Fr., 17.08.2018

Blasorchester und Stadtkapelle Gemeinsames Konzert

Mitglieder des Blasorchesters Metelen probten in den Sommermonaten gemeinsam mit der Stadtkapelle Ochtrup. Was dabei herausgekommen ist, wird in einem Abschlusskonzert präsentiert.

Mitglieder des Blasorchesters Metelen probten in den Sommermonaten gemeinsam mit der Stadtkapelle Ochtrup. Was dabei herausgekommen ist, wird in einem Abschlusskonzert präsentiert. Foto: Dirk Brünenborg

Metelen - 

Nach einem Sommerprojekt mit gemeinsamen Proben laden das Blasorchester Metelen und die Stadtkapelle Ochtrup zu einem Abschlusskonzert am 25. August (Samstag) um 19.30 Uhr in das Bürgerhaus ein.

Was macht man, wenn in den Sommermonaten wenig zu tun ist? Einige Musiker des Blasorchesters Metelen und der Stadtkapelle Ochtrup haben die Zeit nach der Haupt-Schützenfestsaison dazu genutzt, um ein erstes gemeinsames Sommerprojekt ins Leben zu rufen.

Instrumententausch

So haben sich 17 Musiker aus beiden Orchestern an der Literatur einer Big Band versucht, heißt es in einer Pressemitteilung des Blasorchesters. Von Klassikern der bekannten Swing-Größen Glenn Miller oder Duke Ellington bis zu modernen Pop-Titeln im Big Band Sound reicht das Programm. Einige der Musiker haben ihre „Orchester-Instrumente“ getauscht, somit kommen auch E-Bass oder Keyboard zum Einsatz.

Was die Proben gebracht haben, wollen die Musiker in einem Abschlusskonzert der Öffentlichkeit präsentieren. Dieses findet am 25. August (Samstag) im Bürgerhaus in Metelen statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Rahmen des Konzertes soll locker gehalten werden. So werden Tische aufgestellt anstatt steifer Stuhlreihen und zudem gibt es auch gekühlte Getränke.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5980811?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F