Di., 22.10.2019

Landwirte protestieren mit Traktoren-Demo 950 Trecker blockieren Münster

Die Route der Trecker-Demo führte an der Bahnhofstraße vorbei, was besonders schlimme Auswirkungen für den Busverkehr hatte,

Münster - Nichts geht mehr: Landwirte aus dem ganzen Münsterland haben am Dienstag mit einem 950 Traktoren starken Konvoi Münsters Innenstadt für mehrere Stunden lahmgelegt, um ihre Unzufriedenheit mit der Agrarpolitik zum Ausdruck zu bringen. Das hatte massive Auswirkungen auf den Verkehr. Von Pjer Biederstädt

Di., 22.10.2019

Aus für Spezialklinik Uniklinikum schließt Schlafmedizin

Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin

Münster - Das Universitätsklinikum hat sich von einem bisher renommierten Bereich getrennt. Die Spezialklinik für Schlafmedizin wurde aufgegeben. Zum Bedauern des ehemaligen Direktors. Von Karin Völker


Di., 22.10.2019

Polizei sucht Zeugen Überfälle auf zwei Tankstellen

Polizei sucht Zeugen: Überfälle auf zwei Tankstellen

Münster - Zwei Überfälle an einem Tag: Am Dienstagmorgen hat ein mit einer Art Machete bewaffneter Täter eine Tankstelle an der Weseler Straße überfallen, am Nachmittag bedrohte laut Polizei ein Mann eine Angestellte in einer Tankstelle an der Steinfurter Straße mit einer Eisenstange. In beiden Fällen bittet die Polizei mit Täterbeschreibungen um Hinweise. 


Di., 22.10.2019

20 Jahre NS-Dokumentation: Villa ten Hompel gratuliert Idyll und Verbrechen auf dem Obersalzberg

Gast mit der weitesten Anreise zum Festakt war nach Worten von Dr. Sven Keller, Projektleiter für das Bau- und Ausstellungsvorhaben im Institut für Zeitgeschichte (IfZ) München, Stefan Querl aus der Villa ten Hompel und von „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ e.V. in Münster.

Münster - „Hitler hat hier nicht das letzte Wort.“ An diesem Punkt waren sich die Veranstalter und Fachleute einig, als das bayerische Finanz- und Heimatministerium jetzt in Berchtesgaden das 20-jährige Bestehen der NS-Dokumentation auf dem Obersalzberg würdigte. Der weit gereisteste Gast kam aus Münster.


Di., 22.10.2019

Themenabend im Stadtarchiv Von Unfreien und Leibeigenen

Dieser Brief entlässt Catharinen Ewerding in die Freiheit. Sie wird mit dem Schriftstück der Adligen von Berswordt  aus der Leibeigenschaft entlassen.

Münster - In der heutigen aufgeklärten Gesellschaft mag man sich gar nicht vorstellen, dass der Großteil der Menschen in früheren Jahrhunderten nicht frei über sein Leben entscheiden konnte. Leibeigenschaft war dabei auch in der fürstbischöflichen Residenzstadt Münster üblich – wie ein Themenabend im Stadtarchiv am Donnerstag (24. Oktober) zeigt.


Di., 22.10.2019

Kampfmitteleinsatz in Gremmendorf Blindgänger am Angelsachsenweg entschärft

Kampfmitteleinsatz in Gremmendorf: Blindgänger am Angelsachsenweg entschärft

Münster - Bei Bauarbeiten ist am Dienstagmorgen eine Fliegerbombe in Münster-Gremmendorf entdeckt worden. Am Mittag wurde sie entschärft. "Alle Absperrmaßnahmen sind aufgehoben", teilte die Stadt Münster um 13 Uhr mit.  Von Anne Koslowski


Di., 22.10.2019

16 Wohnungen an der Hammer Straße Neubau nahe dem ZEB-Tower

So soll der Neubau an der Ecke Hammer Straße / Metzer Straße aussehen.

Münster - 16 Wohnungen entstehen auf der gegenüberliegenden Straßenseite des ZEB-Towers an der Ecke Hammer Straße / Metzer Straße. Aktuell wird der Kanalanschluss gelegt. Von Klaus Baumeister


Di., 22.10.2019

Landwirte-Protest gegen Argarpaket Traktoren-Konvoi legt Verkehr in Münster lahm

Landwirte-Protest gegen Argarpaket: Traktoren-Konvoi legt Verkehr in Münster lahm

Münsterland/Bonn - Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen prägten am Dienstagmorgen in NRW den Berufsverkehr, als kilometerlange Trecker-Konvois zu Bauern-Demonstrationen unterwegs waren. In Münster sorgten die Landwirte mit rund 950 Fahrzeugen für ein zwischenzeitliches Verkehrschaos. Von Pjer Biederstädt, Theo Heitbaum, Stefan Werding, dpa


Di., 22.10.2019

Ausgezeichnetes Projekt Nationen vereint in Münster

Dieses Bild, das in Ansätzen an Jesco Denzels Aufnahme von Angela Merkel und Donald Trump beim G7-Gipfel erinnert, ist ein Foto von einer vergangenen „Muimun“-Veranstaltung in Münster. Das kleine Bild zeigt die diesjährige Mitorganisatorin Katharina Saga.

Münster - Münster University International Model United Nations – so heißt die Veranstaltung, bei der im kommenden Jahr wieder Studenten aus aller Welt nach Münster kommen, um aus der Sichtweise verschiedener Staaten zu debattieren. Einen Preis haben die Organisatoren dabei schon sicher. Von Björn Meyer


Di., 22.10.2019

Hersteller schweigt zu den Beschwerden Vollbremsung beim Windrad Loevelingloh

Das Windrad Loevelingloh rückt sehr nach an die Bebauung im Bereich Grafschaft heran.

Münster - Die Diskussion über das umstrittene Windrad in Loevelingloh geht weiter. Anwohner haben jetzt zwei „Vollbremsungen“ miterlebt. Sie befürchten, dass das zwischenzeitlich stillgelegte Windrad technisch nicht okay ist. Der Hersteller General Electric schweigt derweil. Von Klaus Baumeister


Di., 22.10.2019

Baufällige JVA Ausnahmezustand wird zur Normalität

Ein Zaun sichert den einsturzgefährdeten Flügel A der Justizvollzugsanstalt.

Münster - In der Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße wurde am Montag die seit drei Jahren stillgelegte Gefängnisbücherei wiedereröffnet. Ansonsten ist der baufällige Komplex aber noch weit von der alten Normalität entfernt. Der JVA-Neubau im Osten der Stadt genießt derzeit Priorität. Von Martin Kalitschke


Mo., 21.10.2019

Instrumental-Festival „Golden Silence“ Singen ist Silber, Schweigen ist Gold

Braucht keine Mikros: Das münsterische Instrumentalrockquartett Long Distance Calling veranstaltet das erste „Golden Silence Festival“ am 2. November im Skaters Palace in zwei Hallen mit Bands aus der Schweiz, Luxemburg, Berlin und Münster.

Münster - Es geht auch ohne Gesang: Am 2. November (ab 16.30 Uhr) geht im Skaters Palace das bundesweit erste Festival für instrumentale Musik über zwei Bühnen. Wer hat‘s erfunden? Eine Band aus Münster. Von Peter Sauer


Mo., 21.10.2019

Stadtwerke Münster Ärger um Baustelle an der Vechtastraße

Stadtwerke Münster: Ärger um Baustelle an der Vechtastraße

Münster - Ein Anlieger der Vechtastraße erhält einen Gasanschluss. Eine eigentlich kleine Baustelle der Stadtwerke, die dennoch für Irritationen gesorgt hat. Von Erhard Kurlemann


Mo., 21.10.2019

Studie der Fachhochschule Wie wirksam sind Stottertherapien?

Prof. Dr. Anke Kohmäscher (kleines Bild) erforscht die Wirksamkeit von Stottertherapien bei Kindern.

Münster - 40.000 Grundschulkinder in ganz Deutschland stottern. Die Folge: Sie leiden zum Teil schon in frühen Jahren unter sozialer Isolation, Mobbing und Benachteiligungen. Eine Stottertherapie hilft, die Symptome zu verringern.


Mo., 21.10.2019

Arbeiten am Stadtweinhaus Neuer Glanz für Giebel und Sentenzbogen

Der Giebel des Stadtweinhauses wird eingerüstet.

Münster - Fünf Wochen bleiben noch, dann müssen die Handwerker mit der Sanierung fertig sein: Denn wenn am 25. November die adventlich geschmückten Innenstadt-Weihnachtsmärkte eröffnen, soll auch das Stadtweinhaus am Prinzipalmarkt in feinem Glanz erstrahlen. Dafür hat die Stadt eine ganze Menge Geld in die Hand genommen. Von Karin Völker


Mo., 21.10.2019

Musikalische Posse „Yolimba“ im Großen Haus Feinde der Liebe ab in die Mülltonne

„Yolimba“ heißt die musikalische Posse von Wilhelm Killmayer und Tankred Dorst, die Generalintendant Ulrich Peters am Theater Münster fürs Große Haus inszeniert.

Münster - „Hör dir diese Oper mal an, sie ist genial“, sagte ihm ein Freund vor Jahrzehnten in Augsburg. Deren Komponisten Wilhelm Killmayer (1927-2017) war Ulrich Peters sogar während seines Studiums in München noch persönlich begegnet.  Von Gerhard Heinrich Kock


Mo., 21.10.2019

Eröffnung des Kinderfilmfestes Auftakt mit Torte, Clown und Fußball

Zur Eröffnung des Kinderfilmfestes kam Clown Fidelidad.

Münster - Es ist eröffnet: Am Sonntag kamen viele Kinder und Eltern zur Eröffnung des 37. Kinderfilmfestes ins Schloßtheater. Es gab Torte, einen Clown und die Aussicht auf viele tolle Filme in den nächsten Tagen.


Mo., 21.10.2019

Münster AWM-Kräfte im Dauereinsatz: 1000 Tonnen Herbstlaub müssen entfernt werden

Ein Mitarbeiter der AWM reinigt mit einem Laubsager eine öffentliche Grünfläche.

Münster - Nach Sturm und Regen am zurückliegenden Wochenende liegt in Münster auf vielen Straßen, Wegen und Bürgersteigen matschiges Laub. Die Abfallwirtschaftsbetriebe sind daher aktuell im Dauereinsatz. Auch Grundstückseigentümer oder Mieter müssen sich in manchen Fällen um die Entfernung kümmern. Von Martin Kalitschke


Mo., 21.10.2019

Planer diskutieren über den Ausbau B 51: Infostand auf dem Handorfer Wochenmarkt

 

Münster-Handorf - Der vierspurige Ausbau der B 51 ist nicht populär. Straßen-NRW sucht dennoch das Gespräch mit der Öffentlichkeit: Am 22. Oktober von 14 bis 17 Uhr auf dem Handorfer Wochenmarkt.


Mo., 21.10.2019

Tagung zu Bildungschancen Armer Stadtteil, schlechte Noten?

Die Vorträge bei der Tagung zu Bildungschancen lösten lebhafte Diskussionen aus.

Münster - Hat die Wohnlage in Münster Auswirkungen auf die Bildungschancen? 70 Fachkräfte aus der Sozial-, Bildungs- und Erziehungsarbeit haben sich mit dieser Frage im Begegnungszentrum Meerwiese auseinandergesetzt. Und kamen zu interessanten Ergebnissen.


Mo., 21.10.2019

24. Oktober 2019 New-Names-Konzert verspricht "Clash of Styles"

Dem Publikum im Jovel präsentieren sich beim New-Names-Konzert am 24. Oktober 2019 Taekkn, Planetarium und LPC The Elpi Club.

Münster - Münster - Die Formation Taekkn mischt Blues mit Funk und Rock und Rap und verspricht einen "Clash of Styles". Was soll dann erst werden, wenn noch zwei weitere Acts spielen? Das nächste New-Names-Konzert am 24. Oktober 2019 wird also ganz besonders abwechslungsreich.


Mo., 21.10.2019

Zwei bewaffnete Überfälle Polizei nimmt Wettbüro-Räuber fest

Zwei bewaffnete Überfälle: Polizei nimmt Wettbüro-Räuber fest

Münster - Nach zwei bewaffneten Überfällen auf Wettbüros an der Grevener und Steinfurter Straße Anfang Oktober haben Polizisten am Samstag den 38-jährigen Täter festgenommen. Der Mann gab die Taten zu, denn die Beweislage ist eindeutig. 


Mo., 21.10.2019

Konzert: Max Prosa in der Pension Schmidt Ein Liedermacher im besten Sinne

Max Prosa begeisterte seine Zuhörer im „Musik-Wohnzimmer der Stadt“, der Pension Schmidt.

Münster - Akustikgitarre, Mundharmonika, Hut und Poesie – Max Prosa wird oft mit Bob Dylan verglichen. Am Sonntagabend durften sich die Münsteraner in der Pension Schmidt davon überzeugen, wie gerechtfertigt dieser Vergleich ist. Von Jörn Krüßel


1 - 25 von 16266 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region