Do., 20.07.2017

Erwin Stroot feiert Geburtstag Ein Tausendsassa wird 75

Erwin Stroot, seit 2005 Vorsitzender des Seniorentreffs Hansahof, hat heute Geburtstag. Er hat viel Herz und einen Blick für Menschen, die Unterstützung brauchen.

Münster - Sein soziales Engagement ist unermüdlich. Der Vorsitzende des Seniorentreffs Hansahof wird am heutigen Donnerstag 75. 25 Jahre hat der ehemalige Lehrer am Hittorf-Gymnasium die offene Weihnacht für Wohnungslose organisiert und Schulen in Peru mit Schulmaterial ausgestattet. Von Maria Meik


Do., 20.07.2017

Zwangsabschaltung des Stromes bei Schwankungen Im Notfall würde es andere treffen

Wenn Stromproduktion und Stromverbrauch nicht in Übereinklang zu bringen sind, kommt es zu gefährlichen Schwankungen im Netz. Örtlich begrenzte Stromabschaltungen könnten die Folge sein. Die Gefahr ist in Münster aber vergleichsweise gering.

Münster - Bei (zu) starken Schwankungen im Stromnetz können einzelne Versorger gezwungen werden, in ihrem Bereich Abschaltungen vorzunehmen. Auch in Münster? Von Klaus Baumeister


Do., 20.07.2017

Zum Thema Stromausfälle

Stromausfälle sind in Deutschland bislang sehr selten. Kritiker gehen aber davon aus, dass die Gefahr von gefährlichen Spannungsschwankungen im Stromnetz zunehmen werden, da die Stromproduktion bei Windrädern und Sonnenkollektoren nur schwer kalkulierbar sei. Vermehrte und auch längere Stromausfälle seien eine mögliche Folge davon.


Do., 20.07.2017

Bis Ende August Bauarbeiten vor dem Fürstenberghaus dauern länger

Bis Ende August : Bauarbeiten vor dem Fürstenberghaus dauern länger

Münster - Passend zur Eröffnung der Skulptur-Projekte am 10. Juni sollte auch der Platz gegenüber dem Landesmuseum neu gestaltet sein. Doch die Fläche zwischen Fürstenberghaus und dem Gebäude des Geomuseums ist weiterhin eine Baustelle. Von Karin Völker


Mi., 19.07.2017

Ausgezeichnete Ideen stellen sich vor Einsatz für Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsdezernent Matthias Peck (2.v.l.) und Helga Hendricks (2.v.r.) staunten: Zügig brachten die Mitarbeiter des „Repair Cafés“ den kaputten Flachbildschirm wieder auf Vordermann.

Münster - Für ihren vorbildlichen Einsatz für mehr Umweltschutz und eine nachhaltige Lebensweise in Münster wurden das „Repair Café“ und die „WildnisWerkstatt“ im vergangenen Jahr mit dem Umweltpreis der Stadt ausgezeichnet. Münsters Nachhaltigkeitsdezernent Matthias Peck besuchte die Preisträger jetzt an ihren Wirkungsstätten.


Mi., 19.07.2017

Verbotener Ausflug Wasserski über den Aasee

Segel- und Tretboote sind auf dem Aasee erlaubt, anders als Wasserski-Fahren.

Münster - Zwei junge Männer haben sich am Mittwochmorgen eine Spritztour auf Wasserskiern über den Aasee in Münster gegönnt. Dabei haben sie sich die ganze Zeit selbst fotografiert. Von Martin Kalitschke


Mi., 19.07.2017

Missstände in der Pflege Bei Klagen kommt die Heimaufsicht

Die Heimaufsicht geht Beschwerden über Mängel in der Pflege nach.

Münster - Die städtische Heimaufsicht war eingeschaltet, als der Fall von gewaltsamen Übergriffen einer Pflegekraft bekannt wurde. Die Kontrollbehörde geht regelmäßig Beschwerden über Missstände nach. Von Karin Völker


Mi., 19.07.2017

Rechtsstreit um Barock-Gemälde Kein Original: Galerie zahlt 46 000 Euro

Dieses Gemälde von Bartholomeus Breenbergh stand am Mittwoch im Mittelpunkt eines Prozesses.

Münster - Ein Rechtsstreit um ein Kunstwerk endete am Mittwoch vor dem Landgericht Münster mit einem Vergleich. Ein vermeintliches Werk des Künstlers Bartholomeus Breenbergh, das die Klägerin als solches erworben hatte, entpuppte sich als Arbeit eines anderen. Von Martin Kalitschke


Mi., 19.07.2017

Kunstwerk des Monats Juli: 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz Vom Leben gezeichnete Zeichnungen

Das Landesmuseum besitzt eine Reihe grafischer Arbeiten von Käthe Kollwitz, darunter sieben Selbstbildnisse – hier das Selbstbildnis im Profil nach rechts von 1938.

Münster - Anlässlich des 150. Geburtstags von Käthe Kollwitz (8. Juli 1867 bis 22. April 1945) zeigt das Landesmuseum als Kunstwerk des Monats Juli das 1938 entstandene „Selbstbildnis im Profil nach rechts“. Zu sehen ist die Lithographie der herausragenden Künstlerin bis Ende Juli in der Vitrine im Museumsfoyer und damit allen kostenfrei zugänglich.


Mi., 19.07.2017

Karten für „Kabarett im Schlossgarten“ mit Beikircher, Freitag und LaLeLu Sommerlicher Humor unter Bäumen

Zum Abschluss der Reihe rocken Ende August „LaLeLu – A-cappella-Comedy“ den Schlossgarten auch ohne ein einziges Instrument.  

Münster - Um es mit Konrad Beikircher und seinem aktuellen Bühnenprogramm zu sagen: „Passt schon!“ Das diesjährige Programm des „Kabarett im Schlossgarten“.


Mi., 19.07.2017

15-Jährigen zusammengeschlagen Überfall im Hauptbahnhof: Kameras noch außer Betrieb

Die Kameras im neuen Hauptbahnhof sind noch nicht in Betrieb.

Münster - Der brutale Überfall auf einen 15-Jährigen am vergangenen Sonntag nachts um 3 Uhr vor einem Schnellrestaurant im neuen Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs ist noch immer nicht aufgeklärt. Von Helmut Etzkorn


Mi., 19.07.2017

Wirtschaftsstrafkammer ermittelt Über 500 000 Euro an Umsatzsteuer nicht gezahlt

 

Münster - Weil er Steuern von über einer halben Million Euro nicht gezahlt haben soll, steht seit Mittwoch ein 64-jähriger Mann vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts. Er soll als Geschäftsführer einer Handelsfirma für Lebensmittel die notwendigen Angaben bei den Behörden falsch oder gar nicht gemacht haben. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 19.07.2017

Nach Streifzug durch Lokale Zeugen stoppen Taschendieb

 

Münster - Aufmerksame Zeugen stellten Mittwochnacht einen dreisten Taschendieb. Er hatte zuvor immer wieder Jacken in verschiedenen Lokalen durchsucht.


Mi., 19.07.2017

Lkw-Fahrer missachtet Vorfahrt Motorradfahrer wird schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde am Dienstag schwer verletzt, nachdem ihm ein Lastwagenfahrer die Vorfahrt genommen hatte.

Münster - Ein 78-jähriger Lkw-Fahrer verursachte am Dienstagmittag einen Unfall in Nienberge-Häger. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.


Mi., 19.07.2017

Auch OVG entscheidet gegen Polizisten Zeckenbiss kein Dienstunfall

Zeckenbiss kein Dienstunfall: Auch OVG entscheidet gegen Polizisten.

Münster / Köln - Ja, kann sein, dass eine Zecke den Beamten im Einsatz bei einem Unfall gebissen hatte. Es könnte aber auch beim Fußballspielen in der Freizeit oder beim Radfahren passiert sein. Bei den Richtern am Oberverwaltungsgericht blieben letzte Zweifel. Von dpa


Mi., 19.07.2017

Westfalen-Woche vom 25. bis 30. Juli Pferdezentrum: Der Nachwuchs gibt sich die Ehre

Fein herausgeputzt präsentieren Westfalens Pferdezüchter ihren besten Nachwuchs für den Reitsport bei der Westfalen-Woche vom 25. bis 30. Juli in Münster-Handorf.

Münster - Auf den Turnieranlagen und dem Fohlenmarkt geben sich die besten Nachwuchstalente aus Westfalens Pferdezucht die Ehre: Vom 25. bis 30. Juli findet im Pferdezentrum an der Sudmühlenstraße die Westfalen-Woche statt.


Mi., 19.07.2017

Täter fesselt Opfer und flüchtet mit Tageseinnahmen Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle

 

Münster - Ein bewaffneter Räuber überfiel am Dienstagabend eine Tankstelle an der Hafenstraße. Er erbeutete Bargeld.


Mi., 19.07.2017

Vom 20. bis 30. Juli Vorhang auf für  „Circus Atlantik“

Janina Köllner und Sandro Urban vom Circus Atlantik mit Tigerphython Paula. Die vier Jahre alte Würgeschlange ist noch nicht ausgewachsen und, wie man sieht, handzahm.

Münster - Der „Circus Atlantik“ gastiert am Schifffahrter Damm. Am 20. Juli ist Premiere.


Mi., 19.07.2017

Sahin Temiz will auf Münster Domplatz zurück Zwei Niederlagen für Markthändler

Sahin Temiz hofft immer noch, dass er seinen Marktstand auf dem Domplatz in Münster aufschlagen darf.

Münster - Der Obst- und Gemüse-Krimi geht weiter: Markthändler Sahir Temiz möchte mit seinem Stand auf den Domplatz zurückkehren. Das Verwaltungsgericht lehnte seinen Eilantrag jedoch ab. Das Amtsgericht erließ gegen den 36-Jährigen zudem einen Strafbefehl. Für eine nicht ordnungsgemäße Auszeichnung von Erdbeeren soll er 1200 Euro zahlen. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 19.07.2017

Kulturquartier: Teileröffnung Ende September Ein Gebäude-Riegel namens „Gisèle“

Fortschritte am Bau: Der erste Gebäude-Riegel des neuen Kulturquartiers Münster geht seiner Vollendung entgegen. Rechts ein Blick durch einen größeren Raum ins Grüne.

Münster - „Gisèle“ ist auf einem guten Weg. Ende September soll Gisèle“ im Rahmen eines großen Kulturfestes der Öffentlichkeit präsentiert werden. Von Johannes Loy


Mi., 19.07.2017

Studie zu Kauf- und Mietpreisen Münster bleibt ein teures Pflaster

Münster bleibt für Immobilienkäufer und Mieter ein teures Pflaster.

Münster - Münster bleibt das mit Abstand teuerste Pflaster für Immobilienkäufer in Westfalen. Die Tendenz der Kauf- und Mietpreise zeigt dort weiter klar nach oben, ergab eine umfangreiche Studie der Stiftung Warentest im Magazin „Finanztest“.


Mi., 19.07.2017

Betriebe haben Schwierigkeiten, geeignete Lehrlinge zu finden „Uns geht der Nachwuchs aus“

Viele Lehrstellen bleiben aufgrund fehlender oder unpassender Bewerber unbesetzt.

Berlin/Münster - Die Lehrstelle wird immer öfter zur Leerstelle: Fast jeder dritte Betrieb in Deutschland kann nach einer aktuellen Befragung Ausbildungsplätze aus Mangel an geeigneten Bewerbern nicht besetzen - auch im Münsterland. Von Martin Ellerich, dpa


Mi., 19.07.2017

Logistiklager für den Katholikentag Sechs Sattelzüge mit Material

Eine zehnköpfige Mannschaft führt die Inventur für den Katholikentag in Münster durch. Das Lager wurde in den ehemaligen Hallen der Firma Wehmeyer in Havixbeck eingerichtet. 2700 Einzelartikel gehören dazu.

Münster/Havixbeck - Ganze sechs Sattelzüge waren nötig, um das Material für den 101. Katholikentag im kommenden Mai in Münster zu transportieren. In Leipzig hat im vergangenen Jahr der Katholikentag stattgefunden. Von dort kamen rund 2700 verschiedene Artikel. Diese lagern seit Dezember in einer Halle der Firma Wehmeyer in Havixbeck. Von Klaus de Carné


Mi., 19.07.2017

Vor allem Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck betroffen Buslinien weichen dem Triathlon

Vor allem Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck betroffen : Buslinien weichen dem Triathlon

Münster - Am Sonntag findet in Münsters Süden der Triathlon statt. Dafür leiten die Stadtwerke ab 8 Uhr einige Buslinien um. Betroffen sind vor allem Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck.


11701 - 11725 von 13516 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland