Di., 25.06.2019

Bericht im Umweltausschuss Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung: Neun Kolonnen im Einsatz

Der Eichenprozessionsspinner beschäftigt Münsters Kommunalpolitiker.

Münster - Mit einem hohen Personalaufwand bekämpft die Stadt Münster aktuell den Eichenprozessionsspinner. Im Umweltausschuss berichtete der Stadtförster Hans-Ulrich Menke. Von Klaus Baumeister

Di., 25.06.2019

Kita-Jahresbericht 2019 463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig

Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.

Münster - Die Stadt hat den Kinderbetreuungsbericht vorgelegt. Viel wurde getan, noch mehr ist zu tun, damit es in der U3-Betreuung künftig genug Plätze in Münster gibt. Von Dirk Anger


Di., 25.06.2019

Mond-Sommer im Naturkundemuseum Mit Apollo 11 zu den Sternen

Die neue Planetariumsshow lässt die Besucher den Flug zum Mond und die erste Ladung miterleben.

Münster - Dass der erste Mensch den Mond betrat, ist im Juli 50 Jahre her. Das LWL-Naturkundemuseum lädt rund um das Jubiläum zum Mond-Sommer ein. Dabei geht es täuschend echt zu. Von Ralf Repöhler


Di., 25.06.2019

„Atelier+“ mit „schau!“ im Landeshaus Beeindruckende Entwicklungen

Takhmina malt ursprünglich Gegenständliches wie die „Blaue Vase“, hat aber mit mutigen malerischen Erkundungen begonnen;   Takhmina (o.) malt ursprünglich Gegenständliches wie die „Blaue Vase“, hat aber mit mutigen malerischen Erkundungen begonnen; Lothar Hähnelt (r.) lässt seinen „Traum“ einen grünen Schatten werfen, und Laetitia Buse malt auf und mit Alufolie.

Münster - Das „Atelier +“ ist immer eine „Colorado“-Mischung – bunt und überraschend. Über 40 Künstlerinnen und Künstler nutzen regelmäßig das offene Mal- und Zeichenatelier des Vereins „Soziale Teilhabe und Psychische Gesundheit“. 22 zeigen ihre neusten Arbeiten in der Ausstellung „schau!“ im Landeshaus. Und die sind bunt und überraschend. Von Gerhard H. Kock


Di., 25.06.2019

Neues Baugebiet in Albachten 34 Wohnungen an der Lindenallee

Das Projektareal: Hinter dem Zaun befindet sich die Fläche, die schon in zwei Jahren baureif sein soll.

Münster-Albachten - Die Stadt Münster will im Stadtteil Albachten ein weiteres Baugebiet auf den Weg bringen. Es soll schon im Jahr 2021 baureif sein. Von Thomas Schubert


Di., 25.06.2019

Flugversuche der Jungstörche Flugtest auf dem Heidekrug-Nest

Vier Jungstörche wachsen im Nest auf dem Dach des „Heidekrugs“ auf. Seit Kurzem machen sie Flugversuche. Die Nestlingszeit dauere bei Störchen etwa 60 Tage, berichtet Dr. Hans-Uwe Schütz von der Biologischen Station. Das heiße Wetter macht auch den Jungen zu schaffen.


Di., 25.06.2019

Teddybär-Krankenhaus 2019 Gebrochene Teddybeine und verschluckte Buntstifte

Nach dem Röntgen steht fest: Stoff-Schneemann Olaf hat ein gebrochenes Bein. Die fünfjährige Leni und die Ärzte haben ihn behandelt – und gekuschelt.

Münster - Einen Buntstift verschluckt oder aus dem Bett gefallen: Stofftiere haben es nicht immer leicht. Doch auf dem Schlossplatz behandeln in dieser Woche wieder Studierende die Wehwehchen der geliebten Kuscheltiere. Von Anna Spliethoff


Di., 25.06.2019

Abkühlung durch Klimaanlagen Stadtwerke versorgen Busfahrer mit Wasser

Abkühlung durch Klimaanlagen: Stadtwerke versorgen Busfahrer mit Wasser

Münster - Münster schwitzt - und das gilt auch für die Busfahrer der Stadtwerke. Das Unternehmen hat sich deshalb etwas einfallen lassen, damit die hohen Temperaturen nicht gefährlich werden.


Di., 25.06.2019

Brieftauben Luftpost Havixbeck erfolgreich

Aus dem Schlag von Erich Hollenhorst stammt die Siegertaube des Preisflugs.

Havixbeck - Die erste Taube des Züchters Erich Hollenhorst flog wieder eine Geschwindigkeit von circa 100 Stundenkilometern.


Di., 25.06.2019

Begehrte Fläche am Kiepenkerl Weihnachtsmarkt per Los-Entscheid

Auf dem Platz am Kiepenkerl wollen zwei Bewerber einen Weihnachtsmarkt veranstalten. Jetzt soll das Los entscheiden.

Münster - Das hat es in Münster so noch nicht gegeben: Zwei Bewerber rangeln um den Platz für einen Weihnachtsmarkt. Jetzt soll das Los entscheiden. Von Dirk Anger


Di., 25.06.2019

Unternehmen 6-W-Film besteht seit 25 Jahren Leidenschaft Filmproduktion

Ein Teil des Teams von 6-W-Film (v.l.): Redakteur Justus Ratzmann, Redaktionsvolontär Tim Börjesson, Geschäftsführer Michael Nieberg, Geschäftsführerin Natascha Nieberg und Azubi Lukas Schneider. .

Münster - Eine Dokumentation über die Autoindustrie in Amerika, produziert mitten in Münster. Ja, das gibt es wirklich. Die Firma 6-W-Film produziert seit 25 Jahren Reportagen und Dokumentationen. Von Karin Völker


Di., 25.06.2019

Vorfall auf der Bismarckallee Radfahrer besprüht Autofahrer mit Pfefferspray

Vorfall auf der Bismarckallee: Radfahrer besprüht Autofahrer mit Pfefferspray

Münster - Streit am Aasee artet aus: Ein Autofahrer berichtet, dass er auf der Bismarckallee von einem Radfahrer mit Pfefferspray verletzt wurde. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise. Von Jan Hullmann


Di., 25.06.2019

Tipps gegen Hitze Mit kühlem Kopf durch die heißen Tage

Tipps gegen Hitze: Mit kühlem Kopf durch die heißen Tage

Münster - Es ist heiß und die Sonne brennt vom Himmel. Das Wetter mag sich im Schatten oder mit den Füßen im Wasser aushalten lassen, ganz ungefährlich ist es allerdings nicht. Es drohen Sonnenstich und Hitzschlag.


Di., 25.06.2019

„Du bist ich. Töte mich“ im neuen Atheater Multilinguale Revolte

Maria Bayarri Perez und Andrej Lazarev spielten trotz widriger Umstände die Premiere von „Du bist ich. Töte mich“.

Münster - Wenn man unbedingt das Ziel erreichen möchte, dann hat man eine Chance – sonst nicht. Die Chancen für die Premiere von „Du bist ich. Töte mich“ standen denkbar ungünstig . . . Von Ulrich Coppel


Di., 25.06.2019

Film-Disponent im Porträt Wie Münsters Kinogänger ticken

Klaus-Dieter Klepsch kümmert sich Woche für Woche darum, dass attraktive Filme über die Kinoleinwand flimmern.

Münster - Klaus-Dieter Klepsch hat eine feine Nase für Kinofilme. Der 61-jährige Disponent der münsterischen Filmtheater-Betriebe weiß und ahnt, was die Münsteraner auf der Leinwand sehen möchten. Demnach wird es im Sommer und Herbst noch spannend. Von Gabriele Hillmoth


Di., 25.06.2019

Exzellenzcluster „Mathematik Münster“ feiert Start Vernetzung der Teildisziplinen fördern

Freuen sich über die Eröffnung des Exzellenzclusters: Universitäts-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels (r.), die Clustersprecher Prof. Dr. Mario Ohlberger (l.) und Prof. Dr. Christopher Deninger sowie die wissenschaftliche Geschäftsführerin Dr. Anne Schindler.

Münster - Mit einem dreitägigen Eröffnungskolloquium hat der neue Exzellenzcluster „Mathematik Münster: Dynamik – Geometrie – Struktur“ der Westfälischen Wilhelms-Universität seine Arbeit aufgenommen.


Di., 25.06.2019

Interview mit Autor Tim Moritz Hector „Grundsätzlich kann man Wikipedia vertrauen“

Hat in Münster studiert und sich seit Jahren beim Online-Lexikon Wikipedia engagiert: Tim Moritz Hector.

Münster - Für Tim Moritz Hector ist klar: Dem Online-Lexikon Wikipedia kann man grundsätzlich vertrauen. Im Interview erklärt der Wikipedia-Autor, wieso – und wie die Qualität der Plattform gesichert wird. Von Marlene Bömer und Dario Sellmeier


Di., 25.06.2019

Bundespolizei am Hauptbahnhof Mann mit Küchenmesser löst Polizeieinsatz aus

Bundespolizei am Hauptbahnhof: Mann mit Küchenmesser löst Polizeieinsatz aus

Münster - Da haben viele Reisende wohl schon ein mulmiges Gefühl gehabt: Am Montag waren an Münsters Hauptbahnhof zahlreiche Polizeibeamten mit Maschinenpistolen unterwegs. Sie suchten einen Mann, der ein Messer dabei haben sollte - und wurden fündig. Von Anna Spliethoff


Di., 25.06.2019

„Münster vor Ort“ im zweiten Halbjahr In den hohen Norden

Das Lincoln-Quartier hat sich längst vom ehemaligen Kasernenort zur modernen Wohnadresse gewandelt.

Münster - Mit der Veranstaltungsreihe „Münster vor Ort“ haben die Münsteraner im zweiten Halbjahr 2019 die Chance, den Norden ihrer Stadt genauer kennenzulernen. Dort finden sich viele Stadtteile, die einen Strukturwandel bereits vollendet haben oder sich mitten im Umbruch befinden.


Di., 25.06.2019

Marihuana im Mehrfamilienhaus Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer in Hiltrup fest

Marihuana im Mehrfamilienhaus: Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer in Hiltrup fest

Münster - Bei einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in Hiltrup stieg den Beamten „intensiver Marihuana-Geruch” in die Nase. Sechs Männer wurden festgenommen. Von Jan Hullmann


Di., 25.06.2019

Straßenkünstler-Festival am 29. und 30. Juni Der Zoo als Kulturbühne

Probeauftritt für das Straßenkünstler-Festival vor dem Afrika-Panorama im Zoo: Gwendolyn Obuch und Morin Ostkamp lieben die tierische Atmosphäre. Rechts Veranstalter Nicolas Leibel vom Cultur-Contor in Münster.

Münster - Jonglage, Trapezkunst, Clownerie, Musik, Akrobatik, Tanz, Theater und Zauberei aus 16 Nationen erwartet die Besucher beim Straßenkünstler-Festival am 29. und 30. Juni im Allwetterzoo. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 25.06.2019

Auch Tiere leiden unter der Hitze Landwirte setzen auf Ventilatoren und Wasserdüsen

Offene Ställe sorgen in der Milchviehhaltung für ein frisches Lüftchen, denn für Kühe liegt die optimale Temperatur bei zehn bis 15 Grad, so der Landwirtschaftliche Kreisverband.

Münster - Es ist heiß. Da geht es nicht nur uns Menschen so, sondern auch die Tiere in der Landwirtschaft empfinden ähnlich. Die Landwirte lassen sich deshalb einiges einfallen.


Di., 25.06.2019

Eichenprozessionsspinner weiter auf dem Vormarsch Stadt Münster hat schon über 10.000 Nester entfernt

Das Unternehmen „AstWerk“ hat am Montag am Hofkamp Nester beseitigt.

Münster - Sie sind überall: die Nester des Eichenprozessionsspinners. Die Stadt kämpft mit allen Mitteln, um die Verbreitung der Raupen noch irgendwie einzudämmen. Die Münsteraner juckt es derweil schon an Armen und Beinen. Und allzu viel hilft dagegen nicht. Von Markus Kampmann und Gabriele Hillmoth


Mo., 24.06.2019

Neue Ausstellung im Mühlenhof Der Geschichte auf der Spur

Sie haben das Konzept des Mühlenhofes wissenschaftlich unter die Lupe genommen (v.l.): Lara Maria Krüger, Trisha Cizielskie, Damaris Mühlbach, Dorothee Jahnke, Elisabeth Timm und Gestalter Paul Eslage.

Münster - Wer durch den Mühlenhof schlendert, kommt ins Träumen: Wie war das wohl früher in so einem kleinen Dorf im Münsterland? Was haben die Menschen gemacht und wie war ihr Alltag? Die wenigsten kommen aber auf die Idee, einmal das Konzept des Mühlenhofes zu hinterfragen. Von Claus Röttig


Mo., 24.06.2019

Schützenbruderschaft St. Johanni 239 Schuss bis zur Königswürde

In der Anlage „Habichtshöhe“ präsentierten sich das Königspaar Kerstin und Christian Möller (Mitte) mit weiteren Würdenträgern.

Münster - Kerstin Möller ist neue Königin der Schützenbruderschaft St. Johanni. Am Sonntag feierten die Schützen aus dem Bereich St. Gottfried-Kirche/Düesbergweg in der Kleingartenanlage „Habichtshöhe“, das Schießen hatte dort schon Mitte Juni stattgefunden. Von Klaus Möllers


1 - 25 von 14184 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung