Fr., 09.02.2018

„Der Reichsbürger“ wird uraufgeführt Ein ganz normaler Typ

Wilhelm Schlotterer wirbt als „Der Reichsbürger“ im gleichnamigen Stück für die Selbstverwaltung.

Münster - Die Bewegung ist in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt, seit einer der Anhänger im Jahr 2017 in Bayern auf einen Polizisten geschossen hat. Bis dahin wussten vermutlich viele gar nicht, was ein „Reichsbürger“ ist. Von Petra Noppeney

Fr., 09.02.2018

Rückkehr ins Kino seiner Jugend Der gebürtige Münsteraner Jan Speckenbach stellte im Cinema seinen Film „Freiheit“ vor

Jan Speckenbach stellte seinen Film „Freiheit“ vor.

Münster - „Freiheit“, so der Titel des zweiten Langfilms von Jan Speckenbach, spielt mit der Verunsicherung des Zuschauers, stellt viele Fragen, gibt kaum Antworten. Entsprechend lebhaft gestaltete sich am Donnerstag im Cinema die Diskussion mit dem Publikum. Von Philip Ritter


Fr., 09.02.2018

Kuratorengespräch im Landesmuseum Zart und fragil

Marianne Wagner und Mario Kramer sprachen im Lichthof des Landesmuseums über Reiner Ruthenbecks Werk.

Münster - „Stehen, liegen, stützen, hängen, lehnen, halten, fallen“, mit diesen Verben beschrieb Dr. Mario Kramer, Sammlungsleiter des Museums für Moderne Kunst in Frankfurt, das Gesamtwerk Reiner Ruthenbecks. Direkt in Nachbarschaft zur Bodenraute im Lichthof des LWL-Kunstmuseums fand am Donnerstagabend ein Gespräch mit Dr. Von Maria Conlan


Fr., 09.02.2018

Städtische Gesamtschulen sind ausgebucht Das Los entscheidet

 Die städtischen Gesamtschulen – hier die Gesamtschule Mitte – bleiben bei vielen Eltern die erste Wahl.

Münster - Die städtischen Gesamtschulen bleiben bei vielen Eltern die erste Wahl: Sowohl an der Gesamtschule Münster-Mitte wie an der Mathilde-Anneke-Gesamtschule übersteigen die Anmeldezahlen deutlich die Kapazitäten, heißt es in einer städtischen Pressemitteilung. Das spiegele die Auswertung zum Ende des Anmeldeverfahrens durch das Schulamt wider.


Fr., 09.02.2018

Brüder erwartet Strafverfahren Polizei findet Räder statt Roller

 

Münster - Auf der Suche nach einem gestohlenen Roller fanden Polizisten bei einer Durchsuchung statt des Kraftrades acht gestohlene Fahrräder.


Fr., 09.02.2018

Viele gefährliche Situationen Rücksichtlose Radler an Bushaltestellen

An der Haltestelle „Krummer Timpen“ kommt es häufig zu gefährlichen Situationen. Stadteinwärts geht der Fahrradweg bergab, weshalb viele Radler schnell unterwegs sind.

Münster - Mit Schwung kommt der Radler die Straße „Krummer Timpen“ stadteinwärts hinab. Ein Bus hält – und nur eine Notbremse kann den Zusammenstoß mit dem Fahrgast vermeiden. Das ist in Münster kein Einzelfall. Von Anna Spliethoff


Fr., 09.02.2018

Im LWL-Planetarium Astro-Fotograf Sebastian Voltmer zeigt seine schönsten Aufnahmen

Im LWL-Planetarium: Astro-Fotograf Sebastian Voltmer zeigt seine schönsten Aufnahmen

Münster - Am 24. März lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in das LWL-Planetarium, Sentruper Straße 285, ein. Um 18 Uhr präsentiert Sebastian Voltmer, einer der erfolgreichsten Astro-Fotografen in Deutschland, einige seiner besten Bilder.


Fr., 09.02.2018

Nach Unglück Warendorfer Straße wieder freigegeben

An der Warendorfer Straße kam es zu einem Unfall mit einem Zug. Die Polizei hat die Straße vorrübergehend gesperrt.  

Münster - Ein Unfall hat sich an der Warendorfer Straße in Richtung Handorf ereignet. Nach ersten Informationen geriet eine Person an der Bahnstrecke nach Handorf unter einen Zug. Von Helmut Etzkorn


Fr., 09.02.2018

Wohnungseinbruch an Dunantstraße Polizei sucht Einbrecher mit Phantombild

Der gesuchte Einbrecher  

Münster - Die Polizei sucht jetzt anhand eines Phantombildes nach einem Einbrecher. Der Mann war am 26. Januar in eine Wohnung an der Dunantstraße (Aaseestadt) eingebrochen, von der zurückkehrenden Bewohnerin jedoch vertrieben worden.


Fr., 09.02.2018

Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ „Röstbar“ führt die NRW-Liste an

Mario Joka prüft in der Röstbar die Qualität von Kaffeebohnen.

Münster - Die „Röstbar“ in Münster führt als Landessieger in Nordrhein-Westfalen eine Liste von Cafés und Röstereien an, die das Gourmet-Magazin Feinschmecker herausgegeben hat. Insgesamt werden aus Münster vier Betriebe genannt. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 09.02.2018

Spezialist für medizinische Hautpflege Dermasence gründet Tochtergesellschaft

 

Münster - Das Unternehmen „P&M Cosmetics“ mit der Marke Dermasence wächst. Eine Tochtergesellschaft wird gegründet.


Fr., 09.02.2018

Es fehlte an Geld und Helfern „Stiftung Hospizarbeit“ hat sich nach 15 Jahren aufgelöst

Auch mit Kunstaktionen wie hier im Herbst 2015 hat die „Stiftung Hospizarbeit“ auf die Themen Sterben und Tod aufmerksam gemacht. Jetzt hat sich die Stiftung aufgelöst.

Münster - Mit Vorträgen, Kunstaktionen und in Zusammenarbeit mit Schulen hat die „Stiftung Hospizarbeit“ auf die Themen Sterben und Tod aufmerksam gemacht. Jetzt hat sich die Stiftung aufgelöst. Von Anna Spliethoff


Fr., 09.02.2018

Eine Tour durch Kitas und Grundschulen „So ein schöner Tag“

Prinz Johannes mit dem Jugendprinzen in der Grundschule.

Greven - Prinz und Püntenmariechen waren auf Kita- und Schultour. Wir haben sie begleitet. Von Frederik Taube-Bergmann


Fr., 09.02.2018

Azubi-Speed-Dating der IHK Junge Talente gesucht

Gemeinsam gehen Jana Bruun (l.) und Theres Mallmann beim Azubi-Speed-Dating auf Talentsuche.

Münster - Jana Bruun und Felix Hols wurden beim Azubi-Speed-Dating fündig. Das Angebot der IHK geht am 8. März in die achte Runde. 120 Unternehmen stellen sich vor. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 09.02.2018

Stimmungsvolle Reise mit dem „Traumschiff Westfalenfleiß“ Prinz Christian kam an Bord

Stadtprinz Christian I. stach mit den Narren der Westfalenfleiß GmbH in See.

Münster - „Aloha he, wir stechen in See“ – so hieß es beim Karnevalsfest der Westfalenfleiß GmbH am Kesslerweg. Über 300 Beschäftigte und Mitarbeiter läuteten unter dem Motto „Traumschiff Westfalenfleiß“ in farbenprächtigen und fantasievollen Kostümen ausgelassen ihre Narrenzeit ein.


Do., 08.02.2018

Vortrag zum Thema Internetsucht Es kommt auf die Dosis an

Über das Thema Internetsucht referierte unter anderem Thomas Bickhoff.

Münster - Wann fängt Computersucht an? Wie können Eltern vorbeugen? Wo gibt es Hilfe? Diese Fragen versuchte Dr. Thomas Bickhoff, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, am Mittwochabend zu beantworten. Von Maria Conlan


Do., 08.02.2018

Rathaussturm in Sassenberg Widerstand zwecklos

Schlüsselübergabe (vl.): Bürgermeister Josef Uphoff, Prinz Schimmi I., Prinzessin Tanja I., Prinzessin Claudia I. und Prinz Christian II. feiern die Amtsübernahme im Rathaus.

Sassenberg - Bürgermeister Josef Uphoff schmetterte zwar lautstark „Hier kommt keiner rein!“ doch die Realität sah schon kurz danach ganz anders aus. Binnen weniger Minuten war der Widerstand der Verwaltung gebrochen, und die Prinzen Schimmi I. und Christian II. hatten das Rathaus erobert. Kurz darauf präsentierten sie dem Narrenvolk am Fenster den Rathausschlüssel und übernahmen die Regentschaft. Von Ulrich Lieber


Do., 08.02.2018

Altweiber in Behörden und Unternehmen Feller ist die Macht schon wieder los

Eigentlich wollte die neue Regierungspräsidentin Dorothee Feller (2.v.r.) den Schlüssel zur Bezirksregierung gar nicht herausrücken. Prinz Christian musste erst einen ordnungsgemäßen Antrag stellen, wie es sich für eine Behörde auch gehört.  

Münster - Die Narren waren an Altweiber auch in Behörden und Unternehmen nicht zu bremsen, zum Beispiel in der Bezirksregierung und beim 1. Deutsch-Niederländischen Korps. Von Ralf Repöhler, Helmut Etzkorn


Do., 08.02.2018

Kleine Ausstellung „Picassos Renaissance“ Von Cranach inspiriert

„Pagenspiele“ ist der Titel dieser Lithografie, die Pablo Picasso 1951 schuf.

Münster - Der große Meister konnte auch mal große Sprüche machen: „Die Leute reden immer über die Renaissance – aber sie ist wirklich erbärmlich“, urteilte Pablo Picasso und schob als Begründung nach: „Ich habe kürzlich einige Tintorettos gesehen. Es ist nichts als Kino, billiges Kino.“ Von Harald Suerland


Do., 08.02.2018

EU-Parlament will Sommerzeit gegebenenfalls abschaffen Und jährlich ruft die Zeitumstellung

Zankapfel Sommerzeit:  Bei einer Umfrage von YouGov von 2017 haben sich 60 Prozent der Deutschen gegen die Sommerzeit ausgesprochen.

Münster - Seit fast 40 Jahren existiert die Sommerzeit in Deutschland – und ungefähr so lange gibt es Kritik an dem Vorstellen der Uhr um eine Stunde am letzten Sonntag im März. Ändern soll sich daran schon lange etwas. Nun macht das EU-Parlament Druck.   Von Claudia Kramer-Santel


Do., 08.02.2018

Unfall Baggerschaufel rammt Linienbus

Unfall : Baggerschaufel rammt Linienbus

Münster - Auf der Mariendorfer Straße kam es am Donnerstagvormittag zu einem Unfall. Ein Baggerfahrer traf mit der Schaufel seines Gefährts einen Bus. Zwei Insassen wurden durch umherfliegende Glassplitter verletzt.


Do., 08.02.2018

Innung veranstaltet Heizmarkt am 17. Februar Heiße Neuigkeiten in der Stubengasse

Vertreter von Industrie, Handwerk, Stadt, Verbraucherzentrale und Energieagentur NRW trafen sich vorab in der Stubengasse, um auf den Heizmarkt, der am 17. Februar (Samstag) stattfinden wird, aufmerksam zu machen.

Münster - Egal wie das Wetter am Samstag der kommenden Woche (17. Februar) wird, in der Stubengasse wird mollige Wärme im Vordergrund stehen. Denn die „Innung Sanitär, Heizung, Klima Münster“ veranstaltet auf dem zentralen Innenstadtplatz den sogenannten Heizmarkt. Von Björn Meyer


11576 - 11600 von 17043 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland