Veranstaltungsagentur AMP
Planungen mit großen Nummern fürs Folgejahr

Metelen -

Reihenweise brechen in der Corona-zeit Events, Feiern oder Konzerte weg. Davon betroffen ist auch die Firma AMP aus Metelen, die solche Ereignisse organisiert und Künstler sowie Dienstleister und Lokalitäten bucht. Dabei hat das junge Veranstaltungsunternehmen noch Glück im Unglück, wie der Inhaber sagt. Von Alex Piccin
Freitag, 03.04.2020, 06:08 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 03.04.2020, 06:08 Uhr
Das von AMP veranstaltete Konzert in Rheine mit Michelle, Marry und Achim Petry ist durch die Corona-Krise gekippt. Bernd Güldenpfennig (r.) und Hans Konrad gehen aber davon aus, dass sie mit der Rocknacht an der Felsenmühle in Ochtrup wieder durchstarten können. 
Das von AMP veranstaltete Konzert in Rheine mit Michelle, Marry und Achim Petry ist durch die Corona-Krise gekippt. Bernd Güldenpfennig (r.) und Hans Konrad gehen aber davon aus, dass sie mit der Rocknacht an der Felsenmühle in Ochtrup wieder durchstarten können.  Foto: Alex Piccin
Die Gesamtsituation bleibt in Corona-Zeiten angespannt, doch zumindest in eigener Sache hat AMP die Möglichkeit zum Durchatmen. Ein Mitarbeiter der Veranstaltungsagentur wurde von den Kreisbehörden unter Quarantäne gestellt. „Als Sicherheitsmaßnahme haben wir uns ebenfalls in freiwillige Quarantäne begeben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7354889?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker