Mi., 13.11.2019

Landgericht sieht keinen Tat-Rücktritt Sieben Jahre Haft für 22-jährigen Münsteraner

 

Münster - Mit dem strafbefreienden Rücktritt soll Straftätern eine „Goldene Brücke“ zurück in die Legalität gebaut werden. Im Falle eines 22-Jährigen, der im Mai versucht hatte, eine „Netto“-Filiale in Roxel auszurauben, sah das Landgericht allerdings eher einen Fall von Einsicht in das eigene Scheitern – und verurteilte den Münsteraner zu einer langen Freiheitsstrafe. Von Eva-Maria Landmesser

Mi., 13.11.2019

Oberbürgermeisterwahl 2020 Grüner OB-Bewerber will gegen Lewe antreten

Peter Todeskino (r.)

Münster - Im Januar 2020 wollen die Grünen festlegen, wer als Oberbürgermeisterkandidat im September 2020 ins Rennen geht. Jetzt hat ein erster namhafter Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen. Doch es könnte zur Kampfkandidatur kommen. Von Dirk Anger und Klaus Baumeister


Mi., 13.11.2019

Kreuzung B 51/Münstertor in Telgte Bauarbeiten an der B 51 vor dem Abschluss

Die Arbeiten sollen am Freitag weitestgehend abgeschlossen werden.

Telgte - Wenn das Wetter mitspielt, können die Arbeiten an der Kreuzung B 51/Münstertor/Hans-Geieger-Straße am Freitag abgeschlossen werden. Von Stefan Flockert


Mi., 13.11.2019

„Präludium“-Konzert in der Musikhochschule Nach Herzenslust präludiert

Eun Young Park spielte Schumann.

Münster - Johann Sebastian Bach galt zu seiner Zeit als absolutes Improvisationsgenie, der sogar seine älteren, erfahreneren Kollegen locker in den Schatten stellte. Bach präludierte nach Herzenslust, wie es ihm gerade in den Sinn kam. Danach folgte, so vorgesehen, ein Hauptwerk, ein „richtiges“ Stück. Von Chr. Schulte im Walde


Mi., 13.11.2019

Eine-Welt-Gruppen: Vollversammlung Keine Auflösung, aber reduziertes Angebot

Bei einer Gegenstimme votierten sieben Mitglieder des Koordinations-Teams für den Fortbestand des Ökumenischen Zusammenschlusses christlicher Eine-Welt-Gruppen Münsters.

Münster - Der Wert der Arbeit christlicher Eine-Welt-Gruppen war am Dienstagabend unter allen Beteiligten unstrittig. Und doch gab es Diskussionen darüber, ob der Ökumenische Zusammenschluss christlicher Eine-Welt-Gruppen Münsters sich auflösen solle. Der ÖZ habe sich überlebt, hieß es. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 13.11.2019

Haftstrafe für drogenabhängigen Räuber Beute mit Messer verteidigt

Symbolbild 

Münster - Weil er seine Beute in Höhe von 60 Euro im wahrsten Sinne des Wortes bis aufs Blut verteidigt hat, muss ein 52-jähriger drogenabhängiger Mann jetzt für sechs Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Zurück bleibt ein psychisch stark belastetes Opfer. Von Marion Fenner


Mi., 13.11.2019

Neues Werk in Brandenburg Gefährdet Tesla die Batterieforschung in Münster?

Das neue Tesla Model Y soll auch in Brandenburg gefertigt werden.

Münster - Die spektakuläre Ankündigung des Elektroauto-Herstellers Tesla, ein Werk in Brandenburg zu bauen, sorgt in der Politik für Euphorie. Doch in Münster könnte der Schritt den Batterieforschungsstandort in Frage stellen. Von Jürgen Stilling


Mi., 13.11.2019

Kampfmittelfund Weltkriegsbombe am Lechtenbergweg entschärft

 

Münster - Auf einem Baugrundstück am Lechtenbergweg in Münsters Süden ist am Mittwochmittag ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg freigelegt worden. Wegen des Kampfmittelfunds kam es zu Evakuierungsmaßnahmen. Um 16.55 Uhr gab die Feuerwehr Entwarnung. Von Jan Hullmann und Pjer Biederstädt


Mi., 13.11.2019

Venner-Moor-Brücke wird ab 25. November vollgesperrt Pendler müssen Geduld beweisen

Nur noch wenige Tage kann der Verkehr über die Venner-Moor-Brücke laufen. Ab 25. November müssen vor allem Berufspendler eine weiträumig Umleitung und damit Zeitverluste in Kauf nehmen.

Senden - Der Verkehr über den Kappenberger Damm wird ab 25. November weiträumig über Senden umgeleitet, damit die neue Venner-Moor-Brücke angeschlossen werden kann. Insbesondre Berufspendler müssen somit für voraussichtlich drei Wochen längere Wege und Anfahrzeiten in Kauf nehmen. Von Siegmar Syffus


Mi., 13.11.2019

Kinderuni in der Sporthalle Ohne Teamgeist geht nichts

Sportpsychologin Charlotte Raue zeigt gemeinsam mit den WWU-Baskets bei der Kinderuni, was gutes Teamwork ausmacht.

Münster - Beim Sport ist mehr gefragt als Muskeln, Training und Talent. Über den Erfolg entscheidet auch der Teamgeist. Wie aus einer Mannschaft ein gutes Team wird, das erklärt die Sportpsychologin Charlotte Raue am Freitag bei der nächsten Kinderuni. Und das an einem für die Kinderuni ungewöhnlichen Ort. Von Karin Völker


Mi., 13.11.2019

Fachkräftemangel Apotheken fehlen Fachkräfte

 

Münster - Neun Monate lang hat Apothekeninhaber Tilo Schneider-Bernschein gesucht, bis er einen Mitarbeiter gefunden hatte. Und das in Münster. Woanders ist der Fachkräftemangel noch schlimmer.


Mi., 13.11.2019

Auftakt der Gründungswoche Nährboden für frische, kreative Ideen

Dr. Thomas Robbers (l.) von der Wirtschaftsförderung und Frank Knura (r.) von der Sparkasse Münsterland Ost begrüßten zum Auftakt der Gründungswoche die Unternehmerin Sina Trinkwalder (3.v.r.). Nach ihrem Vortrag nahm sie mit Christian Bleser (2.v.r.) von der Firma HYGI.de und Marvin Homburg (2.v.l.) von der Lytt GmbH an einer Podiumsdiskussion teil. Die Moderation hatte Eva Tanski (3.v.l.).

Münster - „Es ist nicht alles möglich, aber einen Versuch wert“, sagt die Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder. Sie ist bereits als „Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit“ und mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Jetzt war sie zu Gast bei der Gründerwoche.


Mi., 13.11.2019

Unfall an der Hafenstraße Bus erfasst Fußgänger - 35-Jähriger schwer verletzt

Unfall an der Hafenstraße: Bus erfasst Fußgänger - 35-Jähriger schwer verletzt

Münster - Schwerer Unfall in Münsters Innenstadt: Ein Bus hat am Dienstagabend an der Hafenstraße einen 35-Jährigen Fußgänger erfasst. Dieser wurde dabei schwer verletzt. 


Mi., 13.11.2019

Neue Ampel im Bahnhofsviertel Rote Welle wurde schnell grün

Die neue Ampel an der Einmündung der Herwarthstraße auf die Von-Steuben-Straße

Münster - Die Ampel an zentraler Stelle ist ganz neu, sie wurde erst vor wenigen Tagen in Betrieb genommen. Wer als Radfahrer von der Herwarthstraße in Richtung Bahnhof unterwegs war, hatte nun ein von den Autofahrern entkoppeltes Signal – und damit das Nachsehen gegenüber dem Autoverkehr. Aber die Stadt hat schnell reagiert. Von Karin Völker


Mi., 13.11.2019

Mehr Übernachtungsplätze Angebot für Wohnungslose erweitert

Damit Obdachlose nicht im Freien schlafen müssen, hat de Stadt zusätzliche Übernachtungsplätze in Wohncontainern eingerichtet.

Münster - Für die kalten Wintermonate hat das Sozialamt der Stadt auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Firma Caspar Hessel zusätzliche Übernachtungsplätze geschaffen. In 13 Wohncontainern können dort bis März 2020 bis zu 38  wohnungslose Männer und zwölf wohnungslose Frauen übernachten.


Mi., 13.11.2019

Führerschein weg Lkw-Fahrer mit 3,7 Promille in Münster gestoppt

Führerschein weg: Lkw-Fahrer mit 3,7 Promille in Münster gestoppt

Münster-Amelsbüren - Auf einem Firmengelände im Amelsbürener Hansa-Business-Park hat die Polizei einen Lastwagenfahrer gestoppt, der augenscheinlich betrunken war. Eine Kontrolle ergab einen Atemalkoholwert von 3,7 Promille.


Mi., 13.11.2019

Hörbar – aber erlaubt Diskussion über Windrad Loevelingloh

Bedingt durch seine Nähe zur bestehenden Bebauung wird viel über das Windrad Loevelingloh diskutiert. Laut Bezirksregierung wirft der Betrieb aber keine rechtlichen Probleme auf.

Münster - Das Windrad Loevelingloh ist im benachbarten Gewerbegebiet zu hören, gut sogar. Da die gesetzlichen Grenzwerte, die in Gewerbegebieten nicht so streng sind wie in reinen Wohngebieten, eingehalten werden, hält die Bezirksregierung den Betrieb für erlaubt. Von Klaus Baumeister


Mi., 13.11.2019

Warendorfer Straße B 51: Startschuss für neue Wersebrücke

Die 100 Jahre alte „Zwei-Feld-Bogenbrücke“ ist nicht mehr tragfähig.

Münster - Die Brücke der Warendorfer Straße (B 51) über die Werse ist abgängig und soll durch einen Neubau ersetzt werden. Demnächst beginnen die Vorarbeiten. Der geplante vierspurige Straßenausbau hat damit nur indirekt zu tun. Von Lukas Speckmann


Mi., 13.11.2019

Was die DNA verrät Wissenschaftler können viel herausfinden – dürfen aber längst nicht alles

Was die DNA verrät  : Wissenschaftler können viel herausfinden – dürfen aber längst nicht alles

Münster - DNA-Spuren, die Verbrecher hinterlassen, sollen auch auf Körpermerkmale hin untersucht werden dürfen. Eine entsprechende Änderung der Strafprozessordnung hat das Bundeskabinett jüngst beschlossen. Eine Rechtsmedizinerin aus Münster erklärt, was sich anhand von DNA heute alles erkennen lässt. Von Christian Althoff


Di., 12.11.2019

Kaffeehaus-Erinnerung Ein Stückchen Grotemeyer

In roten Blazern schnitten Bürgermeisterin Karin Reismann (2.v.l.) und die frühere Kaffeehaus-Betreiberin Dr. Gabriele Kahlert-Dunkel das rote Band der Grotemeyer-Lounge im Café „1648“ hoch über den Dächern von Münster durch.

Münster - Das Café Grotemeyer war in Münster eine Institution. Seit März ist es geschlossen, doch ein Stückchen davon lebt wieder auf. Und das gleich in doppelter Hinsicht. Von Ralf Repöhler


Di., 12.11.2019

Bundeswettbewerb für Zweiradmechatroniker Beruflicher Alltag als Trainingslager

Stefan Lange hat den Bundeswettbewerb der Zweiradmechatroniker gewonnen.Fahrräder sind die Leidenschaft des 20-Jährigen, der die Radstation in den Arkaden betreut.

Münster - Fahrräder sind die Leidenschaft von Stefan Lange. Der Zweiradmechatroniker, der die Radstation in den Arkaden betreibt, gewann jetzt in Frankfurt den Bundeswettbewerb seiner Zunft. Eine weitere Prüfung steht ihm aber noch bevor. Von Marion Fenner


Di., 12.11.2019

Millionen-Projekt am Hauptbahnhof Das „Hansator“ gewinnt an Fahrt

Im Dezember sollen die Hochbauarbeiten für das Projekt „Hansator“ beginnen.

Münster - Monatelang kamen die Bauarbeiten für das „Hansator“ auf der Ostseite des Hauptbahnhofs nur langsam voran. Doch nun gewinnt das Projekt an Fahrt – die Hochbauarbeiten rücken näher. Von Martin Kalitschke


Di., 12.11.2019

Anmeldungen an den Grundschulen 2487 neue Erstklässler angemeldet

 

Münster - Voraussichtlich rund 2500 Kinder kommen in Münster im kommenden Jahr in die Schule – ähnlich viele wie im vergangenen Sommer. Nach dem Anmeldeverfahren zeichnen sich Verteilungsprobleme nur in Wolbeck ab. Von Karin Völker


1 - 25 von 16625 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region