Do., 21.01.2021

Nach Wegzug vom Standort Münster Armstrong-Gelände ist bislang ungenutzt

Unter anderem diese Verbindungsstraße haben Armstrong (rechts der Straße) und Armacell (l.) bisher gemeinsam genutzt.

Münster - Seit Anfang des Jahres ist ein mehrere Hektar großes Industrieareal an der Robert-Bosch-Straße ungenutzt – das ehemalige Gelände von Armstrong. Konkrete Pläne dafür gibt es noch nicht. Doch ein Nachbarunternehmen hat zumindest teilweise Interesse. Von Joel Hunold

Do., 21.01.2021

Corona-Newsticker aus der Region Ab Montag Spezialmaskenpflicht in NRW

Corona-Newsticker aus der Region: Ab Montag Spezialmaskenpflicht in NRW

Münsterland - Die neue Coronaschutz-Verordnung für NRW ist da: Ab Montag gilt eine verschärfte Maskenpflicht. Bei der ebenfalls am Montag startenden Impftermin-Vergabe müssen die über 80-Jährigen Geduld mitbringen. Alle Entwicklungen zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.


Do., 21.01.2021

Bus mit alternativem Antrieb Mit Wasserstoff unterwegs auf Linie 2

An der Wasserstoff-Tankstelle in Amelsbüren präsentierten sie den neuen Bus (v.l.): Andre Stracke (Unternehmensgruppe Westfalen), Oberbürgermeister Markus Lewe, Busfahrer Thomas Kummer und Frank Gäfgen (Stadtwerke-Geschäftsführer)

Münster - Ohne Abgase durch die Stadt: Dieses langfristige Ziel verfolgen die Stadtwerke. Jetzt sind sie diesem Ziel wieder ein Stück näher gekommen – mit einem Wasserstoffbus. Von Klaus Baumeister


Do., 21.01.2021

Insolvenzen Experten rechnen mit „bösem Erwachen“

Leer gefegt – wie hier die Salzstraße – sind die Einkaufsstraßen während des Lockdowns. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind bereits jetzt immens. Experten gehen auch in Münster von einer Insolvenzwelle in diesem Jahr aus.

Münster - Experten gehen von einer Insolvenzwelle im Laufe dieses Jahres aus. Die Corona-Hilfen haben zu einer Verzögerung von Anträgen beigetragen. Bei manchen Unternehmern wird es aufgrund rechtlicher Unwissenheit zudem ein böses Erwachen geben. Von Joel Hunold


Do., 21.01.2021

Corona-Impfung Über-80-Jährige in Münster erhalten Post

Corona-Impfung: Über-80-Jährige in Münster erhalten Post

Münster - Der Impfstoff gegen das Coronavirus ist knapp. Dennoch sollen schon bald die Impfungen der über 80-Jährigen beginnen. Die bekommen in Münster nun Post und können ab Montag (25. Januar) Termine vereinbaren. 


Do., 21.01.2021

Kritik zu „Der Bachelor“-Auftakt Nur wenige Schnittblumen bis zur wahren Liebe

Die gebürtige Münsteranerin Michèle de Roos ist eine von 22 Kandidatinnen der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“.

Münster - „Wie heißt Du?“, „Kim Virginia“, „Schöner Name!“ - hurra, der Bachelor ist wieder da! Michèle de Roos aus Münster hat eine Rose bekommen zum Auftakt der RTL-Sendung „Der Bachelor“. Von Männernamen, die nach Erdnuss schmecken und verpassten Chancen in Herne – eine Showkritik. Von Pjer Biederstädt


Do., 21.01.2021

Am Hansaring und am Schlossplatz Polizisten stellen drei Elektroschrott-Diebe

Am Hansaring und am Schlossplatz: Polizisten stellen drei Elektroschrott-Diebe

Münster - Polizisten konnten in dieser Woche bereits drei Elektroschrott-Diebe in Münster stellen. Einer von ihnen steckte kopfüber in einem Container am Hansaring.


Do., 21.01.2021

Münsteraner festgenommen 21-Jähriger nach Raubüberfällen in U-Haft

Münsteraner festgenommen: 21-Jähriger nach Raubüberfällen in U-Haft

Münster - Nach zwei Überfällen auf einen Drogeriemarkt in Wolbeck und einen Supermarkt in Hiltrup haben die Ermittlungen die Polizei zum mutmaßlichen Täter geführt. Ein 21 Jahre alter Mann aus Münster wurde festgenommen, teilte die Polizei mit. Er war erst seit dem Herbst wieder auf freiem Fuß.


Do., 21.01.2021

Kaltfront am frühen Morgen Sturm reißt 80 Jahre alte Linde um

Diese Linde am Coerdeplatz wurde schwer beschädigt.

Münster - Eine Kaltfront mit Böen bis zu Windstärke 10 fegte am Donnerstagmorgen über Münster hinweg. Mehrere Bäume stürzten um. Von Martin Kalitschke


Do., 21.01.2021

Corona-Pandemie Stadt Münster meldet erneut fünf Todesfälle

Corona-Pandemie: Stadt Münster meldet erneut fünf Todesfälle

Münster - In Münster wurden innerhalb von zwei Tagen insgesamt zehn Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Insgesamt sind damit nun 87 Menschen in Zusammenhang mit dem Virus gestorben.


Do., 21.01.2021

Untreue-Vorwurf gegen Ex-Sparda-Bank-Chef Anklage gegen Enrico Kahl zugelassen

Untreue-Vorwurf gegen Ex-Sparda-Bank-Chef: Anklage gegen Enrico Kahl zugelassen

Münster - Nach jahrelangen Ermittlungen der Staats­anwälte kommt der Spesen-Skandal bei der Sparda-Bank in Münster nun vor das Landgericht Münster. Die Richter haben jetzt die Anklage gegen den ehe­maligen Bank-Chef, Enrico Kahl, in wesentlichen Punkten zugelassen. 


Do., 21.01.2021

Verlegung neuer Stromleitungen Am Mittelhafen: Keine Durchfahrt bis Ende März

Verlegung neuer Stromleitungen: Am Mittelhafen: Keine Durchfahrt bis Ende März

Münster - Kein Durchkommen am Hafen: Die Straße Am Mittelhafen ist bis Mitte März für Autos gesperrt. Die Stadtnetze verlegen dort neue Kabel, die die Stromversorgung für die Innenstadt und Teile des Hansaviertels sichern.


Do., 21.01.2021

Digitales Beratungsangebot vom 25. bis 29. Januar Infowoche zu Berufskollegs

Digitales Beratungsangebot vom 25. bis 29. Januar: Infowoche zu Berufskollegs

Münster - Welches Berufskolleg ist das Richtige? Diese Entscheidung zu Treffen ist in der Corona-Pandemie und ohne Tage der offenen Türen nicht gerade leichter geworden. Die städtischen Berufskollegs beraten deshalb in einer digitalen Woche.


Do., 21.01.2021

Stadtwerke befürchten Aus Das Windrad Loevelingloh gibt einfach keine Ruhe

Trotz vieler Reparaturen funktioniert das Windrad Loevelingloh noch immer nicht richtig. Die Stadtwerke bereiten sich nach Informationen unserer Zeitung inzwischen auf harte Regressverhandlungen mit dem Hersteller General Electric vor.

Münster - Das Windrad Loevelingloh funktioniert auch über drei Jahre nach der Inbetriebnahme nicht richtig. Die bisherigen Reparaturmaßnahmen erzielen nicht die gewünschte Wirkung. Die Stadtwerke befürchten inzwischen das Aus für die Anlage. Von Klaus Baumeister


Do., 21.01.2021

Serie: Unterricht auf Distanz Die Grundschulklasse kommt ins Haus

Tom Brüggemann aus der Rabenklasse der Primusschule beim Homeschooling mit Vater Jonas, Mutter Jennifer und der kleine Schwester Mona, die interessiert den Videokonferenz-Unterricht des großen Bruders verfolgt hat

Münster - Die Rabenklasse der Perimusschule ist jetzt in der zweiten Woche des Distanzuinterrichts. Am Mittwoch traf sich wieder die ganze Klasse virtuell. Zu Besuch bei Tom Brüggemann (6) und seiner Familie. Von Karin Völker


Do., 21.01.2021

Verlegung einer Fernwärmeleitung Bremer Straße wird zur Einbahnstraße

Die Bremer Straße soll ab kommendes Jahr für einen längeren Zeitraum zu einer Einbahnstraße werden.

Münster - Für Münster kündigt sich ein weiteres Nadelöhr an: Die Bremer Straße wird ab Anfang 2022 für längere Zeit zu einer Einbahnstraße. Es muss eine neue Fernwärmeleitung verlegt werden. Von Martin Kalitschke


Do., 21.01.2021

Jahresinventur Stillstehen zum Durchzählen im Allwetterzoo

Kurator Marcel Alaze füttert vor der Zählung den Ameisenbär„Junio“. Bei der Publikumslieblingen ging es schnell, zwei Tiere gehören zum Bestand.

Münster - Aktuell hat der Allwetterzoo Münster geschlossen, doch hinter den Türen herrschte in den vergangenen Wochen reges Treiben. Die jährliche Zooinventur stand an – doch die ist bei Tausenden von Tieren, die sich meistens ständig bewegen, gar nicht so einfach. [mit Video] Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 20.01.2021

LWL startet Tournee mit Pop-up-Planetarium Galaxien kommen in die Schulen

Auf spektakuläre Reisen ins Universum können die Besucher unter der Kuppel des Pop-up-Planetariums gehen, wie hier Planetariumsleiter Dr. Björn Voss beim „Flug“ durch die Ringe des Saturn demonstriert.

Münster - Das Planetarium ist in diesem Jahr wegen Umbauarbeiten geschlossen. Liebhaber müssen aber nicht gänzlich auf den Blick zu den Sternen verzichten: Als Alternative schickt das LWL-Museum ein Pop-up-Planetarium auf Tour. [mit Video] Von Karin Höller


Mi., 20.01.2021

Corona-Pandemie Impfzentrum startet eine Woche später

Die Nachfrage nach FFP-2-Masken und medizinischem Mund-Nasen-Schutz ist sprunghaft gestiegen, wie Yvonne Niestegge und Dr. Christopher Stavermann von der Burg-Apotheke bestätigen.

Münster - Das ist eine schlechte Nachricht: Der Impfstart der über 80-Jährigen in der Halle Münsterland verzögert sich um eine Woche. Grund sind plötzliche Lieferengpässe beim Impfstoff. Von Ralf Repöhler


Mi., 20.01.2021

Mordprozess Hat die Freundin des Opfers falsch ausgesagt?

Nach einem tödlichen Messerangriff muss sich ein 62-jähriger Mann aus Roxel (2.v.l., hier beim Prozessauftakt am 30. Oktober 2020) wegen Mordes vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, am späten Abend des 9. Mai 2020 einen 33-Jährigen erstochen zu haben. Motiv laut Anklage: Der 62-jährige Diplom-Physiker und Geschäftsführer soll sich darüber geärgert haben, dass das spätere Opfer direkt vor seiner Haustür laut telefoniert hat.

Münster - Hat die Lebensgefährtin des Getöteten 33-Jährigen im Zeugenstand falsch ausgesagt? Das will die Verteidigung des 62-Jährigen, der den Mann aus Roxel im Mai vergangenen Jahres wegen eines zu lauten Telefonats erstochen haben soll, mit einer erneuten Vernehmung durch das Gericht klären lassen. Von Pjer Biederstädt


1 - 25 von 23061 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland