Mi., 21.06.2017

Landgericht: 28-Jähriger angeklagt Mann soll Ex-Freundin vergewaltigt und bestohlen haben

 

Münster - Er soll seine Ex-Freundin aus Münster mehrmals vergewaltigt und misshandelt haben. Deshalb muss sich ein 28-Jähriger seit Mittwoch vor dem Landgericht verantworten. Von Klaus Möllers

Mi., 21.06.2017

Heute ist Weltyogatag Popularität von Yoga wächst

Das Dreieck Trikonasana ist eine stehende Yoga-Übung, die Susanne und Friedhelm Jungmann vorstellen.

Münster - Der Anteil der Yoga-Fans wächst. Regelmäßig treffen sich Yogaliebhaber und solche, die nur einmal in das Übungsprogramm hineinschnuppern möchten, am münsterischen Aasee. Am 21. Juni ist Weltyogatag, der zum dritten Mal begangen wird. Familie Jungmann in Hiltrup ist seit Jahren großer Fan der Übungen. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.06.2017

Veterinäramt ermittelt wegen möglicher Tierversuche an der Medizinischen Fakultät Illegales Tierlabor entdeckt

Der Medizinischen Fakultät droht ein Tierskandal. Im Keller einer Einrichtung wurde ein offenbar illegales Labor mit 77 Mäusen gefunden.

Münster - (Aktualisiert) Die Spitze der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) ist entsetzt über einen möglichen Tierskandal an der Medizinischen Fakultät. Wie Uni und Stadt Münster am Mittwochabend bestätigten, wurden im Keller einer Einrichtung der Fakultät 77 Mäuse in einem offensichtlich illegalen Tierlabor entdeckt. Nach Informationen unserer Zeitung soll es sich dabei um die Hautklinik handeln. Von Ralf Repöhler


Mi., 21.06.2017

Lkw-Fahrer eingeklemmt Schwerer Unfall auf der A1 in Höhe Münster-Nord

Lkw-Fahrer eingeklemmt : Schwerer Unfall auf der A1 in Höhe Münster-Nord

(Aktualisiert 20.06 Uhr) Die Autobahn A1 ist derzeit auf Höhe der Auffahrt Münster-Nord in Fahrtrichtung Bremen aufgrund eines schweren Unfalls nur einspurig befahrbar. Die Feuerwehr hat einen eingeklemmten Fahrer befreit. Von Mirko Heuping


Mi., 21.06.2017

Unternehmen stellte gegen Bezahlung „Hygiene-Zertifikate“ aus Dubiose „Kontrolleure“ in Imbissbetrieben

Dubiose Kontrolleure stellen Imbissbetrieben in Münster offenbar „Hygiene-Zertifikate“ aus – gegen Bezahlung.

Münster - Dubiose „Kontrolleure“ treiben offenbar seit einiger Zeit in Imbissbetrieben ihr Unwesen: Die Stadt Münster erstattete jetzt gegen ein Unternehmen Anzeige, das anscheinend als „Lebensmittelüberwachung“ auftritt.


Mi., 21.06.2017

„Atelier+“ im Landeshaus Ein Kreisel wird zur Spirale

Black Box’s Base von Maria Mandela ist eine skulpturale Malerei.

Münster - Es ist jedes Jahr aufs Neue verblüffend, welch kreatives Potenzial in der Jahresausstellung des „Atelier plus“ zutage tritt. Von Gerhard Heinrich Kock


Mi., 21.06.2017

Altkanzler soll Namenspate werden CDU will Helmut Kohl eine Straße widmen

Alt-Bundeskanzler  Helmut Kohl ist am 16. Juni verstorben.  

Münster - Die CDU-Ratsfraktion plädiert dafür, dem verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl eine Straße oder einen zentral gelegenen Platz in Münster zu widmen. „Ich bin sicher, dass wir dies im Einvernehmen der maßgeblichen Parteien im Rat der Stadt regeln“, sagte CDU-Ratsfraktionsvorsitzender Stefan Weber.


Mi., 21.06.2017

Zwei Biker leicht verletzt Auto stößt gegen Motorräder

Zwei Biker leicht verletzt : Auto stößt gegen Motorräder

Münster - Zwei leicht verletzte Motorradfahrer und 15 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstagabend auf der Weseler Straße.


Mi., 21.06.2017

Ausschuss diskutiert über Kriterien zur Auswahl von Kita-Trägern Etwas Geld kann nicht schaden

Jugendamtsleiterin Anna Pohl und Stadtdirektor Thomas Paal – hier bei der Vorstellung des aktuellen Kita-Jahresberichts – standen am Dienstagabend auch im Jugendausschuss Rede und Antwort zum Thema Kindergärten.

Münster - Der Kita-Ausbau hat in Münster eine solche Dynamik, dass sich Fragen ergeben, über die man ansonsten gar nicht nachdenkt. Im Jugendausschuss teilte die städtische Jugendamtsleiterin Anna Pohl am Dienstagabend mit, dass in den kommenden Monaten für immerhin acht neue Kitas ein Träger gefunden werden muss und die Stadt die entsprechenden Ausschreibungen vorbereite. Von Klaus Baumeister


Mi., 21.06.2017

Benefizkonzert in Münster Singer/Songwriter Passenger im Videointerview

Benefizkonzert in Münster : Singer/Songwriter Passenger im Videointerview

Der Singer/Songwriter Passenger („Let her go”) spielte am Dienstagabend ein Benefizkonzert auf Münsters Domplatz. Die Einnahmen von fast 12 000 Euro gingen an die Aktion „Lichtblicke”. Zuvor stellte sich der Musiker im Video-Interview und sprach über sein soziales Engagement und seine Zeit in Münster.


Mi., 21.06.2017

Umbau von Münsters Hauptbahnhof Sechs Bahnhöfe seit 1848

Münster - Vor knapp 170 Jahren wurde in Münster der erste Hauptbahnhof eröffnet. Weitere Bahnhofsgebäude folgten in den Jahren 1855, 1890, 1930 und – nach schweren Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg – 1958. Das Empfangsgebäude, das am 24. Juni feierlich eröffnet wird, ist also der sechste münsterische Hauptbahnhof. Ein Rückblick. Von Martin Kalitschke


Mi., 21.06.2017

Nachschub rund um die Uhr Immer mehr Grillautomaten in Münster

Andrea Runge stellt den Automaten vor, der mit Grillgut gefüllt ist und vor der neuen Filiale des Betriebes an der Wolbecker Straße steht. Die Idee stammt aus Bayern, die Automaten aus Emsdetten.

Münster - Leere auf dem Grill, das war gestern. Die Nordwalder Fleischerei Hidding möchte die Grillfans mit Nachschub versorgen und hat darum bereits an drei Standorten Automaten aufgestellt. Auch der Sprakeler Hof Ontrup hat die Idee. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.06.2017

Sänger trat kostenlos für einen guten Zweck auf Passenger sorgte für Schmuse-Atmosphäre am Dom

Tausende Besucher sind am Dienstagabend auf dem Domplatz versammelt, um Passenger zu hören.

Münster - (Aktualisiert) Für rund 45 Minuten verwandelte sich der Domplatz am Dienstagabend in eine Konzertfläche mit Schmuse-Atmosphäre. Der Singer/Songwriter Passenger trat vor rund 5000 Besuchern auf – für den guten Zweck kamen fast 12.000 Euro zusammen. Von Christina Schreur


Mi., 21.06.2017

Galerie Steinrötter zeigt Bittersüßes von Carsten Weitzmann Trojanische Bilder

Jeden Tag ein Bild hat Carsten Weitzmann gezeichnet. Claus Steinrötter zeigt sie.

Münster - Carsten Weitzmann macht sich viele Bilder und überprüft sie immer wieder. So erscheinen seine Menschenbilder in vielschichtigen Situationen, die nie in einem endgültigen Letzten enden. Claus Steinrötter zeigt in Petersburger Hängung dessen 365 bittersüße Zeichnungen und Ölbilder unter dem Titel „Carpe diem“.


Mi., 21.06.2017

Der Musikverein feiert mit seinem Konzertchor Jubiläum in der Petrikirche 200 Jahre gute Töne für Münster

Der Konzertchor blickt auf eine 200-jährige Geschichte zurück, in der er als Musikverein das kulturelle Leben der Stadt Münster maßgeblich prägte – mit dem historischen Logo (kleines Bild).

Münster - Es lag in der Luft. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts waren im Zuge der Aufklärung Literatur- und Debattierkreise, Lese- und Philosophiezirkel entstanden.


Mi., 21.06.2017

Pindakaas Saxophon Quartett bietet Schulen drei Kinderprogramme an Großes Theater für kleines Geld

„Alla Turca“ ist eines von drei Angeboten, die von Schulen und Veranstaltern gebucht werden können.

Münster - Mit „Alla Turca“ brachte das Pindakaas Saxophon Quartett im vorigen Herbst sein bislang erfolgreichstes Kindermusiktheaterstück auf die Bühne: Rund 14 000 Grundschulkinder sahen in Westfalen das orientalische Musikmärchen. 2017 finden die Schulkonzerte erneut im Rahmen der Reihe „Klassik für Kids“ in Kooperation mit der Kultur Kooperative Münster und dem Europäischen Klassikfestival statt.


Mi., 21.06.2017

Handwerkskammer bietet Telefonsprechstunde zu Praktika an Handwerk meldet noch 56 freie Lehrstellen in Münster

Die „Starthelferinnen“ der Handwerkskammer Münster: Judith Meißmer (r.) und Julia Börmann.

Münster - Wenn es um Praktikumsplätze im Handwerk geht, dann sind Julia Börmann und Judith Meißmer in der Handwerkskammer Münster die richtigen Ansprechpartnerinnen. Die beiden Frauen werden auch als „Starthelfer“ bezeichnet. Als solche sitzt Julia Börmann am Donnerstag (22. Juni) am Telefon, wenn Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern anrufen und Fragen rund um Praktika in Handwerksbetrieben haben. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.06.2017

Spotify-Sondercharts Das sind Münsters Sommer-Hits

Spotify-Sondercharts : Das sind Münsters Sommer-Hits

Münster - Bushido, Helene Fischer, 257ers - das muss man hören, wenn man Münsters aktuellen Musikgeschmack kennenlernen will - behauptet jedenfalls der Musik-Streamingdienst Spotify. Von Jana Eisberg


Mi., 21.06.2017

Langes Warten auf Baugenehmigung Umbau des Rewe-Markts am Hansaring hat mit Verspätung begonnen

Der Umbau des Rewe-Marktes am Hansaring hat bei laufendem Betrieb begonnen. Demnächst wird der Markt sich bis auf das Nachbargrundstück erstrecken.

Münster - Das Hafen-Center am Hansaring in Münster wird gebaut, auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Ring ist ebenfalls eine Baustelle eingerichtet. Dort feilt der Rewe-Markt an einer Erweiterung, die schon jahrelang geplant ist. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.06.2017

The New Look: Chanel versus Dior Comeback der Weiblichkeit

Die dreidimensionale Kleidung von Dior zeigt das Foto „The New Look of Dior (Place de la Concorde, Paris, August 1947).

Münster - Eindeutig waren die Damen in der Mehrzahl unter den gut 100 Besuchern. Sie wollten im Theatercafé mehr über Chanel, Dior und die Modewelt der 50er-Jahre erfahren. Von Maria Conlan


Mi., 21.06.2017

Sicherheit beim Sommer-Send Send-Filmer irritieren die Polizei

Hier wird der Send dicht gemacht: Von der Frauenstraße wird es keine Zuwegung mehr geben.

Münster - Die Polizei kündigt für den am Donnerstag beginnenden Sommer-Send eine erhöhte Präsenz an. Unbekannte hatten beim letzten Send Filmaufnahmen gemacht. Warum, ist unklar. Das Sicherheitskonzept ist verschärft worden. Von Ralf Repöhler


Di., 20.06.2017

Protest gegen TTIP Tango tanzen für fairen Handel

Tango für fairen Welthandel (v.l.): Gotwin Elges, Mechthild Könemann und Jörg Rostek planen die Veranstaltung.

Münster - Sie kämpfen für einen fairen Welthandel – und wollen Menschen von ihren Ansichten überzeugen. Das Bündnis „Münster gegen TTIP“ veranstaltet am 24. Juni eine Tanzveranstaltung. Von Anna Spliethoff


Di., 20.06.2017

Tag der Selbsthilfe am 24. Juni 40 Gruppen stellen sich vor

Sie wollen der Selbsthilfe ein Gesicht geben (v.l.): Anne Friedrich und Paul Claahsen (beide Kommunale Stiftungen Münster) sowie Marco Tammen und Renate Ostendorf (beide Kontaktstelle für Selbsthilfe im Paritätischen Zentrum).

Münster - Sich austauschen und informieren – das geht in Selbsthilfegruppen. Für fast jedes Problem gibt es auch Unterstützung. Zumindest in Münster scheint das der Fall zu sein, denn hier agieren inzwischen über 300 Selbsthilfegruppen. Eine ganze Reihe wollen sich wieder der Öffentlichkeit präsentieren: beim „Tag der Selbsthilfe“ am Samstag (24. Juni) von 10 bis 15 Uhr vor der Lambertikirche.


Di., 20.06.2017

Fünftägiger Sommer-Send startet am Donnerstag Sommer-Send: Ein Himmel voller Elefanten

Freuen sich mit Tom, dem Tiger, auf den Sommer-Send (v.l.): Johannes Lammers (Stadt Münster), Fritz Heitmann (Schaustellerverband) und Marktmeister Wolfgang Rölver.

Münster - Münster freut sich auf den Sommer-Send, der am Donnerstag auf dem Schlossplatz beginnt. Bis einschließlich kommenden Montag locken 170 Fahrgeschäfte und Buden. Zwei neue Karussells sind dabei. Von Ralf Repöhler


Di., 20.06.2017

Viereinhalb Jahre Haft für Haupttäter Einbrecherbande muss ins Gefängnis

 

Münster - Der Haupttäter (28) einer ganzen Einbruchsserie in Münster und Umgebung ist am Dienstag zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Einer seiner Komplizen (29) muss dreieinhalb Jahre, ein weiterer (24) drei Jahre ins Gefängnis. Von Klaus Möllers


11826 - 11850 von 13056 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region