Fr., 06.07.2018

Verkehrssicherheit Der Fahrradhelm war ihr Lebensretter

An einer Wassermelone demonstrieren Christoph Becker (r., Verkehrswacht) und Prof. Michael Raschke (M.) die Folgen eines Sturzes vom Rad. Klaudia Ahlers zeigt ihren Unfallhelm (vorne rechts).

Münster - Radfahrerin Klaudia Ahlers überlebte einen Sturz wohl nur, weil sie einen Helm trug. Noch heute leidet sie an den Folgen ihrer Schädelverletzungen, ist aber optimistisch. Und gibt gemeinsam mit Verkehrswacht, Ärzten und Polizei den Rat, auf der Leeze immer mit dem Kopfschutz zu fahren. Von Helmut Etzkorn

Fr., 06.07.2018

Neue Sitzordnung im Rat Separater Tisch für die AfD

Martin Schiller (v.l.) und Richard Mol von der AfD-Ratsgruppe sitzen nicht länger direkt neben Franz Pohlmann (ÖDP).

Münster - Er konnte es nicht mehr hören: Nach Beschwerden des ÖDP-Politikers Franz Pohlmann wurden im Rat jetzt die Tische umgestellt. Grund für seinen Unmut: Die leisen Gespräche und Anmerkungen der AfD-Männer neben ihm. Von Klaus Baumeister


Fr., 06.07.2018

NC-Fächer an den Hochschulen In Münster  viele freie Fächer

 

Münster - Das Centrum für Hochschulentwicklung hat die Zulassungsbeschränkungen an den Hochschulen zum kommenden Wintersemester analysiert. Die Zeichen stehen danach auf Entspannung – auch in Münster. Von Karin Völker


Fr., 06.07.2018

Aktion Kindertraum Wünsche fliegen mit Ballons

Luftballons ließ die Aktion Kindertraum am Hafenplatz in die Höhe steigen.

Münster - Ein Schwall von Luftballons stieg am Freitag am Hafenplatz in die Lüfte. Und jeder von ihnen hatte einen Wunschkarte im Schlepptau. Die Karten konnten zuvor von jedem ausgefüllt werden – eine symbolische Aktion, denn konkret geht es bei der „Aktion Kindertraum“ um erkrankte Kinder. Auf sie, ihr Leiden und ihre Sehnsüchte will die Organisation aufmerksam machen. Von Arndt Zinkant


Fr., 06.07.2018

Ausbau der Fernwärmeleitung am Ring Fast alle Bäume sind gesichert

Der Bau der Fernwärmeleitung am Hansaring geht weiter. Die Gefahr, dass viele weitere Bäume gefällt werden müssen, ist derweil weitgehend gebannt.

Münster - Wie geht es weiter mit dem Hafencenter? Wie geht es weiter mit der Fernwärmeleitung am Hansaring? Darüber diskutierte der Rat. Von der Stadtverwaltung gab es zumindest eine gute Nachricht für das Hansaviertel. Von Klaus Baumeister


Fr., 06.07.2018

Kommentar zum Bebauungsplan Stadion wird zum Wahlkampfthema

Das Stadion an der Hammer Straße könnte laut beschlossenem Bebauungsplan für 20.000 Zuschauer ausgebaut werden.

CDU und Grüne haben sich in Sachen Preußenstadion auf den Standort Hammer Straße festgelegt. Genau dort will der Verein unter den vorgegebenen Bedingungen aber nicht bleiben. Schlussstrich per Ratsbeschluss? Von wegen. Von Klaus Baumeister


Do., 05.07.2018

Beihilfe-Streit vor Gericht Beim epileptischen Anfall hilft der Hund

Beihilfe-Streit vor Gericht: Beim epileptischen Anfall hilft der Hund

Münster - Im Notfall ist ihre Hündin zur Stelle - und reicht Medikamente an. Der Vierbeiner weicht der Epileptikerin aus Münster seit fünf Jahren nicht von der Seite. Doch das Land als Dienstherr wollte der Beamtin keine finanzielle Beihilfe zahlen und ließ es auf einen Rechtsstreit ankommen. Von Maximilian von den Benken


Do., 05.07.2018

30 Jahre „Altes Backhaus“ Ein Schatz im Hinterhof

Die Kinder des benachbarten Kindergartens Heilig Kreuz brachten ein kleines Ständchen und überreichten der Vereinsvorsitzenden Brita Kurth Blumen und ein Geschenk. Auch Oberbürgermeister Markus Lewe war zu Gast beim Festakt an der Coerdestraße.

Münster - Bildung und Begegnung für Senioren: Beides bietet das „Alte Backhaus“ im Kreuzviertel – und das nun schon seit 30 Jahren. Der runde Geburtstag wurde erst mit einem offiziellen Festakt, später dann noch mit einem Sommerfest gefeiert. Von Nicole Evering


Do., 05.07.2018

Warenhäuser So denken die Kunden in Münster über die Fusionspläne von Karstadt und Kaufhof

Nur rund 40 Schritte trennen die beiden Kaufhäuser Karstadt und Kaufhof. Viele befragte Kunden sind sich noch nicht ganz sicher, ob sie eine anstehende Fusion gut oder eher schlecht finden sollen.

Münster - Die Fusion der Kaufhaus-Riesen Karstadt und Kaufhof scheint auf die Zielgerade zu gehen. Die Kunden der beiden Häuser in Münster haben geteilte Meinungen zu den Plänen. Die Verantwortlichen hingegen mauern. Von Arndt Zinkant


Do., 05.07.2018

Mitbegründer der Skulptur-Projekte Kasper König erhält das „Silberne Rathaus“

Aus den Händen von Oberbürgermeister Markus Lewe (r.) erhielt Prof. Kasper König, Mitbegründer der Skulptur-Projekte, am Donnerstagnachmittag das „Silberne Rathaus“. Die Anstecknadel befindet sich an Königs Revers.

Münster - Oberbürgermeister Markus Lewe hat am Donnerstag Prof. Kasper König mit dem „Silbernen Rathaus“ ausgezeichnet. Der Mitbegründer und künstlerische Leiter der Skulptur-Projekte habe sich um die Stadt und die Region verdient gemacht, so Lewe. Von Martin Kalitschke


Do., 05.07.2018

Konzert des Studentenorchesters Von zart bis heavy

Cornelius During und das Studentenorchester setzten zum Semesterabschluss auf populäre Musik.

Münster - Es gibt Geheimbünde in der Musik, die ein Ziel erreicht zu haben scheinen: populär zu sein. Sie entstehen geheim, keine Ge- oder Verbote trüben das Aufnahme-Prozedere. Früher, als die Welt noch in Ordnung war, hieß die Plattform für solche Musik „Promenadenkonzert“. Auch die edelste Musik klang nach Schlager und die billigste nach edelster Musik. Von Günter Moseler


Do., 05.07.2018

Dresdner Hornisten beim Collmus-Konzert Beflügelt vom solistischen Luxus

Herzlich bedankte sich Dirigent Jürgen Tiedemann (r.) bei den Hornisten der Staatskapelle Dresden für deren Mitwirkung am bejubelten Semesterkonzert des Collegium musicum.

Münster - Schon vor Wochen rieb man sich verwundert die Augen: das Collegium musicum der Universität, so verkündeten Plakate, spielt zusammen mit vier Hornisten der Staatskapelle Dresden. Wie das? Wie kommen vier Leute aus einem der besten Orchester der Welt zu einem Studierendenorchester nach Westfalen? Von Chr. Schulte im Walde


Do., 05.07.2018

Freuynde + Gaesdte: Premiere von „Frau Ida verreist“ Raues Island statt Haus und Herd

Freuynde + Gaesdte: Premiere von „Frau Ida verreist“: Raues Island statt Haus und Herd

Münster - Angefixt wurde sie durch Reisebeschreibungen von Zeitgenossen. Da war sie zwölf. Doch bis zu ihrer ersten eigenen großen Reise sollten noch Jahrzehnte vergehen. Erst mal galt es, die bürgerlichen Pflichten einer Frau im frühen 19. Jahrhundert zu erfüllen. Von Helmut Jasny


Do., 05.07.2018

Diebstahl Eisdiele um drei Kilo Feigen und Sirup „erleichtert″

Diebstahl: Eisdiele um drei Kilo Feigen und Sirup „erleichtert″

Münster-Kinderhaus - Ungewöhnliche Beute: Aus dem Keller einer Eisdiele in Münster wurden ein drei-Kilo-Eimer mit Feigen und eine Flasche Topping-Sauce geklaut. Ein Verdächtiger entwischte.


Do., 05.07.2018

Bauprojekt 17-stöckiger Büroturm kommt an den Kanal

So soll der Bürokomplex aussehen, der in Münster am Kanal gebaut wird.

Münster - Der Sieger-Entwurf steht fest: Auf dem aktuell letzten Grundstück der Stadt Münster mit der Option einer Hochhausbebauung soll ein 17-stöckiger Büroturm entstehen. Direkt am Kanal entstehe somit ein neues „urbanes Quartier“, freut sich die Stadtverwaltung. Von PM,jhu


Do., 05.07.2018

Polizeikontrolle Fahrer eines frisierten Rollers findet kreative Ausrede

Polizeikontrolle: Fahrer eines frisierten Rollers findet kreative Ausrede

Münster - Reichlich schnell war ein Rollerfahrer in Münster auf der Steinfurter Straße unterwegs. Als ihn ein Polizist stoppte, hatte der 25-Jährige eine kreative Ausrede parat.


Do., 05.07.2018

Allwetterzoo-Sanierung Kritik an höheren Eintrittspreisen

So könnte der „neue“ Allwetterzoo nach Umsetzung des Masterplans aussehen.

Münster - Grünes Licht für eine umfassende Neuausrichtung des Allwetterzoos: Für 51 Millionen Euro wird der Tierpark modernisiert. Dass dadurch auch die Eintrittspreise ansteigen sollen, stieß im Rat aber auf deutliche Kritik. Von Martin Kalitschke


Do., 05.07.2018

„Sportpark Berg Fidel“ beschlossen Die Preußen wollen trotzdem weg

Bebauungsplan beschlossen, Zukunft offen: Preußen Münster will nicht im Stadion an der Hammer Straße bleiben.

Münster - Wirrwarr rund um das Stadion. Nach dem Ratsbeschluss am Mittwochabend steht fest: An der Hammer Straße könnte ein Stadion für 20.000 Zuschauer entstehen. Die Verantwortlichen von Preußen wollen Münster trotzdem verlassen. Von Klaus Baumeister


Do., 05.07.2018

Projekt „Leistung macht Schule“ zieht Kreise Idee stammt aus Münster

Sie setzen auf das Konzept: „Leistung macht Schule“ (v.l.): Klaus Ehling (Schulamt), Prof. Christian Fischer, Dr. Christiane Fischer-Ontrop (Landeskompetenzzentrum Individuelle Förderung), Kathi von Hagen, Gerd Krützmann, Christian Schrand und Thomas Paal

Münster - In Münster „erfunden“, hat der Bund jetzt ein deutschlandweites Netz für Begabtenförderung aufgelegt. Drei münsterische Schulen beteiligen sich. Von Klaus Baumeister


Do., 05.07.2018

Kriminalität Zehn Autos in Gievenbeck aufgebrochen

Kriminalität: Zehn Autos in Gievenbeck aufgebrochen

Münster - Mitten in der Nacht zerbarsten die Autoscheiben. Unbekannte Täter brachen in Gievenbeck gleich zehn Pkw auf. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.


Do., 05.07.2018

Kunstwerk in Überwasserkirche Goldene Tauben fliegen weg

Matthias Eichbauer (3.v.r.) freute sich im Beisein von Sabine Junglas (Alexianer) (v.r.), Rupert König, Ludgera Stadtbäumer (Alexianer), Stadtdechant Jörg Hagemann, Klaus Herold (Kirchenfoyer) und Schwester Klara Maria Breuer (Wohnungslosenpastoral des Bistums Münster) (v.r.) über die Spende.

 Münster - Seit November schmückten sie das Gewölbe der Überwasserkirche in Münster: 3333 goldfarbene Tauben – aus Papier gefaltet. Es war die Hauptinstallation des ökumenischen Cityadvents im vergangenen Jahr, zu dem das katholische Stadtdekanat Münster, das Kirchenfoyer und der evangelische Kirchenkreis eingeladen hatte. Am Dienstag (17. Juli) endet der Vogelflug.


Do., 05.07.2018

Aufmerksame Zeugen Ladendiebe randalieren nach versuchtem Gummibärchen-Diebstahl

Aufmerksame Zeugen: Ladendiebe randalieren nach versuchtem Gummibärchen-Diebstahl

Münster - Eine Frau und ein Mann haben am Mittwochnachmittag in einem Supermarkt am Hohen Heckenweg randaliert. Sie hatten versucht, Schnaps und Gummibärchen zu stehlen. 


Do., 05.07.2018

Preußen Münster Massive Verwüstungen bei Einbruch in SCP-Geschäftsstelle

Preußen Münster: Massive Verwüstungen bei Einbruch in SCP-Geschäftsstelle

Münster - Auf der Geschäftsstelle des SC Preußen ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen worden. Aus diesem Grund bleiben die Türen den kompletten Tag über geschlossen, das gilt auch für den Fanshop.  Von Thomas Rellmann


Do., 05.07.2018

Preußen und Fanport organisieren Festival am Stadion Musik für grenzenlose Solidarität

Unter den Bands, die am Samstag auf der Bühne stehen werden, ist auch die Formation „Blut Hirn Schranke“ aus Düsseldorf.

Münster - Ein Festival ohne teure Eintrittskarten? Beim "Port Sol"-Festival am Samstag (7. Juli) auf dem Tennenplatz am Marathontor des Preußen-Stadions können Fans von Livemusik das zum ersten Mal erleben.


Do., 05.07.2018

Hot Water Music im Interview 25 Jahre und kein bisschen leise

Hot Water Music: Jason Black, Chuck Ragan, George Rebelo und Chris Wollard. Beim Konzert in Münster wird Wollard fehlen und durch Chris Cresswell ersetzt.

Münster - Im vergangenen Jahr erschien „Light It Up“, das achte Studioalbum der Band Hot Water Music. Die Post-Hardcore-Band aus Florida feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Im August spielt das Quartett im Skaters Palace. Fraglos einer der Live-Acts, die man nicht verpassen sollte. Von Carsten Vogel


11626 - 11650 von 19665 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region