Stefan Krzywanskis Charity-Aktion läuft bestens
Neues vom Burpee-Meister

Metelen -

Der Schweiß perlt, aber es läuft. Es läuft sogar richtig gut. Bei seiner Aktion „3 K Burpees for a smile“ liegt Stefan Krzywanski derzeit voll über dem Soll. Seinem Ziel, 3000 Burpees in einem Monat zu schaffen, ist der Metelener schon ein großes Stück näher gekommen. Aber selbst wenn die 3000er Marke fällt, will der 46-Jährige nicht aufhören.

Donnerstag, 17.12.2020, 15:14 Uhr aktualisiert: 18.12.2020, 13:24 Uhr
In die Liegestützposition zu gehen, das gehört bei den kräftezehrenden Burpees dazu. Auch außerhalb der eigenen vier Wände absolviert Stefan Krzywanski sein Programm – zuletzt sogar vor einem Grillrestaurant in der Innenstadt.
In die Liegestützposition zu gehen, das gehört bei den kräftezehrenden Burpees dazu. Auch außerhalb der eigenen vier Wände absolviert Stefan Krzywanski sein Programm – zuletzt sogar vor einem Grillrestaurant in der Innenstadt.

Stefan Krzywanski ist auf einem guten, nein, auf einem sehr guten Weg, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen: 3000 Burpees – also Kniebeuge, Liegestütz und Strecksprung in einer Übung kombiniert – hatte der Metelener angekündigt, in diesem Monat schaffen zu wollen. An Tag 17 seiner Challenge für den guten Zweck hatte der 46-Jährige schon 2305 dieser enorm kräftezehrenden Bewegungsform hinter sich und rückt damit seinem Etappenziel, vor Weihnachten schon fertig zu werden deutlich näher.

100 pro Tag, so die einfache Rechnung des Berufsfeuerwehrmannes, würden ja schon reichen. Doch einmal damit angefangen, gibt sich der Familienvater damit nicht zufrieden. „Wenn ich die 100 erreicht, dann will ich auch mehr. Das ist dann wie eine Sucht. Noch eine Zehner-Serie mehr, dann noch eine Fünfer. Wenn ich einmal ins Schwitzen gekommen bin . . .“, schmunzelt Krzywanski.

So einfach, wie sich das anhört, ist das aber lange nicht. Körperlich ohnehin mega-anstrengend, ist die Burpee-Challenge auch mental fordernd. „Bei 70, 80 Stück ist zwischenzeitlich so ein Punkt gekommen, an dem ich mich zusammenreißen und Disziplin beweisen muss“, gewährt der Metelener Einblicke in sein sportliches Seelenleben. „Aber mit den Burpees ist das so wie im Leben – man muss immer wieder aufstehen.“

Und das macht Krzywan­ski, der auch der Freiwilligen Feuerwehr seiner Heimatgemeinde angehört, nicht nur im heimischen Wohnzimmer, Fitnessstudio oder in der Feuerwache. Nein, der Ausdauersportler sucht sich immer mal ein anderes Plätzen für seine Übungen aus. Jüngst vor einem Grillrestaurant, am alten Vogelpark, am Metelener Bahnhof oder sogar vor der Kirche. „Manche hupen dann schon mal, andere feuern mich an“, freut sich Krzywanski.

Freuen würde er sich auch, wenn für seine Aktion „3 K Burpees for am smile“ auch gespendet wird. Mit einem, zwei oder gerne auch mehr Cent pro Burpee werden in Zusammenarbeit mit dem Verein „Laufen-gegen-den-Krebs“ karitative Einrichtungen unterstützt. In diesem Jahr das Familienhaus der Kinderkrebshilfe und der Wünschewagen des Arbeiter Samariterbundes (ASB).

Krzywanski würde sogar auf Bestellung vorbeikommen: „Wenn jemand eine gute Idee für eine Location hat – warum nicht?“

Sollte die 3000er Marke vor Weihnachten geknackt werden, dann wird Krzywanski trotzdem weiter machen. Schließlich geht es ja darum, so viel Geld wie möglich „einzuburpeen“. Kraft, Kondition und Willen hat er genug – und auch der Körper spielt mit. „Hier mal ein Zwicken, da ein bisschen Muskelkater. Aber das liegt am Alter“, mutmaßt der Burpee-Meister. Stefan Krzywanski wird am 28. Dezember 47 Jahre alt.

Die Aktion „3 K Burpees for smile“ von Stefan Krzywanski ist verfolgbar im Netz bei Instagram und Facebook auf den Seiten des Vereins „Laufen gegen den Krebs e.V.“. Im Zusammenhang mit der Aktion des Meteleners gibt es ein Spendenkonto des gemeinnützigen Vereins „Laufen gegen den Krebs“ für die Unterstützer des anstrengenden Fitness-Marathons. IBAN: DE62 4035 1060 0074 3167 46 bei der Kreissparkasse Steinfurt. Stichwort „3 K Burpees for smile“.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7728295?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker