Do., 19.09.2019

Test zeigt 1,26 Promille Sattelzugfahrer trinkt Bier am Steuer

Test zeigt 1,26 Promille: Sattelzugfahrer trinkt Bier am Steuer

Münster - Trunkenheit am Steuer - im wahrsten Sinne des Wortes: Am Mittwochabend (18. September) haben Polizisten einen alkoholisierten Sattelzugfahrer auf einem Parkplatz der Bundesstraße 51 an der Ausfahrt Industrieweg gestoppt - mit einer Flasche Bier in der Hand. Von WN

Do., 19.09.2019

Neue münsterische Band Astillane In den Startlöchern

Astillane aus Münster machen Melodic Hardcore. In Kürze soll ihre erste EP erscheinen.

Münster - Neuer Stern am Musikhimmel über Münster? Die junge Band Astillane hat sich dem Melodic Hardcore verschrieben und will hoch hinaus. Eine EP haben sie bereits angekündigt. Von Peter Sauer


Do., 19.09.2019

Appell des Generalintendanten „Vielleicht profitiert mein Nachfolger“

Münster - Ulrich Peters beendet bekanntlich im Sommer 2022 seine Arbeit als Generalintendant des Theaters Münster. Das hinderte ihn aber nicht daran, in der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses einen Plan vorzustellen, dessen Realisierung Peters in seiner aktiven Zeit sicherlich nicht mehr erleben wird. Von Klaus Baumeister


Do., 19.09.2019

Kein Führerschein, geklaute Nummernschilder Polizisten ziehen 20-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr

Kein Führerschein, geklaute Nummernschilder: Polizisten ziehen 20-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr

Münster - Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle haben Polizisten am Dienstagabend (17. September) an der Straße Wilkinghege in Münster-Kinderhaus einen 20-jährigen Autofahrer kontrolliert. Der hatte keinen Führerschein - doch das war laut Polizei noch lange nicht alles, was die Beamten zu beanstanden hatten.


Do., 19.09.2019

Freitag ab 17 Uhr im Aegidiimarkt Lange Nacht der Volkshochschule

Das VHS-Team hat ein umfangreiches Aktionsprogramm vorbereitet, das sich sowohl dem eigenen Programm in Münster als auch den aktuellen Trends der Weiterbildung widmet.

Münster - Die Idee der Volkshochschule feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Das wird am Freitag (20. September) bundesweit und damit auch in Münster gefeiert. Die hiesige VHS zeigt ab 17 Uhr im Aegidiimarkt, was sie alles zu bieten hat und was die aktuellen Trends in Sachen Weiterbildung sind.


Do., 19.09.2019

Ausbau der B 51 Zurück auf Anfang in der Schrebergartenanlage Damaschke

Ausbau der B 51: Zurück auf Anfang in der Schrebergartenanlage Damaschke

Münster - Kleingärten liegen im Trend. Besonders in wachsenden Großstädten wie Münster freuen sich die Bewohner über ein kleines Stückchen Grün. Dabei stehen alte und neue Anlagen zunehmend in Konkurrenz zu Straßen- und Wohnungsbauprojekten. Ein Besuch in der Schrebergartenanlage Damaschke zeigt, wie ein Kompromiss gelingen kann.  Von Anne Koslowski


Do., 19.09.2019

50 Jahre Friedensschule 30 Tauben zum runden Jubiläum

Symbolisch ließ die Schulgemeinschaft nach dem Gottesdienst 30 Friedenstauben vom Domplatz aus fliegen.

Münster - Runde Geburtstage muss man feiern: Das 50-jährige Jubiläum der Friedensschule wurde mit einem Gottesdienst im St.-Paulus-Dom mit Bischof Dr. Felix Genn und einem Festakt in der Schule begangen. Und mit einer Flugshow der etwas anderen Art.


Do., 19.09.2019

Qualifizierung für die Seelsorge Ehrenamtliche besser vorbereiten

Stellten das Qualifizierungskonzept vor (v.l.): Udo Schröder-Hörster (Johanniter), Ulrike Egermann (Perthes-Stiftung), Pfarrer Thomas Groll und Ulrich Watermeyer (Diakonie).  

Münster - Sie führen Gespräche mit Schwerkranken, kümmern sich um alte Menschen oder umsorgen Behinderte: Die Ehrenamtlichen in der Seelsorge stehen den Menschen bei, die sich mit existenziellen Fragen beschäftigen. Und „die Anforderungen, die an sie gestellt werden, sind in den letzten Jahren gestiegen“, sagt der Pfarrer und Krankenhausseelsorger des Evangelischen Krankenhauses Johannisstift, Thomas Groll. Von Teresa Walter


Do., 19.09.2019

Nach Explosion in Wohnhaus 67-jährige Bewohnerin vernehmungsfähig

Nach Explosion in Wohnhaus : 67-jährige Bewohnerin vernehmungsfähig

Münster - Nach der Explosion in einem Wohnhaus "Am Max-Klemens-Kanal" am Mittwochmorgen konnte die 67-jährige Bewohnerin noch am selben Tag im Krankenhaus vernommen werden.


Do., 19.09.2019

Infos, Zeiten und Veranstaltungen Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist

Infos, Zeiten und Veranstaltungen: Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist

Münster - Alle fürs Klima: Unter diesem Motto gehen am Freitag wieder Tausende auf die Straße. Weltweit wird zu Demonstrationen für den Klimaschutz aufgerufen. Auch im Münsterland veranstalten verschiedene Ortsgruppen der „Fridays for Future“-Bewegung Demonstrationen und Aktionen. Hier gibt’s alle Infos für Freitag. Von Chiara Pas


Mi., 18.09.2019

Historienspiel „Vivat Pax“ am Samstag Vielleicht aktueller denn je

Nie wieder Krieg, darum geht es dem Team von „Vivat Pax!“ (v.l.): Hilla Trede, Frank Philipp und Ursula Warnke (Stadtheimbund), Historiker Christopher Goerdig, Karin Wolbeck, Peter Kaenders, Christoph Austermann, Heinz Heidbrink und Hans-Peter Boer.

Münster - Münster und der 30-jährige Krieg, das gehört allein schon wegen des Westfälischen Friedens von 1648 zusammen. Diese Verbindung pflegt der Stadtheimatbund mit dem Historienspiel „Vivat Pax! – Es lebe der Friede!“. Auch am Samstag (21. September) wieder. Und bei der siebten Aufführung gibt es wieder einige Neuerungen zu entdecken. Von Teresa Walter


Mi., 18.09.2019

„Wir nennen Ross und Reiter“ Historiker untersucht Missbrauchsfälle im Bistum Münster

Prof. Thomas Großbölting (l.) und Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp erklären die Bedeutung der Missbrauchsstudie.

Münster - Im Auftrag des Bischöflichen Generalvikariats wird der münsterische Historiker Thomas Großbölting die Missbrauchsfälle im Bistum Münster aufarbeiten. Gemeinsam mit seinem Team soll er Fälle aufdecken und untersuchen, sie beschreiben und jene Strukturen rekonstruieren, die den Missbrauch begünstigt oder seine Aufdeckung verhindert haben.  Von Elmar Ries


Mi., 18.09.2019

Oktoberfest startet Samstag Kartenverkauf läuft auf Hochtouren

Noch sind die Gläser leer, doch das wird sich am Samstag beim Fassanstich ändern. Das Organisationsteam (v.l.): Pitti Duyster, Christof Bernard, Bernd Redeker, Kai-Kristian Barth, Axel Bröker und Christian Wasmuth

Münster - Das Festzelt ist fertig geschmückt und die Gläser stehen bereit: Am Samstag um 17.30 Uhr ist Fassanstich für Münsters Oktoberfest. Fast 4500 Plätze stehen bis zum 12. Oktober an jedem Abend zur Verfügung. Von Karin Höller


Mi., 18.09.2019

Spektrum 77 im Krameramtshaus Das weite Feld der Dialoge

„Dialoge“ in Inhalt und Form stehen im Mittelpunkt der Ausstellung von Spektrum 77.

Münster - Die Künstlervereinigung „Spektrum 77“ macht bei ihren Jahresthemen stets ein weites Feld auf – auf dass sich ein jeder darin wiederfinden kann. Die Gruppe hat zurzeit 32 Mitglieder, die in Malerei, Grafik, Plastik und Skulptur, Metallarbeit und Fotografie aktiv sind. 16 Mitglieder stellen jetzt im Krameramtshaus in der Gemeinschaftsschau „Im Dialog“ aus. Von Gerhard H. Kock


Mi., 18.09.2019

Mieterinnen drohte Zwangsräumung Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in Wohnhaus

Mieterinnen drohte Zwangsräumung: Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in Wohnhaus

Münster - Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus an der Straße Am-Max-Klemens-Kanal sind am Mittwochmorgen nach Polizeiangaben insgesamt fünf Personen verletzt worden, zwei Pferde wurden getötet. In dem Gebäude war eine Zwangsräumung geplant. Es gibt Anzeichen dafür, dass die Bewohnerinnen die Explosion absichtlich herbeigeführt haben. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 18.09.2019

Prozess um schweren sexuellen Missbrauch Aufhebung des Haftbefehls beantragt

Der Prozess gegen die drei Angeklagten, hier ein Foto vom Prozessauftakt, wurde am Mittwoch (18. September) am Landgericht fortgesetzt.

Münster - Am vierten Verhandlungstag des Prozesses am Landgericht Münster gegen die drei Männer aus Münster und Everswinkel, denen schwerer sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen wird, wurden Zeugen und erneut zwei mutmaßliche Opfer gehört. Nach sechseinhalb Stunden Verhandlung beantragte die Verteidigung von einem der Angeklagten die Aufhebung des Haftbefehls. Von Pjer Biederstädt


Mi., 18.09.2019

B-Side-Festival Pickepackevolles Programm

Im Hansa- und im Hafenviertel – natürlich auch im „B-Side“ am Stadthafen – findet das B-Side-Festival statt.

Münster - Das Programm ist gewaltig: Das B-Side Festival wartet am Freitag und Samstag (20./21. September) mit einer Vielzahl von Musik-Acts, Ausstellungen, Performances, Theater, Lesungen und Workshops auf. Das Programm richtet sich explizit nicht nur an junges Publikum – eine ungewöhnliche Party beweist das.


Mi., 18.09.2019

Hengst-Gruppe verleiht Preis Mitarbeiter reichen 292 kreative Ideen ein

Die besten Ideen wurden ausgezeichnet (v.l.) hintere Reihe: Marco Norgall, Dr. Lars Petersen, Sieghard Pietschner, Ingo Brunsmann (Laudator), Jens Röttgering, Dr. Thomas Netsch (Laudator); vordere Reihe: Olaf Bernstorff, Johannes Busch, Oliver Henke, Christoph Cramer, Philipp Lorenz, Dr. Fabian Heuzeroth und Christian Warning

Münster - Beschäftigte der Hengst-Gruppe lassen ihre Ideen sprudeln. 292 Ideen reichten sie für den ersten Award ein, den die Filtrationsexperten ins Leben gerufen haben.


1 - 25 von 15724 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland