„Illegalevecht“: Gespräch mit Künstler Till Krause
Kunstaktion gibt Rätsel auf

Metelen -

„www.illegalevecht.org“ lautet die Aufschrift auf kleinen Emailschildern, die an sämtlichen Brücken im Ortsgebiet angebracht sind. Der Hamburger Künstler Till Krause hat die Aktion vor nunmehr elf Jahren ins Leben gerufen und will damit Menschen vor Ort animieren, die Vechte und ihre Veränderung auch künstlerisch in den Blick zu nehmen. In Metelen werden die Schilder allerdings immer wieder entfernt. Von Dieter Huge sive Huwe
Samstag, 04.07.2020, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 04.07.2020, 06:00 Uhr
Auffällig unauffällig prangen die Emailschilder mit dem Verweis auf die Webseite der Kunstaktion auch an den Brücken in Metelen
Auffällig unauffällig prangen die Emailschilder mit dem Verweis auf die Webseite der Kunstaktion auch an den Brücken in Metelen Foto: Dieter Huge sive Huwe
Touristen, die auf der Vechtetal-Route unterwegs sind, erkennen sie schon nach wenigen Kilometern – weiße Schildchen an den Brücken, die den Fluss überspannen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479240?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker