Gartentour 2019
Rosen mögen alte Bananenschalen

Metelen -

Man muss nicht in den Süden fahren, um unter Palmen zu relaxen. Den Beweis tritt Timo Isermann an, in dessen

Dienstag, 18.06.2019, 06:00 Uhr
Tropische Oase: Im Garten Isermann schmücken Palmen den Bade- und Fischteich.
Tropische Oase: Im Garten Isermann schmücken Palmen den Bade- und Fischteich. Foto: Dorothee Zimmer

Bananenschalen als Dünger für Rosen? Ungewöhnlich vielleicht, aber Annette und Norbert Krey an der Bagnostraße haben damit gute Erfahrungen gemacht. „Die Blumen blühen dann viel üppiger“, freut sich die Frau des Hauses über die in der Tat beachtliche Pracht im häuslichen Garten, der am Sonntag im Rahmen der KIM-Gartentour für Besucher geöffnet ist.

Zahlreiche Gartenfreunde, erzählt Annette Krey am späten Nachmittag, haben sich die Außenanlagen angesehen, in dem auch verschiedene Vogelarten in Volieren beheimatet sind. Sie ist mit etlichen Besuchern ins Gespräch gekommen, hat sich ausgetauscht – auch über den Erfolg vom Einsatz der Bananenschalen – und unter anderem festgestellt: „Viele Frauen, insbesondere ältere, kennen sich sehr gut mit Blumen aus.“

KIM-Gartentour 2019

1/23
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Zehn Ziele steuerten die Teilnehmer der Gartentour 2019 an. In jedem der Gartenparadiese machten sie interessante Entdeckungen und nahmen Anregungen für die eigene grüne Oase mit.

    Foto: Dorothee Zimmer

Die Möglichkeit, einen Blick in die teilnehmenden Gärten – sieben sind es in Metelen und drei in Schöppingen – zu werfen, nehmen etliche Familien, Paare und kleine Gruppen wahr. Ludwig und Nicol Leusder beispielsweise stellen zeitig ihre Räder an der Mühle ab und besorgen sich Bändchen und Routenbeschreibung. „Wir sind absolute Fans von Gartentouren“, erklärt das Ehepaar aus Ochtrup.

Dass sie nebenbei gerne mit dem Rad unterwegs sind, rundet die Sache ab. In der Familie von Ines Klaus und Anthony Hüweler schätzt vor allem die anderthalbjährige Tochter diese Art der Fortbewegung im Kindersitz hinterm Sattel. „Sie liebt Fahrradfahren, und wir interessieren uns für die Gestaltung von Gärten. Das passt also gut zusammen“, startet das Trio erwartungsfroh.

Von der Kulturinitiative übernehmen Silvia Saxlehner und Organisatorin Antje Schmies-Hoffmann die erste Schicht. „Einen wunderschönen Tag“, wünschen sie den Davonfahrenden. Schmies-Hoffmann freut sich vor allem über das „tolle Radfahrwetter“. Mit der Tatsache, dass in Horstmar zeitgleich eine Gartentour stattfindet, hat sie sich arrangiert: „Wir haben tolle Gärten und eine schöne Tour.“ Das wird den Gartenbesitzern von vielen Besuchern immer wieder bestätigt. Da fällt nicht selten der Satz: „Das ist ja herrlich hier, großes Kompliment.“

Die Route führt zunächst in den Garten der Familie Hasken und geht direkt über in den Stiftsgarten der Familien Weritz und Schön. Nächste Anlaufstellen sind die Gärtnerei Mensing, das Anwesen der Familie Krey und der Garten von Reinhild und Matthias Reuter am Ochtruper Damm.

Die St.-Vitus-Schule präsentiert ihren Schulgarten, der auf großes Interesse stößt. „Wir wollen den Kindern die Natur näher bringen“, weist Schulleiter Thomas Wissing auf Obstbäume, Nutzgarten, Kräuterspirale und Wildblumenwiese hin. Das Ehepaar Klockenkemper aus Metelen hält das für wichtig und ist selbst davon ganz angetan: „Der Duft der Natur ist unvergleichlich schön.“

Weiter geht es zum Garten von Timo Isermann, wo unter anderem winterfeste Palmen den Bade- und Fischteich schmücken und schließlich zur Nachbargemeinde in die privaten Grünoasen von Maria und Walter Brüggemann, Irmgard Janning sowie Gerd und Christel Marpert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6700672?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker