Di., 30.05.2017

„Highlights der Physik“ kommen nach Münster Ranga Yogeshwar präsentiert Wissenschaft zum Ausprobieren

Der Physiker und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar moderiert am 18. September in der Halle Münsterland die „Highlights-Show“.

Münster - Das große Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ findet vom 18. bis zum 23. September in Münster statt. Von der Teilchen- bis zur Geophysik dreht sich in diesem Jahr unter dem Motto „Struktur & Symmetrie“ alles um physikalische Grundlagen der Strukturbildung und Ordnungsphänomene in der Natur. Eine große Mitmach-Ausstellung auf dem Schlossplatz bildet den Mittelpunkt des Festivals.

Di., 30.05.2017

Skulptur-Projekte 2017 13 Fragen zum Kulturereignis des Jahres

Skulptur-Projekte 2017 : 13 Fragen zum Kulturereignis des Jahres

Münster - Zehn Jahre sind wieder vorbei – ganz Münster wird bei der Ausstellung Skulptur-Projekte ab dem 10. Juni erneut zum Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst. Für 100 Tage bekommt die Stadt dann ein neues Gesicht. 13 Dinge, die Sie jetzt schon über das Ereignis wissen sollten: Von Gerhard H. Kock


Di., 30.05.2017

Tarifauseinandersetzung im privaten Versicherungsgewerbe Warnstreik bei der Provinzial-Versicherung

 

Münster - Warnstreik bei der Provinzial-Versicherung in Münster: Beschäftigte der Provinzial-Versicherung versammelten sich am Dienstagmittag vor dem Haupteingang der Provinzial-Versicherung, um anschließend mit Bussen zum Streiklokal Jovel am Albersloher Weg zu fahren. Dort findet zurzeit die Streikversammlung statt, zu der die Gewerkschaft Verdi eingeladen hat.


Di., 30.05.2017

Mindestlohn-Kontrollen Gewerkschaft übt Kritik: Zoll müsste aktiver sein

Verstöße gegen den Mindestlohn werden in Münster zu selten geahndet, kritisiert die Gewerkschaft NGG.

Münster - Verstöße gegen den Mindestlohn werden in Münster zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das bemängelt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). 


Di., 30.05.2017

Vorverkauf hat begonnen Festival am Hawerkamp steht bevor

Das Hawerkamp-Festival steigt am 14. Juni. Der Vorverkauf hat begonnen.

Münster - Zum 18. Mal findet am 14. Juni ab 19 Uhr am Hawerkamp das jährliche Festival statt. Der Karten-Vorverkauf hat inzwischen begonnen: Die Eintrittskarte kostet im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. Die Vorverkaufs-Karten sind im AStA-Haus, Schlossplatz 1, erhältlich. Einlass ist um 18 Uhr.


Di., 30.05.2017

Bronchial-Stent für Säugling Platzhalter hält die Atemwege offen

Michalina wird ihre Eltern dank interdisziplinärer Behandlung bald auf Trab halten (v.l.): Dr. Michael Mohr (Pulmologie), Dr. Konrad Wisniewski (Kinderherzchirurgie), Rafal und Aleksandra Binek mit Michalina, Dr. Claudius Werner (Pädiatrie) und Dr. Daniela Kiski (Kinderkardiologie).

Münster - Das Universitätsklinikum Münster hat einem Säugling deutschlandweit erstmalig ein selbst auflösenden Bronchial-Stent eingesetzt.


Di., 30.05.2017

Uni-Studie zu stationärem Einzelhandel „Wer gut beraten wird, kauft vor Ort“

Uni-Studie zu stationärem Einzelhandel : „Wer gut beraten wird, kauft vor Ort“

Münster - Im Laden vor Ort sich ein Produkt anschauen – später aber online kaufen. Dieses Phänomen, das sogenannte Showrooming, ist ein ernst zu nehmendes Pro­blem für den stationären Einzelhandel. Die Entscheidung, das Geschäft zu verlassen, um dann online einzukaufen, ist nicht nur eine Frage des Geldes.


Di., 30.05.2017

Nachhaltigkeitstage Münster „Gemeinsam einfach sein“

Viel Power und Einsatz für die Nachhaltigkeit in Münster: Vertreter verschiedener Gruppen stellten das Programm am Montag vor.

Münster - Nachhaltigkeit im Alltag umsetzen – jeder für sich, bei der Arbeit, im Alltag: Münsters Nachhaltigkeitstage vom 8. bis zum 11. Juni geben dazu praktische Anregungen und viele Informationen. Von Martina Döbbe


Di., 30.05.2017

Gemeinsame Religionsstunde Bistum Münster und Landeskirche ermöglichen konfessionell-kooperativen Unterricht

Gemeinsame Religionsstunde : Bistum Münster und Landeskirche ermöglichen konfessionell-kooperativen Unterricht

Münster - Da an manchen Schulen die Zahl katholischer und evangelischer Schüler so klein geworden ist, dass kein konfessionell getrennter Religionsunterricht aufrechterhalten werden kann, gehen das Bischöfliche Generalvikariat in Münster und die Evangelische Kirche von Westfalen neue Wege. Von Elmar Ries


Di., 30.05.2017

Modernisierungsumlage Energetische Sanierung: Mehr Miete zahlen oder ausziehen

Eine energetische Fassadensanierung samt neuer Fenster geht für Hausbewohner mit deutlich steigenden Mieten einher.

Münster - Energetische Sanierungen werden hoch gelobt, denn wer will schon etwas gegen Energieeinsparungen sagen? Doch für Mieter können die Modernisierungen zur Kostenfalle werden, wie ein Fall aus Kinderhaus zeigt.  Von Klaus Baumeister


Mo., 29.05.2017

Kanada-Indiepop mit „Close Talker“ Die neue Lieblingsband

„Close Talker“ aus Kanada begeisterten am Wochenende das Publikum in der Roten Lola am Albersloher Weg.

Münster - Die Kanadier „Close Talker“ leiteten mit melodischem Indiepop ein langes, heißes Wochenende ein. Die Wohnzimmeratmosphäre in der Roten Lola bot dabei das perfekte Ambiente. Von Jörn Krüßel


Mo., 29.05.2017

Adam Riese verlegt seine Erfolgsshow vom Pumpenhaus in die Cloud Punkerin hat rebellische Töchter

Adam Riese (weißer Anzug) hatte in seiner letzten Pumpenhaus-Show Ingo Pohlmann (r.) zu Gast.

Münster - Adam Riese wartete bis zur letzten Minute, um dann seine Bombe zu zünden: „Dies ist die letzte Adam-Riese-Show“ – den Fans stockte der Atem – „im Pumpenhaus.“ Von Arndt Zinkant


Mo., 29.05.2017

Theater, Akrobatik und Musik Mutoto Chaud startet Deutschland-Tournee

Theater, Akrobatik und Musik : Mutoto Chaud startet Deutschland-Tournee

Münster - Atemberaubende Akrobatik mit fliegenden Kindern, tanzenden Flaschen und turmhohen Pyramiden: Das zeigte die kongolesische Gruppe Mutoto Chaud am Sonntag in der Jovel Music Hall zum Auftakt ihrer Deutschland-Tournee.


Mo., 29.05.2017

Hunderte Fans feiern Kool Savas Der König des Skaters Palace

Kool Savas bot eine ausgelassene Rap-Show ohne politische Korrektheit, mit großer Energie, messerscharfen Reimen und einer ordentlichen Portion Humor.

Münster - „Scheiße Alter, ist das heiß hier“, sagt Kool Savas, als er die Bühne des Skaters Palace betritt. Vor ihm stehen Hunderte euphorischer Fans, die bei schon zu Beginn tropischen Temperaturen dem Auftritt des Berliner Rappers entgegenfiebern.  Von Julian Bischoff


Mo., 29.05.2017

Krankenversicherung für alle Migranten Auch Kinder ohne Wohnung

Sie stehen vor einem Bild, das Münsters internationale Bedeutung kennzeichnet: Einzug des niederländischen Gesandten Adriaen Pauw in Münster im Jahr 1646. Stefanie Glaßmeier vom Caritasverband, Merle Heitkötter vom Gesundheitsamt und Freddy Kika von der GGUA (v.l.)..

Münster - Es gibt Migranten – vor allem aus Osteuropa – die keinerlei Krankenversicherung besitzen. Die Clearingstelle „Klar für Gesundheit“ kümmert sich um sie. Von Günter Benning


Mo., 29.05.2017

Festival „Klang-Zeit-Werkstatt“ eröffnet Papierdrachen tanzt in den Ohren

Klang und Raum stehen beim „Klang-Zeit-Werkstatt“-Festival diesmal im Mittelpunkt der Konzerte.

Münster - Was macht der Raum mit der Musik, die in ihm erklingt – und was macht die Musik mit dem Raum, der sich ihr bietet? Dieser Frage spürt die „Klang-Zeit-Werkstatt“ nach, jenes Festival, das am Sonntag in der Musikhochschule eröffnet wurde und quasi beerbt, was 25 Jahre lang als „Musik unserer Zeit“ für spannende Begegnungen gesorgt hat. Von Chr. Schulte im Walde


Mo., 29.05.2017

Über 30 Grad Celsius Münster genießt die Mai-Hitze

Über 30 Grad Celsius : Münster genießt die Mai-Hitze

Münster - Wer nicht arbeiten musste, genoss am Montag die Mai-Hitze. Von Matthias Ahlke


Mo., 29.05.2017

Verdi und die verkaufsoffenen Sonntage Klagewelle bleibt in Bielefeld noch aus

Eine volle Innenstadt gibt es in Münster nur wochentags.

Münster/Bielefeld - In Münster gibt es nach der Klagewelle und dem Bürgerentscheid kaum noch verkaufsoffene Sonntage. Im Wirtschaftsraum Bielefeld soll zunächst im Dialog nach Lösungen gesucht werden. „Das wäre auch in Münster möglich gewesen“, sagt Bernd Bajohr von Verdi. Von Ralf Repöhler


Mo., 29.05.2017

Aktionen von Münsters Schülern am Weltnichtrauchertag Für ein Leben ohne Qualm

Achtklässler des Ratsgymnasiums werben mit Musiklehrer Georg Berka und Brigitte Klute von der städtischen Drogenhilfe für die Teilnahme an Schüleraktionen zum Weltnichtrauchertag.

Münster - Leben ohne Qualm: Diesen Slogan der gleichnamigen Landesinitiative greifen Münsters Schüler auf. Anlässlich des Weltnichtrauchertages gestalten sie am Mittwoch (31. Mai) einen Aktionstag zum Thema.


Mo., 29.05.2017

Ermittlungsstand nach Feuer in Mehrfamilienhaus Brandursache: Fahrlässigkeit oder Vorsatz?

Ermittlungsstand nach Feuer in Mehrfamilienhaus : Brandursache: Fahrlässigkeit oder Vorsatz?

Münster - In der Nacht vom 29. auf den 30. März war in einem Keller eines Mehrfamilienhauses im Erpho-Viertel ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand rechtzeitig löschen und somit Schlimmeres verhindern. Nun liegt ein Gutachten zum Brand vor. Von Mirko Ludwig


Mo., 29.05.2017

Wegen Bauarbeiten Die Steinfurter Straße ist seit Montag ein Nadelöhr

Wegen Bauarbeiten : Die Steinfurter Straße ist seit Montag ein Nadelöhr

Münster - Am Montagmorgen haben die Vorbereitungen für umfangreiche Bauarbeiten an der Steinfurter Straße kurz vor dem Ring begonnen. Von Helmut Etzkorn


Mo., 29.05.2017

Zu viele Tickets verkauft Donots verlegen Konzert kurzfristig nach Münster

Zu viele Tickets verkauft : Donots verlegen Konzert kurzfristig nach Münster

Münster - Die Donots haben kurzfristig ihr für Mittwoch in Ibbenbüren geplantes Konzert nach Münster verlegt. Der Grund dafür ist eine Computerpanne bei der Ticketvergabe. Von Mirko Heuping


Mo., 29.05.2017

Tilman Rademachers „Letzte Runde“ im Bühnenboden Mit Alkohol und Aspirin

Tilmann Rademacher las zu Deutschlands Droge Nummer eins: Alkohol.

Münster - Die Hand zittert, als Tilman Rademacher die Aspirin-Brausetablette ins Mineralwasser rührt, schnell die gelbliche Flüssigkeit herunterstürzt und anschließend die Gäste begrüßt. Rademacher lädt zur „Letzten Runde“ in den Kleinen Bühnenboden an der Schiller­straße, ein Tablett mit eiskaltem Korn steht bereit. Für die Zuschauer, sagt der gebürtige Münsteraner. Von Heike Eickhoff


Mo., 29.05.2017

Kultur Fahrradständer-Skulptur in Marl

Fahrradmonument von Artschwager

Münster - Das Skulptur-Projekt „Fahrradständermonument B“ von 1987 ist jetzt von seinem alten Standort vorm Schloss ans Skulpturenmuseum „Glaskasten“ umgesetzt worden. Das Kunstwerk von Richard Artschwager (1923-2013) ist ein Exponat der Ausstellung „The Hot Wire“. „Der heiße Draht“ ist vom Sonntag (4. Juni) bis zum 1. Oktober eine Kooperation der Skulptur-Projekte Münster und der Stadt Marl.


12851 - 12875 von 13684 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland