So., 16.12.2018

20. Aussendungsfeier mit 1500 Pfadfindern im Dom Friedenslicht ins Bistum tragen

Vom Altarraum aus wurde das „Friedenslicht“ an rund 1500 Pfadfinder weitergegeben.

Münster - Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Münster im St.-Paulus-Dom angekommen. Rund 1500 Pfadfinder unterschiedlicher Verbände nahmen an der Aussendungsfeier unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt“ teil, und tragen nun das Friedenslicht im Bistum weiter. Von Klaus Möllers

So., 16.12.2018

Diebstahl an der Achtermannstraße Erst Fan-Schal weg, dann bedroht

Diebstahl an der Achtermannstraße: Erst Fan-Schal weg, dann bedroht

Münster - Auf einen Fußball-Fanschal hatte es ein unbekannter Dieb an der Achtermannstraße abgesehen. Doch dann ging der Ärger erst richtig los.


So., 16.12.2018

Umbau-Haus an der Diepenbrockstraße Für die Mieter wird es ungemütlich

Professor Abdo Aboud und Ulrike Stehli-Werbeck harren in ihrer Wohnung im Umbau-Haus an der Diepenbrockstraße aus. Jetzt im Winter fürchten sie Frost- und Wasserschäden

Münster - Eine Immobilienfirma will ihr Mietshaus an der Diepenbrockstraße umfassend sanieren. Alle Mieter sind ausgezogen. Bis auf ein dort langjährig ansässiges Ehepaar. Jetzt im Winter wird das Bleiben zunehmend ungemütlich. Von Arndt Zinkant


So., 16.12.2018

Einbruch in Bäckerei Einen Tresor aus der Wand geholt – einen mitgenommen

 

Münster - Unbekannte Einbrecher stiegen am Wochenende in eine Bäckerei an der Wilhelmstraße ein. Einen Tresor brachen sie brachial aus der Wand – einen anderen nahmen sie gleich komplett mit.


So., 16.12.2018

Show für einen guten Zweck Panische Weihnachten im Jovel

Udo Lindenberg kam nur als Double zur panischen Weihnachts-Show ins Jovel.

Münster - Zu einer „panischen“ Weihnachtsfeier lud am Freitagabend Steffi Stephan ins Jovel ein. Der Erlös der Show wurde an wohltätige Institutionen gespendet. Von Claus Röttig


So., 16.12.2018

Café an der Mauritzstraße Unbekannte tanzen 23-Jährigen an

 

Münster - Ein Unbekannter hat vor einem Café an der Mauritzstraße einen 23-Jährigen „angetanzt“ – der vermisste danach seine Geldbörse.


So., 16.12.2018

Altes Feuerwehrgerätehaus Kemper Der Wille versetzt Häuser

Noch fehlen das Mauerwerk und ein paar Dachziegel: Aber im Mai 2019 soll das alte Feuerwehrgerätehaus Kemper auf dem Mühlenhof wieder aufgebaut sein.

Münster - Es ist fast vollbracht: Mit ganz viel Herzblut hat eine Projektgruppe zusammen mit Förderern das alte Feuerwehrgerätehaus Kemper vom Schifffahrter Damm auf den Mühlenhof versetzt. Dort wird das Fachwerkhaus eine ganz neue Funktion erfüllen. Von Pjer Biederstädt


So., 16.12.2018

Halle Münsterland Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical

Halle Münsterland: Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical

Münster - Alle waren da: Mogli, Bär Balu, und Panther Baghira. Beim Dschungelbuch-Musical in der Halle Münsterland kamen vor allem die kleinen Zuschauer auf ihre Kosten. Auch ohne die bekannten Original-Songs. Von Pjer Biederstädt


So., 16.12.2018

Mehr als 100 Schmuckstücke sichergestellt Einbrecher auf frischer Tat ertappt

 

Münster-Angelmodde - Der Polizei ist es gelungen, ein Einbrecher-Duo auf frischer Tat zu erwischen. In der Wohnung eines Verdächtigen fanden die Beamten mehr als 100 Schmuckstücke.


So., 16.12.2018

Traditionelles Quempas-Singen des Philharmonischen Chores in der Petrikirche In der Vorfreude auf Weihnachten

Der Philharmonische Chor Münster, der Kinderchor des Gymnasiums Paulinum und das „Embrassy“-Blechbläserensemble formten in der Petri­kirche stimmungsvolle Klänge und Gesänge.

Münster - Bis auf den letzten Platz voll besetzt war die anfänglich dunkle Petrikirche beim traditionellen „Quempas-Singen“ am Samstagnachmittag. Zum vorweihnachtlichen Konzert des Philharmonischen Chores Münster waren auch der Kinderchor des Gymnasium Paulinum und das „Embrassy“-Blechbläserensemble eingeladen. Von Ulrich Coppel


So., 16.12.2018

Walter-Benjamin-Oper im Pumpenhaus Letzte Stunden eines großen Denkers

Sänger Nicholas Isherwood, Pianistin Jenny Lin und William Schimmel am Akkordeon im Pumpenhaus

Münster - Die letzten Stunden des Philosophen, Kulturkritikers und Übersetzers Walter Benjamin waren von völliger Verzweiflung geprägt. In der 2014 uraufgeführten Kammeroper „Port Bou“ zeichnet der zeitgenössische US-amerikanische Komponist Elliot Sharp Bilder davon. Bislang wurde das Werk nur ein einziges Mal, 2015 in Berlin, in Europa aufgeführt. Von Ulrich Coppel


So., 16.12.2018

Uraufführung des Weihnachtsoratoriums der Zint-Brüder „Wir müssen friedsam werden“

Der Chor „StimmWerk“ stand im Zentrum der Uraufführung eines neuen Weihnachtsoratoriums in der Adventskirche.

Münster - Manche Schurken der Weltgeschichte bleiben unsterblich – zu denen zählt auch der Kindermörder Herodes. In der Weihnachtsgeschichte missdeutet er als machtversessener Potentat die „Geburt des Messias“: Beim „neugeborenen König der Juden“ kann es sich nur um einen Usurpator handeln! In Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ erklärt Herodes: „... Von Günter Moseler


So., 16.12.2018

Weihnachtsoratorium in der Apostelkirche zum letzten Mal unter Kantor Klaus Vetter Lyrische Betrachtung und mächtiger Jubel

Die Kantorei der Apostelkirche, das Barockorchester „Le Chardon“ und die Gesangssolisten unter der Gesamtleitung von Klaus Vetter, der in Kürze in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Münster - Zum Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach füllte sich am Samstagnachmittag erneut die Apostelkirche. Zum elften und letzten Mal stand Kantor Klaus Vetter am Dirigentenpult. Die Kantorei an der Apostelkirche wurde durch das Barockorchester „Le Chardon“ begleitet. Vier Solisten komplettierten das konzertante Aufgebot. Tenor Nils Giebelhausen erzählte als Evangelist das heilige Geschehen. Von Andreas Hasenkamp


So., 16.12.2018

„Der Pantoffel Panther“ feiert Premiere im Boulevard Münster An jeder Ecke Stoff für Verwechslungen

Showdown: Mafioso Luigi (Marc Zabinski, v.l.) bringt Rüdiger (Wolfgang Linnenbrügger) mit der Kanone in höchste Not. Doch auch Röschen (Angelika Ober), Babsi (Floriane Eichhorn), Hasso (Ulrich Bärenfänger) und Milan (Stefan Naszay) befürchten das Schlimmste.

Münster - Zwischen einem Pantoffel(-Helden) und einem Panther klaffen Welten. Ein Meteorologe würde vermutlich von großen Luftdruckgegensätzen sprechen. So kann sich der Besucher des Boulevard Münster lebhaft vorstellen, dass die Atmosphäre bei der Verwechslungskomödie „Der Pantoffel Panther“ aus der Feder von Lars Albaum und Dietmar Jacobs aufgeladen ist und es stürmisch zugeht. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


So., 16.12.2018

Grand Münster Slam 6 Donots und der erste Hauptsatz der Energie

Beim sechsten "Grand Münster Slam" zeigten die Donots, dass die bisherigen Shows noch zu toppen waren.

Es ist zwar nichts Neues, aber jedes Mal wieder etwas Besonderes: Die Donots feiern den Grand Münster Slam mittlerweile zum sechsten Mal. Ausverkauftes Haus, 6500 Fans füllen die Halle Münsterland. Am Samstagabend stellte sich die Frage, ob das Punkrockquintett die Show vor zwei Jahren würde toppen können.  Von Carsten Vogel


So., 16.12.2018

Glosse AfD: „Es geht doch nur um den Kampf gegen Rassismus“

Richard Mol (AfD)

Münster - Viele Politiker reagieren nur auf ganz bestimmte Signalwörter. Das gilt auch und besonders für die AfD. Was dann bei einem freudschen Versprecher passieren kann, war in der jüngsten Ratssitzung zu erleben. Eine Glosse. Von Klaus Baumeister


So., 16.12.2018

Mathematik-Wettbewerb Erfolg beim Rechnen und Knobeln

So sehen Sieger aus: Diese Gymnasiasten vertreten Münster auf Landesebene bei der Mathematik-Olympiade.

Münster - Die besten Teilnehmer der Regionalrunde für die Mathematik-Olympiade sind bei einer Feierstunde im Wilhelm-Hittorf-Gymnasium ausgezeichnet worden. Von Marion Fenner


So., 16.12.2018

Aktion „25 Jahre und 25 Fragen“ endet am Dienstag Letzte Aufruf für den Fragebogen

„Bedauern Sie es, dass der SC Preußen kein vernünftiges Stadion hat?“ Das ist eine von 25 Fragen, die man noch bis Dienstag beantworten kann.

Münster - Letzter Aufruf: Seit fast vier Monaten läuft unsere Umfrage „25 Jahre und 25 Fragen“ zur Dienstagserie. Noch bis zum 18. Dezember können Sie uns ihre Meinung sagen.


So., 16.12.2018

Aktion „Zahl', was Du willst!“ im Allwetterzoo Erwartet ruhiger Beginn bei gutem Erlös

Aktion „Zahl', was Du willst!“ im Allwetterzoo: Erwartet ruhiger Beginn bei gutem Erlös

Münster - Das Angebot „Zahl‘, was du willst!“ des Allwetterzoos Münster lockte am ersten Wochenende 2065 Besucher an die Sentruper Straße. 898 Gäste kamen am Samstag, 1167 waren es trotz Schneefalls am Sonntag. Grund zur Freude bereitete der gute Erlös. Von Pjer Biederstädt


Sa., 15.12.2018

Pro & Contra Glühwein bis in die Nacht?

Pro & Contra: Glühwein bis in die Nacht?

Münster - Sollen die Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte in der Innenstadt von Münster nach hinten verschoben werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser Pro & Contra. Von Kay Böckling, Klaus Baumeister


Sa., 15.12.2018

Umfrage zu Ernährungs- und Einkaufsverhalten Für Gutes wird gern mehr bezahlt

Umfrage zu Ernährungs- und Einkaufsverhalten: Für Gutes wird gern mehr bezahlt

Münster - Sage mir, wie du isst, und ich sage dir, wer du bist: Ernährung und das Kaufverhalten bei Lebensmitteln haben bisweilen den Status von Glaubensfragen erreicht. Wo kaufen FDP-Wähler? Wer geht in den Biomarkt? Und was ist jungen Menschen wichtig? Das Münster-Barometer unserer Zeitung hat interessante Ergebnisse zutage gefördert. [Mit Video] Von Karin Völker


Sa., 15.12.2018

Folgenschwere Kollision auf der Hammer Straße Vater und zwei Kinder bei Unfall schwer verletzt

Folgenschwere Kollision auf der Hammer Straße: Vater und zwei Kinder bei Unfall schwer verletzt

Münster - Bei einem Unfall an der Kreuzung Metzer Straße/Hammer Straße sind am Samstag gegen 11.25 Uhr fünf Menschen teilweise schwer verletzt worden. Die Straße war bis etwa 14 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Fans von Preußen Münster bereitete dies vor dem Drittliga-Heimspiel gegen den FSV Zwickau Probleme. Von Thorsten Neuhaus


Sa., 15.12.2018

Mobilität als Dienstleistung Mit „Swapfiets“ für 15 Euro sorgenfrei

„Unser Produkt ist der Service“,sagen Alena Milte und Annika Albers von Swapfiets.

Münster - Pascal Hoppe hat keine Lust mehr, sich Gedanken über kaputte Rücklichter oder schlappe Reifen zu machen. „Ich zahle hier 15 Euro und habe keine Sorgen mehr“, sagt der Swapfiets-Kunde, setzt sich aufs Rad und fährt los.  Von Stefan Werding


1 - 25 von 10907 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland