Do., 08.02.2018

Vortrag zum Thema Internetsucht Es kommt auf die Dosis an

Über das Thema Internetsucht referierte unter anderem Thomas Bickhoff.

Münster - Wann fängt Computersucht an? Wie können Eltern vorbeugen? Wo gibt es Hilfe? Diese Fragen versuchte Dr. Thomas Bickhoff, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, am Mittwochabend zu beantworten. Von Maria Conlan

Do., 08.02.2018

Rathaussturm in Sassenberg Widerstand zwecklos

Schlüsselübergabe (vl.): Bürgermeister Josef Uphoff, Prinz Schimmi I., Prinzessin Tanja I., Prinzessin Claudia I. und Prinz Christian II. feiern die Amtsübernahme im Rathaus.

Sassenberg - Bürgermeister Josef Uphoff schmetterte zwar lautstark „Hier kommt keiner rein!“ doch die Realität sah schon kurz danach ganz anders aus. Binnen weniger Minuten war der Widerstand der Verwaltung gebrochen, und die Prinzen Schimmi I. und Christian II. hatten das Rathaus erobert. Kurz darauf präsentierten sie dem Narrenvolk am Fenster den Rathausschlüssel und übernahmen die Regentschaft. Von Ulrich Lieber


Do., 08.02.2018

Altweiber in Behörden und Unternehmen Feller ist die Macht schon wieder los

Eigentlich wollte die neue Regierungspräsidentin Dorothee Feller (2.v.r.) den Schlüssel zur Bezirksregierung gar nicht herausrücken. Prinz Christian musste erst einen ordnungsgemäßen Antrag stellen, wie es sich für eine Behörde auch gehört.  

Münster - Die Narren waren an Altweiber auch in Behörden und Unternehmen nicht zu bremsen, zum Beispiel in der Bezirksregierung und beim 1. Deutsch-Niederländischen Korps. Von Ralf Repöhler, Helmut Etzkorn


Do., 08.02.2018

Kleine Ausstellung „Picassos Renaissance“ Von Cranach inspiriert

„Pagenspiele“ ist der Titel dieser Lithografie, die Pablo Picasso 1951 schuf.

Münster - Der große Meister konnte auch mal große Sprüche machen: „Die Leute reden immer über die Renaissance – aber sie ist wirklich erbärmlich“, urteilte Pablo Picasso und schob als Begründung nach: „Ich habe kürzlich einige Tintorettos gesehen. Es ist nichts als Kino, billiges Kino.“ Von Harald Suerland


Do., 08.02.2018

EU-Parlament will Sommerzeit gegebenenfalls abschaffen Und jährlich ruft die Zeitumstellung

Zankapfel Sommerzeit:  Bei einer Umfrage von YouGov von 2017 haben sich 60 Prozent der Deutschen gegen die Sommerzeit ausgesprochen.

Münster - Seit fast 40 Jahren existiert die Sommerzeit in Deutschland – und ungefähr so lange gibt es Kritik an dem Vorstellen der Uhr um eine Stunde am letzten Sonntag im März. Ändern soll sich daran schon lange etwas. Nun macht das EU-Parlament Druck.   Von Claudia Kramer-Santel


Do., 08.02.2018

Unfall Baggerschaufel rammt Linienbus

Unfall : Baggerschaufel rammt Linienbus

Münster - Auf der Mariendorfer Straße kam es am Donnerstagvormittag zu einem Unfall. Ein Baggerfahrer traf mit der Schaufel seines Gefährts einen Bus. Zwei Insassen wurden durch umherfliegende Glassplitter verletzt.


Do., 08.02.2018

Innung veranstaltet Heizmarkt am 17. Februar Heiße Neuigkeiten in der Stubengasse

Vertreter von Industrie, Handwerk, Stadt, Verbraucherzentrale und Energieagentur NRW trafen sich vorab in der Stubengasse, um auf den Heizmarkt, der am 17. Februar (Samstag) stattfinden wird, aufmerksam zu machen.

Münster - Egal wie das Wetter am Samstag der kommenden Woche (17. Februar) wird, in der Stubengasse wird mollige Wärme im Vordergrund stehen. Denn die „Innung Sanitär, Heizung, Klima Münster“ veranstaltet auf dem zentralen Innenstadtplatz den sogenannten Heizmarkt. Von Björn Meyer


Do., 08.02.2018

Florian Schroeder präsentiert sein neues Programm Im Ausnahmezustand

Florian Schroeder präsentiert sein neues Programm am 23. März in Münster.

Münster - Kabarettist Florian Schroeder kommt am 23. März um 20 Uhr mit seinem neuem Bühnenprogramm „Ausnahmezustand“ nach Münster. Die Veranstaltung findet in der Aula am Aasee statt.


Do., 08.02.2018

Video: Superstimmung in den Kneipen Münster feiert Altweiber

Video: Superstimmung in den Kneipen: Münster feiert Altweiber

Münster - (Mit Video) Die Narren sind los: Pünktlich um 11.11 Uhr fiel in einigen Kneipen bereits der Startschuss für stimmungsvolle Altweiber-Partys. Von Karin Höller


Do., 08.02.2018

Hausdurchsuchung 93 Waffen bei mutmaßlichem Reichsbürger in Münster sichergestellt

Das Foto zeigt die sichergestellten Waffen und die Munition. 

Münster - (Aktualisiert) Messer, Pistolen, Gewehre und reichlich Munition: Gleich ein ganzes Waffenarsenal fanden Polizisten am Mittwoch im Haus eines 69-jährigen Münsteraners. Insgesamt 93 Waffen sowie circa 200 Kilogramm Munition umfasst die Sammlung des mutmaßlichen Reichsbürgers – und das nach Polizeiangaben vom Donnerstag völlig legal. Zumindest bisher. Von Markus Kampmann


Do., 08.02.2018

Der Vize hatte keine Chance Wilde Weiber verschwestern sich mit der Regierungspräsidentin

Krümelmonster überwältigen die Behördenleitung: Regierungspräsidentin Dorothee Feller (mit Fliege) und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers sind vor den wilden Weibern nicht sicher. 

Münster - Helau! Pünktlich um 11.11 Uhr stürmten wilde Weiber aus der Belegschaft der Bezirksregierung Münster die Räume von Regierungspräsidentin Dorothee Feller.


Do., 08.02.2018

Mann wurde schwer verletzt Nach Party in Wolbeck überfallen

Mann wurde schwer verletzt: Nach Party in Wolbeck überfallen

Münster-Wolbeck - Ein 49-jähriger Münsteraner wurde nach einer Karnevalsfeier von einem unbekannten Mann zusammengeschlagen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Montagabend gegen 19.35 Uhr, berichtete die Polizei am Donnerstag. Bisherigen Ermittlungen zufolge ging der 49-Jährige nach einer Karnevalsfeier zu Fuß in Richtung Telgter Straße.


Do., 08.02.2018

Prinzengarde im Medienhaus Prinz Christian erobert Aschendorff

Willkommen im Medienhaus: Prinz Christian I. erhielt von Aschendorff-Geschäftsführer Dr. Benedikt Hüffer und Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann (2.v.l.) eine Karikatur.

Münster - (Aktualisiert) Willkommen im Medienhaus Aschendorff: Prinz Christian und sein großes Gefolge haben das Kommando im Verlag übernommen. [Mit Video] Von Ralf Repöhler


Do., 08.02.2018

Unterschiedliche Regeln im Stadtgebiet Werbetafeln stehen direkt im Weg

Werbung in der Innenstadt: In diesem Fall bekam der Werbende, so sagt er, den Platz von der Stadt zugewiesen.

Münster - Eng wird es an manchen Orten in der City durch Werbung auf den Wegen. Etwa an der Windthorststraße und am Berliner Platz. Passantenstopper sind dort zu finden – Klappschilder, die für Geschäfte werben. Von Klaus Möllers


Do., 08.02.2018

Autobahn 43 Brennender Pkw und Unfall mit fünf Fahrzeugen

Die Feuerwehr Nottuln hatte den Brand an der A 43-Anschlussstelle Senden schnell gelöscht. Allerdings gefror das Löschmittel und sorgte für eine glatte Fahrbahn.       

Nottuln/Senden/Dülmen - (aktualisiert) Zwei Vorfälle auf der A 43 haben am Donnerstagvormittag umfangreichere Einsätze von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Von Ludger Warnke


Do., 08.02.2018

Hubert Wilbert hat alles aufgeschrieben Der Zweite Weltkrieg in Münster – Tag für Tag

3600 Oktavheftseiten umfassen die Tagebuchaufzeichnungen, die Hubert Wilbert als junger Mann zwischen dem 1. September 1939 und 1949 anfertigte.

Münster - Die Tagebuchaufzeichnungen des Münsteraners Hubert Wilbert umfassen Tausende Seiten. Ihr Inhalt ist vermutlich beispiellos: Tag für Tag hat er ab 1939 als junger Mann aufgeschrieben, was während des Zweiten Weltkrieges in Münster geschah. Von Martin Kalitschke


Do., 08.02.2018

Deutscher Pop und starke Stimmen Josephin Busch, Glüxkinder und Ohrenpost spielen „?-Show“ im Jovel

Josephin Busch auf der Jovel-Bühne: Die Schauspielerin und Musical-Darstellerin war am Mittwoch Überraschungsgast in der „?-Show“.

Münster - Rund 1300 Mal stand sie als „Mädchen aus Ost-Berlin“ im Musical „Hinterm Horizont“ auf der Bühne, feierte mit Udo Lindenberg Duett-Erfolge auf deutschen Stadion-Bühnen und ermittelt als Kommissarin Lucy Elbe in der ZDF-Reihe „Letzte Spur Berlin“ – am Mittwochabend war Josephin Busch Überraschungsgast der „?-Show“ im Jovel. Und legte einen begeisternden Auftritt hin. Von Gunnar A. Pier


Do., 08.02.2018

FH-Professor über Bitcoins und Kryptowährungen Das Potenzial liegt in den Datenblöcken

Bitcoins und Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde. Was ihnen aber zugrunde liegt, ist die Blockchain-Technologie. Was steckt hinter der Technologie und welche Möglichkeiten schafft sie? Das erklärt Prof. Dr. Claus Grewe vom Fachbereich Wirtschaft der FH Münster.

Münster - Bitcoins, Kryptowährungen, Blockchains – aktuell wimmelt es in den Nachrichten von Begriffen rund um digitale Währungen und ihre Technologien. Was dahinter steckt und welche Potenziale gerade in den Blockchains liegen, erklärt Prof. Dr. Claus Grewe vom Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Münster.


Do., 08.02.2018

Halle Münsterland sagt Veranstaltung ab Aus für Messe „Zimt & Sterne“

Halle Münsterland sagt Veranstaltung ab: Aus für Messe „Zimt & Sterne“

Münster - Zu wenig Zuspruch: Die Messe „Zimt & Sterne“ rund um die Themen Backen, Schenken und Dekorieren wird 2018 nicht stattfinden. Und das, obwohl der Termin schon feststand. 


Do., 08.02.2018

Jury packt Kulturrucksack für Kinder und Jugendliche Kunst für Kurze

Eine Jury wählte 15 Projekte für den Kulturrucksack 2018 aus (v.l.): Bildende Künstlerin Martina Lückener, Annkatrin Gründer (Kulturamt), Schauspielerin Judith Suermann, Frauke Schnell (Kulturamt), Lisa Quiter (Schulamt für die Stadt Münster), Daniel Huhn (Filmwerkstatt) und Berthold Götte (Stadtteilhaus Lorenz-Süd).

Münster - Der Kulturrucksack für 2018 ist vollgepackt mit spannenden Angeboten für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. Eine Jury hat jetzt aus zahlreichen Vorschlägen an das städtische Kulturamt 15 vielversprechende Projekte ausgewählt.


Do., 08.02.2018

Flächenverbrauch Landwirtschaft nutzt knapp die Hälfte des Stadtgebiets

Die im Kreisverband Münster landwirtschaftlich genutzte Fläche umfasst nach Verbandsangaben insgesamt 13 873 Hektar, davon sind rund 10 945 Hektar Ackerland und damit fast 79 Prozent.


12276 - 12300 von 17727 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland