Sa., 04.07.2020

Coronavirus-Newsticker aus der Region Aktivisten steigen Tönnies aufs Dach

Coronavirus-Newsticker aus der Region: Aktivisten steigen Tönnies aufs Dach

Münsterland - Aktivisten haben am Standort Rheda-Wiedenbrück des Fleischverarbeiters Tönnies protestiert. Sie forderten ab dem frühen Samstagmorgen auf Plakaten etwa „Schluss mit der Ausbeutung von Mensch und Tier“. Unterdessen meldete der Kreis Warendorf am Freitag nur fünf Corona-Neuinfektionen. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Münsterland finden Sie hier. Von WN

Sa., 04.07.2020

Die meisten Arbeiten sollen nachts erfolgen An diesen Stellen wird in den Sommerferien gebaut

Die meisten Arbeiten sollen nachts erfolgen: An diesen Stellen wird in den Sommerferien gebaut

Münster - In den Sommerferien führt die Stadt an mehreren Stellen Bauarbeiten durch. Ein Großteil der Arbeiten soll allerdings Nachts erfolgen.


Sa., 04.07.2020

Prof. Dr. Markus Müller zieht im Interview Zwischenbilanz 20 Jahre Picasso-Museum in Münster: Ein Märchen – aber ohne Fee

Farbenfroh auch in Corona-Zeiten: Zum 20. Geburtstag präsentiert das Kunstmuseum Pablo Picasso Meisterwerke von

Münster - 20 Jahre Picasso-Museum in Münster. Zunächst firmierte es unter „Graphikmuseum“, heute ist es ein „Kunstmuseum Pablo Picasso“. Zum runden Geburtstag zieht Direktor Prof. Dr. Markus Müller Zwischenbilanz und freut sich auf spannende Zukunftsprojekte. Von Johannes Loy


Sa., 04.07.2020

Hausarzt zum Thema Eichenprozessionsspinner Wie gefährlich die Brennhaare sind und was gegen das Jucken hilft

Kleine Punkte, die heftig jucken: Wenn die nackte Haut mit den Brennhaaren des Eichenprozessionsspinners in Berührung kommt, können die Folgen sehr unangenehm sein, wie Dr. Matthias Döring zeigt. Damit es nicht zu einer so heftigen Reizung kommt, sollte man eher kühlen als kratzen.

Münster - Die Stadt Münster ist in den vergangenen Wochen intensiv gegen den Eichenprozessionsspinner (EPS) vorgegangen. Dass die Maßnahmen Wirkung zeigen, kann der Allgemeinmediziner Dr. Matthias Döring bestätigen, der in seiner Praxis an der Mondstraße in diesem Jahr bislang weniger Patienten mit sogenannten pseudoallergischen Reaktionen verzeichnet, als im Sommer 2019. Von Renée Trippler


Sa., 04.07.2020

Ein Jahr nach dem Zuschlag Batterieforschungs-Fabrik: Im Zeitplan trotz Pandemie

Die Vorbereitungen für den Bau der Batterieforschungsfabrik im Hansa-Business-Park (hier eine Modellzeichnung) sind laut Plan der koordinierenden Servicegesellschaft NRW.Urban im Zeitplan.

Münster - Vor einem Jahr knallten in Münster die Sektkorken: Die Bewerbung des Landes NRW für die Ansiedlung der mit insgesamt 700 Millionen Euro von Bund und Land geförderten Batterieforschungsfabrik mit Standort im Hansa-Business-Park Amelsbüren war erfolgreich. Von Karin Völker


Sa., 04.07.2020

Filmwerkstatt-Geschäftsführer Winfried Bettmer in den Ruhestand gegangen Unabhängige Kinokultur stärken

Nach Jahrzehnten im Ruhestand: Winfried Bettmer.

Münster - In diesem Frühjahr hat Winfried Bettmer – über drei Jahrzehnte das Gesicht der Filmwerkstatt die Leitung an Daniel Huhn und Steffi Köhler übergeben und ist in den Ruhestand gegangen. Dem Redakteur Gerhard H. Kock beantwortete er dazu ein paar Fragen. Von Gerhard H. Kock


Fr., 03.07.2020

Prozess um Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit Nagelstudiobetreiber gesteht illegale Geschäftspraktiken

Sechs Angeklagte müssen sich nach Razzien in ihren Nagelstudios vor dem Landgericht verantworten.

Münster - Mit einem monatlichen Verdienst von 800 bis 1200 Euro habe er die beschäftigten Frauen und Männer aus Vietnam angemeldet, obwohl diese tatsächlich mehr als 2000 Euro verdienten. Das gestand einer der sechs Angeklagten im Mammutprozess um 17 Nagelstudios in NRW. Verhandelt werden unter anderem Steuerhinterziehungsvorwürfe. Von Renée Trippler


Fr., 03.07.2020

Mit Video: Bäcker-Gilde lässt Brote testen Qualitätskontrolle: Prüfen auf Korn und Kruste

Kritisch mit allen Sinnen: Brotprüfer Matthias Bantel testet einen Laib nicht nur mit den Augen, sondern auch mit der Nase.

Münster - Münster sucht die beste Schnitte: Die Gilde-Bäcker der Stadt haben wie in jedem Jahr ihre Brote einer Prüfung unterzogen. Allerdings coronabedingt in ganz neuer Umgebung. Von Pjer Biederstädt


Fr., 03.07.2020

"Schwanensee" läuft am Sonntag "Wunsch"-Tatort kommt erneut aus Münster

"Schwanensee" läuft am Sonntag: "Wunsch"-Tatort kommt erneut aus Münster

Münster - Zum zweiten Mal in Folge können „Tatort“-Fans frühere Episoden des Münster-Ermittlerteams sehen. Am Sonntag zeigt das Erste um 20.15 Uhr den Fall „Schwanensee“ aus dem Jahr 2015 mit den Schauspielern Axel Prahl und Jan Josef Liefers, wie der Sender am Freitag ankündigte Von dpa


Fr., 03.07.2020

Portmonee entwendet 82-Jährige bei Raub schwer verletzt

Portmonee entwendet: 82-Jährige bei Raub schwer verletzt

Münster - Zwei unbekannte Täter entwendeten am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr vor einem Supermarkt an der Piusallee einer 82-Jährigen ihr Portmonee.


Fr., 03.07.2020

Marihuana geschmuggelt Untersuchungshaft für zwei Drogendealer

Marihuana geschmuggelt: Untersuchungshaft für zwei Drogendealer

Münster - Ermittler von Polizei und Zoll nahmen am Mittwoch zwei Dealer, die Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt hatten, fest. Die Männer im Alter von 47 und 49 Jahren sitzen nun in Untersuchungshaft.


Fr., 03.07.2020

90 Maßnahmen in 2020 Stadt investiert 10 Millionen Euro in Radverkehr

90 Maßnahmen in 2020: Stadt investiert 10 Millionen Euro in Radverkehr

Münster - Es wird viel gebaut im Jahr 2020 für Münsters Radfahrer: fast 90 Maßnahmen setzt das Amt für Mobilität und Tiefbau auf einer Länge von insgesamt 45 Kilometern und einer Fläche von 200.000 Quadratmetern um, heißt es in einer Presseerklärung.


Fr., 03.07.2020

Coronavirus Nur noch drei infizierte Münsteraner

Coronavirus: Nur noch drei infizierte Münsteraner

Münster - So niedrig lag die Zahl, der aktuell am Coronavirus erkrankten Personen in Münster, schon seit Monaten nicht mehr. Aktuell gelten nur noch drei Personen im Stadtgebiet als erkrankt.


Fr., 03.07.2020

Corona-Pandemie „Schauraum“ mit der Nacht der Museen und Galerien wird abgesagt

Corona-Pandemie: „Schauraum“ mit der Nacht der Museen und Galerien wird abgesagt

Münster - Aufgrund der coronabedingten Beschränkungen wird es in diesem Jahr keinen "Schauraum" in Münster geben. Das Kulturfest mit der langen Nacht der Museen und Galerien als Höhepunkt hätte vom 3. bis 5. September 2020 stattgefunden.


Fr., 03.07.2020

Hubschrauber im Einsatz Hochzeitskorso blockiert A 43

Hubschrauber im Einsatz: Hochzeitskorso blockiert A 43

Münster - Mehrere Verkehrsteilnehmer alarmierten am Donnerstagabend die Polizei, als auf der Bundesstraße 51 und der Autobahn 43 ein Hochzeits-Korso von zehn Fahrzeugen die Fahrbahn blockierte.


Fr., 03.07.2020

Strafverfahren eingeleitet Mit 150 km/h statt erlaubten 50 km/h unterwegs

Strafverfahren eingeleitet: Mit 150 km/h statt erlaubten 50 km/h unterwegs

Münster - Polizisten stoppten am Donnerstagabend um 19.25 Uhr an der Hülshoffstraße Ecke Rüschhausweg einen Motorradfahrer nach riskanter Fahrweise und nahmen ihm sofort den Führerschein ab.


Fr., 03.07.2020

Von der Nordsee nach München Neue ICE-Verbindung für Münster gestartet

Von der Nordsee nach München: Neue ICE-Verbindung für Münster gestartet

Münster - Am Freitag hat die Deutsche Bahn eine neue ICE-Verbindung von Münster nach München und an die Nordsee aufgenommen.


Fr., 03.07.2020

Fehlende Rechtssicherheit Stadt Münster verschickt vorerst keine Bußgeldbescheide mehr

Fehlende Rechtssicherheit: Stadt Münster verschickt vorerst keine Bußgeldbescheide mehr

Münster - „Knöllchen“ ohne Folgen? Die Stadt Münster verschickt vorerst keine Bußgeldbescheide im Straßenverkehr mehr. Der Grund: Es fehlt Rechtssicherheit.


Fr., 03.07.2020

Zwei Verletzte Nach Unfall am Albersloher Weg: Fahrer festgenommen

Zwei Verletzte: Nach Unfall am Albersloher Weg: Fahrer festgenommen

Münster - Nach einem Unfall am Freitagmorgen am Albersloher Weg nahmen Polizisten den Unfallfahrer, der sich mit gefälschten Dokumenten auswies, vorläufig fest.


Fr., 03.07.2020

„Digitaler Biergarten“ Lieber unter freiem Himmel auf dem Lindenhof-Gelände

Auf der Wiese des ehemaligen Lindenhof-Geländes ist ab sofort ein Biergarten.

Münster - Die Corona-Krise macht es möglich: Weil Innenräume der Gastronomie nach wie vor wenig frequentiert sind, stellt die Stadt öffentlichen Raum für Biergärten zur Verfügung. Am Freitag öffnet einer auf dem ehemaligen Lindenhof-Gelände an der Promenade. Von Joel Hunold


Fr., 03.07.2020

Zehn-Millionen-Euro-Projekt Startschuss für die Wohlfühlzone beim TSV Handorf

Feierten den Baubeginn der TSV-Sportanlage mit dem Spatenstich (v.l.): Stefan Kaspereit (Volksbank Münster), Martin Heep (Vorsitzender TSV Handorf), Oberbürgermeister Markus Lewe, Bezirksbürgermeisterin Martina Klimek, Architekt Jörgen Dreher und Philipp Herstelle (2. Vorsitzender TSV Handorf).

Münster-Handorf - Die Bagger können kommen: Mit dem obligatorischen Spatenstich beginnt der Bau der neuen Sportanlage des TSV Handorf an der Hobbeltstraße. Das neue Vereinsheim könnte ein gesellschaftlicher Mittelpunkt des Ortes werden. Bis alle Sportler die neuen Plätze nutzen können, dauert es noch eine Weile. Von Pjer Biederstädt


Do., 02.07.2020

Umfrage zur Mehrwertsteuersenkung Kein automatischer Kaufanreiz

Kaufanreiz oder nicht? Die jetzt in Kraft getretene Mehrwertsteuersenkung begeistert nicht alle Menschen in Münster.

Münster - Seit Mittwoch gilt die abgesenkte Mehrwertsteuer. Doch nicht alle Menschen in Münster finden sie gut oder sind von der Sinnhaftigkeit überzeugt. Eine Handelsexpertin erinnert allerdings an einen wichtigen Faktor. [Mit Video] Von Joel Hunold


Do., 02.07.2020

Böckstiegel-Museum zeigt erstmals vor 80 Jahren beschlagnahmte Werke „Dorfstraße“ ist wieder aufgetaucht

Peter August Böckstiegel: Dorfstraße, 1916. Das Aquarell auf Papier, 43,7 mal 55,7 Zentimeter groß, zählte früher wahrscheinlich zum Bestand des Städtischen Museums Stettin und wurde 1937 als „entartet“ beschlagnahmt

Werther/Münster - Vier Bilder des westfälischen Malers Peter August Böckstiegel (1889-1951) sind 80 Jahre nach ihrer Beschlagnahmung durch die Nationalsozialisten wieder aufgetaucht. Das Böckstiegel-Museum in Werther zeigt sie vom 10. Juli an in der Ausstellung „Dunkle Jahre, voller Farben – Peter August Böckstiegel 1933-1945“. Von Johannes Loy


1 - 25 von 20077 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland