Fr., 30.10.2020

Das Borchert-Theater lässt in Schirachs „Gott“ über Sterbehilfe abstimmen Schlagabtausch auf hohem Niveau

Auf der Bühne des Wolfgang-Borchert-Theaters tagt der Ethikrat. Für den plädiert

Münster - Auf der Bühne tagt der Ethikrat, am Ende stimmt das Publikum ab: Ferdinand von Schirachs „Gott“ kam wenige Tage vor der neuerlichen Schließung der Theater in Münster heraus. Von Helmut Jasny

Fr., 30.10.2020

Schlüssel an der Ampel gezogen Mutiger Mann stoppt Betrunkenen Autofahrer

Symbolbild Foto: Klaus Meyer

Münster - Ein couragierter Mann hat am Donnerstag einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Nach mehreren Kilometern Schlangenlinien fahren und einigen Fast-Unfällen musste der Autofahrer an einer Ampel halten. Dann nah der couragierte Mann seinen ganz Mut zusammen.


Fr., 30.10.2020

November-Lockdown läuft an Bäder und Theater in Münster schon ab Samstag zu

Die städtischen Schwimmbäder schließen in Münster bereits ab Samstag.

Münster - Nicht auf Montag warten – in Münster werden auf Grundlage der neuen NRW-Coronaschutzverordnung städtische Einrichtungen wie Schwimmbäder und Theater bereits am Samstag geschlossen. Von Ralf Repöhler


Fr., 30.10.2020

Kleiner Prinz startet Aktion „Ich schenk dir meinen Stern“ Weihnachtspäckchen für rumänische Kinder

Hunderte Weihnachtspäckchen sollen auch in diesem Jahr wieder an bedürftige rumänische Kinder geschickt werden.

Münster - Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder in Rumänien sammeln – das ist das Ziel der Aktion „Ich schenk dir meinen Stern“ der Organisation „Kleiner Prinz“. Die Geschenke können am dem 2. November abgegeben werden.


Fr., 30.10.2020

Messerstiche nach Telefonat Angeklagter schweigt vor Gericht zu Mordvorwurf

Vor einem Gerichtsgebäude steht u.a. eine Statue der Justitia.

Münster - Ein zu lautes Telefongespräch auf der Straße vor seiner Wohnung soll einen Münsteraner derart in Rage gebracht haben, dass er den Anrufer niederstach. Beim Prozessauftakt blieben viele Fragen offen. Von Pjer Biederstädt


Fr., 30.10.2020

EidosPrime Keine Rocky Horror Show

EidosPrime: Keine Rocky Horror Show

Münster -


Fr., 30.10.2020

Corona-Newsticker aus der Region Martinsumzüge in NRW verboten

Corona-Newsticker aus der Region: Martinsumzüge sind in NRW in 2020 verboten

Münsterland - Kurz vor Beginn des November-Lockdowns liegt jetzt auch Münster bei einem Inzidenzwert von über 100. Im Kreis Borken wurden am Freitag 106 Neuinfektionen gemeldet. Derweil wurden in NRW Martinsumzüge verboten und die Schließung von Museen und Galerien im November angeordnet. Alle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.


Fr., 30.10.2020

Neubau bereits in Planung Abbau der Skulptur „Square Depression“ beginnt

Das Kunstwerk „Square Depression“ ist ein echter Blickfänger – allerdings nicht mehr lange. Anfang nächster Woche wird mit dem Abbau begonnen.

Münster - Bei den Skulptur-Projekten 2007 war das riesige Kunstwerk „Square Depression“ eines der großen Highlights. Doch es muss abgebaut werden, weil der daneben stehende Fachbereich Physik der WWU ein neuen Gebäude errichten will. Nun steht fest, wann mit dem Abbau begonnen werden soll.


Fr., 30.10.2020

Wissen zum Anfassen Öffentliche Online-Ringvorlesung zu den Sammlungen der Uni beginnt am Montag

In den Museen der Westfälischen Wilhelms-Universität wie hier im Geomuseum lagern zahlreiche interessante Fundstücke.

Münster - „Wissen zum Anfassen“: So lautet der Titel einer Online-Ringvorlesung, in der in diesem Wintersemester wissenschaftliche Schätze der Öffentlichkeit präsentieren werden. Jeder kann teilnehmen - und zwar kostenlos.


Fr., 30.10.2020

„Achtung, Achtung! Hier sprach die Polizei“ Ex-Polizeidirektor Udo Weiss wird Podcast-Protagonist

Podcast-Produktion im münsterischen Wintergarten: Udo Weiss erzählt aus seinem bewegten Polizisten-Leben, und Radio-Journalist Philipp Böckmann stellt die passenden Fragen.

Münster - Nach 45 Jahren bei der Polizei hat Udo Weiss viel zu erzählen. Jetzt können alle zuhören: Der „Sheriff a.D.“ ist Protagonist eines neues Podcasts. Dabei war ihm die Idee zunächst gar nicht so recht . . . Von Gunnar A. Pier


Fr., 30.10.2020

Neue Pläne und neue Provisorien Gesamtschule im Ostviertel zieht 2022 um

So soll der Neubau der Mathilde-Anneke-Gesamtschule aussehen. Bis zum Umzug zu Beginn des Jahres 2022 ist die Schule aber weiter provisorisch untergebracht und muss improvisieren.

Münster - Die Mathilde-Anneke-Gesamtschule wächst, muss aber bis 2022 in ihren provisorischen Räumen bleiben. Das heißt, es muss viel improvisiert werden. Stadt und Schule denken derzeit darüber nach, wie das gehen soll. Von Klaus Baumeister


Fr., 30.10.2020

Verzicht auf Halloween-Klingeltouren und Martinszüge Die kleinen Geister sollen lieber zu Hause feiern

Keine kleinen Monster auf den Straßen, kein Laternenumzug: Corona-Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer rät dringend davon ab, am Samstag (31. Oktober) wie üblich Halloween zu feiern. (Symbolbild)

Münster - Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer warnt eindringlich davor, dass Kinder an Halloween von Haus zu Haus ziehen oder mit Laternen beim Martinszug mitmarschieren. Hintergrund sind die dramatisch steigenden Corona-Infektionszahlen. Heuer rät zu alternativen Festen im kleinen Familienkreis. Von Ralf Repöhler


Fr., 30.10.2020

Präsidentschaftswahl am 3. November So viel Münster steckt in der US-Wahl

Präsidentschaftswahl am 3. November: So viel Münster steckt in der US-Wahl

Münster - Am kommenden Dienstag wählen die USA einen neuen Präsidenten. Wir haben bei Amerikanern, die eine Beziehung zu Münster haben, nachgefragt, wie sie die aktuelle Stimmungslage in ihrem Land einschätzen – und mit welchem Ausgang sie rechnen. Von Martin Kalitschke, Claudia Kramer-Santel


Fr., 30.10.2020

Lange Schlangen Testzentrum soll überdacht werden

Aktuell müssen die Menschen hinter den Containern am UKM

Münster - Die Infiziertenzahlen wachsen – und damit auch die Warteschlangen am Corona-Testzentrum am Uniklinikum. Wer nicht angesteckt ist, dem könnte das hier blühen, wie ein Kollege aus der WN-Redaktion am Wochenende erlebte. Von Renée Trippler


Fr., 30.10.2020

Unfall in Münster Über Rot gefahren: Jugendliche Radfahrerin schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt.

Münster - Eine Jugendliche ist in Münster mit dem Rad über Rot gefahren und von einem Auto erfasst worden. Die 15-Jährige wurde auf die Motorhaube und dann zu Boden geworfen. Von dpa


Do., 29.10.2020

Stimmungsbild So reagiert Münster auf den Teil-Lockdown

Stimmungsbild : So reagiert Münster auf den Teil-Lockdown

Münster - Schulen, Kitas und der Einzelhandel bleiben offen, Gastronomie, Fitnessstudios, Konzerthallen, Kinos und Hotels müssen bis Ende November schließen. Wie reagieren Betreiber und Verantwortliche in Münster auf die Beschlüsse, die am Mittwoch in Berlin getroffen wurden?  Von Joel Hunold, Björn Meyer, Klaus Baumeister, Martin Kalitschke


Do., 29.10.2020

Stillgelegtes Restaurant Weitere Kellnerinnen infiziert

Seit dem Wochenende geschlossen: das Restaurant Mocca D‘or

Münster - Nach Schließung der Gaststätten „Mocca D‘or“, „Fiu“ und „Café del Popolo“ prüft die Stadt, Strafanzeige zu erstatten. Unterdessen hat sich die Zahl der mit Corona infizierten Kellner erhöht. Von Martin Kalitschke


Do., 29.10.2020

Filmpremiere von „Der Ordner“ im Cinema Die dunkle Seite verehrter und vertrauter Menschen

Teilnehmer der Podiumsdiskussion nach der Premiere (v.l.): Carola von Seckendorff, Matias Ristic, Stephanie Borgert, Wolfgang Schulte und Stefan Klemp

Münster - Stephanie Borgert hat schmerzhaft erfahren, dass ein Ordner entgegen seiner Bezeichnung große Verwirrung und fundamentale Verunsicherung stiften kann. Von Wolfgang A. Müller


Do., 29.10.2020

„Rosa“: Biografische Lesung zu Rosa Luxemburg im TPZ Die Frau, die die Meisen liebte

Von Blüten umgeben: Gabriele Brüning und Manfred Kerklau

Münster - Sie peppt halbtote Hummeln und Schmetterlinge wieder auf und bekennt in einem Brief: „Mein innerstes Ich gehört mehr meinen Kohlmeisen als den Genossen.“ Rosa Luxemburgs eher unbekannter Seite nahmen sich Gabriele Brüning und Manfred Kerklau in einer Lesung im Theaterpädagogischen Zentrum (TPZ) an. Von Wolfgang A. Müller


Do., 29.10.2020

„Baggerfly Effect“ im Pumpenhaus Schräge Figuren in grotesken Geschichten

Singen für das Hansaviertel: Ihm widmet das Ensemble am Ende ein Sanskrit-Mantra

Münster - Von Helmut Jasny


Do., 29.10.2020

Neue Boulderhalle Junge Münsteranerinnen wollen mit der „Boulderfactory“ hoch hinaus

Anna Repgen (l.) und Julia Rohde bauen eine Halle an der Rudolf-Diesel-Straße in die „Boulderfactory“ um. Im Dezember soll die Halle eröffnet werden: Mit einer Lounge und fast 600 Quadratmetern Kletterfläche -- und einem Kinderbereich.

Münster - Ein 600 Quadratmeter großes Kletterparadies entsteht gerade in einer Halle an der Rudolf-Diese-Straße. Genauer gesagt, ein Boulderparadies. Warum der Unterschied das Tolle an der Trendsportart ist, erklären zwei Münsteranerinnen, die sich damit jetzt selbstständig gemacht haben. Von Renée Trippler


Do., 29.10.2020

Ale Bachlechner beim Förderverein Aktuelle Kunst Wie viele bin ich – und wozu?

Lebensfragen im Todestal bei Las Vegas: Ale Bachlechner zeigt sich selbdritt im Strudel von Anspruchs- und Leistungsdenken.

Münster - Endstation Workshop – hier landet das Individuum, das Marktgesetze wie Wettbewerb und Konkurrenz geradezu körperlich verinnerlicht hat. Hier exponiert Ale Bachlechner sich selbdritt in in ihrem Video „Like You Really Mean It“ als „Trainingsanzug“ und „Nackter Affe“. Von Gerhard H. Kock


Do., 29.10.2020

Aktion "Münster Horror Climate Show" Initiative Klimaalarm plant einzelne Aktionen statt Großdemo

Eine Protestaktion zur Klimakrise auf der Ludgeristraße von "Students For Future" und "Extinction Rebellion" vor einem Jahr. Eine derartige Demo wird es am 31. Oktober nicht geben, dafür aber viele kreative einzelne Aktionen an „Tatorten der Klimakrise“ in Münster. Foto: Matthias Ahlke

Münster - Die geplante Großdemo kann angesichts der steigenden Corona-Fallzahlen nicht stattfinden. Weil die Klimakrise jedoch zu wichtig sei, um ganz zu verzichten, hat sich das Bündnis Klimaalarm kreative Aktionen überlegt, die an „Tatorten der Klimakrise“ veranstaltet werden. Von Renée Trippler


Do., 29.10.2020

Salvatorianer war Seelsorger in St. Gottfried Trauer um Pater Hubertus Görgens

Salvatorianer-Pater Hubertus Görgens

Münster - Tiefe Trauer: Im Alter von 88 Jahren ist am Montag Hubert Görgens verstorben. Ein Nachruf.


1 - 25 von 21860 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland