Di., 05.09.2017

Tag des offenen Denkmals in der Speicherstadt Archäologen zeigen Schätze

Führungen durch das Fundarchiv und die Restaurierung sowie zahlreiche Mitmachaktionen mit mittelalterlicher Musik, Technik und Handwerk sowie archäologische Werkstätten erwarten die Besucher in der Speicherstadt.

Münster - Einen seltenen Einblick geben die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (10. September), dem Tag des offenen Denkmals, in der Speicherstadt in Münster. Führungen durch das Zentrale Fundarchiv und die Restaurierungswerkstätten zeigen die Arbeit der Bodendenkmalpflege in Westfalen-Lippe.

Di., 05.09.2017

Skulptur-Projekte mit sieben und mit 17 Jahren Die Wasserwaage ist sein Favorit

Die Wasserwaage am Landesmuseum gefällt Constantin Heinrichsbauer unter allen Skulpturen besonders gut.

Münster - Kunsterfahrungen im jungen Alter: Der Münsteraner Constantin Heinrichsbauer ist vor zehn Jahren auf den Geschmack gekommen. Als Siebenjähriger erlebte er erstmals die Skulptur-Projekte, 2017 ist er wieder voller Neugier unterwegs auf Entdeckungstour.  Von Gabriele Hillmoth


Di., 05.09.2017

Interview mit Joey Cape Musikalischer Hans-Dampf

Joey Cape macht fast nie Pause. Er ist ständig unterwegs, spielt Konzerte mit einer seiner vielen Bands oder nimmt ein neues Album auf.

Münster - Joey Cape ist ein musikalischer Tausendsassa. Am 12. September ist der Musiker in Münster zu Gast. Wir haben ihn im Vorfeld interviewt. Von Carsten Vogel


Di., 05.09.2017

FH wirbt für Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern Chance für „krumme Dinger“

Die Verbraucher sind auch optisch verwöhnt. Nur makellos aussehendes Obst und Gemüse wird gekauft. Deshalb werden viele Lebensmittel weggeworfen.

Münster - Unförmig oder zu krumm – wegen kleiner Schönheitsfehler landet viel Obst und Gemüse gar nicht erst im Supermarktregal. Es wird vorher aussortiert. Das aber soll sich ändern, geht es nach der Fachhochschule Münster und dem Discounter Aldi-Süd.


Di., 05.09.2017

Leser fragen – Politiker antworten SPD-Kandidat von Olberg heute im Online-Chat

Robert von Olberg

Münster - Der Direktkandidat der SPD für die Bundestagswahl, Robert von Olberg, wird sich am heutigen Dienstag in einem Online-Chat den Fragen unserer Leser stellen.


Di., 05.09.2017

„Parking-Day“ in Münster „Rollrasen statt Blechwüste“

Einen „Parking-Day“ plant ein Aktionsbündnis am 15. September in Münster.

Münster - Ein Aktionsbündnis unter Federführung des ADFC will am 15. September Parkplätze in Münster in grüne Spielwiesen verwandeln. Am so genannten „Parking-Day“ soll „ein Zeichen gegen die Dominanz des Autos gesetzt werden“, so ein Sprecher der Organisatoren. Von Helmut Etzkorn


Di., 05.09.2017

Turm der Überwasserkirche Sanierung für die nächsten 25 Jahre auf Münsters höchster Baustelle

Steinmetz Theo Feldmann (v.l.), Pfarrer Dr. Hans-Werner Dierkes und Architekt Wolfgang Ubbenhorst

Münster - Wenn man in der Innenstadt unterwegs ist, dann ist er nicht zu übersehen – der Kirchturm der Überwasserkirche. Zurzeit aber springt er auch aus einem besonderen Grund ins Auge, ist er doch komplett von Baugerüsten umschlossen. Münsters höchste Baustelle ist aktuell am Überwasserkirchplatz 4 zu finden. Von Daniel König


Di., 05.09.2017

Standort Fernmeldeturm Irritation um Schließung der Sparkassen-Filiale

Standort Fernmeldeturm: Irritation um Schließung der Sparkassen-Filiale

Münster-Ost - Mit großer Verärgerung haben die Mitglieder der Bezirksvertretung Ost die Aussage mehrerer Sparkassenkunden bezüglich einer angekündigten Schließung der Filiale „Fernmeldeturm“ zur Kenntnis genommen.


Mo., 04.09.2017

Oscar Tuazon schafft mit einem Beton-Bauwerk am Kanal einen Treffpunkt Fußbodenheizung im Niemandsland

Inmitten einer Brachfläche am Kanal steht das seltsame Beton-Bauwerk, das Oscar Tuazon als wärmespendenden Ort für jedermann gebaut hat.

Münster - Ist das Teil der Anfang oder das Ende einer Tiefbau-Maßnahme? Soll hier etwas gebaut werden, oder wurde es von den Bauarbeitern vergessen? Ein abgelegtes technisches Bauwerk? Von Gerhard H. Kock


Mo., 04.09.2017

Priester in St. Lamberti eingeführt Gottes Spuren in der Stadt

Die neuen Priester von St. Lamberti, Hans-Bernd Köppen (2. v. r.) und Detlef Ziegler (r.), wurden am Sonntag eingeführt.

Münster - „Die Gemeinde St. Lamberti hat am Sonntag gleich zwei neue Priester eingeführt. Dr. Detlef Ziegler und Hans-Bernd Köppen übernehmen in Nachfolge von Dr. Ludger Winner die Innenstadtgemeinde in gemeinsamer Verantwortung. Von Benjamin Scholz


Mo., 04.09.2017

Internationales Weltfriedenstreffen Unterwegs auf Wegen des Friedens

Freuen sich auf das Weltfriedenstreffen:  (v.l.) Prof. Klaus Reder, Bischof Felix Genn, Prof. Alberto Quattrucci und Bischof Franz-Josef Bode.

Münster - Rund 5000 Besucher aus aller Welt werden vom 10. bis zum 12. September zum Weltfriedenstreffen erwartet. Der Auftakt findet in Münster statt, der Abschluss in Osnabrück. Von Martina Döbbe


Mo., 04.09.2017

Orgelkonzert von Holger Gehring in St. Lamberti Tastenkünstler ohne spieltechnische Grenzen

Holger Gehring spielte in St. Lamberti.

Münster - Der große Ferruccio Busoni nannte ihn einst den „Gotiker von Chicago“: Wilhelm Middelschulte, 1863 in der Nähe von Unna geboren, 1891 der Liebe wegen nach Chicago gezogen. „Gotiker“ wohl deshalb, weil Middelschulte sich nach allen Regeln der Kunst mit der Kontrapunktik auskannte – am Sonntag nachvollziehbar beim Orgelkonzert mit Holger Gehring in St. Lamberti. Von Chr. Schulte im Walde


Mo., 04.09.2017

Marie Séférian sang zum Abschluss der Gartenakademie Verträumt in der Kühle

Das Marie-Séférian-Quartett im Kleingarten

Münster - „Das ist der Höhepunkt heute“, kommentierte Wilm Weppelmann diese Sonntagabendveranstaltung. Von Maria Conlan


Mo., 04.09.2017

Reaktionen münsterischer Politiker Ein Duell – oder nur ein Duett?

Das TV-Duell zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Schulz lockte am Sonntagabend im Marktcafé zahlreiche Zuschauer an.

Münster - Wie kam das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz am Sonntag bei münsterischen Politikern an? Unsere Zeitung hat nachgefragt. Von Martin Kalitschke


Mo., 04.09.2017

SPD-Kandidat Robert von Olberg auf „Investitionstour“ Vom digitalen Zentrum bis zum Elektrofahrzeug

Robert von Olberg (l.) mit Till Ammann, Geschäftsführer der Stadtteilauto CarSharing Münster GmbH.

Münster - Mit dem Elek­tromobil war SPD-Bundestagskandidat Robert von Olberg am Montag sechs Stunden lang in Münster unterwegs. Seine „Investitionstour“ führte ihn zum Innovationszentrum Münsterland.digital, zum Unternehmen Stadtteilauto, zum Studierendenwerk und an den Coerder Hamannplatz, wo er sich über das Programm „Soziale Stadt“ informierte. Von Martin Kalitschke


Mo., 04.09.2017

300 Jubiläums-Paare aus dem Bistum feiern im Dom Segen für 12.500 Ehejahre

Segen vom Bischof:  300 Paare waren zum Tag der Ehejubiläen in den St.-Paulus-Dom gekommen.

Münster - Auf insgesamt mehr als 12.500 Ehejahre blickten die 300 Ehepaare zurück, die am Samstag den „Tag der Ehejubiläen“ in Münster gefeiert haben. Den Auftakt bildete eine Messe mit Bischof Dr. Felix Genn.


Mo., 04.09.2017

Erschwerte Einsätze Akute Lebensgefahr: Feuerwehr klagt über immer mehr Falschparker

Erschwerte Einsätze : Akute Lebensgefahr: Feuerwehr klagt über immer mehr Falschparker

Düsseldorf/Münster - Bei einem Einsatz der Feuerwehr zählt jede Sekunde. Doch in einigen NRW-Städten werden Rettungskräfte immer häufiger durch Falschparker behindert. Das kostet Zeit - und im Extremfall sogar Leben. In Münster hat man Maßnahmen ergriffen, die solche Fälle verhindern sollen. Von Anna Kriller, dpa


Mo., 04.09.2017

Münsteraner bei Unfall gestorben FDP-Politiker Alvaro vor Gericht: Unfall war „furchtbare Tragödie“

Münsteraner bei Unfall gestorben: FDP-Politiker Alvaro vor Gericht: Unfall war „furchtbare Tragödie“

Köln/Münster - Fahrlässige Tötung lautet die Anklage: Vor viereinhalb Jahren soll der FDP-Politiker Alexander Alvaro mit „nicht angepasster Geschwindigkeit“ in das eines jungen Münsteraners gerast sein, der daraufhin verstarb. Zum Prozessauftakt bezeichnete Alvaros Anwalt den Unfall als unvermeidbar. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Hoffest an der Gasselstiege Gesundes Essen macht Spaß

Das Familien-Hoffest lockte viele Eltern und Kinder auf den Hof lütke Jüdefeld.

Münster - Der Hof lütke Jüdefeld an der Gasselstiege lud am Wochenende zum Hoffest ein. 3000 Menschen schauten vorbei und informierten sich unter anderem über gesundes Essen. Von Maria Conlan


Mo., 04.09.2017

Ausstellung in der Villa ten Hompel Erinnerung an grausame Tage in Babij Jar

Diese Installation von Frank Otto Sperlich ist in den kommenden vier Wochen in der Villa ten Hompel zu sehen. Sie erinnert an das Massaker von Babij Jar.

Münster - Zum größten Massaker an den Juden im Zweiten Weltkrieg zeigt die Villa ten Hompel eine bewegende Installation. Künstler Frank Otto Sperlich erinnert in seiner Arbeit an die Ermordung von 33.771 Menschen in Babij Jar. Von Maria Conlan


So., 03.09.2017

Kühe gehen selbst zum Melken Kreisverband des Landwirtschaftsverbandes lud zum Transparenztag Besucher auf Höfe

Besucher auf dem Hof Diekmann informierten sich beim Transparenztag des Landwirtschafsverbandes über die Haltung der Kühe.

Münster - Neugierig beäugten die Milchkühe der Familie Diekmann am Sonntag die zahlreichen Besucher auf „ihrem“ Hof in Gievenbeck. Der Kreisverband Münster im Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband hatte zum Transparenztag auf verschiedene Bauernhöfe geladen, um Interessierten die Haltungsbedingungen von Nutztieren und die Arbeit der Landwirte in Münster und Umgebung näherzubringen. Von Christina Jürgensen


So., 03.09.2017

Promi-Kellnern am Aasee Overbeck ermittelt Getränkewünsche

„Was darf ich Ihnen bringen?“ Zu den prominenten Kellnern, die am Sonntag an den Aaseeterrassen Gäste bewirteten, gehörte Roland Jankowsky. Er ist aus der Krimireihe Wilsberg bekannt, wo er den Kommissar Overbeck spielt.

Münster - Selbst kultige Veranstaltungen mit treuer Fan-Gemeinde brauchen ab und zu eine Neuerung, die das Ganze belebt und die Fans bei der Stange hält. Bei Wilsbergs traditionellem Promi-Kellnern am Aasee in Münster gab es diesmal so eine Neuerung. Von Arndt Zinkant


So., 03.09.2017

Stadtschützenfest Marco Schulte ist neuer Regent

Der neue Stadtschützenkönig Marco Schulte (Mitte) mit seinem Vereinskameraden Marcel Münnick (l.) und Ralf Schockmann, dem Stadtkönig von 2015.

Münster - Marco Schulte ist der neue Stadtschützenkönig. Er machte mit dem 347. Schuss dem hölzernen Adler den Garaus. Von Siegmund Natschke


12551 - 12575 von 15241 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region