Di., 02.06.2020

Aktuell Dialyse in Eigenregie Organspender gesucht: Ulrike Günther benötigt neue Niere

Prof. Dr. Gert Gabriëls und seine Patientin aus Nottuln zeigen das Verfahren der Peritonealdialyse: Bevor die neue, klare Dialyseflüssigkeit einläuft, lässt Ulrike Günther die befindliche Flüssigkeit aus ihrem Bauch über einen Katheter abfließen.

Nottuln/Münster - Ein akutes Nierenversagen stellte vor dreieinhalb Jahren das Leben der Nottulnerin Ulrike Günther auf den Kopf. Dank einer besonderen Dialyseform fühlt sich die Nottulnerin trotzdem weitestgehend frei. Ihr größter Wunsch ist aber noch unerfüllt.

Di., 02.06.2020

Cafés und Filialen sind weiterhin geöffnet Stadtbäckerei steckt im Insolvenzverfahren

Die Stadtbäckerei Münster plant eine Sanierung in Eigenverwaltung. Die knapp 20 Filialen, wie hier an der Salzstraße, bleiben geöffnet und sollen erhalten bleiben.

Münster - Die Stadtbäckerei Münster steckt im Insolvenzverfahren. Darüber sind am Dienstagabend die 120 Mitarbeiter informiert worden. Die 19 Café und Filialen sind vorerst weiterhin geöffnet. Von Ralf Repöhler


Di., 02.06.2020

Corona-Newsticker aus dem Münsterland Zu wenig Abstand am Kanal - 40 Verstöße am Pfingstmontag

Corona-Newsticker aus dem Münsterland: Zu wenig Abstand am Kanal - 40 Verstöße am Pfingstmontag

Münsterland - Mit einem Flug nach München hat am Morgen der FMO den Flugbetrieb wieder aufgenommen. Die Kreise melden unterdessen am Dienstag kaum Neuinfektionen. Etwas anders sieht das für die Stadt Münster aus. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.


Di., 02.06.2020

Kundgebung gegen rassistische Gewalt Friedlicher Protest in Münsters Partnerstadt Fresno

Auch in Münsters Partnerstadt Fresno gab es Proteste gegen rassistische Polizeigewalt (hier ein Foto aus Chicago).

Münster - In den USA eskalieren die Proteste gegen rassistische Polizeigewalt. In Münsters Partnerstadt Fresno blieben die Demonstrationen bislang friedlich. 3000 Menschen sind dort auf die Straße gegangen. Von Karin Völker


Di., 02.06.2020

Noch 22 Corona-Infizierte in Münster Am Pfingstwochenende: Feier von 40 bis 50 Personen aufgelöst

Noch 22 Corona-Infizierte in Münster: Am Pfingstwochenende: Feier von 40 bis 50 Personen aufgelöst

Münster - Über das Pfingstwochenende hat es in Münster neue Infektionen mit dem Coronavirus gegeben. Deutlich gestiegen ist aber auch die Zahl der Menschen, die wieder gesund sind. Immer unübersichtlicher werden jedoch die Kontrollen zur Einhaltung der Anti-Corona-Maßnahmen. Von Björn Meyer


Di., 02.06.2020

Zoo muss erstmals die Kassen schließen Trickserei führt zu Warteschlangen

Weitaus gleichmäßiger als gewohnt verteilen sich die Besucherzahlen des Zoos derzeit über die Woche. An Pfingstmontag mussten die Kassen dennoch zwischenzeitlich aufgrund des großen Andrangs geschlossen werden.

Münster - Der Allwetterzoo Münster musste an Pfingstmontag aufgrund des Besucherandrangs erstmals seit der Wiedereröffnung zwischenzeitlich die Kassen schließen. Zu dieser Maßnahme führte offenbar auch das Verhalten einiger Besucher, die der Empfehlung des Zoos nicht nachkamen. Von Björn Meyer


Di., 02.06.2020

Forscher analysieren Facebook-Posts Journalismus versagt in der Corona-Krise nicht

Forscher analysieren Facebook-Posts: Journalismus versagt in der Corona-Krise nicht

Münster - Mit der Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus ist in Deutschland auch die Berichterstattung über die Pandemie gestiegen. Doch Forscher der Uni Münster bescheinigen den Journalisten in der Krise gute Arbeit: "Es kam zu keinem Systemversagen."


Di., 02.06.2020

Kontrollen der Polizei am Freitagabend Bei Tempo 50 mit 99 Stundenkilometern unterwegs

Kontrollen der Polizei am Freitagabend: Bei Tempo 50 mit 99 Stundenkilometern unterwegs

Münster - Die Polizei hat am Freitagabend an zwei Stellen die Einhaltung der Geschwindigkeit kontrolliert. Gleich mehrere Autofahrer waren dabei zu schnell unterwegs. Ein 20-Jähriger war gleich 44 Stundenkilometer zu schnell.


Di., 02.06.2020

Neubau der Wolbecker-Straßen-Brücke Kurzzeitige Vollsperrung von Wolbecker Straße und Andreas-Hofer-Straße

Neubau der Wolbecker-Straßen-Brücke: Kurzzeitige Vollsperrung von Wolbecker Straße und Andreas-Hofer-Straße

Münster - Der Neubau der Wolbecker-Straßen-Brücke rückt näher. Erste Brückenteile sollen noch in dieser Woche angeliefert werden. Das führt zu nächtlichen Sperrungen von Wolbecker Straße und Andreas-Hofer-Straße.


Di., 02.06.2020

Im Stadtwerke City-Shop Lastenrad Lotte kostenlos ausleihen

Im Stadtwerke City-Shop : Lastenrad Lotte kostenlos ausleihen

Münster - Auch in Münster sind vermehrt Menschen mit Lastenrädern unterwegs. Wer die klimafreundliche und zugleich praktische Mobilität testen will, kann jetzt im Stadtwerke City-Shop vorbeischauen und das Rad "Lotte" ausleihen.


Di., 02.06.2020

Nutzung ohne Terminvergabe Recyclinghöfe: AWM ziehen positive Bilanz

Nutzung ohne Terminvergabe: Recyclinghöfe: AWM ziehen positive Bilanz

Münster - Die Zeiten der Terminvergabe am Recyclinghof sind vorbei. Deshalb rechneten die Abfallwirtschaftsbetriebe am Wochenende mit einem echten Ansturm. Doch die Münsteraner blieben besonnen.


Di., 02.06.2020

Zwölf Kolonnen zur Bekämpfung Eichenprozessionsspinner: Münsteraner können Nester melden

Zwölf Kolonnen zur Bekämpfung: Eichenprozessionsspinner: Münsteraner können Nester melden

Münster - Der Eichenprozessionsspinner ist wieder auf dem Vormarsch. Die Stadt hat ihren vorbeugenden Einsatz gegen die Raupen beendet, jetzt stehen Kolonnen zum Absaugen von Nestern bereit. Münsteraner können online melden, wo sie Nester entdecken.


Di., 02.06.2020

Wissen über Tiere und Pflanzen Allwetterzoo beteiligt sich aktiv an Forschung

Wissen über Tiere und Pflanzen: Allwetterzoo beteiligt sich aktiv an Forschung

Münster - Weltweit gibt es etwa zehn bis 15 Millionen Tier- und Pflanzenarten. Nur ein kleiner Teil davon ist umfassend erforscht. Das zu ändern, haben viele Universitäten und auch Zoos als Ziel - unter anderem der Allwetterzoo in Münster.


Di., 02.06.2020

Am Friedhof in Kinderhaus Unbekannter entreißt 80-Jähriger die Handtasche

Am Friedhof in Kinderhaus: Unbekannter entreißt 80-Jähriger die Handtasche

Münster - Eine 80-jährige Frau verlässt gerade den Friedhof in Kinderhaus, als ein Unbekannter ihr die Handtasche von der Schulter reißt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.


Di., 02.06.2020

Zeugen gesucht Unbekannte sprengen Verteilerkasten

Zeugen gesucht: Unbekannte sprengen Verteilerkasten

Münster - Nächtlicher Einsatz am Dingbängerweg: Unbekannte Täter haben einen Verteilerkasten in die Luft gesprengt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.


Di., 02.06.2020

Freiwillige bricht Ghana-Aufenthalt ab Abruptes Ende eines Auslandsjahres

Besonders schwer ist Carla Schößler der Abschied von ihrer Gastfamilie gefallen mit ihrer Gastmutter Helen, der kleinen Titiaka und deren Bruder Elvis.

Münster - Wegen des Coronavirus ging das Auslandsjahr von Carla Schößler in Ghana abrupt zu Ende. Das Bistum hatte sie und andere Freiwillige kurzfristig aus dem Ausland zurückgeholt.


Di., 02.06.2020

Diskussion über Umbenennung AStA sieht Uni-Namen kritisch

Die Universität diskutiert über eine Umbenennung.

Münster - Der AStA der Universität plädiert für eine Umbenennung der Westfälischen Wilhelms-Universität. Ein solcher Schritt sei lange überfällig.


Di., 02.06.2020

„Das Leben schmeckt wieder“ Münsteranerin veröffentlicht Buch über Magersucht

In ihrem Buch hat Lisa Marie Kusch Gedanken und Gefühle rund um ihre Magersucht zusammengetragen. Mit ihren Texten will die Studentin vor allem eins: Betroffenen Mut machen.

Münster - „Eine Essstörung macht die Betroffnen nicht nur untergewichtig“, sagt Lisa Marie Kusch. Im März ist das Buch der 21-jährigen Münsteranerin erschienen. Darin legt sie den Fokus ganz bewusst nicht auf das Essen oder eben nicht Essen. Sondern auf die psychischen und emotionalen Aspekte der Krankheit. Von Renée Trippler


Mo., 01.06.2020

Neue Ausstellung im LWL-Naturkundemuseum Überlebenskünstler Mensch

Die Ausstellungsmacherinnen Dr. Ramona Dölling (l.) und Dr. Hanna Rüschoff stellen in der neuen Sonderausstellung „Überlebenskünstler Mensch“ die verschiedenen Facetten des Menschen vor, unter anderem geht es um Ernährung.

Münster - Ab 21. August wird die neue Sonderausstellung „Überlebenskünstler Mensch“ im LWL-Museum für Naturkunde gezeigt. Die Ausstellungsmacherinnen geben einen Einblick in die Konzeption der Ausstellung.


Mo., 01.06.2020

Umgang mit Kriegerdenkmälern Ein Abriss ist vom Tisch

Umgang mit Kriegerdenkmälern: Ein Abriss ist vom Tisch

Münster - Wie soll Münster mit seinen Kriegerdenkmälern umgehen? Darüber wird seit zwei Jahren (wieder einmal) diskutiert. Nun schlägt die Verwaltung vor, die Denkmäler weder abzureißen noch umzusetzen. Stattdessen will sie auf Information setzen. Von Martin Kalitschke


Mo., 01.06.2020

Kaufmannsgilde setzt aufs nächstes Jahr Handorfer Herbst gibt es wieder 2021

Angelika Schwakenberg, Vorsitzende der Kaufmannsgilde, setzt auf eine

Münster-Handorf - In diesem Jahr wird es keinen Handorfer Herbst geben, doch 2021 soll er wieder stattfinden. Von den jüngsten Entwicklungen rund um das Großereignis berichtet Angelika Schwakenberg von der Handorfer Kaufmannsgilde.


Mo., 01.06.2020

Passantenzählung der Wirtschaftsförderung Immer mehr Besucher in der City

Die Passantenzahlen in der Innenstadt nähern sich immer mehr der Zeit vor der Corona-Krise an.

Münster - Am Pfingstsamstag waren so viele Besucher in der Innenstadt wie schon lange nicht mehr. Die Wirtschaftsförderung zählte alleine auf der Ludgeristraße mehr als 33.000 Personen. Von Martin Kalitschke


Mo., 01.06.2020

LWL-Restauratorin Claudia Musolff arbeitet mit Licht, Lupe und Geduld

arbeitet die LWL-Restauratorin Claudia Musolff, wenn sie Skulpturen und Gemälde untersucht. Hier leuchtet sie die Farbspuren einer früheren Bemalung an.

Münster - Geheimnisse gehören für Claudia Musolff zum Alltag. Die Restauratorin des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster ist manchmal erfolgreich, wenn sie sich auf die Suche nach kleinen und großen Geheimnissen in der Kunst macht. Oft muss sie sich allerdings in Geduld üben. Von Doerthe Rayen


Mo., 01.06.2020

Escape-Room für Kids Zwölf Rätsel und die Supermedizin

Einsatz für Lockdown-Agenten: Wer löst zwölf Rätsel und bekommt die Supermedizin, die gegen alle Viren immun macht?

Rätsel im Team lösen: ein spannendes Vergnügen. Kein Wunder, dass seit einigen Jahren Escape Rooms wie Pilze aus dem Boden schießen. Jetzt hat sich THiLO der Sache angenommen. Der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor hat einen Escape Room für Kinder inszeniert. Von Doerthe Rayen


So., 31.05.2020

Neustart mit probaten Streicher-Einheiten Die ersten Auftaktkonzerte im Theater Münster nach der Corona-Zwangspause

Neustart mit probaten Streicher-Einheiten: Die ersten Auftaktkonzerte im Theater Münster nach der Corona-Zwangspause

Münster - Das Leben ist zurückgekehrt ins Theater Münster. Am Samstagabend vor dem Pfingstfest gestalteten die 25 Streicher des Sinfonieorchesters Münster das erste von drei Auftaktkonzerten nach der Corona-Zwangspause. Ein behutsamer und zugleich stimmungsvoller Neustart, der Hoffnung macht auf eine allmähliche Normalisierung des Kulturbetriebs. Von Johannes Loy


1 - 25 von 19621 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region