Mi., 04.07.2018

Münsteraner nahm an Seminar mit Al Gore teil Drei Tage mit einem Nobelpreisträger

Teilnehmer Mathias Gößling aus Münster

Münster - Kann man mit einer Power-Point-Präsentation die Welt retten? Al Gore, der ehemalige US-Vizepräsident und Friedensnobelpreisträger, ist fest davon überzeugt. Deshalb veranstaltet er seit zwölf Jahren Workshops, in denen Aktivisten lernen, seine berühmte Klimaschutz-Präsentation in ihren eigenen Ländern zu halten.

Mi., 04.07.2018

Lehrer arbeiten in rechtlicher Grauzone Geheimsache Schulzeugnis

Zeugnisse werden heutzutage am Computer geschrieben. Doch wer hat schon einen gesicherten Rechner, wie ihn der Datenschutz neuerdings verlangt?

Münster - Lehrer schreiben die Zeugnisse ihrer Schüler heutzutage am Computer – zu Hause, am eigenen Schreibtisch. Das gefällt der Datenschutzgrundverordnung gar nicht. Sie verlangt dafür speziell gesicherte Rechner, von denen es allerdings nicht genug gibt. Manche Schulen greifen wieder zu Papier und Tinte. Von Karin Völker 


Mi., 04.07.2018

Klasse!-Kids Martinischüler gewinnen Kreativ-Wettbewerb mit dem Yango-Tango-Rap

Die Klasse 4g1 der Martinigrundschule hat beim Klasse!-Kreativ-Wettbewerb die Jury mit ihrem Zeitungs-Rap überzeugt. Um sie für den ersten Platz zu ehren, kam hoher Besuch ins Klassenzimmer.

Münster - Bilder, Mappen, Pappmaché-Figuren, dazwischen Origami-Kunst und ein Rap: Beim Kreativ-Wettbewerb im Rahmen des Klasse!-Projektes hatte die Jury die Qual der Wahl. So viele tolle Arbeiten sind eingereicht worden. Der Rap der Martinigrundschüler aus Münster hat bei den Klasse!-Kids gewonnen. Sie haben für ihr Reimen und das Video mit witzigen Szenen und reichlich Gesang Platz 1 belegt. Von Doerthe Rayen


Mi., 04.07.2018

Video-Rückblick Emotionale Momente bei der Siegerehrung der Fußballerin des Jahres

Video-Rückblick: Emotionale Momente bei der Siegerehrung der Fußballerin des Jahres

Münster - Zwei Wochen sind seit der Siegerehrung vergangen. Eva Tingelhoff wurde in der Hafenarena zu Münsters Fußballerin des Jahres gekrönt. In einem Video haben Johannes Jötten und seine Helfer die schönsten Emotionen des Abend aufgefangen. Von Thomas Rellmann


Mi., 04.07.2018

Polizei sucht Zeugen Einbruch in Vereinsheim

Polizei sucht Zeugen: Einbruch in Vereinsheim

Münster - Unbekannte Täter brachen zwischen dem 28. Juni und Dienstag (3. Juli, 16 Uhr) in ein Vereinsheim an der Robert-Bosch-Straße ein. Unter anderem wurde eine Geldkassette mit einer dreistelligen Summe an Bargeld entwendet.


Mi., 04.07.2018

Lkw zahlen jetzt auf Bundesstraßen Die Maut gilt auch für Müllfahrzeuge

Solche Kontrollsäulen sind nun vielerorts entlang der Bundesstraßen zu finden. Mit ihnen überwacht Betreiber „Toll Collect“ die Einhaltung der Maut-Ausweitung, die seit dem 1. Juli gilt.

Münster - Die Ausweitung der Maut auf Deutschlands Bundesstraßen, die am 1. Juli in Kraft getreten ist, betrifft nicht nur Privatfirmen, sondern auch die Kommunen. Für die Laster der Müllabfuhr etwa werden ebenfalls Gebühren fällig. Von Nicole Evering


Mi., 04.07.2018

31 Rettungskräfte im Einsatz Balkon gerät in Flammen

Die Feuerwehr rückte mit neun Fahrzeugen aus.

Münster - (Aktualisiert: 18.30 Uhr) Am frühen Mittwochnachmittag (4. Juli) geriet eine Wohnung an der Friedrich-Ebert-Straße aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Die Ermittlungen laufen.


Mi., 04.07.2018

Das Bistum Münster legt seine Bilanz offen Vermögend – aber zugleich auf Sparkurs

Der Haushalt 2018 umfasst im NRW-Teil des Bistums Münster etwa 658 Millionen Euro an Erträgen und 639 Millionen Euro an Ausgaben, die hier in dieser Grafik aufgeschlüsselt werden. Die größten Posten sind Transferaufwendungen für die Gemeinden und die Personalkosten.

Münster - Ist das Bistum Münster vermögend? Oder gar reich? „Das relativiert sich schnell“, so bemühte sich Generalvikar Norbert Köster am Mittwoch im Pressegespräch in Münster, voreiligen Bewertungen mit Zahlen und Fakten zu begegnen. Von Johannes Loy


Mi., 04.07.2018

600 junge Triathleten beim Grundschultriathlon Dreikampf ohne Krampf

Genau wie beim „großen Triathlon“ treten die Kinder beim Grundschultriathlon in drei verschiedenen Disziplinen hintereinander an. Erst wird geschwommen, dann geht es mit dem Fahrrad durch die Hohe Ward, zuletzte wird um den Hiltruper See gejoggt.

Münster-Hiltrup - Ein Wettkampf mit drei Sportarten hintereinander? Das klingt erstmal hart – kann aber Spaß machen und ist außerdem gesund. Das war die Botschaft des 16. Grundschultriathlons im Hiltruper Freibad. 600 Kinder der dritten und vierten Klassen haben mitgemacht. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 04.07.2018

Unfälle am Dienstag Zwei Radfahrer schwer verletzt

Unfälle am Dienstag: Zwei Radfahrer schwer verletzt

Münster - Bei einem Beinahe-Zusammenstoß zweier Radfahrer am Cheruskerring wurde ein 47-Jähriger am Dienstagmittag (3. Juli) schwer verletzt. Wenige Stunden später wurde außerdem eine 20-jährige Radfahrerin von einem abbiegenden Auto erfasst und ebenfalls schwer verletzt.


Mi., 04.07.2018

Open-Air-Konzert Nena tritt erneut im Kreis Warendorf auf

Open-Air-Konzert: Nena tritt bei Condor in Westkirchen auf

Westkirchen - Nena kommt am 22. September (Samstag) nach Westkirchen. Sie tritt anlässlich des Firmenjubiläums der Condorwerke auf, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen feiern.


Mi., 04.07.2018

Feuerwehr im Einsatz Rauchsäule an der Von-Steuben-Straße

Feuerwehr im Einsatz: Rauchsäule an der Von-Steuben-Straße

Münster - (Aktualisiert: 14 Uhr). Eine Rauchsäule über einem Innenhof an der Von-Steuben-Straße hat am Mittwochmittag (4. Juli) die Feuerwehr beschäftigt. Gleich mehrere Anrufer haben die starke Rauchentwicklung in Bahnhofsnähe bemerkt und die Notrufnummer gewählt.


Mi., 04.07.2018

Polizei bittet um Hinweise Taschendiebe machen Beute

Polizei bittet um Hinweise: Taschendiebe machen Beute

Münster - Gleich zwei Mal habenTaschendiebe am Montag und Dienstag in Münster zugeschlagen und unter anderem Bargeld und einen Taschenkalender mitgehenlassen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise.


Mi., 04.07.2018

Gesamtschule Münster-Mitte Bauprojekt vorzeitig abgeschlossen

Der Neubau für die Oberstufe.

Münster - Es sind nur noch wenige Meter bis zum Ziel: Das große Neubau- und Sanierungsprojekt für die Gesamtschule Münster-Mitte steht laut einer Pressemitteilung vor seinem Abschluss.  "Ich freue mich, dass wir diese gelungenen Gebäude sogar zwei Monate früher als geplant ihrer Bestimmung übergeben können", erklärt Immobiliendezernent Matthias Peck.


Mi., 04.07.2018

Flüchtlingsfamilie muss umziehen Vom Reihenhaus ins Flüchtlingsheim

Derzeit bewohnt Familie Murad ein Reihenhaus am Hohen Heckenweg. Mitte Juli muss sie in eine Flüchtlingsunterkunft an der Schaumburgstraße umziehen.

Münster - Vor fünf Jahren kam die kurdische Familie Murad aus Syrien nach Münster. Seitdem lebt sie in einem kleinen Reihenhaus am Hohen Heckenweg. Doch nun muss sie umziehen – auf Veranlassung der Stadt. Von Martin Kalitschke


Mi., 04.07.2018

Millionen-Defizit am UKM Sparprogramm auf allen Ebenen

Baustelle Uniklinikum: Die Fassadensanierung der Türme geht weiter, unbeantwortet blieb die Frage, ob am Anbau im Vordergrund westlich des Westturms weitergearbeitet wird. Nach Beobachtungen von Mitarbeitern liegt diese Baustelle schon länger still.

Münster - Das Universitätsklinikum ist gewaltig in den Miesen. Der Geschäftsbericht für das Jahr 2017 weist ein Minus von 29,5 Millionen Euro aus. Nun soll massiv gespart werden. Von Karin Völker


Di., 03.07.2018

Konzertchor Münster hat mit Inna Batyuk eine neue Chordirektorin Leistungslevel weiter erhöhen

Der Konzertchor Münster mit seiner ersten Vorsitzenden Regina Bisping-Spengler (vorne l.) und der neuen Chorleiterin Inna Batyuk (vorne r.)

Münster - Inna Batyuk (Chordirektorin am Theater Münster) sagte nicht Nein, als Golo Berg (Generalmusikdirektor des Theaters Münster) als künstlerischer Leiter des Konzertchores ihr Anfang des Jahres die vakante Stelle der Chorleitung anbot.


Di., 03.07.2018

Abschlusszeugnisse Punktlandung für Abiturientia des Hans-Böckler-Berufskollegs

67 Abiturientinnen und Abiturienten erhielten nun am Hans-Böckler-Berufskolleg ihre Abschlusszeugnisse.

Münster - Mit großer Freude und berechtigtem Stolz nahmen 67 Abiturientinnen und Abiturienten des Hans-Böckler-Berufskollegs nun ihre Abschlusszeugnisse entgegen. Nach einem Gottesdienst in der Lukaskirche starteten die Festlichkeiten bei strahlendem Sonnenschein mit einem Sektempfang. Den Höhepunkt bildete laut Pressemitteilung der Schule der gelungene Abschlussball im „Viva Café“ am Coesfelder Kreuz.


Di., 03.07.2018

Erinnerungsstücke für das Archiv Der Katholikentag wandert ins Museum

Die Fahne vom Prinzipalmarkt wandert ins Magazin des Stadtmuseums. Bei der Übergabe (v.l.): Dr. Larissa Düchting, Dr. Barbara Rommé (Stadtmuseum), Anne Hakenes (Katholikentags-Trägerverein) und Dr. Edda Baußmann, zuständig für Inventarisierungen.

Münster - Ein türkisfarbenes Armband, ein Kreisel, ein Schlüsselanhänger, ein Aufnäher und eine Fahne, die während des Katholikentags am Prinzipalmarkt hing: Dies alles und dazu noch Plakate und Flyer wandern jetzt ins Archiv des Stadtmuseums Münster.


Di., 03.07.2018

Münster Zusatztermin für „Les Misérables“

Münster: Zusatztermin für „Les Misérables“

Die Freilichtspiele Tecklenburg bieten aufgrund der großen Nachfrage für Mittwoch, 22. August, 20 Uhr, eine Zusatzvorstellung des Musicals „Les Misérables“ an.


Di., 03.07.2018

„Münster mittendrin“ Stadtfest: Vorverkauf läuft auf Hochtouren

Freuen sich bereits auf „Münster mittendrin“: Sprecher Ralf Boevingloh (l.), die Mitveranstalter Ana Voogd und Bernd Redeker (r.) sowie Andrés Heinemann (Marketingchef des Flughafens Münster-Osnabrück) als Vertreter des Sponsors Germania.

Münster - Der Vorverkauf für die drei Top-Konzerte beim Stadtfest „Münster mittendrin“, das Mitte August stattfindet, läuft nach Angaben der Veranstalter auf Hochtouren. Für Jan Delay gibt es kaum noch Karten. Am Dienstag stellten die Organisatoren weitere Programmdetails vor. Von Martin Kalitschke


Di., 03.07.2018

Sprakeler Grundschüler besuchen Reitmeisterin Pferdestunden mit Ingrid Klimke

Zeitgeschenk: Reitmeisterin Ingrid Klimke war Gastgeberin für 21 Sprakeler Grundschulkinder. Sie half ihnen auf Pferd, führte sie über den Reitplatz, unterhielt sich mit ihnen in entspannter Runde – und schließlich gab es ein Erinnerungsbild.

Münster-Kinderhaus - Zeitgeschenk: Sprakeler Grundschüler besuchten Reitmeisterin Ingrid Klimke und durften aufs Pferd. Für einige Kinder war es das erste Mal auf dem Rücken eines Rosses. Von Maria Conlan


12526 - 12550 von 20531 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region