So., 12.07.2020

Pläne für die Gründung in Roxel Keine Entscheidung vor der Wahl

Das Schulzentrum in Roxel ist für die Stadt Münster favorisierter Standort für eine weitere städtische Gesamtschule.

Münster - Die Gründung einer weiteren städtischen Gesamtschule steht für Verwaltung und Politik ganz oben auf der Agenda. Für den Plan, das Vorhaben noch vor der Kommunalwahl auf den Weg zu bringen, wird Zeit die allerdings knapp. Von Karin Völker

So., 12.07.2020

Konzerte und Kulturangebote im Autokino sind aus der Not geboren Große Emotionen, aber kein Gewinn

Christof Stein-Schneider (v.l.), Christian Decker, Rainer Schumann, Gero Drnek, Martin Huch und Thorsten Wingenfelder von Fury in the Slaughterhouse live beim Autokultur-Konzert in Hannover. Kai Wingenfelder gibt auch noch Autogramme auf der Motorhaube.

Hannover/Münster - Autokinos sind nach Jahrzehnten in der Krise nun wieder in Mode gekommen. Als Plattform für Filme, Festivals und Konzerte. Doch so richtig gewinnträchtig sind solche Festivals nicht. Immerhin halten Kulturschaffende so wenigstens notdürftig Kontakt zum Publikum. Eine Zwischenbilanz in mageren Corona-Zeiten. Von Christina Sticht


So., 12.07.2020

Coronavirus-Newsticker aus der Region Größere Hochzeitsfeiern möglich

Coronavirus-Newsticker aus der Region: Größere Hochzeitsfeiern wieder möglich

Münsterland - Hochzeiten in NRW dürfen trotz Corona wieder in größeren Gesellschaften gefeiert werden. Zudem startet am kommenden Mittwoch ein Hilfsprogramm des Landes für Vereine. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.


So., 12.07.2020

Polizei hat "Poser-Szene" im Blick Kontrollen am Aasee und im Hafenviertel

Polizei hat "Poser-Szene" im Blick : Kontrollen am Aasee und im Hafenviertel

Münster - Die Polizei in Münster hat am Wochenende am Aasee und im Bereich um den Hafen erneut schwerpunktmäßig die sogenannte "Poser"- und "Party-Szene" kontrolliert.  Von dpa


Sa., 11.07.2020

Entscheidung wegen Corona-Pandemie 2020 kein „O’zapft is!“: Oktoberfest in Münster abgesagt

Entscheidung wegen Corona-Pandemie: 2020 kein „O’zapft is!“: Oktoberfest in Münster abgesagt

Münster - Auch das „Münsteraner Oktoberfest“ fällt in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie aus. Die Veranstalter gaben dies jetzt mit dem Hinweis „Obacht!“ auf ihrer Webseite bekannt. Von Thorsten Neuhaus


Sa., 11.07.2020

Gerry McClean schult deutsche Spitzenbeamte Sprache als Mittel zur erfolgreichen Verhandlung

Der ehemalige Leiter des Bundessprachenamtes West, Gerry McClean.

Münster - Deutschland hat nicht zuletzt aufgrund der im Juli gestarteten EU-Ratspräsidentschaft derzeit eine besondere Rolle in Europa. Ein ehemaliger Münsteraner hat deutsche Spitzenbeamte auf Verhandlungen auf höchstem Niveau vorbereitet. Von Björn Meyer


Sa., 11.07.2020

Epidemiologe Ulrich Keil im Interview Corona-Maßnahmen waren „unverhältnismäßig“

Professor Ulrich Keil

Münster - Professor Ulrich Keil war lange Jahre Leiter des Instituts für Epidemiologie und Sozialmedizin an der Universität Münster – und er forscht weiter über die Ausbreitung von Krankheiten und Infektionen in der Bevölkerung. Den Umgang mit der Corona-Pandemie sieht er kritisch. Vor allem sei es falsch gewesen, Schulen und Kitas zu schließen, sagt er im Interview mit unserer Zeitung.


Sa., 11.07.2020

Burgschauspielerin Caroline Peters im Interview „Hoffentlich kommt alles in die Spur“

Caroline Peters spielt im Jubiläumsjahr der Salzburger Festspiel die Buhlschaft

Münster/Wien/Salzburg - Die Salzburger Festspiele prägen den Kultursommer. Zum 100. Bestehen steht in Zeiten von Corona ein verkürztes Programm auf dem Spielplan. Den Auftakt am 1. August bietet traditionell der „Jedermann“. Von Johannes Loy


Sa., 11.07.2020

Foto-Flashmob „1secMS“ Bild aus 1000 Blickwinkeln

Thomas Nufer legt seine Foto-Kunstaktion „1secMS“ nach 20 Jahren neu auf.

Münster - Wie sieht das Bild einer Stadt aus? Ganz einfach: Die Suchmaschinen spucken in Sekundenschnelle Abertausende Fotos aus. Im Fall Münster sind es die üblichen Motive: Dom, Lambertikirche, Prinzipalmarkt. Doch wie sieht das Bild einer Stadt aus, wenn alle Einwohner zu Fotografen werden? Von Pjer Biederstädt


Fr., 10.07.2020

Der Wahlkampf treibt Blüten Lasst Blumen sprechen

Blumen-gekröntes Haupt: Straßenszene in Berg Fidel.

Münster - In zwei Monaten ist Kommunalwahl – und in Münsters Straßenbild machten die Sozialdemokraten darauf als erste unübersehbar auf ihren Spitzenkandidaten Dr. Michael Jung aufmerksam. Die Grünen folgten kurz darauf mit wenigen Großplakaten, die ihren OB-Kandidaten Peter Todeskino zeigen, das Konterfei von CDU-Amtsinhaber Markus Lewe sucht man auf den Straßen noch vergebens. Eine Glosse Von Karin Völker


Fr., 10.07.2020

LEG: Umfassende Sanierungen angekündigt Der Standard steigt, die Miete auch

LEG-Häuser an der Kolmarstraße im Geistviertel: Auch sie sollen umfassend modernisiert werden.

Münster - Die LEG plant eine umfassende Sanierung von rund 400 ihrer Wohnungen in der Stadt. Die Mieter sind darüber nicht nur erfreut, denn mit der Modernisierung steigt auch die Miete: Von Karin Völker


Fr., 10.07.2020

Linksradikale Szene scheint auf dem Vormarsch Gefährliche Umtriebe

Linksradikale Szene scheint auf dem Vormarsch: Gefährliche Umtriebe

Sachbeschädigung und Unterstellungen – Botschaften aus dem linksradikalen Umfeld nehmen im Stadtbild zu. Eine gefährliche Entwicklung. Dazu ein Kommentar. Von Dirk Anger


Fr., 10.07.2020

Wochenmarkt-Aufstellung Marktbeschicker schlagen Alarm

Seit Mitte März ist der Wochenmarkt entzerrt und erstreckt sich auch auf den Prinzipalmarkt.

Münster - Seit Monaten präsentiert sich der Wochenmarkt im Herzen Münsters in entzerrter Aufstellung. Die Neuordnung bedeutete für einige Marktbeschicker ein Umsatzplus – doch andere kämpfen mit erheblichen Umsatzeinbußen. Von Pjer Biederstädt


Fr., 10.07.2020

Bußgeldkatalog: Stadt wartet auf Hinweise vom Land Fast 4000 Verfahren sind schon rechtskräftig

Streitfall Bußgeldkatalog

Münster - Chaos um den neuen Bußgeldkatalog: In Münster sind fast 4000 Fälle nach den strengeren Vorgaben rechtskräftig. Die sind nun ausgesetzt: Aber was soll die Stadt tun? Von Dirk Anger


Fr., 10.07.2020

Unfall Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß

Unfall: Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß

Münster - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen an der Straße "Am Max-Klemens-Kanal" in Münster mit zwei Autos hat es drei Schwerverletzte gegeben.


Fr., 10.07.2020

Corona-Krise verändert das Reisegeschäft Münster als Startpunkt für Flusskreuzfahrten

Das Kreuzfahrtschiff Swiss Ruby legt jetzt für 15 Wochen in Münster ab. Es fährt unter anderem nach Amsterdam und Berlin.

Münster - Abfahrt Richtung Amsterdam: Zum ersten Mal überhaupt, so die Veranstalter, startet am Donnerstag ein Kreuzfahrtschiff aus dem münsterischen Stadthafen seine Reise. Zuvor war Münster immer nur Zwischenstation. Ohne Corona würde es die Schiffsreise aber gar nicht geben. [Mit Video] Von Joel Hunold


Fr., 10.07.2020

"Dein MünsterLand Moment" Stadt und Region: Gemeinsame Werbekampagne

"Dein MünsterLand Moment": Stadt und Region: Gemeinsame Werbekampagne

Münsterland - Schulterschluss von Stadt und Region: Münsterland e.V., Münster Marketing und die Initiative Starke Innenstadt Münster setzen ab sofort auf  eine gemeinsame Werbestrategie, wie sie in einer Presseerklärung mitteilen.


Fr., 10.07.2020

Coronavirus Eine Neuinfektion in Münster

Coronavirus: Eine Neuinfektion in Münster

Münster - Zum ersten Mal seit Tagen vermeldet die Stadt Münster am Freitag wieder eine Neuinfektion mit dem Coronavirus.


Fr., 10.07.2020

Seit 2019 am UKM stationiert Rollende Intensivstation: Fast 450 Transporte in einem Jahr

Seit 2019 am UKM stationiert: Rollende Intensivstation: Fast 450 Transporte in einem Jahr

Münster - Seit Juli 2019 ist der Intensivtransportwagen Münster am UKM stationiert. Nahezu täglich werden Patienten vom Säugling bis zum kritisch Kranken mit Lungen- oder Kreislaufersatzverfahren in Begleitung eines Intensivmediziners des Klinikums sowie Notfallsanitätern des Arbeiter-Samariter-Bundes transportiert.


Fr., 10.07.2020

Start am Montag York-Quartier: Baubeginn für Anbindung an Albersloher Weg

Start am Montag: York-Quartier: Baubeginn für Anbindung an Albersloher Weg

Münster - Die Kanal- und Straßenbauarbeiten zur Erschließung des York-Quartiers Nord sind so weit vorangeschritten, dass die zukünftige nördliche Anbindung des Quartiers an den Albersloher Weg in Höhe des Letterhausweges erstellt werden kann.


Fr., 10.07.2020

Einzigartige Kooperation 200.000 Euro für digitales Musiklabor

Einzigartige Kooperation: 200.000 Euro für digitales Musiklabor

Münster - Einzigartige Kooperation zwischen Stadtbücherei Münster, Westfälischer Schule für Musik und Trust in Wax: Die Kulturstiftung des Bundes fördert ihr digitales Musiklabor mit 200.000 Euro.


Fr., 10.07.2020

Zeugen gesucht Einbruch in Imbiss auf Wolbecker Straße

Zeugen gesucht: Einbruch in Imbiss auf Wolbecker Straße

Münster - Unbekannte Täter brachen am Donnerstagmorgen zwischen 3 und 9 Uhr in einen Imbiss an der Wolbecker Straße ein. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.


Fr., 10.07.2020

Zufallsfund Violine von 1885 lagerte in der Westfälischen Schule für Musik

„Ich wecke die Geige wieder, man muss sie spielen“, sagt Musikschuldirektorin Friedrun Vollmer. Instrumentenwart und Musikschulbibliothekar Thorsten Bönning wird den Augenblick des kostbaren Zufallsfundes so schnell nicht vergessen.

Münster - Infektionszahlen auswerten, an Hygienekonzepten feilen, im Home-Office durchhalten – so könnte man sich den Arbeitsalltag vieler Beschäftigten der Stadtverwaltung in diesen Monaten vorstellen. Doch das trifft nur zum Teil zu. Trotz Krisenmodus treiben alle Dezernate Projekte voran, die in die Zukunft weisen. In einer Serie gibt die Stadt Einblick – zum Beispiel in einen unerwarteten Fund.


Fr., 10.07.2020

Corona-Regeln in der Gastronomie Stadt Münster sieht Verstöße nur in Einzelfällen

Lokale verlangen die Kontaktdaten ihrer Gäste.

Münster - Für die Gastronomie gelten strenge Corona-Schutzregeln. Das Ordnungsamt schreitet ein, wenn Besucher Verstöße melden. Das aber sei bislang nur selten der Fall gewesen, betont die Behörde. Von Karin Völker


Fr., 10.07.2020

Ärger um Fahrradstraße Anwohner der Hittorfstraße sehen rot

Westlich der Hittorfstraße (hier links) werden von der Kurve bis zur Hüfferstraße die Stellplätze wegfallen.

Münster - Dass die Hittorfstraße eine Fahrradstraße ist – damit hatten die Anlieger bisher kein Problem. Jetzt wird die Fahrbahn umgestaltet. Das sorgt für Wut und Empörung. Von Renée Trippler


1 - 25 von 20166 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region