Di., 20.04.2021

Rechtsstreit mit der Stadt Münster Münsteraner darf keine Räder für Geflüchtete reparieren

Rechtsstreit mit der Stadt Münster: Münsteraner darf keine Räder für Geflüchtete reparieren

Münster - Ein Münsteraner hat für Freunde, Familie und auch für Geflüchtete ehrenamtlich Fahrräder repariert und sie in Stand gesetzt. Die Stadt sah darin ein handwerkliches Gewerbe und hat es ihm gegen eine hohe Geldstrafe verboten. Jetzt klagt der Münsteraner gegen die Stadt. Von Joel Hunold

Di., 20.04.2021

Corona-Newsticker aus der Region Erhebliche Störungen“: NRW-Corona-Daten am Dienstag unvollständig

Corona-Newsticker aus der Region: Erhebliche Störungen“: NRW-Corona-Daten am Dienstag unvollständig

Münsterland - Die Corona-Fallzahlen für Nordrhein-Westfalen sind am Dienstag nur unvollständig an das Robert Koch-Institut übermittelt worden. Seit Montagabend bestehen erhebliche Störungen im Landesverwaltungsnetz. Eine größere Zahl von Meldungen der Gesundheitsämter haben das Landeszentrums Gesundheit (LZG.NRW) noch nicht erreicht.


Di., 20.04.2021

Hitzige Standort-Diskussion Brandbrief gegen Gesamtschule in Roxel stößt auf Unverständnis

Zählten zu den Unterzeichnern des umstrittenen Briefes an die Regierungspräsidentin: Havixbecks Bürgermeister Jörn Möltgen und Billerbecks Bürgermeisterin Marion Dirks.

Münster-Roxel - Sechs Bürgermeister aus Münsters Nachbargemeinden haben sich per Brief öffentlichkeitswirksam an die Bezirksregierung gewandt: Sie wollen verhindern, dass in Roxel eine Gesamtschule entsteht. Doch das kommt bei Politikern in Münsters Westen gar nicht an. Von Thomas Schubert


Di., 20.04.2021

Mehr Platz für Schutt Sechs Millionen Euro für die Zentraldeponie

Auf dem weitläufigen Gelände der Zentraldeponie in Coerde wird ein neuer Bauabschnitt zum Deponieren von Bodenaushub und Bauschutt geschaffen.

Münster - Sechs Millionen Euro für den Müll? Nicht ganz. Aber so viel Geld wollen die Abfallwirtschaftsbetriebe in die Hand nehmen. Das Ziel: Die Kapazität der Zentraldeponie deutlich erhöhen. Von Klaus Baumeister


Di., 20.04.2021

Unterrichtsstart mit Testpflicht Positiv-Befunde bisher nur „sehr vereinzelt“

Der neunjährige Paul wurde am Montag von Mechthilde Ludwig, Leiterin der Gottfried-von-Cappenberg-Schule, in die Handhabung des Tests eingewiesen.

Münster - Zurück in die Klassenräume: Eine Woche nach den Osterferien ist der Präsenzunterricht nun in allen Klassenstufen wieder angelaufen. Die Kinder kamen „gespannt“ in die Schule, manche auch „besorgt“, wie eine Schulleiterin erzählt. Von Bettina Laerbusch, Karin Völker


Mo., 19.04.2021

Konferenz bringt Wissenschaft und Wirtschaft zusammen Nanotechnologie ist in Münster „mega“

Das „SoN“, das „Center for soft Nano-Science“ an der Busso-Peus-Straße, ist einer der wichtigen Bausteine für den Erfolg von Nanotechnologie in Münster. Hier werden Nanostrukturen in flüssigen Materialien erforscht.

Münster - Am Dienstag startet in Münster die diesmal digital veranstaltete Nano-Konferenz mit großer internationaler Beteiligung. Die Experten sagen: Ohne die Universaltechnologie geht bei der Entwicklung von für Medizinprodukte, Computertechnologie oder Batteriezellen fast nichts mehr. Von Karin Völker


Mo., 19.04.2021

Testpflicht in Einrichtungen und Geschäften Spucken, warten, einkaufen

So wie hier im Schuhhaus Zumnorde müssen die Münsteraner seit gestern einen negative bestätigten, negativen Schnelltest vorweisen, um in Geschäften abseits des täglichen Bedarfs einkaufen zu dürfen.

Münster - Seit Montagmorgen gibt es in Münster in vielen Geschäften und Einrichtungen nur Einlass für denjenigen, der einen negativen Corona-Test vorweisen kann. Die Geschäfte waren darauf eingestellt, viel Betrieb herrschte in der Innenstadt derweil bei den Corona-Testzentren. Von Björn Meyer


Mo., 19.04.2021

Künstlerduo versteigert NFT-Kunstwerk Ein Original wie die Mona Lisa

„Corona Nights in Hamburg.

Münster - Eine Datei als Kapitalanlage oder Renommierobjekt? Die Kunst macht es möglich. Und ein Künstlerduo aus Münster hat jetzt ebenfalls ein Original NFT-Kunstwerk in die virtuelle Welt gestellt. Von Gerhard H. Kock


Mo., 19.04.2021

Mordprozess 52-Jähriger kommt per Krankenwagen ins Gericht

Mordprozess: 52-Jähriger kommt per Krankenwagen ins Gericht

Münster - Auftakt mit Verspätung: Knapp sechs Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer damals 47 Jahre alten Münsteranerin muss sich der Ehemann wegen Mordes vor dem Landgericht verantworten. Zum Prozessbeginn erschien der Angeklagte zunächst nicht – wurde dann aber von zwei Polizisten in den Saal gebracht. [mit Video] Von Pjer Biederstädt


Mo., 19.04.2021

Einsatz für fair und nachhaltig produzierte Kleidung Revolutionärinnen für die Mode

Mariel Mergard, Helen Levine und Maria Renée Morales (v.r.), haben die „Fashion Revolution Week“ vorbereitet und die Schaufenster des Café Fam in der Frauenstraße für ihre Ausstellung genutzt.

Münster - Eine Jeans für 20 Euro? Eigentlich unmöglich, sagen die Studentinnen Mariel Mergard, Helen Levine und Maria Renée Morales aus Münster. Sie setzen sich dafür ein, dass Kleidung fairer und umweltfreundlicher produziert wird. Von Karin Völker


Mo., 19.04.2021

Corona-Notbremse Mühlenhof schließt die Tore wieder

Das Freilichtmuseum Mühlenhof schließt.

Münster - Das Freilichtmuseum Mühlenhof am Aasee ist wieder geschlossen. Wegen der Corona-Notbremse rechnet die Museumsleitung mit weniger Besuchern. Zuletzt lagen die Tageseinnahmen bei 35 Euro. Von Ralf Repöhler


Mo., 19.04.2021

Sexuelle Belästigung Polizei ermittelt gegen 31-jährigen Mann aus Münster

Sexuelle Belästigung: Polizei ermittelt gegen 31-jährigen Mann aus Münster

Münster - Ein 31-Jähriger aus Münster soll am Sonntag am Hauptbahnhof in Münster eine junge Frau aus Steinfurt sexuell belästigt haben. Die Bundespolizei hat ein Verfahren gegen den Mann eingeleitet. 


Mo., 19.04.2021

Notbremse für Münster Einkaufen nur noch mit negativem Corona-Test

Wer ab Montag in Münster - wie hier an der Ludgeristraße - einkaufen möchte, muss einen negativen Corona-Test in der Tasche haben.

Münster - Wer ab Montag in Münster einkaufen möchte, muss einen negativen Corona-Test in der Tasche haben. Im Zoo gilt die Testpflicht hingegen nicht. Worauf man jetzt achten muss: Von Ralf Repöhler


Mo., 19.04.2021

Fahrbahnsanierung an Bushaltestelle Weseler Straße ab 21. April nur einspurig befahrbar

Fahrbahnsanierung an Bushaltestelle: Weseler Straße ab 21. April nur einspurig befahrbar

Sperrung auf der Weseler Straße: Weil an der Bushaltestelle Geiststraße B die Fahrbahn erneuert wird, kommt es ab Mittwoch (21. April) zu Einschränkungen. Autofahrer sollen den Bereich möglichst meiden.


Mo., 19.04.2021

Corona-Lage in Münster 119 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

Corona-Lage in Münster: 119 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

Münster - Seit Samstag hat es in Münster 119 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Ihnen stehen 100 Gesundmeldungen gegenüber. Auch einen weiteren Todesfall meldete die Stadt am Montag. 


Mo., 19.04.2021

Eingriff am UKM Schlaganfall am ersten Lebenstag: Baby Pepe hatte Glück

Eingriff am UKM: Schlaganfall am ersten Lebenstag: Baby Pepe hatte Glück

Münster - Erst wenige Stunden war Pepe alt, als er Krampfanfälle auftauchten und die Atmung unregelmäßig wurde. Die Diagnose bei dem Säugling: Schlaganfall. Für seine Ärzte im Sauerland und die Spezialisten am Uniklinikum Münster begann ein Wettlauf gegen die Zeit.


Mo., 19.04.2021

Fernwärme-Arbeiten Sperrungen am Industrieweg

Wegen Bauarbeiten ist das Rechtsabbiegen auf Höhe Agravis zur B 51 Richtung Autobahn A 43 sowie Dahlweg ab Montag (18. April) nicht möglich.

Münster - Sperrung: Wegen Bauarbeiten ist das Rechtsabbiegen auf Höhe Agravis zur B 51 Richtung Autobahn A 43 sowie Dahlweg ab Montag (19. April) nicht möglich. Die Einschränkungen gelten für mehrere Wochen.


Mo., 19.04.2021

Ausstellung im Naturkundemuseum Tierisch individuell im LWL-Museum

Wie Tiere mit ihrer Umwelt umgehen erfahren die Museumsgäste in der neuen Ausstellung "Tierisch individuell".

Münster - Eine Ausstellung im Naturkundemuseum, die am Dienstag zum ersten Mal ihre Pforten öffnet, zeigt die Individualität von Tieren, die vom menschlichen Auge im Alltag häufig unerkannt bleibt.


Mo., 19.04.2021

Pilotfolge von Webserie Crimeboy abgedreht Dreh zwischen Lockdown und Lockerung

Letzte Aufnahmen in der Kreuzkirche für die Pilotfolge der Webserie „CrimeBoy“.

Münster - Die Pilotfolge ist abgedreht: Die münsterische Webserie Crimeboy steht in den Startlöchern. Mit dem Auftakt sollen jetzt „Klinken geputzt“ werden, um die Fortführung der Serie zu finanzieren.


Mo., 19.04.2021

Verein Lichtstrahl Uganda Corona-Pandemie verursacht „unsägliches Leid“

Die kleine Angel (2.v.l.), die Heike Rath mit einer Sozialarbeiterin (r.) bei ihrer Familie im Buschland besucht, ist eines der Kinder, denen der Verein Lichtstrahl Uganda mit Hilfe von Sponsorengeldern den Besuch der Vorschule in Gulu im Norden Ugandas ermöglicht.

Münster - Vom Kinderkrisenhaus während des Corona-Lockdowns direkt in den Steinbruch: Die Krankenschwester Heike Rath bringt von ihrem jüngsten Uganda-Aufenthalt auf dem Gelände der Medizinstation des Vereins „Lichtstrahl Uganda“ erschreckende Eindrücke mit nach Münster. Von Karin Höller


So., 18.04.2021

Gedenken an die Corona-Toten 109 weiße Rosen, 109 weiße Kerzen

Anne Struck (r.) und Lan Tong

Münster - Direkt vor dem Dom wurde am Sonntag den Corona-Toten gedacht. Dabei kamen die Teilnehmer der Gedenkfeier keineswegs nur aus Münster. Von Timo Gemmeke


So., 18.04.2021

Protest gegen Autokorso „In Münster ist kein Platz für Coronaleugner“

Vor dem Schloss trafen sich die rund 180 Gegendemonstranten des Auto-Korsos.

Münster - Gegner der Coronamaßnahmen sind am Sonntag mit einem Autokorso durch Münster gezogen. Mit Fahrrädern stellten sich ihnen Menschen entgegen, die sich eine öffentliche Verharmlosung des Coronavirus nicht gefallen lassen wollten. Von Klaus Möllers


So., 18.04.2021

„ZeroCovid“ und „NoCovid“ auf dem Prinzipalmarkt Protest für härtere Maßnahmen

Für die Gruppe „NoCovid“ sprach vor dem Rathaus Julia Schick.

Münster - Zwei Gruppen, die für härtere Corona-Maßnahmen plädieren, haben am Sonntag auf dem Prinzipalmarkt demonstriert. Teilnehmer formulierten deutliche Forderungen. Von Klaus Möllers


So., 18.04.2021

Ehemaliges Hauptzollamt an der Sonnenstraße Zwölf Jahre Leerstand in bester Lage

Vor zehn Jahren hat das Hauptzollamt diesen Altbau direkt an der Promenade verlassen. Weitere zwei Jahre wird es dauern, bis das Gebäude neu genutzt wird und hier eine Kita einzieht.

Münster - In zwei Jahren soll ein Projekt abgeschlossen sein, das 2011 Jahren begann. Eine Zeitspanne, die angesichts der zukünftigen Aufgabe schon verwunderlich anmutet. Von Klaus Baumeister


1 - 25 von 24394 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland