Do., 07.12.2017

Dr. Ring-Ding bei „Sebel plus“ im Jovel Gerade zurück aus Mexiko

Christin Koll und Sarah Schäfer an Gitarre und Keyboard nennen sich „Ohrenpost“

Münster - „Unverschämt untätowiert“, mit solch humorvollen Songs unterhält zunächst Sebel selbst mit der großartig aufgelegten Hausband des Jovel die Gäste – und die dürfen sich schon mal im Mitsingen üben. Die Stimmung ist schnell oben, und da bleibt sie auch. Von Andreas Hasenkamp

Do., 07.12.2017

2000 gelbe Westen für Fahrradfahrer Mehr Sicherheit durch Sichtbarkeit

Am Schlossplatz wurden am Donnerstagmorgen von den Mitgliedern der Ordnungspartnerschaft Unfallprävention die ersten von 2000 gelben Westen an Radler verteilt.

Münster - Die Ordnungspartnerschaft Verkehrsunfallprävention wird wieder aktiv: Nachdem der Rat „grünes Licht“ für neue Aktionen gegeben hat, startete eine Verteilaktion von 2000 gelben Westen, die in der dunklen Jahreszeit mehr Sicherheit für Radler bieten sollen. Von Helmut Etzkorn


Do., 07.12.2017

Überfall am Hoher Heckenweg Supermarkt-Mitarbeiterin mit Pistole bedroht

 

Münster - Eine 53-jährige Supermarkt-Mitarbeiterin ist am Donnerstagmorgen von einem bewaffneten Mann überfallen worden. Die Polizei bittet um Hinweise.


Do., 07.12.2017

Verkehrsunfälle Münster verlangt von der EU sicherere Lastwagen

Verkehrsunfälle: Münster verlangt von der EU sicherere Lastwagen

Münster - Weg mit dem „toten Winkel″! Münster und 17 andere europäische Städte fordern gemeinsam schärfere Sicherheitsstandards für Lastwagen, um Fußgänger und Radfahrer besser zu schützen. In einem offenen Brief wandten sich die Städte an EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Von Jan Hullmann, mit dpa


Do., 07.12.2017

Feuerwehr löscht Brand auf A1 Lkw mit Möbeln in Flammen - Autobahn stundenlang gesperrt

Feuerwehr löscht Brand auf A1 : Lkw mit Möbeln in Flammen - Autobahn stundenlang gesperrt

Greven/Münster - Gegen 4 Uhr erhielt die Feuerwehr am Donnerstagmorgen mehrere Notrufe von der Autobahn 1. In Fahrtrichtung Dortmund kurz vor der Abfahrt Münster-Nord in Nähe des Rastplatzes Sandrup stand ein Lastwagen einer Möbelspedition in Flammen. Der Fahrer konnte den Laster noch an den Rand fahren, er blieb unverletzt. Von Helmut Etzkorn


Do., 07.12.2017

Haushaltsplan des Bistum Münster für 2018 639 Millionen Euro an Aufwendungen

Haushaltsplan des Bistum Münster für 2018: 639 Millionen Euro an Aufwendungen

Münster - Das Bischöfliche Generalvikariat hat am Donnerstag in Münster den Haushaltsplan des Bistums für das Jahr 2018 veröffentlicht. Darin geht das Generalvikariat für den NRW-Teil von 639,5 Millionen Euro an Aufwendungen aus.  Von Elmar Ries


Do., 07.12.2017

Stadt streicht Fördergelder „Elternsprechstunden“ vor dem Aus

In den „Familiencafés“ wie in der Kita Uppenberg bekommen Eltern Rat. Die Stadt streicht die Zuschüsse.

Münster - Obwohl die Familiencafés sehr gut angenommen wurden, will die Stadt keine weiteren Fördergelder für dieses Projekt zur Verfügung stellen. Von Corinna Wehr


Do., 07.12.2017

Rechtsanwalt eingeschaltet Stadtwerke-Chefs streiten weiter

Dr. H. Müller-Tengelmann  

Münster - Weil sich die beiden tief zerstrittenen Stadtwerke-Geschäftsführer nicht auf eine Lösung verständigen konnten, soll nun ein eigens engagierter Rechtsanwalt die Spitze des städtischen Versorgungsunternehmens auf Kurs bringen. Von Dirk Anger


Do., 07.12.2017

Studenten mit Finanzproblemen Präsident des Studentenwerks fordert Reformen

Das Ausfüllen eines Bafög-Antrags nimmt einige Zeit in Anspruch. Neben detaillierten Auskünften über Erspartes muss auch das Einkommen der Eltern offengelegt werden.

Münster - Das Abitur ist bestanden, der Studienplatz in trockenen Tüchern und der Mietvertrag für das erste WG-Zimmer nach schier endloser Suche endlich unterschrieben. Wer glaubt, sich jetzt endlich voll und ganz auf das Studium konzentrieren zu können, hat seine Rechnung ohne das Bafög-Amt gemacht. Von Mirko Heuping


Mi., 06.12.2017

„Art & Antik“ kommt in die Halle Münsterland Kunst-Herz schlägt höher

Selbstverständlich sind auch die klassischen Gemälde wieder ein Hauptschwerpunkt bei der „Art & Antik“ in der Halle Münsterland.

Münster - Vom 14. bis 18. Februar 2018 findet bereits zum 42. Mal die „Art & Antik“ im MCC Halle Münsterland statt. 70 Aussteller zeigen Gemälde, Porzellan, Möbel, Schmuck und alles Weitere, was das Kunst- und Antiquitäten-Herz höher­schlagen lässt, heißt es in einer Pressemitteilung der Halle Münsterland. Rund 7500 Besucher wurden beim letzten Mal verzeichnet.


Mi., 06.12.2017

Unbefristete Zuschüsse werden überprüft Ausschüsse beraten aber jeden Einzelfall

Sitzung der FDP-Ratsfraktion

Münster - Die FDP vertritt die Ansicht, dass manche städtischen Zuschüsse keine Grundlage in der Alltagswirklichkeit mehr haben und deshalb überholt seien. Im Haushalts- und Finanzausschuss beantragten die Liberalen am Mittwochabend, „dass alle Zuschüsse, die von der Stadt bisher ohne Befristung an Dritte gezahlt werden“, auslaufen und in 2018 „für den Haushalt 2019 neu beantragt werden“. Von Klaus Möllers


Mi., 06.12.2017

Benefiz-Gala für das Hospiz Lebenshaus im April 2018 Das Leben feiern

Auch in 2018 ist Thomas Philipzen der Frontmann des „Lebensfestes“. 

Münster - Freunde des „Lebensfestes“ dürfen sich jetzt schon freuen: Der Vorverkauf für das 15. „Lebensfest“ am 14. April 2018 im Congress-Saal der Halle Münsterland hat begonnen.


Mi., 06.12.2017

WN Spendenaktion 2017 „Raue Schale, weicher Kern“

Judith Schweitzer hat die Arbeit mit den ehemals Wohnungslosen sehr zu schätzen gelernt. Die Männer erzählen ihr viel von dem, was sie in den Jahren der Obdachlosigkeit erlebt haben.

Münster - Jeden Tag kocht sie eine frische Mahlzeit, manchmal hilft sie bei der Wäsche oder setzt ein Hörgerät ein: Judith Schweitzer arbeitet im Wohnprojekt „Wohnen 60 Plus“. Und ist vor allem Ansprechpartnerin. Von Anna Spliethoff


Mi., 06.12.2017

Interview mit Klaas Heufer-Umlauf und Mark Tavassol Ohne Joko, dafür aber mit Mark: Gloria kommen nach Münster

Gloria: Im Oktober hat die Band von Klaas Heufer-Umlauf (l.) und Mark Tavassol ihr dritte Album „Da“ veröffentlicht. Jetzt ist das Duo wieder auf Tour und kommt auch nach Münster.

Münster - Gerade noch auf der Showbühne, am 14. Dezember dann im Skaters Palace: Klaas Heufer-Umlauf kommt nach Münster. Zusammen mit Ex-Wir-sind-Helden-Bandmitglied Mark Tavassol. Gloria heißt die Band, im Gepäck haben sie ihr drittes Album "Da". Wir haben mit ihnen gesprochen. Von Carsten Vogel


Mi., 06.12.2017

10. Ercis Launch Pad Digitaler Ideenwettbewerb

Auftakt zum zehnten „Ercis Launch Pad“ an der Uni: Prof. Gottfried Vossen vom Institut für Wirtschaftsinformatik begrüßt die Gründer, Finalisten und Jury-Mitglieder zum digitalen Ideenwettbewerb. In der Bildmitte Start-up-Profi Titus Dittmann. .

Münster - Beim 10. Ercis Launch Pad, dem Ideenwettbewerb für Startups und Gründungswillige an der Uni, präsentierten am Mittwoch sieben Finalisten ihre digitalen Konzepte. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 06.12.2017

Gemeinsamer Antrag an den Rat   Foto: CDU und Grüne fordern schnelleren Ausbau des Kanals

Gemeinsamer Antrag an den Rat   Foto:: CDU und Grüne fordern schnelleren Ausbau des Kanals

Münster - Die Ratsfraktionen von CDU und Bündnis-Grünen fordern in einem gemeinsamen Antrag den Bund auf, den Kanalausbau auf der Strecke Münster deutlich zu beschleunigen. Eine weitere Verzögerung der Fertigstellung bis 2026 sei nicht akzeptabel. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 06.12.2017

Rapp gegen Kindesmissbrauch Kinder rappen gegen Gewalt

Marian Hünermann und die Schüler rappen gemeinsam gegen Kindesmissbrauch. Die Bilder zeigen Kinder aus dem Rap-Video des Kinderschutzbundes Münster.

Münster - Schüler aus Münster machen bei einem Videodreh für einen Rap-Song mit, der auf sexualisierte Gewalt an Kindern aufmerksam machen soll. Der münsterische Rapper Marian Hünermann hat den „Stop- Song“ zum Thema produziert für den Kinderschutzbund produziert. Von Corinna Wehr


Mi., 06.12.2017

Münster Diese Projekte haben es bis ins Finale beim zehnten „Ercis Launch Pad“ geschafft

  Strive CDN: Mit einer neuen Technik sollen Live-Streams optimiert und 90 Prozent der Kosten gespart werden. Im stark wachsenden Markt des Live-Streamings sollen trotz zunehmender Qualitätsanforderungen und langsam wachsender Infrastruktur vorhandene Netze effizienter genutzt werden können.


Mi., 06.12.2017

Dortmund-Ems-Kanal Kritische Vermutung widerlegt: Keine Vier-Tage-Woche beim Kanalausbau

Aktuell werden von einer Stahlbaufirma aus Magdeburg die einzelnen Elemente für die neue Laerer-Landweg-.Brücke auf einer Baustelle am Ufer zusammengebaut. Die Arbeiter machen freitags früher Schluss, weil sie einen weiten Heimweg haben.

Münster - Der Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals verzögert sich um weitere vier Jahre. Und viele, die regelmäßig an der Kanalpromenade spazieren gehen, wollen einen Grund für die lange Bauzeit ausgemacht haben. Nur von Montag bis Donnerstag würden Arbeiter gesichtet, dann gebe es regelmäßig ein „langes Wochenende“, so die Beobachter. Von Helmut Etzkorn


Mi., 06.12.2017

Drittes Sinfoniekonzert in Münster Zauberklang und Purzelbaum

Bettina Aust und Dirigent Mihkel Kütson

Münster - Irgendwann wurde sie nur noch „Fräulein Weber“ genannt. Von einem Kommilitonen, der darüber scherzte, dass Bettina Aust das erste Klarinettenkonzert von Weber im Studium so oft spielte. Aber es hat sich gelohnt: Die Früchte dieser Vorliebe konnte das Publikum im Großen Haus beim dritten Sinfoniekonzert genießen. Von unseremMitarbeiterArndt Zinkant


Mi., 06.12.2017

Der Film „Alle Jahre wieder“ läuft wieder Obligatorisches Leckerli

Der Film „Alle Jahre wieder“ läuft wieder – im Schlosstheater, wo Christian Tenfelde treue Fans begrüßen kann.

Münster - „Ein Film, den es nicht alle Jahre gibt!“, verheißt der Untertitel des Original-Plakats aus dem Jahre 1967. Doch was vor 50 Jahren eher augenzwinkernd gemeint war, gilt heute umso weniger: Ulrich Schamonis „Alle Jahre wieder“ stellt im Adventskalender der Münsteraner ein längst obligatorisches Leckerli dar: Es ist ein Kultstreifen mit treuer Fan-Gemeinde. Von Wolfgang A. Müller


Mi., 06.12.2017

12 000 Euro Sachschaden Sohn demoliert Pkw bei Spritztour

Der beschädigte  Mercedes

Münster - Diese Spritztour wird teuer: Ein 14-Jähriger hat bei einer Fahrt mit dem Auto seiner Eltern zwei andere Fahrzeuge und einen Gartenzaun beschädigt.


11401 - 11425 von 15800 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland