Mo., 27.11.2017

Evangelische Kirchengemeinde Benefizkonzert und kleines Gemeindefest

So stellt sich der Orgelbauer die neue Orgel der Zionskirche vor.

Münster-Handorf - Die alte Kleuker-Orgel in der Zionskirche hat ausgedient. Der Neubau kostet aber ein Menge Geld. Darum findet nun am 2. Dezember ein Benefizkonzert im Gemeindehaus statt. Am 3. Dezember folgt ein kleines Gemeindefest. Von Lukas Speckmann

Mo., 27.11.2017

Farbenfrohe Herausforderung Kunsthalle Bielefeld zeigt die sehenswerte Ausstellung „Der böse Expressionismus“

In leuchtenden Farben erscheint ein soziales Thema: Conrad Felixmüller zeigt ein Kind, das durch den Schnee vor der titelgebenden „Kinderbewahranstalt“ geht.

Bielefeld - Es geht farbenfroh zu in Ausstellung der Kunsthalle Bielefeld über den Expressionismus. Doch der Titel irritiert zunächst: „Der böse Expressionismus“. Von unseremMitarbeiterDierk Hartleb


Mo., 27.11.2017

Hauptzollamt nimmt auch Brummi-Fahrer unter die Lupe Gastronomie im Visier

Hotel- und Gaststättenbetriebe und das Logistikgewerbe im gesamten Münsterland standen im Fokus des Hauptzollamtes Münster.

Münster - Die Hotel- und Gaststättenbetriebe im ganzen Münsterland standen jetzt im Visier des Zolls. Beschäftigte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamtes Münster kontrollierten mit rund 80 Einsatzkräften über 100 Gastronomiebetriebe im Bezirk des Hauptzollamtes. Auch Lkw-Fahrer nahm der Zoll unter die Lupe.


Mo., 27.11.2017

Bauarbeiten Sperrung der Steinfurter Straße

Bauarbeiten: Sperrung der Steinfurter Straße

Münster - Von Dienstag bis voraussichtlich Donnerstag wird die Steinfurter Straße in einem Abschnitt voll gesperrt - allerdings jeweils nur von 21 bis 6 Uhr.


Mo., 27.11.2017

Umstrittene Ausländerbehörde für Münster ZAB: Kein Beschluss vor Januar

 

Münster - Erst im neuen Jahr wird die Politik darüber entscheiden, ob in Münster eine Zentrale Ausländerbehörde als Teil der Stadtverwaltung eingerichtet wird. Zuvor soll eine intensive Debatte – auch mit Flüchtlingsbegleitern – über die umstrittene Einrichtung geführt werden.  Von Ralf Repöhler


Mo., 27.11.2017

Tauschtag für Briefmarkensammler Liebhaber mit prüfenden Blicken

Rund 200 Besucher kamen zum Großtauschtag des Briefmarkensammlervereins Münster in die Stadthalle Hiltrup.

Münster - Sie haben jede Menge Zacken, sind im Regelfall viereckig und aus Papier: Briefmarken. Die kleinen Wertmarken haben noch immer jede Menge Liebhaber. Auch die Mitglieder des Briefmarkensammlervereins Münster sind dem Charme der kleinen Papierstücke erlegen. Von Claus Röttig


Mo., 27.11.2017

IHK vermisst Problembewusstsein bei städtischer Finanzmisere Schuldenlast stört keinen

Auch der Etat 2018, den Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier (l.) und Oberbürgermeister Markus Lewe im September vorstellten, sieht ein Defizit vor.

Münster - Vertreter der Industrie- und Handelskammer vermissen bei Politik und Verwaltung ein Problembewusstsein für die städtische Finanzmisere. Von Klaus Baumeister


Mo., 27.11.2017

Bauarbeiten Auf der Warendorfer Straße wird es eng

Bauarbeiten: Auf der Warendorfer Straße wird es eng

Münster - Ab Montag kommt es auf der Warendorfer Straße zu Behinderungen. Wegen Baumaßnahmen wird stadteinwärts hinter der Kanalbrücke eine Spur gesperrt.


Mo., 27.11.2017

Impfmüdigkeit Ärzte wünschen sich mehr Diskussion über Grippeimpfung

Die Grippeimpfung ist in NRW nicht gerade auf dem Vormarsch – auch in Münster nicht. Ärzte wünschen sich mehr Diskussion über die Impfempfehlungen.

Münster - Die Grippeimpfung steht in Nordrhein-Westfalen nicht sehr hoch im Kurs. Auch in Münster sind die Zahlen eher niedrig. Ärzte wünschen sich eine stärkere Debatte. Von Anna Spliethoff


So., 26.11.2017

Ball des Senats der KG Freudenthal Löwen-Rudel brüllt im Freudenthal

Die Neuen im Team (v.l.): Karl-Jörg Dülberg, Robert Gödecke, Christina Reck, Senatschef Lars Michler, Eckart Freiherr von Salis-Soglio, Bernd Mayweg und Wolf-Achim Tönnes.

Münster - Gleich sechs neue Senatoren standen am Samstagabend beim festlichen Ball des Senats der KG Freudenthal im Hotel Mövenpick im jecken Rampenlicht. Die Neulinge mussten sich in der „Höhle des Löwen“ tapfer behaupten und gut brüllen. Von Helmut P. Etzkorn


So., 26.11.2017

Stadt ehrt 14 Sportvereine „Wir werden gehört“

Blumen und Urkunden gab es für die Vertreter der geehrten Vereine, denen Oberbürgermeister Markus Lewe und Jochen Temme (Stadtsportbundvorsitzender) viele lobende Worte mit auf den Weg gaben.

Münster - Von Flamenco bis Sportschießen, von Yoga bis Freikörperkultur – am Samstag standen Ehrungen für 14 münsterische Sportvereine mit insgesamt 1195 Jahren Vereinsgeschichte auf dem Programm. Von Maria Conlan


So., 26.11.2017

Lange Nacht der Mathematik am Mauritz-Gymnasium Rauchende Köpfe bis zum Morgengrauen

In Teams machten sich die Schüler die ganze Nacht über an die Aufgaben.

Münster - Wenn es um Mathematik geht, machen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Mauritz die Nacht zum Tag. Die Hartnäckigsten hielten bis 8 Uhr in der Früh durch. Von Reinhold Kringel


So., 26.11.2017

Polizei sucht Zeugen Unbekannte brechen gleich neun Autos auf

 

Münster - Gleich neun Autos brachen Unbekannte am Freitag zwischen 13 und 22.30 Uhr im Stadtgebiet auf.


So., 26.11.2017

Brand auf dem Send Feuer in historischem Karussell

Schaustellerin Ursula Arning-Konopczynski blickt auf ihr historisches Kinderkarussell, das durch einen Brand auf dem Send in der Nacht zum Donnerstag schwer beschädigt wurde.

Münster - Vermutlich durch Brandstiftung ist das historische Kinderkarussell auf dem Send in der Nacht zum Donnerstag in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte durch ein schnelles Eingreifen den Totalverlust des 80 Jahre alten Fahrgeschäftes verhindern. Von Helmut P. Etzkorn und Anika Schnücke


So., 26.11.2017

Wiedertäufer ehren Funky-Akteurin „Silbernes Herz“ für Heike Keute

Die Wiedertäufer nehmen neue Mitglieder auf und ernennen Heike Keute (4.v.l.) zur Lieblingsfrau des Königs.

Münster - Die in integrativen Tanzprojekten engagierte Vize-Vorstandschefin von „Funky e.V.“, Heike Keute, wird von der KG Wiedertäufer am Buddenturm mit dem Damenorden „Das silberne herz“ ausgezeichnet. Von Helmut Etzkorn


So., 26.11.2017

Premiere bei der Märchenwoche Ein zauberhafter Backnachmittag

Nicht nur mit Puderzucker, sondern auch mit Märchen wurde der Apfelstrudel beim Backen unter Anleitung von Sybilla Pütz (r.) garniert.

Münster - Das war eine Premiere für Münsters Märchenwoche: „Märchen gehen durch den Magen“ lautete das Motto in der Familienbildungsstätte – und das mit selbst gemachtem Apfelstrudel nach österreichischem Rezept. Von Maria Conlan


So., 26.11.2017

Bremer Platz ehrt Paohlbürger-Vize Kafille bekommt Gold-Akteursorden

Gratulation an den Paohlbürger-Vizepräsidenten Josef Kafille (M.): Heinz-Michael Kaup, Präsident der KG Bremer Platz (l.), und der Laudator, Ehrenpräsident Diethardt Oeding (r.), überreichten Kafille den Verdienstorden in Gold.

Münster - Der Vizepräsident der KG Paohlbürger, Josef Kafille, erhielt für seinen jahrzehntelangen Einsatz zum Wohle der Narretei jetzt den Goldorden „Nariverdio Monasteria“ der KG Bremer Platz.


So., 26.11.2017

„Offene Zweierbeziehung“ feiert Premiere im Bühnenboden Nebel statt Rosen

Johanna Albrecht-Wandelt und Johannes Drees spielen eine Stunde lang den alltäglichen Ehewahnsinn. 

Münster - Zum Schluss erklang Hildegard Knefs Wunsch nach regnenden Rosen, doch es gab nur Nebel, der die zermürbende Zweisamkeit des affärengeplagten Ehepaares verhüllte. Dafür regnete es anschließend Blumensträuße vom Premierenpublikum mit starkem Applaus und Bravorufen im Kleinen Bühnenboden an der Schillerstraße. Konrad Haller hat in Personalunion Regie, Kostüme und Bühnenbild gemanagt. Von Maria Conlan


So., 26.11.2017

Geradezu genial: Weihnachtsshow-Reihe von Impro 005 im Kreativ-Haus gestartet Frohes Fest mit Schneegestöber

Festlich-fröhliche Stimmung mit (von rechts) Irmhild Willenbrink, Marcell Kaiser, Jürgen Werner, Marcus Fischer – sowie Jan Sturmius Becker als Weihnachtsmann

Münster - „Anna – Schneegestöber!“ Sobald Zuschauerin Anna die Weisung erteilte, musste das ganze Kreativ-Haus mit den Armen ein Flöckchengewusel machen. Um dem Gewusel auf der Bühne angemessen Respekt zu zollen. Zwar sah es eher wie eine stinknormale La-Ola-Welle aus, aber der Wille zählt. Von Arndt Zinkant


So., 26.11.2017

Niederdeutsche Bühne feiert mit „Dat Geld ligg up de Bank“ eine muntere Premiere Alter Knacker will’s noch mal wissen

Was für ein Erfolg zum 80. Geburtstag: Kunstschlosser Kühne (Hannes Demming) zählt die Scheine aus dem geknackten Tresor. Seine Söhne (Ulrich Tarner, links, und Eckhard Frehe) bestärken den Alten in seiner Freude.

Münster - Münsters Sparer müssen sich Sorgen machen: Ein eifriger Tresorknacker geht um. So erzählt es die Niederdeutsche Komödie „Dat Geld ligg up de Bank“. Am Samstag feierte die Niederdeutsche Bühne Premiere im fast komplett gefüllten Kleinen Haus des Theaters Münster. Von unseremMitarbeiterAndreas Hasenkamp


So., 26.11.2017

Choreografie „Cry Jailolo“ im Pumpenhaus Diese Tänzer werden in die Tiefe geschickt

Wie ein Schwarm Fische strömen die sieben Tänzer durch den Bühnenraum.  

Münster - Das Geräusch kommt aus dem Nichts – ein beständiges dumpfes Pochen, wie von einer Trommel erzeugt. Erst als das Licht langsam einen jungen Mann aus dem Dunkel herausschält, erkennt man, dass er beim Tanzen den Takt mit seiner Ferse auf den Boden klopft. Bald kommen weitere Akteure hinzu. Alle praktizieren sie diese ungewöhnliche Gangart. Von Helmut Jasny


So., 26.11.2017

Polizisten stoppen angetrunkene Autofahrerin In Schlangenlinien über rote Ampeln

 

Münster - Weil sie auf der Straße Am Stadtgraben in Schlangenlinien fuhr, erregte eine 46-jährige Autofahrerin aus der Schweiz die Aufmerksamkeit von Polizisten.


11501 - 11525 von 15710 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region