Ehemaliger Bürgermeister gestorben
Trauer um Winfried Suwelack

Metelen -

Die Gemeinde Metelen trauert um Winfried Suwelack. Der ehemalige Bürgermeister und Unternehmer verstarb am Karsamstag im Alter von 93 Jahren.

Mittwoch, 24.04.2019, 07:00 Uhr
Winfried Suwelack
Winfried Suwelack Foto: privat

Jahrzehntelang hat sich Winfried Suwelack in verschiedensten ehrenamtlichen Positionen für die Gemeinde engagiert. Seine kommunalpolitische Laufbahn begann im März 1961, als er in den Rat der Gemeinde gewählt wurde. Bis 1975 gehörte er zudem zahlreichen weiteren Fachausschüssen an und vertrat die Gemeinde Metelen vierzehn Jahre lang im Regionalausschuss der Industrie- und Handelskammer Münster.

Am 22. Oktober 1968 wurde er von der Gemeinde zum Bürgermeister gewählt. In dieser Position, bei der es sich zu dieser Zeit noch um ein Ehrenamt handelte, stellte er sich bis zum 23. April 1971 mit besonderer Verantwortung in den Dienst der Gemeinde. Sein Pflichtbewusstsein und das außerordentliche Engagement des Kommunalpolitikers wurden in der Gemeinde geschätzt. Die Eröffnung der Sporthalle, der Schwimmhalle und nicht zuletzt des Vogelparks stehen als Meilensteine in der Entwicklung der Gemeinde beispielhaft für die Vielzahl von Projekten, an deren Umsetzung er entscheidend mitgewirkt hat.

Dabei ging die Tätigkeit des Verstorbenen weit über das Bürgermeisteramt und den CDU-Fraktionsvorsitz im Gemeinderat hinaus. So war er außerdem als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Vogelpark Metelen GmbH sowie im Krisenstab der Firma Gebhardt tätig.

Bekannt war Winfried Suwelack jedoch auch als Unternehmer. 1950 gründete er gemeinsam mit seinem Bruder Klaus die Firma „Sulá“. Nicht zuletzt seinem unternehmerischen Wirken ist es zu verdanken, dass sich die Firma in den folgenden Jahrzehnten zu einem der bedeutendsten Hersteller von Hartkaramellen und Toffees mit internationaler Kompetenz entwickelt hat.

Für seine besonderen Leistungen in der ehrenamtlichen politischen Arbeit und seine Verdienste für das Gemeinwohl wurde Winfried Sulwelack am 11. Juni 1985 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6561739?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker