Sa., 27.10.2018

Pro und Contra Noteingang auf der Ostseite des Hauptbahnhofs: Praktisch oder ungeeignet?

Pro und Contra : Noteingang auf der Ostseite des Hauptbahnhofs: Praktisch oder ungeeignet?

Ist der Noteingang auf der Ostseite des Hauptbahnhofs am Bremer Platz ein geeignetes Zugangs-Provisorium? In unserer Redaktion gehen die Meinungen auseinander. Von Pjer Biederstädt, Lukas Speckmann

Sa., 27.10.2018

Neue Wohnanlage am Dahlweg Stiftung baut am Südpark

Neue Wohnanlage am Dahlweg: Stiftung baut am Südpark

Münster - Rund 55 familiengerechte Neubauwohnungen sollen zwischen Dahlweg und Südpark entstehen. Die Stiftung „Rudolph von der Tinnen“ hat für das Projekt einen Realisierungswettbewerb durchgeführt, auf dessen Grundlage mit dem Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Verkehrsplanung ein Bebauungsplan entwickelt wurde.  


Sa., 27.10.2018

Prinzipalmarktserie: Leser besuchen Juwelier Freisfeld Gold und Silber unterm Dach

Juwelierin Madeleine Freisfeld (rechts) zeigt den 15 Besucherinnen und Besuchern des Traditionsgeschäftes ihr neues Reich: die Schmuckwerkstatt im Dachgeschoss, wo farbenprächtige Edelsteine von Meisterhand gefasst werden.

Münster - 70 Jahre war das Traditionsgeschäft Freisfeld an der Salzstraße beheimatet. Seit diesem Jahr ist es nun am Prinzipalmarkt 20 ansässig. 15 Leserinnen und Leser erlebten eine exklusive Führung - bis unters Dach, wo die Schmuckwerkstatt untergebracht ist. Von Arndt Zinkant


Sa., 27.10.2018

Interview mit Vulkaniseurmeister Startklar für den Reifenwechsel

Peter Voß, Obermeister der Vulkaniseure in Münster, ist in seiner Werkstatt von Drüppel & Vohs auf den Kundenansturm vorbereitet.

Münster - Für den Vulkaniseurmeister Peter Voß gilt die Faustregel „von O bis O“. Von Oktober bis Ostern fährt der 47-Jährige auf Winterreifen ab, von Ostern bis Oktober auf Sommerreifen. Sobald das Wetter kühler wird, sagt Voß, „drehen die Münsteraner am Rad“. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 27.10.2018

Bauarbeiten 2019 geplant Straßenpflaster wird zum Sanierungsfall

Zwischen Prinzipalmarkt und Rosenstraße ist das Altstadt-Pflaster in teilweise schlechtem Zustand. Ausnahme: der Drubbel, wo die Steine 2003 neu verlegt wurden.

Münster - Das Kopfsteinpflaster in der Altstadt entwickelt sich immer mehr zum Sanierungsfall. Viele Fugen sind verschwunden, Steine wackeln. Ab 2019 will die Stadt das Problem angehen – zwei wichtige Straßen müssen allerdings weiter auf eine Erneuerung warten. Von Martin Kalitschke


Fr., 26.10.2018

Künstler Gerhard Richter unterstützt Fonds für Wohnungslose Erst einmal Obdach schaffen

Münster profitiert ein weiteres Mal von der Großzügigkeit Gerhard Richters: Der Künstler schenkte der Stadt sein Pendel-Kunstwerk in der Dominikanerkirche (großes Foto), nun erhält der münsterische Verein „Dach überm Kopf“ Gelder für sein Konzept „Housing-First“; darüber informierten (kleines Foto v.l.) Mona Monsieur und Sylvia Rietenberg (Paritätischer Landesverband NRW) sowie Rainer Wick, Susanne Theyssen und Arnold Voskamp („Dach überm Kopf“).

Münster - Vertreter des Paritätischen Landesverbands sowie von „Dach überm Kopf e.V.“ klärten über das von Gerhard Richter unterstützte Konzept „Housing First“ auf. Hier werden Obdachlose als erste Maßnahme mit einer Wohnung versorgt. Danach erst werden die weiteren Probleme durch Sozialarbeiter angegangen. In Münster ist das Konzept noch neu, in Düsseldorf bereits erprobt. Von Arndt Zinkant


Fr., 26.10.2018

Meyer macht‘s: Die Warteschlange vor der Ausländerbehörde Ein Fall von Angebot und Nachfrage

Meyer macht‘s: Die Warteschlange vor der Ausländerbehörde: Ein Fall von Angebot und Nachfrage

Münster - Nachdem unser Redakteur Björn Meyer gehört hatte, dass sich die Lage vor der Ausländerbehörde wieder verschlechtert habe, reihte er sich im sechsten Teil seiner Serie „Meyer macht‘s“ in die Warteschlange vor der Ausländerbehörde ein. Dort stellen sich viele schon Stunden vor Öffnung des Amtes an – um eine Chance zu haben, dran zu kommen.  Von Björn Meyer


Fr., 26.10.2018

Bandendiebstahls-Prozess Vier Einbrecher erzählen: Innenansicht eines Beutezugs

Symbolbild 

Münster - Der Vorwurf lautet „Bandendiebstahl“. Die vor dem Landgericht Münster Angeklagten lieferten selbst ein Bild davon, was genau das heißt. Ein Einblick in die Organisation eines Beutezugs . . . Von Lukas Speckmann


Fr., 26.10.2018

Umstrittene Hochschulgruppe Asta kritisiert Uni für Franconia-Urteil

Umstrittene Hochschulgruppe: Asta kritisiert Uni für Franconia-Urteil

Münster - Der AStA der Uni Münster kritisiert die Entscheidung des Rektorats der Universität Münster, die Burschenschaft „Franconia“ vorerst nicht aus der Liste der Hochschulgruppen an der Uni zu streichen.


Fr., 26.10.2018

Familienglück für Bodybuilderin Nena Vihtelič Ex-„Bachelor“-Teilnehmerin erwartet ihr erstes Kind

Nena Vihtelič, ehemals Buddemeier, erwartet ihr erstes Kind. Das Zimmer für Töchterchen Nala Emilia Lilli in der Wohnung im Südviertel ist vorbereitet. Jeden Moment könnte es losgehen.

Münster - Vor vier Jahren kämpfte Nena Buddemeier in der RTL-Sendung „Der Bachelor“ um das Herz von Single-Mann Christian Tews. Am Ende machte eine andere Kandidatin das Rennen. Inzwischen hat die 36-Jährige ihren persönlichen Bachelor geheiratet und erwartet Anfang November ihr erstes Kind. Von Anne Koslowski


Fr., 26.10.2018

Filmtheaterpreise verliehen "Cinema & Kurbelkiste" ausgezeichnet

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (M.) mit den diesjährigen Gewinnern der Kino-Spitzenpreise, (v. l.) Sybille Mollzahn und Torben Scheller aus Hannover, und den Vorjahresgewinnern aus Münster und Gastgebern Jens Schneiderheinze und Thomas Behm.

Münster - Erneut zählen Programmkinos aus Münster und der Region zu den besten Deutschlands. Kulturstaatsministerin Monika Grütters gratulierte am Donnerstagabend den Betreibern des münsterischen „Cinema & Kurbelkiste“, Jens Schneiderheinze und Thomas Behm, für ihr hervorragendes Qualitätsprogramm. Von Ulrich Coppel


Fr., 26.10.2018

Ausgetanzt Polizei überführt "Antanz-Diebe"

Ausgetanzt: Polizei überführt "Antanz-Diebe"

Münster - Die Masche ist simpel, aber effektiv: Drei Männer haben in der Nacht zu Freitag an mehreren Punkten in Münster vorgegeben, mit Passanten tanzen zu wollen. Eigentlich waren die Täter aber nicht auf ein Tänzchen, sondern auf Beute aus. Die Polizei machte ihnen aber einen Strich durch die Rechnung.  


Fr., 26.10.2018

Lkw-Verkehr Umleitungen nicht über die Dörfer

Die Lkw werden nicht als Hiltrup über Albersloh umgeleitet

Albersloh/Rinkerode - Der Lkw-Verkehr aus Hiltrup wird endgültig nicht über Albersloh und Rinkerode umgeleitet. Das hat die Stadt Münster am Freitagnachmittag mitgeteilt. Von Josef Thesing


Fr., 26.10.2018

Energie sparen Promenade bekommt helle und sparsame LED-Leuchten

Energie sparen: Promenade bekommt helle und sparsame LED-Leuchten

münster - LED statt Quecksilber: Die Beleuchtung an der Promenade wird bis zum Anfang des nächsten Jahres ausgetauscht. Die Energieeinsparung ist immens – aber nicht der einzige Vorteil der Maßnahme. Von Arndt Zinkant


Fr., 26.10.2018

Kritik Der Klimabeirat ist enttäuscht

 

Münster - Der Beirat für Klimaschutz zeigt sich enttäuscht über die Inhalte der „Zukunftsarena“. Denn die Probleme müssten schneller angepackt werden.


Fr., 26.10.2018

Niedrige Pegelstände im Rhein bedrohen Heizöl-Lieferungen Längere Lieferzeit und höhere Preise

Verbraucher, die noch rechtzeitig vor der kalten Jahreszeit ihren Tank mit Heizöl füllen möchten, müssen bereits eine längere Wartezeit einplanen.

Münster - Verbraucher, die vor der Kälte ihre Tanks noch schnell mit Heizöl füllen möchten, müssen Geduld haben. Die Wartezeiten für die Lieferungen verzögern sich. Die Händler rechnen weiter mit längeren Lieferzeiten und höheren Preisen.  Von Gabriele Hillmoth


Fr., 26.10.2018

Verkehrseinschränkungen A1 bei Münster nach Lkw-Unfall wieder frei

Verkehrseinschränkungen: A1 bei Münster nach Lkw-Unfall wieder frei

Münster - Nachdem ein Lastwagen am frühen Freitagmorgen in Höhe Münster in die Mittelleitplanke gefahren ist, musste die Autobahn 1 zwischen Münster-Nord und Münster-Süd zunächst in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Das führt zu schweren Beeinträchtigungen im Berufsverkehr.


Fr., 26.10.2018

Feuerwehr-Einsatz Morgendlicher Alarm: Wohnung stand in Flammen

Feuerwehr-Einsatz: Morgendlicher Alarm: Wohnung stand in Flammen

Münster - Doppelter Einsatz für die Feuerwehr Münster am frühen Freitagmorgen. Während eines Einsatzes auf der Autobahn 1, wo um 4.30 Uhr ein Lastwagen zwischen der Autobahnraststätte und Kreuz Münster-Nord umgekippt war, gab es gegen 6 Uhr einen zweiten Alarm.  Von Helmut Etzkorn


Fr., 26.10.2018

Sporteln am Sonntag Auftakt in der Rönnehalle

Kletterstunde in der Rönnehalle.

Greven - Ab in die Sporthalle: An drei Sonntagnachmittagen verwandeln sich Grevener Hallen in große Abenteuerlandschaften für Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren. Los geht es am letzten Sonntag der Herbstferien.


Do., 25.10.2018

Kriminalität Tricküberfall bei Valencia: Diebe nutzten Fahrzeug-Stopp aus

Georg Bruns mit seiner Tochter Ulrike und einem ihrer Pferde. Sie haben eine denkwürdige Fahrt nach Spanien hinter sich.

Münster - Die Fahrt nach Spanien war eine Reise, die Georg Bruns und seine Frau Claudia nicht so schnell vergessen werden. Denn sie wurden Opfer eines dreisten Trickdiebstahls. Von Marion Fenner


Do., 25.10.2018

Selbstversuch im Zirkus Einsatz im Todesrad: Nichts für Hasenfüße

Angeleinter Hasenfuß: Redakteur Pjer Biederstädt überkam während seiner Mutprobe im Todesrad der Verdacht, dass die Flic-Flac-Show den Titel „Farblos“ trägt, weil jedem Laien bei der ersten Umrundung die Gesichtsröte abhanden kommt. Stimmt aber nicht.

Münster - Nomen est omen? Zum Glück nicht immer: Im Zirkus Flic Flac hat sich Redakteur Pjer Biederstädt ins Todesrad getraut. Er hat überlebt, sein Stolz hingegen nicht. Von Pjer Biederstädt


Do., 25.10.2018

Angehende Altenpfleger Schüler einer internationalen Krankenpflege-Klasse berichten von ihren Erfahrungen

Eine intensive Zeit erlebten die Altenpflegeschüler Eva Subas (links), Marysandra Ubajiogu (r.) sowie Precious Chikwado Nwaka und Lehrerin Ute Höhl miteinander. Geprägt war das Miteinander dabei auch von einem gegenseitigen Lernprozess.

Münster - Zwölf Schüler und Schülerinnen aus Nigeria, dazu weitere aus sechs zusätzlichen Ländern. Eine Altenpflege-Klasse am Bildungsinstitut Münster hatte mit Problemen zu kämpfen, zeigt aber letztlich wegweisende Möglichkeiten auf. Von Björn Meyer


13101 - 13125 von 23130 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region