Mi., 19.12.2018

Gleichstellung an der Universität Professorinnen bleiben Minderheit

Gleichstellung an der Universität: Professorinnen bleiben Minderheit

Münster - Die Universität möchte in allen Bereichen die Gleichstellung von Frauen stärker fördern. Vor allem bei der Besetzung von Professorenstellen gibt es viel Nachholbedarf. Von Karin Völker

Mi., 19.12.2018

Musikgenuss in St. Joseph Mozarts Krönungsmesse und „Die Geburt Christi“

Musikgenuss in St. Joseph: Mozarts Krönungsmesse und „Die Geburt Christi“

Münster - Mit Mozarts Krönungsmesse und dem opulenten Kirchenoratorium „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg gibt es am zweiten Weihnachtstag gleich einen doppelten Musikgenuss in der St.-Joseph-Kirche.


Mi., 19.12.2018

Urkunde übergeben Triebold-Wittkop-Stiftung will Völkerverständigung fördern

Regierungspräsidentin Dorothee Feller (l.) überreicht Dr. Karin Triebold und Klaus-Jörg Triebold die Stiftungsurkunde.

Münster - Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat am Dienstag die Stiftungsurkunde für die Triebold-Wittkop-Stiftung übergeben. Sie will unter anderem Tier- und Umweltschutz sowie die Völkerverständigung fördern. Von Martin Kalitschke


Mi., 19.12.2018

Organisatoren hoch zufrieden Mehr als 50.000 Besucher beim City-Advent in Überwasser

Organisatoren hoch zufrieden: Mehr als 50.000 Besucher beim City-Advent in Überwasser

Münster - Mehr als 50 000 Menschen haben in den vergangenen vier Wochen den City-Advent in der Überwasserkirche besucht. Offenbar gebe es ein großes Bedürfnis nach Ruhe und Besinnlichkeit in der hektischen Vorweihnachtszeit, betont der Mitorganisator Rupert König. Von Martin Kalitschke


Mi., 19.12.2018

Weihnachtsmarktstand schließt nach fast 40 Jahren Leidenschaft für mundgeblasene Figuren

Ein kleiner Weihnachtsmann im Flugzeug, Engelchen und andere mundgeblasene Figuren: Soetkin Stiegemeier-Oehlen hat eine Leidenschaft für nostalgischen Christbaumschmuck.

Münster - Nach fast 40 Jahren schließt der Weihnachtsmarktstand der Familie Stiegemeier-Oehlen, der mit seinem mundgeblasenen Glasschmuck bekannt wurde, zum Abschluss der Saison für immer seine Pforten. Von Karin Höller


Mi., 19.12.2018

Studierendenwerk Verwaltungsrat setzt auf Neuanfang

Turbulenzen im Studierendenwerk

Münster - Der Verwaltungsrat des Studierendenwerks setzt nach der Beurlaubung von Geschäftsführer Frank Olivier auf einen kompletten Neuanfang. Dies hat unsere Zeitung aus informierten Kreisen erfahren. Danach soll auch der stellvertretende Geschäftsführer seine Position nur noch vorübergehend ausüben. Von Martin Kalitschke


Di., 18.12.2018

Bund fördert Physik-Projekte Millionen für die Teilchen-Forschung

WWU-Physiker freuen sich über eine Millionenförderung für die Grundlagenforschung (v. l.): Prof. Dr. Anton Andronic, Prof. Dr. Alfons Khoukaz, Prof. Dr. Michael Klasen, Prof. Dr. Christian Weinheimer, Dr. Volker Hannen und Privatdozent Dr. Christian Klein-Bösing

Münster - Millionenförderung vom Bund: Die Kernphysiker der Universität Münster erhalten vom Bundesforschungsministerium 2,2 Millionen Euro für ihre Projekte in der Teilchenforschung.


Di., 18.12.2018

Nach Hinweisen auf Vorfälle vor Schulen und einer Kita Eltern zwischen Angst und Hysterie

Noch ist keinem Kind wirklich etwas passiert – dennoch sind die Eltern in den Schul- und Kita-Bezirken, in denen Jungen und Mädchen von Fremden angesprochen wurden, in großer Sorge.

Münster - Spricht ein Unbekannter kleine Mädchen und Jungen morgens vor der Schule oder der Kita an? Die Polizei geht vermehrten Hinweisen nach, betont aber auch, dass die Faktenlage dünn ist. Die Sorge der Eltern ist dennoch groß. Von Karin Völker


Di., 18.12.2018

Diesel-Skandal Kostenlose Klage-Beteiligung

Betroffene des VW-Dieselskandals wurden bei einer Informationsveranstaltung der Verbraucherberatung über eine Musterfeststellungsklage aufgeklärt.

Münster - Betroffen vom Diesel-Skandal? Dann bleibt nicht mehr viel Zeit, um sich an einer für Verbraucher kostenlosen Musterfeststellungsklage zu beteiligen und gleichzeitig die Verjährung zu hemmen, sagt ein Anwalt aus Münster. Von Björn Meyer


Di., 18.12.2018

Die Kasernenmauer in Gremmendorf hat ein Loch bekommen Hier geht‘s zur Baustelle

Oberbürgermeister Markus Lewe (r.) und Dr. Christian Jaeger vom städtischen Wohnungsunternehmen Wohn- und Stadtbau freuen sich über das Loch in der Mauer. Es dient demnächst als Baustellenstraße.

Münster-Gremmendorf - Damit auf dem Gelände der York-Kaserne eine Kita gebaut werden kann, wurde die angrenzende Mauer zum Wiegandweg eingerissen. Für die Stadt Münster ein Vorgang mit hoher Symbolkraft. Von Klaus Baumeister


Di., 18.12.2018

Stadt geht neue Wege Nordostausgang am Hauptbahnhof wird dauerhaft geöffnet

 So stellte sich die Situation am Nordostausgang noch vor wenigen Wochen dar. Jetzt sind die schweren Metalltüren verschwunden, der Ausgang zum Bremer Platz geöffnet.

Münster - Wer den Hauptbahnhof Münster bislang in Richtung Bremer Platz verlassen wollte, der durfte einen gehörigen Umweg durch die Haupthalle und den Hamburger Tunnel nehmen. Die Stadt hat nun entschieden, den Nordostausgang dauerhaft zu öffnen und damit einen direkten Zugang zur Ostseite zu ermöglichen.


Di., 18.12.2018

Unfall auf der A1 Wagen wurde 100 Meter weit geschleudert - zwei Schwerverletzte

Unfall auf der A1: Wagen wurde 100 Meter weit geschleudert - zwei Schwerverletzte

Münster-Hiltrup - Für rund zwei Stunden musste am Dienstagvormittag die A1 zwischen dem Autobahnkreuz Münster-Süd und Hiltrup in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt werden. Ein Auffahrunfall war der Auslöser für die Sperrung. Zwei Personen wurden schwer, drei weitere Unfallbeteiligte leicht verletzt.


Di., 18.12.2018

Stadt gibt besondere Öffnungszeiten bekannt Zu Weihnachten kehrt Ruhe ein

 

Münster - In den Weihnachtsferien (21. Dezember bis 6. Januar), aber besonders an den Weihnachtstagen und zum Jahreswechsel sind viele städtische Einrichtungen geschlossen. Die Ausnahmen stehen hier.


Di., 18.12.2018

Nach Diebstahl des Rucksacks EC-Karten gerade noch rechtzeitig gesperrt

 

Münster - Glück im Unglück hatte eine 24-jährige Frau, als ihr am Montagabend der Rucksack aus dem Fahrradkorb gestohlen wurde. Noch während sie Anzeige bei der Polizei erstattete und die EC-Karten aus dem Portemonnaie sperren ließ, versuchte ein Unbekannter, mit einer der Karten einzukaufen.


Di., 18.12.2018

Wolfgang Köster stellt sein neues Album vor „Wildes Leben“: Musik für kranke und gesunde Kinder

Wolfgang Köster in seinem Studio im Kuhviertel: Dort ist sein Kinder-Album „Wildes Leben“ entstanden, in das seine Erfahrungen als Musikthearapeut in der Kinder-Onkologie im Uniklinikum eingeflossen sind.

Münster - Wolfgang Köster hat als Musiktherapeut von Berufs wegen mit krebskranken Kindern zu tun. Seine Erfahrungen – nicht nur schmerzliche, sondern auch schöne – fließen in sein neues Album mit Musik für Kinder ein: „Wildes Leben“ Von Arndt Zinkant


Di., 18.12.2018

Zentrum Nord Neue Wohnungen: Lob für schnelles Verfahren

Im Zentrum Nord entstehen 530 neue Mietwohnungen, die CM und Sahle errichten.

Münster - Im Juli hatte der Rat der Stadt den Bebauungsplan beschlossen, im November kam die erste Baugenehmigung und Anfang Dezember wurde die Baustelle eingerichtet. Damit hat die Errichtung von 530 neuen Mietwohnungen in Münsters Zentrum Nord begonnen.


Di., 18.12.2018

Israel-Besuch am Annette-Gymnasium Dem Frieden ganz nah gewesen

Amir Tadmor (stehend rechts) berichtete vor Schülern von den mühsamen Prozessen, Rückschlägen und Hoffnungen im Friedensprozess für den Nahen Osten.

Münster - Eine Geschichts- und Religionsstunde der besonderen  Art erlebten die Schüler des Annette-Gymnasiums: Zu Besuch war Amir Tadmor aus Israel, der als enger Mitarbeiter des Ministerpräsidenten Jitzchak Rabin ab 1993 aktiv an dem Osloer Friedensprozess für den Nahen Osten beteiligt war – bis Rabin 1995 einem Attentat von Rechtsextremisten zum Opfer fiel.


Di., 18.12.2018

Verkehr Bahn sagt Ja zu S-Bahn fürs Münsterland

 Die Bahn-Verbindungen von und nach Münster sollen verbessert werden.

Münster - Wie kann der Verkehrs-Infarkt in Münster verhindert werden? Eine Idee, die im Raum schwebt, ist die sogenannte „Münsterland-S-Bahn“. Die Deutsche Bahn hat dem Projekt jetzt „maximale Unterstützung“ zugesichert. Von Elmar Ries


Di., 18.12.2018

Macsat: Neues Album und Weihnachtskonzert Würdiges Finale einer Ära

Claas König (r.) hat unter seinem Platenlabel Ring of Fire Records das neue Macsat-Album „Badaboom“ veröffentlicht. Die Band spielt am 22. Dezember als Support von El Bosso & Die Ping Pongs in der Jovel Hall.

Münster - Die münsterische Band Macsat hat ein neues Album herausgebracht. Am Samstag (22. Dezember) stellt sie es als Vorband von El Bosso & Die Ping Pongs in der Jovel Hall vor. Dass sie manche Stücke noch nie zusammen gespielt haben, ist kein Problem. Oder doch? Von Pjer Biederstädt


Di., 18.12.2018

Europa-Union zeichnet Schulen aus Sie machen Europa erlebbar

Europa-Enthusiasten im Gruppenbild: Schüler und Lehrer der ausgezeichneten Schulen mit NRW-Europa-Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner (l.)

Münster - Die Europa-Union Münster hat am Montag drei Schulen für ihre vorbildliche Europa-Arbeit ausgezeichnet. Das Pascal-Gymnasium, das Gymnasium Wolbeck, beide aus Münster und das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg Lüdinghausen und Dülmen wurden mit der Coudenhove-Kalergi-Plakette geehrt. Von Karin Völker


Di., 18.12.2018

Entscheidung des Verwaltungsrates Geschäftsführer des Studierendenwerks beurlaubt

Der Verwaltungsrat des Studierendenwerks hat den Geschäftsführer Frank Olivier beurlaubt.

Münster - Der Geschäftsführer des Studierendenwerks, Frank Olivier, ist am Montag bis auf Weiteres beurlaubt worden. Im Verwaltungsrat des Gremiums ist die Entscheidung nach Informationen unserer Zeitung einstimmig gefallen. Von Martin Kalitschke


Mo., 17.12.2018

Freibad-Überdachung Coburg-Fans glauben an Entlastung für Hallenbäder durch Traglufthalle

Freibad-Überdachung: Coburg-Fans glauben an Entlastung für Hallenbäder durch Traglufthalle

Münster - Die Initiative der Coburg-Fans, die sich für die Errichtung einer Traglufthalle für den Winterbetrieb des Freibads einsetzen sind sicher: Das Angebot würde die anderen Hallenbäder entlasten. Von Karin Völker


Di., 18.12.2018

„Messias“ im Pumpenhaus geht in seine dritte Dekade Bohrende Einsamkeit in Coerde

Bewährte Chaos-Truppe seit drei Dekaden (v.l.): Pitt Hartmann, Benedikt Roling und Gabriele von Groote in der Premiere ihres „Messias“ im Pumpenhaus.

Münster - Seit 30 Jahren versuchen sich Maria und Josef einen Reim auf die Vorsehung zu machen: „Ker’, ich weiß doch auch nich’, wat der Erzengel mit uns vorhat!“ Und ebenso lange hangeln sich Pitt Hartmann als eitler Theaterleiter Theo und Benedikt Roling als sein schauspielerischer Adlatus Bernhard durch Patrick Barlows Stück-im-Stück. Von Wolfgang A. Müller


1 - 25 von 10942 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region