Fr., 02.11.2018

Hochzeits-Messe Damit alles perfekt wird

Vom Brautkleid mit Spitze über Tischdekorationen, Trauringe und Menüauswahl bis zur Hochzeitstorte gibt es auf den „Hochzeitstagen“ in der Halle Münsterland kompetente und erfahrene Ansprechpartner zu finden.

Münster - Vorfreude ist die schönste Freude – erst recht, wenn es um den sprichwörtlich schönsten Tag im Leben geht: Am Samstag und Sonntag (3./4. November) verwandelt sich die Messehalle Nord der Halle Münsterland erneut in ein Hochzeitsparadies.

Do., 01.11.2018

Hindernisse bei Evakuierungen Die Last der Weltkriegs-Rückstände: Bauboom sorgt für viele Bombenfunde

Hindernisse bei Evakuierungen: Die Last der Weltkriegs-Rückstände: Bauboom sorgt für viele Bombenfunde

Münster - Noch immer unentdeckt schlummert unter der Erde Gefahrenpotenzial vor sich hin – explosive Hinterlassenschaften des Zweiten Weltkriegs. Welche Rolle Kampfmittel in den kommenden Jahren in Münster spielen werden und mit welchen Schwierigkeiten bei Evakuierungen sich Feuerwehrkräfte und Polizei konfrontiert sehen, erläuterten Experten der Feuerwehr. Von Mirko Ludwig


Do., 01.11.2018

Hollenbeckerstraße Ende der Besenreinigung

Die Hollenbeckerstraße soll bald wieder mit Maschinen gereinigt werden.

Münster - Seit einem Jahr wird die Hollenbeckerstraße im Kuhviertel per Hand gereinigt. Anlieger sind genervt, weil morgens die Mülltonnen rumpeln. Nun ist für sie Erlösung in Sicht... Von Martin Kalitschke


Do., 01.11.2018

Feuerwehr-Einsatz Brand: Nachbarn als Lebensretter

Feuerwehr-Einsatz: Brand: Nachbarn als Lebensretter

Münster-Gremmendorf - Großeinsatz für die Feuerwehr Münster am Donnerstagmittag in Gremmendorf. In einem Reihenhaus brach ein Kellerbrand aus, der Rauch zog durch mehrere Gebäude. Zwei Personen mussten hinterher in Krankenhaus eingeliefert werden. Von Helmut Etzkorn


Do., 01.11.2018

Fotos vom Halloween-Abend Tierisches Gruselkabinett im Zoo

Fotos vom Halloween-Abend: Tierisches Gruselkabinett im Zoo

Münster - Erstmals veranstaltete der münsterische Allwetterzoo einen Halloween-Abend. Die Aktion traf voll den Nerv der Besucher, lange Schlangen an den Kassen dokumentierten dies. Besonders die Gruselzone im Kinder- und Pferdepark war dicht belagert mit aufwendig kostümierten Menschen. Auch eine Tigerfütterung passte ins schaurige Konzept.


Do., 01.11.2018

Neues Projekt für Langzeitarbeitslose Fahrrad-Rikschas kutschieren Senioren

Stellten neue Rikschas und die Fahrer vor: Bernhard Messing und Adriane Kerkgeers-Moormann („Chance e.V.“, sitzend) sowie Dezernentin Cornelia Wilkens und Oberbürgermeister Markus Lewe (beide Mitte).

münster - Das Jobcenter bietet Langzeitarbeitslosen, die gern Rikscha fahren möchten, die Chance, wieder am Arbeitsleben teilzunehmen. Sie können ab sofort Senioren, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, auf Touren zu schönen Plätzen in Münster mitnehmen. Die Hüfferstiftung, Chance e.V. und das Jobcenter machen es möglich. Von Arndt Zinkant


Do., 01.11.2018

Weihbischof wird am Freitag beigesetzt Totenleuchte brennt für Ostermann

Das Licht in der Totenlaterne (l.) brennt für den verstorbenen Weihbischof Friedrich Ostermann, der am Freitagnachmittag auf dem Domherrenfriedhof beigesetzt wird. Ein Kranz hängt am Platz von Ostermann im Chorgestühl des Doms.

Münster - Seit mehreren hundert Jahren steht die Totenlaterne auf dem Domherrenfriedhof. Der verstorbene Weihbischof Friedrich Ostermann hat sie in einem Buch beschrieben. Jetzt brennt sie für ihn. Von Ralf Repöhler


Do., 01.11.2018

Pläne für die Rekultivierung Wein-Anbau auf der Deponie

Auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern soll auf der rekultivierten Zentraldeponie II Wein angebaut werden. Als Standort für den kleinen Weinberg ist eine kleine Fläche über der Photovoltaikanlage (oben links) vorgesehen.

Münster - Weinanbau auf der rekultivierten Zentraldeponie II in Coerde – das könnte schon bald Realität sein. Die AWM würden gerne auf einer 1000 Quadratmeter großen Fläche Reben anpflanzen. Von Martin Kalitschke


Do., 01.11.2018

Bestattungskultur im Wandel Immer mehr Urnenbeisetzungen

Markus Kortewille freut sich, dass die Restaurierung des großen Sandsteinkreuzes auf dem Zentralfriedhof zu Allerheiligen abgeschlossen ist. Am Donnerstag soll das Kreuz zum ersten Mal angestrahlt werden.

Münster - Die traditionellen Erdbestattungen gehen auf dem Zentralfriedhof und auf dem Waldfriedhof Lauheide zurück. Urnenbestattungen nehmen dagegen erheblich zu. Von Gabriele Hillmoth


Do., 01.11.2018

WN-Spendenaktion Förderverein will in Lublin helfen

Im Zofia-Sękowska-Bildungszentrum in Münsters polnischer Partnerstadt Lublin fehlen etwa Hilfsmittel für die jüngsten blinden Kinder.

Münster - In Münsters polnischer Partnerstadt ist der Fortschritt spürbar. Doch im sozialen Bereich fehlt es noch an vielen Ecken. Das will der Förderverein Münster-Lublin ändern. Von Dirk Anger


Do., 01.11.2018

WN-Spendenaktion Damit die letzte Sehnsucht erfüllt wird

Mit dem umgebauten Krankenwagen gehen Wünsche Sterbenskranker in Erfüllung.

Münster - Durch den Wünschewagen soll schwer kranken Menschen der letzte Wunsch ermöglicht werden. Der Arbeiter-Samariter-Bund bittet für die Qualifizierung der benötigten Ehrenamtlichen um Spenden. Von Björn Meyer


Do., 01.11.2018

WN-Spendenaktion Recht auf Bildung kennt keine Grenzen

Kochen gehört zu den Weiterbildungsangeboten der Familienbildungsstätte.

Münster - Für Menschen mit Behinderungen ist es keine Selbstverständlichkeit, Zugang zu Weiterbildung zu bekommen. Die Evangelische Familienbildungsstätte macht es möglich – und bittet um Spenden, um dies auch in Zukunft tun zu können. Von Pjer Biederstädt


Do., 01.11.2018

WN-Spendenaktion Die Isolation überstehen

Bei der Nachsorge in der Ambulanz des Knochenmarktransplantationszentrums: Schwester Alwine (l.) und Schwester Birgit (r.) mit zwei Patienten, die bei der Kontrolluntersuchung im Uniklinikum nach wie vor stark infektionsgefährdet sind.

Münster - Eine Knochenmarktransplantation (KMT) ist für Krebspatienten oft die letzte Chance auf Heilung. Der Freundeskreis KMT Münster sammelt Spenden, um die 20 neuen Zimmer im Erweiterungsbau des KMT-Zentrums so auszustatten, dass die lange Zeit der Isolation für die Patienten erträglicher wird. Von Karin Höller


Mi., 31.10.2018

Vier Minuten Gruseln Halloween-Flashmob vor dem Schloss

Einen Flashmob der ganz eigenen Art kreierte die Musikerin Ronja Maltzahn (Mitte, hinten) am Randes des Sends – passend zu Halloween.

Münster - Langsam setzt die Dämmerung ein, auf dem Schlossplatz tobt derweil das Send-Geschehen. Kurz vor 17 Uhr füllen sich die Sitzreihen vor dem Kasperle-Theater am Rand des Rummels. Eltern mit ihren Kindern warten auf den Beginn des Puppenspiels. Doch sie müssen sich etwas gedulden, eine unvorhersehbare „Programmänderung“ nimmt ihren Lauf. Von Mirko Ludwig


Mi., 31.10.2018

Dramatisches Sinfoniekonzert in Münster Gar nicht nett und freundlich

Golo Berg dirigierte das Sinfonieorchester Münster.

Münster - Es ging alles andere als nett und freundlich zu beim Sinfoniekonzert am Dienstag in Münsters Theater! Immerhin lagen am Ende zumindest virtuell etliche Leichen auf der Bühne. Zuerst die der hingerichteten Brautwerber, die vergeblich die Rätsel der Prinzessin Turandot zu lösen versucht hatten. Von unseremMitarbeiterChristoph Schulte im Walde


Mi., 31.10.2018

Talkschau von „Frau Möllenbaum“ im Boulevard Durch Hexenschuss zum Präsidenten

Politik und Unterhaltung in der Boulevard-Talkschau (v.l.): Ruprecht Polenz, Elfriede Möllenbaum, Konrad Haller und Pitt Hartmann.

Münster - Möllenbaum-Talk – das ist wie das Badewannenbad am Samstagabend vor der „Sportschau“ – grenzenlose Entspannung. Als Münster-Promis tummelten sich diesmal Ruprecht Polenz (ehemals Generalsekretär bei Angela Merkel) sowie die Schauspieler Konrad Haller und Pitt Hartmann. Von Günter Moseler


Mi., 31.10.2018

Tag der offenen Tür in der „Hafenstraße 64“ Münsters illustrative Büro-Etage

Für den „TaTü“ nutzte Günther Jakobs mit dem geschredderten Banksy eine Kunst-Ikone.

Münster - Das Dutzend „Tatü“ wird voll. Münsters vermutlich fröhlichste, vielfältigste und kreativste Büroetage lädt zum Tag der offenen Tür: die „Hafenstraße 64“. Von Gerhard H. Kock


Mi., 31.10.2018

Stau im Berufsverkehr Darum ging auf Münsters Straßen nichts mehr

Stau im Berufsverkehr : Darum ging auf Münsters Straßen nichts mehr

Münster - Volle Straßen in Münster: Feiertag in Niedersachsen, Berufsverkehr und eine verstopfte Autobahn 1. Auch die Busse in der Stadt hatten Verspätung oder fielen aus. Von dpa/pdb


Mi., 31.10.2018

Vorsicht beim Online-Banking Sparkasse warnt vor Betrugsmasche

 

Münster - Vorsicht, Abzocke: Die Sparkasse Münsterland Ost warnt vor Betrügern, die E-Mails im Namen der Sparkasse verschicken. Unter dem Vorwand eines Sicherheitsupdates werden Online-Banking-Zugangsdaten abgefragt. Schnappt die Falle zu, hat das unschöne Folgen. Von Karin Höller


Mi., 31.10.2018

Stau auf Autobahn Unfall auf A43 nach gewagtem Überholmanöver

Stau auf Autobahn: Unfall auf A43 nach gewagtem Überholmanöver

Senden/Münster - Rechts überholt: Ein Autofahrer, der offenbar besonders schnell in Richtung Münster wollte, hat für eine zwischenzeitliche Vollsperrung der A 43 gesorgt. Von Jan Hullmann


Mi., 31.10.2018

Verdichtung in der Aaseestadt „Unsere Lebenswelt wird zerstört“

Verdichtung in der Aaseestadt: „Unsere Lebenswelt wird zerstört“

Münster - Die Aaseestadt steht vor tiefgreifenden Veränderungen. 63 Wohnungen sollen abgerissen, 125 neu gebaut werden, Experten nennen so etwas „Verdichtung“ – von einer "Zerstörung der Lebenswelt" und einer "Provokation" hingegen sprachen jetzt Anlieger bei einer Diskussionsveranstaltung. Von Martin Kalitschke


Mi., 31.10.2018

Arbeitsmarkt im Oktober Arbeitslosenzahlen gehen spürbar zurück

 

Münster - Der positive Trend hält an: Im Oktober gingen die Arbeitslosenzahlen im gesamten Bezirk der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster erneut spürbar zurück. Die Zahl der offenen Stellen ist erstaunlich hoch.


Mi., 31.10.2018

Fahrradfahren im Herbst Wie bringe ich meine Fahrradbeleuchtung richtig an?

Fahrradfahren im Herbst: Wie bringe ich meine Fahrradbeleuchtung richtig an?

Münster - Auch in diesem Herbst werden wieder Tausende die Promenade auf- und abradeln und dabei anderen ins Gesicht leuchten. Eine Fahrradbeleuchtung ist gesetzlich vorgeschrieben - doch wie wird diese überhaupt korrekt angebracht? Tipps zur ordnungsgemäßen Anbringung der Fahrradbeleuchtung. Von Christopher Lukman, Mirko Ludwig


Mi., 31.10.2018

15 Landessieger im Leistungswettbewerb Erfolgreicher Handwerkernachwuchs

Den Siegern aus dem Kammerbezirk Münster gratulierten von der Handwerkskammer Hans Hund (l.), Franz Wieching (2.v.r.) und Thomas Banasiewicz (r.).

Münster - Insgesamt 15 von 81 Gesellen, die beim Leistungswettbewerb des Handwerkernachwuchses erfolgreich abgeschnitten haben, kommen aus dem Bereich der Handwerkskammer Münster. Die Landessieger können jetzt beim Bundeswettbewerb durchstarten.


Mi., 31.10.2018

Bücherei Hansa Eine erfolgreiche Initiative

Das Team der Bücherei feierte mit Christiane Hagedorn (vorne, 2.v.r.) den runden Geburtstag in der Bücherei.

Münster - Vor über zehn Jahren sollte die Stadtteilbücherei Hansa aus Kostengründen geschlossen werden, dank der Initiative von Stadtteilbewohnern wurde das verhindert. Grund genug für eine kleine Party. Von Maria Conlan


13001 - 13025 von 23112 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland