Sa., 24.10.2020

Corona-Newsticker aus der Region Aktuell 449 Infektionen im Kreis Borken

Corona-Newsticker aus der Region: Aktuell 449 Infektionen im Kreis Borken

Münsterland - Der Kreis Borken hat am Samstag die Zahl von nun 449 aktuellen Corona-Fällen gemeldet. Derweil gelten in der Stadt Münster ab Montag (0 Uhr) verschärfte Corona-Vorschriften. Alle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.  Von WN

Sa., 24.10.2020

Inzidenzwert nun deutlich über 35 Ab Montag verschärfte Corona-Vorschriften in Münster

Inzidenzwert nun deutlich über 35: Ab Montag verschärfte Corona-Vorschriften in Münster

Münster - Nachdem die Stadt Münster bei der Sieben-Tage-Inzidenz mit einem Wert von 49,2 die 35er-Schwelle deutlich überschritten hat, ist eine Allgemeinverfügung erlassen worden, die am Montag (0 Uhr) in Kraft tritt. Sie sieht verschiedene Verschärfungen der geltenden Corona-Vorschriften vor.


Sa., 24.10.2020

Verstöße gegen Corona-Vorschriften Ordnungsamt legt zwei Restaurants still

Verstöße gegen Corona-Vorschriften: Münsterisches Ordnungsamt legt zwei Innenstadt-Restaurants still

Münster - Wegen erheblicher Hygiene- und Sicherheitsmängel sind zwei Gastronomie-Betriebe in der münsterischen City bis auf Weiteres geschlossen worden. Der Kommunale Ordnungsdienst stellte in der Nacht zu Samstag in Innenstadt-Lokalen zahlreiche Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung fest.


Sa., 24.10.2020

Interview mit Leiter des Instituts für theologische Zoologie Rainer Hagencord kämpft für das Tierwohl und die Enzyklika „Laudato Si“

Am Haus Mariengrund in Gievenbeck, dem Sitz des Institutes für theologische Zoologie, leben auch die beiden Esel Freddy und Fridolin, die Rainer Hagencord sehr ins Herz geschlossen hat.

Münster - Die Regenwälder werden abgeholzt, viele Tier- und Pflanzenarten sterben aus. Für Rainer Hagencord, katholischer Priester und Leiter des Instituts für theologische Zoologie, ist das nicht nur eine politische Herausforderung, sondern auch eine religiöse. Von Klaus Baumeister


Sa., 24.10.2020

Umstrittene Aktion Beuys-Werk nach Afrika entführt

Die Künstlergruppe „Frankfurter Hauptschule“ hat ein Bekennervideo auf Youtube veröffentlicht

Ist das Kunst – oder doch einfach nur kriminell. Im Zuge einer umstrittenen Aktion ist ein Kunstwerk abhanden gekommen, das in Münster bestens bekannt ist.


Sa., 24.10.2020

Einsatz auf der Loddenheide Polizei räumt Supermarkt nach Bombendrohung

Einsatz auf der Loddenheide: Polizei räumt Supermarkt nach Bombendrohung

Münster - Am Freitagabend ist bei einem Supermarkt auf der Loddenheide eine telefonische Bombendrohung eingegangen. Polizisten räumten das Gebäude, eine Suche mit Sprengstoffhunden blieb ohne Erfolg.


Sa., 24.10.2020

Interne Persönlichkeitsstudie über Martin Schiller AfD: Schmutzige Spiele in rechten Parteikreisen

Münsters AfD-Chef Martin Schiller hat Gegner in der Partei. 

Münster - Im AfD-Bezirksvorstand kursiert ein Dossier über den münsterischen Kreissprecher Martin Schiller - mit wenig schmeichelhaften Bewertungen. Es ist der nächste Akt im parteiinternen Streit der Rechten. Von Dirk Anger


Sa., 24.10.2020

Spende an die Krebsberatungsstelle Wilsberg-Kalender für den guten Zweck

Gudrun Bruns präsentiert den neuen Wilsberg-Kalender 

Münster - Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Wilsberg-Adventskalender für den guten Zweck.


Fr., 23.10.2020

Stadtensemble lädt zum „Systemrelevanzierang“ über Kultur Luxus oder unentbehrlich?

Carola von Seckendorff (l.) und Cornelia Kupferschmid zeigen, wie‘s geht:

Münster - Blind Date zum Thema „Wie relevant sind die Künste?“: Das Stadtensemble lädt zum „Systemrelevanziergang“. Von Gerhard H. Kock


Fr., 23.10.2020

Nach der Wahlschlappe Grabenkämpfe bei der AFD

Alle Schotten dicht: Das Büro der AfD-Ratsgruppe in der Leostraße muss bis Ende des Monats ausgeräumt werden. Denn es reichte bei der Kommunalwahl nur für ein Ratsmandat. Unterdessen ist zwischen den früheren Mitstreitern in der Ratsgruppe der Konflikt eskaliert: AfD-Chef Martin Schiller (rundes Bild, links) wird von Richard Mol vorgeworfen, dessen E-Mail-Postfach geknackt zu haben.

Münster - Die AfD-Ratsgruppe im Rat der Stadt Münster ist Geschichte. Doch mit der Auflösung geht Streit einher. Von Verleumdung und geknackten Computer ist die Rede. Von Dirk Anger


Fr., 23.10.2020

Kate Andrews in der „Galerie der Gegenwart“ Verschieben und verunklären

Netz und Bilder im Dialog:

Münster - Auf den ersten Blick erkennt der Betrachter nur ein Wirrwarr aus kleinen hellen Farbflächen, wilden Kreisen und Strichen. Nicht selten taucht das X als eine Art Kennzeichnung auf, auch die Strichzählung wiederholt sich häufig bei Arbeiten von Kate Andrews. Von Petra Noppeney


Fr., 23.10.2020

Einzelnes Verfahren eingestellt Nagelstudiobetreiber aus Haft entlassen

Einer der Angeklagten im Nagelstudioprozess ist aus der Haft entlassen worden, nachdem das Verfahren gegen ihn eingestellt wurde.

Münster - Einer der vor dem Landgericht Münster angeklagten Nagelstudiobetreiber ist aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Wie bereits angekündigt worden war, hatte die Kammer das kürzlich abgetrennte Verfahren gegen den Mann am Freitag eingestellt. Von Renée Trippler


Fr., 23.10.2020

Neubauten für Forschungscampus Ost Uni-Medizin: Grundstein für 240-Millionen-Euro-Projekt gelegt

Neun Meter tief ist die Baugrube an der Domagkstraße, in der am Freitag von (v.l.) Prof. Frank Ulrich Müller (Dekan der Medizinischen Fakultät), Bundesforschungsministerin Anja Karliczek, NRW-Staatssekretärin

Münster - Für 240 Millionen Euro entstehen am Coesfelder Kreuz zwei Neubauten für die münsterische Universitätsmedizin. Bei der Grundsteinlegung war am Freitag auch die Bundesforschungsministerin dabei. Von Martin Kalitschke


Fr., 23.10.2020

Coronavirus UKM nimmt die ersten beiden niederländischen COVID-19-Patienten auf

Coronavirus: UKM nimmt die ersten beiden niederländischen COVID-19-Patienten auf

Münster - Im Rahmen der Kooperation zwischen dem Land NRW und den Niederlanden wurden am Freitag zwei Patienten aus Almere per Helikopter zur Uniklinik Münster (UKM) verlegt. Hintergrund ist der große Mangel an Kapazitäten für die intensivmedizinische Versorgung von COVID-19- Patienten in den Niederlanden.


Fr., 23.10.2020

Aktuell drei Corona-Patienten UKM-Intensivstation ist auf mehr Infizierte vorbereitet

Drei Corona-Infizierte werden am UKM intensiv behandelt.

Münster - Die Uniklinik ist nach eigenen Angaben darauf vorbereitet, mehr Corona-Infizierte auf der Intensivstation zu behandeln. Innerhalb von 48 Stunden könne man die Kapazitäten deutlich hochfahren. Von Martin Kalitschke


Fr., 23.10.2020

Die aktuelle Debatte um den Pianisten Igor Levit Von Beethoven, Liszt und Twitter

Igor Levit

Münster - Igor Levit wird verehrt. Für sein Klavierspiel, für sein Engagement, für seine Internet-Kommentare. Manche aber reagieren gereizt auf ihn, ein Kritiker in München teilte kräftig aus und erntete seinerseits heftige Kritik. Von Harald Suerland


Fr., 23.10.2020

Informationen nach Corona-Fall an Mauritzschule Verwirrung um Kontaktdaten

In der vergangenen Woche hat die Kommunikation nach einem Coronafall an der Mauritzschule für Ärger gesorgt.

Münster - Nach einem Coronafall an der Mauritzschule hat das Gesundheitsamt auf widersprüchliche Kontaktangaben seitens der Schule verwiesen. Der Grund für die verzögerte Information von Kontaktpersonen lag aber offenbar woanders. Von Renée Trippler


Fr., 23.10.2020

Coronavirus So viele Neuinfektionen in Münster wie noch nie

Coronavirus: So viele Neuinfektionen in Münster wie noch nie

Münster - Am Freitag meldet die Stadt Münster so viele Neuinfektionen mit dem Coronavirus wie noch nie. 61 neue bestätigte Infektionen sind innerhalb eines Tages zu verzeichnen. Außerdem gibt es zwei weitere Todesfälle in Münster. Von Martin Kalitschke, PD


Fr., 23.10.2020

Opfer erleidet Kieferbruch Aus Schwulenfeindlichkeit: 24-Jähriger in Münsters Innenstadt verprügelt

Opfer erleidet Kieferbruch: Aus Schwulenfeindlichkeit: 24-Jähriger in Münsters Innenstadt verprügelt

Münster - Am vergangenen Samstag (17. Oktober) kam es in Münsters Innenstadt zu einem schwulenfeindlichen Angriff, bei dem ein 24-Jähriger schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen. Von Jonas Wiening


Fr., 23.10.2020

Untersuchungen kommende Woche Verdacht auf Blindgänger am Föhrenweg

Untersuchungen kommende Woche: Verdacht auf Blindgänger am Föhrenweg

Münster - Am kommenden Mittwoch oder Donnerstag könnte es in Hiltrup zu einer Evakuierung kommen. Kampfmittelüberprüfungen haben einen Blindgängerverdacht aufgeworfen. Die genaue Überprüfung gestaltet sich nach Angaben der Stadt allerdings schwierig. Von pd


Fr., 23.10.2020

Greven und Havixbeck Dietrich Aden und Jörn Möltgen bereiten sich auf ihr Bürgermeisteramt vor

Die beiden Münsteraner Dietrich Aden (l.) und Jörn Möltgen bereiten sich aktuell auf ihre Bürgermeisterposten in Greven beziehungsweise Havixbeck vor – eine aufregende Zeit für beide.

Münster - Eine solche Lebensphase erleben nur die wenigsten Menschen: Die Münsteraner Dietrich Aden und Jörn Möltgen wurden zum Bürgermeister von Greven beziehungsweise Havixbeck gewählt. Aktuell bereiten sie sich auf ihren Amtsantritt vor. Am 1. November beginnt für beide ein komplett neues Leben. Von Klaus Baumeister


Fr., 23.10.2020

Die Münsteraner Dietrich Aden und Jörn Möltgen bereiten sich auf ihr Bürgermeisteramt vor Zwischen Respekt und Vorfreude

Die beiden Münsteraner Dietrich Aden (l.) und Jörn Möltgen bereiten sich aktuell auf ihre Bürgermeisterposten in Greven beziehungsweise Havixbeck vor – eine aufregende Zeit für beide.

Greven / Münster - Eine solche Lebensphase erleben nur die wenigsten Menschen: Die Münsteraner Dietrich Aden und Jörn Möltgen wurden zum Bürgermeister von Greven beziehungsweise Havixbeck gewählt. Aktuell bereiten sie sich auf ihren Amtsantritt vor. Am 1. November beginnt für beide ein komplett neues Leben. Von Klaus Baumeister


Fr., 23.10.2020

Nächste Fahrraddemo am Sonntag „Kidical Mass“ startet wieder

Die nächste Fahrraddemo „Kidical Mass“ findet am Sonntag statt.

Münster - Die Initiative „Kidical Mass“ ruft erneut zu einer Fahrraddemo durch die Innenstadt auf. Die Initiative fordert mehr Sicherheit für fahrradfahrende Kinder im Straßenverkehr. Die Tour startet am 25. Oktober auf der Stubengasse.


Fr., 23.10.2020

Kostenlose Glasfaseranschlüsse Arbeiten im Gigabit-Tempo in Münsters Gewerbegebieten

Kostenlose Glasfaseranschlüsse: Arbeiten im Gigabit-Tempo in Münsters Gewerbegebieten

Münster - Es geht voran: In Münster sollen innerhalb der nächsten drei Jahre alle Gewerbegebiete kostenlos ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Interessenten können jetzt die Anträge stellen. Von Karin Höller


1 - 25 von 21760 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region