Mo., 17.12.2018

Initiative fördert Bustickets Park&Ride-Ticket kostet 39 Prozent weniger als Bus-Tageskarte

Park+Ride ab dem Coesfelder Kreuz  wieder an allen Samstagen im Dezember: Angebot der Initiative Starke Innenstadt entlastet Verkehr in der Innenstadt

Münster - Eine Tageskarte für den Bus kostet in Münster 9,80 Euro. Wenn man das Park&Ride-Ticket nutzt, kostet es nur sechs Euro. Warum? Die Lösung ist ganz einfach. Von Björn Meyer

Mo., 17.12.2018

Möbelhaus Finke Große Unruhe wegen schlechterer Arbeitsverträge

Zum Feiern, wie dieses Plakat es suggeriert, ist den Finke-Mitarbeitern derzeit nicht zumute. Es kursieren Gerüchte über neue Arbeitsverträge, die schlechtere Bedingungen enthalten als die alten.

Münster - Zum 1. November hat der Berliner Möbelunternehmer Kurt Krieger die Finke-Gruppe und damit auch das münsterische Möbelhaus übernommen. Das hat für große Unruhe in der Belegschaft gesorgt. Mitarbeiter behaupten, der Inhaber habe ihnen neue Verträge zu schlechteren Bedingungen vorgelegt. Von Marion Fenner


Mo., 17.12.2018

Schlafende Passagierin bestohlen Gepäckdieb noch im Zug gestellt

 

Für einen 46-jährigen Georgier endete seine Fahrt im Intercity nach Hamburg frühzeitig: Nachdem er einer schlafenden, 70-jährigen Reisenden ihren Rucksack entwendet hatte, war der Hauptbahnhof Münster für ihn Endstation.


Mo., 17.12.2018

Prügelei auf dem Tanzparkett Polizei sucht Disco-Schläger

Prügelei auf dem Tanzparkett: Polizei sucht Disco-Schläger

Münster - Übles Ende einer Party: Ein Mann wollte eine junge Frau in einer Disco an der Achtermannstraße vor einem "Antänzer" beschützen - und bekam dafür Schläge. 


Mo., 17.12.2018

Weihnachtliches Chorkonzert von „canticum novum“ Eine fabelhaft rufende Stimme

Der Kammerchor „canticum novum“ unter Leitung von Michael Schmutte präsentierte sein Konzert „Eine rufende Stimme“.

Münster - Top-Chor plus Top-Chorleiter gleich Top-Konzert! Von Günter Moseler


Mo., 17.12.2018

Verdächtiger Vorfall Eltern sollen Schüler „bis zur Schultür“ begleiten

Verdächtiger Vorfall: Eltern sollen Schüler „bis zur Schultür“ begleiten

Münster - Erneut hat es einen verdächtigen Vorfall vor einer Schule gegeben – diesmal soll ein Mann ein Kind vor der Matthias-Claudius-Grundschule angesprochen haben. Nicht der erste Fall dieser Art in den vergangenen Wochen in Münster. Die Schulleitung sprach daraufhin eine Empfehlung für die Eltern aus. Von Martin Kalitschke


Mo., 17.12.2018

Universität Wenn Michael Jackson stirbt: Ohne schlechte Ausreden durchs Studium

Universität: Wenn Michael Jackson stirbt: Ohne schlechte Ausreden durchs Studium

Hamburg/Wien - Fesselnde Vorlesungsvideos, ungewöhnliche Todesfälle oder der dritte Geburtstag desselben Familienmitglieds im selben Jahr: Studierende sind meist sehr kreativ, wenn es darum geht, Ausreden zu finden. Dabei hilft vor allem eines: Ehrlichkeit. Von Maximilian Konrad, dpa


Mo., 17.12.2018

Nach Unfall auf Hammer Straße Mobile Ampelanlage regelt den Verkehr

Nach Unfall auf Hammer Straße: Mobile Ampelanlage regelt den Verkehr

Münster - Ein Provisorium muss es richten: Nach dem Unfall auf der Hammer Straße am Samstag regelt ab dem Montagnachmittag eine mobile Ampelanlage den Verkehr. Ein Elektroauto war in der Folge eines Zusammenpralls mit einem Auto mit der Lichtanlage kollidiert. Diese wurde dabei beschädigt.  Von pd/pdb


Mo., 17.12.2018

Unterbringung in Psychiatrie Gericht rollt Prozess neu auf

 

Münster - Der Prozess gegen den stadtbekannten Müllsammler aus Kinderhaus wird vom Landgericht bald wieder aufgerollt. Es geht für den Mann dabei um eine sehr schwerwiegende Maßnahme. Von Karin Völker


Mo., 17.12.2018

Umwandlung der Sekundarschule Roxel Koalitions-Antrag: Bedarf und Folgen einer dritten Gesamtschule vorher prüfen

Die SPD will die Sekundarschule in Roxel in eine Gesamtschule umwandeln. Die Rathauskoalition ist nicht uneingeschränkt dafür. 

Münster - Plätze an Gesamtschulen sind in Münster heiß begehrt. Die SPD will deshalb die Sekundarschule in Roxel in eine Gesamtschule umwandeln. CDU und Grüne halten es für wichtig, die Folgen für andere Schulen zu überprüfen. Von Karin Völker


Mo., 17.12.2018

Stadtbad Mitte Neue Filter fürs Planschbecken

Ein Kran nimmt den neuen Filter an den Haken und manövriert ihn in den Technikraum des Hallenbades. Im Sommer folgt die Filtersanierung für das Erlebnisbecken, erklärt Michael Wellmeier.

Münster - Seit Monaten ist das Planschbecken im Stadtbad Mitte außer Betrieb. Jetzt wurde ein neuer Filter aus Kunststoff – eine Maßanfertigung – an Ort und Stelle eingepasst.


Mo., 17.12.2018

20. Aussendungsfeier mit 1500 Pfadfindern im Dom Friedenslicht ins Bistum tragen

Vom Altarraum aus wurde das „Friedenslicht“ an rund 1500 Pfadfinder weitergegeben.

Münster - Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Münster im St.-Paulus-Dom angekommen. Rund 1500 Pfadfinder unterschiedlicher Verbände nahmen an der Aussendungsfeier unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt“ teil, und tragen nun das Friedenslicht im Bistum weiter. Von Klaus Möllers


So., 16.12.2018

Diebstahl an der Achtermannstraße Erst Fan-Schal weg, dann bedroht

Diebstahl an der Achtermannstraße: Erst Fan-Schal weg, dann bedroht

Münster - Auf einen Fußball-Fanschal hatte es ein unbekannter Dieb an der Achtermannstraße abgesehen. Doch dann ging der Ärger erst richtig los.


So., 16.12.2018

Umbau-Haus an der Diepenbrockstraße Für die Mieter wird es ungemütlich

Professor Abdo Aboud und Ulrike Stehli-Werbeck harren in ihrer Wohnung im Umbau-Haus an der Diepenbrockstraße aus. Jetzt im Winter fürchten sie Frost- und Wasserschäden

Münster - Eine Immobilienfirma will ihr Mietshaus an der Diepenbrockstraße umfassend sanieren. Alle Mieter sind ausgezogen. Bis auf ein dort langjährig ansässiges Ehepaar. Jetzt im Winter wird das Bleiben zunehmend ungemütlich. Von Arndt Zinkant


So., 16.12.2018

Einbruch in Bäckerei Einen Tresor aus der Wand geholt – einen mitgenommen

 

Münster - Unbekannte Einbrecher stiegen am Wochenende in eine Bäckerei an der Wilhelmstraße ein. Einen Tresor brachen sie brachial aus der Wand – einen anderen nahmen sie gleich komplett mit.


So., 16.12.2018

Show für einen guten Zweck Panische Weihnachten im Jovel

Udo Lindenberg kam nur als Double zur panischen Weihnachts-Show ins Jovel.

Münster - Zu einer „panischen“ Weihnachtsfeier lud am Freitagabend Steffi Stephan ins Jovel ein. Der Erlös der Show wurde an wohltätige Institutionen gespendet. Von Claus Röttig


So., 16.12.2018

Café an der Mauritzstraße Unbekannte tanzen 23-Jährigen an

 

Münster - Ein Unbekannter hat vor einem Café an der Mauritzstraße einen 23-Jährigen „angetanzt“ – der vermisste danach seine Geldbörse.


So., 16.12.2018

Altes Feuerwehrgerätehaus Kemper Der Wille versetzt Häuser

Noch fehlen das Mauerwerk und ein paar Dachziegel: Aber im Mai 2019 soll das alte Feuerwehrgerätehaus Kemper auf dem Mühlenhof wieder aufgebaut sein.

Münster - Es ist fast vollbracht: Mit ganz viel Herzblut hat eine Projektgruppe zusammen mit Förderern das alte Feuerwehrgerätehaus Kemper vom Schifffahrter Damm auf den Mühlenhof versetzt. Dort wird das Fachwerkhaus eine ganz neue Funktion erfüllen. Von Pjer Biederstädt


So., 16.12.2018

Halle Münsterland Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical

Halle Münsterland: Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical

Münster - Alle waren da: Mogli, Bär Balu, und Panther Baghira. Beim Dschungelbuch-Musical in der Halle Münsterland kamen vor allem die kleinen Zuschauer auf ihre Kosten. Auch ohne die bekannten Original-Songs. Von Pjer Biederstädt


So., 16.12.2018

Mehr als 100 Schmuckstücke sichergestellt Einbrecher auf frischer Tat ertappt

 

Münster-Angelmodde - Der Polizei ist es gelungen, ein Einbrecher-Duo auf frischer Tat zu erwischen. In der Wohnung eines Verdächtigen fanden die Beamten mehr als 100 Schmuckstücke.


Mo., 17.12.2018

Traditionelles Quempas-Singen des Philharmonischen Chores in der Petrikirche In der Vorfreude auf Weihnachten

Der Philharmonische Chor Münster, der Kinderchor des Gymnasiums Paulinum und das „Embrassy“-Blechbläserensemble formten in der Petri­kirche stimmungsvolle Klänge und Gesänge.

Münster - Bis auf den letzten Platz voll besetzt war die anfänglich dunkle Petrikirche beim traditionellen „Quempas-Singen“ am Samstagnachmittag. Zum vorweihnachtlichen Konzert des Philharmonischen Chores Münster waren auch der Kinderchor des Gymnasium Paulinum und das „Embrassy“-Blechbläserensemble eingeladen. Von Ulrich Coppel


Mo., 17.12.2018

Walter-Benjamin-Oper im Pumpenhaus Letzte Stunden eines großen Denkers

Sänger Nicholas Isherwood, Pianistin Jenny Lin und William Schimmel am Akkordeon im Pumpenhaus

Münster - Die letzten Stunden des Philosophen, Kulturkritikers und Übersetzers Walter Benjamin waren von völliger Verzweiflung geprägt. In der 2014 uraufgeführten Kammeroper „Port Bou“ zeichnet der zeitgenössische US-amerikanische Komponist Elliot Sharp Bilder davon. Bislang wurde das Werk nur ein einziges Mal, 2015 in Berlin, in Europa aufgeführt. Von Ulrich Coppel


Mo., 17.12.2018

Uraufführung des Weihnachtsoratoriums der Zint-Brüder „Wir müssen friedsam werden“

Der Chor „StimmWerk“ stand im Zentrum der Uraufführung eines neuen Weihnachtsoratoriums in der Adventskirche.

Münster - Manche Schurken der Weltgeschichte bleiben unsterblich – zu denen zählt auch der Kindermörder Herodes. In der Weihnachtsgeschichte missdeutet er als machtversessener Potentat die „Geburt des Messias“: Beim „neugeborenen König der Juden“ kann es sich nur um einen Usurpator handeln! In Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ erklärt Herodes: „... Von Günter Moseler


Mo., 17.12.2018

Weihnachtsoratorium in der Apostelkirche zum letzten Mal unter Kantor Klaus Vetter Lyrische Betrachtung und mächtiger Jubel

Die Kantorei der Apostelkirche, das Barockorchester „Le Chardon“ und die Gesangssolisten unter der Gesamtleitung von Klaus Vetter, der in Kürze in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Münster - Zum Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach füllte sich am Samstagnachmittag erneut die Apostelkirche. Zum elften und letzten Mal stand Kantor Klaus Vetter am Dirigentenpult. Die Kantorei an der Apostelkirche wurde durch das Barockorchester „Le Chardon“ begleitet. Vier Solisten komplettierten das konzertante Aufgebot. Tenor Nils Giebelhausen erzählte als Evangelist das heilige Geschehen. Von Andreas Hasenkamp


So., 16.12.2018

„Der Pantoffel Panther“ feiert Premiere im Boulevard Münster An jeder Ecke Stoff für Verwechslungen

Showdown: Mafioso Luigi (Marc Zabinski, v.l.) bringt Rüdiger (Wolfgang Linnenbrügger) mit der Kanone in höchste Not. Doch auch Röschen (Angelika Ober), Babsi (Floriane Eichhorn), Hasso (Ulrich Bärenfänger) und Milan (Stefan Naszay) befürchten das Schlimmste.

Münster - Zwischen einem Pantoffel(-Helden) und einem Panther klaffen Welten. Ein Meteorologe würde vermutlich von großen Luftdruckgegensätzen sprechen. So kann sich der Besucher des Boulevard Münster lebhaft vorstellen, dass die Atmosphäre bei der Verwechslungskomödie „Der Pantoffel Panther“ aus der Feder von Lars Albaum und Dietmar Jacobs aufgeladen ist und es stürmisch zugeht. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


1 - 25 von 10918 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region