Mi., 28.10.2020

Interview mit Schlagzeuger Wolfgang Haffner Phil Collins als größter Einfluss

Wolfgang Haffner ist auf über 400 Alben zu hören. Der bekannte Schlagzeuger spielt Anfang November mit Band im Jovel.

Münster - Wolfgang Haffner ist einer der bekanntesten Jazz-Schlagzeuger – nicht nur in Deutschland. Er hat mit internationalen Musikgrößen wie Gregory Porter, Al Jarreau und Chaka Khan und auch mit Hildegard Knef, den Fantastischen Vier und Konstantin Wecker gespielt. Wir haben mit ihm gesprochen. Von Carsten Vogel

Mi., 28.10.2020

WLE-Genehmigungsverfahren läuft 282 Einwendungen gegen Zugverkehr

So könnte der Zugverkehr auf der Trasse Münster – Sendenhorst aussehen, hier eine Vorführung im Jahr 2017

Münster - Die Gegner eines reaktivierten Zugverkehrs auf der Trasse Münster-Sendenhorst machen mobil. Bei der Bezirksregierung Münster als Genehmigungsbehörde gingen 282 Einwendungen ein. Von Klaus Baumeister


Mi., 28.10.2020

Corona-Newsticker aus der Region Laschets Ziel: Schulen offen halten

Corona-Newsticker aus der Region: Teil-Lockdown im November: NRW zieht mit

Münsterland - Bund und Länder haben angesichts dramatisch steigender Corona-Infektionszahlen neue Maßnahmen beschlossen, um die zweite Welle der Corona-Pandemie zu brechen. Armin Laschet betonte unterdessen, dass es Ziel sei Kitas und Schulen offen zu halten. Alle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.


Mi., 28.10.2020

Ankündigung der Verwaltung Mathilde-Anneke-Schule kann 2022 genutzt werden

Aktuell geschieht nichts auf der Baustelle für die neue Gesamtschule.

Münster - Ab dem zweiten Schulhalbjahr 2022 kann die Mathilde-Anneke-Schule von den Schülern genutzt werden können. Das hat die Stadt am Mittwochabend mitgeteilt. Schon seit mehreren Monaten tut sich auf der Baustelle nichts mehr.


Mi., 28.10.2020

Krisenstab zum Teil-Lockdown Private Kontakte massiv reduzieren

Wolfgang Heuer appelliert an die Münsteraner, Kontakte zu reduzieren.

Münster - Krisenstabschef Wolfgang Heuer ruft die Münsteraner vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Fallzahlen dazu auf, die privaten Kontakte zu reduzieren. „Der extreme Anstieg der Infektionen muss so schnell wie möglich gestoppt werden“, sagt er. Heuer sieht zu dem am Mittwoch beschlossenen Teillockdown zur Kontaktreduzierung keine Alternative. Von Ralf Repöhler


Mi., 28.10.2020

Steigende Corona-Fallzahlen Kontaktverfolgung: Stadt Münster bittet um Mithilfe

Die Stadt bittet unter anderem Bürger, die positiv auf Corona getestet wurden, um Unterstützung.

Münster - Die Stadt hat das Team der Corona-Scouts verstärkt. Zugleich bittet sie die Bürger, bei der Kontaktverfolgung mitzuhelfen.


Mi., 28.10.2020

Prozessauftakt nach Axt-Angriff Münsteranerin droht lebenslange Haft

Wegen versuchten Mordes an ihrem Chef muss sich die Münsteranerin (2.v.l.) vor Gericht verantworten.

Münster - Auftakt zum Prozess wegen versuchten Mordes: Laut Staatsanwaltschaft soll eine 34-jährige Münsteranerin versucht haben, ihren Chef mit einer Axt zu ermorden. Die Angeklagte schwieg zum Prozessauftakt zu den Anschuldigungen, doch ihr Chef sagte am Mittwoch am Landgericht Münster als Zeuge aus. Von Pjer Biederstädt


Mi., 28.10.2020

Wunschkandidat von Innenminister Reul Kommt der neue Polizeipräsident von der Staatsanwaltschaft?

Innenminister Reul

Münster - Innenminister Herbert Reul hat angeblich einen Wunschkandidaten bei der Suche nach einem Polizeipräsidenten für Münster. Es soll eine längerfristige Lösung werden. Von Dirk Anger


Mi., 28.10.2020

Wolfgang-Borchert-Theater zeigt „Gott“ von Ferdinand von Schirach An der Grenze der Selbstbestimmung

Bilden im Stück „Gott“ einen Ethikrat, der die Frage der Beihilfe zur Selbsttötung erörtern muss (v.l.): Jürgen Lorenzen, Florian Bender und Markus Hennes sowie Johannes Langer, Marion Mainka und Andreas Weißert.

Münster - An den Grenzen schärfen sich die Werte, bilden sich Haltungen. Und die absolute Grenze für irdisches Leben ist der Tod. An diese Grenze führt Ferdinand von Schirach die Zuschauer in seinem Schauspiel „Gott“ – laut Bibel Herr über Leben und Tod (1. Buch Samuel Kapitel 2, Vers 6). Das Wolfgang-Borchert-Theater präsentiert den Zuschauern das höchst aktuelle Stück ab Donnerstag auf der Bühne. Von Gerhard H. Kock


Mi., 28.10.2020

Neue Einschnitte Lewe sieht Corona-Beschränkungen kritisch

Münster Oberbürgermeister Markus Lewe

Münster - Oberbürgermeister Markus Lewe macht sich sich angesichts der Einschränkungen Sorge um Gastronomie und Kultur. Und er bezieht klar Position. Von Dirk Anger


Mi., 28.10.2020

Neue Single von Jo Maximilian Vor die Kamera und raus in die Welt

In Münster gehts los, hier beginnt der Roadtrip für das Musikvideo: Dann macht sich das Team um Musiker Jo Maximilian mit der Kamera auf den Weg in Richtung Norden.

Münster - Mit seiner neuen Single „Ich bin bereit“ will Musiker Jo Maximilian Menschen ermutigen, den Aufbruch zu etwas Neuem zu wagen. Passend dazu dreht der Münsteraner ein Musikvideo. Damit will er die Single online veröffentlichen – und vielleicht geht ja auch noch mehr. Von Renée Trippler


Mi., 28.10.2020

Ausschusssitzung unter Corona-Bedingungen Viele Zuhörer im kleinen Kommunalforum

Im Kommunalforum (hier ein Archivbild) war es am Dienstagabend bei der Ausschusssitzung trotz Corona ziemlich voll.

Sendenhorst/Albersloh - Die lange Tagesordnung mit vielen für die Bürger interessanten Themen ließ im Vorfeld erwarten, dass viele Zuhörer kommen. So kam es dann auch. Dennoch wurde die Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt im Kommunalforum abgehalten. Das war vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Zahlen viel zu Klein für diesen Anlass. Von Josef Thesing


Mi., 28.10.2020

Nicht angeschnallt Säugling bei Unfall auf der A1 schwer verletzt

Nicht angeschnallt: Säugling bei Unfall auf der A1 bei Münster schwer verletzt

Münster - Bei einem Unfall am Mittwochmorgen auf der A1 bei Münster wurde ein Säugling schwerstverletzt. Der Auffahrunfall ereignete sich zwischen Münster und Greven, das Baby war auf der Rückbank ohne Kindersitz und Anschnallgurt transportiert worden.


Mi., 28.10.2020

Auf frischer Tat ertappt Vier Fahrraddiebe im Bahnhofsviertel gestellt

Auf frischer Tat ertappt: Vier Fahrraddiebe im Bahnhofsviertel gestellt

Münster - Die Polizei hat am Dienstag im Bahnhofsumfeld vier mutmaßliche Fahrraddiebe gestellt. Auf sie kommen nun Strafanzeigen zu.


Mi., 28.10.2020

Nur „ziviler Schrott“ Keine Blindgängerentschärfung am Föhrenweg nötig

Nur „ziviler Schrott“: Keine Blindgängerentschärfung am Föhrenweg nötig

Münster - Keine Evakuierung in Hiltrup! Bei einer Kampfmittelüberprüfung am Mittwoch hat sich der Verdacht auf einen Blindgänger am Dortmund-Ems-Kanal nicht bestätigt. In der Erde schlummerte lediglich „ziviler Schrott“. Von pd


Mi., 28.10.2020

Missbrauchskomplex Münster Anklage gegen Aachener erhoben

Missbrauchskomplex Münster: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen 27-Jährigen aus Aachen

Münster - Im Zusammenhang mit dem münsterischen Missbrauchskomplex hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 27-jährigen Mann aus Aachen erhoben. Es besteht unter anderem der Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der Mann soll sich auch an einem heute achtjährigen Jungen aus Münster vergangen haben.


Mi., 28.10.2020

Appell des Ordnungsdezernenten Heuer: Halloween zu Hause feiern

Die Stadt empfiehlt, Halloween in diesem Jahr zu Hause zu feiern.

Münster - Die Stadt empfiehlt, angesichts der weiter steigenden Corona-Zahlen Halloween in diesem Jahr zu Hause zu feiern. Dies sei „das Gebot der Stunde“, so Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer.


Mi., 28.10.2020

Winternothilfe für wohnungslose Frauen Sozialdienst will zwölf zusätzliche Schlafplätze schaffen

Nicole Stange (l., stellvertretende Geschäftsführerin Caritasverband Münster) und Anna Hakenes (

Münster - Die winterliche Kälte kommt: Ein Umbau der Übernachtungsstelle am Gertrudenhaus des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) soll jetzt zwölf zusätzliche Schlafplätze schaffen – eine gute Nachricht für wohnungslose Frauen.


Mi., 28.10.2020

Neuzuschnitt der Wahlkreise verspricht Ärger Donut oder Torte: Münster wird neu aufgeteilt

Blick von der Lambertikirche über den Prinzipalmarkt: Die Wahlkreise sollen neu aufgeteilt werden und bis ins Umland reichen.

Münster - Das Thema klingt sperrig, birgt aber Sprengstoff: Die Wahlkreise der wachsenden Westfalen-Metropole Münster sollen anders aufgeteilt werden. Aber wie? Es gibt drei Vorschläge. Von Hilmar Riemenschneider


Mi., 28.10.2020

Live im Wintergarten Giulia Wahn und Vanessa Von der Frost treten gemeinsam auf

Stehen am 5. November im „Wintergarten“ gemeinsam auf der Bühne: Giulia Wahn (l.) und Vanessa Von der Forst.

Münster - Giulia Wahn und Vanessa Von der Forst stehen am 5. November zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne. Das Konzert findet im Wintergarten am Alten Steinweg statt. Von Martin Kalitschke


1 - 25 von 21826 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region