Mi., 29.11.2017

Bauarbeiten an der Umgehungsstraße Alte B 51-Brücke an der Warendorfer Straße verschwindet

Seit Dienstagmittag  läuft der Verkehr auf der Umgehungsstraße B 51 auf der neuen Brücke über der Warendorfer Straße (l.). Die alte Brücke (r.) wird am Wochenende abgebrochen.

Münster - Im Zuge des Ausbaus der Umgehung B 51 wird die alte Brücke über der Warendorfer Straße am Wochenende abgebrochen. Eine von zwei neuen Brücken steht bereits. Über sie läuft jetzt der Verkehr. Von Helmut Etzkorn

Mi., 29.11.2017

Münster Platz soll nach Bischof Lettmann benannt werden

Münster: Platz soll nach Bischof Lettmann benannt werden

Die Stadt will den früheren Bischof von Münster, Reinhard Lettmann, mit einem Straßennamen ehren. Ein Teilbereich des Überwasserkirchplatzes – zwischen Kirche und Spiekerhof – soll künftig den Namen Reinhard-Lettmann-Platz tragen. Über diesen Vorschlag, der auf einen Bürger­antrag zurückgeht, wird der Hauptausschuss am 6. Dezember entscheiden. Das Bistum hat laut Stadtverwaltung bereits zugestimmt.


Mi., 29.11.2017

Vortrag beim Bündnis gegen Depression Volker Staudt: Zurück ins Leben finden

Viktor Staudt hat 1999 versucht, sich das Leben zu nehmen – und dabei seine Beine verloren. Im Rathausfestsaal erzählte er seine Geschichte, um anderen in ähnlich verzweifelter Situation Hoffnung zu geben.

Münster - Volker Staudt wusste keinen Ausweg mehr und warf sich vor einen Zug. Dabei verlor er beide Beine. Erst Jahre später erkannte der Niederländer, dass eine Depression die Ursache seines Leidens ist. Seine Geschichte erzählte er jetzt im münsterischen Rathaus. Von Lukas Speckmann


Mi., 29.11.2017

Sachbeschädigung & Beleidigung Ladenlokal von münsterischem AfD-Ratsherr beklebt - Polizei ermittelt

Sachbeschädigung & Beleidigung: Ladenlokal von münsterischem AfD-Ratsherr beklebt - Polizei ermittelt

Münster - Mit mehreren Plakaten haben Unbekannte offenbar die Schaufenster des Ladenlokals des Chefs des münsterischen AfD-Kreisverbandes zugekleistert. Martin Schiller, zugleich AfD-Ratsherr, geht von einem politischen Hintergrund aus und hat Strafanzeige gestellt.  Von Dirk Anger


Mi., 29.11.2017

Startschuss für die Werte-Stiftung Münsterland Vereinigte Volksbank Münster will künftig gezielter fördern

Regierungspräsidentin Dorothee Feller (2.v.r.) überreichte die Urkunde der Werte-Stiftung Münsterland an Martin Hammer. Mit im Bild (v.r): Thomas Jakoby, Karin Reismann, Gerhard Bröcker, Andreas Herb-Forsthövel, Bernd Schulze Kappelhoff

Münster - Solidarität, Toleranz und Gemeinnützigkeit – das sind nur drei von vielen anerkannten Werten, die das menschliche Miteinander ausmachen. Die Vereinigte Volksbank Münster nennt ihre neue Stiftung deshalb „Werte-Stiftung“.


Di., 28.11.2017

Stadtschützen Kontinuität bei Vorstandswahlen: Thomas Leugner bleibt Präsident

Leiten weiterhin die Geschicke des Stadtschützen und der Schützenbruderschaften (v.l.): Jochem Lüke, Andreas Gottzein, Anita Neier, Olaf Rickermann und Thomas Leugner.

Münster-Gremmendorf - Ganz im Zeichen der Wahlen stand die Jahreshauptversammlung des Verbandes der Schützenvereine und Schützenbruderschaften der Stadt Münster. Von Helga Kretzschmar


Di., 28.11.2017

„Aktion Mensch“ veröffentlicht veraltete Information GUW GmbH: „Wir wurden nicht gefördert“

Thomas Pahls (r.) ist seit 2015 Eigentümer und Geschäftsführender Gesellschafter der GUW GmbH.

Münster - Wenn bekannt wird, dass eine Firma 188 .000 Euro für ihre Integrationsarbeit erhalten hat, kommen Kunden, Kollegen und Nachbarn und wollen gratulieren. Dumm nur, wenn die Information gar nicht stimmt. Von Lukas Speckmann


Di., 28.11.2017

Aktionen zum Fest Das Kreuzviertel feiert Weihnachten

Präsentieren Aktionen rund um das Weihnachtsfest: Eva-Maria Husemeyer und Wolfgang Halberscheidt vom Verein der Kreuzvierteler Geschäftsleute.

Münster - Der Christbaum an der Nordstraße steht bereits. Doch die Kaufleute im Kreuzviertel planen noch eine weitere festliche Überraschung. Von Martin Kalitschke


Di., 28.11.2017

Vekehrssituation Keine Parkplätze am Aasee: Findlinge gegen Wildparker

Vergrößerte Baumscheiben und Findlinge sollen dafür sorgen, dass auf dem Gehweg an der Boeselagerstraße nicht mehr geparkt wird

Münster - Parkplätze an der Boeselagerstraße und Mecklenbecker Straße sind offensichtlich Mangelware. Eine Studentin, die in der Boeselagerstraße wohnt, bedauert, dass die Stadt noch zusätzlich 25 Parkplätze vernichtet habe. Von Gabriele Hillmoth


Di., 28.11.2017

„Storno“ 2017 Trio greift bei Themen in die Vollen: Weltgeschehen sauber seziert

Bewährte Formation: Thomas Philipzen (l.) gibt sich bei der Premiere gewohnt quirlig. Jochen Rüther (M.) schätzt den Gestus des Elder Statesman, und Harald Funke glänzt mal wieder mit eindrucksvollen Grimassen.

Münster - Thomas Philipzen ist sauer, weil Jamaika gescheitert ist. Dabei hatten sie es doch schon im Programm. Harald Funke kann nicht verstehen, dass keiner mit seiner „Angie“ koalieren will, und Jochen Rüther bringt Martin Schulz in Erinnerung, jenen „Heiland aus Würselen“, den Erzengel Gabriel einst verkündet hatte. Von Helmut Jasny


Di., 28.11.2017

Diakon Klaus Wilmer Seit 25 Jahren zu Gast an Krankenbetten

Klaus Willmer ist seit 25 Jahren als Krankenhausseelsorger im UKM tätig.

Münster - Seit 25 Jahren arbeitet Klaus Wilmer als katholischer Krankenhausseelsorger im Universitätsklinikum Münster. Genauso lange ist er Ständiger Diakon.


Di., 28.11.2017

Vater spendet elfjährigem Kind seine Niere Das Leben ein zweites Mal geschenkt

Sie alle haben nur noch eine Niere: Marco Thias hat seiner Tochter Marleen mit seiner Nierenspende die oft jahrelange Wartezeit an der Dialyse erspart. Den Nieren-Gendefekt hat Marleen von Mutter Silvia geerbt.

Münster - Der elfjährigen Marleen ist dank der Nierenspende ihres Vaters die jahrelange harte Wartezeit an der Dialyse erspart geblieben. Die Familie muss aber trotzdem einige unerwartete Hürden nehmen. Von Karin Höller


Di., 28.11.2017

Schlagring und Pfefferspray Schlägerei im Hauptbahnhof

 

Münster - Zu einer Schlägerei kam es am Montag um kurz nach 21 Uhr in der Haupthalle des Hauptbahnhofs. Laut Bundespolizei hatten zwei 16-Jährige beobachtet, wie ein 34-Jähriger einer Frau ein Smartphone entwendete.


Di., 28.11.2017

Zweites Erbdrostenhof-Konzert in Münster Mit Sahnehäubchen

Die vier Akteure: Carsten Bender, Annette Wehnert, Lisa Schäfer und Gregor Hollmann (v. l.).

Münster - Auch das darf einmal sein: ein Konzert mit Musik ohne große Kompliziertheit. Mit Stücken, die gefällig ins Ohr gehen und Wärme verbreiten. So geschehen am Montag im Erbdrostenhof. Von Chr. Schulte im Walde


Di., 28.11.2017

„Wunschkinder“ hat Premiere am Borchert-Theater Konflikt der Generationen

Ungewollt finden sich Marc (Johannes Langer) und Selma (Rosana Cleve) in der Elternrolle wieder.

Münster - Das Kind ist flügge und will sein Leben doch nicht so recht in die Hand nehmen: Die Eltern des 19-jährigen Marc sind ratlos. Statt sich um seine Zukunft zu kümmern, zieht ihr Sohn ein Faulenzer-Dasein vor. Seine neue Freundin Selma allerdings absolviert eine Ausbildung, holt ihren Abschluss nach und pflegt ihre Mutter – ein guter Einfluss also. Von Kristina Sehr


Di., 28.11.2017

Zugverkehr Fahrplanwechsel: Das ändert sich in Münster und dem Münsterland

Zugverkehr: Fahrplanwechsel: Das ändert sich in Münster und dem Münsterland

Münsterland - Der 10. Dezember ist Stichtag für den europaweiten Fahrplanwechsel. Das betrifft auch den Nah- und Fernverkehr in der Region. Auf der Strecke von Münster nach Enschede etwa wird es zwei zusätzliche Züge geben.  Von Mareike Meiring


Di., 28.11.2017

Schreibend auf Schatzsuche Die Schriftstellerin Sabrina Janesch erhält heute den Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis

Sabrina Janesch hat sich als junge Mutter ein strenges Zeitkorsett geschaffen und arbeitet vor allem vormittags an ihren Romanen.

Münster - Wenn sie heute so auf sich schaue, sagt Sabrina Janesch, dann mache sie immer noch das, was sie schon in der Kindheit getan habe: Geschichten erzählen. „Man könnte meinen, ich hätte mich nicht weiterentwickelt“, sagt die Schriftstellerin und lacht. Von unseremRedaktionsmitgliedPetra Noppeney


Di., 28.11.2017

Herrenloser Koffer Bahnhofshalle im Hauptbahnhof kurzzeitig gesperrt

Die Bahnhofshalle war am Dienstagmorgen kurzfristig abgesperrt.

Münster - Ein herrenloser Aluminiumkoffer hat am Dienstagmorgen zwischen 10.40 und 10.55 Uhr für eine Sperrung der Bahnhofshalle im Hauptbahnhof in Münster geführt. Von Björn Meyer


Di., 28.11.2017

Premiere im Cineplex Wilsbergs turbulentes Weihnachten

Frohe Weihnachten im trauten Kreis: Bevor sich die Wilsberg-Familie unterm Tannenbaum versammeln kann, erlebt sie in „Alle Jahre wieder“ allerdings allerlei Turbulenzen.

Münster - „Alle Jahre wieder“ heißt der neue Wilsberg-Krimi. Die Premiere feiert das weihnachtliche Stück am 11. Dezember auf der Leinwand des Cineplex im Beisein zahlreicher Darsteller und Macher.


Di., 28.11.2017

Schutzkonzept gegen Grenzverletzungen wird erarbeitet Miteinander sprachfähig werden

Gemeinsam geht es leichter:  Acht Pfarreien im Stadtdekanat Münster haben sich zusammengeschlossen, um sich bei der Erarbeitung der institutionellen Schutzkonzepte zu unterstützen.

Münster - Acht Pfarreien in Münster haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht, um ein Präventions-Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt zu erarbeiten.


Di., 28.11.2017

Auftritt am Dienstag im Jovel Mallorca-Hits von Mia Julia

Mia Julia bringt ihre Ballermann-Hits ins Jovel. Dort gibt sie heute den Autakt zu ihrer Deutschlandtournee.

Münster - Zum Ballermann auf Mallorca gehört Mia Julia schon seit Langem. Jetzt geht die singende Entertainerin auf Deutschland-Tournee, den Auftakt gibt sie am heutigen Dienstag im Jovel. Im Gepäck hat sie dabei ihr Album „Geile Zeit“.


Di., 28.11.2017

Bloß nicht durchdrehen Tischfußball ist mehr als nur ein Kneipenspiel

Tischfußball im Vereinsheim der „Schovelkoten“: Obwohl in einer ehemaligen Kneipe gespielt wird, hat das Spiel nicht viel mit dem „Kickern“ unter Freunden zu tun. Christian Serpé (l.) und Luca Brauser (2.v.r.) spielen auch in den Ligen des Deutschen Tischfußballverbandes.

Münster - Acht Mannschaften spielen aus Münster in den Ligen des Deutschen Tischfußballverbandes. Anders als beim „Kickern“ in der Kneipe gibt es beim Tischfußball strenge Regeln. Tisch bewegen? Verboten. Den Ball mit der Hand bewegen? Verboten. Die Männchen durchdrehen lassen? Absolut verboten! Von Anna Spliethoff


Di., 28.11.2017

Für eine bessere Luft Diesel-Fahrverbote in NRW-Städten?

In den Großstädten wird die Belastung mit Stickstoffdioxid gemessen.

Berlin/Düsseldorf - Im Kampf gegen drohende Diesel-Fahrverbote erhoffen sich Kommunen wichtige Weichenstellungen von einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag. Im Mittelpunkt steht ein Fonds in Höhe von einer Milliarde Euro. Mit dem Geld sollen Projekte in Städten bezahlt werden, um die Luft zu verbessern. Von dpa, Jürgen Stilling


12801 - 12825 von 17044 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland