Mi., 21.03.2018

Luftqualität in Münster Grenzwerte an Messstationen erstmals unterschritten

Luftqualität in Münster: Grenzwerte an Messstationen erstmals unterschritten

Münster - Bei der Luftreinhaltung geht es in Münster voran: Dies zeigen die vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz veröffentlichten EU-Kenngrößen zur Luftqualität in den nordrhein-westfälischen Kommunen für das Jahr 2017.

Mi., 21.03.2018

Rockchor 60+ geht an den Start „Das wird Fitness für die Seele“

Den Chor 60+ heben aus der Taufe (v.l.): Musikproduzent Dieter Falk, Chorleiter Melvin Schulz-Menningmann und der Leiter der Music Academy Münster, Friedel Brülle.

Münster - Das Alter schützt vorm Rocken nicht. In einem bundesweiten Projekt geht der „Rockchor 60+“ gemeinsam mit Hit-Produzent Dieter Falk an den Start. In Münster gibt es eine Schnupperprobe am 27. April. Chorleiter ist übrigens ein erfahrener 24-Jähriger. Von Karin Höller


Mi., 21.03.2018

Wie sich Westfalens Kultur für die Zukunft aufstellen will „Digital, professionell, nachhaltig“

Wo die Droste lebte: Burg Hülshoff soll in den nächsten Jahren zu einem überregional bedeutsamen Literaturort heranwachsen. Ein Leuchtturmprojekt des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

Münster/Havixbeck - Barbara Rüschoff-Parzinger, seit nunmehr zehn Jahren Kulturdezernentin beim Landschaftsverband-Westfalen Lippe (LWL), holt weit aus, wenn sie die Marksteine für die künftige Kulturarbeit zwischen Minden und Siegen, Gronau und Detmold setzt. Bestimmte Begriffe führt sie dann immer wieder an: „Professionalisierung“, „Digitalisierung“, „Nachhaltigkeit“, „Leuchttürme“. Von unserenRedaktionsmitgliedernJohannes Loy undElmar Ries


Mi., 21.03.2018

Bombenentschärfung im Raum Lüdinghausen Zugverkehr war zwischenzeitlich eingeschränkt

Bombenentschärfung im Raum Lüdinghausen: Zugverkehr war zwischenzeitlich eingeschränkt

Lüdinghausen/Dortmund/Gronau - (Aktualisiert) Aufgrund einer Bombenentschärfung war am Mittwochnachmittag im Raum Lüdinghausen die Strecke nach Dülmen für den Zugverkehr vorübergehend gesperrt. Hiervon betroffen war die Regionalbahn 51.


Mi., 21.03.2018

Lärmschutz an der A 1 Koalitionsvertrag bringt Hoffnung

Die A 1 in Höhe Niemberge wird ausgebaut. Weiterhin kämpft die „Bürgerinitiative Lärmschutz Nienberge“ für aktive Maßnahmen gegen den Lärm.

Münster-Nienberge - Eine kurze Passage im frisch unterzeichneten Koalitionsvertrag der Bundesregierung ist es, die der „Bürgerinitiative Lärmschutz Nienberge“ bezüglich des Ausbaus der A 1 neuen Optimismus verleiht. Von Kay Böckling


Mi., 21.03.2018

Aktion der Gruppe „Perspektive Rojava“ Protest an der SPD-Zentrale

Aktivisten hängten des pro-kurdische Transparent aus den Fenstern des SPD-Büros.

Münster - Das SPD-Büro an der Bahnhofstraße wurde am Mittwoch – dem Tag des Neujahrsfestes Nouroz – Schauplatz einer Aktion der pro-kurdischen Gruppe „Perspektive Rojava“. Von Lukas Speckmann


Mi., 21.03.2018

Polizei warnt Betrüger geben sich als Dachdecker aus

Polizei warnt: Betrüger geben sich als Dachdecker aus

Münster - Münsteraner haben der Polizei am Mittwoch eine dreiste Masche von Betrügern gemeldet. In bislang zwei bekannten Fällen klingelten die Diebe an den Wohnungstüren und gaben sich als Dachdecker aus.


Mi., 21.03.2018

Warendorfer Straße Polizei rekonstruiert tödlichen Unfall

Warendorfer Straße: Polizei rekonstruiert tödlichen Unfall

Münster - Die Polizei Münster hat zusammen mit Gutachtern, Unfallsachverständigen und der Staatsanwaltschaft am späten Dienstagabend auf der Warendorfer Straße den tödlichen Unfall vom 30. Januar rekonstruiert. Von Helmut Etzkorn


Mi., 21.03.2018

Sperrung aufgehoben Lastwagenfahrer bei Unfall am Autobahnkreuz Münster-Süd schwer verletzt

Sperrung aufgehoben: Lastwagenfahrer bei Unfall am Autobahnkreuz Münster-Süd schwer verletzt

Münster - (Aktualisiert um 11.47 Uhr) Am frühen Mittwochmorgen ereignete sich am Autobahnkreuz Münster-Süd ein Alleinunfall eines Lastwagens. Der Fahrer ist schwer verletzt in ein Krankenhaus geliefert worden. Von Jonas Wiening


Mi., 21.03.2018

Schokoladentransport mit dem Rad Eine Tonne Süßes an Bord

Die Schokofahrt geht Ostern in die dritte Runde: Teilnehmer aus 33 Städten – darunter auch aus Münster – fahren nach Amsterdam, um dort mit Lastenrädern eine Tonne Schokolade abzuholen.

Münster - Ein Team von „Lasse“, dem freien Lastenrad aus Münster beteiligt sich an einer Tour nach Amsterdam. Eine Tonne fair gehandelte Schokolade gilt es dort abzuholen und in 33 Städte zu transportieren. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.03.2018

Rassismus und Sexismus Aufklärung erforderlich

Setzten sich mit Rassismus und Sexismus auseinander (v.l.): Sanata Nacro, Wendela-Beate Vilhjalmsson, Andrea Reckfort, Gerlinde Gröger, Türkan Heinrich, Claudia Welp und Antje Schmidt-Schleicher.

Münster - „Bilder prägen unser Leben und beeinflussten unsere Handlungen“, betonte Wendela-Beate Vilhjalmsson am Montagabend im Rathaus. Die Bürgermeisterin eröffnete im Rahmen der „Münsteraner Wochen gegen Rassismus“ einen Vortrag, der sich mit Rassismus und Sexismus beschäftigte. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.03.2018

Diakonissenmutterhaus baut um Neue Heimat für alle Generationen

Die gemeinnützige Diakonissenmutterhaus GmbH baut das frühere Altenheim an der Tannenbergstraße um: Darüber freuen sich (v.l.) Silke Beernink, Silke Boje, Sabine Wenners-Staupendahl und Ulrich Watermeyer.

Münster - Die gemeinnützige Diakonissenmutterhaus GmbH baut ihr ehemaliges Altenheim an der Tannenbergstraße für vier Millionen Euro um. Hier sollen Menschen aller Generationen einziehen. Von Karin Völker


Mi., 21.03.2018

„Lebensfest“ am 14. April Gala-Show mit Tanz

Show, Bewegung, Spaß sind einige Zutaten des Lebensfestes. Neben vielen anderen „jonglieren“ mit (v.l.): Annette Michels, Franz-Josef Dröge, Thomas Philipzen, Andreas Lachmuth, Eva Filius-Joepgen, Gudrun Hams-Weinecke und Daniel Lorenz.

Münster - Gala-Show und Tanz prägen auch das 15. Lebensfest: Am 14. April öffnet das „Messe- und Congress-Centrum Halle Münsterland“ seine Tore für das Benefiz-Event zugunsten des Hospizes Lebenshaus. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 21.03.2018

Förderverein „Alte Post“ droht die Auflösung Berg Fidel – Stadtteil ohne Gemeinwesen

Karl-Heinz Winter amtiert noch als Vorsitzender des Fördervereins „Alte Post“ in Berg Fidel, der zahlreiche Angebote im Stadtteil organisiert – vom Seniorenkaffee über Lernhilfe für Schüler bis zur Leihbücherei. Er findet keine Nachfolger für die Vorstandsarbeit – darum droht die Auflösung des Vereins.

Münster - Karl Heinz Winter lenkt seit zehn Jahren als Vorsitzender die Geschicke des Fördervereins „Alte Post“ in Berg Fidel, organisiert hier zahlreiche Angebote für die Bewohner. Jetzt will der 76-Jährige aufhören. Aber er findet keine Nachfolger für die Vorstandarbeit. Von Karin Völker


Di., 20.03.2018

The Dead Brothers im Landesmuseum Karneval für große Tote

Die Schweizer Band „The Dead Brothers“ spielte im Landesmuseum.

Münster - Schnurgrade Sitzreihen im futuristischen Foyer des Landesmuseums hielten das Publikum in Schach, selbst der Beifall klang museal: Selina Martin konnte furchtlos in die Gitarrensaiten zupfen, im So­pranfalsett über Daseinsabgründen schweben – die Stimmung blieb wohltemperiert. Von Günter Moseler


Di., 20.03.2018

Arbeiten am Paul-Gerhardt-Haus Das poröse Dach wird erneuert

Teile des Paul-Gerhardt-Hauses sind derzeit eingerüstet: Das Gebäude erhält eine neue Dacheindeckung – allerdings nicht mehr aus Schiefer, sondern aus schwarzen Dachpfannen.

Münster - Das Paul-Gerhardt-Haus erhält eine neue Dacheindeckung. Das alte Schieferdach war teilweise porös. Eindringendes Wasser drohte, das Holztragwerk zu beschädigen. Von Markus Kampmann


Di., 20.03.2018

Ärger im Sportausschuss Stillstand beim Rollprojekt

Ärger im Sportausschuss: Stillstand beim Rollprojekt

Münster - Eine Rad- und Rollbahn könnte Anziehungspunkt für viele Sportler sein. Doch die Planungen sind im Stocken. Äußerungen aus der Verwaltung sorgten jetzt für Ärger. Von Björn Meyer


Di., 20.03.2018

Stickstoff­dioxid-Werte Luftbelastung hält sich in Grenzen

 

Münster - Die Luftqualität in Nordrhein-Westfalen hat sich nach Angaben des Umweltministeriums insgesamt verbessert. Auch aus Münster gibt es gute Nachrichten. Von Karin Völker


Di., 20.03.2018

Alina und Nikolay Shalamov beim Erbdrostenhofkonzert Begeisternde Klavierkunst

Alina und Nikolay Shalamov am Eradflügel (1891)

Münster - Das letzte Erbdrostenhofkonzert der aktuellen Saison stand am Montagabend im Zeichen romantischer, impressionistischer und moderner Klavierkunst. Mit Alina und Nikolay Shalamov gelang es den Organisatoren, eines der aktuell weltweit wohl gefragtesten Klavierduos der jüngeren Generation zu engagieren. Von Ulrich Coppel


Di., 20.03.2018

Ortstermin an der Hohen Geist Kunstrasenplatz dringend benötigt

Blick aufs Sportgelände des SV Concordia: Verantwortliche des Vereins haben sich mit Vertretern von Politik und Verwaltung zu einem Ortstermin getroffen, um mit Nachdruck auf die Platzprobleme und die Notwendigkeit eines Kunstrasenplatzes hinzuweisen.

Münster-Albachten - Der SV Concordia Albachten sorgt sich um seine Sportanlage: Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen fordert der Verein die schnellstmögliche Umwandlung des Tennenplatzes in ein Kunstrasenspielfeld. Von Thomas Schubert


Di., 20.03.2018

Bachs Matthäus-Passion in St. Joseph Kreuzestod und Erlösung im Gewölbe

Carismo wird zur Matthäus-Passion tanzen.

Münster - Zu einem außergewöhnlichen Konzert lädt die Pfarrei St. Joseph Münster-Süd am Palmsonntag ein: Die Chöre der Pfarrei – der Projektchor, der Kinder- und Jugendchor und der Kammerchor Cantamus – führen gemeinschaftlich die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach auf, und der Bewegungskünstler Carismo – alias Martin Bukovsek – wird dazu seine höchst eigene Passion am Vertikalseil erturnen.


12751 - 12775 von 18905 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region