Sa., 30.12.2017

Stellvertretender Standesamtschef im Ruhestand Er hat Menschen verbunden

Gerd Dittmer geht als Standesbeamter in den Ruhestand. Rund 1600 Eheschließungen hat er amtlich vollzogen. Lange Vorgespräche und individuelle Betreuung waren ihm wichtig.

Münster - Mit Gerd Dittmer geht nach 45 Behörden-Jahren Münsters letzter männlicher Standesbeamte in den Ruhestand. Für den 65-Jährigen war es wichtig, eine positive Ausstrahlung zu vermitteln. 1800 Eheschließungen hat er geleitet. Von Helmut P. Etzkorn

Sa., 30.12.2017

Unfall Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte nach Autokollision

Unfall: Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte nach Autokollision

Münster - Ein Unfall ereignete sich am Freitagabend in Münster-Amelsbüren, an dem zwei Autos beteiligt waren. Beide Fahrer erlitten Verletzungen.


Sa., 30.12.2017

Wetter Dezember war in Münster so dunkel wie selten zuvor

 

Münster - Der Dezember 2017 war in Münster so dunkel wie selten zuvor. Die Sonne schien zwischen dem 1. und 28. Dezember lediglich 9,3 Stunden – der langjährige Durchschnitt liegt hingegen bei mehr als 40 Stunden.  Von Martin Kalitschke


Sa., 30.12.2017

Kriminalität Zwei Männer überfallen Tankstelle in Münster

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.

Münster - Unbekannte haben am Freitagabend eine Tankstelle in Münster überfallen und einen Angestellten mit einem Messer bedroht.  Von dpa


Sa., 30.12.2017

Interview Klaus Kötterheinrich im Ruhestand: „Mr. Parkhaus“ parkt aus

Klaus Kötterheinrich ist seit 1987 bei der WBI und hat als langjähriger Geschäftsführer des städtischen Unternehmens das Parkhaus-Konzept in der City maßgeblich geprägt.

Münster - Der langjährige Chef der Westfälischen Bauindustrie, Klaus Kötterheinrich, geht in den Ruhestand. Der 65-Jährige hat die Parkraumbewirtschaftung in Münster maßgeblich geprägt, unter seiner Regie wurde in der City neue Parkhäuser gebaut und alte Abstelleinrichtungen modernisiert. Von Helmut P. Etzkorn


Sa., 30.12.2017

Bier-Export nach Fernost Ein Adler für China

Ludger Schürhoff (l.) , den man in Münster vom Catering im Rathaus kennt, setzt auf sein Adler Bier. Auf Vermittlung von Manhin Tang wird es bald in Hongkong ausprobiert.

Münster - In Münsters Rathaus macht er häufig das Catering – jetzt exportiert er seine Bier-Marke nach China. Herrn Tang sei Dank. Von Dirk Anger


Fr., 29.12.2017

Begleitung auf den Mauritz-Friedhof Nach Überfall: Junge Frau bietet Senioren Hilfe an

Jana Herdelt  will Senioren, die ihre verstorbenen Angehörigen auf dem Mauritz-Friedhof besuchen wollen, sicher begleiten.

Münster - Nach dem jüngsten Raubüberfall auf eine 82-Jährige auf dem Mauritz-Friedhof bietet eine junge Frau, die im Kinderheim neben dem Friedhof arbeitet, ihre Hilfe an: als Friedhofs-Begleitung. Von Karin Höller


Fr., 29.12.2017

Polizei klärt Verwechslung auf Vermeintliche Gaunerzinken kamen von den Sternsingern

Symbolbild 

Münster - Ein älterer Mann entdeckt an seinem Haus merkwürdige Zeichen – und informiert die Polizei. Die klären eine Verwechslung auf.


Fr., 29.12.2017

Tecklenburg zeigt Otto Modersohns Münsterland Mit Modersohn ins Neue Jahr

Eine Neujahrsszene: 1888 malte Otto Modersohn diesen „Kirchgang“ an der Dingstiege in Münster. Das Bild trägt unten links auch das Datum 1. Januar 1888.

Tecklenburg - Seit zwei Jahren ist das neue Modersohn-Museum in Tecklenburg geöffnet. Geschäftsführerin Uta Jenschke zieht im Gespräch Zwischenbilanz: Das Haus kommt bei seinen Gästen gut an. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


Fr., 29.12.2017

Lamberti-Organist Tomasz Nowak spielt Olivier Messiaen im Kerzenschein Mit schönen Klangfarben zu den Posaunen

Die Lambertiorgel war festlich illuminiert.

Münster - Als dürfte diese Melodie nie enden, so lässt Olivier Messiaen das Orgel-Kornett singen, ganz lange und ganz ruhig – als Sinnbild für das fleischgewordene Wort, für den Mensch gewordenen Gott, den die Christenheit an Weihnachten empfängt. Von Chr. Schulte im Walde


Fr., 29.12.2017

50 Jahre Cinema und Kurbelkiste Jubiläumsjahr startet mit Marx Brothers

Das Cinema ist seit einem halben Jahrhundert eine Kulturinstitution.

Münster - Seit 50 Jahren gibt es das Cinema und die Kurbelkiste: Dieses halbe Jahrhundert lässt das Programmkino an der Warendorfer Straße immer dienstags Revue passieren. 50 Filme werden gezeigt, jedem Jahr wird jede Woche ein Film gewidmet.


Fr., 29.12.2017

Zigarettenautomat aufgebrochen Zigaretten und Bargeld gestohlen

Symbolbild 

Münster-Kinderhaus - Zum wiederholten Mal ist ein Zigarettenautomat von unbekannten Tätern aufgebrochen worden. Dieses Mal am Rektoratsweg.


Fr., 29.12.2017

So viel Altgold wie noch nie Über 70.000 Euro für Johannes-Hospiz

Spendenübergabe im Johannes-Hospiz: (v.l.) Ludger Prinz (Johannes-Hospiz), Bernward Jacobs (Erzbruderschaft), Dr. Klaus Engelke (Zahnärzteverein) und Jürgen Karsch (Erzbruderschaft und Zahnärzteverein).

Münster - Begonnen hat alles vor 16 Jahren. Eine Gruppe münsterischer Zahnärzte, die sich auch in der St. Antonii-Erzbruderschaft engagierten, beschloss, sich für das Johannes-Hospiz am Hohenzollernring zu engagieren. Die Bruderschaft kümmert sich seit 1350 um Arme, Schwerkranke und Sterbende der Stadt Münster. Diese Tradition sollte fortgesetzt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.


Fr., 29.12.2017

Einbrüche Zehn Gartenhütten am Düesbergweg aufgebrochen

Symbolbild

Münster - Auffällige Einbruchserie in der Nacht zu Donnerstag: Gartenhütten waren das Ziel der unbekannten Täter.


Fr., 29.12.2017

Optiker Gillkötter geht in den Ruhestand Felix ist scharf auf Möhren

Fritz Jürgen und Dorothee Gillkötter gehen mit ihrem Felix in den Ruhestand.

Münster - Betriebshund Felix wird der Ruhestand weniger schmecken, denn zum 1. Januar muss der Betriebshund des Fachgeschäftes am Spiekehrof seinen Stammplatz im Schaufenster räumen. Optiker Gillmann geht in den Ruhestand, Katja Meyer übernimmt den Betrieb. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 29.12.2017

Gehölzarbeiten B51 wird auf Teilstück komplett gesperrt

Gehölzarbeiten : B51 wird auf Teilstück komplett gesperrt

Münster - Die B51 wird Anfang des Jahres für einige Tage zwischen Warendorfer Straße und Wolbecker Straße komplett für den Verkehr gesperrt.


Fr., 29.12.2017

Jahreswechsel Deutlich sichtbare Polizeipräsenz in der Silvesternacht

Silvesternacht auf dem Domplatz: Rettungskräfte und Polizei bereiten sich vor und erhöhen die Präsenz deutlich.

Münster - Rund um den Domplatz, wo Tausende ins neue Jahr feiern, wird es diesmal keine massiven Absperrungen geben. Allerdings zeigt die Polizei mit rund 180 Beamten Präsenz am Hafen, in der City und auf dem Domplatz. Die Feuerwehr hat zusätzliche Löschzüge in Alarmbereitschaft versetzt. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 29.12.2017

Zwei Sterneköche aus Münster Einen Stern an der Angel

 Andre Skupin im Kaiserhof trägt den Stern ununterbrochen seit vier Jahren.

Münster - André Skupin vom Kaiserhof darf sich seit vier Jahren ununterbrochen über den Stern für seine Kochkunst freuen. Laurin Kux, der aus Münster stammt und heute im „Jellyfish“ in Hamburg kocht, bekam den Stern erst jetzt verliehen. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 29.12.2017

Regierungsbezirk Münster Jeder fünften Grundschule fehlt neue Leitung

Regierungsbezirk Münster: Jeder fünften Grundschule fehlt neue Leitung

Münster - Bundesweit sind laut Kultusministerien rund tausend Leiter-Stellen an Grundschulen unbesetzt. Das heikle Thema Schulleitermangel ist auch im Münsterland nicht unbekannt: Von den 404 Grundschulen im Regierungsbezirk Münster suchen 20 Prozent eine neue Leitung.  Von Dorle Neumann


Fr., 29.12.2017

Gerhard Richter muss zu Fuß durch Münster Kein Taxi für den Kunst-Superstar

Wer als Taxifahrer in einer langen Schlange wartet, möchte natürlich eine möglichst weite Fahrt übernehmen. Doch erlaubt ist Selektieren nach dem Personenbeförderungsgesetz nicht.

Münster - Er kam, um der Stadt ein teures Geschenk zu machen, doch als erstes erlebte Gerhard Richter in Münster eine bittere Abfuhr, weil seine potenzielle Taxirechnung nicht hoch genug gewesen wäre. Von Björn Meyer


Do., 28.12.2017

Raoul Schor­egge stellt im Pumpenhaus sein Solo-Programm vor Zwei Typen – eine Person

Der Manager Raoul Schoregge zeigt sich in seinem Solo „Halbzeit“ als Clown Correggio.

Münster - Als Klischee ein Widerspruch: Manager und Clown – der disziplinierte Organisator im Hintergrund auf der einen, der scheinbar chaotische Naivling im Scheinwerferlicht auf der anderen Seite. Raoul Schor­egge bringt in seiner Person beides zusammen. Von Gerhard H. Kock


Do., 28.12.2017

Wochenmarkt in Münster Drei Händler geben ihre Stände auf

Björn Koch hat seinen Obst- und Gemüsestand auf dem Wochenmarkt am Dom eingepackt.

Münster - Drei Markthändler auf dem Domplatz hören auf. Neben zwei Fleischereien verschwindet auch Björn Koch mit Obst und Gemüse von der Fläche. Er wäre gerne geblieben, wenn er nur samstags kommen könnte. Von Gabriele Hillmoth


Do., 28.12.2017

„Holiday on Ice“ 2017 Schillernde Show auf dem Eis

Eiskunstlauf und Artistik treffen bei „Holiday on Ice“ aufeinander. Das Publikum war bei der Premiere nicht nur von den Licht- und Showeffekten, sondern auch von den Darstellern begeistert.

Münster - Es gibt Geschichten, die schreibt nur das Leben. Und genau diese sind in der neuen Show „Time“ von Holiday on Ice zu sehen. Am Donnerstag war Premiere. Von Anna Spliethoff


12301 - 12325 von 17043 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland