So., 31.03.2019

Kassenbericht liegt nicht vor Versammlung des FC Gievenbeck unterbrochen

Jörg Rüsing stellte während der jüngsten Mitgliederversammlung des FC Gievenbeck einen Dringlichkeitsantrag.

Münster-Gievenbeck - Mächtig Feuer unterm Dach und ein überraschend schnelles Ende: Das ist das Fazit der Mitgliederversammlung des 1. FC Gievenbeck am Freitagabend im Sportpark. Das Finanzbericht konnte nicht vorgelegt werden. Das hatte Gründe. Von Kay Böckling

So., 31.03.2019

RebellComedy in der Halle Münsterland Kampf dem Klischee

Hany Siam eröffnete das RebellComedy-Programm.

Münster - Ganz seltsam fühlt sich mancher nicht so mitteleuropäisch aussehender Zeitgenosse, mag er auch einen deutschen Pass haben: Für „RebellComedy“ Anlass genug, mit dem Programm „Ausländer raus! Aus dem Zoo“ auf Tour zu gehen. Im „Zoo“ der Halle Münsterland steckten am Samstag reihum Babak Ghassim, Hany Siam, Salim Samatou, Benaissa Lamroubal, Khalid Bou­­­n­ouar und Usama Elyas. Von unseremMitarbeiterAndreas Hasenkamp


So., 31.03.2019

Kultur Gallitzin-Preis in Münster vergeben

Preisträger: Kulturwissenschaftler Andreas Oberdorf und Kunsthistorikerin Dr. Julia von Ditfurth

Münster - In der Rüstkammer des Rathauses ist am Sonntag der Gallitzin-Preis 2019 vergeben worden. Der Kulturwissenschaftler Andreas Oberdorf und die Kunsthistorikerin Dr.


So., 31.03.2019

Torsten Sträter: „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“ Sokrates der Comedy-Kultur

Torsten Sträter hat die Ruhe weg. Und in der Ruhe liegt die Kraft für seine zündenden Sprüche.

Münster - Torsten Sträter: Das ist der Sokrates der deutschen Comedy-Kultur. Von unseremMitarbeiterGünter Moseler


So., 31.03.2019

Erfolgreiches Benefiz-Event Münstarity-Gala sammelt 76 000 Euro für Schlaganfall-Sprechstunde

Dr. Ronald Sträter (2.v.r.) stellt das Schicksal seiner ersten Patientin Michelle (r.) vor, die im Alter von 18 Monaten einen Schlaganfall erlitt. Durch den Abend führten Münstarity-Vorsitzende Trixi Bannert und Leon Windscheid.

Münster - Bei der Charity-Gala Münstarity zugunsten der Arbeit der Kinderschlaganfall-Sprechstunde und der Kinderneurologie-Hilfe kamen 76 000 Euro zusammen. Eine 27-Jährige und ein Neunjähriger zeigten auf der Bühne, wie sie sich zurück ins Leben gekämpft haben. Von Karin Höller


So., 31.03.2019

Bus rammt Kleinwagen auf der B 54 Wendemanöver endet mit schwerer Verletzung

Bus rammt Kleinwagen auf der B 54: Wendemanöver endet mit schwerer Verletzung

Münster - Bei einem Wendemanöver auf der B 54 in Richtung Nienberge kam es am Freitagabend (29. März) zu einem schweren Unfall, als ein 82-Jähriger einen herannahenden Reisebus übersah.


So., 31.03.2019

Abschlussbilanz Frühjahrs-Send so stark wie seit Jahren nicht mehr

Abschlussbilanz: Frühjahrs-Send so stark wie seit Jahren nicht mehr

Der Frühjahrs-Send geht zu Ende. Diesmal zog er so viele Besucher an wie seit Jahren nicht mehr - neben dem hervorragenden Frühlingswetter sieht Arno Heitmann, Vorstand des Schaustellerverbandes, noch einen weiteren Grund dafür.


So., 31.03.2019

Umweltministerin im Gespräch „Da kommt jetzt Tempo rein“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sprach beim Besuch unserer Zeitung unter anderem mit Chefredakteur Norbert Tiemann und dem stellvertretenden Chefredakteur Wolfgang Kleideiter (links).

Münster/Berlin - Für 39 Euro von Münster nach München fliegen? Das gefällt Umweltministerin Svenja Schulze nicht. Die Münsteranerin möchte den Verbrauch von CO² bepreisen. Das Verfahren könnte unsere Mobilität verändern.


So., 31.03.2019

Miese Masche Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter bedrängen Seniorin

Miese Masche: Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter bedrängen Seniorin

Münster - Mit einer miesen Maschen tricksten zwei falsche Stadtwerke-Mitarbeiter eine Seniorin am Schlossplatz aus. Die Polizei ermittelt nun und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.


So., 31.03.2019

LWL-Verwaltungsgebäude wird gebaut Lückenschluss an Fürstenbergstraße

Das Modell zeigt das geplante Verwaltungsgebäude des Landschaftsverbandes.

Münster - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) beabsichtigt, an der Fürstenbergstraße 10/11 ein neues Verwaltungsgebäude für 165 Beschäftigte zu bauen und dabei Bauflächen in der Nähe der Promenade zu nutzen. Das beschloss am Freitag der LWL-Landschaftsausschuss in Münster.


So., 31.03.2019

5. pro-filia-Kunstauktion in der FH Kunst hilft versklavten Mädchen in Nepal

In den Räumen der Münster School of Design werden insgesamt 79 Kunstwerke verkauft.

Münster - Kunstwerke von renommierten Künstlern erstehen und damit indirekt Gutes bewirken: Das ist das Konzept der Kunstauktion des münsterischen Vereins pro filia. Dieser unterstützt mit den Erlösen Initiativen gegen Mädchenhandel in Nepal. Am nächsten Sonntag (7. April) steht die fünfte Auflage der Auktion an.


So., 31.03.2019

Marketingkongress Kunden durch Stups anschieben

Um das „Nudging“ (anstupsen) geht es in einem Kongress des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft.  

Münster - Der Kunde von heute ist zu einem großen Teil selbstbewusst und liebt die freie Entscheidung. Folge: Schrille Werbung und Manipulation sind ihm ein Graus. Die Ansprache muss mit Fingerspitzengefühl erfolgen. Experten sprechen vom „Nudging“, übersetzt heißt dies anstupsen.


Sa., 30.03.2019

Studentische Wohnungsnot Die Konkurrenz wird härter

Luca Horoba ist neben dem Studium Wohnraumreferent des AStA. Er selbst wohnt übrigens in einer WG.

Münster - Wohnen ist für Studierende in Münster kein einfaches Thema. Demnächst könnte es noch viel schwieriger werden, prophezeit Luca Horoba, der Wohnraumreferent des AStA.


Sa., 30.03.2019

Food-Festival am Hafen Mit Messer und Gabel auf Weltreise

Food-Festival am Hafen: Mit Messer und Gabel auf Weltreise

Münster - Es war eine Weltreise von Italien über England nach Asien, dann nach Amerika und über Afrika und Frankreich wieder zurück. Und das rund um die Hafenkäserei, gleich am Wasser. Von Claus Röttig


Sa., 30.03.2019

Hutdesignerin stellt in London aus Mit süßen Kirschen gut behütet

Aktuell arbeitet Annette Ehling in ihrem Gartenatelier an verschiedenen Modellen, die sie für das Pferderennen in Ascot anbietet.

Münster - „Hutkunst Ana“ heißt das Label von Annette Ehling aus Münster. Die Hutdesignerin freut sich, zwei Modelle sind für eine Ausstellung in London ausgewählt worden. Weitere Hüte soll sie für Ascot kreieren. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 30.03.2019

Experten beraten beim Heizmarkt Mit neuem Heizsystem viel Geld sparen

Sie führten beim Heizmarkt viele Fachgespräche mit Interessenten (v.l.): Frank Winter, Michael Lackmann und Jürgen Klein von der Innung Sanitär Heizung Klima.

Münster - Welche Unterstützung gibt es bei der Investition in eine moderne Heizungsanlage oder bei Dämmmaßnahmen? Beim Heizmarkt auf dem Stubengassenplatz gibt es am Samstag bis 18 Uhr Beratung und Infos zu neuen Heizungsanlagen, allen Fördermöglichkeiten und auch zur Steuerung der Heizungsanlage per App. Von Karin Höller


Sa., 30.03.2019

Pfadfinder zelten im Giraffen-Gehege Afrika-Feeling und Artenschutz-Einsatz

Pfadfinder aus Hiltrup und Dortmund haben für zwei Tage ihre Zelte in der Außenanlage der Giraffen im Allwetterzoo aufgeschlagen. Am Samstag wird eine Nistwand für Eisvögel gebaut.

Münster - Zwei Nächte im Zelt im Giraffen-Gehege mit Blick auf die Geparden: Für 65 Pfadfinder aus Hiltrup und Dortmund wird dieses Abenteuer am Wochenende Wirklichkeit. Aber sie leisten auch einen Arbeitseinsatz für Eisvögel in Münster.


Sa., 30.03.2019

Masterplan soll Brachen beleben Planung für Hafen geht weiter

Blick auf das Gelände an der Nieberdingstraße 

Münster - Am Hafen liegt noch vieles brach. Die Stadt will dort neues Leben einhauchen. Und arbeitet deshalb am Masterplan Stadthäfen weiter Von Dirk Anger


Sa., 30.03.2019

Benny Brown im Interview Der Mann für die höchsten Töne

Benny Brown mit seiner Trompete bei einem Besuch in Münsters Hafen

Münster - Benny Brown (35) zählt zu den besten Jazz-Trompetern in Deutschland. Im Interview erzählt der gebürtige Münsteraner über seinen Weg zur Musik und auf nationale wie internationale Bühnen. Zur Trompete kam Benny Brown übrigens erst mit 16 Jahren. Aber dann legte er richtig los! Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


Sa., 30.03.2019

Café Grotemeyer Das Foto-Rätsel ist gelöst

Ein Rätsel wurde gelöst: Erika und Hans Schulte nahmen 1956 für das Foto im Café Grotemeyer Platz.

Münster - Wer ist das jung verliebte Paar auf einem alten Bild, das im Café Grotemeyer entstanden war? Das Rätsel ist nun gelöst. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 30.03.2019

Einbruchsversuch mt Spitzhacke Dieb macht zu viel Lärm

Einbruchsversuch mt Spitzhacke: Dieb macht zu viel Lärm

Mit Hilfe einer Spitzhacke wollte ein Unbekannter in eine Wohnung an der Teichstraße einbrechen. Dabei machte er allerdings ein bisschen zu viel Lärm.


Sa., 30.03.2019

Rot eingefärbte Fahrradstraßen „Der Autofahrer muss erkennen, dass etwas anders ist“

So soll die Wilhelmstraße künftig zwischen Einsteinstraße und Orléans-Ring aussehen. 

Münster - Manch einer wird künftig mehr rot sehen – zumindest auf den Fahrradstraßen Münsters. Die erste Variante dieser Art wurde jetzt auf den Weg gebracht. Und es geht weiter. Von Dirk Anger


Sa., 30.03.2019

Antrag auf „Schlagerfestival“ abgelehnt Lindner-Auftritt ist geplatzt

Auf seinen wiederholten Auftritt in Gievenbeck müssen die Schlagerfans verzichten: Das Schlagerfestival mit Zupferd Patrick Lindner wurde abgesagt.

Münster-Gievenbeck - Das für den 15. Juni im Gievenbecker Sportpark avisierte „Gievenbecker Schlagerfestival“ mit Schlagerstar Patrick Lindner ist geplatzt. Das städtische Sportamt verwehrte seine Zustimmung. Das war´s – zumindest für dieses Jahr. Von Kay Böckling


Sa., 30.03.2019

Friedhelm Wacker wird 95 Jahre alt Als Lehrer und Musiker aktiv

Friedhelm Wacker wird heute 95 Jahre alt.

MÜnster - Ob nun seine Tätigkeit am Schlaun-Gymnasium, seine vielen Jahre am Overberg-Kolleg oder die Gründung des Bildungsforums St. Konrad: Das Lehren und Lernen steht und stand bei Friedhelm Wacker häufig im Mittelpunkt. Am heutigen Samstag feiert er seinen 95. Geburtstag.


Sa., 30.03.2019

Markt der Regionen Prominenz auf Treppenstufen

Regierungspräsidentin Dorothee Feller (3.v.l.) eröffnete mit Dr. Jan Dietzel (NRW-Umweltministerium) den Markt der Regionen. Danach moderierte der frühere Regierungspräsident Dr. Peter Paziorek (r.) eine Podiumsdiskussion mit (v.l.) Regionalmanager Alexander Jaegers, Frank Nießen, (Hauptdezernent für Ländliche Entwicklung), Borkens Bürgermeisterin Mechthild Schulze Hessing und dem Europaabgeordneten Dr. Markus Pieper (CDU).

Münster - Die Offiziellen setzten bereits am Freitag Ausrufezeichen. Am Samstag ist der Markt der Regionen im Gebäude der Bezirksregierung am Domplatz für die Öffentlichkeit zugängig. Dort lässt sich das Münsterland aus einer neuen Perspektive entdecken. Von Björn Meyer


11976 - 12000 von 24667 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region