Fr., 14.07.2017

Bodytalk-Darbietung auf dem Bremer Platz Bleiben oder geh’n? Mal seh’n!

Eine bunte Truppe bevölkert den Brunnen bei der „Bremer Platz“-Performance.

Münster - Es ist eine bunte Truppe, die sich da im trockengelegten Brunnen des Bremer Platzes versammelt hat. Eine der Frauen hat ihren alten Hippie-Fummel rausgeholt, eine andere macht mit Ketten und Klunkern auf mondän. Ein Tänzer führt seine Kollegin wie einen Hund an der Leine herein. Diese zerrt mit dem Maul einen Kollegen aus einem Müllsack. Dann wirft der Gitarrist seinen Verstärker an, alle tanzen Tango. Von Helmut Jasny

Fr., 14.07.2017

Finale 2017: Ausstellung mit Abschlussarbeiten künftiger Projektgestalter Design mit Hand und Knick-Fuß

Diese Sitzlandschaft für junge Leute, die sich zigfach anders kombinieren lässt, hat Raumausstatter Philipp Hastenpflug entworfen.

Münster - Ein Brotlaib als Wanddekoration? Warum nicht – in einer Bäckereifiliale. Eine Sitzlandschaft, die mit wenigen Handgriffen von der Lümmelcouch zur Liegeinsel wird. Oder eine Garderobe, die einem noch so schmalen Flur zu klarer Gestaltung verhilft. Von Petra Noppeney


Fr., 14.07.2017

Heizkraftwerk der Stadtwerke auf dem Prüfstand Turbinen stehen bis Ende Juli still

Techniker untersuchen zurzeit auch das Innere der Maschinen im Heizkraftwerk.

Münster - Zwölf Jahre lang war das GuD-Heizkraftwerk der Stadtwerke fast permanent in Betrieb und hat Fernwärme und Strom für Münsters Haushalte erzeugt. In diesem Sommer stehen die Turbinen still.


Fr., 14.07.2017

Betrugsprozess Sohn kassiert sieben Jahre Pension des toten Vaters

 

Münster - Der Vater, ein pensionierter Lehrer, starb schon 2007. Doch der Sohn meldete der pensionszahlenden Behörde nicht dessen Tod und kassierte die monatliche Zahlungen. Jetzt steht er wegen Betrugs vor Gericht. Von Karin Völker


Fr., 14.07.2017

Familienurlaub ins Sauerland Vier Generationen sind unterwegs

Daumen hoch für den Kurzurlaub: Hannelore und Eugen Schild freuen sich schon auf die Fahrt mit der Sippe.

Münster - Einmal im Jahr verbringt die Sippe Schild ein langes Wochenende gemeinsam: Gleich 25 Familienmitglieder machen sich in diesem Jahr auf den Weg ins Sauerland. Von Anna Spliethoff


Fr., 14.07.2017

Standort-Suche für Stadion SCP fordert Klarheit: Entscheidung im September

Mehr Unterstützung aus Teilen der Politik würde sich Preußen-Präsident Christoph Strässer bei der Suche nach einem neuen Stadion-Standort wünschen. An der Hammer Straße sieht der Verein dauerhaft kein wirtschaftliches Überleben.

Münster - (Aktualisiert: 20.35 Uhr) SCP-Präsident Christoph Strässer fordert eine Entscheidung. Im Rat am 20. September erwarten die SCP-Verantwortlichen Aufschluss darüber, ob die Stadtverwaltung bei der Suche nach einem Stadion-Standort in eine Prüfung einsteigen oder das Thema zu den Akten legen soll. Von Dirk Anger


Fr., 14.07.2017

„1Live Wahnsinn“ in Münster Youtuber-Challenge begeistert Fans im Skaters Palace

Die Youtuber-Gruppe Apecrime bei „1Live Wahnsinn – Die Tour“ im Skaters Palace.

Münster - Ein lautes Kreischen tönt durch den kompletten Skaters Palace als Kayef die Bühne betritt. Unter dem Namen „1Live Wahnsinn – Die Tour“ versammeln sich mehrere Youtube-Stars in insgesamt fünf Städten und geben ihr Bestes von sich. Am 13. Juli 2017 war Münster an der Reihe. Von Clemens Gardemann


Fr., 14.07.2017

Aktion gegen Lebensmittel-Verschwendung „Speisung der 5000“ im Rathaus-Innenhof

Schüler in der Mensa der Gesamtschule Mitte: Achtsamer Umgang mit dem Essen steht hier im Mittelpunkt. Träger ist der Mensaverein, dem unter anderem Katharina Nolte (3.v.l.) und Werner Schlöpker (ganz hinten) angehören.

Münster - Eine außergewöhnliche Aktion gegen Lebensmittelverschwendung findet am 16. September im Rathaus-Innenhof statt. Es gibt kostenlose Gerichte aus Lebensmitteln, die sonst im Müll gelandet wären. Von Martin Kalitschke


Fr., 14.07.2017

Kreuzviertelfest Das Fest hing am seidenen Faden

Das Kreuzviertelfest hing lange Zeit aufgrund steigender Kosten auch wegen Sicherheitsfragen am seidenen Faden. Jetzt steht fest, es wird am 26. und 27. August gefeiert. Auch für die Jahre 2018 und 2019 wurden bereits Termine abgemacht.

Münster - Wachsende Kosten machen auch den Veranstaltern des Kreuzviertelfestes zu schaffen. Mit steigenden Sicherheitsbedingungen müssen die Kreuzviertel-Kaufleute für ihr Fest tiefer in die Tasche greifen. Ohne die Bereitschaft von Sponsoren würde das Fest ins Wasser fallen. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 14.07.2017

Schwierige Event-Planung Viele Feste – zu wenig Wochenenden

Normalerweise wird das Stadtfest in Münster am zweiten Juli-Wochenende gefeiert. Fritz Schmücker von Münster-Marketing bestätigt, dass die bisherigen Veranstalter mit Blick auf die Fußball-WM 2018 den Termin bereits als Disposition auf das dritte August-Wochenende verlegt hätten. Diese Überlegungen seien in der Diskussion.


Fr., 14.07.2017

Hängepartie bei der Konversion im Rat nur eine Randnotiz Der Aufgeregtheit folgt die Ratlosigkeit

FDP-Kollegin Carola Möllemann-Appelhoff sagte: „Ich hoffe, dass das, was wir den Bürgern versprochen haben, auch erfüllt werden kann.“

Münster - Als im Frühjahr die aktuellen Probleme bei der Konversion bekannt wurden, gab es eine heftige und kontroverse Debatte im Rat. Am Mittwochabend wurde im Rat erneut über dieses Thema beraten. Doch es blieb sehr ruhig. Von Klaus Baumeister


Fr., 14.07.2017

Norderney-Feeling im Zoo Norderney-Feeling im Zoo

Zoochef Dr. Thomas Wilms weihte am Donnerstag die Erlebniswelt Wattenmeer ein. Entspannt in einem der neuen Strandkörbe zurücklehnen konnten sich Bürgermeisterin Karin Reismann und Zoo-Aufsichtsratschef Dr. Rainer Knoche.

Münster - Unweit der Pinguin-Anlage wurde am Donnerstag im Zoo die „Erlebniswelt Wattenmeer“ eröffnet. Besucher können aus dem Strandkorb heraus das Robbentraining verfolgen. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 14.07.2017

Fußball: 3. Liga ReLive: Pressekonferenz zu Stadionplänen von Preußen Münster

Fußball: 3. Liga : ReLive: Pressekonferenz zu Stadionplänen von Preußen Münster

Münster - Die Vereinsspitze des SC Preußen hat am Freitagvormittag zu einer Pressekonferenz geladen und Stellung zu den aktuellen Entwicklungen rund um die Stadionfrage bezogen: Die Hammer Straße bildet in den Augen der SCP-Verantwortlichen definitiv keine Alternative. Von Thomas Rellmann


Fr., 14.07.2017

Aktion der Landwirte Es blüht so bunt am Ackerrand

Bunte Blütenstreifen haben 25 Landwirte entlang ihrer Maisäcker ausgesät. Die Aktion stellten Steffen Hogeback (Stiftung Westfälische Kulturlandschaft), Susanne Schulze Bockeloh (Landwirtschaftlicher Kreisverband) sowie Frank Butzlaff (Sparkasse Münsterland Ost) vor.

Münster - 25 Landwirte in Münster haben entlang ihrer Ackerflächen bunte Blühstreifen angelegt. Das erfreut das Auge und ist zugleich eine Wohltat für Insekten wie Honigbienen, Hummeln oder auch Schmetterlinge. Von Michael Grottendieck


Fr., 14.07.2017

Bildungs- und Wissenschaftszentrum besteht 30 Jahre Markenzeichen Qualität

Nahmen Vergangenheit und Zukunft in den Blick: Dr. Rüdiger Nolte (Dekan Fachbereich Finanzen, v.l.), Oberbürgermeister Markus Lewe, Uwe Schröder (Präsident der Generalzolldirektion), Thomas Schoeneck (Präsident des BWZ) und Hans Josef Haas (Vizepräsident der Generalzolldirektion).

Münster-Gievenbeck - Das Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung (BWZ) in Münsters Westen hat nicht nur eine bewegte Vergangenheit, sondern auch eine herausfordernde Zukunft. Von Wolfgang Kleideiter


Fr., 14.07.2017

In Münster verwurzelt Die zentrale Aus- und Fortbildungsstätte des Zolls

Pro Jahr stellt der Zoll etwa 500 Frauen und Männer für den gehobenen Dienst ein, die bereits heute komplett in Münster am Gescherweg und am zweiten Standort im früheren RWGV-Zentrum an der Mecklenbecker Straße ausgebildet werden. Weitere 900 Einstellungen erfolgen für den mittleren Dienst. Ab August 2017 kommen 100 dieser Nachwuchskräfte ebenfalls zur Ausbildung nach Münster.


Do., 13.07.2017

WWF-Food-Truck auf der Stubengasse Münsters Problem mit der Schweinemast

Beim Food-Truck des World Wildlife Fund werben WWF-Sprecher Immo Fischer (l.) und WWF-Landwirtschaftsexpertin Martina Fleckenstein (r.) am Stand von Slow Food Youth Münster für den Genuss guter und regional angebauter Lebensmittel.

Münster - Die Umweltschutzorganisation WWF kritisiert an ihrem Food-Truck auf der Stubengasse die Folgen der intensiven Nutztierhaltung im Münsterland und gibt Tipps für ein Umdenken der Verbraucher. Von Karin Höller


Do., 13.07.2017

SPD und Linke üben Kritik Plädoyer der CDU für das Südbad

Auf der Fläche des alten Südbades wollen CDU und Grüne ein neues errichten. 

Münster - So sehr es SPD und Linke in der Ratssitzung am Mittwochabend auch versuchten, sie bekamen in der Frage um ein neues Südbad kein Blatt zwischen CDU und Grüne. Von Klaus Baumeister


Do., 13.07.2017

Gabriele Diekhake verlässt nach 25 Jahren die Gottfried-von-Cappenberg-Schule Abschied in der „Oase“

Sie alle verlassen die Gottfried-von-Cappenberg-Schule; Gabriele Diekhake nach 25 Jahren als Schulleiterin.

Münster - 44 Jahre Schuldienst endeten am Donnerstag für Gabriele Diekhake – ein Vierteljahrhundert davon an der Gottfried-von-Cappenberg-Schule Von Andreas Hasenkamp


Do., 13.07.2017

Rat beschließt Übergangslösungen Provisorische Kitas gehen ins Geld

Vorübergehend wurde die Wartburgschule als Flüchtlingsunterkunft genutzt. Nun erfolgt der Umbau zur Kita.

Münster - Das Unbehagen der Ratsmitglieder war am Mittwochabend deutlich zu spüren, als die beiden „Interimsmaßnahmen zur Sicherstellung des Rechtsanspruches auf Kindertagesbetreuung“ anstanden. Von Klaus Baumeister


Do., 13.07.2017

Einzelhandel feiert Absolventen Viele sehr gute Abschlüsse noch übertroffen

Der Handelsverband in Münster feierte den Abschluss der Auszubildenden.

Münster - Der Einzelhandel feiert seine Ausbildungsabsolventen. Zahlreiche Prüflinge haben ihre Lehre mit sehr guten Leistungen abgeschlossen.


Do., 13.07.2017

Erna-de-Vries-Realschule verabschiedete 82 Schüler Auf zu neuen Wegen

Mit ihrem Abschluss in der Tasche verließen nach der feierlichen Verabschiedung 82 Schüler und Schülerinnen die Erna-de-Vries-Realschule.

Münster - Mut, Beharrlichkeit und das Quäntchen Glück wünschte Rektorin Sabine Leifhelm bei der Entlassfeier den Zehntklässlern der Erna-de-Vries-Realschule für ihren weiteren Lebensweg. Sich selber hatten die Zehntklässler mit ihrem Motto: „Ich pack‘s. – Mit Vertrauen neue Wege gehen“ Mut zugesprochen.


11901 - 11925 von 13609 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland