Do., 05.12.2019

Ehrung Kemmerling und Glahn geehrt

Dieter Sieger (v.l.), Peter Glahn und Dorothee Feller  

In ihrer Eigenschaft als Ehrenvorsitzende der Domfreunde verlieh die Regierungspräsidentin Dorothee Feller im Beisein des Architekten und Designers Dieter Sieger einen Dom­stein an Dieter Kemmerling. Er ist Gründer der münsterischen Initiative „Sag ja zur Organspende – No Panic for Organic“.

Do., 05.12.2019

Zwei neue Bücher präsentiert Vincke: Der Freiherrim Gespräch

Präsentierten die Bücher (v.l.): Prof. Dr. Hans-Joachim Behr (Bearbeiter), Silke Haunfelder und Dr. Dirk F. Paßmann (beide Aschendorff Verlag), Bernd König (Bezirksregierung Münster), Prof. Dr. Mechthild Black-Veldtrup (Landesarchiv NRW), Dr. Christine Schedensack (Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens) und Dr. Burkhard Beyer (Historische Kommission für Westfalen).

Münster - Zwei neue Editionsbände der Tagebücher von Ludwig Freiherr Vincke sind am Mittwochabend im Von-Vincke-Haus der Bezirksregierung präsentiert worden. In ihnen stehen nicht nur politische Geschehnisse im Vordergrund, sondern auch Ereignisse aus dem Privatleben.


Do., 05.12.2019

Die Preisträger des städtischen Ehrenamtspreises Ohne sie wäre das Leben ärmer

Die Münster-Nadel

Münster - Die Münster-Nadel wurde auf Beschluss des Rates an diese Männer und Frauen verliehen:


Do., 05.12.2019

Münster-Nadel für verdiente Münsteraner „Sie reden nicht, Sie handeln“

Unter dem Applaus der vielen Gäste verlieh Oberbürgermeister Markus Lewe (vorne, 3.v.r.) Dagmar Petersen, Edeltraut Darpe, Elisabeth Georges, Erich Hollenstein, Hans Dieter Skoda, Ulrike Weinem (erste Reihe v.l.) sowie (hintere Reihe v.l.) Margareta Seiling, Hubert Lütke Brintrup, Anton Niehoff, Werner Coenen, Rainer Knoche, Ingrid Sandmann, Josef Reimers und Peter Weinem die Münster-Nadeln.

Münster - Für 14 Frauen und Männer – Angehörige und Freunde nicht einbezogen – war der Donnerstag ein besonderen Tag: Am „Internationalen Tag des Ehrenamtes“ wurden sie am Abend im Rathaus für ihren vorbildlichen Einsatz für andere Menschen geehrt. Von Bettina Laerbusch


Do., 05.12.2019

Ursula Laschet unterstützt Projekt „Sternstrahlen“ Mit NRWs First Lady auf Spendenfang

Ursula Laschet (2.v.l.) half beim Benefiz-Verkauf von Geschenkpapier und Karten, die Silke Rehberg (r.) gestaltet hatte. Das Rotarier-Projekt koordinieren Lisa Bayer-Eynck und Dr. Christian Badde.

Münster - Hoher Besuch: Die First Lady von NRW half am Weihnachtsmarkt-Stand beim Verkauf von Karten für das Rotarier-Projekt „Sternstrahlen“. Im Gespräch mit Bürgern erzählte Ursula Laschet, warum sie sich für viele soziale Projekt einsetzt. Von Karin Höller


Do., 05.12.2019

Hafenmarkt-Debatte Und die Grünen sagen kein Wort

Am Hafencenter ruhen aktuell die Arbeiten. 

Münster - Die Stadt will einen neuen Bebauungsplan für den Hafenmarkt am Hansaring aufstellen. Alle Parteien beteiligten sich im Ausschuss an der Debatte über dieses Thema, nur die Grünen blieben stumm. Von Klaus Baumeister


Do., 05.12.2019

Großer Auflauf vor dem Katharinenstift Nikolaus im Dauereinsatz

Großer Auflauf vor dem Katharinenstift: Nikolaus im Dauereinsatz

Alstätte - Auf dem Platz vor dem Katharinenstift in Alstätte drängten sich gestern Nachmittag Kinder und Eltern, um den Nikolaus und seinen finsteren Begleiter Knecht Ruprecht zu begrüßen.


Do., 05.12.2019

Ampeltrittbretter in Münster Modellversuch für Radler-Service

Stadtbaurat Robin Denstorff (r.) testet ein neues Ampeltrittbrett an der Promenade.

Münster - Ampeltrittbretter sind in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen längst Alltag. In Münster ist deren Einführung aber neu – und sorgt zugleich für rege Diskussionen. Von da,pd


Do., 05.12.2019

Jugendrat zur Verkehrswende „Mehr Busspuren – keine großen SUV“

Der Jugendrat macht bei der Verkehrswende Druck (v. l.): Hermann Josef Hüffer, Noah Börnhorst und Steven-Lee Liebing

Münster - Auf dem Weg zu einer Verkehrswende macht der Jugendrat in Münster Druck – und konkrete Vorschläge. Die lauten: Busspuren auf dem Ring, keine schweren SUV innerhalb des Promenadenrings. Von Dirk Anger


Do., 05.12.2019

Diebstahl Mann meldet Handy-„Fund“ nicht

 

Münster - Mist, Handy liegen lassen: Am Dienstagabend vergaß eine 28-jährige Münsteranerin ihr Telefon auf der Sitzbank eines Schnellrestaurants am Johann-Krane-Weg. Sie ortete das Gerät, die Polizei fand es bei einem Mann, der sich dann um Kopf und Kragen redete.


Do., 05.12.2019

Modebranche in Münster Einige Bekleidungsgeschäfte distanzieren sich vom Echtpelz

Modebranche in Münster: Einige Bekleidungsgeschäfte distanzieren sich vom Echtpelz

Münster - Ob Winterjacken, Schuhe oder Mützen: Viele Kleidungsstücke für die kalte Jahreszeit sind mit Pelzen besetzt. Trotz vieler Aufklärungskampagnen über das Tierleid bei der Produktion ist Pelz allgegenwärtig. Wir haben bei Bekleidungsgeschäften in Münster nachgefragt, wie mit dem heiklen Thema umgegangen wird. Von Alena Großkopff


Do., 05.12.2019

Weihnachtsaktion in der WN-Geschäftsstelle Doppelte Signierstunde mit den Autoren Baumeister und Zinkant

Der Journalist Klaus Baumeister (l.) und der Karikaturist Arndt Zinkant haben in diesem Jahr viel beachtete Münster-Bücher veröffentlicht. Am dritten Adventssamstag kann man sie in der WN-Geschäftsstelle erwerben und signieren lassen.

Münster - Der eine schreibt seit mehr als einem Vierteljahrhundert über die politischen Geschehnisse in Münster, der andere nimmt sie mittels Karikaturen aufs Korn. Am 14. Dezember (Samstag) stellen WN-Redakteur Klaus Baumeister und -Karikaturist Arndt Zinkant ihre aktuellen Bücher in der Geschäftsstelle am Prinzipalmarkt vor.


Do., 05.12.2019

„Schönes Westfalen“ – Jahrbuch 2020 Mobilität und Überraschungsmomente

Der Journalist und Autor Dr. Peter Kracht präsentiert „Schönes Westfalen“. Ein Vademecum für das Jahr 2020 durch die Region.

Münster - Es gibt ein neues Buch für Westfalen. Es heißt „Schönes Westfalen“ und trägt den Untertitel „Jahrbuch 2020“. Herausgeber Dr. Peter Kracht hat mit vielen Autoren darin jede Menge spannender Themen aus der Region aufbereitet. Schweprunkt: „Mobilität“. Ein kurzer Einblick. Von Johannes Loy


Do., 05.12.2019

Verkehrsführung temporär geändert Stadteinwärts kein Abbiegen von der Wolbecker Straße auf den Hansaring

Verkehrsführung temporär geändert: Stadteinwärts kein Abbiegen von der Wolbecker Straße auf den Hansaring

Münster - Veränderte Verkehrsführung bis voraussichtlich Ende März: Das Linksabbiegen von der Wolbecker Straße stadteinwärts auf den Hansaring ist ab sofort nicht mehr möglich. Das sorgte bereits am Donnerstagmittag für eine Autoschlange auf der Wolbecker Straße. Von pd/pdb


Do., 05.12.2019

57-Jähriger am Friesenring schwer verletzt Fußgänger quert vierspurige Fahrbahn und wird von Autofahrer erfasst

57-Jähriger am Friesenring schwer verletzt: Fußgänger quert vierspurige Fahrbahn und wird von Autofahrer erfasst

Münster - Schwerer Unfall im Morgengrauen: Am Donnerstag (5. Dezember) um 5.50 Uhr wurde nach Angaben der Polizei auf dem Friesenring ein Fußgänger von einem Auto erfasst. Der Mann wollte die Straße überqueren und übersah dabei den Wagen.


Do., 05.12.2019

Release-Konzert von Geishecker Die Begründer des Papperlapop

Neu in Münster: Matthias Bodensteiner (v.l.), Felix Geishecker und Marco Benduch geben am 11. Dezember das Release-Konzert zu ihrer neuen Platte „Platin Luxemburg“.

Münster - Felix Geishecker kommt eigentlich aus Hannover, studiert jetzt aber in Münster. Mit seiner Band, die seinen Nachnamen trägt, präsentiert er in einem Releasekonzert die neue Scheibe „Platin Luxemburg“. Für die haben die drei Männer sogar eine eigene Musikrichtung erfunden. Von Pjer Biederstädt


Do., 05.12.2019

Katholikentag in Münster Trägerverein löst sich auf

Die Mitglieder des Trägervereins besiegelten mit dem Beschluss zur Auflösung „das letzte Kapitel einer fantastischen Geschichte“ (v.l.): Christoph Bickmann (Vorstandssprecher DKM), Silja Meerpohl, Roland Vilsmaier (Geschäftsführer des Katholikentags), Hermann Kues, Anne Hakenes (Vorsitzende des Trägervereins), Andreas Kratel (stellvertretender Geschäftsführer), Dorothee Feller (Regierungspräsidentin des Regierungsbezirks Münster), Stefan Vesper (Generalsekretär des ZdK und stellvertretender Vorsitzender), Klaus Winterkamp (Generalvikar und stellvertretender Vorsitzender), Josef Horstmöller (Geschäftsführer Altes Gasthaus Leve) und Ute von Lojewski (Präsidentin der FH Münster).

Münster - „Es ist das letzte Kapitel einer fantastischen Geschichte.“ Das sagte Anne Hakenes, Vorsitzende des Trägervereins des „101. Deutschen Katholikentag Münster 2018 e.V.“. Der Verein, der die rechtlichen und finanziellen Grundlagen für das Großereignis legte, hat sich nun planmäßig aufgelöst.


Do., 05.12.2019

Aushängeschild seiner Zunft Zehnter Todestag von Karikaturist Rudolf Schöpper

Rudolf Schöpper

Münster - Wer schreibt, der bleibt, sagt der Volksmund. Wer zeichnet, nicht minder. Vor genau zehn Jahren verstarb der große Karikaturist Rudolf Schöpper mit 87 – doch sein berühmter Hahn mit der Kiepe kräht den Lesern des münsterischen Lokalteils dieser Zeitung noch immer fröhlich sein „Guten Morgen!“ zur täglichen Glosse entgegen; seit Jahrzehnten. Von Arndt Zinkant


Do., 05.12.2019

Freibad an der Coburg Traglufthalle noch nicht vom Tisch

So könnte es an der Coburg aussehen: In Gladbeck gibt es bereits ein Bad mit Traglufthalle.

Münster - Dass eine Traglufthalle für das Freibad an der Coburg ein Klimakiller sein soll, das will Markus Schnermann, Vorsitzender der Startgemeinschaft Schwimmen, nicht gelten lassen. Ihn ärgert, dass die schon zugesicherte Traglufthalle für die Coburg nun vom Tisch sein soll.  Und sucht das Gespräch. Von Marion Fenner


Do., 05.12.2019

Fortschritte beim Südbad-Neubau Schwimmen nicht vor 2022

Der Entwurf für das neue Südbad fügt sich in das denkmalgeschützte Ensemble der Siedlung Grüner Grund ein. 

Münster - Der Neubau des vor elf Jahren abgerissenen Südbades ist schon lange beschlossene Sache. Im Frühjahr soll jetzt der Bauantrag eingereicht werden. Von Karin Völker


Do., 05.12.2019

Münster-Information am Hauptbahnhof Fragen ohne Ende: Wo geht es in die City?

Eine Frauengruppe aus Menden ließ es sich nicht nehmen, von Bernadette Spinnen und Petra Panske (4.u.5.v.l.) von Münster Marketing sowie von Kay Fenneberg (v.r.), Uta Deutschländer und Gebhard von und zur Mühlen von der ISG Bahnhofsviertel über Münster informiert zu werden.

Münster - Münster-Besucher am Hauptbahnhof wissen häufig nicht den Weg in die Altstadt. Also steht jetzt direkt an der Windthorststraße ein Info-Stand, der diese Frage beantwortet – und noch viele mehr. Von Klaus Baumeister


Do., 05.12.2019

Inklusion Rollstuhlgerechte Wohnungen: Mini-Angebot bisweilen mit Hindernissen

Guido Grosser bewohnt zwar eine rollstuhlgerechte Wohnung – aber für die wird nun kein Hausmeisterservice mehr angeboten.

Münster - Gabriele Regenitter bekniet jeden Investor, der in Münster öffentlich geförderte Wohnungen baut: Er möge bitte auch an rollstuhlgerechte Wohnungen denken – denn von denen gibt es in der Stadt nicht allzu viele. Von Karin Völker


Mi., 04.12.2019

Bremer Platz Drogenszene will mehr Sozialarbeiter

Bremer Platz 

Münster - Um den konkreten Bedarf an Sozialarbeiterpräsenz am Bremer Platz erfassen zu können, führte das Drogenhilfezentrum „Indro“ eine Erhebung auf der Drogenszene durch. Die Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache.


Mi., 04.12.2019

Auszeichnung Bundesverdienstkreuz für Johanne Feldkamp

Im Kreise der Mitarbeiter von „pro filia e.V. Münster“ nahm Dr. Johanne Feldkamp das Bundesverdienstkreuz entgegen.

Münster - Jahrelanges ehrenamtliches Engagement, die eigene Hilfsorganisation „pro filia e.V.“ und selbstloser Einsatz direkt vor Ort in den Krisengebieten. Die Münsteranerin Dr. Johanne Feldkamp hat Außergewöhnliches geleistet und bekam als Würdigung dessen vom Bundespräsidenten das Verdienstkreuz am Bande verliehen.


1 - 25 von 17018 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland