Mi., 20.06.2018

15. Jahresausstellung des „Atelier+“ im Landeshaus Wilde Gitter und ikonische Zeichen

16 Künstler zeigen in der 15. Jahresausstellung des „Atelier+“ im Landeshaus 85 aktuelle Arbeiten – hier „Friedenszeichen“ (l.) von Julia Löwenberg und „Strandbild“ (r.) von Anna A..

Münster - Das Erfrischende ist der akademisch unverbildete Zugriff auf die eigene Kreativität. Unter dem Titel „selten schön“ stellen 16 Künstler des münsterischen „Atelier+“ ihre 85 meist neuen Arbeiten im Landeshaus aus. Die mittlerweile 15. Jahresausstellung zeigt ästhetische Experimente ebenso wie klassisch naive Malerei als Ausdruck eines Gefühls, einer Haltung. Von Gerhard H. Kock mehr...

Mi., 20.06.2018

Wasserbecken im Südpark Leitung verhindert Badespaß

Im Wasserbecken des Südparks herrscht derzeit Ebbe. Grund ist eine defekte Abflussleitung.

Münster - Ebbe im Südpark aufgrund einer verstopften Rohrleitung: Zumindest bis zu den Sommerferien will die Stadtverwaltung das Wasserbecken aber wieder in Betrieb haben. Von Björn Meyer mehr...


Mi., 20.06.2018

Zwölf Städte und Gemeinden entwickeln Dialogstrukturen Mehr Miteinander in der Stadtregion Münster

Zwölf Städte und Gemeinden entwickeln Dialogstrukturen: Mehr Miteinander in der Stadtregion Münster

Münster - Die Stadtregion Münster ist als Wohn- und Alltagsregion der Lebensraum von fast einer halben Million Menschen. Sie zählt mit ihren zwölf Städten und Gemeinden zu den Wachstumsräumen in NRW. Die bisher eher informelle Zusammenarbeit über Kommunalgrenzen hinweg soll intensiviert werden. mehr...


Mi., 20.06.2018

Claus Peymann liest im Borchert-Theater Erregendes Holzfällen mit Bernhard

Claus Peymann

Münster - Der Regisseur und ehemalige Intendant des Berliner Ensembles, Claus Peymann, kommt am Montag (25. Juni) um 20 Uhr mit seiner Lesung „Holzfällen. Eine Erregung“ von Thomas Bernhard ins Wolfgang-Borchert-Theater. mehr...


Mi., 20.06.2018

Uraufführung „Unser Platz an der Sonne“ vom Theater Odos Reise in deutsche Vergangenheit

Jörg Schulze-Neuhoff (l.) und Stefan Meißner in „Unser Platz an der Sonne“

Münster - Wohin flüchten Deutsche, wenn ihre Heimat durch Überschwemmungen und Atomkatastrophen unbewohnbar zu werden droht? Im neuen Theaterstück „Unser Platz an der Sonne“ von Theater Odos aus Münster stellen sich die beiden Protagonisten diese Frage. mehr...


Mi., 20.06.2018

Nächtliche Explosionen Täter sprengen Verteilerkästen

Eine Anwohnerin fotografierte die zerstörten Kästen: Dieser Stromverteilerkasten befindet sich an der Meyerbeerstraße.

Münster-Mecklenbeck - Anwohner der Brockmannstraße und der Meyerbeerstraße in Mecklenbeck machen sich Sorgen: In ihrer Nachbarschaft ist es durch Explosionen wiederholt zu Zerstörungen gekommen. Von Thomas Schubert mehr...


Mi., 20.06.2018

Bildband über den 101. Katholikentag Erinnerung an ein großes Glaubensfest

Die Verleger Dr. Benedikt Hüffer (stehend) und Dr. Eduard Hüffer (r.), präsentierten den Bildband zum Katholikentag. ZdK-Präsident Prof. Dr. Thomas Sternberg, der stellv. Katholikentags-Geschäftsführer Dr. An­dreas Kratel und Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp (hinten am Tisch sitzend, von links) freuen sich über die Erinnerungsgabe.

Münster - Für Gäste, Mitwirkende und journalistische Beobachter steht auch mit sechs Wochen Abstand fest: Der 101. Katholikentag in Münster geht als fröhliche, friedliche und ertragreiche Ausgabe in die Geschichte der Kirchentreffen seit 1848 ein. Ein Bildband mit über 160 Fotos sowie bilanzierenden Texten ist seit Anfang Juni auf dem Markt. Von Johannes Loy mehr...


Mi., 20.06.2018

Drei Festnahmen Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt

Drei Festnahmen: Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt

Aufmerksame Zeugen beobachteten an der Tibusstraße drei mutmaßliche Fahrraddiebe. Die herbeigerufene Polizei konnte das Trio daraufhin festnehmen. Von Westfälische Nachrichten mehr...


Mi., 20.06.2018

Bekämpfung der Herkulesstauden Pflanze brennt auf der Haut

Beeindruckend, aber gefährlich, die Herkulesstaude.

Münster - Bis zu vier Meter kann er hoch werden und seine weißen Dolden sind ein echter Blickfang. Doch wer den Riesen-Bärenklau am Wegesrand entdeckt oder im eigenen Garten hat, sollte besser Abstand halten, rät das städtische Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit. Die auch Herkulesstaude genannte Pflanze und kann auf der Haut Verbrennungen mit Schwellungen und Blasen verursachen. mehr...


Mi., 20.06.2018

Haftstrafe für Münsteraner Vorwurf der Vergewaltigung: Urteilsspruch im „Tinder“-Prozess

Haftstrafe für Münsteraner: Vorwurf der Vergewaltigung: Urteilsspruch im „Tinder“-Prozess

Münster - Ein 31-jähriger Mann wurde beschuldigt, zwei Frauen, die er über die Dating-App „Tinder“ kennengelernt hatte, vergewaltigt zu haben. Am Mittwoch wurde nun das Urteil in dem Verfahren gesprochen. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Mi., 20.06.2018

35 Projekte laden zum Mitmachen ein Freiwilligentag wartet auf Anmeldungen

Werben für den Freiwilligentag 2018: (v. l.) Oberbürgermeister Markus Lewe, Ilka Bröskamp und Martina Kreimann (FreiwilligenAgentur Münster) sowie Markus Schabel (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Münsterland Ost).

Münster - Gemeinsam Gutes tun und Spaß haben, beides geht am Freiwilligentag in Münster. Am 22. September (Samstag) findet der Freiwilligentag bereits zum siebten Mal statt. mehr...


Mi., 20.06.2018

Serie: WM-Häppchen Minztee und ein bisschen Hoffnung

Tarik Souini wohnt seit 22 Jahren in Münster.

Münster - Nach 20 Jahren ist Marokko erstmals wieder bei der Fußball-Weltmeisterschaft mit von der Partie. Kurz vor Ende des Auftaktspiels gegen den Iran sah es nach einem Unentschieden aus. Und Tarik Souini war bester Dinge. Dann beendete ein Eigentor in der Nachspielzeit alle Träumereien. Von Dirk Anger mehr...


Mi., 20.06.2018

Straßenumbenennung nach Partnerstadt Schlechte Karten für Monastirplatz

Der Strand von Münsters Partnerstadt Monastir 

Münster - Der Freundeskreis Münster-Monastir wünscht sich einen Monastirplatz, um die Beziehungen zur tunesischen Partnerstadt zu würdigen. Doch ob das bis zum Jubiläum im nächsten Jahr klappt, scheint fraglich. Von Dirk Anger mehr...


Mi., 20.06.2018

Prozesse Tierschützerin muss Steuer für „Pflegehund″ zahlen

Muss auch jemand Hundesteuer zahlen, der ein Tier zur Pflege aufgenommen hat? Ja, sagt das Oberverwaltungsgericht Münster.

Münster - Hundehalter müssen Hundesteuer zahlen. Aber wer ist ein Hundehalter? Auch jemand, der ein Tier zur Pflege aufgenommen hat? Ja, sagt das Oberverwaltungsgericht Münster. Von dpa mehr...


Mi., 20.06.2018

Königsball am 23. Juni Vennheideschützen feiern König Jens

Die Vennheide-Schützen gruppieren sich um ihren neuen König Jens Weduwen (hinten Mitte).

Münster - Zwei Tage lang feierte der Schützenverein Vennheide von 1951. Der Königsball für den neuen König Jens Weduwen steht noch aus: Er wird am 23. Juni in Amelsbüren gefeiert. mehr...


Mi., 20.06.2018

Unternehmen H. Gautzsch baut an High-Tech im neuen Lager

Das Unternehmen H. Gautzsch investiert am Dornierweg in Münster.

Münster - Das Unternehmen H. Gautzsch investiert am Dornierweg rund zwölf Millionen Euro. Im Mittelpunkt steht ein moderner Autostore. Dabei handelt es sich um ein High-Tech-Lager mit ganz vielen Robotern, die die Ware aus den vielen Reaglfächern holen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 20.06.2018

Wissenschaft in der Kneipe „Science Pub“: Die Ameise ist auch nur ein Mensch

„Es ist herzerwärmend, wenn die breite Öffentlichkeit zuhört“: Prof. Jürgen Gadau vom Institut für Evolution und Biodiversität der Universität spricht beim „Science Pub“ über Verhaltensgenetik.

Münster - Der monatliche Science Pub findet seit fast drei Jahren statt. Es geht darum, interessante aktuelle Themen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Jetzt sprach der Biologe Jürgen Gadau über Verhaltensgenetik. Von Maria Conlan mehr...


Mi., 20.06.2018

Sparkassen-Zweigstelle Sentruper Höhe Schließfächer gekündigt

Die Sparkasse an der Waldeyerstraße soll auch künftig als Zweigstelle erhalten bleiben.

Münster - Die Sparkasse Münsterland Ost will die Zweigstelle an der Waldeyerstraße nicht schließen. Ein Kunde hatte die Befürchtung, nachdem er eine Kündigung für sein Schließfach erhalten hat. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 20.06.2018

Generalversammlung des Partnerschaftsvereins Mühlhausen: Städtepatenschaft ist auf einem guten Weg

Der Vorstand der „Freunde Mühlhausens“ (v.l.): Friedhelm Schade, Ingo Schulte, Dr. Rüdiger Holtmann und Daniel Wilmes

Münster - 1990 wurde der Freundschaftsvertrag zwischen Mühlhausen und Münster unterzeichnet, der erste zwischen zwei deutschen Städten mit frei gewählten Kommunalparlamenten. Die Beziehung ist nicht in die Jahre gekommen, die „Freunde Mühlhausens“ sind sehr zufrieden. Von Helmut Etzkorn mehr...


Mi., 20.06.2018

Wohnungsnot und steigende Preise Wachsende Unzufriedenheit im Südviertel

Gebaut wird im Südviertel. Viele Bewohner beklagen allerdings, dass sie sich die Wohnungen nicht mehr leisten können.

Münster - Die Initiative „Zuhause im Südviertel“ (ZIS) registriert wachsende Unzufriedenheit im Südviertel: Wohnungen werden immer teurer. Wenn es denn überhaupt welche gibt. Von Björn Meyer mehr...


Mi., 20.06.2018

Drohender Aufnahmestopp Altenheim Klarastift in Bedrängnis

 

Münster - Dem Altenheim Klarastift droht eine wirtschaftliche Schieflage. Hintergrund ist die Ankündigung der Heimaufsicht, einen Aufnahmestopp zu verhängen. Von Dirk Anger mehr...


Mi., 20.06.2018

Straßen-Umwidmung Ehre für einen anderen von Einem

­Seit fünf Jahren setzt sich der Münsteraner Dr. Ulrich Bartels für eine Umwidmung der Von-Einem-Straße im Norden der Stadt ein.

Münster - Seit fünf Jahren kämpft ein Münsteraner vergeblich für eine Straßen-Umwidmung. Er will nicht den General, sondern den Komponisten von Einem gewürdigt sehen. Von Dirk Anger mehr...


1 - 25 von 7723 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region