So., 21.07.2019

Münster Schützen für langjährige Treue zum Verein geehrt

Münster: Schützen für langjährige Treue zum Verein geehrt

Gronau - Im Rahmen des Frühschoppenkonzerts sind am Sonntagvormittag nach dem Gottesdienst im Festzelt langjährige Mitglieder des Schützenvereins Buterland-Beckerhook ausgezeichnet worden.

Mo., 22.07.2019

Straßensperrungen in der Nacht Neuer Asphalt für die Scharnhorststraße und Torminbrücke

Straßensperrungen in der Nacht: Neuer Asphalt für die Scharnhorststraße und Torminbrücke

Münster - Autofahrer aufgepasst: Da die Scharnhorststraße und die Torminbrücke am Donnerstag und Freitag (25./26. Juli) neue Deckschichten bekommen, müssen die Straßen teilweise gesperrt werden. Die Einschränkungen gelten vor allem für die Nachtstunden - aber nicht nur.  


Mo., 22.07.2019

Polizei sucht Zeugen Diebe treten 27-Jährigen von Fahrrad

Polizei sucht Zeugen: Diebe treten 27-Jährigen von Fahrrad

Münster - Handgreiflichkeiten in der Nacht: Am Samstag (20. Juli) um 2.20 Uhr traten unbekannte Täter an der Jüdefelderstraße einen 27-Jährigen von seinem Fahrrad und entwendeten es. Das ließ sich die Freundin des Bestohlenen jedoch nicht gefallen. 


Mo., 22.07.2019

Susanne Mecklenburg im LWL-Planetarium Musikalische Mondlandung

Susanne Mecklenburg kommt mit ihrer Show „Over the Moon – eine musikalische Mondlandung“ ins LWL-Planetarium.

Münster - Der Mond hat die Menschen schon immer fasziniert. Nicht erst seit der Mondlandung vor 50 Jahren. Susanne Mecklenburg taucht am 27. Juli (Samstag) musikalisch in die Geschichte der Mensch-Mond-Beziehung ein. Unterstützt wird ihre Show im LWL-Planetarium von spektakulären Video-Projektionen.


Mo., 22.07.2019

Münster kooperiert mit Düsseldorf und Bergischem Land Gemeinsame Klärschlammverwertung

Unterzeichneten den Gesellschaftsvertrag (v.l.): Ingo Noppen (Düsseldorf), Prof. Dr. Lothar Scheuer (Aggerverband), Michael Grimm (Münster), Martin Wegner (Bergisch-Rheinischer Wasserverband), Jörg Blohm (Düsseldorf), Georg Wulf (Wupperverband), Hans-Bernd Schumacher (Bergisch-Rheinischer Wasserverband).

Münster - Klärschlamm fällt in jeder Kommune an, die über ein Klärwerk verfügt. Und so eigenständig, wie die Kommunen beim Klären des Wassers unterwegs sind, sind sie es zumeist auch bei der Entsorgung des Schlamms. Jetzt kooperiert die Stadt Münster mit vier Partnern bei der Verbrennung des Klärschlamms.


Mo., 22.07.2019

Bibelforscher beim Wissenscamp Drucken wie im 15. Jahrhundert

Maximilian ließ sich alles genau von den Bibelforschern im Q.Uni-Camp zeigen und druckte mit der stilechten Druckerpresse gleich selber eine Bibelseite aus dem Johannes-Evangelium.

Münster - Die Inhalte der Bibel näher kennenlernen und dabei auch noch zusehen, wie im Mittelalter Bücher gedruckt wurden: Das konnten Kinder beim Q.Uni-Camp. Ganz leichte historische Abweichungen gab es an der Druckerpresse – das tat der Neugier der Kinder aber keinen Abbruch. Von Claus Röttig


Mo., 22.07.2019

Landwirte im Gespräch mit Oberbürgermeister Markus Lewe Ansprüche auf einen Nenner bringen

Landwirte treffen die Verwaltung (v.l.): Stadtrat Matthias Peck, Andreas Nienaber (Amt für Immobilienmanagement), Heiner Bruns (Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit), Susanne Schulze Bockeloh (Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes), Heinz-Georg Hartmann (Kreislandwirt), Oberbürgermeister Markus Lewe und Henrik Lütke Brintrup (stv. Vorsitzender des Kreisverbandes).

Münster - Im regelmäßigen Austausch sind Münsters Landwirte und der Oberbürgermeister schon seit langem. Markus Lewe könnte sich allerdings noch mehr vorstellen: einen Landwirtschaftsbeauftragten in seiner Verwaltung. Der Kreisverband kann sich dies gut vorstellen.


Mo., 22.07.2019

Ferienprogramm im Wienburgpark beginnt heute Kinder entdecken das Universum

Die rund 40 pädagogischen Betreuer freuen sich auf die kommenden Wochen: Denn das Feriencamp Atlantis hat wieder seine Tore geöffnet und entführt dieses Mal die jungen Besucher in den Weltraum.

Münster - Ganz schön geschlaucht von den Aufbauarbeiten, aber auch voller Vorfreude auf die Kinder sind die vielen freiwilligen Helfer des Abenteuerlanden Atlantis im Wienburg. Am heutigen Montag geht es los, und die Kinderstadt steht in diesem Jahr – passend zur Mondlandung – ganz im Zeichen der Raumfahrt. Von Claus Röttig


Mo., 22.07.2019

AStA kritisiert Exzellenz-Strategie „Für eine in der Breite ausfinanzierte Uni-Landschaft“

 

Münster - Während am Freitag quer durch Deutschland die Mitarbeiter diverser Universitäten live bangten, ob ihre Hochschule für die nächsten Jahre den Namen „Exzellenzuniversität“ führen und damit verbunden viele Fördergelde einstreichen darf, kritisiert der AStA der Uni Münster die gesamte Strategie.


Mo., 22.07.2019

Zuchtschau der Teckelgruppe in Münster Fliegende Ohren auf kurzen Beinen

Die schwarze Nase vorn hatte beim Dackelrennen, wer sich nicht durch Zuschauer oder Kurzhaar-Konkurrenten ablenken ließ. Ob Harry von seinem langbeinigen Windhund-Freund Horst tatsächlich gute Renntipps bekommen hat, ist nicht überliefert.

Münster - Die dreijährliche Zuchtschau der Teckelgruppe Münster-Ascheberg wurde erstmals bereichert durch ein Dackelrennen. Die Jux-Veranstaltung kam gut an beim Publikum auf dem Vereinsgelände am Wilhelmshavenufer in Nähe der Schleuse. Von Helmut P. Etzkorn


So., 21.07.2019

Optimierte Versorgung älterer Patienten St.-Franziskus-Hospital erhält 269.000 Euro vom Ministerium

Freuen sich über die Fördersumme in Höhe von 269 000 Euro, die die Abteilung für Perioperative Altersmedizin vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales erhalten hat (v.l.): Klaus Abel (Geschäftsführer des St.-Franziskus-Hospitals), Dr. Simone Gurlit (Leitende Ärztin der Abteilung für Perioperative Altersmedizin sowie Kompetenzzentrum Demenzsensibles Krankenhaus und Delirmanagement), Dr. Daisy Hünefeld (Vorstandsmitglied der St.-Franziskus-Stiftung) und Prof. Dr. Ulrich Göbel (Chefarzt der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin).

Münster - Die bestmögliche Versorgung kranker Menschen ist der oberste Grundsatz eines jeden Hospitals. Doch zur Krankheit kommen bei immer mehr alten Menschen Zustände von Verwirrtheit, die den Heilungsverlauf behindern. Das St.-Franziskus-Hospital hat jetzt Fördergelder bekommen, die die bestehenden Programme in diesem Bereich ausweiten helfen sollen.


So., 21.07.2019

50 Jahre Mondlandung Mit dem Planetarium eine Zeitreise in die „Sixties“

50 Jahre Mondlandung – dieses Jubiläum wurde im LWL-Planetarium ausgiebig gefeiert. In einer Mondlandschaft galt es dabei, Selfies zu schießen.

Münster - Das Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde zeigt normalerweise tagsüber den Blick in den nächtlichen Himmel. Am Samstag war das Museum nachts für Besucher Anziehungspunkt. Es galt, den 50. Jahrestag der Mondlandung zu feiern. Von Maria Conlan


So., 21.07.2019

Lasernacht beim Q.Uni-Camp Laser, Schwarzlichtschminke und Gruselgeschichten

Schwarzlicht brachte während der Lasernacht „Q.Uni leuchtet“ Licht ins Dunkel.

Münster - Licht hat erhellende Wirkung – vor allem bei der Lasernacht des Q.Uni-Camps im Schlossgarten. Dort entdeckten Kinder am Freitagabend unter anderem, dass Flammen nicht immer wie Flammen aussehen müssen. Von Maria Conlan


So., 21.07.2019

Verbindungsbrücke bei Brillux wurde eingebaut Brückeneinbau ist Millimeterarbeit

Mit zwei großen Kränen wurde die Verbindungsbrücke vom Brillux-Gelände über die Weseler Straße gehoben.

Münster - Die neue Brücke, die zwei Gebäude der Firma Brillux über der Weseler Straße verbindet, ist 40 Meter lang und wiegt 120 Tonnen. Der Einbau war vor allem eins: Millimeterarbeit. Von Anna Spliethoff


So., 21.07.2019

Kinder-Aktions-Tour im Hauptbahnhof Breakdance zum Mittanzen

Unglaubliche „Moves“ bei der Kinder-Mitmach-Aktionstour der Einkaufsbahnhöfe in NRW: Breakdance-Weltmeister Ardit Gjikaj alias „AirDit“ machte mit seiner „TNT-Crew“ Station in Münster.

Münster - Coole Moves standen am Samstag in der Empfangshalle des Hauptbahnhofs Münster auf dem Programm. Ein echter Breakdance-Weltmeister war im Rahmen der Kinder-Aktions-Tour angereist und präsentierte manch wilde Drehung. Von Claus Röttig


So., 21.07.2019

Sommersend 2019 Kostenloser Kinderspaß kommt gut an

Der Kinderbereich fand seinen Platz direkt neben dem Riesenrad.

Münster - Zum ersten Mal lockt der Sommersend seine Besucher nicht nur mit rasanten Fahrten und leckeren Snacks. In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal einen Kinderbereich mit kostenlosen Angeboten. Kinder und Eltern haben den am Wochenende gleich mal ausgiebig getestet. Von Anna Spliethoff


So., 21.07.2019

Vorfall in Moschee in Münster Koran geschändet: Polizei ermittelt

In der Moschee an dieser Adresse in Münster kam es am Freitag zu einem Vorfall, bei dem eine Ausgabe des Korans geschändet wurde; hier ein Archivfoto vom Meßkamp. 

Münster - Die Hintergründe einer Koran-Schändung in Münster sind noch nicht geklärt. Der Moschee-Verein spricht von einem Anschlag. Die Polizei widerspricht dieser Wortwahl. Von Dirk Anger


So., 21.07.2019

Organist Klaus Eldert Müller in der Apostelkirche Perlen aus dem hohen Norden

Klaus Eldert Müller aus Lübeck spielte ein exzellentes Konzert in der Apostelkirche.

Münster - „Raritäten aus dem Norden“, so beschrieb Lambertikantor Tomasz Adam Nowak das Programm seines Organisten-Kollegen Klaus Eldert Müller aus Lübeck. In der Tat hatte der schlaksige Musiker, der sich auf der Empore ans Werk machte, viele Orgelperlen aus dem Norden aufs Pult gelegt; Raritäten aus Lübeck inklusive. Die kamen bei den Orgelfreunden in der Apostelkirche glänzend an. Von Arndt Zinkant


So., 21.07.2019

Sommerreise mit Galaxy Brass Meisterliches zum Silberjubiläum

Galaxy Brass steht seit 25 Jahren für herausragende Blechbläsermusik.

Münster - Das Getuschel verstummte, als die Trompeten, Posaunen und Hörner in der Aula der KSHG den ersten Ton anstimmten. Mit einer kurzen, wuchtigen Intrada hieß das Blechbläserensemble „Galaxy Brass“ sein Publikum willkommen. Seit 25 Jahren lotet das Ensemble die Höhen und Tiefen seiner glitzernden Instrumente aus. Von Felicia Klinger


So., 21.07.2019

Kindertheaterreihe „Roter Hund“ präsentiert „Käfer und Spinne“ Grobian gegen feine Dame

Tina El-Fayoumy als Spinne und Maik Evers als Käfer suchen jenseits ihrer Temperamentsunterschiede doch das Gemeinsame.

Münster - Die Spinne kommt eindeutig aus besserem Haus. Im schicken hechtgrauen Dress stolziert sie über die Bühne, eine echte Madame. Bestimmt hat sie als Kind mal Ballettunterricht gehabt, so graziös, wie sie sich bewegt. Alles an ihr wirkt vornehm. Sogar die Netze, die sie spinnt und in denen sich allerlei kleines Getier verfängt, das sie dann mit spitzen Fingern herauszupft und verspeist. Von Helmut Jasny


So., 21.07.2019

Neues Appartementgebäude Neubau am Skaters Palace

Dieser Neubau entsteht an der Ecke Scheibenstraße/Königsweg. Das Gebäude rechts gehört zum neuen Quartier der Wohn- und Stadtbau an der Scheibenstraße.

Münster - Neue Nachbarn für das Skaters Palace: An der Ecke Scheibenstraße/Königsweg entsteht ein neues Appartementgebäude mit 35 Wohnungen. Der Architekt nennt es einen „Glücksfall“. Von Klaus Baumeister


So., 21.07.2019

Zusammenstoß bei Verfolgung Zwei Polizeibeamte nach Unfall bei Verfolgung verletzt

Schwer beschädigt wurde der Streifenwagen bei dem Zusammenstoß. Die beiden Polizeibeamten wurden leicht verletzt.

Münster-Hiltrup - Ein Streifenwagen wurde am Samstagnachmittag in einen Unfall verwickelt. Zwei Polizisten wurden dabei leicht verletzt. Die Beamten hatten gerade zur Verfolgung eines gestohlenen Wagens angesetzt.


So., 21.07.2019

Generalintendant Dr. Ulrich Peters im Sommerinterview Künstler und Gäste zusammenbringen

Münsters Generalintendant Dr. Ulrich Peters hat als Chef des Theaters schon sieben Spielzeiten hinter sich und nun noch drei vor sich. Er macht sich auch schon Gedanken über die Zeit danach.

Münster - Theater-Chef Dr. Ulrich Peters nimmt eine erfolgreiche Saison, das in jeder Hinsicht kommunikative Theatertreffen und die gute Stimmung bei Gästen und Publikum zum Anlass, noch einmal für die Umbaupläne seines Hauses zu werben. Drei Jahre in Münster liegen noch vor ihm. Da beschäftigt den Theatermann jetzt mitunter auch schon die Frage, wie es danach beruflich weitergeht. Von Harald Suerland


So., 21.07.2019

Martina Arndts-Haupt war 32 Jahre städtische Frauenbeauftragte „Das erledigt sich nie“

Martina Arndts-Haupt war in 32 Jahren Frauenbeauftragte der Stadt Münster. Jetzt geht sie in den Ruhestand.

Münster - Sie war die erste städtische Frauenbeauftragte, als Martina Arndts-Haupt vor 32 Jahren den hart umkämpften Job antrat. Jetzt verabschiedet sie sich in den Ruhestand und blickt im Interview mit unserer Redakteurin Karin Völker zurück auf drei Jahrzehnte Frauenpolitik in Münster.


So., 21.07.2019

Pferdezucht und Reitsport bei der Westfalen-Woche Nachwuchschampions in Handorf gesucht

Fein herausgeputzt präsentieren Westfalens Pferdezüchter ihren besten Nachwuchs für den Reitsport bei der Westfalen-Woche vom 23. bis 28. Juli in Handorf.

Münster-Handorf - Beim Westfälischen Pferdestammbuch in Handorf wissen sie, dass schon so einige spätere Pferdesport-Karrieren bei ihnen auf der Anlage begonnen hat. Und zwar sowohl im als auch mit Sattel. Kommende Woche – vom 23. bis 28. Juli – werden wieder Nachwuchschampions gesucht. Bei der Westfalen-Woche im Pferdezentrum an der Sudmühlenstraße.


1 - 25 von 14715 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland