Mo., 17.05.2021

Zwischen Loddenheide und Gremmendorf Radweg am Kanal für Ausbau voll gesperrt

Zwischen Loddenheide und Gremmendorf: Radweg am Kanal für Ausbau voll gesperrt

Münster - Ob auf dem Weg zur Arbeit oder bei einer gemütlichen Radtour - die Wege entlang des Kanals sind bei Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern beliebt. Künftig soll die Fahrt an der Kanalkante noch komfortabler werden. Auf einem Teilstück kommt es deshalb aber vorher zu einer Vollsperrung.

Mo., 17.05.2021

Koalition will Planung vorantreiben Fläche für Freizeitbad in Gievenbeck gesucht

Schon 2019 hatten Architekten der Gruppe MDK Münster auf eigene Initiative ein Konzept erarbeitet, wie ein Freizeit- und Sportbad in Gievenbeck ihrer Meinung nach aussehen könnte. Nun treibt die Koalition die Planung voran.

Münster-West - Die Ratskoalition treibt die Pläne für ein neues Sport- und Freizeitbad in Gievenbeck voran. Bis zum Jahresende soll eine Entscheidung über den Standort fallen. Eine Wunschfläche aus Sicht der Lokalpolitikerinnen und -politiker gibt es schon. Von Joel Hunold


Mo., 17.05.2021

Corona-Newsticker aus der Region Nur noch eine Notbremse im Münsterland

Corona-Newsticker aus der Region: Nur noch eine Notbremse im Münsterland

Münsterland - Alle Inzidenzen unter 100: Im Münsterland wird am Montag die vorletzte Notbremsen-Regelung aufgehoben. Und die nächsten Lockerungen sind schon abzusehen. Sämtliche Neuigkeiten zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier in unserem Newsticker.


Mo., 17.05.2021

Brand in Stall Landwirt bringt Kühe in Sicherheit – Feuerwehr Münster mit Großaufgebot

Brand in Stall: Landwirt bringt Kühe in Sicherheit – Feuerwehr Münster mit Großaufgebot

Münster - Nächtliche Tierrettung in Münster: In einem Stall in Roxel hat am frühen Montagmorgen ein Radlader gebrannt. Der Landwirt brachte seine Kühe rechtzeitig in Sicherheit. Von Helmut Etzkorn


Mo., 17.05.2021

Seuchenbekämpfung Wie die Tuberkulose Münster in Atem hielt

Seuchenbekämpfung: Wie die Tuberkulose Münster in Atem hielt

Münster - An Seuchen und Pandemiebekämpfung konnte sich vor Corona kaum jemand persönlich erinnern. Dabei versetzte in der Nachkriegszeit die Tuberkulose die Stadt in Alarmstimmung. Von Miriam Karsten


So., 16.05.2021

Protest gegen Hafenmarkt Initiativen am Hafen tun sich zusammen

Vor dem Stadthaus 3 vereinen sich Vertreter verschiedener Initiativen zum Protest gegen den Hafenmarkt.

Münster - Der Protest verschiedener Initiativen gegen den geplanten Hafenmarkt formiert sich jetzt unter neuem Dach:„Zukunfthafen-ms“ soll die Kritik bündeln. Am Samstag traf man sich nicht nur dazu vor dem Stadthaus 3.


So., 16.05.2021

Nahostkonflikt treibt Münsteraner auf die Straße 350 Menschen zeigen Flagge gegen Antisemitismus

Auf dem Prinzipalmarkt demonstrierten Münsteraner gegen Antisemitismus.

Münster - Rund 350 Münsteraner haben am Sonntag auf dem Prinzipalmarkt gegen Antisemitismus demonstriert und sich mit der jüdischen Gemeinde in der Stadt solidarisiert. Bereits am Samstag waren Anhänger der palästinensischen Seite auf die Straße gegangen. Ein Polizist wurde bei diesen Protesten verletzt. Von Timo Gemmeke


So., 16.05.2021

Fachtagung der Brandschützer Löschroboter und Rettungsdrohnen

Die Feuerwehr soll nach Ansicht der Brandschutz-Experten digitaler werden, um künftig noch schlagkräftiger sein zu können.

Münster - In zwei Jahren soll die Veranstaltung in Münster stattfinden, schon jetzt wurde auf einer digitalen Fachtagung der Feuerwehr aber eine eindeutige Forderung formuliert. Von Helmut Etzkorn


So., 16.05.2021

Schönes Finale der Orgelandachten in Münster Ein Pfingstfest für die Ohren

Dom-Organist Thomas Schmitz

Münster - Das Finalkonzert der Orgelandachten sollte Iveta Apkalna gestalten. Sie konnte nicht nach Münster kommen, wurde aber bestens vertreten. Vom Dom-Organisten Thomas Schmitz. Von Christoph Schulte im Walde


So., 16.05.2021

Digitale Aktion zu Missbrauch Pfoten weg von Kindern

Hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit gegen sexuellen Kindesmissbrauch (von links): Irmi Wette (Verein „Pfoten weg!“), Sigrid Pehle (Weißer Ring Münster), Falk Schnabel (Polizeipräsident Münster) und Cordula Meyer (Opferschutzbeauftrage der Kriminalpolizei Münster). 

Münster - Eine Aktionswoche musste noch ausfallen, aus einem Theaterstück aber wurde kurzerhand ein Film – zum Schutz von Kindern vor Missbrauch. Von Timo Gemmeke


So., 16.05.2021

Alex-Talk zu Zwangserkrankungen Immer wieder das Gleiche tun

Dr. Tillmann Ruland

Münster - Beim nächsten digitalen Alex-Talk sprechen der Alexianer-Experte und WN-Redakteur Stefan Werding in einem Live-Talk über die Entstehung, Symptomatik, aber auch die Möglichkeiten der Therapie von Zwangserkrankungen. Die Zuschauer sollen dabei eingebunden werden.


So., 16.05.2021

Interview mit dem Dekan der Musikhochschule So steht es um die Pläne für einen Musikcampus in Münster

Wo sich früher die Chemiker tummelten, soll sich hinter Schloss und Botanischem Garten künftig ein Musikcampus ausbreiten.

Münster - Alle hoffen, dass Corona geht und der Campus kommt. Mit einem Musikcampus könnte Münster als Musikstadt punkten. So jedenfalls ist die Stimmung an der Musikhochschule, an der Westfälischen Schule für Musik und beim Sinfonieorchester Münster. Stephan Froleyks, Dekan der Musikhochschule, berichtet im Interview über den aktuellen Stand der Dinge. Es wird spannend! Von Johannes Loy


So., 16.05.2021

Nahostkonflikt Ein verletzter Beamter nach Kundgebungen

Eine Festnahme verzeichnete die Polizei bei zwei Kundgebungen am Samstag.

Münster - Zwei Kundgebungen zum Nahostkonflikt am Samstag verliefen überwiegend friedlich, doch es kam zu einem Zwischenfall.


So., 16.05.2021

Münsters Skandal-Punkband „Äni(x)väx“ Erstes Album nach 32 Jahren

Beliebt, berühmt und berüchtigt: Am 28. Januar 1989 zeigte sich „Äni(x)väx“-Sänger Adam Riese im Schottenrock und Bassist Carsten Krystofiak mit Zylinder bei Konzert im „Odeon“, dem einzigen Reunions-Konzert der 1988 aufgelösten Band bislang.

Münster - Skandalös. Legendär. Historisch. Und dabei nie ein Album veröffentlich: Münsters Kult-Punk-Band legt jetzt nach. Von Peter Sauer


So., 16.05.2021

Lokale in Münsters Innenstadt öffnen „Überall fröhliche Gesichter“

Lokale in Münsters Innenstadt öffnen: „Überall fröhliche Gesichter“: Außengastronomie startet erfolgreich

Münster - Elf Uhr am Samstag vor dem kleinen Cafe Lavazza an der Salzstraße. Maurice Abelah hat gerade erst an seinen zehn Tischen mit Aussicht auf die Dominikanerkirche Stühle aufgestellt und Getränkekarten ausgelegt, da kommen auch schon die ersten Freiluftgäste. Von Helmut Etzkorn


So., 16.05.2021

Thomas Bäumer Ex-Preußen-Aufsichtsratschef kauft Zahnarztpraxen

Seit drei Jahren „Colosseum-CEO“: Thomas Bäumer

Münsterland - Thomas Bäumer ist kein Mann der ganz großen Worte, aber schon einer, der dafür sorgt, dass man bemerkt, wenn er im Raum ist. Aber was macht der frühere Tuja-Chef und Preußen-Aufsichtsrats-Boss heute? Eins ist klar: Er hat Großes vor... Von Norbert Tiemann


So., 16.05.2021

Interview zur Entwicklung der Altstadt Mit Kultur raus aus der Corona-Krise

Münsters Altstadt ist ein Identifikationsanker der Stadt.

Münster - Alle warten auf das Ende der Pandemie. Aber ist Münster nach Corona noch die gleiche Stadt wie vor Corona? Der Kulturwissenschaftler und Kunsthistoriker Prof. Gerd Blum spricht im Interview darüber, wie die Pandemie die Stadt verändern könnte. Von Klaus Baumeister


Sa., 15.05.2021

Vorbereitungen auf die Ausstellung „Alleskönner Wald“ Helden des Waldbodens

Die Museumsmalerin Beatrix Clement gestaltet die Innen- und Außenwände der begehbaren Bodenkammer, die ab Juni in der neuen Ausstellung „Alleskönner Wald“ im LWL-Museum für Naturkunde in Münster zu sehen sein wird.

Münster - Einen Waldboden malen hört sich erstmal gar nicht so schwer an – doch was alles dahinter steckt, zeigen Vorbereitungen auf eine Ausstellung, die ab Juni im LWL-Museum für Naturkunde in Münster gezeigt werden soll.


Sa., 15.05.2021

Trainingszentrum des UKM Wie an der Uniklinik Münster der Ernstfall geprobt wird

Ein Arzt des UKM setzt der Simulationspuppe die Maske zur Beatmung auf.

Münster - In keiner anderen Branche ist das Zusammenspiel der Berufsgruppen so überlebenswichtig wie im Krankenhaus. Die Unikliniken Münster proben es regelmäßig im eigenen Trainingszentrum. Das Motto: Ohne Wertschätzung und Sicherheit taugt das beste Behandlungskonzept nichts. Von Annegret Schwegmann


Sa., 15.05.2021

Interview zu Sport und Bewegung in der Pandemie Corona-Wellen ermatten Kinder und Jugendliche

Prof. Nils Neuber ist Experte für Kinder- und Jugendsport. Er selbst hält sich in der Pandemie mit Fahrradfahren fit.

Münster - Die Corona-Pandemie hat dem Sport schwer zugesetzt – vor allem, weil viele Bewegungsangebote und Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche im Lockdown weggebrochen waren. Prof. Dr. Nils Neuber, Experte für Kinder- und Jugendsport an der Uni Münster, hat Ideen, wie es jetzt weitergehen kann. Von Karin Völker


Sa., 15.05.2021

Neue Regelung sorgt für Verwirrung Erst zum Schnelltest, dann zum Shoppen

Neue Regelung sorgt für Verwirrung: Erst zum Schnelltest, dann zum Shoppen

Münster - Ohne Negativtest oder Impfnachweis geht fast nichts am Samstag in Münsters Innenstadt. Für viele überraschend, weil sie die neue Schutzverordnung noch nicht so exakt im Detail kennen. Vor den Kaufhäusern stehen Menschen in der Schlange und werden dann, als sie endlich an der Tür sind, dennoch freundlich, aber bestimmt abgewiesen. Von Helmut Etzkorn


Sa., 15.05.2021

Serie zur Sonderausstellung „Macke“ Mit dem Auge für den Seitenblick

August Macke malte 1906 diesen Porträt seiner jüngsten Schwester Ottilie Macke.

Münster - Nach längerer Zeit zeigt das Landesmuseum Münster mal wieder den beliebten August Macke. Diesmal werfen die Kuratorinnen einen Blick auf die Frauen.


Sa., 15.05.2021

Reparaturdienst für Eisenbahnen Sascha Dehn ist der Lok-Doktor am Hawerkamp

Sascha Dehn ist bekennender Eisenbahn-Fan – und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. In einem Gebäude mit Geschichte repariert er Loks und Waggons.

Münster - Fahrrad-, Auto- oder Lkw-Werkstatt? Sascha Dehn mag es lieber größer. Er repariert mitten in Münster Lokomotiven und Eisenbahnwaggons - in einem Gebäude mit Geschichte. [mit Video] Von Björn Meyer


Sa., 15.05.2021

Kommentar Schwieriger Neustart für die Gastronomie

Kommentar: Schwieriger Neustart für die Gastronomie

Münster - Ab Samstag (15. Mai) darf auch in Münster die Außengastronomie nach monatelangem Lockdown wieder öffnen. Doch für viele Gastronomen wird es ein schwieriger Neustart - und das liegt nicht nur an Corona. Ein Kommentar. Von Karin Höller


1 - 25 von 24801 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland