Mi., 14.04.2021

Wilsberg-Dreharbeiten für zwei neue Folgen gestartet Leonard Lansink: Endlich wieder in Münster

Leonard Lansink und seine Kollegen drehen wieder vor dem Wilsberg-Antiquariat in Münster.

Münster - Das Wilsberg-Team ist wieder in Münster: Seit Anfang der Woche werden unter anderem vor dem Antiquariat zwei neue Folgen gedreht. Hauptdarsteller Leonard Lansink ist „glücklich“ – und das nicht nur, weil er nach längerer Zeit wieder in Münster arbeiten darf. Von Martin Kalitschke

Mi., 14.04.2021

Münster startet beim „Wattbewerb“ Die Kraft der Sonne nutzen

Umweltdezernent Matthias Peck und Ramona Leusch (Koordinierungsstelle für Klima und Energie) stellen die Städte-Challenge „Wattbewerb“ vor.

Münster - Die Stadt Münster möchte sich mit anderen Städten beim Ausbau von Photovoltaik-Anlagen messen. Dafür nimmt sie nun an einem Wettbewerb mit speziellen Regeln teil.


Mi., 14.04.2021

Terminbuchung ab Freitag möglich Corona-Impfungen für die Jahrgänge 1944 und 1945

Terminbuchung ab Freitag möglich: Corona-Impfungen für die Jahrgänge 1944 und 1945

Münster - Bei der Corona-Schutzimpfung geht es weiter voran: Ab Freitag können auch Menschen, die in den Jahren 1944 und 1945 geboren wurden, einen Termin für die Impfung machen. In Münster ist die Impfbereitschaft nach Angaben des Krisenstabs weiter hoch.


Mi., 14.04.2021

Steigende Inzidenz Start des Modellprojekts in Münster verschoben

Steigende Inzidenz: Start des Modellprojekts in Münster verschoben

Münster - Die Stadt Münster ist Modellregion. Öffnungsschritte im Lockdown sollten hier - wie auch in weiteren Kommunen in NRW - getestet werden. Doch jetzt hat die Stadt alle Projekte gestoppt.


Mi., 14.04.2021

Corona-Newsticker aus der Region Schüler in NRW kehren im Wechselmodell in Klassenzimmer zurück

Corona-Newsticker aus der Region: Schüler in NRW kehren im Wechselmodell in Klassenzimmer zurück

Münsterland - Die Inzidenzen im Münsterland sind teils stark gestiegen. Die Region verzeichnet über 400 Neuinfektionen innerhalb eines Tages. Trotz steigender Infektionszahlen sollen Schülerinnen und Schüler in NRW ab Montag wieder zurück in die Klassenzimmer kehren dürfen - in einem Wechselmodell. Sämtliche Neuigkeiten zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier in unserem Newsticker.


Mi., 14.04.2021

Corona 81 Neuinfektionen und 112 Gesundmeldungen in Münster

Corona: 81 Neuinfektionen und 112 Gesundmeldungen in Münster

Münster - Knapp 500 Münsteranerinnen und Münsteraner sind Stand Mittwoch nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl ist im Vergleich zum Vortag leicht gesunken. Wieder deutlich gestiegen ist dagegen die Sieben-Tage-Inzidenz.


Mi., 14.04.2021

Prozesse Neun Schüler klagen am OVG gegen Testpflicht an Schulen

Ein medizinischer Mitarbeiter hält einen negativen SARS-CoV-2-Antigentest in der Hand.

Münster - Nur noch mit Corona-Test in die Schule: Das sieht die nordrhein-westfälische Landesregierung für die Rückkehr zum Präsenzunterricht vor. Neun Schüler aus NRW haben vor dem OVG Münster jetzt gegen die Testpflicht geklagt. Von dpa


Mi., 14.04.2021

Aufgehobene Radwegebenutzungspflicht Neue Hinweisschilder für Radfahrer auf der Wolbecker Straße

Aufgehobene Radwegebenutzungspflicht: Neue Hinweisschilder für Radfahrer auf der Wolbecker Straße

Münster - Mit dem Fahrrad über die Wolbecker Straße: Seit vergangenem Sommer ist das zwischen Servatiiplatz und Hansaring nicht mehr verboten. Neue Schilder sollen darauf hinweisen. Und auch auf anderen Straßen könnten Radfahrerinnen und Radfahrer bald unterwegs sein.


Mi., 14.04.2021

Umstrittene Ausgangssperren Rechtsprofessor aus Münster äußert Verfassungsbedenken gegen Corona-Notbremse

Mitarbeiter des Ordnungsamts  kontrollieren in Hagen die dort bereits verhängte Ausgangssperre.

Münster - Ausgangssperren hat die Landesregierung in NRW bislang stets abgelehnt. Mit der Bundes-Notbremse würde sie aber auch hier greifen. Die FDP führt eine Rechtsexpertise dagegen ins Gefecht. Von dpa


Mi., 14.04.2021

WWU Münster betreut Studie zur Gesundheit von Ex-Fußballprofis Knie kaputt, Stress mit der Sehne

Profi-Fußball birgt ein hohes Verletzungsrisiko. Wie wirkt sich das später auf die Gesundheit aus?

Münster - Die NAKO ist die bislang größte Gesundheitsstudie in Deutschland. Unter anderem in Münster sollen jetzt auch ehemalige Fußball-Profis untersucht werden. Der DFB unterstützt das Vorhaben.


Mi., 14.04.2021

Ermittlungen Tagesmutter aus Münster soll Kinder eingesperrt haben

Eine Zeugin hat Anzeige bei Staatsanwaltschaft Münster gegen eine Tagesmutter in Hiltrup erstattet.

Münster-Hiltrup - Eine Tagesmutter aus Münster-Hiltrup soll weinende Kinder eingesperrt und ihnen den Mund zugeklebt haben. Doch die Beobachtungen von Augenzeuginnen liegen Jahre zurück. Jetzt ermittelt die Polizei. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 14.04.2021

Modehandwerk in der Corona-Pandemie Azubis als Profiteure des Lockdowns

Elena Schäfer, Auszubildende im Hutladen Schmedes an der Salzstraße, bringt die selbst gefertigten Hüte in Form.

Münster - Kleine Handwerksbetriebe werden immer seltener. Die Pandemie und damit verbundene Geschäftsschließungen haben vielen nicht geholfen, im Gegenteil. Doch gerade Auszubildende in Handwerksbetrieben haben zumeist vom Lockdown profitiert. Von Joel Hunold, und


Mi., 14.04.2021

Wolbecker Straße Neue Kanalbrücke wird am 7. Juni eingeschwommen

Wolbecker Straße: Neue Kanalbrücke wird am 7. Juni eingeschwommen

Der Neubau der Kanalbrücke Wolbecker Straße lässt schon lange auf sich warten. Jetzt sind notwendige Teile eingetroffen, um die neue neben die alte Brücke zu stellen. Bis zum Ende der Bauarbeiten wird aber noch einige Zeit vergehen. Von Helmut Etzkorn


Mi., 14.04.2021

Überforderung in Familien steigt Mehr Andrang in Kinderkrisenhilfe in der Corona-Pandemie

Zuhören und Trost spenden: Vor allem die oft traumatisierten Kinder in der "Leuchtturmgruppe" der Krisenhilfe St. Mauritz benötigen besondere Zuwendung.

Münster - Probleme in ohnehin belasteten Familien eskalieren während der anhaltenden Corona-Krise. Die Zahl der Notaufnahmen in der Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz ist spürbar gestiegen. Gleichzeitig musste die Einrichtung um frühzeitige Impfungen und Corona-Schnelltests kämpfen. Von Karin Höller


Mi., 14.04.2021

Prozess um versuchten Totschlag Kein klares Bild des nächtlichen Tathergangs

Drei Männer müssen sich vor dem Landgericht unter anderem wegen versuchten Totschlags verantworten.

Münster - Ein schwer verletztes Opfer und drei Angeklagte gibt es: Aber was genau in der Nacht zum 6. September 2020 unweit vom Hafenplatz passierte, muss die Strafkammer noch klären. Am Dienstag wurden dazu insgesamt sechs Zeugen vernommen. Von Dirk Anger


Mi., 14.04.2021

Wolbecker Straße Dauer-Baustelle macht Leben zum Albtraum

Leben in Nachbarschaft zu einer Großbaustelle: Das Haus Wolbecker Straße 223 verschwindet hinter einem Bauzaun, Ellen Böcker beim Blick aus dem Fenster, regelmäßige Lkw-Kolonnen vor der Haustür.

Münster - Seit 2015 dient eine Stichstraße der Wolbecker Straße als Zufahrt für diverse Baustellen im Zusammenhang mit dem Kanalausbau. An dieser Stichstraße wohnt Familie Böcker – und sie hat einiges zu berichten über nächtlichen Lärm, Erschütterungen und Schwertransporter vor der Haustür . . . Von Klaus Baumeister


Di., 13.04.2021

Prozess wegen Spesenbetrug Bielefelder Wirtschafts-Staatsanwälte haben Beschwerde gegen Kahl-Anklage eingelegt

Enrico Kahl.

Münster/Hamm - Der Prozess gegen den früheren Chef der Sparda-Bank Münster, Enrico Kahl, beginnt entgegen früheren Ankündigungen nun doch nicht im April/Mai diesen Jahres vor dem Landgericht in Münster. Von Norbert Tiemann


Di., 13.04.2021

Spende für „Frauenhaus und Beratung“ Lisa Feller gewinnt bei Pilawas Quiz

Lisa Feller (r.) hat in Jörg Pilawas Quizsendung 7500 Euro gewonnen, die sie sie dem Verein Frauenhaus und Beratung spendet. Inés Gutschmidt (l.) dankt mit einem opulenten Blumenstrauß.

Münster - Komödiantin Lisa Feller liebt das Quiz. Und sie unterstützt seit Jahren in Münster den Verein "Frauenhaus und Beratung" in Münster. Jetzt konnte sie beides verbinden. Von Karin Völker


Di., 13.04.2021

Hoffnung auf zweiten Promenadenring Umsetzung lässt auf sich warten

Hoffnung auf zweiten Promenadenring: Umsetzung lässt auf sich warten

Münster - Fast auf den Tag genau vor vier Jahren stellte Norbert Allnoch seine vielbeachtete Idee vom zweiten Promenadenring in Münster vor. Heute sieht er sich kaum weiter. Verstehen kann er das nicht. Von Dirk Anger


Di., 13.04.2021

Angst vor Corona-Infektion Lehrkräfte an weiterführenden Schulen fordern Impfung

An weiterführenden Schulen haben es Lehrer mitunter an einem Tag mit bis zu 150 Schülern zu tun.

Münster - (Mit Video) Lehrkräfte an den weiterführenden Schulen haben nicht selten über hundert verschiedene Kontakte pro Tag. Anders als die Kollegen an Grund- und Förderschulen sind sie bisher nicht geimpft. Das soll sich ändern, fordern sie in einer Petition. Von Karin Völker


Di., 13.04.2021

Vorwürfe in der Zentralen Unterbringungseinrichtung Veränderungen ohne personelle Konsequenzen

Die Bezirksregierung ist den Vorwürfen einzelner Bewohner gegen das Personal der ZUE nachgegangen. Nicht alle Anschuldigungen wurden dabei von anderen Bewohnern bestätigt.

Münster-Gremmendorf - Nach den in unserer Zeitung veröffentlichten Vorwürfen zum Umgang mit Bewohnern der ZUE, will die Bezirksregierung nachsteuern. Vor allem, weil man in Gesprächen vor Ort offenbar festgestellt hat, dass die Kommunikationsstrukturen innerhalb der Einrichtung ausbaufähig sind. Von Björn Meyer


Di., 13.04.2021

Corona-Pandemie Höhere Inzidenzen in den Musterstädten

Aufgrund der großen Nachfrage nach Testungen hat sich das Team der Kirchenfoyers entschlossen, einen Teil ihrer Räumlichkeiten an der Salzstraße Nr. 1 in Kooperation mit der Adlerapotheke kostenlos als Testzentrum zur Verfügung zu stellen.

Münster - Rostock, Tübingen und Münster galten bislang als Musterstädte im Kampf gegen Corona. Jetzt ist die Inzidenz in Rostock und Tübingen auf über 100 gestiegen. In Münster liegt sie darunter - aber auf den Intensivstationen liegen immer mehr Corona-Patienten. Von Ralf Repöhler


Di., 13.04.2021

Ansteckende Hautkrankheit Die Krätze breitet sich in Münster aus

Krätze (Skabies) ist eine ansteckende Hautkrankheit, die durch Parasiten, so genannte Krätzmilben, ausgelöst wird.

Münster - Wenn die Haut juckt, kann das die Krätze als Ursache haben. Die ansteckende Hautkrankheit schien lange vergessen zu sein. Doch die Zahl der Fälle in Münster hat wieder zugenommen.


Di., 13.04.2021

Nach Angriff mit Schraubenzieher Angeklagter soll in die Psychiatrie

Vor dem Landgericht Münster muss ich seit Mitte März ein 28-Jähriger Mann verantworten. Ihm wird vorgeworfen, seinen Stiefvater mit einem Schraubenzieher schwer verletzt zu haben.

Münster - Wenn es nach dem Staatsanwalt geht, soll der 28-jährige Mann aus Münster, der seinen Stiefvater mit einem Schraubenzieher lebensgefährlich verletzt haben soll, in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden. Denn er stelle eine Gefahr für die Allgemeinheit dar. Von Pjer Biederstädt


Di., 13.04.2021

Nachtarbeit zur Fahrbahnsanierung Vollsperrung von Hammer Straße und Friedrich-Ebert-Straße

Nachtarbeit zur Fahrbahnsanierung: Vollsperrung von Hammer Straße und Friedrich-Ebert-Straße

Münster - Autofahrer müssen sich in den kommenden Tagen auf Einschränkungen auf der Hammer Straße und der Friedrich-Ebert-Straße einstellen. Auf beiden Straßen wird die Fahrbahn auf einem Teilstück saniert. Das führt nachts zu Vollsperrungen.


1 - 25 von 24310 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region