Fr., 23.04.2021

Corona-Newsticker aus der Region Bundes-Notbremse für NRW-Schulen ab Montag

Corona-Newsticker aus der Region: Bundes-Notbremse für NRW-Schulen ab Montag

Münsterland - Das neue Infektionsschutzgesetz mit der Bundes-Notbremse greift im NRW-Schulbetrieb schon ab kommendem Montag. Ob in Münster bereits ab Samstag verschärfte Maßnahmen gelten, hat das Land noch nicht entschieden. Sämtliche Neuigkeiten zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier in unserem Newsticker.

Fr., 23.04.2021

Kommt die Ausgangssperre oder nicht? Corona-Notbremse in Münster: Land hat noch nicht entschieden

Kommt die Ausgangssperre oder nicht?: Corona-Notbremse in Münster: Land hat noch nicht entschieden

Münster - Ob in Münster ab diesem Samstag die Corona-Notbremse gezogen wird, ist aktuell noch nicht entschieden. Wie Stadt am Freitagmittag mitteilt, warte man noch auf eine endgültige Entscheidung vom Land NRW.


Fr., 23.04.2021

Feuerwehreinsatz in Rumphorst Explosionsgefahr schnell gebannt

Feuerwehreinsatz in Rumphorst: Explosionsgefahr schnell gebannt

Münster - Feuerwehreinsatz im Rumphorstviertel: Die Bohrfirma war am Potthoffweg eigentlich mit der Bohrung einer Erdwärmeleitung beauftragt. Dabei stießen die Arbeiter aber auf ein Erdgasvorkommen.  Von Karin Völker


Fr., 23.04.2021

Polizei bittet um Hinweise Angebliche Dachdecker überrumpeln 93-Jährige und stehlen Schmuck

Polizei bittet um Hinweise: Angebliche Dachdecker überrumpeln 93-Jährige und stehlen Schmuck

Münster - Dieb statt Dachdecker: Zwei unbekannte Täter haben sich in Münster als Dachdecker ausgegeben und eine 93-jährige Frau überrumpelt. Erst später merkte die Frau, dass Goldschmuck gestohlen worden war.


Fr., 23.04.2021

Warnsignale für psychische Erkrankungen Von Hormonen bis Corona

Corona und andere psychische Herausforderungen für Heranwachsende nimmt Oberarzt Werner Terhaar von der Alexianer-Don-Bosco-Klinik beim nächsten digitalen „Alex Talk“ am 27. April um 18 Uhr in den Blick.

Münster - Der Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter ist eine Phase hoher Verletzlichkeit. Und das nicht nur wegen Corona, wie Oberarzt Werner Terhaar beim nächsten „Alex Talk“ am Dienstag (27. April) erläutern wird.


Fr., 23.04.2021

Festnahmen in Münster und Ostwestfalen Fünf mutmaßliche Drogendealer in Untersuchungshaft

Festnahmen in Münster und Ostwestfalen: Fünf mutmaßliche Drogendealer in Untersuchungshaft

Münster - Drogen, Munition und jede Menge Bargeld haben Ermittler bei Durchsuchungen von Wohn- und Geschäftsräumen in Münster und Ostwestfalen gefunden. Außerdem wurden fünf Männer festgenommen. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft.


Fr., 23.04.2021

Pandemie-Bekämpfung Mehr als 100.000 Menschen in Münster geimpft

Pandemie-Bekämpfung: Mehr als 100.000 Menschen in Münster gegen Corona geimpft

Münster - Die Impfung ist der Weg raus aus der Corona-Pandemie: In Münster wurde am Freitag ein Meilenstein bei der Impfung erreicht. Mehr als 100.000 Münsteranerinnen und Münsteraner - und damit gut jeder Dritte - sind bereits geimpft.


Fr., 23.04.2021

Verunsicherte Verbraucher Lebensmittelversorgung ohne Corona-Schnelltest

Verunsicherte Verbraucher: Lebensmittelversorgung ohne Corona-Schnelltest

Münster - Die Corona-Vorschriften ändern sich ständig. Viele Menschen blicken in Sachen Schnelltest vor dem Einkauf nicht mehr durch. Diese Erfahrung machen in diesen Tagen Mitarbeiter in Bäckereien.  Von hö


Fr., 23.04.2021

Corona-Notbremse FFP2-Maske wird in Bussen in Münster Pflicht

Corona-Notbremse: FFP2-Maske wird in Bussen in Münster Pflicht

Münster - Strengere Corona-Regeln: Ab Samstag (24. April) gilt auch in Münster die Corona-Notbremse. Das führt in vielen Bereichen zu Veränderungen - auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln.


Fr., 23.04.2021

Corona-Pandemie Taxi-Fahrer fordern frühe Impfung

Auch die Taxifahrer der MT Taxi GmbH warten dringend auf ihre Impfung, da sie bei Krankentransporten auf engem Raum Hochrisikopatienten befördern (von vorn nach hinten) Taxifahrerin Brunhilde Kisse, Inhaber Hermann Kröger und Peter Wöhle

Münster - Taxifahrer fühlen sich von der Politik vergessen und wollen nicht länger warten. Sie fordern eine Priorisierung bei der Impfung, vor allem, wenn sie vornehmlich ältere und kranke Menschen transportieren. Jetzt scheint sich eine Lösung anzubahnen. Von Karin Höller


Fr., 23.04.2021

Unterstützung beim Unterrichten Helfer aus der OGF retten die Schule in der Pandemie

OGS-Leiterin Erika Lodde (l.) und Schulleiterin Mechthilde Ludwig besuchen mit Schulhund Lemmy in einer OGS-Gruppe in der Gottfried-von-Cappenberg-Schule.

Münster - Wechsel vom Wechsel- zum Distanzunterricht und zurück: Egal, was gerade gilt, ein Betreuungsangebot gibt es in den Schulen immer. Doch jetzt in der Corona-Pandemie wird besonders deutlich, dass Schulen nicht alleine durch Lehrer funktionieren. Von Karin Völker


Fr., 23.04.2021

Prozess um versuchten Totschlag Beinahe tödlicher Stich in die Leber

Wer hat den beinahe tödlichen Messerstich gesetzt? Diese Frage ist noch unklar.

Münster - Ein Messerstich in die Leber hätte einem 42-jährigen Mann aus Bochum beinahe das Leben gekostet. Doch wer genau den entscheidenden Stich gesetzt hat, ist unklar. Diese Frage gilt es aktuell vor dem Landgericht Münster zu klären. Von Joel Hunold


Fr., 23.04.2021

Schärfere Regeln gegen Corona Ausgangssperre in Münster ab Samstag

Münster droht zum Wochenende eine Ausgangssperre.

Münster - (Aktualisiert) Der Bund hat schärfere Maßnahmen gegen die Pandemie beschlossen. Die Corona-Notbremse tritt bereits am Freitag in Kraft. Da die Inzidenzwerte für Münster nachträglich nach oben korrigiert worden sind, gilt ab Samstag (24.4.) eine nächtliche Ausgangssperre. Von Ralf Repöhler


Fr., 23.04.2021

Fahrradfahrer auf der Wolbecker Straße 90 Prozent benutzen trotzdem den Radweg

Etwa jeder zehnte Radler auf der Wolbecker Straße nutzt die Möglichkeit, vom Radweg auf die Fahrbahn zu wechseln. Das ergab ein Ortstermin unserer Zeitung. In 45 Minuten wurden 129 Radfahrerinnen und Radfahrer gezählt.

Münster - Riesige Schilder auf der Wolbecker Straße verkünden es: Radfahrer dürfen hier auch auch auf der Straße statt auf dem Radweg fahren. Doch das machen längst nicht alle. Die Gründe sind vielfältig. Von Klaus Baumeister


Fr., 23.04.2021

Nanotech-Standort Münster NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart lobt hohes Innovationspotenzial

Nach der Konferenz im „Digital Hub“ mit Hafenblick (v.l.): Harald Cremer, Geschäftsführer des Landesclusters NMWP.NRW, Oberbürgermeister Markus Lewe, NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Enno Fuchs, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster GmbH.

Münster - Die neunte NRW-Nanokonferenz hatte am Donnerstag einen leibhaftigen Teilnehmer: NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart absolvierte im Digital Hub am Stadthafen einen virtuellen Messerundgang und verschaffte sich einen Überblick über die wichtigsten Innovationen der Schlüsseltechnologie.


Do., 22.04.2021

Zehn Jahre Palliativstation an der Raphaelsklinik Hilfe für unheilbar Kranke

Dr. Marc Theisen (l.) und Dr. Holger Timmer (3.v.l.) mit ihrem Team. Marion Illing-Hesseler (2.v.r.) war wiederholt als Patientin auf der Palliativstation.

Münster - Die Palliativstation der Raphaelsklinik gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Hier werden Menschen betreut, die an einer unheilbaren Erkrankung leiden. Ziel sei es, etwas gegen das Leiden und für die Lebensqualität zu tun, betont das Krankenhaus. Von Martin Kalitschke


Do., 22.04.2021

Prozess um Zwangsprostitution Bewährungsstrafen für zwei Angeklagte

Vor dem Landgericht Münster gab es am Donnerstag im Prozess um Zwangsprostitution zwei Bewährungsstrafen.

Münster - Im Prozess um Zwangsprostitution vor dem Landgericht Münster ist das Verfahren für zwei Angeklagte beendet. Sie haben jungen Frauen den Weg in die Prostitution bereitet. Am Ende gab es dafür Bewährungsstrafen. Von Dirk Anger


Do., 22.04.2021

Weiterer Prozess im Missbrauchsfall Münster Appelle, um das Schweigen des 35-Jährigen zu brechen

Der 35-jährige Angeklagte aus Heiligenhaus verbarg sein Gesicht zum Prozessauftakt hinter Aktendeckeln.

Münster - Drei Mal soll ein Mann aus Heiligenhaus einen Jungen aus Münster schwer sexuell missbraucht haben. Um dem Opfer eine Aussage zu ersparen, appellierten Gericht und Kläger an Kevin S., doch auszusagen. Doch der Angeklagte, der zum Missbrauchskomplex Münster zählt, hielt sich zunächst bedeckt. Von Dirk Anger


Do., 22.04.2021

Betreiber wollen Anfang Mai starten Neue Gastromeile am Hauptbahnhof

Investor Andreas Deilmann (r.) hat hinter dem Hauptbahnhof mehrere Immobilien gekauft und saniert. Unter anderem wird hier bald eine Cocktailbar (l.) ihre Pforten öffnen.

Münster - Cocktails statt Rotlicht, Restaurant statt Wettbüro: Zwischen Hauptbahnhof und Wolbecker Straße hat sich die Häuserzeile in eine schicke Gastromeile verwandelt. Im Mai wollen die ersten Gastronomen loslegen. Von Martin Kalitschke


Do., 22.04.2021

Münsters SPD-Chef geht im Herbst Von Olberg kündigt Rückzug an

Robert von Olberg kündigt seinen Rücktritt an.

Münster - Im Herbst wählt Münsters SPD einen neuen Vorstand. Bereits jetzt steht fest, dass der Vorsitzende dann nicht mehr Robert von Olberg heißen wird. Der Parteichef kündigt seinen Rückzug an. Von Klaus Baumeister


Do., 22.04.2021

Polizei ermittelt in Münster-Mecklenbeck Hund frisst Giftköder und muss eingeschläfert werden

Irgendwo in der Grünfläche zwischen Brockmannstraße und Christoph-Bernhard-Graben muss sich Hochlandterrier Max, so vermutet Hundebesitzerin Anjes Eli, wohl durch einem ausgelegten Köder vergiftet haben.

Münster-Mecklenbeck - Elf Jahre waren Max und Besitzerin Anjes Eli enge Vertraute. Jetzt wurde der Weiße Hochlandterrier offenbar Opfer eines Giftköders - mit tödlichem Ausgang für den Vierbeiner. Doch offenbar ist Max nicht der einzige Hund in Mecklenbeck, dem es so ergangen ist. Von Thomas Schubert


Do., 22.04.2021

Mordprozess gegen 52-Jährigen Nierenschmerzen – Verhandlung auf der Liege

Knapp sechs Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer 47 Jahre alten Frau aus Münster muss sich der Ehemann (l., hier beim Prozessauftakt) seit dem 19. April 2021 wegen Mordes vor Gericht verantworten. Der Angeklagte soll seine Ehefrau am 5. Juli 2015 in der gemeinsamen Wohnung am Kappenberger Damm mit einem Gurt erdrosselt haben. Bisher hat der Angeklagte zu den Vorwürfen geschwiegen. Vertreten wird er von Verteidiger Stephan Kreuels (r.).

Münster - Frühes Ende: Weil der Angeklagte im Gerichtssaal über starke Nierenschmerzen klagte, wurde der zweite Verhandlungstag im Mordprozess gegen den 52-jährigen Münsteraner abgebrochen. Nur einer von vier Zeugen kam zu Wort – und berichtete über dramatische Szenen am Tattag. Von Pjer Biederstädt


Do., 22.04.2021

„Girls' und Boys' Day“ (Digitaler) Einblick in die Berufswelt

„Girls' und Boys' Day“ : (Digitaler) Einblick in die Berufswelt

Münster - Ob Batterieforschung, Gartenbau oder Modedesign: Beim "Girl's und Boy's Day" können Schülerinnen und Schüler jedes Jahr Berufe ausprobieren, die als geschlechtsuntypisch gelten. Wegen der Pandemie waren viele Einblicke jedoch nur digital möglich.


Do., 22.04.2021

Ersatzverkehr mit Bussen Züge von und nach Münster fallen aus

Vom 29. April bis zum 6. Mai starten vom Telgter Bahnhof aus keine Züge nach Münster.

Telgte - Schlechte Nachrichten für Pendler: Vom 29. April (Donnerstag) bis zum 6. Mai fallen die Züge zwischen dem Münsteraner Hauptbahnhof und Telgte aus. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.


1 - 25 von 24455 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region