Sa., 21.09.2019

„Fridays-for-Future“-Demo Klassenausflug zum Klimastreik ist nur die Ausnahme

Besonders die Schülerinnen und Schüler kamen am Freitag mit zahlreichen kreativen, selbst gemalten Transparenten zum Klimastreik auf den Prinzipalmarkt.

Münster - 20.000 bei der „Fridays-for-Future“-Demo: Statistisch war damit am Freitag jeder zweite Jugendliche, der in Münster ein weiterführende Schule besucht, beim Klimastreik auf der Straße. Die Besetzung in den Klassenzimmern müsste überschaubar gewesen sein – theoretisch zumindest. Wie gingen die Schulen in Münster mit dem Thema um? Ein Lagebericht. Von Karin Völker


Fr., 20.09.2019

Medien-Institution Wochenblatt feiert 175-Jähriges

Treffen auf Gut Havichhorst: Friedrich Steinmann (l.), Dr. Ludger Schulze Pals (r.) und Wochenblatt-Chefredakteur Anselm Richard hießen gestern Abend auch NRW-Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann (2. v. l.) willkommen.

Wer wissen will, was die Landwirtschaft und den ländlichen Raum bewegt, muss es lesen: das „Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben“ aus dem Landwirtschaftsverlag Hiltrup, das 1844 zum ersten Mal erschienen ist.  Von Wolfgang Kleideiter


Fr., 20.09.2019

Kunstausstellung des B-Side-Festivals im Hansaviertel An jeder Ecke ein bisschen Kultur

Auf der B-Side hat Peter Wendebourg (o.) wandbreit seine Neuzeithieroglyphen hinterlassen. Lena Dues steckt zahlreiche „Trinkhallen“-Fähnchen an ungewöhnliche Wände (l.). Robert Pogarell malt illustratorisch plakativ. Und Leo Namislow (r.) schafft aus einer ununterbrochenen Linie ein Wimmelbild.

Münster - Was für ein lebendiges Stadtviertel! Was für eine Vielfalt! Das Viertel lebt Kultur. Und die trägt einen Namen: B-Side. Über 100 Künstler nehmen teil, sind an 30 Standorten im Hansa- und Hafenviertel zu finden – ohne viel Gedöns, wie selbstverständlich, „niedrigschwellig“ heißt das im Fachjargon. Unkompliziert und direkt passt bei der B-Side wohl besser. Von Gerhard H. Kock


Fr., 20.09.2019

Sebastian Osterhaus eröffnet „Pop Up Artgallery“ Kunst für nur drei Wochenund einen guten Zweck

Die verschwommenen Grenzen zwischen Mensch, Tier und Natur charakterisieren Gemälde von Sebastian Osterhaus.

Münster - Auf 630 Quadratmetern Ausstellungsfläche öffnet am Donnerstag im Herzen der Stadt die Ausstellung „Flirr.Good.Flur“ des Künstlers Sebastian Osterhaus in Münsters erster „Pop Up Artgallery“. In der Galerie werden in bester Innenstadtlage Arbeiten der Jahre 2016 bis 2019 im Mittelpunkt der rund 100 Werke umfassenden Ausstellung stehen.


Fr., 20.09.2019

Film „Systemsprenger“ fesselt Pädagogen Wenn Kinder Erzieher erschüttern

Bei der Podiumsdiskussion nach der Filmvorführung des ausgezeichneten Films Systemsprenger im Cinema (v.l.): Regisseurin Nora Fingscheidt, Prof. Dr. Menno Baumann (Professur für Intensivpädagogik Fliedner-Fachhochschule Düsseldorf), Benedikt Lütke Glanemann (Leiter des Sozialen Dienstes des Jugendamtes Münster) und Matthias Lehmkuhl (Referatsleiter Erziehungshilfen im LWL-Landesjugendamt Westfalen)

Münster - Eine Neunjährige, die aus Pflegefamilie, Wohngruppen und Schule fliegt, bringt Pädagogen und Sozialarbeiter zur Verzweiflung. Regisseurin Nora Fingscheidt diskutierte im Cinema mit Experten. Und wir haben mit dem Leiter der Jugendhilfeeinrichtung St. Mauritz über Systemsprenger in Münster gesprochen. Von Karin Höller


Fr., 20.09.2019

Schlaun-Forum beleuchtet Innenstadt „Nicht die bestrafen, die uns besuchen“

 

Münster - Münsters Handel geht es vergleichsweise gut. Das ist keine neue Erkenntnis – aber die Referenten auf dem Schlaun-Forum „Handel und Stadt“, allesamt Kenner der Materie, kamen trotz fortschreitender Digitalisierung eben auch zu keiner abweichenden Meinung. Ein Gast aus Paderborn schrieb der Stadt allerdings noch etwas ins Stammbuch. Von Klaus Baumeister


Fr., 20.09.2019

Prozess um schweren sexuellen Missbrauch Haftbefehl hat weiter Bestand

Prozess um schweren sexuellen Missbrauch: Haftbefehl hat weiter Bestand

Münster - Die Verteidigung eines der Angeklagten im Missbrauchsprozess hatte am vergangenen vierten Verhandlungstag einen Antrag auf Aufhebung des Haftbefehls gestellt. Doch der Antrag wurde abgelehnt.


Fr., 20.09.2019

Fahndung Polizei sucht Tankstellenräuber mit Bildern

Fahndung: Polizei sucht Tankstellenräuber mit Bildern

Münster-Wolbeck - Mit Bildern vom Überfall sucht die Polizei Münster einen Mann, der am 28. August eine Tankstelle in Münster-Wolbeck überfallen haben soll. 


Fr., 20.09.2019

Liveticker vom Klimastreik in Münster Re-Live: Mehr als 20.000 Teilnehmer beim "Fridays for Future"-Aktionstag

Liveticker vom Klimastreik in Münster : Re-Live: Mehr als 20.000 Teilnehmer beim "Fridays for Future"-Aktionstag

Münster - Großdemo für das Klima: Die Bewegung "Fridays for Future" hat anlässlich der letzten Sitzung des Klimakabinetts in Berlin und der Vorbereitungen für einen der wichtigsten UN-Klimagipfels in New York zum weltweiten Klimastreik aufgerufen. In Münster sind laut Polizei über 20.000 Teilnehmer gekommen.  Von Chiara Pas, Pjer Biederstädt, Jan Hullmann


Fr., 20.09.2019

Kochkurse laden zum Genießen ein Kulinarische Weltreise mit der VHS

Manishe Askari kocht in der Landesküche des Iran.

Münster - Italien, Portugal, Mallorca, Japan, Iran, Mexiko, Südindien und Schweden: Wer all diese Länder bereisen will, der braucht Zeit und ein dickes Portemonnaie. Doch es geht auch einfacher. Schließlich entdeckt man fremde Kulturen am besten beim Essen. Die VHS bietet im Herbst zahlreiche Kochkurse an. Garniert mit einer gehörigen Portion Heimatküche.


Fr., 20.09.2019

„Sparkassen Opti-Cup“ 2019 am Sonntag Optimisten beherrschen den Aasee

Die Macher des „Sparkassen Opti-Cups“ 2019 bei der Präsentation des Wettbewerbs (v.l.): Tabea Mittmann (SCM), Andreas Rütter (Vorsitzender des SCM), Peter Overschmidt, Frank Butzlaff (Sparkasse) und Viviane Flood (SCM).

Münster - Früh übt sich, wer ein Segel-Meister werden will. Und dass sie das einmal sein werden, da sind die sechs- bis 13-jährigen Teilnehmer beim „Sparkassen Opti-Cup“ am Sonntag (20. September) auf dem Aasee optimistisch. Für Eltern und auch andere Zuschauer ist es ein buntes Spektakel.


Fr., 20.09.2019

Alex-Talk zum Thema Demenz Gesunder Lebensstil kann helfen

Vor rund 120 Interessierten gab die Demenzbeauftragte der Ärztekammer Westfalen-Lippe und Alexianer-Oberärztin Stefanie Oberfeld (kl. Bild) aktuelle Informationen zum Thema Demenz. WN-Redakteur Stefan Werding moderierte die Veranstaltung.

Münster - Gegen Demenz gibt es bisher immer noch keine wirksame medizinische Therapie. Beim Alex-Talk, einer Veranstaltungsreihe der Alexianer in Kooperation mit unserer Zeitung, erläutert Oberärztin Stefanie Oberfeld, was man trotzdem vorbeugend tun kann.


Fr., 20.09.2019

Zu Besuch bei Oberbürgermeister Lewe Junge Stadtpiloten stellen Arbeit vor

150 Schüler stellten ihre Ideen für ein besseres Münster Oberbürgermeister Lewe am Donnerstag vor.

Münster - „Ihr seid Zukunftsforscher“: Das rief Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe den 150 Schülern zu, die als sogenannte Stadtpiloten Zukunftsvisionen für die Stadt entwickelten. Von Teresa Walter


Fr., 20.09.2019

Offene Ganztagsschule Stadt Münster soll Ganztags-Aufgaben abgeben

Mittagsessen in einer offenen Ganztagsschule  Das Mittagessen in einer offenen Ganztagsschule.

Münster - Die münsterischen Grundschulen sollen ihr Angebot in der offenen Ganztagsschule nach Möglichkeit freien Trägern übertragen. Das möchten CDU und Grüne, die jetzt einen entsprechenden Antrag an den Rat gestellt haben. Von Karin Völker


Fr., 20.09.2019

CTG-Vorstand trat geschlossen zurück Nun wird die Theatergemeinde abgewickelt

Durch die bevorstehende Auflösung der Theatergemeinde fehlen dem Theater Münster jetzt rund 2800 fest eingeplante Abo-Plätze. Die Verwaltung des Theaters hofft, dass die CTG-Mitglieder jetzt ihre Kartenkontingente direkt im Theater buchen.

Münster - Die CTG-Theatergemeinde für Münster und das Münsterland besteht nur noch formal für wenige Wochen. Zwar votierte die nur äußerst schwach besuchte Mitgliederversammlung am Donnerstagabend nicht mit Dreiviertel-Mehrheit für die sofortige Auflösung des Vereins. Doch dann zog der Vorstand seinen Alternativ-Plan und trat geschlossen zurück. Von Johannes Loy


Do., 19.09.2019

Stadt verleiht Wirtschaftspreis Pioniere der Rösterszene geehrt

Sandra Götting und ihr Mann Mario Joka (2.v.r.) freuen sich über die Auszeichnung der Stadt Münster, die ihnen am Donnerstagabend von Oberbürgermeister Markus Lewe (M.), Wirtschaftsförderer Dr. Thomas Robbers (r.) und dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Wirtschaftsförderung, Mathias Kersting (l.), verliehen wurde.

Münster - Mario Joka und Sandra Götting gelten als Pioniere der Rösterszene. Am Donnerstagabend wurde dem Ehepaar der Wirtschaftspreis der Stadt Münster verliehen. Laudator Hermann Brück lobte die neue Kaffeekultur der Preisträger. Von Gabriele Hillmoth


Do., 19.09.2019

Der Schrecken am Tag danach Nachbarn sind entsetzt über Tragödie am Max-Klemens-Kanal

Mit Polizei-Flatterband war das markante Eisentor vor dem durch eine Gasexplosion zerstörten Kötterhaus an der Straße Am-Max-Klemens-Kanal am Mittwochmorgen abgesperrt.

Münster-Sprakel - Fünf Verletzte, zwei tote Pferde und ein zerstörtes Haus mitten in der Idylle der münsterländischen Parklandschaft. Die Anwohner zeigten sich nach der Explosion entsetzt. Von Jan Schneider


Do., 19.09.2019

Tragödie am Kiepenkerl-Platz Amokfahrt: Ermittlungsverfahren steht vor dem Abschluss

Ein Amokfahrer hatte am 7. April 2018 seinen Kleinbus auf die voll besetzte Biergarten-Terrasse am Kiepenkerl-Platz gelenkt. Insgesamt vier Menschen starben infolge der Tat, der Täter erschoss sich selbst. Die Anteilnahme war auch Tage nach der Tat groß.

Münster - Ein Ende des laufenden Ermittlungsverfahrens zur Amokfahrt am 7. April 2018 am Kiepenkerl in Münster zeichnet sich ab. Die Akten mit dem Schlussbericht der Polizei sind der Staatsanwaltschaft Münster in den vergangenen Tagen zugegangen – inklusive Ergebnis.


Do., 19.09.2019

67-jährige Bewohnerin vernommen Geständnis nach Explosion

67-jährige Bewohnerin vernommen: Geständnis nach Explosion

Münster - Nach der Explosion in einem Wohnhaus Am Max-Klemens-Kanal am Mittwochmorgen konnte die 67-jährige Bewohnerin noch am selben Tag im Krankenhaus vernommen werden. Von Jan Schneider


1 - 25 von 15752 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region