Mi., 20.01.2021

Mordprozess gegen 62-Jährigen Hat die Freundin des Opfers falsch ausgesagt?

Nach einem tödlichen Messerangriff muss sich ein 62-jähriger Mann aus Roxel (2.v.l., hier beim Prozessauftakt am 30. Oktober 2020) wegen Mordes vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, am späten Abend des 9. Mai 2020 einen 33-Jährigen erstochen zu haben. Motiv laut Anklage: Der 62-jährige Diplom-Physiker und Geschäftsführer soll sich darüber geärgert haben, dass das spätere Opfer direkt vor seiner Haustür laut telefoniert hat.

Münster - Hat die Lebensgefährtin des Getöteten 33-Jährigen im Zeugenstand falsch ausgesagt? Das will die Verteidigung des 62-Jährigen, der den Mann aus Roxel im Mai vergangenen Jahres wegen eines zu lauten Telefonats erstochen haben soll, mit einer erneuten Vernehmung durch das Gericht klären lassen. Von Pjer Biederstädt

Mi., 20.01.2021

Scheiben an neun Bushaltestellen zertrümmert Schneise der Verwüstung am Hohen Heckenweg

Wie hier an der Haltestelle Josefine-Mauser-

Münster - Die Bushaltestellen am Hohen Heckenweg und einem Teil der Königsberger Straße boten am Mittwoch ein Bild der Verwüstung. Unbekannte haben dort neun Bushaltestellen mutwillig zerstört. Von Karin Völker


Mi., 20.01.2021

Wegen Corona-Entwicklung OB Lewe empfiehlt, Fachausschüsse auszusetzen

Oberbürgermeister Markus Lewe

Münster - Tag die Politik, auch wenn die Corona-Regeln gerade erst verschärft und verlängert wurden? Die Entscheidung ist in Münster noch nicht gefallen. Oberbürgermeister Markus Lewe spricht sich jedoch dafür aus, auf einige Sitzungen zu verzichten. Von pd/kb


Mi., 20.01.2021

Corona-Newsticker aus der Region Zwölf weitere Todesfälle im Münsterland

Corona-Newsticker aus der Region: Zwölf weitere Todesfälle im Münsterland

Münsterland - Im Münsterland hat es zwölf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Währenddessen ist die Sieben-Tage-Inzidenz in allen Kreisen gesunken. Die der Stadt Münster sogar unter den Wert von 50. Alle Entwicklungen zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.


Mi., 20.01.2021

Feuerwehreinsatz A1 nach Lkw-Brand wieder für Verkehr freigegeben

Feuerwehreinsatz: A1 nach Lkw-Brand wieder für Verkehr freigegeben

Münster - Feuerwehr- und Polizei-Einsatz auf der Autobahn 1 am Mittwochmittag: Ein Lkw war in Brand geraten. Zunächst musste die A1 zwischen Münster und Greven in Fahrtrichtung Bremen komplett gesperrt werden, am Frühabend wurden dann wieder alle Fahrspuren für den Verkehr freigegeben.


Mi., 20.01.2021

Lkw-Fahrer angehalten 22 Tonnen schwere Last ungesichert auf der Ladefläche

Lkw-Fahrer angehalten: 22 Tonnen schwere Last ungesichert auf der Ladefläche

Münster - Polizisten haben in Münster einen Lkw-Fahrer gestoppt, dessen Ladung völlig ungesichert auf der Ladefläche lag. Die Zementsäcke mit einem Gesamtgewicht von 22 Tonnen hatten den Laster schon mächtig in Schieflage gebracht.


Mi., 20.01.2021

Corona-Pandemie Fünf weitere Corona-Todesfälle in Münster

Corona-Pandemie: Fünf weitere Corona-Todesfälle in Münster

Münster - Gute und schlechte Nachrichten aus Münster: Die Zahl der Corona-Infizierten ist weiter gesunken. Es wurden jedoch auch fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert.


Mi., 20.01.2021

Fahndungserfolg Festnahme nach Überfall auf Apotheke mit goldener Pistole

Fahndungserfolg: Festnahme nach Überfall auf Apotheke mit goldener Pistole

Münster - Bewaffneter Überfall der besonderen Sorte: In Münster haben Unbekannte am Montagabend in einer Apotheke Bargeld erbeutet. Jetzt konnte die Polizei einen der mutmaßlichen Täter festnehmen.


Mi., 20.01.2021

Betrugsmasche Angebliche Microsoft-Mitarbeiter rufen Münsteraner an

Betrugsmasche: Angebliche Microsoft-Mitarbeiter rufen Münsteraner an

Münster - In Münster sind aktuell offenbar wieder Telefonbetrüger unterwegs. Die Polizei berichtet von mehreren Fällen, in denen sich Anrufer als Mitarbeiter der Firma Microsoft ausgegeben haben. Die Täter konnten bereits einen fünfstelligen Eurobetrag erbeuten.


Mi., 20.01.2021

Seit 15 Jahren betreibt der Künstler Stephan Us sein „Archiv“ Zukunft des Nichts ist gesichert

„Archiv des Nichts“ 

Münster - Nichts ist Zufall? Davon geht der Verstand aus, sonst würde jener ihn um sich selbst bringen. Und doch sind bei folgendem „irrwitzigem Zufall“ weder Intention noch Kons­truktion noch irgendeine Kausalität bekannt. Eine Fügung . . . Von Gerhard H. Kock


Mi., 20.01.2021

Lokale Wirtschaft Wie Firmen Künstliche Intelligenz entwickeln - und wie andere davon profitieren

D

Münster - Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der wesentlichen Technologien von zukünftigen Entwicklungen in vielen Lebensbereichen. Das gilt auch für die Unternehmen in Münster und Umgebung. Denn KI ist kein Hexenwerk, sondern längst in vielen Unternehmen ein wichtiger Baustein - wie Beispiele von Entwicklerfirmen wie Kaitos und Anwenderfirmen zeigen. Von Pjer Biederstädt


Mi., 20.01.2021

Nach Hochzeitskorso auf A43 Polizei durchsucht 16 Wohnungen in Münster und Umgebung

Nach Hochzeitskorso auf A43: Polizei durchsucht 16 Wohnungen in Münster und Umgebung

Münster/Ascheberg/Drensteinfurt/Greven/Salzgitter - Nach dem Hochzeitskorso, bei dem zehn Autos im vergangenen Sommer die Fahrbahn der Umgehungstraße und der Autobahn 43 blockierten, hat die Polizei jetzt die Wohnungen von Zeugen durchsucht. Sie sollen den Vorfall mit ihren Handys gefilmt haben.


Mi., 20.01.2021

Neue „Bachelor“-Staffel Michèle de Roos will das Abenteuer Liebe wagen

Michèle de Roos aus Münster ist am Mittwoch eine von 22 Kandidatinnen beim „Bachelor“.

Münster - An diesem Mittwoch geht der „Bachelor“ in eine neue Runde. 22 Frauen ringen um die Gunst von Niko Griesert. Unter den Kandidatinnen ist auch die Münsteranerin Michèle de Roos. Von Martin Kalitschke


Mi., 20.01.2021

Ausbaupläne Albersloher Weg entspricht nicht dem Standard

Dort, wo der Albersloher Weg von vier auf zwei Spuren wechselt, endet der Fahrradweg stadtauswärts in einer Bushaltestelle. Danach folgt ein Trampelpfad. Auch auf der gegenüberliegenden Seite gibt es keinen reinen Radweg mehr. Ganz in der Nähe befindet sich die neu gebaute Kita Schatzkiste.

Münster - Die Fuß- und Radweg-Situation am südlichen Teil des Albersloher Wegs ist fraglos verbesserungswürdig. Die Stadt steht in der Frage des Ausbaus offenbar in den Startlöchern, doch die Politik braucht noch Zeit. Von Björn Meyer


Di., 19.01.2021

Stadtdirektor-Posten CDU-Kritik an Zeller – Lewe glättet Wogen

Sie bleibt, was sie ist und wird nicht Stadtdirektorin: Christine Zeller

Münster - Scharfe Kritik kommt von der der CDU, während der Oberbürgermeister die Wogen glätten will: Der Versuch der Grünen, Kämmerin Christine Zeller zur Stadtdirektorin zu machen, hat Porzellan zerschlagen. Von Dirk Anger


Di., 19.01.2021

Kommunalwahl: Ergebnis jetzt amtlich Ausschuss weist Beschwerde zurück

Philipp Hagemann leitete die Sitzung des Wahlprüfungsausschusses.

Münster - Das Ergebnis der Kommunalwahl 2020 ist jetzt amtlich. Der Wahlprüfungsausschuss bestätigte am Dienstag ein Beschlusspapier der Stadtverwaltung, in dem eine vorliegende Beschwerde zurückgewiesen wird. Von Klaus Baumeister


Di., 19.01.2021

Textdichterin Edith Jeske erhält den „Lyrikon“ Sie schenkt Sängern schöne Worte

Sie ist die erste Preisträgerin des „Lyrikon“: Edith Jeske (im Hintergrund ein Gemälde der Prager Künstlerin Mirka Mádrová).

Münster - Wer den Wikipedia-Eintrag liest, staunt über die nicht enden wollende Reihe berühmter Namen. Und jüngst wurde ihr der erste „Lyrikon“ überreicht, den der Deutsche Textdichter-Verband (DTV) und die Gema-Stiftung zum ersten Mal vergeben haben: Edith Jeske. Von Gerhard H. Kock


Di., 19.01.2021

Schallemissionen Messungen an der Windenergieanlage Loevelingloh

Schallemissionen: Messungen an der Windenergieanlage Loevelingloh

Münster - Das umstrittene Windrad Loevelingloh steht nachts still - zumindest normalerweise. In der Nacht vom 19. auf den 20. Januar sollen Schallemissionsmessungen erfolgen.


Di., 19.01.2021

Reaktionen auf Hochhauspläne am Berliner Platz „Da ist er wieder, der kleinmütige Provinzialismus“

Einen Neubau mit Hochhaus wollte ein Investor neben dem Metropolis-Hochhaus (r.) realisieren.

Münster - Ein Investor will am Berliner Platz ein Hochhaus errichten, doch ein neuer Bebauungsplan soll die Pläne stoppen. Die Reaktionen unserer Leser sind darüber gespalten. Einige halten ein Hochhaus an dieser Stelle für „großstädtisch“, andere lehnen es als „überdimensioniert“ ab. Von Martin Kalitschke


Di., 19.01.2021

Hoher Sachschaden 34-Jährige bei Unfall mit Betonmischer schwer verletzt

Hoher Sachschaden: 34-Jährige bei Unfall mit Betonmischer schwer verletzt

Münster - Eine 34-jährige Frau wurde am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Münster schwer verletzt. Der Fahrer eines Betonmischers hatte offenbar einen Rückstau zu spät gesehen.


Di., 19.01.2021

Ordnungsamt erstattet Anzeige Betrüger versprechen Corona-Impfung zu Hause

Ordnungsamt erstattet Anzeige: Betrüger versprechen Corona-Impfung zu Hause

Münster - Bei vielen Menschen hat das Warten auf die Corona-Impfung begonnen. Das machen sich in Münster nun offenbar auch Betrüger zunutze - und berichten am Telefon davon, dass sie für Schutzimpfungen ins Haus der Angerufenen kommen.


1 - 25 von 23036 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region