Di., 26.03.2019

Stadtmuseum erinnert an Clemens August von Bayern Fürstbischof mit 19 Jahren

Eine feine und kleine Rarität: Die Porträtmedaille mit Clemens August von Bayern stammt aus dem Jahr 1723.

Münster - Er war gerade einmal 19 Jahre alt, als er seine Regentschaft antrat. Doch er war gewiefter Bündnisschmied und förderte in der westfälischen Provinz eindrucksvolle Bauten. Vor genau 300 Jahren wurde Clemens August von Bayern Fürstbischof von Münster. Das Stadtmuseum und das LWL-Museum für Kunst und Kultur erinnern an ihn.

Di., 26.03.2019

Verkehr kann ab Donnerstag fließen Laerer-Landweg-Brücke wird freigegeben

Verkehr kann ab Donnerstag fließen: Laerer-Landweg-Brücke wird freigegeben

Münster - Nach Abschluss der letzten Straßenbauarbeiten ist die Laerer-Landweg-Brücke fertig. In Abstimmung mit der Stadt Münster gibt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine (WSA) die neue Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal am Donnerstag (28. März) für den öffentlichen Verkehr frei.


Di., 26.03.2019

Zeuge verfolgt Dieb erfolglos Kind stiehlt Tasche aus Fahrradkorb

Zeuge verfolgt Dieb erfolglos: Kind stiehlt Tasche aus Fahrradkorb

Münster-Hiltrup - Einer 53-jährigen Frau wurde am Montagnachmittag ihre Handtasche aus dem Fahrradkorb entwendet. Die Polizei sucht nun nach dem Dieb: einem Kind.


Di., 26.03.2019

Tagung zu politischen Botschaften in der deutschen Musik „Pop kann großen Einfluss nehmen“

In manchen Liedern sind die politischen Botschaften eindeutig, beispielsweise im Punk. Im Schlager wie von Helene Fischer hingegen eher unterschwellig, sagt Dr. Kerstin Wilhelms vom Germanistischen Institut der WWU.

Münster - Ist Pop politisch? Aber wie! Welche Botschaften in welcher Musik versteckt sind, will Dr. Kerstin Wilhelms vom Germanistischen Institut der WWU während einer Tagung in Münster herausfinden. Wir haben vorab mit ihr darüber gesprochen. Von Melanie Ploch


Di., 26.03.2019

Politisches Forum „Mehr Mut zur Tat“ zum Euro Deutsche lassen anschreiben

Diskutierten mit Prof. Thomas Mayer (2.v.r.) über die Zukunft des Euro – die Initiatoren des Politischen Forums (v.l.): Hans-Werner Kleindiek, Albert Lehmeyer, Nele Eggelsmann, Christoph Bertling, Hans-Peter Kosmider und Karl-Heinrich Sümmermann.

Münster - Im gut gefüllten Saal des Franz-Hitze-Hauses hielt auf Einladung des politischen Forums „Mehr Mut zur Tat“ der Gründungsdirektor des „Flossbach von Storch Research Institutes“ und ehemaliger Chef-Volkswirt der Deutschen Bank, Prof. Dr. Thomas Mayer, einen Vortrag zum Thema „Hat der Euro eine Zukunft – und wenn ja, welche ?“


Di., 26.03.2019

Verkehr 32-Jähriger bei Alleinunfall schwer verletzt

Verkehr: 32-Jähriger bei Alleinunfall schwer verletzt

Münster - Schwerer Unfall auf dem Weg nach Münster: Ein 32-jähriger Autofahrer geriet auf den Grünstreifen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.  Von Helmut Etzkorn


Di., 26.03.2019

Nach Fischsterben Messboot wieder auf dem Aasee

Der Messkatamaran „Riverboat“ ist ab Mittwoch wieder auf dem Aasee unterwegs. Mit den gesammelten Daten kann der Untergrund des Sees abgebildet werden.

Münster - Das „Riverboat“ ist ab Mittwoch (27. März) wieder auf dem Aasee unterwegs. Bereits im Januar hatte es erste Untersuchungen mit dem Messkatamaran der RWTH Aachen sowohl über als auch unter Wasser gegeben. Damals wurden Daten etwa zur Beschaffenheit der Uferzonen aufgenommen. Ergänzt wird diese Datenaufnahme jetzt durch eine weitere Befahrung, bei der der Grund des Sees vermessen und dokumentiert wird.


Di., 26.03.2019

Bürgermeister wehrt sich gegen Kritik der Grünen Lewe: „Apotheken sind ein Stück Heimat“

Oberbürgermeister Markus Lewe  

Münster - Oberbürgermeister Markus Lewe setzt sich für den erhalt wohnortnaher Apotheken ein und warb auch beim Apothekertag für seine Position. Kritikern erteilte er eine Absage. Von Stefan Werding


Di., 26.03.2019

„Fahrradhauptstadt trifft Bundeshauptstadt“ Berlin hospitiert in Münster

Gemeinsam auf Streife: Radpolizistin Nicole Pollert und ihr Berliner Kollege Sascha Reichenberger. Dazwischen (v.l.) Polizeipräsident Hajo Kuhlisch, Berlins Verkehrspolizeichef Markus von Stegen und die münsterische Bundestagsabgeordnete Sybille Benning.

Münster - Die Polizei Münster und die Polizei Berlin gehen gemeinsame Wege, wenn es um die Sicherheit und Kontrolle von Radfahrern geht. Erstmals hospitieren nun Radpolizisten aus der Hauptstadt bei ihren Kollegen in Münster. Ziel ist neben dem Erfahrungsaustausch der Aufbau eines Netzwerkes. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 26.03.2019

Versammlung der Frauengemeinschaft St. Ida Das Leitungsteam arbeitet weiter

Ehrung in der Kfd St. Ida (v.l.): Erika Hesse, Anne van Husen, Else Vetter, Mechtild Knapheide (Teamsprecherin), Dorothea Schwering-Günnewig (Pastoralreferentin) und Marianne Kintrup wurden für ihre lange Mitgliedschaft in der KFD St. Ida ausgezeichnet.

Münster-Gremmendorf - Die Bewegung „Maria 2.0“ stand im Mittelpunkt einer Versammlung der Frauengemeinschaft St. Ida. Dabei wollen Frauen im Mai eine Woche lang in einen Kirchenstreik treten.


Mo., 25.03.2019

Franziskus-Forum Zeit als Lebensretter

Experten rund ums Herz (v.l.): Dr. Manfred Felsch, Dr. Ulrike Teßarek, Dr. Peter Matheja, Ulrike van Lochum, Dr. Stephan Braune, Gabriele Völker-Honscheid, Dr. Sebastian Reith, Prof. Dr. Daniel Pauleikhoff

Münster - Der Herzinfarkt war Thema des Franziskus-Forums. Die Meinung aller Experten: bei ersten Anzeichen gibt es keine Zeit zu verlieren.


Mo., 25.03.2019

Münster Osterfeuer bleibt am Handal

Münster: Osterfeuer bleibt am Handal

Das Osterfeuer wird weiterhin am Handal stattfinden. Zunächst war das fraglich, weil auf dem Grundstück vor dem Waldfreibad ein Kindergarten gebaut wird.


Mo., 25.03.2019

Nachverdichtungspläne für Studentenwohnanlage Studentenwerk: Kein Ghetto am Wilhemskamp

Die Wohnanlage Wilhelmskamp könnte nachverdichtet werden. aus. Das Studierendenwerk ist zurückhaltend gegenüber dem Vorschlag des Planungsbüros John Architekten.

Münster - Wohnraum für Studierende fehlt. Da scheinen die Pläne eines Architektenbüros zur Nachverdichtung der Wohnanlage Wilhelmskamp gerade passend zu kommen. Die aber stoßen auf Zurückhaltung beim Studierendenwerk. Es gibt dafür Gründe. Von Karin Völker


Mo., 25.03.2019

Schulministerin auf Münster-Besuch Verbesserung bei Inklusion absehbar

Bei ihrem Besuch in Münster war NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (3.v.l.) am Montag auch Gast der Bodelschwinghschule in der Gutenbergstraße. Anlass war der EU-Projekttag. Dort bereitete ihr das Schulorchester einen musikalischen Empfang. Am runden Tisch mit Ministerin Gebauer stellten die Grundschüler der Ministerin persönliche Fragen, Fragen zum Schulsystem und Fragen zu Europa.

Münster - Beim Besuch Yvonne Gebauers an der Bodelschwinghschule in der Gutenbergstraße war der an den NRW-Schulen verbreitete Lehrermangel kein Thema. Die Schulministerin des Landes machte am EU-Projekttag der als Europaschule zertifizierten Grundschule ihre Aufwartung. Von Karin Völker


Mo., 25.03.2019

Bundesministerin Schulze übergibt Millionen-Förderung an „Stromspar-Check“ Großes Geschenk zum Geburtstag

Allen Grund zu guter Laune hatten (v. l.) Heinz-Josef Kessmann (Vizepräsident Deutscher Caritasverband), Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Thomas Schlickum (Vorstand Caritas Münster) bei der Übergabe des Förderbescheids für den „Stromspar-Check“.

Münster - 28,6 Millionen Euro für die Energiesparberatung einkommensschwacher Haushalte: Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat heute einen Förderbescheid an das Projekt „Stromspar-Check“ überreicht. Und zwar in Münster, weil es dort etwas zu feiern gab. Von Pjer Biederstädt


Mo., 25.03.2019

Insolvenzverschleppung und gewerbsmäßiger Betrug Online-Händler bringt Hunderte Kunden ums Geld

Das Landgericht in Münster verhandelt den Fall eines inzwischen insolventen Online-Handels. 

Münster - Kunden machten Anzahlungen für Badewannen, Whirlpools oder Couchgarnituren: Doch der Online-Handel lieferte nicht. Für einen Schaden von mehr als 630.000 Euro steht nun der frühere Geschäftsführer vor Gericht. Von Dirk Anger


Mo., 25.03.2019

Landgericht fällt Urteil Münsteraner muss 22 Monate in Haft

 

Münster - Zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilte die 11. Große Strafkammer am Landgericht einen 35 Jahre alten Mann aus Münster. Die Anklage lautete auf vorsätzliche gefährliche Körperverletzung, Urkundenfälschung und Fahren ohne Führerschein. Von Norbert Hoppe


Mo., 25.03.2019

Konzertreihe „New Names“ Frischer Input für Musik-Entdecker

June Cocó spielt am 28. März 2019 beim nächsten New-Names-Konzert im Jovel.

Münster - Neue Namen! Im Jovel Club stellen sich am Donnerstag (28.März) wieder drei Bands vor. Mit dabei: Jede Menge Lokalkolorit.


Mo., 25.03.2019

Bundespolizei sucht mit Fotos nach Täter Erst Börse gestohlen – dann Geld abgehoben

Nach diesem unbekannten Mann sucht die Bundespolizei. Er steht im Verdacht, einer 70-jährigen Frau die Geldbörse gestohlen zu haben.

Münster - Eine 70 Jahre alte Frau wurde beim Ausstieg aus einem Zug in Münster erst bestohlen und anschließend um 2500 Euro betrogen. Die Bundespolizei sucht nun mit Fotos nach dem Täter.


Mo., 25.03.2019

Funny van Dannen in der Sputnikhalle Wie auf einem Klassentreffen

Liedermacher Funny van Dannen

Münster - Es war eine Mischung aus Rock-Konzert und Mehrgenerationen-Schultreffen, als Funny van Dannen in der Sputnikhalle vors Publikum trat. Viele langjährige Fans waren dabei. Von Melina Liethmann


Mo., 25.03.2019

Nach Flucht aus LWL-Klinik in Münster Polizisten greifen Häftling in Hamm wieder auf

Nach Flucht aus LWL-Klinik in Münster: Polizisten greifen Häftling in Hamm wieder auf

Münster - Aus der LWL-Klinik in Münster entwischte am Freitag ein 33 Jahre alter Häftling. Sehr weit kam er aber nicht: Polizisten griffen den Geflüchteten in Hamm wieder auf.


Mo., 25.03.2019

„Rassismus im Alltag“ war Thema in Ditib-Moschee „Terror hat keine Religion“

Hauptredner Jürgen Schlicher (l.) berichtete von seinen Workshops gegen Rassismus.

Münster - Ganz praktische Erfahrungen aus dem Alltag, aber auch einiges Theoretisches darüber, wie Vorurteile entstehen, erfuhren die Besucher einer Veranstaltung in der Ditib-Moschee am Samstag. Es ging um „Rassismus im Alltag“. Und darum, wie Münster weltoffen sein und bleiben kann. Von Maria Conlan


Mo., 25.03.2019

Unfall auf der A1 Person bei Auffahrunfall leicht verletzt

Unfall auf der A1: Person bei Auffahrunfall leicht verletzt

Münster - Auf der Autobahn 1 ist es am Morgen zwischen Münster-Nord und dem Kreuz Münster-Süd zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Zuvor hatte es einen Auffahrunfall gegeben. Von Anna Spliethoff


Mo., 25.03.2019

100 Jahre Quartettverein „Rheingold“ Chorgesang fördert die Gemeinschaft

„Hell unser Lied“: der Quartettverein „Rheingold“ am Samstag beim Stiftungsfest

Münster - Der Männergesangverein „Quartettverein Rheingold“, im Karneval auch aktiv als „Fidele Bierkutscher“, feierte am Samstag in Handorf mit einem Stiftungsfest das 100-jährige Bestehen des erfolgreichen Chores. Von Helmut P. Etzkorn


1 - 25 von 12587 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region