So., 09.05.2021

Echtzeit-Theater überzeugt mit Gemeinschaftsproduktion Die Ausbeutung der Erde

Die Sounds werden mithilfe einer mannshohen, begeh- und bekletterbaren Konstruktion aus Paletten, Eimern, Töpfen und Tiegeln erzeugt.

Münster - Der Ikarus-Mythos aktuell interpretiert: Das Echtzeit-Theater bot mit der Premiere von „Ikar – zu Wasser, zu Lande, in der Luft“ ein mitreißendes Stück mit überraschenden Wendungen und viel Musik. Von Helmut Jasny

So., 09.05.2021

Junges Theater Münster streamt „The Arrival“ Jeder Mensch ist ein Migrant

Der extrem lange Tisch auf der Bühne weckt Assoziationen an Leonardo da Vincis Gemälde vom letzten Abendmahl, das die Ankündigung eines Abschieds illustriert.

Münster - Veränderungen sind nicht per se positiv oder negativ, in vielen Fällen aber mit Sicherheit eine Herausforderung. Das konnte man auch in der Inszenierung der Graphic Novel „The Arrival“ durch das Junge Theater Münster sehr schön sehen. Der multimediale Bilderbogen, der gespannt wurde, erinnerte dabei unwillkürlich an ein Meisterwerk der Malerei. Von Wolfgang Müller


So., 09.05.2021

Corona-Newsticker aus der Region Inzidenzen größtenteils gesunken

Corona-Newsticker aus der Region: Inzidenzen im Münsterland größtenteils gesunken

Münsterland - Die Sieben-Tage-Inzidenzwerte sind fast im gesamten Münsterland gesunken - teils deutlich. Lediglich in Münster hat es einen leichten Anstieg gegeben. Im Kreis Warendorf ist der Wert erstmals nach vier Wochen wieder unter die Marke von 100 gesunken. Im Kreis Steinfurt gibt es einen weiteren Todesfall. Sämtliche Neuigkeiten zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier in unserem Newsticker.


So., 09.05.2021

Projekt auf der Ostseite des Hauptbahnhofs Das „Hansator“ soll Weihnachten fertig sein

Markantes Neubauensemble: das aus drei Baukörpern bestehende Hansator, vom Hauptbahnhof aus gesehen.

Münster - Der Rohbau steht, die ersten Gerüste sind gefallen, der Innenausbau hat begonnen: Ende des Jahres soll das „Hansator“ auf der Ostseite des Hauptbahnhofs stehen. Die Mieter sollen nach und nach ab Anfang 2022 einziehen. Von Martin Kalitschke


So., 09.05.2021

Massenimpfung Hunderte holen sich in Coerde ihren Piks gegen Corona

Massenimpfung: Hunderte holen sich in Coerde ihren Piks gegen Corona

Münster-Coerde - Die erste Massenimpfung gegen Corona in Münsters Stadtgeschichte entwickelt sich schon am frühen Samstagmorgen zu einem Erfolgsmodell. Bereits um 8 Uhr reihen sich Impfwillige auf dem Hamannplatz mitten in Coerde in die immer länger werdende Menschenschlange ein. Am Ende sind es fast 600, die sich mit einem „Moderna“-Piks vor Corona schützen lassen wollen. Von Helmut Etzkorn


So., 09.05.2021

Kommentar Sonderimpfung in Stadtteilen: Gerne mehr davon

Viele Coerder Bürger nutzten das Angebot der Sonderimpfung am Samstag.

Münster - Rund 600 Menschen haben sich am Samstag in Coerde gegen das Corona-Virus impfen lassen. Gut so, und gerne mehr davon, kommentiert Helmut Etzkorn – denn der Gewinner solcher Sonderaktionen ist am Ende ganz Münster. Von Helmut Etzkorn


So., 09.05.2021

Amechi Oji und Jakob Bey Zwei Teenager aus Münster gewinnen Filmpreis

Die beiden preisgekrönten Filmemacher Amechi Oji (l.) und Jakob Bey.

Münster - Drehbuch, Kamera, Set – bei der Filmproduktion „Alone“ der „msbostudios“ kommt alles aus „einer“ Hand. Mit ihrem ersten richtigen Film überzeugten zwei Teenager aus Münster die Filmjury in Rostock. Jetzt wurden die beiden sogar für das „Bundes.Festival.Film.“ nominiert. Von Gerhard H. Kock


So., 09.05.2021

Pro & Contra Ist es eine gute Idee, am Projekt Flyover festzuhalten?

Pro & Contra: Ist es eine gute Idee, am Projekt Flyover festzuhalten?

Münster - Erst lehnen die Gutachter ab, dann stimmen die ­Gutachter zu: Die Radbrücke „Flyover“ hat ein Geschmäckle bekommen. Ist es eine gute Idee, am ­Projekt festzuhalten? Ein Pro und Contra. Von Björn Meyer und Lukas Speckmann


So., 09.05.2021

Generationenwechsel für den Bundestag Kira Sawilla zur Kandidatin für den Bundestagswahlkampf für Münsters Linke gewählt

Generationenwechsel für den Bundestag : Kira Sawilla zur Kandidatin für den Bundestagswahlkampf für Münsters Linke gewählt

Münster - Hubertus Zdebel nennt sich selbst einen „Freund des Rotationsprinzips.“ Und daher ist es nur logisch, dass der 66-Jährige sich zur Ruhe setzt. Im September wird er sich nach acht Jahren als Vertreter der Linken für den Kreis Münster im Bundestag nicht erneut zur Wahl stellen. Für den „jungen Wandel“ soll nun Kira Sawilla sorgen. Von Luca Pals


So., 09.05.2021

Europaabgeordneter Markus Pieper im Interview EU-Impfpass öffnet Grenzen

Der Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper Markus Pieper (CDU) vertritt die Interessen des Münsterlandes im EU-Parlament.

Münster - Über die EU wird viel geschimpft und gemeckert, nicht erst seit der Impfstoff-Beschaffung. Doch Europaabgeordneter Dr. Markus Pieper sieht viele Vorteile – im Alltag jedes Bürgers und bei großen Verkehrsprojekten auch im Münsterland. [mit Video] Von Dirk Anger


Sa., 08.05.2021

Kritik an Durchführung von Bauprojekten durch städtische WBI Sollte unliebsamer Vorschlag nicht ins Protokoll?

Betrieb und Unterhaltung von Parkhäusern ist das Kerngeschäft der kommunale Gesellschaft WBI.

Münster - Eigentlich betreibt die kommunale Gesellschaft WBI Parkhäuser, bei der Übernahme von Bauprojekten indes macht sie eine weniger gute Figur. Das hat jetzt im Aufsichtsrat erneut für einige Kritik gesorgt. Sollte womöglich ein kritischer Vorschlag deshalb nicht ins Protokoll? Von Dirk Anger


Sa., 08.05.2021

Klasse der Malerin Olga-Maria Klassen „Impressionen V“ – aus der Welt ins Netz

Am Ort malten die jungen Künstler ihre Bilder.

Münster - Aquarell, Bleistiftzeichnung, Pastell, Gouache, Buntstiftzeichnung und Monotypie: Die Werke, die die 38 jungen Künstler ausstellen, sind mit unterschiedlichen Techniken entstanden. Zu sehen sind sie jetzt im Internet. Von Gerhard Heinrich Kock


Sa., 08.05.2021

Kriminalprävention vor Umgestaltung Bremer Platz: Lewe sagt Gutachten zu

Der Bremer Platz ist ein Hotspot für Drogensüchtige und Kleinkriminelle: Jetzt soll ein Gutachten unter kriminalpräventiven Aspekten der Umgestaltung vorausgehen.

Münster - Um ein beschlossenes Gutachten zur Umgestaltung des Bremer Platzes unter kriminalpräventiven Aspekten gab es zuletzt Streit. Jetzt hat Oberbürgermeister Markus Lewe auf eine kritische Nachfrage von CDU-Fraktionschef Stefan Weber geantwortet. Das schafft Klarheit. Von Dirk Anger


Sa., 08.05.2021

Stadtensemble lädt zur Beuys-Würdigung Immer wieder „ja ja ja ne ne ne“

Mit Eins-zu-Eins-Kulturveranstaltungen würdigt das Stadtensemble am 12. Mai den 100. Geburtstag von Joseph Beuys.

Münster - Joseph Beuys wäre am Mittwoch (12. Mai) hundert Jahre alt geworden. Münsters einzigartiges Stadtensemble würdigt den Aktionskünstler mit mehr als zwei Dutzend Aktionen der ungewöhnlichsten Art . . . Von Gerhard Heinrich Kock


Sa., 08.05.2021

Debatte bei Grünen, SPD und Volt Ratsbündnis ringt um einheitliche Position zum Flyover

Große Fußgänger- und Radlermassen kommen am Aegidiitor zusammen. Welche Abhilfe kann da eine Brücke schaffen? Über diese Frage wird diskutiert.

Münster - Wie wollen sich die Ratsparteien zum umstrittenen Flyover positionieren? Die CDU ist dafür, bei den Parteien im Ratsbündnis läuft die Meinungsbildung. Kontroversen sind dabei nicht ausgeschlossen. Von Klaus Baumeister


Sa., 08.05.2021

Infektionen in den Stadtteilen So ist Corona in Münster verbreitet

Infektionen in den Stadtteilen: So ist Corona in Münster verbreitet

Münster - Die Stadt hat die Ausbreitung des Coronavirus in Münster in den einzelnen Bezirken aufgeschlüsselt. Mancherorts verbreiten sich die Infektionen besonders stark – und kein Stadtteil ist bisher virenfrei geblieben. Von Karin Völker


Fr., 07.05.2021

Michael Solders neuer Antiquar-Podcast Lustig – lehrreich – staunenswert

Lyrikerin Sabine Scho aus Berlin-Moabit und Antiquar Michael Solder aus Münster plaudern unterhaltsam und lehrreich über Bücher-Preziosen aus – dank des Privatdetektivs Wilsberg – Deutschlands wohl berühmtestem Antiquariat.

Münster - Staub war gestern, Michael Solder und Sabine Scho sind heute: Ihr neuer Podcast über alte Bücher ist vor allem eines - sehr kurzweilig. Und auch Haushaltstipps sind inklusive. Von Gerhard H. Kock


Fr., 07.05.2021

Prozess wegen versuchten Totschlags Staatsanwalt fordert lange Haftstrafen

Vor dem Landgericht Münster müssen sich drei junge Männer wegen versuchten Totschlags beziehungsweise Körperverletzung verantworten, weil sie einen 42-jährigen Bochumer erheblich verletzt haben sollen.

Münster - Geht es nach der Staatsanwaltschaft, sollen zwei der drei Angeklagten, die am 6. September 2020 einen 42-jährigen Bochumer am Hafen erheblich verletzt haben sollen, für lange Zeit ins Gefängnis. Ein Verteidiger-Plädoyer wich besonders stark von der Forderung des Staatsanwaltes ab. Von Pjer Biederstädt


Fr., 07.05.2021

Kampf gegen Corona Fahrplan für den „Lolli-Test“ in Münster steht

Ab Montag machen auch die Schüler an Grund- und Förderschulen in Münster den „Lolli-Test“.

Münster - Im Kampf gegen das Corona-Virus ist nach der Freigabe von Astrazeneca die Nachfragen bei Münsters Hausärzten hoch. Und an Grund- und Förderschulen der Stadt sollen ab Montag „Lolli-Tests“ mehr Sicherheit bringen. Der Fahrplan dafür steht. Von Dirk Anger, Karin Völker


Fr., 07.05.2021

Freigabe von Astrazeneca Run auf die Hausarztpraxen in Münster

Die Freigabe des Impfstoffs Astrazeneca für alle Altersgruppen hat zu einer Flut von Terminanfragen bei den Hausärzten geführt.

Münster - Nach der Freigabe von Astrazeneca setzte am Freitag in den Hausarztpraxen der Run auf den Impfstoff ein. In der Praxis von Dr. Hendrik Oen, Vertreter der Kassenärzte in Münster, waren die Dosen für die ganze nächste Woche am Mittag schon ausgebucht. Von Karin Völker


Fr., 07.05.2021

Irrtum bei der Bahntrassen-Planung Die Entschuldigung kommt erst später

Hier hätte der Garten von Holger Paulsen enden sollen. Doch jetzt bleibt ihm die Grundstücksabtretung erspart.

Münster - Holger Paulsen muss doch keinen Teil seines Grundstücks abtreten, damit die Bahntrasse Münster – Sendenhorst gebaut werden kann. Die Forderung basierte auf einem Irrtum. Diese (für ihn) gute Nachricht erfuhr Paulsen aus der Zeitung.  Von Klaus Baumeister


Fr., 07.05.2021

Prozess gegen 31-Jährigen Buchsbaumschnitt oder Raubversuch?

Am Landgericht Münster muss sich seit dem 7. Mai 2021 ein 31-jähriger Münsteraner wegen schweren versuchten Raubes verantworten.

Münster - Missglückter Raubversuch oder missglückter Denkzettel? Ein 31-jähriger Münsteraner soll laut Anklageschrift im Februar vergangenen Jahres versucht haben, seinen 83-jährigen Nachbarn auszurauben. Der Angeklagte hat aber eine andere Erklärung, dafür, dass er vermummt und mit einem Messer bei dem Senior klingelte. Von Pjer Biederstädt


Fr., 07.05.2021

Verkehrsversuch Rückenwind für Sperrung der Hörsterstraße

Tobias Viehoff begrüßt den Verkehrsversuch.

Münster - Die Hörsterstraße soll im Sommer für den Verkehr gesperrt werden. Die Auswirkungen auf die Buslinien wird kritisiert. Die Initiative Starke Innenstadt begrüßt den Verkehrsversuch. Von Ralf Repöhler, Ralf Repöhler


1 - 25 von 24693 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region