Di., 19.11.2019

Geschichtswettbewerb Platz 1 für die Geschichte des Vaters

Lena Huynh mit den Illustrationen, die sie zur ihrer Arbeit anfertigt hat: Die Abiturientin der Friedensschule hat anhand der Geschichte ihres Vaters das Thema der vietnamesischen Bootsflüchtlinge aufgearbeitet und ihrem Beitrag beim Geschichtswettbewerb einen ersten Preis gewonnen.

Münster - Lena Huynh, Abiturientin der Friedensschule, hat beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten einen ersten Platz gewonnen. Sie hat die Geschichte der vietnamesischen Boat-People aufgearbeitet – anhand des Schicksals ihres Vaters. Von Karin Völker

Di., 19.11.2019

Nach Einbruch in Gaststätte Gestohlenes Auto im Kanal versenkt

Nach Einbruch in Gaststätte: Gestohlenes Auto im Kanal versenkt

Münster - Bei einem Einbruch fanden die Täter auch zwei Autoschlüssel – und stahlen die zugehörigen Pkw. Einen der Wagen fanden Zeugen im Kanal.


Di., 19.11.2019

Prozess vor Landgericht Lüneburg Student aus Münster wird wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

Der aus Lüneburg stammende Lehramtsstudent war im Juli an seinem Wohnsitz in Münster festgenommen worden und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Münster/Lüneburg - Ein Student aus Münster, ehemaliger Schwimm- und Fußballtrainer in Lüneburg, muss sich demnächst wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs am Landgericht Lüneburg verantworten. Von dpa


Di., 19.11.2019

2020 sollen rund 900.000 Euro fließen P

Da der SC Preußen Münster seit dem 1. Juli die Betriebskosten des Stadions weitgehend selbst trägt, soll er in Zukunft einen entsprechend höheren Zuschuss erhalten.

Münster - Ungeachtet der sportlichen Krise beim Fußball-Drittligisten Preußen Münster gehen die Lichter im Stadion an der Hammer Straße nicht aus – und auch das Wasser für die Toilettenspülung muss nicht abgestellt werden: Denn die Stadt Münster will dem seit Jahren notorisch klammen Traditionsverein eine EU-konforme Beihilfe in Höhe von 916 020 Euro gewähren. Von Dirk Anger


Di., 19.11.2019

Geringe Auslastung der Abstellanlage am Bremer Platz Werbeoffensive für neues Radlager

Zu manchen Tageszeiten sieht es so aus im Radlager am Bremer Platz. 759 der 984 Fahrradständer sind gut zwei Monate nach dem Stadt noch nicht vergeben.

Münster - Das neue Radlager am Bremer Platz ist kein Selbstläufer – trotz der unübersehbaren Abstellprobleme am Osteingang des Hauptbahnhofs. Jetzt soll eine neue Werbeoffensive helfen, die Abstellanlage zu füllen. Von Klaus Baumeister


Di., 19.11.2019

Spenden für bestimmte Hilfsprojekte Lichtbrücke-Basar unterstützt Menschen in Bangladesch

Johannes von Fürstenberg war kürzlich in Bangladesch und berichtete beim Lichtbrücke-Basar über verschiedene Projekte.

Münster-Handorf - Beim Basar des Vereins Lichtbrücke konnten die Besucher für Hilfsprojekte in Bangladesch spenden.


Di., 19.11.2019

Aktive finden keinen bezahlbaren Wohnraum Feuerwehr verliert an Attraktivität

Der Löschzug St. Mauritz/ Werse-Laer hat Nachwuchsprobleme. Mit einer großen Aktion am 7. Dezember am Gerätehaus Wolbecker Straße will man nun Interesenten ansprechen.

Münster - Das Problem, das der Löschzug St. Mauritz-Werse-Laer hat, kennen auch andere Löschzüge in Münster: Die Aktiven ziehen weg, weil sie keinen bezahlbaren Wohnraum mehr finden. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 19.11.2019

Auszeichnung Schülerin aus Münster siegt bei Geschichtswettbewerb

Auszeichnung: Schülerin aus Münster siegt bei Geschichtswettbewerb

Münster/Berlin - Lena Huynh von der Friedensschule Münster ist so etwas wie eine Vorzeigeschülerin. Am Dienstag fehlt sie trotzdem im Unterricht. Denn sie holt sich beim Bundespräsidenten einen Preis ab. Von dpa


Mo., 18.11.2019

Solidaritätstag an der Hildegardisschule Aktionen für Partner in Brasilien

Beim Bacabal-Tag in der Hildegardisschule drehte sich alles um die Unterstützung der Partnerschule in Brasilien.

Münster - Seit 51 Jahren unterstützt die Hildegardisschule eine Partnerschule in Brasilien. Am Wochenende fand wieder ein Solidaritätstag für Bacabal in Münster statt. Von Claus Röttig


Mo., 18.11.2019

Workshops für Streitschlichter Austausch war Gewinn für beide Seiten

Streitschlichter von Schulen, Lehrer sowie Schiedspersonen nahmen am „Münsteraner Streitschlichtertag“ im Stadtweinhaus teil.

Münster - Rund 80 Streitschlichter von münsterischen Schulen haben mit Lehrern sowie Schiedspersonen des Landgerichtsbezirks Münster an Workshops zum Thema Streitschlichtung teilgenommen.


Mo., 18.11.2019

Planungsamt präsentiert Vorschläge für Neubaugebiet am Kirschgarten Wunschliste gut abgearbeitet

Zahlreiche Bürger waren zu der Informationsveranstaltung über das Neubaugebiet auf dem ehemaligen Sportgelände gekommen.

Münster-Handorf - Bei einer Bürgeranhörung informierte das Stadtplanungsamt über Vorschläge zur Gestaltung des Baubaugebietes auf dem ehemaligen Sportgelände am Kirschgarten. Die Entwürfe kamen bei den Bürgern gut an. Sie sind Grundlage für den noch zu erstellenden Bebauungsplan. Von Marion Fenner


Mo., 18.11.2019

Bloß kein One-Hit-Wonder Illustratorin aus Münster ausgezeichnet

Lucia Zamolo liest hin und wieder auch öffentlich aus ihrem Buch. Die jungen Zuhörer fänden es meistens gut, neulich habe sie in Warendorf vor älterem Publikum gelesen und hatte deshalb „ziemlich Bammel“. Die Reaktionen seien aber positiv gewesen.

Münster - Lucia Zamolo ist auf der Frankfurter Buchmesse für ihr erstes Kinderbuch mit dem Nachwuchs-Illustratorenpreis ausgezeichnet worden. Was seitdem passiert ist, haut sie regelrecht um. Von Pjer Biederstädt


Mo., 18.11.2019

Kuhlisch putzt Schuhe „Sehr freundlich, Herr Polizeipräsident“

Polizeipräsident Hajo Kuhlisch putzte Passanten die Schuhe, die eine Spende zugunsten der Königskinder gaben.

MünstER - Trotz Dauerregens ist Münster weiterhin freundlich. Zu Wochenbeginn vor allem, weil der Polizeipräsident mitten in der Innenstadt den Passanten zwei Stunden lang die Schuhe putzt. Sogar der Oberbürgermeister ließ sich säubern. Von Ralf Repöhler


Mo., 18.11.2019

Prozessauftakt um Überfall und Einbruch Angeklagte widersprechen sich

 

Münster - Drei jungen Erwachsenen wird vorgeworfen, eine Tankstelle überfallen zu haben und in eine Doppelhaushälfte eingebrochen zu sein. Vor dem Landgericht verwickeln sie sich in Widersprüche.


Mo., 18.11.2019

Peter Todeskino und sein Name „Kleiner Deutscher“ will groß rauskommen

Peter Todeskino hat einen ungewöhnlichen Namen.

Münster - Ein Kandidat mit ungewöhnlichem Namen: Peter Todeskino, der für die Grünen ins Rennen um das Oberbürgermeisteramt gehen will, wird oft gefragt, warum er so heißt. Von Klaus Baumeister


Mo., 18.11.2019

Hilfe für Obdachlose Eine Mahlzeit im Wärmebus

Der Wärmebus der Malteser und die Initiative„Ein Rucksack voller Hoffnung“ sind nun regelmäßig am Borromäum präsent.

Münster - Die Malteser stellen ab sofort regelmäßig einen Wärmebus am Borromäum in der Nähe des Domplatzes auf. Dort gibt es warme Mahlzeiten für Menschen ohne Wohnung. Von Jessica Best


Mo., 18.11.2019

Premiere der Amateurbühne Münster-Ost mit „Dschungelbuch“ Hypnotische Kraft der Wildnis

Prächtige Kostüme, viele begeisterte Spieler – die Amateurbühne bietet wieder große Familienunterhaltung.

Münster - „Macht euch doch nicht zum Affen“, seufzt König Louis (Markus Sasse) etwas entnervt, als ein kollektiver Schabernacksanfall seine quirligen kleinen Gefolgsleute schüttelt. Die Amateurbühne Münster-Ost hat die „Abenteuer aus dem Dschungelbuch“ mit ebenso quirlig auf die Bühne gebracht. Große Familienunterhaltung mit der Dschungelfamilie. Von Wolfgang A. Müller


Mo., 18.11.2019

Entscheidung der Bezirksregierung Nazi-Ehrengrab auf Lauheide entfernt

Gras ist über jene Stelle gewachsen, auf der sich das Ehrenkreuz für Fritz Schmidt befand.

Münster - Auf Veranlassung der Bezirksregierung ist auf dem Waldfriedhof Lauheide das Ehrengrab eines NSDAP-Funktionärs entfernt worden. Wiederholt haben Gräber und Denkmäler auf dem Friedhof in den vergangenen Jahren Rechte und Nazis angelockt. Von Martin Kalitschke


Mo., 18.11.2019

Vier Tote bei Schießerei Münster trauert mit US-Partnerstadt Fresno

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr vor dem Tatort in Münsters kalifornischer Partnerstadt Fresno.

Münster - In Münsters kalifornischer Partnerstadt Fresno sind bei einer Schießerei vier Menschen getötet worden. Der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Philipp Hagemann, ist erschüttert. Von Martin Kalitschke


Mo., 18.11.2019

Flyer informiert über Angebote Sich trauen zu trauern

Mitglieder des Trauernetzwerks (v.l.), Achim Wasserfuhr (Johannes-Hospiz), Christopher Luig (Sternenland e.V.), Edith Thier (Leiterin und Geschäftsführerin Haus der Familie) und Norbert Mucksch (Trauerbegleiter und Supervisor), stellten den neuen Flyer vor.

Münster - Das Trauernetzwerk hat einen neuen Flyer herausgegeben, in dem zahlreiche Angebote enthalten sind. Damit wollen die Mitglieder Menschen ermutigen, ihrer Trauer freien Lauf zu lassen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen oder Hilfe von Experten in Anspruch zu nehmen. Von Marion Fenner


Mo., 18.11.2019

Thiel und Boerne Spitzenreiter Beliebtheitsranking: Münster-Tatort unangefochten vorn

Thiel und Boerne Spitzenreiter: Beliebtheitsranking: Münster-Tatort unangefochten vorn

Münster - Das Online-Magazin "Meedia" berechnet laufend mit Hilfe der Fernsehquoten die Beliebtheit der Tatort-Kommisare. Auch laut dem neuesten Update ist Münsters Ermittler-Duo unangefochtener Spitzenreiter. Von Jonas Wiening


Mo., 18.11.2019

Von-Steuben-Straße Entwarnung: Bombe war nicht scharf

Auf diesem Grundstück an der Von-Steuben-Straße gibt es einen Blindgängerverdacht.

Münster - Bei dem Metallstück, das im Boden einer Baugrube steckte und aufwendig freigelegt wurde, handelt es sich zwar tatsächlich um eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg – doch die war bereits direkt nach dem Abwurf tief in der Erde explodiert. Von Martin Kalitschke


Mo., 18.11.2019

Zugausfälle Atomkraftgegner blockierten Bahnstrecke zwischen Münster und Gronau

Zugausfälle: Atomkraftgegner blockierten Bahnstrecke zwischen Münster und Gronau

Metelen - Güterzug mit radioaktiver Fracht gestoppt: Atomkraftgegner haben am Montag die Bahnstrecke zwischen Münster und Gronau blockiert. Über den Gleisen hing unter anderem eine bekannte Aktivistin. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 18.11.2019

Informatik-Pädagoge wird in Berlin geehrt Deutscher Lehrerpreis für Hendrik Büdding

Informatiklehrer Hendrik Büdding (Mitte) mit seinen Schülern Lukas Haverbeck (l.) und Julius Tiedemann. Die Kunststoff-Büsten der Annette von Droste-Hülshoff kommen aus dem 3-D-Drucker.

Münster - Sein Fach ist die Informatik – er bringt Jugendlichen bei, wie sie digitale Technik beherrschen, verstehen und lebensnah nutzen können. Am heutigen Montag wird Hendrik Büdding, Lehrer am Annette-Gymnasium, in Berlin mit dem deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet. Von Karin Völker


1 - 25 von 16721 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region