So., 27.01.2019

Gala-Korpsappell Stadtwache feiert ihren 88. Geburtstag

Ehrung beim Korpsappell (v.l.): Präsident Klaus Berger, Wachkommandant Alex Möller, Laudator Thorsten Geuting, Gianna Krieger mit dem neuen Ehrenkreuz-Träger Hendrik Grau, Lore Annkathrin Milde und Spieß Ingo Reismann.

Münster - Die Karnevalistische Stadtwache feierte am Wochenende ihr 88-jähriges Bestehen. Beim Gala-Korpsappell wurde Hendrik Grau geehrt. Von Helmut P. Etzkorn

So., 27.01.2019

Roberto Castello zeigt faszinierendes Gesamtkunstwerk Richtungslos durch die Nacht

Die Tänzer auf einer Wanderung durch immer wieder neue Räume aus Licht und Schatten

Münster - Die Musik gibt die Gangart vor – ein monotoner Rhythmus, der auf den Hörer einhämmert und ihn gleichzeitig in Trance versetzt. „Licht“ befiehlt eine Lautsprecherstimme, und ein heller Kubus schält vier Tänzerinnen und Tänzer aus der Nacht heraus. In den Knien wippend und mit schlenkernden Armen stehen sie auf der Bühne und wirken dabei wie Marionetten, denen man die Schnüre gekappt hat. Von Helmut Jasny


So., 27.01.2019

Unfall auf der A1 Alkoholisierter Autofahrer fährt auf Vordermann auf

Unfall auf der A1: Alkoholisierter Autofahrer fährt auf Vordermann auf

Münster - Bei einem Unfall am späten Samstagabend ist ein Autofahrer aus Duisburg verletzt worden. Laut Polizei ist er mit 1,2 Promille auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren und mit seinem Wagen in einer Böschung gelandet. 


So., 27.01.2019

Club am Albersloher Weg Polizei fasst Dieb in der Diskothek

 

Münster - Der Polizei ist in der Nacht zu Samstag ein Dieb ins Netz gegangen. Sie konnte den Mann noch am Tatort, einem Club am Albersloher Weg, stellen.


So., 27.01.2019

Interview mit Erinnerungspate Stefan Querl und die Geschichte von Hans Kaufmann

Stefan Querl (Mitte) ist Erinnerungspate. Er hat dem Redaktionsteam von Hans Kaufmann erzählt. Dessen Eltern wurden wie viele jüdische Westfalen aus dem Münsterland von den Nazis ins Ghetto von Riga deportiert. Hans Kaufmann überlebte den Holocaust.

Münster - Stefan Querl ist Erinnerungspate. Das bedeutet, er erzählt Interessierten von Hans Kaufmann. Als 14-Jähriger wurde der Sohn einer jüdischen Familie aus Münster mit einem Kinderzug nach Dänemark gebracht. Von dort floh er später nach Schweden. Den Holocaust hat Hans Kaufmann überlebt. Von Elena Bleker, Linus Hagedorn, Nick Heidebrecht,Luise Lederer, Daria Livaja,Luise Tuchmann und Ernst Wißmann


So., 27.01.2019

Begegnungen mit Flamingo „Bob" Preisgekrönter Naturfotograf Jasper Doest im Westfälischen Pferdemuseum

Flamingo Bob spielte in den Aufnahmen für den Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ die zentrale Rolle.

Münster - Ein Flamingo als Botschafter einer Naturschutzorganisation? Mag skurril klingen – und sieht auch skurril aus. Zumindest auf den Fotos, die Naturfotograf Jasper Doest zum Preisträger des „Wildlife Photographer of the Year“-Wettbewerbs gemacht haben. Am Dienstag sind seine Aufnahmen im Westfälischen Pferdemuseum in Münster zu sehen.


Sa., 26.01.2019

Vorsitzender des Jugendamtselternbeirats Jens Taken im Interview Zustände in Münsters Kitas: „Das ist wirklich krass“

Dr. Jens Taken arbeitet im Schloss in der Verwaltung der Westfälischen Wilhelms-Universität und ist zudem Vorsitzender des Jugendamts­elternbeirats.

Münster - Der aus Dorsten stammende und seit fast 20 Jahren in Münster lebende Jens Taken (40) ist Vorsitzender des Jugendamts­elternbeirats, der sich als Vertretung der Eltern in allen Fragen rund um das Thema Kita versteht. Unser Redakteur Björn Meyer sprach mit dem Vater von zwei Kita-Kindern über fehlende Plätze, Fachkräftemangel im ­Erzieherberuf, kostenlose Be­treu­ung und seltsame Essensregelungen. Von Björn Meyer


Sa., 26.01.2019

„Students on Catwalk“ Breakdance, Blumen und Blaskapelle

„Students on Catwalk“: Breakdance, Blumen und Blaskapelle

Münster - Ähnlich wie in den Vorjahren, aber doch anders und neu – so überraschte der „Students on Catwalk 2019“ in der Halle Münsterland. Die Schau gab den angehenden Modemachern Gelegenheit, ihre eigenständigen Kollektionen auf der großen Bühne zu präsentieren. Von Maria Conlan


Sa., 26.01.2019

Pro & Contra Tempo 30 in Münsters Innenstadt – bringt das was?

Pro & Contra: Tempo 30 in Münsters Innenstadt – bringt das was?

Münster - Zum 1. Februar kommt auf einigen Straßen in der Innenstadt Tempo 30. Auf der Hammer Straße zwischen Geiststraße und Ludgeriplatz, allerdings nur nachts. Bringt das was? Von Lukas Speckmann und Björn Meyer


Sa., 26.01.2019

Lastenrad statt Lieferwagen Die Ökotransporter sind auf dem Vormarsch

Die verschiedensten Paketdienste testen gerade überall in Deutschland, wo und wie sie Transporter durch Lastenräder ersetzen können.

Münster - Postautos, die die Innenstädte blockieren, Handwerker, die für ihre Autos Parkplätze suchen, anstatt ihre Arbeit machen zu können, Getränkelieferanten auf Bürgersteigen. Das Lastenrad wird auch im gewerblichen Bereich immer öfter als Alternative zum Transporter entdeckt. Von Stefan Werding


Sa., 26.01.2019

Auf den Spuren eines Kunstskandals Umstrittene Rickey-Skulptur wurde gleich drei Mal verkauft

Dieses Foto von der Skulptur „Drei rotierende Quadrate“, deren Aufstellung in Münster heftig angefeindet wurde, hat eine Münsteranerin aus Neuseeland mitgebracht.

Münster - Durch die Reise einer Münsteranerin nach Neuseeland wurde ein Kunstwerk von George Rickey aufgespürt, das Mitte der 70er-Jahre in Münster für Aufruhr sorgte. Offen für moderne Kunst im öffentlichen Raum wurden die Münsteraner offensichtlich erst mit den 1977 initiierten „Skulptur-Projekten“. Von Klaus Baumeister


Sa., 26.01.2019

Kundgebung auf dem Prinzipalmarkt Demo für die Abschaffung des Paragrafen 219a

Kundgebung auf dem Prinzipalmarkt: Demo für die Abschaffung des Paragrafen 219a

Münster - Eine Demonstration für die Abschaffung des Paragrafen 219a hat am Samstagmittag auf dem Prinzipalmarkt stattgefunden. Sie stand unter dem Motto „Jetzt erst recht! Körperliche und sexuelle Selbstbestimmung sind nicht verhandelbar“.


Sa., 26.01.2019

SPD stellt neue Ratsanträge vor Neues Gymnasium und mehr Sozialwohnungen

Mathias Kersting plädiert für ein Gymnasium in Gremmendorf.

Münster - Die münsterische SPD-Ratsfraktion startet neue Initiativen zur Schulpolitik und zum Wohnungsbau. Der Fraktionschef Dr. Michael Jung sowie der Gremmendorfer SPD-Ratsherr Mathias Kersting stellten am Freitag zwei Ratsanträge vor, mit denen die SPD auf aktuelle Debatten Einfluss nehmen möchte. Von Klaus Baumeister


Sa., 26.01.2019

Bebauung auf der Bahnhof-Ostseite Investor fasst Planung noch einmal an

Mit drei Klinkergebäuden wird die Ostseite des Hauptbahnhofs in den kommenden drei Jahren bebaut. Der Investor möchte nun die markanten Fenster-Einfassungen „etwas dunkler“ gestalten.

Münster - Die Landmarken AG baut drei Klinkergebäude an der Ostseite des Hauptbahnhofs. Die vorgestellte Planung soll nun geändert werden. Von Ralf Repöhler


Sa., 26.01.2019

Die deutsch-französische Freundschaft und der Sprachunterricht Frankreich als Herzenssache

Die jüngsten und die ältesten Französisch-Schüler am Pascal-Gymnasium: Die Teilnehmer der beiden Leistungskurse Französisch Q2 Abi-Bac sind alte Hasen in Sachen deutsch-französischer Freundschaft, hier die zehn- bis Elfjährigen der bilingualen Klasse 5f.

Münster - Als der französische Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel am vergangenen Dienstag in Aachen den Élysée-Vertrag und damit die Freundschaft beider Nationen erneuert haben, waren Dolmetscher dabei. Deutsch ist für Franzosen eine schwierige Sprache – das gilt umgekehrt ähnlich.  Von Karin Völker


Fr., 25.01.2019

Versammlung des Stadtfeuerwehrverbands Stadt investiert in die Wehr

Der Stadtfeuerwehrverband kam in Hiltrup zusammen.

Münster - Die Stadt stellt ausreichend Finanzmittel für neue Gerätehäuser in den Stadtteilen bereit und will auch die Hauptfeuerwache 3 in Hiltrup rasch realisieren. Es fehlt allerdings in Zeiten des Baubooms an Firmen und Planungsbüros, die alle Aufträge zügig umsetzen können. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 25.01.2019

Anbau am Franziskus-Hospital 200 zusätzliche Stellplätze geplant

Das heutige Parkhaus am St.-Franziskus-Hospital bietet Platz für 384 Pkw. Allerdings sind zahlreiche Plätze für Beschäftigte reserviert. Ein Anbau soll weitere 200 Stellplätze schaffen.

Münster - Die Parkplatznot am Franziskus-Hospital ist groß. Das eine Parkhaus am Hohenzollernring reicht nicht aus. Jetzt plant die Verwaltung einen Anbau mit 200 weiteren Stellplätzen. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 25.01.2019

Vor dem närrischen Tennengericht Schlagerstar in der Pagode

Zusammen mit Abt Thich Minh Thong durfte Roberto Blanco am Freitagnachmittag in der buddhistischen „Phuong Quang Pagode“ an der Loddenheide die Friedensglocke läuten. Der spontane Besuch war für den Schlagerstar „sehr beeindruckend“.

Münster - Entertainer Roberto Blanco steht am Sonntag vor dem närrischen Tennengericht der Paohlbürger. Seit Freitag ist er in Münster und nutzte den Tag für einen spontanen Besuch in der Pagode der buddhistischen Gemeinde auf der Loddenheide. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 25.01.2019

Vorschläge für historischen Gewölbekeller Krameramtshaus wird wachgeküsst

Die Rückfassade des Krameramtshauses an der Kirchherrngasse ist aus Sicht der Architektur-Studierenden nicht adäquat.

Münster - Das Krameramtshaus ist eines der schönsten und ältesten Gebäude Münsters. Doch irgendwie liegt es im Dornröschenschlaf. In einer Ausstellung ist zu sehen, was aus dem Gildehaus werden könnte. Von Ralf Repöhler


Fr., 25.01.2019

Schnee und Glätte 250 Kräfte im Winterdienst-Einsatz

Mit 17 Großfahrzeugen sind die AWM am Freitagnachmittag im Winterdienst-Einsatz.

Münster - Die Autofahrer haben sich offenbar auf das widrige Schneewetter eingestellt: Der Polizei sind am späten Freitagnachmittag keine glättebedingten Unfälle bekannt, wie die Leitstelle auf Nachfrage mitteilte. Der Winterdienst ist derzeit im Großeinsatz.


Fr., 25.01.2019

Kleists Novelle im Wolfgang-Borchert-Theater Marquise in Rage

Rosana Cleve als Marquise von O. ist keine still vor sich hinleidende Heldin.

Münster - Es geht um Vergewaltigung und gesellschaftliche Ächtung: Kein Wunder, dass bei der Inszenierung der „Marquise von O.“ von Tanja Weidner der Bezug zu #MeToo auftaucht. Heinrich von Kleists Novelle wird im Wolfgang-Borchert-Theater zu einer zeitgemäßen Geschichte, die den Zuschauer herausfordert. Vor allem weil ein entscheidendes Detail aus Kleists Fassung fehlt. Von Harald Suerland


Fr., 25.01.2019

Wärmezelt für Obdachlose Ein Puzzlestein gegen die Kälte

Rund 20 Sitzplätze bietet das Wärmezelt für obdachlose Menschen. Nach einer Probephase soll es ein festes, verlässliches und niederschwelliges Hilfsangebot werden.

Münster - Schon von der Promenade aus ist das beleuchtete weiße Wärmezelt für Obdachlose auf dem Bouleplatz an der Engelenschanze zu sehen. Helfer der Johanniter und des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) sind vor Ort. Im Inneren arbeitet die Heizung auf Hochtouren.  Von Maria Conlan


Fr., 25.01.2019

Erneuter Protest auf dem Prinzipalmarkt 50 Schüler halten Mahnwache für mehr Klimaschutz

Erneuter Protest auf dem Prinzipalmarkt: 50 Schüler halten Mahnwache für mehr Klimaschutz

Münster - Nachdem am vergangenen Freitag 800 Schüler unter dem Titel „Fridays for Future“ vor dem historischen Rathaus für eine konsequentere Klimapolitik demonstriert hatten, versammelten sich am Freitag nach Polizeiangaben rund 50 Klimaschützer auf dem Prinzipalmarkt, um mit einer Mahnwache an ihre Forderungen zu erinnern. Von Pjer Biederstädt


11626 - 11650 von 23132 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland