Di., 19.12.2017

Die lange Nacht der „Blauhelme“ Spendenlauf der Feuerwehrleute unterstützt Familienhaus an den Uni-Kliniken

Am Ziel: Die Feuerwehr-Spendenläufer um Oberbrandmeister Stefan Krzywanski (3.v.l.) haben es geschafft. Die 42 Kilometer für den guten Zweck erbrachten 18 000 Euro.

Münster - Es ist stockfinster, neblig und kühl mitten in der Nacht irgendwo zwischen Metelen und Münster. Vereinzelt rauschen Autofahrer an der kleinen Gruppe vorbei, die in kompletter Feuerwehrausrüstung auf dem Radweg neben der Bundesstraße unterwegs ist.  Von Helmut Etzkorn

Di., 19.12.2017

DGB-Spitze prangert Schwarzarbeit an „Gefahr für fairen Wettbewerb“

Die neue Regierungspräsidentin (5.v.l.) hat sich mit der DGB-Spitze  getroffen.

Münster - Die effektivere Bekämpfung der Schwarzarbeit, der Arbeitsschutz und die Arbeitsruhe an Sonn- und Feiertagen waren die zentralen Themen beim ersten Treffen der neuen Regierungspräsidentin Dorothee Feller mit den Spitzen des DGB aus dem Regierungsbezirk Münster.


Di., 19.12.2017

Misshandlung von Schutzbefohlenen Dreieinhalb Jahre Haft und lebenslanges Berufsverbot für Altenpflegehelferin

Misshandlung von Schutzbefohlenen : Dreieinhalb Jahre Haft und lebenslanges Berufsverbot für Altenpflegehelferin

Münster - Eine 30 Jahre alte Altenpflegehelferin aus Münster ist am Dienstag vom Amtsgericht wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Darüber hinaus sprach das Schöffengericht gegen die Münsteranerin ein lebenslanges Berufsverbot aus. Von Klaus Möllers


Di., 19.12.2017

LWL-Museum für Naturkunde öffnet Heiligabend Von „Sam“ zum Glanz der Sterne

Weihnachtlich geht es im Planetarium bei „Sternenglanz zur Weihnachtszeit“ und den anderen Angeboten an Heiligabend zu.

Münster - An Heiligabend (24. Dezember) öffnet das LWL-Museum für Naturkunde von 10 bis 15 Uhr seine Ausstellungshalle. Für diesen Tag hat das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ein Sonderprogramm organisiert.


Di., 19.12.2017

Patric Heizmann gibt Ernährungstipps Essen erlaubt – Verbote sind von gestern

Patric Heizmann gibt im März in der Aasee-Aula Ernährungstipps.

Münster - „Essen erlaubt, verboten war gestern“: So lautet der Titel der Show, die Patric Heizmann am 24. März in der Aula am Aasee präsentiert. Der Ernährungs-Entertainer will mit Diät-Mythen und populären Irrtümern aufzuräumen.


Di., 19.12.2017

Angestellte bedroht Vermummte überfällt Spielothek

 

Münster - Eine unbekannte Frau überfiel in der Nacht zu Dienstag eine Spielothek an der Grevener Straße. Die vermummte Täterin kam gegen 1.15 Uhr in das Lokal, nachdem die letzten Gäste es verlassen hatten, berichtet die Polizei. Die 37 Jahre alte Mitarbeiterin war gerade dabei, die Tageseinnahmen zu zählen, als sich die mit einem Schal maskierte Täterin näherte und forderte: „Gib mir das Geld.“


Di., 19.12.2017

Brandbrief an Benning CDU-Ratsherr beklagt „Trauerspiel“ bei Kasernen

Schon ab 2018 soll den städtischen Planungen zufolge auf dem Areal der ehemaligen York-Kaserne mit dem Bau der ersten von 1800 Wohnungen begonnen werden. Doch ein Kaufvertrag ist noch nicht in Sicht.

Münster - Nachdem die Stadt Münster trotz gegenteiligen Bemühens immer noch keinen Kaufvertrag für die Kasernenflächen in Gremmendorf und an der Roxeler Straße vorlegen kann, hat der CDU-Ratsherr für Gievenbeck, Richard-Michael Halberstadt, einen Brandbrief an die Sybille Benning geschrieben.  Von Dirk Anger


Di., 19.12.2017

Stephanie Klco-Brosius veröffentlicht vierte CD Jazz für melancholische Tage

Immer nach vorne, aber auch einen Blick auf den bisher gegangenen Weg – so wirken Musik und Botschaften auf Stephanie Klco-Brosius‘ neuer CD „A Word Before You Go“. Das Cover-Bild entstand vor der Lambertikirche.

Münster - In Zusammenarbeit mit Profi-Musikern, darunter Instrumentalisten der Götz-Alsmann-Band, hat Stephanie Klco-Brosius ihr neues Jazz-Album aufgenommen. Es geht um beschwingten Sound und den Blick in die Zukunft.  Von Klaus Möllers


Di., 19.12.2017

Studienplatzvergabe Numerus clausus für Medizinstudium teilweise verfassungswidrig

Studienplatzvergabe : Numerus clausus für Medizinstudium teilweise verfassungswidrig

Karlsruhe/Münster - (Aktualisiert) Das Vergabeverfahren für Studienplätze im Fach Humanmedizin ist teilweise verfassungswidrig. Das entschied das Bundesverfassungsgericht am Dienstag in Karlsruhe. Die Universität Münster hat das Urteil mit Spannung erwartet. Von Anne Koslowski/dpa


Di., 19.12.2017

Buch beleuchtet 13 Kirchen in Münster Bildgewaltiger Einblick in Geschichte und Glaube

Über die Übergabe des Buchs „Kirchen mitten in Münster“ durch Martin Lohoff (l.), Dr. Lisa Brößkamp und Thomas M. Weber (r.) freute sich Dompropst Kurt Schulte.

Münster - „In Münster regnet es, oder es läuten die Kirchenglocken“, sagt der Volksmund. Was da genau läutet und was es neben ihrem ­Geläut in Münsters Gotteshäusern noch alles zu ent­decken gibt, das erfahren Interessierte in dem Bildband „Kirchen mitten in Münster – Wo Geschichte, Kunst und Glaube sich begegnen“.


Di., 19.12.2017

Für die „Aktion Lichtblicke“ Korkmännchen werden versteigert

Anja Brukner und Niklas Hoth öffnen das Paket ohne Absender.

Münster - Es ist und bleibt mysteriös. An vielen Plätzen in der Stadt stehen kleine Korkmännchen herum. Bisher weiß aber niemand, wer hinter dieser ungewöhnlichen Kunstaktion steckt. Jetzt hat sich der anonyme Künstler gemeldet.


Di., 19.12.2017

Ärger mit der LEG Schimmelbefall: Mieter wartet seit Monaten auf Handwerker

Die Wand ist feucht und die Tapete hält nicht: Mehdi Zahedi Kandolagi und seine Familie warten seit zwei Monaten auf Handwerker von der Wohnungsgesellschaft LEG.

Münster - LEG-Mieter Mehdi Zahedi Kandolagi wartet seit Monaten auf Handwerker, weil eine Wand feucht ist und sich inzwischen Schimmel gebildet hat. Bislang wurde kaum etwas repariert, ein Anwalt ist eingeschaltet. Jetzt soll der Schaden laut LEG zeitnah beseitigt werden. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 19.12.2017

Deutscher Schulpreis Annette-Gymnasium ist unter den 20 besten Schulen

Das Annette-Gymnasium gehört zu den 20 besten Schulen in Deutschland.  

Münster - Das Annette-Gymnasium gehört zu den 20 besten Schulen in Deutschland – das gaben die Robert-Bosch-Stiftung und die Heidehof-Stiftung, die den Deutschen Schulpreis ausgelobt haben, in einer Pressemitteilung bekannt.


Mo., 18.12.2017

„Messias“ beschert nach der Pause 2016 wieder einen garantiert unbesinnlichen Abend im Pumpenhaus Satire verjährt nicht

Das Trio Navidad: Pitt Hartmann (mit Schiff), Benedikt Roling (mit Flügeln) und Gabriele von Groote (mit Stimme) führen den „Messias“-Kult im Pumpenhaus weiter.

Münster - Bühnennebel wabert, die Discokugel dreht sich, und aus den Lautsprechern säuseln Weihnachtslieder. Es ist wieder Zeit für den „Messias“ im Pumpenhaus. Insbesondere weil er voriges Jahr nicht gekommen ist. Von Helmut Jasny


Mo., 18.12.2017

Krankenhäuser Standardisierte Entlassungen für Patienten im Blick

Bei einer Veranstaltung des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Münsterland zur Entlassung aus dem Krankenhaus informierten (von links) Dr. Thomas Robbers, Dr. David Reinhardt, der Steinfurter Kreisdirektor Dr. Martin Sommer, Dr. Sandra Enewoldsen, Dr. Joachim Kamp, Prof. Dr. Norbert Roeder und Johannes Technau.

Münster - Seit dem 1. Oktober sind Krankenhäuser verpflichtet, eine standardisierte Entlassung für Patienten sicherzustellen. Diese stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Münsterland. Dabei sei es darum gegangen, dass die Zusammenarbeit aller Beteiligten auch gelingt, heißt es in einer Pressemitteilung.


Mo., 18.12.2017

Planspiel Börse ist entschieden „Falcons“ knapp geschlagen

Freuen sich über erfolgreiche Teilnehmer des Planspiels Börse 2017: Klaus Richter (l.), Vorstandsmitglied der Sparkasse Münsterland Ost, und die Sparkassen-Azubis Denise Rose (r.), Yannick Erdmann (2.v.l.) und Tim Platzcke (2.v.r.), die das Planspiel organisierten und den Schülern als Ansprechpartner zur Seite standen.

Münster/Warendorf - Beim Planspiel Börse der Sparkasse Münsterland-Ost haben Teams der St.-Michael-Berufskollegs aus Ahlen die beiden ersten Plätze vor den „Falcons“ der Hildegardisschule Münster belegt. Auch in der Nachhaltigkeitswertung siegte eine Mannschaft aus Ahlen.


Mo., 18.12.2017

Adventskonzert von Canticum novum in Herz-Jesu Jeder Ton auf Hochglanz poliert

Canticum novum musste krankheitsbedingt leicht dezimiert und ohne Dirigent Schmutte auskommen.

Münster - Wenn „Canticum novum“ zum Konzert einlädt, kann man sicher sein, nicht nur Chorklang höchster Qualität zu erleben, sondern darüber hinaus auch Repertoire kennenzulernen, das sich jenseits des gesicherten Bestands bewegt. So auch diesmal wieder beim Adventskonzert am Sonntagabend in der gut besuchten Herz-Jesu-Kirche. Von Chr. Schulte im Walde


Mo., 18.12.2017

Um 20 Uhr ist Schluss Schließt der Weihnachtsmarkt zu früh?

Von sonntags bis donnerstags sind die münsterischen Weihnachtsmärkte bis 20 Uhr geöffnet. In etlichen anderen Städten in der Region bleiben sie hingegen bis mindestens 21 Uhr offen.

Münster - Egal, wie groß der Andrang ist – nach 20 Uhr wird auf den münsterischen Weihnachtsmärkten kein Glühwein mehr ausgeschenkt. Lediglich freitags und samstags gibt es eine Stunde Verlängerung. Anderswo haben die Weihnachtsmärkte indes deutlich länger geöffnet: in Dortmund und Essen bis 21 Uhr, in der Kölner Altstadt sogar bis 22 Uhr. Wäre dies auch in Münster denkbar? Von Martin Kalitschke


Mo., 18.12.2017

Weihnachtsmärkte Öffnungszeiten in anderen Städten

  Essen: 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags 11 bis 22 Uhr  Düsseldorf: 11 bis 20 Uhr, freitags und samstags 11 bis 21 Uhr  Köln: Altstadt: 11 bis 22 Uhr; Neumarkt, Dom, Rudolfplatz: 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags 11 bis 22 Uhr


Mo., 18.12.2017

Hauptgebäude der Bezirksregierung ist frei von Gerüsten Fassade nun komplett saniert

Der mittlere Klinker-Bauteil am fünfstöckigen Hauptgebäude der Bezirksregierung ist nun komplett saniert. Der Blick vom Geisbergweg auf den Bürotrakt wird nicht mehr durch Bauzäune und Gerüste getrübt.

Münster - Die Sanierung am rückwärtigen Bürotrakt der Bezirksregierung am Domplatz ist nach knapp drei Jahren Bauzeit nun endgültig abgeschlossen: Am Gebäudeteil mit Blick vom Geisbergweg sind Gerüst, Bauzaun und Kran seit einigen Tagen verschwunden, die „verjüngte“ Fassade bringt laut Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) „deutliche energetische Verbesserungen“ und kostete rund vier Millionen Euro. Von Helmut Etzkorn


Mo., 18.12.2017

„Geschlossene Ateliers“ im Speicher 2 Künstler entdecken den Flur als Raum

Räumlichkeit im Speicher II neu entdeckt (v.l.): Kilian und Malte van de Water, der Lift-Boy, Melanie Bisping, Nadia Perreira Benavente, Yasin Wörheide und Moritz Hagedorn.

Münster - „Geschlossene Ateliers“ heißt … geöffnete Flure: Die Künstler des Speicher II am Hafenweg erschlossen erstmals exklusiv ihre Flure für ihre Kunst und die einiger Gästekünstler. Malte van de Water und Moritz Hagedorn hatten die Idee: „Man hat so viel Platz im Flur“, sagt van de Water. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 18.12.2017

Indonesier Eko Supriyanto mit „Balabala“ im Pumpenhaus Im nächsten Moment fröhliche Mädchen

In kämpferischen Posen sind die jungen Frauen in „Balabala“ zu sehen.

Münster - In „Cry Jailolo“ war es die geheimnisvolle Unterwasserwelt, die Eko Supriyanto mit seinem Tänzern auf die Bühne brachte. In „Balabala“ bezieht sich der indonesische Choreograph im Pumpenhaus jetzt auf Kampf- und Kriegstänze aus seiner Heimat. Von Helmut Jasny


Mo., 18.12.2017

Frau hatte Drogen genommen und sah schlecht wegen Schneeresten Schwer verletzt nach Unfall

 

Münster - Am Montagmorgen wurden bei einem Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße nach Polizeiangaben zwei Personen verletzt, eine davon schwer.


12501 - 12525 von 17116 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland