Mo., 23.09.2019

Raubüberfall auf Burger-King-Filiale Angeklagte belasten sich gegenseitig

Die Burger-King-Filiale  an der ehemaligen Eishalle war im vergangenen Februar Ziel eines Raubüberfalls. Die mutmaßlichen Täter stehen jetzt vor Gericht.

Münster/Nordwalde - Zwei Männer stürmen bewaffnet die Filiale von Burger-King an der früheren Eishalle und türmen mit der Beute. Doch sie hinterlassen Spuren. Die Beute war zu schwer... Von Karin Völker


Mo., 23.09.2019

Gastspiel von Jon Flemming Olsen Humorvoll schnabuliert

Jon Flemming Olson, einst Gründer der Band Texas Lightning, besuchte Münster für einen musikalischen Abend voller Humor.

Münster - Sei es in seiner Rolle Ingo in Olli Dietrichs Kultserie „Dittsche – Das wirklich wahre Leben“, als Autor („Der Fritten-Humboldt“), Grafikdesigner (unter anderem entwarf er ein CD-Cover für Udo Lindenberg) oder als Musiker: Wenn Jon Flemming Olsen auf der Bühne steht, fühlt er sich sichtlich wohl. Von Luca Pals


Mo., 23.09.2019

Urlaub im Ungewissen Auch Münsteraner von Thomas-Cook-Insolvenz betroffen

„Wie komme ich nach Hause?“ oder „Kriege ich meine Reise erstattet?“ Diese Fragen plagen Reisende wie hier auf Palma de Mallorca. Der Reiseveranstalter Thomas Cook hatte am Montag seinen Betrieb eingestellt.

Münster - Vieles ist noch unklar, alles ist im Fluss. Das ist das einstimmige Credo der Reisebüros in Münster, nachdem der britische Reiseveranstalter Thomas Cook am Montag Insolvenz angemeldet hatte.  Von Teresa Walter


Mo., 23.09.2019

Modellversuch Primusschule fürchtet das Aus

Das Schulgebäude der Primusschule im Geistviertel: Die Modellschule vermisst ein Signal des Landesregierung.

Münster - Die Primusschule unterrichtet Kinder durchgehend von der ersten bis zur zehnten Klasse. Der Betrieb läuft als Modellversuch, der jetzt Halbzeit hat. Das für die Entwicklung der Schule erwartete Signal des Landes zur Zukunft des Modells bleibt bisher aus. Die Elternschaft schlägt Alarm. Von Karin Völker


Mo., 23.09.2019

Missbrauchs-Prozess Mitangeklagter rückt in den Mittelpunkt

Vor dem Landgericht Münster wurde am Montag der Prozess gegen drei Männer wegen schwerem sexuellen Missbrauch fortgesetzt.  

Münster - Drei Männer stehen wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern vor Gericht. Doch der Prozess scheint sich in die Länge zu ziehen, denn der 50-jährige Münsteraner könnte für die Tatzeit, die sich bislang nicht genau eingrenzen ließ, ein Alibi haben. Von Björn Meyer


Mo., 23.09.2019

Premiere im Wolfgang-Borchert-Theater Spiel mit Geschlechterklischees

Johannes Langer und Rosana Cleve in einer Szene des Vexierspiels „How to date a Feminist“.

Münster - Der Beginn des Plots ist schnell erzählt: Auf einer Kostümparty funkt es zwischen „Robin Hood“ und „Wonder Woman“. Beide sind frisch getrennt, einer Heirat von Steve und Kate steht also nichts im Wege. Nichts? Von Petra Noppeney


Mo., 23.09.2019

Konzert des Kammerchors an der Herz-Jesu-Kirche Hörbare Freude an der Musik

Der Kammerchor an der Herz-Jesu-Kirche präsentierte unter anderem das Requiem von Mozart in der Erphokirche.

Münster - Gleich zwei der beliebtesten Werke der traurigen Chorliteratur hatte der Kammerchor an der Herz- Jesu-Kirche am Sonntag in die Erphokirche mitgebracht: Mozarts Requiem und Händels „Funeral Anthem for Queen Caroline“. Michael Schmutte hatte die musikalische Leitung inne, und das Orchester L’arco Hannover begleitete vorzüglich. Von Heike Eickhoff


Mo., 23.09.2019

Friedrich Liechtenstein Trio in der Friedenskapelle Mit der Seelenruhe der Selbstgewissheit

Friedrich Liechtenstein mit seinen beiden Musikern in der voll besetzten Friedenskapelle: links am Flügel Arnold Kasar, rechts am Saxofon Sebastian Borkowski.

Münster - Friedrich Liechtenstein, das ist die Lichtgestalt nebulöser Andeutung, der Wanderer zwischen den Zwischenwelten und Menschenfreund für jedermann. In der Friedenskapelle zelebrierte er seinen Auftritt in knallig-rotem Anzug mit der Seelenruhe unumstößlicher Selbstgewissheit. Von Günter Moseler


Mo., 23.09.2019

Geschlagener Balljunge Verfahren gegen Polizisten eingestellt

Während eines Platzsturms kam es zu dem Vorfall.

Münster - Das Verfahren gegen einen Beamten des Polizeipräsidiums Münster, der im Mai bei einem Einsatz während des Drittligaspiels des SC Preußen gegen den Karlsruher SC einem Balljungen ins Gesicht geschlagen hatte, ist gegen eine Auflage vorläufig eingestellt worden. Von Björn Meyer


Mo., 23.09.2019

Wohnungsnot unter Studierenden „Bevor man auf der Straße landet, nimmt man alles“

Wohnungsnot unter Studierenden: „Bevor man auf der Straße landet, nimmt man alles“

Münster - Das neue Semester fängt bald an und viele Studierende strömen auf den münsterischen Wohnungsmarkt, verzweifelt auf der Suche nach einer Bleibe. Doch was schon Jahre schwierig war, könnte in diesem Jahr noch aussichtsloser werden. Von Teresa Walter


Mo., 23.09.2019

After-Work-Shopping in Münster Entspannt am Donnerstag länger einkaufen

Judith Helmrich, Vorstandsmitglied der Initiative starke Innenstadt, und Wolfgang Nietan, Sprecher der Initiative starke Innenstadt, wünschen sich eine möglichst flächendeckende Händlerbeteiligung.

Münster - Das „After-Work-Shopping“ geht am Donnerstag in die nächste Runde. Die Idee kommt aus den inhabergeführten Geschäften des Prinzipalmarktes. Nach Abenden im Dezember und April kommen diesmal weitere Partner dazu.


Mo., 23.09.2019

Sportfest des SC Gremmendorf Der sportive Stadtteil zeigt sich

Wollen die Vielfalt des SC Gremmendorf zeigen (hinten v.l.): Andreas Nicklas, Jugendobmann Frank Hackenholt, die Organisatorinnen Elke Trögler und Inge Reike sowie der stellvertretende Jugendobmann Sven Grüterich, vorne die Besucher Paolo und Oscar.

Münster-Gremmendorf - Eigentlich treten die einzelnen Abteilungen eines Sportvereins immer getrennt voneinander auf und interagieren normalerweise wenig miteinander. Um das zu ändern und Außenstehen-den einen Überblick über die Vielfalt des Vereins zu geben, hat der SC Gremmendorf am Samstag ein Sportfest mit allen Abteilungen organisiert. Von Julian A. Fischer


Mo., 23.09.2019

Feier zum „Tag der Heimat“ Für Erinnerung und Miteinander

Bei der Feierstunde (v.l.): Stefan Leschniok, Elham Sayed Hashemi, Dorothee Feller, Roswitha Möller, Sybille Benning, Dietrich Aden.

Münster - 74 Jahre liegt das Ende des Zweiten Weltkrieges bereits zurück. Die Erinnerung an den Krieg und die damit einhergehende Flucht und die Verfolgung zahlreicher Bewohner aus den östlichen Gebieten schwindet – auch, weil die Zahl derer, die die schrecklichen Zeiten miterlebt haben, immer weiter sinkt. Von Luca Pals


So., 22.09.2019

Laufen: 32. Michaelislauf Klaus Eckstein wiederholt seinen Sieg in Epe

Laufen: 32. Michaelislauf: Klaus Eckstein wiederholt seinen Sieg in Epe

Epe - Beste Bedingungen und ein Favoritensieg beim Michaelislauf. Erneut sicherte sich Klaus Eckstein (LC Nordhorn) den Sieg im Hauptlauf über 10 km. Von Stefan Hoof


So., 22.09.2019

Bürgerinitiativen gegen Ausbau der B 51 präsentieren Baumgalerie Demut vor Geschenken der Natur

Kreativer Protest gestern gegen den vierspurigen Ausbau der B 51. Das rote Band durchschnitten (v.l.) Meinolf Sellerberg, Martina Klimek, Maria Odenthal-Schnittler und Wolfgang Pieper.

Münster - Rote Bänder spannen sich um die kräftige Stämme der rund 200 Linden an der B 51 zwischen Handorf und Telgte. Auf dem alten Prozessionsweg sind Bilder ausgestellt und Plakate angeheftet.  Von Helmut P. Etzkorn


So., 22.09.2019

Filmfestival Münster ehrt Regisseur „Quarxx“ Hauptpreis geht nach Frankreich

Regisseur und Hauptpreisträger „Quarxx“ (r.) im Gespräch mit Moderator Gian-Philip Andreas.

münster - Der französischer Regisseur „Quarxx“ erhält den Regiepreis für „Tous les dieux du ciel“. Die intensive Psychostudie überzeugte die Jury des 18. Filmfestivals in Münster. Weitere Preise gingen nach Italien und England. Die Bilanz nach 45 Vorführungen mit rund 80 Filmbeiträgen und gutem Besucherzuspruch fällt positiv aus.


So., 22.09.2019

Friedensschule: Schulfest zum 50-jährigen Bestehen „Wir sind sehr stolz auf diese Schule“

Ein Magnet war die musikalische Eröffnung des Jubiläumsfestes der Friedensschule.

Münster - Auf dem Schulhof der Friedensschule herrscht am Tag des Schulfests zum 50-jährigen Bestehen reges Treiben am Feuerwehr-Fahrzeug des Löschzugs Mecklenbeck wie an den Essständen. Dann zieht es Hunderte in die Aula.  Von Andreas Hasenkamp


So., 22.09.2019

Historienspiel „Vivat Pax!“ des Stadtheimatbundes Es lebe der Friede!

Im Historienspiel lassen sich einfache Leute Freuden, aber auch Spott über den Luxus der Delegationen nicht verbieten. Trotz des Leids, das allgegenwärtig ist.

Münster - 1648 wurde in Münster und Osnabrück der Westfälische Friede geschlossen. Der Dreißigjährige Krieg war endlich vorbei. Der Stadtheimatbund erinnert mit einer Inszenierung an dieses Ereignis der Weltgeschichte. Von Klaus Möllers


So., 22.09.2019

Uraufführung in Münster Svenja Viola Bungartens „Bonn ist eine Stadt im Meer: Aus Urlaubern werden Flüchtlinge

Auch wenn sie in die Haut der anderen geschlüpft sind: Für (v. l. ) Vega S. (Lea Ostrovskiy) und Ulvi S. (Paul Maximilian Schulze) ist die Situation so hoffnungslos wie für Uwe S. (Mirco Reseg) und seine Frau Vero (Ulrike Knobloch).

Münster - Svenja Viola Bungarten hat für ihr zweites Theaterstück „Bonn ist eine Stadt im Meer“ einen skurrilen Plot ersonnen. Es geht um das Thema Flucht. Simone Blattner hat die Uraufführung im Kleinen Haus als Reise ins Nirgendwo inszeniert. Von Petra Noppeney


So., 22.09.2019

„Lange Nacht der Volkshochschulen“ Haus der Bildung und Begegnung stellt sich vor

Mit Kuchen oder warmem Essen aus diversen Ländern schlugen Dozenten eine Brücke zum Beispiel zu ihren Sprachkursen.

Münster - In der „Langen Nacht der Volkshochschulen“ feierte die Bildungseinrichtung ihr 100-jähriges Bestehen – auch in Münster. Von Klaus Möllers


So., 22.09.2019

Schwankend und in Schlangenlinien unterwegs Polizei erwischt betrunkene Fahrer

Schwankend und in Schlangenlinien unterwegs: Polizei erwischt betrunkene Fahrer

Münster - Zwei Betrunkene zog die Polizei am Wochenende im wahrsten Wortsinn aus dem Verkehr: einen E-Scooter-Fahrer und einen Radler. Beide waren erheblich alkoholisiert.


So., 22.09.2019

Frau bemerkt Griff in Handtasche Schrei vertreibt Handtaschen-Dieb

 

Münster - Eine 48-jährige Frau schrie am Samstagabend einen Dieb so laut an, dass dieser die Flucht ergriff. Die Polizei sucht nun Zeugen.


So., 22.09.2019

Großer Andrang beim Saisonfinale Kaiserwetter bei letztem Promenaden-Flohmarkt

Großer Andrang beim Saisonfinale: Kaiserwetter bei letztem Promenaden-Flohmarkt

Münster - Mit strahlendem Sonnenschein verabschiedete sich am Samstag der Promenaden-Flohmarkt in die Winterpause. Tausende Besucher genossen das Kaiserwetter, um zum letzten Mal in diesem Jahr auf Münsters grünem Gürtel zwischen Schloss und Aasee zu Stöbern. Rund 180 professionelle und 350 private Händler hatten sich für das Saisonfinale angemeldet.


1 - 25 von 15792 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland