Mi., 02.08.2017

SPD zum Stadion „Chance für Preußen und die Stadt“

Die SPD regt an, dass der SC Preußen Münster den Stadion-Standort Hammer Straße aufgibt. Auf dem Grundstück sollen nach dem Wunsch der Partei rund 4000 Wohneinheiten entstehen,

Münster - Die SPD glaubt, dass ein neues Preußen-Stadion für weniger Geld zu haben ist als von der Verwaltung ausgerechnet. So meint Fraktionschef Jung, dass es auch deutlich weniger Pkw-Stellplätze täten. Von Martin Kalitschke


Mi., 02.08.2017

Artistenschule Berlin im GOP Unbändige Lust auf die Bretter dieser Welt

Junge Artisten zeigen in der Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin 2017 ihr Können und ihre frischen Ideen.

Münster - Mit „on the road“ gastiert die Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin 2017 im GOP Varieté-Theater. Zwölf junge Artisten machen sich auf, ihren eigenen künstlerischen Weg zu beschreiten.


Mi., 02.08.2017

Re-Live Erfolgreiche Bombenentschärfung im Bereich der Warendorfer Straße

Re-Live : Erfolgreiche Bombenentschärfung im Bereich der Warendorfer Straße

Münster - Ab 17 Uhr ist eine Weltkriegsbombe im Bereich der Warendorfer Straße entschärft worden. Dazu wurde das Gebiet um das Dreieck Umgehungsstraße, Warendorfer Straße und Dyckburgstraße evakuiert. Unser Ticker zum Nachlesen. Von unserer Münster-Redaktion


Mi., 02.08.2017

Umstrittene Studienbeiträge Rund 44.000 Studierende wären betroffen

dpa

Die von der schwarz-gelben Landesregierung geplanten Studienbeiträge wären im vergangenen Semester für rund 44.000 Studierende in NRW fällig geworden. Das ergibt sich aus Zahlen des Wissenschaftsministeriums vom Mittwoch. Von dpa


Mi., 02.08.2017

Schloss Classix und Turnier der Sieger Aufbauarbeiten vor dem Schloss

Schloss Classix und Turnier der Sieger : Aufbauarbeiten vor dem Schloss

Münster - Logistische Meisterleistung vorm Schloss: Vom 4. bis 6. August feiert die Open-Air-Konzertreihe Schloss Classix mit der neuen Philharmonie Frankfurt und Henning Wehland Premiere. Eine Woche später steigt an selber Stelle das Turnier der Sieger. Veranstalter Lars Tovar erklärt die Aufbauarbeiten für das Doppelevent.  Von Pjer Biederstädt


Mi., 02.08.2017

Dom-Gedanken stehen unter dem Thema „Gefährdete Welt“ Aus Einsichten Auswege finden

Die Türen stehen offen: Im Namen des Domkapitels lädt Dompropst Kurt Schulte zu den Dom-Gedanken 2017 ein.

Münster - Mehr denn je scheinen die Erde und das friedliche Zusammenleben der Menschen auf ihr in diesen Tagen auf der Kippe zu stehen. Vor diesem Hintergrund stehen die diesjährigen Dom-Gedanken im St.-Paulus-Dom unter dem Leitwort „Gefährdete Welt – Einsichten und Auswege“.


Mi., 02.08.2017

Schülerakademie zu Gast in Münster Forschen gegen die globale Erwärmung

Das Team „Energie“ verglich die Wirksamkeit verschiedener pflanzlicher Farbstoffe.

Münster - Die globale Erwärmung auf maximal zwei Grad beschränken: Das ist das große Ziel auch der 20 Teilnehmer der deutschlandweiten Schülerakademie „2° Campus – unser Klima, deine Umwelt“ des World Wide Fund for Nature. Die 15- bis 19-Jährigen forschen zu den Themen Energie, Mobilität, Ernährung und Gebäude.


Mi., 02.08.2017

Opfer musste ins Krankenhaus Räuber schlagen Studenten zu Boden

 

Münster - Unbekannte Räuber griffen am späten Dienstagabend am Ludgeriplatz zwei Studenten an. Die Täter entwendeten einen Rucksack samt Inhalt.


Mi., 02.08.2017

Wais Zakir aus Kabul hat im Großen Kiepenkerl eine Lehrstelle gefunden „Das ist etwas für mich“

Patric Castro Borges (l.), der im zweiten Ausbildungsjahr ist, und Niels Uphoff (r.), der ebenfalls im Großen Kiepenkerl gelernt hat und jetzt als Erster in der Gastronomie in Münster ein Duales Studium im Foodmanagement beginnt, kümmern sich um den Kollegen aus Kabul, Wais Zakir..

Münster - Die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker gab Wais Zakir wieder auf. Er merkte schnell: „Das ist nichts für mich.“ Der 21-Jährige freut sich um so mehr über seine Zusage für eine Ausbildung im Großen Kiepenkerl in Münster. Wais Zakir aus Kabul möchte Restaurantfachmann werden. Seine Lehre hat jetzt begonnen. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 02.08.2017

Mit zwei Pferden durch Europa Die langsame Art des Reisens

Reisepause: Franziska Sophie Heck und Baptiste Le Pennec sind am Hof Bölting untergekommen. Ihre Kutsch-Reise mit den Comtois-Pferden Flocky und Aiko durch Europa, die im Mai 2016 bei Lörrach begann, ist momentan unterbrochen.

Münster-Coerde - Franziska Sophie Heck (29) und Baptiste Le Pennec (26) sind auf einer ruhigen Wiese am Hof Bölting gestrandet. Ihre Reise mit ihren beiden neunjährigen Comtois-Pferden Flocky und Aiko vor der Kutsche durch Europa, die im Mai 2016 bei Lörrach begann, ist unterbrochen. 4800 Kilometer haben sie schon zurückgelegt. Von Katrin Jünemann


Mi., 02.08.2017

Joachim Sommer ist seit 40 Jahren im Dienst der Ausländerarbeit „Ich kann nicht nichts tun“

Joachim Sommer von der Bürgerstiftung

Münster - Fast könnte man sagen, dass Joachim Sommer ein Jubiläum feiert: Seit 40 Jahren kümmert sich der Münsteraner um in Münster lebende Ausländer. Von Klaus Baumeister


Mi., 02.08.2017

Ladenlokal am Drubbel geräumt Kiehl's sucht neuen Standort

Überraschend hat Kiehl‘s das Geschäft am Drubbel aufgegeben.

Münster - Die münsterische Filiale der 1851 gegründeten Kosmetikkette Kiehl's hat ihr Ladenlokal am Drubbel etwas überraschend geräumt. Das Unternehmen war knapp fünf Jahre an der Dom­passage ansässig und sucht nach eigenen Angaben jetzt einen neuen Standort. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 02.08.2017

Europa-Demo kulinarisch „Pulse of Europe“ tafelt an der Promenade

Die Europa-Freunde setzen ihre Kundgebungen fort. Am Sonntag soll Europa kulinarisch erlebbar werden.

Münster - Die pro-europäische Bewegung „Pulse of Europe“ veranstaltet am Sonntag (6. August) ab 18 Uhr ein European Dinner. Alle Münsteraner sind eingeladen, auf dem ehemaligen Lindenhof-Platz (Kastellstraße 1) an der Promenade einen geselligen Abend mit europäischem Essen und Getränken zu verbringen und gleichzeitig ein erneutes starkes Signal für ein geeintes Europa zu senden, so die Organisatoren.


Mi., 02.08.2017

Skulptur-Projekte 2017: Neonstück „Angst“ von Ludger Gerdes am Aegidiimarkt Im Schwindel der Freiheit

Schön verstörend wirkt der Leuchtschriftzug von Ludger Gerdes am Aegidiimarkt. Zwischen einem leidenschaftlich roten Golf-Spieler und einer beruhigend blauen Kirche steht in schwefelgelber deutscher Schönschrift das Wort „Angst“.

Münster - Die Angst ist eine der wichtigsten Grenzen des Menschen. Von Gerhard H. Kock


Mi., 02.08.2017

Interview mit Prof. Hans-Christoph Mertins „Bei aller Schönheit, ein Gewitter kann schnell gefährlich werden″

Prof. Hans-Christian Mertins sagt: Gewitter können auch schön sein.

Münster - Wenn im Sommer die Hitze unerträglich ist, entstehen leicht Gewitter. Wie gefährlich sie sein können und was zu tun ist, wenn Blitze am Himmel zucken, das erklärt Prof. Dr. Hans-Christoph Mertins vom Fachbereich Physikalische Technik der FH Münster.


Mi., 02.08.2017

Skulptur Projekte 2017 Wimmelbilder sind bleibende Erinnerung

Skulptur Projekte 2017 : Wimmelbilder sind bleibende Erinnerung

-schu- Münster. Sie finden nur alle zehn Jahre statt, sie dauern lediglich rund 100 Tage lang, und bis auf Ausnahmen verschwinden die Kunstwerke danach wieder. Was tun? Eine bleibende Erinnerung schaffen!


Mi., 02.08.2017

Wetter-Bilanz Der Juli war so nass wie selten

Im Juli fiel in Münster reichlich Regen.

Münster - Der Juli war in Münster so nass wie selten. Knapp 120 Liter Niederschlag fielen im vergangenen Monat pro Quadratmeter – damit wurde das langjährige Soll um 64 Prozent übertroffen. Von Martin Kalitschke


Mi., 02.08.2017

Kutschfahrt durch Europa Die langsame Art des Reisens

Kutschfahrt durch Europa : Die langsame Art des Reisens

Münster-Coerde - Franziska Sophie Heck und Baptiste Le Pennec haben mit ihren beiden Comtois-Pferden einen Zwischenstopp in Münster-Coerde eingelegt: Mit einer Kutsche ist das Quartett zurzeit auf Europa-Tour, die im Mai 2016 bei Lörrach begann. Beinahe hätte die Fahrt nach einem Unfall ein frühzeitiges Ende genommen. Von Katrin Jünemann


Mi., 02.08.2017

Statistik des Bundes In Münster leben 33.460 Ausländer

In Münster leben zurzeit 33.460 Ausländer.

Münster - In Münster leben 33.460 Ausländer. Das geht aus einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes hervor. In einem Detail gibt eine ungeklärte Differenz zu den Zahlen der Stadt. Von Martin Kalitschke


Mi., 02.08.2017

Bistum vermittelt Freiwilligendienste im Ausland Hinaus in die Welt

Die beiden münsterischen Studierenden Romina Becher und Felix Feldmann treten in wenigen Tagen einen Freiwilligendienst in Südafrika und Mexiko an.

Münster - In das Kochbuch „Cantina Mexicana“ hat Felix Feldmann in den vergangenen Wochen schon oft geschaut. „Ich muss ja wissen, was mich erwartet“, sagt er lachend. Denn am 14. August ist es so weit. Dann fliegt der 23-Jährige nach Mexiko, um ein Jahr lang für das Bistum Münster in einer Pfarrei in der Provinz Tecozautla mitzuarbeiten.


Di., 01.08.2017

Neue Attraktionen in Kinderstadt Atlantis Paddelbootfahrten im Wasserbecken

Viktoria Seidel freut sich darüber, endlich in das Paddelboot einsteigen zu dürfen.

Münster - Die Kinderstadt Atlantis hat zwei neue Attraktionen hinzugekommen. Im Wienburgpark steht das Wasser an erster Stelle, das sich insbesondere in den Sommermonaten großer Beliebtheit erfreut. Andreas Garske vom Kinderbüro hat dieser Tatsache Rechnung getragen und damit begonnen, ein großes Wasserbecken aufzubauen. Es geht also nass zu im Wienburgpark, der jetzt obendrein noch über eine Feuerstelle verfügt. Von Max Keldenich


12001 - 12025 von 14087 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung