So., 27.05.2018

Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ Sonderpreis für eine „Magische Flugbahn“

Der Münsteraner Simon Hillebrandt (18) vom Gymnasium St. Mauritz den mit 1000 Euro dotierten Sonderpreis Physik gewonnen.

Münster - Beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ hat der Münsteraner Simon Hillebrandt (18) vom Gymnasium St. Mauritz den mit 1000 Euro dotierten Sonderpreis Physik gewonnen. mehr...

So., 27.05.2018

Sommerwetter lockt ins Freie An, in und auf das Wasser

Wer die Möglichkeit hatte, der verbrachte am Wochenende Zeit im Freien – am Kanal, dem Aasee oder in den Parks der Stadt. Das Ehepaar Kina und Henry Kruithof (u.l.) genoss die Zeit derweil auf dem eigenen Boot. Eine Nummer kleiner, aber ebenso gut aufgelegt war Jan Groot (o.r.) mit seinem Surfboard am Hansaring.

Münster - Bei Temperaturen von bis zu 30 Grad Celsius suchten sich viele Münsteraner ein Plätzchen am Wasser oder in einem der hiesigen Parks. Eine eigene Geschichte hatten viele zu erzählen. Von Björn Meyer mehr...


So., 27.05.2018

Benefiz-Aktion von Margret und Andreas Franz Oldtimerfahrten für Klinik-Clowns

Eine Runde nach der anderen durch die Altstadt zogen die 22 Oldtimer, die sich zugunsten der Klinik-Clowns vor der Lambertikirche trafen und die Möglichkeit zum Mitfahren anboten.

Münster - Sie blitzten und blinkten mit der Sonne um die Wette, während sie ihre Runden durch die Innenstadt zogen: Die 22 Oldtimer, die Margret und Andreas Franz bereits zum 13. Mal für den guten Zweck in Bewegung gesetzt hatten. Von Claus Röttig mehr...


So., 27.05.2018

Unglück beim Tag des offenen Hofes Dachziegel rutschen auf Stände: Vier Personen leicht verletzt

Die Dachziegel des Stallgebäudes gerieten aus noch ungeklärten Gründen plötzlich ins Rutschen.

Münster-Sprakel - (Aktualisiert) Kurz nach Ende des Tages des offenen Hofes auf einem Hof in Sprakel sind Teile eines Stalldaches auf die Verkaufs- und Imbissstände gestürzt. Vier Menschen wurden verletzt. Von Helmut Etzkorn mehr...


So., 27.05.2018

Viertes „Münsteraner Bierfest“ auf dem Schlossplatz Besucher genießen die Vielfalt

Vielfalt war Trumpf auf dem „Münsteraner Bierfest“ vor dem Schloss: Über 250 verschiedene Sorten konnten die Besucher probieren, darunter extravagante Geschmacksrichtungen wie Mango und Ananas.

Münster - Ob Irland, Belgien oder Namibia: Auf dem vierten „Münsteraner Bierfest“ haben die Getränke häufig einen weiten Weg hinter sich. Wer sie probieren will, muss am Samstag aber nur den Weg bis zum Schlossplatz auf sich nehmen. Von Keno Fiedler mehr...


So., 27.05.2018

Aktion „Leezen-Liebe“ auf dem Stubengassenplatz Fahrradstadt mit Leben erfüllt

Beim Fahrradtag „Leezen-Liebe“ konnten Passanten alles rund um den Drahtesel entdecken und sich mit Informationen zwischen Technik, Tourismus und Städteplanung eindecken.

Münster - Alles rund ums Fahrrad wurde bei einem Aktionstag auf der Stubengasse geboten, vom Tandem bis zum Leihfahrrad. Von Claus Röttig mehr...


So., 27.05.2018

Philharmonischer Chor feiert sein 50-jähriges Bestehen Jubiläumskonzert zum Goldenen

Der Philharmonische Chor feiert sein 55-jähriges Bestehen im Jovel (v.l.): Darauf freuen sich Marvin Lindenberg (Jovel), Marita Heidrich (Vorsitzende des Philharmonischen Chors) und Martin Henning (Dirigent).

Münster - Der Philharmonische Chor Münster feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen – Anlass genug für ein ungewöhnliches, da ausnahmsweise nicht geistliches Konzert an einem verhältnismäßig ungewöhnlichen, da nicht für Chor- oder klassische Musik bekannten Ort: der Jovel Music Hall am Hafen. mehr...


So., 27.05.2018

Förderverein Aktuelle Kunst bietet „Compilation of Space“ In den Raum hinein „gezeichnet“

Die Künstlerin Anna Holzhauer versteht ihre Metallkonstruktionen nicht von ungefähr als „Zeichnungen im Raum“. Beim ersten Blick könnte man an Hocker denken. Die Bilder sind aus Esspapier.

Münster - Das Podest steht an prominenter Stelle direkt vor dem Haus. Es ist etwa einen halben Meter hoch und mit einer rosa schimmernden Plane umhüllt, so dass es wie ein riesiges Geschenkpaket wirkt. Von der Fläche nimmt es genau die eines Parkplatzes ein. Und das ist Absicht. Von Helmut Jasny mehr...


So., 27.05.2018

Trio attackiert 29-Jährigen Reizgas gesprüht und ausgeraubt

 

Münster - Drei Männer attackierten einen 29-jährigen Münsteraner am Samstag um 5.30 Uhr am Geisbergweg nahe dem Dom mit Pfefferspray und raubten ihn aus. mehr...


So., 27.05.2018

Mozarts „Don Giovanni“ als turbulenter Spaß in Münster Der Komtur kommt in die Kiste

Don Giovanni (Filippo Bettoschi) wird von seiner Verflossenen Donna Elvira (Kristi Anna Isene) verfolgt, während Don Ottavio (Youn-Seong Shim und Donna Anna (Nina Koufochristou) gerade in der Kiste stecken.

Münster - Mit der riesigen roten Schleife über dem Faltenwurf ihres Kleides sieht sie wie ein kostbares Geschenk für den Titelhelden aus: Donna Elvira, die einzige Frau, die den Verführer wirklich liebt. Und die mit ihrem Verfolgungsfuror zu seiner Entlarvung entscheidend beiträgt. Am Ende wartet dann ein ganz anderes Geschenk mit roter Schleife auf Don Giovanni ... Von unseremRedaktionsmitgliedHarald Suerland mehr...


So., 27.05.2018

Kaya Yanars Zeitdiagnosen in der Halle Münsterland Ausraster sind nichts für Anfänger

Unter Smileys: Comedian Kaya Yanar zieht gegen ganz viele Tücken des Alltags und nervige Mitmenschen zu Felde.

Münster - Donald Trump kann es, Heidi Klum kann es, Jürgen Klopp kann es, die Kamikaze-Kritiker im Internet können es am besten: ausrasten! Darin, blitzschnell die Nerven zu verlieren, scheint fast jedermann ein Profi zu sein – aber Kaya Yanar im Congress Saal bot mit „Ausrasten für Anfänger“ genau das: Show-Nachhilfe für klassische Ausraster. Von Günter Moseler mehr...


So., 27.05.2018

„Die Würde des Lebens beschützen“ Anti-Atomwaffen-Ausstellung im Landeshaus

Die Ausstellung „Die Würde des Lebens beschützen“ ist bis zum 8. Juni im Landeshaus zu sehen.

Münster - Im Landeshaus am Freiherr-vom-Stein-Platz ist bis zum 8. Juni die Ausstellung „Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen“ zu sehen. Von Lukas Speckmann mehr...


So., 27.05.2018

Pro & Contra Architekten-Vorschlag: Gute Idee für Schlossplatz-Bebauung?

Pro & Contra: Architekten-Vorschlag: Gute Idee für Schlossplatz-Bebauung?

Münster - Der Architekt Alexander Kolbinger hat eine Komplettbebauung der Flächen vom Kalkmarkt über den ehemaligen Hindenburgplatz bis hin zum Universitäts-Parkplatz am Schloss vorgeschlagen. Gute Idee? Ein Pro & Contra  Von Ralf Repöhler, Lukas Speckmann mehr...


So., 27.05.2018

Seen und Flüsse in Münster „Mikroplastik ist überall“

Plastikflaschen im Aasee: Wenn sie zerfallen, werden sie zu Mikroplastik. Solche Rückstände befinden sich in jedem Gewässer, betonen Experten.

Münster - Auch in den münsterischen Seen und Flüssen findet sich nach Einschätzung von Experten Mikroplastik. Ob und wie es in die Nahrungskette gelangen kann, das werden in den kommenden drei Jahren Wissenschaftler der Universität in den Rieselfeldern untersuchen. Von Martin Kalitschke mehr...


Sa., 26.05.2018

Gefangen hinter alten Gittern Redakteur für einen Tag im Gefängnis

Die Kiste mit Kleidung und Alltagshelfern bekommt jeder Häftling ausgehändigt. Redakteur Björn Meyer wurde im Block für Untersuchungshaft untergebracht. Die Zelle ist karg (r.), nur wenige private Dinge dürfen mitgebracht werden (l.).

Münster - Gefängnisse kennen die meisten Menschen nur aus Büchern oder Filmen. Unserem Redakteur Björn Meyer reichte das jetzt nicht mehr. Im Zuge seiner Serie „Meyer macht‘s“ ließ er sich für einen Tag in der JVA Münster einsperren. Von Björn Meyer mehr...


Sa., 26.05.2018

Natur leidet unter dem „Mai-Sommer“ Stadtförster sehnt sich nach Regen

Pulvertrocken sind zurzeit die Böden in Münster. Bewässern gehört für Gartenbesitzer zur Tagesordnung.

Münster - Die Menschen freut‘s – aber nicht die Pflanzen. In Wäldern, Wiesen und Feldern wird der Boden immer trockener. Schuld sind die warmen Temperaturen und der Niederschlagsmangel der vergangenen Wochen. Kein Wunder, dass sich Münsters Stadtförster anhaltenden Dauerregen wünscht. Von Martin Kalitschke mehr...


Sa., 26.05.2018

Interview mit Ulla Fahle Mieterhöhungen nach Modernisierungen beunruhigen Mieterschutzverein

Ulla Fahle, Geschäftsführerin des Mieter/innen-Schutzvereins, berät Menschen, die die Mieterhöhungen nicht mehr zahlen können.

Münster - In Münster werden häufig Mieter stark zur Kasse gebeten, wenn Vermieter die Wohnungen modernisieren. Für nicht wenige bedeutet das, dass sie aus ihrer Wohnung ausziehen müssen. Von Karin Völker mehr...


Sa., 26.05.2018

Umweltministerin auf Heimatbesuch Svenja Schulze diskutierte mit münsterischen Umweltgruppen

Umweltministerin Svenja Schulze am Freitagabend im Gespräch mit Vertretern von münsterischen Umweltinitiativen in den Räumen der SPD am Bahnhof.

Münster - Bundesumweltministerin Svenja Schulze war am Freitagabend auf Heimatbesuch bei der SPD. Die hatten Vertreter münsterischer Umweltgruppen zum Austausch mit der Ministerin eingeladen. Von Karin Völker mehr...


Sa., 26.05.2018

Brand in Mehrfamilienhaus Feuerwehr rettete Person aus brennender Wohnung

Brand in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr rettete Person aus brennender Wohnung

Münster-Handorf - Ein Rauchmelder hat am frühen Samstagmorgen vermutlich einem Menschen das Leben gerettet. Als die Feuerwehr aufgrund des Rauchmelders alarmiert zu einem Mehrfamilienhaus an der Straße Kerkschlag ausrückte, trafen die Einsatzkräfte auf eine starke Rauchentwicklung und Flammenschein aus dem ersten Obergeschoss des Gebäudes. Dort hielt sich noch eine Person auf. mehr...


Fr., 25.05.2018

Ausstellung „Irony and Idealism“ in der Kunsthalle Münster Potpourri an Positionen

Björn Dahlem zeigt filigrane und zerbrechliche Konstruktionswelten (vorne). Während Yoon Jongsuk in der Kunsthalle Münster großformatig ihre Geisteslandschaften präsentiert (hinten rechts).

Münster - Wer sich vom Titel der Ausstellung „Irony and Idealism“ Humor und hehre Ideen erhofft, muss Ironie und Idealismus mitbringen. Durch das Aufeinandertreffen von vier deutschen und vier koreanischen Künstlern soll in der Kunsthalle Münster das durch „globalen Konsum“ verursachte „Dilemma globaler Gleichschaltung“ in den Blick genommen werden. Von Gerhard H. Kock mehr...


Fr., 25.05.2018

Nach fast 40 Jahren ist Schluss Halle Münsterland streicht die Kegelparty

Nach fast 40 Jahren ist Schluss: Halle Münsterland streicht die Kegelparty

Münster - Aus für die früher sehr beliebte Kegelparty in der Halle Münsterland: Die Mega-Veranstaltung, die mal 40.000 Kegler anlockte, ist nicht mehr wirtschaftlich. Von Ralf Repöhler mehr...


Fr., 25.05.2018

Festival der Reizunterflutung Flashmob: Süße Träume liegen im Weg

Ganz schön warm, so in der Sonne. Aber hier gilt’s der Kunst, also wird klaglos mitten auf der Salzstraße geschlafen.

Münster - Was machen die da? Nichts. Um genau zu sein: sie schlafen. Mitten in der Fußgängerzone, wo sonst gekauft, gehetzt und gequasselt wird. Das ganze ist eine Kunstaktion, ein „Festival der Reizunterflutung“. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 25.05.2018

Auftakt der Klangzeit-Konzerte mit „Heaven and Earth Magic“ Musik zu Melone und Zahnschmerzen

Erhard Hirt, Florian Walter und Ross Parfitt (v. l.)

Münster - Seit Donnerstag stehen die Türen offen für zeitgenössische Musik. Das ist in diesem Fall sogar wörtlich zu nehmen, denn die „Klangzeit 2018“ will Räume erkunden – reale Räume und Räume aus Klang, sicher auch Spielräume für Unerhörtes. Von Chr. Schulte im Walde mehr...


1 - 25 von 7285 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region