Mi., 02.01.2019

Polizei sucht Fahrer eines Kleinwagen 19-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto auf der Eisenbahnstraße

Polizei sucht Fahrer eines Kleinwagen: 19-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto auf der Eisenbahnstraße

Münster - Die Polizei sucht den Fahrer eines Kleinwagens. Er könnte wichtige Hinweise zu einem spektakulären Unfall auf der Eisenbahnstraße am vergangenen Samstag geben, bei dem sich ein 19-Jähriger in seinem Auto überschlug. Von WN

Mi., 02.01.2019

Konzertpublikum in Münster startet spanisch ins neue Jahr Knaller, Kapriolen und Kastagnetten

In feurigen Rot-Tönen setzten die Musikerinnen des Sinfonieorchesters Münster den passenden optischen Akzent im Neujahrskonzert. Götz Alsmann war der Star des Abends.

Münster - Das Neujahrskonzert 2019 des Sinfonieorchesters sowie der Götz-Alsmann-Band, das unter dem Länderschwerpunkt „Spanien“ stand, ging mithin als eines der knalligsten und energiegeladensten Ausgaben in die Geschichte der traditionsreichen Jahreswechsel im Theater Münster ein. Von Johannes Loy


Mi., 02.01.2019

Bilanz der Abfallwirtschaftsbetriebe Weniger Abfall von Böllern und Silvester-Raketen

Silvester-Müll in Münster: Am Neujahrsmittag sah es an der Wolbecker Straße noch ziemlich wild aus, inzwischen haben AWM, Anlieger und Hausmeister zum Besen gegriffen und „klar Schiff“ gemacht..

Münster - In der Neujahrsnacht mussten die Abfallwirtschaftsbetriebe 800 Kilogramm weniger Silvester-Müll beseitigen als in den Vorjahren. Die Menge an Müll, die am Domplatz, in der City, im Hafen und an der Torminbrücke eingesammelt wurde, war trotzdem beachtlich. Von Helmut Etzkorn


Mi., 02.01.2019

Sterbebegleitung Das Einmaleins in „Letzter Hilfe“

Einem Sterbenden am Ende die Hand zu reichen, ist gar nicht so schwierig. Das vermitteln die Letzte-Hilfe-Kurse, die unter anderem von der Hospizbewegung gegeben werden.

Münster - Mariana Durt findet das Sterben zu wichtig, als dass man da „unbedarft reinstolpern“ sollte, wie sie es sagt. Darum sitzt die Münsteranerin im Kreis mit knapp 20 anderen Interessierten, die an einem Letzte-Hilfe-Kursus teilnehmen. Von Stefan Werding


Mi., 02.01.2019

Zeugen gesucht Einbrüche zum Jahreswechsel

Zeugen gesucht: Einbrüche zum Jahreswechsel

Münster - Diebe nutzten den Jahreswechsel, um in Wohnungen einzubrechen - erst Am Burloh und dann in der Hedwigstraße. Nun bittet die Polizei um Hinweise.


Mi., 02.01.2019

Polizei sucht Zeugen Täter reißen 73-jähriger Frau Rucksack vom Rücken

Polizei sucht Zeugen: Täter reißen 73-jähriger Frau Rucksack vom Rücken

Münster - Angriff auf eine Seniorin: Zwei unbekannte Täter rissen am Dienstag in der Nähe des Loddenbachsees in Gremmendorf einer 73-Jährigen ihren Rucksack vom Rücken. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.


Mi., 02.01.2019

Akademie Franz-Hitze-Haus Vielfalt unter einem Dach

Die Fachbereichsleiter der Akademie Franz-Hitze-Haus freuen sich auf das neue Jahr mit vielen Höhepunkten im Programm (v.l.): Dr. Martin Dabrowski, Dr. Frank Meier-Hamidi, Gabriele Osthues, Sebastian Lanwer, Antonius Kerkhoff (Direktor), Dr. Christian Müller, Sebastian Mohr, Maria Kröger.

Münster - Es ist in vielerlei Hinsicht ein Ort des Wandels: in den Architekturstilen des Hauses, den unterschiedlichen Themen und dem wechselnden Publikum. Diesen Gedanken greift die Akademie Franz-Hitze-Haus in ihrem Programm für das erste Halbjahr 2019 auf, das jetzt erschienen ist.


Mi., 02.01.2019

Feuerwehr-Einsatz Eine verletzte Person bei Kellerbrand

Die Feuerwehr löschte am Neujahrsabend einen Brand in Münster-Coerde.

Münster - In Münster-Coerde ist es am Neujahrsabend an der Meerwiese zu einem Kellerbrand gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde.


Mi., 02.01.2019

Neujahrsbaby in Münster Lian ist 2019 der Erste

Das erste Neujahrsbaby: Johanna und Matthias Gesell freuen sich im St.-Franziskus-Hospital über die Geburt ihres Sohnes Lian um 1.16 Uhr.

Münster - Lian Gesell ist der erste Neubürger Münsters in 2019. Das Baby kam am 1. Januar um 1.16 Uhr im St. Franziskus-Hospital zur Welt. Insgesamt steigt die Zahl der Geburten in der wachsenden Stadt Münster weiter an. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 01.01.2019

Einsatzbilanzen von Feuerwehr und Polizei Böller verletzt Polizisten

 

Münster - Feuerwehr und Polizei sprechen von einer recht friedlichen Neujahrsnacht. Es gab neben Kleinbränden und den üblichen Rangeleien nur einen Zwischenfall, bei dem zwei Polizisten durch einen explodierenden Böller leicht verletzt wurden. Von Helmut Etzkorn


Di., 01.01.2019

Neujahrsschwimmen Kanal-Gaudi immer beliebter

Start zum Neujahrsschwimmen: Links mit Luftmatratze warten Tobias Habersack und Marc Röttgermann, mit WM-Perücke Gunnar Plath auf den Sprung ins Wasser.

Münster - Das Neujahrsschwimmen im Kanal wird immer beliebter. In diesem Jahr gingen 200 Freiwillige an den Start, ein neuer Teilnehmerrekord für den Verein Wasser + Freizeit Münster. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 01.01.2019

Theater für den Nachwuchs Die Spielstätte für Kindertheater

„Das besondere Leben der Hilletje Jans“ (unten, l.) führt das „echtzeit-theater“ am 10. März auf.

Münster-Coerde - Die Meerwiese ist in Münster und darüber hinaus als Spielstätte für Kindertheater etabliert. Dort gibt es auch Theater für die Allerkleinsten. Und Aufführungen von Kindern: So zeigen 16 junge Mitglieder des hauseigenen Theaterkinderclubs Meerwiesel am 30. Juni (Sonntag) um 15.30 Uhr ihr Stück „Menschen ist wünsch­lich“. Von Katrin Jünemann


Di., 01.01.2019

Sonderführung Im Heimatmuseum Heimatmuseum stellt seine Mazzotti-Krippen vor

Krippen des Künstlers Pietro Mazzotti stehen im Mittelpunkt einer Sonderführung im Heimatmuseum Kinderhaus.

Münster-Kinderhaus - Am Sonntag (6. Januar) um 15.30 Uhr werden im Heimatmuseum, Kinderhaus 15, die museumseigenen Mazzotti-Krippen vorgestellt.


Di., 01.01.2019

Silvesterpredigt in St. Lamberti Genn entschlossen gegen Missbrauch

Münsters Bischof Felix Genn  

Münster - Münsters Bischof Felix Genn zeigt sich entschlossen im Umgang mit dem Missbrauchsskandal innerhalb der katholischen Kirche. Die Aufklärung müsse weiterhin im Vordergrund stehen, sagte Genn in seiner Silvesterpredigt. Von Ralf Repöhler


Di., 01.01.2019

Silvester-Einsatzbilanz der Feuerwehr Viel Stimmung und wenige Brände

Die ersten Sekunden des neuen Jahres auf dem Domplatz: Beobachtet von Polizei und Rettungsdienst werden die Raketen abgefeuert und Böller gezündet. Die Stimmung ist gut, größere Zwischenfälle bleiben aus.

Münster - Der Start ins neue Jahr verlief auf dem Domplatz fröhlich und überwiegend friedlich. Beim Silvesterfeuerwerk kam es nicht zu größeren Zwischenfällen. Die Feuerwehr musste im Stadtgebiet nur Kleinbrände löschen, viel zu tun gab es allerdings für den Rettungsdienst. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 01.01.2019

Das letzte Silvester-Orgelkonzert von Klaus Vetter in der Apostelkirche „Schlittenfahrt“ als krönendes Finale

Ein perfekt eingespieltes Team: Kantor Klaus Vetter bedankte sich zum Abschied bei Susanne Barenhoff, die ihm zwei Jahrzehnte hilfreich an der Orgel zur Seite stand, um die Register zu ziehen und Klangfarben zu wechseln.

Münster - Ein denkwürdiger Silvesterabend: Kantor Klaus Vetter bestritt in der Apostelkirche sein letztes Silvesterkonzert an der Orgel. Ein Abschied mit festlicher und auch ein wenig wehmütiger Stimmung. Von Maria Conlan


Di., 01.01.2019

„Weltklassik am Klavier“: Alexey Lebedev Mit Löwenherz durch Chopins Klangsturm

Alexey Lebedev

Münster - Auch die größten Komponisten haben Werke geschrieben, die (fast) keinem Menschen zu Ohren gekommen sind. Nicht selten handelt es sich um die berüchtigten „Jugendsünden“, in denen wild experimentiert wird und Scheitern nebensächlich erscheint. Von Günter Moseler


Mo., 31.12.2018

Silvestergottesdienst Bischof Genn: 2018 war Jahr der "vielen Umbrüche und Abbrüche"

Silvestergottesdienst: Bischof Genn: 2018 war Jahr der "vielen Umbrüche und Abbrüche"

Münster - Münsters Bischof Dr. Felix Genn blickte am Montag in seiner Predigt im Silvestergottesdienst in der Stadt- und Marktkirche St. Lamberti auf das vergangene Jahr in Kirche und Gesellschaft zurück. In seinem Rückblick ging er insbesondere auf einprägsame Ereignisse im Münsterland ein. Von pd


Mo., 31.12.2018

Interview mit Psychotherapeutin Stille als wichtiger Gegenpol

Interview mit Psychotherapeutin: Stille als wichtiger Gegenpol

Münster - Auf der Suche nach Besinnung spielt Stille eine große Rolle. Doch warum wird sie mal als erdrückend, mal als angenehm empfunden? Bettina Lohmann, psychologische Psychotherapeutin, befasst sich schon lange mit dem Thema. Von Anna Spliethoff


Mo., 31.12.2018

Abschluss der Serie zur Stadtentwicklung Ein Plädoyer nach 25 Jahren: Münster ist unterfordert

Nur an einem einzigen Tag innerhalb der vergangenen 25 Jahre blitzte in Münster der Ehrgeiz auf, FÜR etwas Großes auf die Straße zu gehen und eine Botschaft FÜR andere zu formulieren. Es war der Tag der gescheiterten Kulturhauptstadtbewerbung am 20. Mai 2004.

Münster - Mit dem Jahr 2018 endet auch die Dienstagsserie zur Entwicklung Münsters seit dem Stadtjubiläum 1993. Der Autor Klaus Baumeister formuliert ein Plädoyer FÜR die Stadt. Von Klaus Baumeister


Mo., 31.12.2018

Auf der Suche nach Stille Unterwegs zu Orten innerer Einkehr

Zur Ruhe kommenkönnen Besucher des Gartens am Kapuzinerkloster in Münster in naturnaher Umgebung. Diese Bank steht an der Rückseite des Kruzifixes, das sich abseits des Weges in einem Wäldchen befindet. Ellen Bultmann

Münster/Senden - Sehr willkommen und sogar heilsam ist die Stille gerade dann, wenn um uns herum geschäftiger Trubel herrscht. Doch wo lässt sich eine ruhige Oase finden? Die Suche nach der Stille führte an mögliche Orte der Einkehr mitten in der Stadt – aber auch hinaus ins Grüne. Von Ellen Bultmann


Mo., 31.12.2018

Arndt Zinkant blickt zurück Das Jahr 2018 in Karikaturen

 Alle Jahre wieder die Stadionfrage: Auch 2018 gibt es viele Enttäuschungen für die Preußen – dann gibt es doch noch frohe Kunde. Die Stadt will Millionen in den Standort Hammer Straße stecken.

Münster - Wer sich die bestimmenden Themen des Jahres in Münster zu Gemüte führen möchte, der muss entweder viel lesen, oder kann sich die Karikaturen von Arndt Zinkant anschauen. Wie gut seine Karikaturen sind, zeigt sich nicht zuletzt daran, wie schwer uns in jedem Jahr die Auswahl fällt – gleichwohl: wir haben sie getroffen. Von Björn Meyer


Mo., 31.12.2018

Hochbegabte treffen sich IQ-Test liefert handfeste Zahlen

Newton Thevatas (l.) und Heinz Drewer warten gespannt auf den Beginn des IQ-Tests.

Münster - 325 hochbegabte Menschen treffen sich zum Jahreswechsel in Münster. Sie gehören dem Verein „Mensa e.V.“ an. Dieser bot auch die Chance, vor Ort einen IQ-Test zu machen. Von Benjamin Scholz


Mo., 31.12.2018

Machbarkeitsstudie Leiser Abschied vom Energiepark am Hessenweg

Am Hessenweg wird es keinen Energiepark geben.

Münster - Die geplante Errichtung eines Energieparks im Industriegebiet am Hessenweg ist vom Tisch. Eine Machbarkeitsstudie blieb ohne Ergebnis. Von Klaus Baumeister


So., 30.12.2018

Jahresrückblick in Bildern Das war das Jahr 2018 in Münster

Jahresrückblick in Bildern: Das war das Jahr 2018 in Münster

Münster - Ein bewegendes Jahr neigt sich dem Ende zu: Nicht nur die Amokfahrt am Platz vor dem Kiepenkerl, der 101. Katholikentag oder die Debatte um das Preußenstadion prägten das Jahr 2018 - viele weitere Themen beschäftigten die Münsteraner. Ein Rückblick in Bildern. 


12026 - 12050 von 23112 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland