Gruppe schaute auf das vergangene Jahr
Landfrauen: Jetzt 228 Mitglieder

Metelen -

Metelens Landfrauen erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit: Zehn neue Mitglieder nahm der Verein jetzt in seine Reihen auf. Der Angebots-Mix aus verschiedensten Veranstaltungen trifft den Geschmack der Metelener Frauen. Informativ wurde es diesmal in einem Vortrag des örtlichen DRK-Vorsitzenden Thomas Krabbe: Er stellte das Projekt „Sanitäter vor Ort“ vor, das sich allein aus Spenden finanziert.  

Donnerstag, 24.01.2019, 06:00 Uhr
Landfrauen-Vorsitzende Inge Issinghoff (r.) mit den neuen Mitgliedern (v.l.) Antje Schmies-Hoffmann, Angie Wehrmann, Karin Köllmann, Ilka Wisse, Irene Pieper und Nadine Wiggenhorn. Ferner wurden neu aufgenommen: Gerda Epping, Henriette Reuter, Simone Schiermann und Michaela van Goer.
Landfrauen-Vorsitzende Inge Issinghoff (r.) mit den neuen Mitgliedern (v.l.) Antje Schmies-Hoffmann, Angie Wehrmann, Karin Köllmann, Ilka Wisse, Irene Pieper und Nadine Wiggenhorn. Ferner wurden neu aufgenommen: Gerda Epping, Henriette Reuter, Simone Schiermann und Michaela van Goer. Foto: Dorothee Zimmer

Die Landfrauen hatten am Dienstag im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung gleich mehrere Gründe, sich zu freuen und sich zu Recht auch einmal selbst auf die Schulter zu klopfen.

Zunächst aber war ausgiebig Zeit, das gesellige Kaffeetrinken und Kuchenessen im Saal der Gaststätte Pieper zu genießen, was obendrein die Vereinskasse schonte, weil auf Nachfrage der Vorsitzenden Inge Issinghoff ein örtliches Versicherungsbüro einen Teil der Kosten übernahm.

Der von Vorstandsmitglied Sandra Wolbeck vorgetragene Jahresrückblick listete zahlreiche Veranstaltungen auf. Entsprechend den jeweiligen Anlässen standen die Geselligkeit, die Besinnlichkeit, Informationen – wie etwa über den Schutz vor Trickbetrügern – oder auch der persönliche Einsatz vieler Landfrauen für einen guten Zweck im Mittelpunkt. Und nicht zuletzt stellten die Auskünfte von Mia Lewing über die Kassengeschäfte alle zufrieden. Die Versammlung entlastete den Vorstand einstimmig.

Mit zehn Neuaufnahmen in den Kreis der Landfrauen summiert sich die Zahl der Mitglieder auf aktuell 228. Für den Vereinseintritt gebe es kein bestimmtes Datum, betonte Issinghoff. „Man kann das ganze Jahr über Mitglied werden. Die offizielle Aufnahme findet jedoch immer bei unserer Jahreshauptversammlung statt.“ Die Vorsitzende empfahl den Neuen, sich den gleichzeitig mit einem kleinen Präsent ausgehändigten Terminkalender der Landfrauen an eine gut sichtbare Stelle zu hängen.

Bei mehreren Aktionen setzten zahlreiche Landfrauen ihre Zeit und Arbeitskraft zum Wohle anderer ein. So richteten sie sowohl ein Frühlings- als auch ein Ad­ventscafé aus und beteiligten sich am Fettmarkt mit dem Verkauf von selbst gebackenem Brot. Von dem Erlös unterstützten sie mit jeweils 700 Euro das Hospiz Haus Hannah sowie Pater Hermano. Den Sanitätern vor Ort überreichten sie Ende vergangenen Jahres 800 Euro.

Dafür dankte Thomas Krabbe den Frauen am Dienstag noch einmal in aller Form. „Wir finanzieren uns komplett aus Spenden, ohne sie könnten wir diesen Dienst nicht aufrecht erhalten. Es ist gut angelegtes Geld“, betonte der DRK-Vorsitzende und Leiter der Gruppe „Sanitäter vor Ort“.

In einem Vortrag berichtete er von der Gruppe mit insgesamt 19 Helfern. Ziel sei es, durch medizinische Maßnahmen vieler „hochqualifizierter Leute“ die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu überbrücken. Gleichzeitig mit den Sanitätern vor Ort werden durch die Einsatzleitstelle laut Krabbe auch der Notarzt und Rettungswagen alarmiert. Die örtlichen Sanitäter seien aber wegen der geringeren Distanz meistens schneller zur Stelle, es sei denn, von ihnen stehe gerade niemand zur Verfügung. Was nicht gänzlich auszuschließen ist: „Wir machen das alle in unserer Freizeit.“ Im vergangenen Jahr gab es insgesamt 94 Einsätze. Mithilfe der allgemein „großen Spendenbereitschaft in der Bevölkerung“ konnten zwei hochwertige AED-Geräte angeschafft werden, die bei einem Herzstillstand zum Einsatz kommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6341095?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker