Do., 20.09.2018

Münster sieht gelb Margaretenschule gewinnt den Pokal

Wir haben den Pokal! Die 4b der Margaretenschule in St. Mauritz freut sich über den Sieg im Malwettbewerb „Münster sieht gelb“.

Münster - Die Margaretenschule in St. Mauritz siegte beim Malwettbewerb „Münster sieht gelb“. Die Kinder der 4b gestalteten die originellsten Dank- und Denkzettel für Autofahrer, die vor der Schule von der Polizei angehalten wurden. Von Helmut Etzkorn

Do., 20.09.2018

„Plattenladen für einen Tag“ Eldorado für Sammler und Fans

Wie unschwer zu erkennen: Auch die Toten Hosen haben zahlreiche Schätzchen – limitiert und signiert – nach Münster geschickt.

Münster - Der „Plattenladen für einen Tag“ findet am 30. September in der Sputnikhalle statt. Verkauft werden allerlei Platten – auch signierte Sondereditionen – für einen guten Zweck. Von Björn Meyer


Do., 20.09.2018

Alex-Talk zum Thema „Hochsensibilität“ Mit feinen Fühlern  auf Empfang

Hochsensible Menschen haben feine Antennen und vielfältige Potenziale. Beim Alex-Talk am Dienstag (25. September) geht es darum, diese Wesensmerkmale zu verstehen und zu fördern.

Münster - Beim nächsten Alex-Talk am Dienstag (25. September) möchten die Alexianer mit dem Thema „Hochsensibilität – ein Temperament zwischen Wahrnehmungsbegabung und Reizüberflutung“ Einblicke in das Erleben und die Stärken hochsensibler Kinder und Jugendlicher geben.


Do., 20.09.2018

Münsterischer Bildungskongress Begabungen besser fördern

Bei der Eröffnungsveranstaltung diskutierten auf dem Podium (v.l.) Burkhard Jungkamp (ehemaliger Staatssekretär für Bildung und früherer Leiter des Hittorf-Gymnasiums), Bildungsforscher Jürgen Baumert , Martin Spiewak (Die Zeit, Moderator), Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Julian Nida-Rümelin (ehemaliger Staatsminister für Kultur, Professor LMU München), Christian Fischer (WWU, Leiter des Internationalen Centrums für Begabungsforschung).

Münster - 1200 Experten aus Bildungseinrichtungen diskutieren noch bis Samstag beim 6. münsterischen Bildungskongress über Wege zu besserem Unterricht. Bundesbildungsministerin Anja Kaliczek eröffnete den Kongress. Von Karin Völker


Do., 20.09.2018

12. „Münsteraner Oktoberfestes“ Partystimmung bei Brezn, Maß und Co.

Ab dem 28. September steigt wieder die Wiesn-Sause im Festzelt am Albersloher Weg.

Münster - Vom 28. September bis zum 13. Oktober steigt wieder das „Münsteraner Oktoberfest“ im Festzelt am Albersloher Weg. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Partyprogramm.


Do., 20.09.2018

29-Jährige auf der Windthorststraße eingeholt Sprintstarke Bundespolizisten fangen Schwarzfahrerin ein

29-Jährige auf der Windthorststraße eingeholt: Sprintstarke Bundespolizisten fangen Schwarzfahrerin ein

Münster - Eine 29-jährige Schwarzfahrerin wollte am Mittwochabend vor der Bundespolizei davonrennen, wurde aber durch die schnellen Beamten eingeholt. Anschließend schlug und trat sie um sich.


Do., 20.09.2018

Stadt bereitet Neuanfang vor Stadtwerke: Suche nach Übergangslösung

Münster - In der Führungskrise der Stadtwerke hat Oberbürgermeister Markus Lewe am Montag die Fraktionschefs der Ratsparteien über die Lage informiert. Wie berichtet, steht die zweiköpfige Stadtwerke-Spitze nach monatelangen Streitereien vor der Abberufung. Ungeachtet dieser Empfehlung des Aufsichtsrats für die Ratssitzung am 19. September sind die Geschäftsführer Dr. Henning Müller-Tengelmann und Dr.


Do., 20.09.2018

Alte Stadtwerke-Geschäftsführung weg Stefan Grützmacher übernimmt

Stadtwerke am Hafenplatz

Münster - Weichenstellung bei den Stadtwerken: Nach monatelangen Streitereien in der Unternehmensspitze hat der Rat der Stadt am Mittwochabend grundlegende Personalentscheidungen getroffen. Von Dirk Anger


Do., 20.09.2018

Kinderschutz-Forum Durchatmen und Nerven behalten

Die Nerven behalten, wenn das Kind schreit: Arthur Kröhnert und Jessika Kühn-Velten von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren wollen aufklären.

Münster - Beim Kinderschutz-Forum diskutieren derzeit in Münster rund 500 Experten darüber, wie Kinder noch besser vor Gewalt und Vernachlässigung geschützt werden können. Ein zentrales Thema sind die Gefahren des Schütteltraumas. Von Karin Völker


Do., 20.09.2018

Mieten steigen um fast sieben Prozent Quadratmeterpreise bis 15 Euro

 

Münster - Der aktuelle LEG-Wohnungsmarktreport NRW kommt zu dem Schluss, dass in Münster die Mieten und Preise in allen Segmenten gestiegen sind. Der Leerstand sei auf einem Tiefststand. Unter den teuersten NRW-Standorten landete Münster hinter Köln und Düsseldorf auf Platz drei.


Do., 20.09.2018

Flächennutzung in Sendenhorst und Albersloh Anteil des Waldes ist leicht geschrumpft

Flächennutzung in Sendenhorst und Albersloh: Anteil des Waldes ist leicht geschrumpft

Sendenhorst/Albersloh - Der Wald spielt bei der Flächennutzung in Sendenhorst nur eine geringe Rolle. Er nimmt 8,2 Prozent der Gesamtfläche ein. Von Josef Thesing


Mi., 19.09.2018

Ratsdebatte zum Fischsterben Viel Ratlosigkeit rund um den Aasee

Ein Allheilmittel für den See und seine Wasserqualität gibt es nicht. Dies wurde in der Ratsdebatte am Mittwoch deutlich.

Münster - Ein Allheilmittel für den See und seine Wasserqualität gibt es nicht. Dies wurde in der Ratsdebatte am Mittwoch deutlich. Um in der kritischen Phase ausreichend Frischwasser in den Aasee zu pumpen, hätte es den täglichen Trinkwasserbedarf von 60.000 Menschen gebraucht. Von Dirk Anger


Mi., 19.09.2018

Vorschlag von SPD und Linken scheitert im Rat Keine zusätzliche Aufnahme von Seenot-Flüchtlingen

Münster - SPD und Linke sind am Mittwochabend bei einer teils hitzig geführten Ratsdebatte mit ihrem Vorstoß gescheitert, wonach Münster nach dem Beispiel anderer Städte aus Seenot gerettete Flüchtlinge freiwillig und zusätzlich aufnehmen soll. Von Dirk Anger


Mi., 19.09.2018

Wasserqualität Gewässer am Kanonengraben wird belüftet

Wasserqualität: Gewässer am Kanonengraben wird belüftet

In dem Gewässer am Kanonengraben nahe der Promenade hat das städtische Tiefbauamt zwei Oberflächenbelüfter angeschlossen, um Sauerstoff in den See zu pumpen. Grund sind die hohen Temperaturen.


Do., 20.09.2018

Ambulant betreutes Wohnprojekt Haus Margaretha feiert Richtfest Wieder mitten im Leben

Alexianer, Kirchengemeinde und Handwerk vereint um den Richtkranz für Haus Margaretha: Bernhard Sandbothe, Arnd Kratzenberg, Stephan Dransfeld, Ralf Trottenberg, Noah Thieben, Melanie Haverkamp, Anke Flender, Dr. Ansgar Felden und Bernd Lenkeit.

Münster - Richtfest feierte am Mittwochnachmittag „Haus Margaretha“, ein ambulant betreutes Wohnprojekt der Alexianer in Sankt Mauritz am Hegerskamp 5. Im Schatten der Kirche St. Margaretha steht der zweigeschossige Neubau, noch sind die Fenster leer, im April 2019 sollen die ersten Mieter einziehen. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 19.09.2018

Vorschlag von SPD und Linken scheitert im Rat Keine zusätzliche Aufnahme von Seenot-Flüchtlingen

Unmittelbar vor der Ratsentscheidung über die freiwillige Aufnahme von aus Seenot geretteten Flüchtlingen fand am Mittwoch vor dem Rathaus eine Demonstration statt.

Münster - Nach einer teils hitzigen Ratsdebatte sind SPD und Linke am Mittwochabend mit ihrem Vorstoß gescheitert, wonach die Stadt Münster aus Seenot gerettete Flüchtlinge freiwillig und zusätzlich aufnehmen soll. Von Dirk Anger


Mi., 19.09.2018

Polizei warnt vor mieser Masche Betrügerische Werbebeilage

Die Polizei Münster warnt vor einer miesen Masche.

Münster - Betrüger warben am Montag (17.9.) in der Lokalpresse von Münster für den Ankauf von Antiquitäten und Pelzen.


Mi., 19.09.2018

Gastronom aus Münster vor Gericht Vorwurf: Kassen gezielt manipuliert

 

Münster - Die Straftaten, wegen derer ein münsterischer Gastronom seit dem Mittwoch als Angeklagter vor der 22. Großen Strafkammer des Landgerichts steht, liegen schon einige Jahre zurück. Die Anklage wirft dem Betreiber von zwei Restaurants vor, zwischen 2009 und 2011 Steuern in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro hinterzogen zu haben. Von Karin Völker


Mi., 19.09.2018

Eckwerte des städtischen Haushalts 2019 Personal bald knapper als Geld

Die Eckdaten für den städtischen Haushalt des Jahres 2019 wurden am Mittwoch im Rat vorgestellt.

Münster - Der Entwurf für den Haushalt 2019 liegt seit Mittwochabend vor, die Finanzdebatte ist eröffnet. Von Klaus Baumeister


Do., 20.09.2018

Neues Konzept für die LWL-Museen Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

Das Museum für Naturkunde gehört für Kinder zu den attraktivsten der 18 LWL-Museen.

Münster/Dortmund - Freien Eintritt für Kinder und Jugendliche plant der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinen 18 Museen. Damit reagiert der Kommunalverband auch auf sinkende Zahlen minderjähriger Besucher in den Häusern. Von -loy/pd-


Mi., 19.09.2018

Kämmerer rechnet mit 24 Millionen Euro Defizit Etat wächst 2019 auf über 1,2 Milliarden an

Lewe und Reinkemeier stellten im Rat den Etatentwurf vor.

Münster - Im Rat wurde am Mittwochabend der Entwurf des Haushalts 2019 vorgestellt. Von Klaus Baumeister


Do., 20.09.2018

300 Ehrenamtliche im Einsatz THW Münster hilft bei Kampf gegen Moorbrand in Meppen

Das THW unterstützt die Feuerwehr bei einem Brand in Meppen, unter anderem durch die Zuführung von Wasser.

Münster - Seit mehr als einer Woche brennt ein Moor nahe dem niedersächsischen Meppen. Bisher ermöglichten mehr als 300 Ehrenamtliche des Technischen Hilfswerks (THW) – auch aus Münster – die Löscharbeiten durch ihre Wasserversorgung, und sie unterstützen bei Führungsaufgaben.


Mi., 19.09.2018

Caritasverband verabschiedet Vorstand Helga Fuhrmann 44 Jahre im Dienst am Menschen

Sie dankten Vorstand Helga Fuhrmann (Mitte) für ihren Dienst am Menschen (v.l.): Dr. Jost Hüttenbrink, Yanti Stroetmann, Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, Sebastian Koppers, Heinz-Josef Kessmann und Thomas Schlickum.

Münster - Die Entwicklung des Caritasverbandes für die Stadt Münster hat sie maßgeblich geprägt: Mit einem Gottesdienst und Festakt ist Vorstand Helga Fuhrmann jetzt verabschiedet worden. 44 Jahre war die Sozialpädagogin für den Katholischen Wohlfahrtsverband mit inzwischen rund 900 Mitarbeitenden im Dienst, seit 2008 als Vorstandsmitglied, teilt der Caritasverband mit.


Mi., 19.09.2018

NS-Verfahren Prozess im November?

Das Tor ins Konzentrationslager Stutthof.

Münster - Mutmaßlich im November soll nach Informationen unserer Zeitung der Prozess gegen den früheren SS-Mann aus dem Kreis Borken vor dem Landgericht eröffnet werden. Von Elmar Ries


Mi., 19.09.2018

Vor Ratsentscheidung Demonstration für freiwillige Aufnahme von Flüchtlingen

Unmittelbar vor der Ratsentscheidung über die freiwillige Aufnahme von aus Seenot geretteten Flüchtlingen fand am Mittwoch vor dem Rathaus eine Demonstration statt.

Münster - Unmittelbar vor der Ratsentscheidung über die freiwillige Aufnahme von aus Seenot geretteten Flüchtlingen fand am Mittwoch vor dem Rathaus eine Demonstration statt. Gut 100 Menschen sprachen sich für die zusätzliche Aufnahme aus. Von Dirk Anger


1 - 25 von 9400 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region