Sa., 20.04.2019

Sponsor hat sich gemeldet Rettung für die Soziale Möbelbörse

Christian Gersch

Münster - Die Einrichtung der Sozialen Möbelbörse scheint gerettet. Ein Sponsor unterstützt den Verein. Und der hat noch mehr Pläne. Von Gabriele Hillmoth

Sa., 20.04.2019

Coraghessan Steinbach wird in der Osternacht getauft „Meine Verbindung zu Gott ist die Musik“

Coraghessan Steinbach steht am Taufbecken im Dom, wo er in der Osternacht getauft wird.

Münster - Wenn Coraghessan Maria Steinbach in der Osternacht im St.-Paulus-Dom getauft wird, ist es ein Heimspiel für den 20-Jährigen. „Der Dom ist meine zweite Heimat“, sagt er.


Fr., 19.04.2019

Interview mit jungen Sterbebegleiterinnen Ein ungewöhnliches Ehrenamt

Aruna Lehr und Maike Dirksmeyer (v.l.) arbeiten ehrenamtlich für den Ambulanten Hospizdienst des Johannes-Hospiz in Münster.

Münster - Sie sind jung und haben ihr Leben noch vor sich – dennoch beschäftigen sich Aruna Lehr (20) und Maike Dirksmeyer (25) auch mit dem Tod. Für den Ambulanten Hospizdienst begleiten die beiden andere Menschen beim Sterben. Von Björn Meyer


Fr., 19.04.2019

„Anonyme Zeichner“ im Kunsthaus Kannen Lustvoll den Kunstverstand schärfen

Insgesamt 500 Zeichnungen laden im Kunsthaus Kannen dazu ein, sich mit Wahrnehmung, Wirkung und Wert von Kunst zu beschäftigen. Der Besucher kann unterschiedlichste Ausstellungen erleben, je nachdem, welche Betrachtungshaltung er wählt.

Münster - Armer Gerhard Richter, arme Cindy Sherman. Wer kann ihre Werke heute noch unvoreingenommen, ohne Vorwissen, ohne Vorurteile betrachten? Ruhm, Reichtum und die ihnen zugemessene gesellschaftliche Bedeutung verunmöglichen es, ihre Kunst wirklich frei zu erkunden, zu erfassen, zu genießen. Oder abzulehnen. Von Gerhard H. Kock


Fr., 19.04.2019

„Storno“-Kabarettisten im Interview „Wir erleben ein Wunder“

Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.

Münster - Es ist ein Experiment. Ein Interview mal nicht in einem Café oder am Telefon, sondern in der Küche unseres Redaktionsmitglieds Stefan Werding. Der hat die Kabarettisten von „Storno“, Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther, zu sich eingeladen, Eier und Kaffee gekocht und frischen Gouda auf den Tisch gestellt. Von Stefan Werding


Fr., 19.04.2019

Umweltministerium fördert Zentren Bildungsarbeit für Nachhaltigkeit

Jutta Höper von der Stadt (3.v.l.) und Britta Linnemann (Nabu, 2.v.l) nahmen den Förderbescheid von Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (r.) entgegen.

Münster - Die BNE-Regionalzentren Münster und Warendorf werden für ein weiteres Jahr vom nordrhein-westfälischen Umweltministerium gefördert, damit sie ihre Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Regionen weiter ausbauen können.


Fr., 19.04.2019

Versicherer geben Tipps für Umgang mit Akkus Damit das E-Bike nicht Feuer fängt

E-Bike-Akkus geben ordentlich Vorschub auf dem Rad. Zur Gefahr werden sie nur, wenn sie nicht richtig gepflegt und gelagert werden.

Münster - Fälle von brennenden oder explodierenden Akkus von E-Bikes haben Versicherer auf den Plan gerufen. Die Provinzial gibt nun prophylaktisch Tipps, wie man solche Fälle verhindert und wie Schäden reguliert werden. Von Karin Höller


Fr., 19.04.2019

Klima-Aktivistin im Porträt Carla Reemtsma: Idealistin mit Bodenhaftung

Carla Reemtsma ist Mitorganisatorin der „Fridays for Future“-Demos in Münster.

Münster - Carla Reemtsma hat viel um die Ohren. Die Mitorganisatorin der „Fridays for Future“-Demos in Münster bekommt die rasante Entwicklung der Bewegung zu spüren. Das ist anstrengend, doch für ihre Ziele nimmt die 21-jährige Studentin den Stress gerne in Kauf. Von Pjer Biederstädt


Do., 18.04.2019

Zehn Jahre „Münster Lectures“ am Leonardo Campus Internationale Kunstwelt zu Gast

Bei der Jubiläums-Lecture sprechen Silke Schönfeld und Zauri Matikashvili über ihre künstlerische Arbeit.

Münster - Seit ihrem Start im Sommersemester 2009 erfreuen sich die „Münster Lectures“ an der Kunstakademie nicht nur bei Studierenden großer Beliebtheit.


Do., 18.04.2019

Polizisten stoppen 27-jährigen Raser Mit 220 Stundenkilometern durch das Stadtgebiet

Münster - Dass niemand zu Schaden gekommen ist – reine Glücksache: Über eine Strecke von zwölf Kilometern haben Polizisten in der Nacht zu Donnerstag einen Raser verfolgt. Er beschleunigte seinen Wagen auf bis zu 220 Stundenkilometer. Von Björn Meyer


Do., 18.04.2019

Querelen an Uni-Klinik Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?

Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.

Münster - Die Querelen am Universitätsklinikum Münster spitzen sich zu: Nach Informationen unserer Zeitung steht der Ärztliche Direktor des Klinikums, Prof. Dr. Robert Nitsch, vor der Abberufung durch den Aufsichtsrat. Über eine kommissarische Nachfolgeregelung soll es mit dem Düsseldorfer Wissenschaftsministerium bereits eine Verabredung geben. Von Norbert Tiemann


Do., 18.04.2019

Stadthaussaal steht für Europawahl nicht zur Verfügung Hauptwahlbüro zieht zum Aegidiimarkt

Sie weisen auf den neuen Standort des Hauptwahlbüros im Aegidiimarkt hin (v.l.): Thomas Paal, Jürgen Kupferschmidt und Maik J. Waldeyer

Münster - Eine ganz wichtige Änderung für die Europawahl ergibt sich bereits jetzt: Erstmals ist das Hauptwahlbüro nicht im Stadthaussaal, sondern im Aegidiimarkt. Dort können Münsteraner auch vor dem 26. Mai bereits ihre Stimme abgeben. Von Klaus Baumeister


Do., 18.04.2019

Club im Stadthafen Heaven-Neubau verzögert sich

Das neue Heaven – hier der Entwurf des Architekten – soll am Hafengrenzweg entstehen, direkt am Ufer des Dortmund-Ems-Kanals.

Münster - Im neuen „Heaven“ wird später gefeiert als zunächst geplant. Der Club wird im „Dockland-Haus“ am Dortmund-Ems-Kanal frühestens 2021 seine Pforten öffnen. Er bleibt damit länger am provisorischen Standort am Hawerkamp als zunächst geplant. Von Martin Kalitschke


Do., 18.04.2019

Sanierungsstau in der Schleife Schimmel und kaputte Aufzüge

Lothar Esser, Xamina Khorosh, Thomas Kollmann, und Andreas Delbrügge (v.l.) ärgern sich über den anhaltenden Sanierungsstau, nicht nur an der Killingstraße.

Münster-Kinderhaus - Die eigene Wohnung ist ein wichtiger Rückzugsort, ganz egal wie man wohnt. Und die Miete an den Vermieter soll eigentlich ein sorgenfreies Wohnen ermöglichen. Wenn dieser auch seinen Sorgfaltspflichten nachkommt. Nicht geschehen ist das bislang im Fall von 630 Wohnungen in der Kinderhauser Schleife. Ein Besuch vor Ort, der zeigt, was Mieter aushalten müssen – auch in einer Stadt wie Münster. Von Peter Sauer


Do., 18.04.2019

Der neue Orgelspielschrank in der Kreuzkirche Mobilität macht Treppensteigen obsolet

Ein Mitarbeiter der Werkstatt Fleiter baute in dieser Woche den fahrbaren Orgelspieltisch in Heilig Kreuz auf, der sogar eigene Pfeifen bekommt.

Münster - Das Problem ist in Metern messbar: Es sind etliche, die den Orgelspielschrank in der Heilig-Kreuz-Kirche oben auf der Empore von der Chorgemeinschaft trennen Von Chr. Schulte im Walde


Do., 18.04.2019

Gegenläufige Plädoyers im Prozess gegen Müllsammler Angeklagter ist „ein Systemsprenger“

 

Münster - Staatsanwalt und Verteidigung liegen in ihren Plädoyers im Prozess gegen den notorisch müllsammelnden Mann aus Kinderhaus denkbar weit auseinander. Während der Staatsanwalt die unbefristete Zwangsunterbringung des Mannes in einer forensischen Klinik fordert, plädierte dessen Anwältin für eine milde Geldstrafe. Von Karin Völker


Do., 18.04.2019

Freude bei der Droste-Stiftung Burg Hülshoff: Laschet wird Schirmherr

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet wird Schirmherr von Burg Hülshoff.

Münster - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet wird Schirmherr von Burg Hülshoff. Dies teilte jetzt Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, Vorstandsvorsitzende der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung und LWL-Kulturdezernentin, mit.


Do., 18.04.2019

„Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit“: Künstlerischer Künstlerfilm Entrückt auf dem Acker

Vincent van Gogh (Willem Dafoe, l.) porträtiert seinen Arzt Dr. Gachet (Mathieu Amalric).

Das Unheil vieler Künstler-Biopics besteht darin, dass sie zwar die diversen Lebensstationen der Porträtierten brav abhaken und deren Liebeleien bebildern; außen vor bleibt meist die Kunst selbst. In einem Film von Julian Schnabel kann das zum Glück nicht passieren: Der „Schmetterling und Taucherglocke“-Regisseur ist selbst einer der bekanntesten zeitgenössischen US-Maler. Von Gian-Philip Andreas


Do., 18.04.2019

„Wenn Du König wärst“: Fantasy-Abenteuer mit Hintersinn Artus auf dem Pausenhof

Der junge Alex (Louis Serkis) hat ein Schwert gefunden. Und dieses Teil hat es in sich.

Als der 13-jährige Brite Alex (Louis Serkis) mal wieder vom Schulrowdy Lance (Tom Taylor, „Der dunkle Turm“) gejagt wird, zieht er per Zufall ein Schwert aus dem Geröll einer Baustelle. Dass es sich dabei um das sagenhafte Schwert Excalibur handelt, merkt er erst später. Von Gian-Philip Andreas


Do., 18.04.2019

Kino-Kritik „Die sagenhaften Vier“: Im Krimi

Luftiger Balanceakt mit den tierischen Helden in „Die sagenhaften Vier“.

Mit dem schönen alten Volksmärchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ hat der Animationsfilm „Die sagenhaften Vier“ nur die Zahl der Tiere gemein, die seit 1953 als Skulptur vor dem Bremer Rathaus stehen. Bei den Brüdern Grimm stolperten die verstoßenen Hahn, Katze, Hund und Esel in eine Räuberhöhle und vertrieben die Diebe, was eine schöne Sozialutopie mit Solidargemeinschaft ergab.


Do., 18.04.2019

„Der Fall Collini“: Leidlich spannende Verfilmung des Bestsellers Mörder mit Vergangenheit

Der geständige Mörder Fabrizio Collini (Franco Nero) beeindruckt durch seine Kraft und Ausstrahlung nicht nur seinen Pflichtverteidiger Casper Leinen (Elyas M’Barek).

Zur neuen Kinowoche präsentieren die Lichtspielhäuser als Neuzugänge: "Der Fall Collini", "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit", "Wenn du König wärst", "Ayka", "Lloranas Fluch" und "Die sagenhaften Vier". Die Filmbesprechungen unserer Kino-Experten Hans Gerhold und Gian-Philip Andreas. Von Hans Gerhold


Do., 18.04.2019

Welttanztag am 29. April Das Publikum wird bewegt

Eine Szene beim Welttanztag 2017: Hier zeigen Tänzerinnen der Ballettschule Sievert, was sie können.

Münster - Welttanztag in Münster: Das bedeutet seit einigen Jahren, dass Ensembles, Compagnien und Laiengruppen die Innenstadt zu einem Freiluft-Ballsaal machen. Am 29. April ist es wieder soweit. Von Karin Völker


Do., 18.04.2019

21-Jähriger leicht verletzt Messerstecherei in der Fußgängerzone

21-Jähriger leicht verletzt: Messerstecherei in der Fußgängerzone

Münster - Dem verbalen Streit folgte eine Messerstecherei: Unbekannte Täter verletzten am späten Mittwochabend auf der Ludgeristraße einen 21-Jährigen mit zwei Messerstichen.


Do., 18.04.2019

Culthe Fest in der Sputnikhalle Münster wird Metal-Metropole

Die österreichische Band Dornenreich ist einer der Headliner beim Cul­the Fest am Hawerkamp.

Münster - 16 Shows von 15 Bands auf drei Bühnen: Beim zweitägigen Culthe Fest kommen Fans von Black-, Death-, Post Metal und Dark Folk am Samstag und Sonntag (20./21. April) im Triptychon, in der Sputnikhalle und im Sputnik Café am Hawerkamp auf ihre Kosten.


Do., 18.04.2019

Polizisten stoppen 27-jährigen Raser Mit 220 Stundenkilometern durch das Stadtgebiet

Polizisten stoppen 27-jährigen Raser: Mit 220 Stundenkilometern durch das Stadtgebiet

Münster - Polizisten stoppten am Donnerstag auf der Bundesstraße 54 einen Raser. Der 27-Jährige war zuvor mit bis zu 220 km/h in der Stadt Münster unterwegs. Von Björn Meyer


1 - 25 von 13056 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region