Tannenbaumaktion der Kolpingfamilie
Freude über Spendenbereitschaft

Metelen -

Im kirchlichen Kalender endet am Sonntag nach dem Dreikönigsfest, der Weihnachtsfestkreis. Auch in vielen Metelener Haushalten wurde deshalb am Wochenende der Weihnachtsschmuck wieder eingepackt. Und die Entsorgung der Tannenbäume übernahm, wie schon seit mehr als 20 Jahren, die Kolpingfamilie.

Sonntag, 12.01.2020, 17:28 Uhr
Schon seit über 20 Jahren kümmert sich die Kolpingfamilie um die Tannenbaumaktion in Metelen.
Schon seit über 20 Jahren kümmert sich die Kolpingfamilie um die Tannenbaumaktion in Metelen. Foto: Norbert Hoppe

Mehr als 30 erwachsene und jugendliche Kolpingmitglieder sammelten in fünf Teams im Ortskern die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine Spende ein. „Über die Spendenbereitschaft der Metelener haben wir uns sehr gefreut“, äußerte sich nach getaner Arbeit am Samstagabend ein zufriedener Martin Wigger, bei dem die Fäden für die Tannenbaumaktion zusammenlaufen. Mit dem Erlös möchte die Kolpingfamilie insbesondere mehrere Aktivitäten für Kinder und Jugendliche unterstützen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7187899?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker