So., 09.12.2018

Protest-Jahr 1969: Neue Fotoausstellung im Stadtmuseum Wasserwerfer und Blockade des Rathauses

Bei der Demonstration gegen die rechtsextreme Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), die auf dem Domplatz am 20. September 1969 eine Wahlkampfkundgebung abhält, setzt die Polizei Wasserwerfer ein.

Münster - Demonstrationen und Polizeieinsätze sind 1969 auch in Münster an der Tagesordnung. Eine neue Ausstellung in der Reihe „Münster vor 50 Jahren“ wirft spannende Schlaglichter auf das politische, kulturelle und soziale Leben im Jahr 1969. Von Karin Höller

Sa., 08.12.2018

Pro & Contra Kontroverse Debatte um Knecht Ruprecht

Pro & Contra: Kontroverse Debatte um Knecht Ruprecht

Münster - Die Grünen-Politikerin ­Josefine Paul sagt, ein strafender Knecht Ruprecht sei nicht mehr zeitgemäß. Er passe nicht mehr in das heutige Bild der Kindererziehung. Hat sie recht? Von  Pjer Biederstädt und Björn Meyer


Sa., 08.12.2018

Claus Steinrötter veröffentlich Buch Beobachtungen eines Galeristen

Galerist Claus Steinrötter mit seinem Buch, das Kolumnen, Kommentare und Kunstgeschichten versammelt.

Münster - Der münsterische Galerist Claus Steinrötter hat ein Buch mit seinen schönsten Kolumnen und Geschichten veröffentlicht. Titel: „Der Vater meines Erfolges war meine Mutter.“ Von Martin Kalitschke


Sa., 08.12.2018

Interview Abschied vom Weihnachtsmarkt fällt sehr schwer

38 Jahre hat Barbara Kamenz mit ihrer Familie traditionelle Weihnachtsdekorationen auf dem Aegidiimarkt verkauft. Nun hört sie damit auf.

Münster - Seit 1980 gibt es den Weihnachtsmarkt am Aegidiihaus. Von Beginn an gehört Barbara Kamenz (62) dazu, die dort seit nunmehr 38 Jahren traditionelle Weihnachtsdekorationen verkauft. In diesem Jahr ist sie allerdings auch zum letzten Mal dabei. Von Marion Fenner


Sa., 08.12.2018

Unfall beim Abbiegen Auto erfasst Buggy: Gurt und Winterkleidung schützen Kleinkind

Unfall beim Abbiegen: Auto erfasst Buggy: Gurt und Winterkleidung schützen Kleinkind

Münster - Bei einem Abbiegeunfall ist am Freitagabend auf der Weseler Straße der Kinderbuggy eines dreijährigen Mädchens von einem Auto erfasst worden. Das Kind war zum Glück gut geschützt.


Sa., 08.12.2018

Kuhlisch empfängt islamische Gruppe Fragwürdiges Treffen im Polizeipräsidium

Polizeipräsident Hajo Kuhlisch

Münster - Polizeipräsident Hajo Kuhlisch hat im Präsidium Mitglieder eines islamischen Zentrums empfangen, das als Plattform für Anhänger der islamistischen Hisbollah gilt und seit mehr als 20 Jahren vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Polizei-Sprecher Roland Vorholt hat das Treffen gegenüber unserer Zeitung verteidigt. Von Martin Kalitschke


Fr., 07.12.2018

Ballettsaal wird zum „Playground“ für Tänzer und Schauspieler Eindrucksvoll eingespielt

Tänzer und Schauspieler des münsterischen Theaters entwickelten in „Playground“ spontan auf der Bühne eine gemeinsame Choreographie und gemeinsame Geschichten.  Tänzer und Schauspieler des münsterischen Theaters entwickelten in „Playground“ spontan auf der Bühne eine gemeinsame Choreographie und gemeinsame Geschichten.

Münster - Unter dem Titel „Play­ground“ lädt das Tanztheater Münster drei- bis viermal im Jahr zu einem spartenübergreifenden Improvisationsabend in den Ballettsaal. Donnerstagabend war es wieder so weit. Von Helmut Jasny


Fr., 07.12.2018

Ambassador-Club stiftet Preis Austausch über Grenzen hinweg

Verleihung des Geert-Mak-Preises in Nimwegen (v.l.): Dr. Thomas Abeler, Preisträger Jurijn de Vos, Dr. Peter Hagemann und Prof. Dr. Friso Wielenga

Münster - Der Ambassador-Club Münster hat den „Geert Mak“-Preis gestiftet. Die erste Preisverleihung fand in Nimwegen statt.


Fr., 07.12.2018

Gefahr durch Brandverletzungen Verbrennungen bei Kindern

Wenn Kinder sich verbrennen, ist häufig Eile geboten. In einigen Fällen ist der Rettungshubschrauber die letzte Chance. Die „Wackelzahnkinder“ der Kindertagesstätte St. Theresia bekamen am Freitag im Zuge eines Aktionstages neben einer Brandschutzschulung auch den Rettungshubschrauber am UKM gezeigt.

Münster - Kleine Kinder können häufig nicht abschätzen, wo die Gefahren von Verbrennungen für sie lauern. Das ist besonders schlimm, weil gerade für Kinder Verbrennungen extrem gefährlich sind, wie leitende Ärzte des UKM verdeutlichen. Von Björn Meyer


Fr., 07.12.2018

Stadtwerke-Grundstücke in Münster Umstrittener Ausverkauf am Hafen

Die Geschäfte mit Stadtwerke-Grundstücken am Hafen sind nach Ansicht von Kritikern intransparent.

Münster - Der Verkauf von Stadtwerke-Grundstücken im Boom-Viertel am Hafen stößt auf Kritik. Öffentliche Ausschreibungen sind seit Jahren nicht vorgesehen. Von Dirk Anger


Fr., 07.12.2018

Familie Rave gibt ein launiges Konzert im Oscar-Romero-Saal Zu Weihnachten auch mit Opa am Klavier

Ungewöhnliches Familienkonzert im Hitze-Haus (v.l.): Stephanie, Florian, Elena und Clemens Rave vermittelten stimmungsvolle und launige Atmosphäre.

Münster - Die Raves präsentieren und zelebrieren das etwas andere Familienkonzert. Von Maria Conlan


Fr., 07.12.2018

So wählte Münster beim CDU-Parteitag Münster-Mehrheit für „AKK“

Die fünf wahlberechtigten Delegierten aus Münster stimmten unterschiedlich ab: (v.r.) Kreisvorsitzende Sybille Benning, Ehrenvorsitzender Ruprecht Polenz, Parteivize Tobias Bollmann, JU-Vorsitzender Dietrich Aden und die Vorsitzende der Frauen-Union, Elke Müller.

Münster/Hamburg - Eine Mehrheit aus Münster stimmte für die neue Parteichefin. Drei der fünf Delegierten wählten Annegret Kramp-Karrenbauer, zwei Friedrich Merz. Das sagen sie zu dem spannenden CDU-Bundesparteitag. Von Ralf Repöhler


Fr., 07.12.2018

Beeinträchtigung im Straßenverkehr Im Schritttempo über die Westhoffstraße

Beeinträchtigung im Straßenverkehr: Im Schritttempo über die Westhoffstraße

Münster-Kinderhaus - Hinten anstellen und langsam im Schritttempo hinterherfahren. Anders ist Kinderhaus in diesen Tagen im morgendlichen Berufsverkehr – zumindest von der Straße Wilkinghege aus kommend – nicht zu durchqueren. Gleich zwei Baustellen machen den Autofahrern das Leben schwer. Von Marion Fenner


Fr., 07.12.2018

Debatte zu Knecht Ruprecht im Internet „Tradition wird Wichtigtuerei überstehen“

 

Münster - Ist Knecht Ruprecht nicht mehr zeitgemäß? Das hat Grünen-Politikerin Josefine Paul aus Münster behauptet. Und damit heftige Reaktionen ausgelöst. Von Pjer Biederstädt


Fr., 07.12.2018

Halle Münsterland Von Hirschhausens launige Sprechstunde über die Zeit

Plaudert gerne mit Gästen: Eckart von Hirschhausen.

Münster - In seinem neuen und mittlerweile siebten Solo-Programm widmet sich Dr. Eckart von Hirschhausen dem Umgang mit der Lebenszeit. In der Halle Münsterland sorgte das jetzt für einen unterhaltsamen Abend. Von Werner Zempelin


Fr., 07.12.2018

Konzert Eigentlich ist er ja Tänzer

Daniel Helfrich präsentiert am heutigen Freitag seine Show im „Kap. 8“ im Bürgerhaus in Kinderhaus

Münster - Mit Klavier, Charme aber ohne Melone: Der Musikkabarettist Daniel Helfrich stellt sein Programm „Eigentlich bin ich ja Tänzer“ im „Kap. 8“ am heutigen um 20 Uhr im Bürgerhaus Kinderhaus vor.


Fr., 07.12.2018

Zugverkehr Das ändert sich mit dem Fahrplanwechsel im Münsterland

Zugverkehr: Das ändert sich mit dem Fahrplanwechsel im Münsterland

Münsterland - Genau wie der Adventskalender gehört auch der Fahrplanwechsel jährlich zum Dezember. In diesem Jahr ist Sonntag (9. Dezember) Stichtag für den europaweiten Fahrplanwechsel. Das betrifft auch den Nah- und Fernverkehr in der Region. Von Anna Spliethoff und Uli Reismann


Fr., 07.12.2018

Vermüllte Give-Box Solidarität aller ist gefragt

Solch eine Gartenliege gehört laut Stephan Schrade (r., geschäftsführender Leiter des Hauses vom Guten Hirten) und Michael Bastian (ebenfalls Haus vom Guten Hirten) auf den Sperrmüll, aber nicht in die Give-Box an der Skagerrakstraße. Darauf weist seit Kurzem auch ein Schild hin.

Münster - Enttäuschte Initiatoren der Give-Box an der Skagerrakstraße stellen immer häufiger fest, dass die Box als Müllabladeplatz genutzt wird. Die appellieren an die Nutzer. Von Björn Meyer


Fr., 07.12.2018

Preußen-Fanprojekt Geschätzt und wirksam

Am Preußenstadion bietet der FANport Münster jungen Fans diverse Hilfen, aber auch Freizeitangebote. Die Koordinationsstelle Fanprojekte bescheinigt der Arbeit erneut große Qualität.

Münster - Große Freude beim „FANport Münster“ und dessen Träger, der Gemeinnützigen Gesellschaft Outlaw: Die Einrichtung bekam erneut das Qualitätssiegel „Fanprojekt nach dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit“ verliehen.


Fr., 07.12.2018

„Bausteine für Bildung“ Die Hilfe für Peru kommt an

„Bienvenidos Familia Stroot“: Als Ursula und Erwin Stroot vor fünf Jahren nach Peru reisten, wurden sie dort als Wohltäter gefeiert. Nun haben die beiden ihre eigene Stiftung gegründet: Regierungspräsidentin Dorothee Feller (kleines Bild M.) überreichte die Urkunde.

Münster - Ursula und Erwin Stroot gehören zu den unermüdlichsten Wohltätern der Stadt. Nun haben die beiden die Stiftung „Bausteine für Bildung“ gegründet, deren Tätigkeit dem Ausbau von Schulen vor allem in Peru zugute kommt. Von Lukas Speckmann


Fr., 07.12.2018

Wochenmarkt Rita Westhoff gibt 2019 den Vorsitz ab

Einige traditionelle Händler auf dem Wochenmarkt am Dom haben in diesem Jahr ihre Stände aufgegeben. Am 15. Dezember wird auch „Al Mercato“ zum letzten Mal auf dem Markt sein.

Münster - Aus und vorbei: Rita Westhoff hört als Vorsitzende der Markthändler Anfang des nächsten Jahres auf. Nicht die einzige Veränderung auf dem Wochenmarkt. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 07.12.2018

Wohnprojekt Es läuft richtig gut mit den neuen Nachbarn

In den ehemaligen Flüchtlingsunterkünften am Hohen Heckenweg leben seit Anfang August wohnungslose Familien.

Münster - Die Aufregung war groß als die Nachbarschaft vom Hohen Heckenweg erfuhr, dass in den ehemaligen Flüchtlingsunterkünften wohnungslose Familien untergebracht werden sollen. Nun wohnen diese Familien dort. Und siehe da: Der Ärger ist verraucht, wie eine Bürgerversammlung jetzt zeigte. Von Marion Fenner


Fr., 07.12.2018

Alpenverein plant Kletterhalle Alpinzentrum an der Coburg

So ähnlich könnte sich das geplante Alpinzentrum auf dem rückwärtigen Gelände an der DJK-Sportschule entlang der Gasselstiege darstellen.

Münster - Mit den Plänen für einen Kletterpark im Gasometer erlebte der Alpenverein einen Absturz. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf in Münster. Von Dirk Anger


13026 - 13050 von 23770 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region