Fr., 03.04.2020

Kunstarbeiten der Sechstklässler am Schlaun-Gymnasium Homeschooling mit Sean Scully

Erst waren die Schlaunschüler im Museum und haben sich die Scully-Skulptur angeschaut. Dann haben sie im Homeschooling Bilder gemalt. Die Arbeiten stammen von Gustav Wiesmann, Bela Becker,

Münster - Kurz bevor die Schulen wegen des Coronavirus schließen mussten, haben Sechstklässler des Schlaun-Gymnasiums noch das LWL Museum für Kunst und Kultur besucht. Sie sahen Arbeiten von Sean Scully, der gerne stapelt. Für das „Homeschooling“ gab es dann einen besonderen Auftrag von der Kunstlehrerin. Von Doerthe Rayen

Fr., 03.04.2020

Corona-Newsticker "Wir wissen, was wir den Schülern damit antun"

Corona-Newsticker: "Wir wissen, was wir den Schülern damit antun"

Münsterland - Das Coronavirus stellt das Leben bei uns auf den Kopf: Drastische Maßnahmen schränken das öffentliche Leben ein, Unternehmen melden reihenweise Kurzarbeit an, Krankenhäuser bereiten sich auf eine Welle von Covid-19-Patienten vor. Aber es gibt auch Nachrichten, die Mut machen. In einem Newsticker berichten wir laufend über die aktuellen Entwicklungen.


Fr., 03.04.2020

Am Stein-Gymnasium ist vorerst kein letzter Schultag geplant Schulleiter: Absage ist eine soziale Fürsorge

Der letzte Schultag am Stein-Gymnasium ist immer ein Highlight, wie diese Aufnahme aus dem vergangenen Jahr beweist.

Münster-Gievenbeck - Am heutigen Freitag wäre es richtig rund gegangen: Hunderte Gymnasiasten hatten sich auf ihren letzten Schultag und so auf eine zünftige Party gefreut. Wie so vieles dieser Tage fiel auch diese Sause der Corona-Pandemie zum Opfer. Eindrücke aus Insidersicht:


Fr., 03.04.2020

Auch Helfer können profitieren Agentur entwickelt Portal für Nachbarschaftshilfe

Die münsterische Agentur Ai-Port will Betroffenen in der Krise helfen. Daher hat das Unternehmen – auf dem Foto dessen Geschäftsführer Guido Dermann – das Portal „Nebenanhelden“ entwickelt.

Münster - Die Corona-Krise betrifft alle Menschen, generationen- und branchenübergreifend. Die münsterische Agentur Ai-Port hat sich überlegt, wie die Betroffenen in der Krise einander helfen können. Von Renée Trippler


Do., 02.04.2020

Gewerkschaft NGG zu Mitarbeitern in Münsters Lebensmittelindustrie 2400 Menschen arbeiten unter Volllast

Regale auffüllen ist in diesen Tagen deutlich häufiger notwendig.

Münster - Überstunden und Extra-Schichten sind für Supermarkt-Mitarbeiter in der aktuellen Corona-Krise an der Tagesordnung. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten fordert, nicht nur volle Regale, sondern auch den Arbeitsschutz ernst zu nehmen.


Do., 02.04.2020

Eindringlicher Appell des Vereins „draußen“ Obdachlosen-Versorgung bricht zusammen

Am Hafengrenzweg steht jetzt ein erster Anlaufpunkt für wohnungslose Menschen zur Verfügung.

Münster - Der Verein „draußen“ setzt sich für die Belange von wohnungslosen Menschen in Münster ein. In der Corona-Krise formuliert der Verein ein deutlichen Appell in Richtung Stadtverwaltung.


Do., 02.04.2020

Betrieb soll weiterlaufen Justizzentrum wird saniert

Das Justizzentrum wird bis 2021 saniert. Betroffen sind die Gebäude von Land- und Amtsgericht sowie die Staatsanwaltschaft.

Münster - Jahrelang wurde geplant, jetzt soll es endlich losgehen: Das Justizzentrum wird saniert, die Arbeiten sollen noch in dieser Woche beginnen. Der Betrieb in den Gerichten soll während der Bauzeit weiterlaufen.


Do., 02.04.2020

Interview Prof. Dr. Philipp Kümpers: „Die Ischgl-Gruppe war der Start“

Interview: Prof. Dr. Philipp Kümpers: „Die Ischgl-Gruppe war der Start“

Münster - Aktuell ist Münster aber auch die Stadt, die im Vergleich mit allen deutschen Großstädten die höchste Infektionsrate pro 100.000 Einwohner bundesweit aufzuweisen hat. Prof. Dr. Philipp Kümpers beschreibt, wie sich Münster das Virus eingefangen hat, und wie man sich gegen den zu erwartenden Höhepunkt an Infektionen gerüstet hat. Von Ansgar Griebel


Do., 02.04.2020

Überlebenskampf des Einzelhandels Online-Shops sollen Ostergeschäft retten

Spielzeug, geliefert vom Chef persönlich: Das wegen der Corona-Pandemie geschlossene Kinderkaufhaus Mukk setzt auf

Münster - Verschlossene Läden und leer gefegte Innenstädte: In Zeiten von Corona leiden die münsterischen Einzelhändler. Doch trotz immer größer werdender Existenzängste wehren sie sich gegen die Krise. Und gehen teils ganz neue Wege. Von Joel Hunold


Do., 02.04.2020

Musikschule in Coronavirus-Zeiten Westfälische Schule für Musik im Online-Unterricht

Musikschule in Coronavirus-Zeiten: Westfälische Schule für Musik im Online-Unterricht

Münster - In der Westfälischen Schule für Musik herrscht normalerweise viel Betrieb. In Corona-Zeiten ist das anders. Doch die Lehrer haben sich etwas einfallen lassen. Sie unterrichten ihre Schüler weiterhin - mit Audiodateien und Video-Unterricht.


Do., 02.04.2020

Unfall an der Königsstraße Radfahrer prallt gegen Autotür

Unfall an der Königsstraße: Radfahrer prallt gegen Autotür

Münster - Bei einem Unfall auf der Königsstraße ist am Mittwoch ein Radfahrer verletzt worden. Er ist gegen eine Autotür geprallt.


Do., 02.04.2020

Händewaschen gegen das Coronavirus Viel Seife und ein "Happy Birthday"

Händewaschen gegen das Coronavirus: Viel Seife und ein "Happy Birthday"

Münster - In Zeiten von Corona machen es alle noch mehr als sonst: Händewaschen. Chemiker Prof. Dr. Thomas Schupp von der Fachhochschule Münster erklärt, wieso das wichtig ist und was das Lied "Happy Birthday to you" damit zu tun hat.


Do., 02.04.2020

Pilotprojekt On-Demand-Verkehr in Hiltrup soll noch 2020 starten

Pilotprojekt: On-Demand-Verkehr in Hiltrup soll noch 2020 starten

Münster - Fünf bis acht Sitzplätze, keine festen Haltestellen und kein fester Fahrplan: So soll das On-Demand-Angebot in Hiltrup künftig aussehen. Unser Redakteur Dirk Anger befürwortet das Pilotprojekt in seinem Kommentar.


Do., 02.04.2020

Museen bleiben wegen Coronavirus geschlossen LWL bringt seine Kultur ins Internet

Museen bleiben wegen Coronavirus geschlossen: LWL bringt seine Kultur ins Internet

Münster - Vor gut drei Wochen hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe all seine Museen wegen der Corona-Krise geschlossen. Untätig sind die Mitarbeiter seitdem allerdings nicht: Der LWL bringt seine Ausstellungen und Angebote ins Internet.


Do., 02.04.2020

Solidaritäts-Aktion der Nachbarschaft Applaus und Jazz vom Balkon am Enschedeweg

Am Enschedeweg danken die Anwohner mit Applaus denjenigen, die in Zeiten von Corona für andere da sind . . .

Münster-Gievenbeck - Zuspruch tut bekanntlich gut. Das wissen auch die Anwohner des Enschedewegs, die sich das italienischen Vorbild vornahmen und sich ihrerseits auf unkonventionelle Weise bedankten: mit Applaus. Die Aktion soll weitergehen. Von Claus Röttig


Do., 02.04.2020

Bis zu 20.000 Schüler greifen auf System zu Schul-IT besteht Corona-Stresstest

Das citeq@school-Team ist der Ansprechpartner der Schulen in IT-Fragen. Es hat besonders zu Beginn der Schulschließungen bei allen Fragen mit großem Engagement weitergeholfen.

Münster - Aktuell greifen zwischen 15.000 und 20.000 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig auf das Schul-IT-System der Citeq zu, berichtet die Stadt. Nach ihrer Einschätzung hat die Schul-IT den Corona-Stresstest bestanden.


Do., 02.04.2020

Appell zu Gelassenheit und Augenmaß Professor stellt Corona-Maßnahmen infrage

Prof. Dr. Ulrich Keil

Münster - Das Coronavirus gefährdet global die Gesundheit der Menschen – und bringt das komplette Leben ins Trudeln. Professor Ulrich Keil, Epidemiologe von der Universität Münster und ehemaliger Berater der WHO, vergleicht die jetzige Epidemie mit anderen Seuchen. Er ruft zu mehr Gelassenheit auf. Von Karin Völker


Mi., 01.04.2020

Corona-Krise Einzelhändler können Mieten nicht mehr zahlen

Geschlossene Läden, keine Einnahmen. Einzelhändler geraten mit den Mietzahlungen an die Grenzen: auf der Ludgeristraße, beim Konzern Galeria Karstadt Kaufhof oder in den Arkaden.

Münster - Einzelhändler brechen nach der Geschäftsschließung durch die Corona-Krise die Einnahmen komplett weg – viele kündigen jetzt an, keine Miete mehr zahlen zu können. Für die münsterische Innenstadt könnte das massive Folgen haben. Von Karin Völker


Mi., 01.04.2020

Gefährdete Kinder: Schulen und Kitas als Haupt-Melder fehlen Höhere Verantwortung für Nachbarn

Das Vinzenzwerk in Handorf ist eines der beiden großen Kinder- und Jugendheimen in Münster. Die jungen Bewohner befinden sich derzeit rund um die Uhr in ihren jeweiligen Gruppen.

Münster - Die Schulen und Kitas sind geschlossen: Die Bewohner der beiden großen Kinder- und Jugendheime Münsters sind jetzt also rund um die Uhr in ihren Gruppen und müssen betreut werden. Das stellt Mitarbeiter und Kinder vor große Herausforderungen. Von Bettina Laerbusch und, Lukas Speckmann


Mi., 01.04.2020

Kunst-Aktion beim Service Wohnen an der Meyerbeerstraße Herz-Bilder verbinden Senioren

Bewohnerin Bernhardine Wrobel freut sich sehr über die Herzen-Aktion von Astrid Kemler.

Münster-Mecklenbeck - Je länger ältere Menschen selbstständig am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilnehmen können, umso besser ist das für ihre Lebensqualität und Gesundheit. In Zeiten von Corona und Kontaktsperre sind diese Möglichkeiten sehr eingeschränkt. Doch die Not macht erfinderisch. Von Peter Sauer


Mi., 01.04.2020

Prozess gegen Hotelchef Spuren deuten auf Brandstiftung im B&B-Hotel hin

Im August hat es in dem Hotel gebrannt.

Münster - An acht verschiedenen Stellen hätten Spürhunde Spuren von Brandbeschleuniger gefunden. Allerdings nicht im Badezimmer, wo der Angeklagte den Benzinkanister hatte entleeren wollen. Das hat der Leiter der Mordkommission vor dem Landgericht in dem Prozess gegen einen ehemaligen Hotelchef berichtet. Von Renée Trippler


1 - 25 von 18807 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland