So., 29.03.2020

Behandlung auf der Intensivstation Zwei Corona-Patienten aus Zwolle in Münster

Im Franziskus-Hospital wird seit Samstagabend eine Corona-Patientin aus Zwolle behandelt.

Münster - Im Franziskus-Hospital und im UKM werden seit dem Wochenende zwei Corona-Patienten aus dem niederländischen Zwolle behandelt. Von Dirk Anger

So., 29.03.2020

Niedrige Fahrgastzahlen Nur noch „Geisterstunden“ im Bus

Andreas Fark fährt ziemlich einsam mit seinem Stadtwerke-Bus durch Münster. Selten sind mehr als zehn Passagiere an Bord, auch die Haltestellen sind leer.

Münster - In Corona-Zeiten sind die Linienbusse in Münster nur noch dünn besetzt. Die Stadtwerke rechnen mit historisch niedrigen Fahrgastzahlen. Von Helmut P. Etzkorn


So., 29.03.2020

Corona-Newsticker Mittlerweile zehn Corona-Tote im Münsterland

Corona-Newsticker: Mittlerweile zehn Corona-Tote im Münsterland

Münsterland - Das Coronavirus stellt das Leben bei uns auf den Kopf. Drastische Maßnahmen schränken das öffentliche Leben ein. Die Zahl der Infizierten steigt, es gibt auch im Münsterland die ersten Todesfälle. In einem Newsticker berichten wir laufend über die aktuellen Entwicklungen.


So., 29.03.2020

Pfarreien im Dekanat Münster stellen seelsorgliches Angebot sicher Notfallnummern und feste Sprechzeiten

Das seelsorgerliche Angebot soll auch in Corona-Zeiten weiterlaufen.

Münster - Die seelsorgliche Arbeit soll auch in Corona-Zeiten weitergehen. Das stellen die katholischen Pfarreien im Stadtgebiet klar. Auf ihren Internetseiten machen sie auf ihre Angebote aufmerksam.


So., 29.03.2020

Platz des Westfälischen Friedens wird neu abgedichtet Dauerhafter Nässe-Schutz

Ein Bagger nimmt auf dem Platz des Westfälischen Friedens das Pflaster auf, ehe der Boden gegen Nässe neu abgedichtet werden kann.

Münster - Baggerarbeiten am Platz des Westfälischen Friedens hinter dem historischen Rathaus: Der Bereich erhält einen dauerhaften Nässeschutz.


So., 29.03.2020

AStA hilft in der Corona-Krise Vielen Studierenden droht finanzielle Not

Luca Horoba (26) ist Referent für Soziales.

Münster - Viele Studierende trifft die Corona-Krise hart, weil sie keine Nebenjobs mehr ausüben können. Der AStA betont, dass es Möglichkeiten gebe, die Betroffenen schnell und unkompliziert zu unterstützen. Von Renée Trippler


So., 29.03.2020

Leser-Tagebuch Unser Alltag in der Corona-Krise

Leser-Tagebuch: Unser Alltag in der Corona-Krise

Münsterland - Die Corona-Pandemie stellt unser aller Alltag auf den Kopf. Geschlossene Schulen, geschlossene Läden, Homeoffice - wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. An dieser Stelle berichten unsere Leserinnen und Leser, wie sie die Krise gerade meistern.


So., 29.03.2020

Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki ist mit 86 Jahren gestorben Mit Münster stets eng verbunden

Krzysztof Penderecki

Krakau - Polens prominentester Tondichter, Krzysztof Penderecki, ist im Alter von 86 Jahren in Krakau (Krakow) gestorben. Mit Münster und dem Münsterland war der Komponist seit der Uraufführung seiner Lukas-Passion im Dom zu Münter 1966 eng verbunden. Ein Nachruf. Von Eva Krafczyk (dpa)


Sa., 28.03.2020

Illustratorin Lilli L’Arronge erzählt auf 70 Seiten von ihrer „Familienbande“ Wege zum Erschöpfungsglück

Die Illustratorin Lilli L’Arronge hat turbulentes Familienleben humorvoll zwischen zwei Buchdeckel gepackt.

Münster - „Beep Beep“ geht der Wecker, die Hamster honorieren die frischen Salatblätter mit „Fiiiep Fiiiep“. Doch, ob auffordernd, fröhlich oder bettelnd: Es ist für Mutter Christine nicht leicht die Kinder zum Aufstehen zu bewegen. Schließlich nimmt Vater Robert die älteste Tochter Johanna Huckepack und fährt als „Zug“ mit „Tsch Tsch“ zum Frühstückstisch. Von Peter Sauer


Sa., 28.03.2020

Viele Verstöße Dringender Aufruf des Krisenstabs: Bleiben Sie zu Hause

Viele Verstöße: Dringender Aufruf des Krisenstabs: Bleiben Sie zu Hause

Münster - Zahlreiche Verstöße gegen die neuen Coronaschutzregeln wurden am Freitag in Münster festgestellt. Als Reaktion hat die Stadt einen eindringlichen Aufruf an ihre Bürger gerichtet. Von Dirk Anger


Sa., 28.03.2020

Interview mit Abiturientin „Schlimmer als ausgefallene Prüfungen“ – Abiball, Mottowoche und Co. abgesetzt

Eleonora Worobiej

Münster - Die Abiturklausuren sind verschoben. Wie nehmen Schüler diese Lösung auf? Wir haben mit der 19-jährigen Eleonora Worobiej gesprochen. Sie erklärt, was sogar noch schwerer wiegt als die ausgefallenen Prüfungen. Von Björn Meyer


Sa., 28.03.2020

Programm des Johannes-Busch-Hauses Instagram-Account gibt Kindern Tipps gegen Langeweile

Gerrit Diekmann leitet die Jugendarbeit im Johannes-Busch-Haus (CVJM), das genau wie Kitas und Schulen für mehrere Wochen geschlossen ist. Damit den Kindern und Jugendlichen zu Hause nicht langweilig wird, geben seine Kollegen und er auf Instagram Tipps, wie man die Freizeit sinnvoll gestalten kann.

Münster - Da Kitas und Schulen geschlossen sind, liegt es für viele Kinder und Jugendliche nah, sich mit Netflix und Konsolenspielen zu Hause zu beschäftigen. Dass man aber auch daheim Sport machen und im Garten viel Spaß haben kann, zeigt der Instagram-Account, den die Mitarbeiter des CVJM-Jugendzentrums Johannes-Busch-Haus ins Leben gerufen haben. Von Renée Trippler


Sa., 28.03.2020

Neuer Standort Amberbaum zieht von der Josefschule ins Lincoln-Quartier

Umzug überstanden: Der Amberbaum kann an seinem neuen Platz im Lincoln-Quartier nun Wurzeln schlagen.

Münster - Das städtische Wohnungsunternehmen Wohn- und Stadtbau hat einen großen Amberbaum gerettet und einen neuen Standort für den 55 Jahre alten Baum gefunden. Er ist künftig im Lincoln-Quartier beheimatet.


Sa., 28.03.2020

Wahl zum Generalintendanten Drei Finalisten für das Theater Münster

Wahl zum Generalintendanten: Drei Finalisten für das Theater Münster

Münster/Ludwigsburg/Lübeck/Bern - Drei hoch qualifizierte Kandidaten gehen ins Finale um den Posten des Generalintendanten am Theater Münster: Prof. Ludger Engels, Leiter des Studiengangs Regie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg, Dr. Katharina Kost-Tolmein, Operndirektorin am Theater Lübeck, und Xavier Zuber, Opern- und Konzertdirektor am Konzerttheater Bern. Im Mai folgt die Entscheidung. Von Johannes Loy


Fr., 27.03.2020

Vor 50 Jahren, Anfang 1970, wurden die Winterferien wegen einer Epidemie verlängert Als die Hongkong-Grippe ausbrach

Ein kalter Winter begräbt Anfang 1970 Schleuse und Kanal unter Eis und Schnee. Und die Hongkong-Grippe hält auch Münster in Atem und sorgt sogar für Engpässe in münsterischen Krankenhäusern.

Münster - Das Coronavirus stellt die Welt auf den Kopf. Die Pandemie ist aber keineswegs die erste im Münsterland in den vergangenen Jahrzehnten. Ein Rückblick auf einen besonders harten Winter. Von Johannes Loy


Fr., 27.03.2020

Kar- und Osterliturgien im Internet Pfarreien feiern gemeinsame Osternacht

In St. Martini wird am 11. April eine ungewöhnliche Osternacht gefeiert.

Münster - Die katholischen Pfarreien in Münster werden erstmals gemeinsam die Osternacht feiern. Am Gottesdienst in der St.-Martini-Kirche beteiligen sich Pfarrer aus allen Gemeinden. Der Gottesdienst wird im Internet übertragen.


Fr., 27.03.2020

Corona-Normalität in Supermärkten Zeit der Hamster-Käufe scheint vorbei

Jörg Stricker und Susanne Richter-Vogt leiten das E-Center an der Meesenstiege in Hiltrup. An die Abstandsmarkierungen hält sich inzwischen fast jeder Kunde im Lebensmittelgeschäft. Und zur Freude aller gibt es auch wieder das begehrte Klopapier.

Münster - Abstandsmarkierungen, Plexiglasplatten und natürlich legendär wenig WC-Rollen: Die dritte Corona-Woche ist so gut wie vorbei. Kunden und Personal in Münsters Supermärkten haben sich aber inzwischen mit der aktuellen Corona-Lage arrangiert. Die Infotelefone stehen trotzdem nicht still. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 27.03.2020

Coronavirus Bis zu 200 Intensivbetten in Münster

Coronavirus: Bis zu 200 Intensivbetten in Münster

Münster - Wie viele Covid-19-Patienten können in Münster notfalls intensivmedizinisch betreut werden? Das UKM hat darauf eine Antwort. Derzeit liegt man demnach noch weit weg von der Kapazitätsgrenze. Von Dirk Anger


Fr., 27.03.2020

Prozess um getötete Münsteranerin Keine Spuren im Wagen des Angeklagten

Prozess um getötete Münsteranerin: Keine Spuren im Wagen des Angeklagten

Münster - Wegen einer geforderten Rückzahlung eines Darlehens soll ein 52-Jähriger seine Tante aus Münster ermordet haben. Es gibt sowohl einen Darlehensvertrag als auch eine Zahlungsforderung der Verstorbenen. Außerdem brachte die Kreditkarte des Angeklagten die Ermittler auf einen verdächtigen Einkauf. Von Renée Trippler


Fr., 27.03.2020

81-jähriger Mann verstorben Zweites Corona-Opfer in Münster

In Münster ist ein zweiter Corona-Infizierter verstorben.

Münster - In Münster gibt es ein zweites Corona-Opfer. Ein 81-jähriger Mann ist an den Folgen der Virus-Infektion verstorben. Die Zahl der Infizierten ist inzwischen auf 414 gestiegen.


Fr., 27.03.2020

Reaktionen auf verschobenes Abitur Erleichterung an Münsters Schulen

Die Abiturprüfungen werden um drei Wochen auf den Zeitraum zwischen 12. und 25. Mai verschoben. In Münster reagierten die Pädagogen erleichtert.

Münster - Das Abitur in Nordrhein-Westfalen wird verschoben. Hendrik Snethkamp, Schulleiter des Ratsgymnasiums und Schulformsprecher der Gymnasien Münsters, ist erleichtert. Doch er wirft auch Fragen auf. Von Björn Meyer


Fr., 27.03.2020

Mediziner wollen aus Blut Abwehrstoffe isolieren UKM sucht gesundete Corona-Patienten

Das UKM sucht Probanden.

Münster - UKM-Mediziner wollen aus dem Blut gesundeter Corona-Patienten sogenannte Hyperimmun-Seren gewinnen, um daraus Abwehrstoffe zu isolieren, die sie schwer erkrankten Corona-Patienten verabreichen.


Fr., 27.03.2020

UKM-Aufruf Gesundete Corona-Patienten sollen Blut spenden

UKM-Aufruf: Gesundete Corona-Patienten sollen Blut spenden

Münster - UKM-Mediziner wollen aus dem Blut gesundeter Corona-Patienten sogenannte Hyperimmun-Seren gewinnen, um daraus Abwehrstoffe zu isolieren. Diese sollen schwer erkrankten Corona-Patienten verabreicht werden. 


Fr., 27.03.2020

Corona-Krise im Kulturbetrieb Wolfgang-Borchert-Theater vor dem Aus?

Das WBT darf nicht spielen und hofft, dass die Zuschauer das private Theater nicht im Regen stehen lassen.

Münster - Angesichts der gegenwärtigen Corona-Krise stehen viele Kulturschaffende und Kulturinstitutionen vor der Aufgabe, ihre Betriebe und damit häufig die existenzielle Grundlage zu retten und zu sichern. Das Wolfgang-Borchert-Theater hat als Privattheater schon jetzt ein sechsstelliges Problem.


Fr., 27.03.2020

Polizei sucht Zeugen Einbrecher-Trio auf der Flucht

Polizei sucht Zeugen: Einbrecher-Trio auf der Flucht

Münster - Die Polizei ist auf der Suche nach einem Einbrecher-Trio, das am Donnerstag in eine Wohnung an der Diepenbrockstraße eingedrungen war.


1 - 25 von 18739 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region