Sa., 23.06.2018

Metelener veröffentlichen Bücher über Finanz-Legenden Börsengurus auf den Zahn gefühlt

Rolf Morrien (l.) und Heinz Vinkelau vereint nicht nur die Liebe zum Schachspiel, sondern auch ein ausgeprägtes Interesse an Wirtschaft und dem Geschehen an der Börse. Über drei der bekanntesten Profis auf dem Parkett legten sie jetzt Biografien vor.

Rolf Morrien (l.) und Heinz Vinkelau vereint nicht nur die Liebe zum Schachspiel, sondern auch ein ausgeprägtes Interesse an Wirtschaft und dem Geschehen an der Börse. Über drei der bekanntesten Profis auf dem Parkett legten sie jetzt Biografien vor. Foto: Martin Fahlbusch

METELEN - 

Drei Porträts weltbekannter Börsengurus veröffentlichten jetzt zwei Autoren, die sich seit Jahren mit Wirtschaft und der Finanzwelt auseinandersetzen. Rolf Morrien und Heinz Vinkelau spielen nicht nur im gleichen Verein Schach, sondern haben sich auch zusammengefunden, um die drei Börsenlegenden Warren Buffett, Benjamin Graham und Charlie Munger in jeweils

Von Martin Fahlbusch

So mancher denkt beim Stichwort Börse zuerst an Frankfurt, New York, Tokio oder London. Mag sein, dass das auf den ersten Blick eine naheliegende Assoziation darstellt, aber man sollte Metelen in diese Reihe – zumindest gedanklich – mit aufnehmen. Denn Rolf Morrien und Heinz Vinkelau mischen auf ihre Weise und mit eigenen Ansichten auf dem bekannt glatten Parkett trittsicher mit.

Eigentlich hält die beiden Journalisten die Liebe zum Schach und ihren heimischen Club im Kontakt. Scharfsinn, Geduld, Analyse und vorausschauendes Handeln sind dort gefordert. Und genau diese Qualitäten sind auch im Land der Aktien und Fonds gefragt von kundigen Ratgebern und Spezialisten. Und genau diese Rolle ist den beiden Poahlbürgern auf den Leib geschnitten.

Natürlich kam sowas nicht von sowas her. Rolf Morrien hat die Liebe zum Journalismus nicht vom Geschichts-, Wirtschafts- und Politikstudium in Münster und Wien abgehalten. Aber eine fundierte Zusatzqualifikation führte ihn zielstrebig zum Wirtschaftsjournalismus und letztendlich zum eigenen und gut beleumundeten Börsendienst „Der Depot-Optimierer“, den er seit 2002 von Rheinbrohl aus erfolgreich herausgibt.

Rolf Morrien ist mittlerweile gefragte Sachbuchautor („Börse leicht verständlich“), gefragter Referent – und leidenschaftlicher Schachspieler geblieben. „Das macht mir auch deshalb Freude, weil ich dadurch den Kontakt zu meiner Familie, zu meiner Oma und meinen Eltern in Metelen pflegen kann und die alten Freunde relativ regelmäßig sehe.“

Mit umtriebig kann man auch den Lebens- und Berufsweg von Heinz Vinkelau bezeichnen. Als Volks- und Betriebswirt war er bundesweit als Ausbilder gefragt und arbeitete jahrelang in verschiedenen Wirtschaftsfachverlagen.

Die Idee, nun eine Buchreihe über die Heroen des Börsenhandels zu schreiben, hatte Rolf Morrien schon lange und mit den nun im Finanzbuchverlag München vorgelegten Bänden zu Benjamin Grahem, dem Vater des „Value Investment“ und seine Musterschülern Warren Buffett und Charlie Munger, liegen die Werke acht, neun und zehn in seiner Veröffentlichungsreihe vor.

„Mit Heinz hatte ich einen akribischen Kenner der Szene zur Seite, der wie ich auf interessante aber auch konzentrierte Schreibe setzt. Wir plaudern nicht rum, sondern liefern Fakten, analysieren die Strategien der Börsenkönner und versuchen sie kurz, knapp und überzeugend rüberzubringen“, beschreibt Morrien den Ansatz dieses nun vorliegenden Dreierpacks. „Zudem ist es unser Anliegen, Vorurteile in Sachen Börse abzubauen. Das ist keine Spökenkiekerei, sondern fundiertes Herangehen und Darlegen eines vermeintlich komplizierten Themas“, ergänzt Heinz Vinkelau. Wobei wir streng genommen wieder bei deren gemeinsamer Vorliebe für das Schachspielen sind. Dort gilt es ebenfalls, auf den Punkt zu kommen. Kurz, klar und knackig – dieser Dreiklang schwebt auch über den lesenswerten Büchern des Autorenduos. Auf kaum mehr als 100 Seiten gelingt es, die Börsenhandel-Urgesteine Graham, Buffett und Munger und ihre Strategien präzise zu beschreiben. Fachbegriffe und Strategien sind nachvollziehbar und verständlich in einer ebensolchen Sprache dargelegt.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5840992?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F