Super-Stimmung während der Prunksitzung im Bürgerhaus
Geburtstagsparty für den Narren-Regenten

Metelen -

Die Prunksitzung der KG Stadtwacht hatte alles, was zu einer zünftigen Narren-Gala gehört: Prominente Gäste, schmissige

Montag, 04.02.2019, 06:00 Uhr aktualisiert: 04.02.2019, 16:04 Uhr
Rappelvoll war die Bühne nach dem Einzug des Elferrates, des Spielmanns- und Fanfarenzugs sowie der Garden.
Rappelvoll war die Bühne nach dem Einzug des Elferrates, des Spielmanns- und Fanfarenzugs sowie der Garden. Foto: Dorothee Zimmer

Das Oberhaupt der Metelener Narren hat am Samstag Geburtstag – just am Tag der Gala-Prunksitzung der KG-Stadtwacht wird Stefan I. aus dem Hause derer von Okon 51 Jahre jung. Er steht auf der Bühne, schaut ins voll besetzte Bürgerhaus und erklärt, seine Frau, Prinzessin Silvia I., und er wollten diesen Tag „mal etwas größer feiern“. Die meisten Besucher, sinniert er, seien aber wohl gekommen, um einen Blick auf seine weiße, hautenge Strumpfhose zu werfen.

Prunksitzung der KG Stadtwacht 2018

1/27
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Ein ebenso abwechslungsreiches wie närrisches Programm hatte die KG Stadtwacht zu ihrer diesjährigen Galasitzung zusammengestellt. Tanzdarbietungen, komische Einlagen und viel Musik ergänzten sich zu einem Mix, der einfach gute Laune machte.

    Foto: Dorothee Zimmer

Mit dem außergewöhnlichen Outfit fällt er weiter gar nicht auf: die jecken Frohnaturen, darunter der Bürgermeister, der Pastor und der Landrat, haben sich optisch nämlich allesamt gewandelt. Dr. Klaus Effing kommt als Super-Bowl-Spieler und malt Metelens Zukunft rosig: „Wir bauen hier ein Football-Stadion, ihr spielt in der oberen Liga, und ich bin euer Trainer.“

Holger Wähning begrüßt als Sitzungspräsident die Narren im Saal und Moderator Andreas Gaupel spricht gar von einer „Galaprunksitzung der Weltspitze“. Die Karnevalisten, das zeigt sich im Laufe des rund fünfstündigen Programms mit anschließender Aftershow-Party immer wieder, steuern mit guter Laune und viel Lust zum Feiern ihren Teil dazu bei. Was das Publikum schon im Wortsinn stets vom Hocker reißt – und das wegen tänzerisch beeindruckender Vorstellungen auch völlig zu Recht – sind die Darbietungen der Stadtwacht-Tanzgarden der „Roten Funken“.

Den Auftakt zur verbalen Unterhaltung macht der „total durchgeknallte Ackermann“. Er erzählt unter anderem von seiner Jugend in bitterer Armut. „Ich war so dünn, mir liefen im Stadtpark sogar die Enten hinterher und wollten mich füttern.“ Er klagt auch übers Ehejoch, was immer gut ankommt. Emma aus Emsdetten kennt die Tücken der Zweisamkeit ebenfalls, noch viel mehr aber richtet sie humorvoll den Blick auf Figurprobleme, bevorzugt auf die eigenen. Mögen andere die Stufen zur Bühne schwungvoll nehmen – Emma überwindet sie lieber auf allen Vieren.

Und dann ist da auch noch „Miss Liz“ mit langen blonden Haaren, hohen Pumps und superkurzem Glitzerkleid. Die Miss sieht aus wie eine Frau, bewegt sich wie eine Frau und kennt viele vermeintlich brenzlige Situationen einer Frau. Liz ist ein Travestie-Künstler und kommt gut an beim Publikum. Die „Landeier“ wiederum sorgen für Partystimmung, wirbeln in aufsteigenden Rauchschwaden über die Bühne, befeuern die um sich greifende Euphorie und rufen: „Vergesst, dass man angeblich nur in Köln Karneval feiern kann.“

Seit Samstag ist es außerdem offiziell: Die KG-Stadtwacht hat nun auch eine Ü-40-Gruppe. Sie besteht aus acht Frauen jenseits der 40. Ihr Name: „Dancing Queens“. Mit ihren sehenswerten Showtänzen haben sie den Sprung in die Reihen der Roten Funken geschafft. Als Höhepunkt führten die Tänzerinnen, die sich hinter den angekündigten Überraschungsgästen verbargen, einen Tanz mit höchst interessanten Leuchteffekten vor. In der Dunkelheit schimmerten nur Konturen, was optisch höchst reizvoll war.

Während der Prunksitzung suchte eine Jury aus der bunten Vielfalt der Kostümierungen nach besonders originellen Verkleidungen. Den dritten Platz belegten die Krümelmonster, den zweiten die Giraffen und auf Platz eins kamen die Pantomiminnen. Moderator Andreas Gaupel überreichte als Preise je nach erzieltem Erfolg Eintrittskarten in unterschiedlicher Anzahl für die Galaprunksitzung im kommenden Jahr.

„Nichts ist ernster als Karneval“ – so sagte einst der Vorgänger von Holger Wähning, der heutige Ex-Sitzungspräsident Herbert Graes. Gaupel zitierte den Ausspruch am Samstag und kommentierte ihn. Anfangs habe er darüber geschmunzelt, mittlerweile könne er ihn nur bestätigen. „Aber nichts ist auch so schön wie Karneval“, fügte Gaupel hinzu. Graes habe im Jahr 2002 den Karneval maßgeblich mit der Gründung der Stadtwacht, ihrer Roten Funken und der Etablierung der KG wieder hoffähig gemacht und vor fünf Jahren außerdem die Stelle für ein Karnevals-Prinzenpaar geschaffen. Für diese Verdienste verlieh Gaupel ihm einen Ehrenorden und die Ehrensitzungs-Präsidentschaft, Ehefrau Marianne bekam einen Blumenstrauß.

Graes freute sich, dass der Eifer in Sachen närrischer Unterhaltung ganz offensichtlich so lohnenswert war: „Ich sehe hier viele Gäste, die uns seit vielen Jahren die Treue halten.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6366257?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker