Mi., 11.07.2018

Blickpunkt@Jugend: Arbeitsgruppe präsentiert Ergebnisse Outdoorplatz für junge Leute: Ideensuche

Metelen - 

Beim Projekt Blickpunkt@Jugend geht es seit neuen Monaten um die Fragestellung, welche Angebot für junge Leute in der Gemeinde verbessert werden können oder welche gänzlich fehlen. Immer wieder zur Sprache kam dabei ein Treffpunkt unter freiem Himmel, an dem sich Jugendliche verabreden können. Am Donnerstagabend dürfen sich junge Leute einbringen, wenn es

Am Donnerstag (12. Juli) geht das Leader-Förderprojekt „Blickpunkt@Jugend“ um 18.30 Uhr im Kultursaal des Bürgerhauses der Gemeinde Metelen in die nächste Runde. Nach nun mehr neun Monaten Laufzeit, möchten die Projektverantwortlichen alle Jugendlichen, Beteiligten und Interessierten einladen, gemeinsam auf die bisherigen Ergebnisse zu schauen und den engagierten Mitstreitern für ihr ehrenamtliches Engagement zu danken.

Bevor nun die letzte Phase des insgesamt einjährigen Projektes beginnt, werden die Arbeitsgruppen „Outdoorplatz“ und „Kooperationsprojekte“ ihre Ergebnisse vorstellen. Diese können dann im Plenum diskutiert und die weitere Vorgehensweise besprochen werden. Ebenso folgen Berichte vom Themenabend „Jugendbindung in der Vereinsarbeit“, der zusammen mit der Sportjugend im Kreis Steinfurt gestaltet wurde, sowie vom offenen Abend im Chilly zum Thema der „Mobilität in Metelen“.

Die wichtigsten Gäste dieses Abends sind die Jugendlichen selbst. Dominik Hassa und Elisabeth Brink hoffen darauf, dass gerade die Zielgruppe, also die Jugendlichen selber, an dem Abend teilnimmt, um einen Eindruck darüber zu gewinnen, was bisher schon alles – zum Teil auch stellvertretend in ihrem Sinne – geleistet worden ist, welchen Bedarf es weiterhin gibt und wie sie sich möglicherweise selbst in die Arbeitsgruppen mit einbringen können.

Die engagierten Akteure, bestehend aus Vereinsvertretern, Politik, Interessierten und zur Zeit (noch) wenigen Jugendlichen, brauchen dringend „jugendliche“ Unterstützung, um die Projektvorhaben weiter im Sinne der Heranwachsenden in Metelen fortführen zu können.

Da es neben der Ergebnispräsentation auch um die Würdigung der bisherigen Aktivitäten und ihrer Akteure geht, wird es am XXL-Kickertisch ein kleines Turnier geben, bei dem sich Politik, die Arbeitsgruppen und eine starke Jugendmannschaft messen können. Natürlich geht es dabei auch um eine kleine Siegerprämie für die Gewinnermannschaft.

Wie immer lädt das Team alle Gäste des Abends anschließend zu einem leckeren Imbiss ein und freut sich schon jetzt auf ein konstruktives und lockeres Miteinander der unterschiedlichen Generationen.

Für die Planung des gemeinsamen Imbiss wäre eine kurze Anmeldung per E-Mail an blickpunkt-jugend@ev-jugendhilfe.de oder unter 0170-8791414 (telefonisch oder via Whats­App) wünschenswert. Spontane Gäste sind aber ebenfalls jederzeit willkommen, teilen die Organisatoren im Vorfeld des Treffens am Donnerstag mit.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5896078?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F