So., 19.11.2017

Flüchtlingsfamilie aus Syrien In Münster heimisch geworden

In Gremmendorf haben (v.l.) Juman Baluokh, die Söhne Tambi und Namrez und Khaled Ali eine Wohnung gefunden.

Münster - Seit zwei Jahren leben Khaled Ali und Juman Baluokh mit ihren Kindern in Münster. Inzwischen ist die Familie heimisch geworden. Die Eltern haben eine Anstellung gefunden, der Sohn besucht das Paulinum. Die Geschichte dieser Familie ist eine Erfolgsgeschichte. Von Martin Kalitschke

So., 19.11.2017

Hannelore Hoger erzählt aus ihrem Leben Vom Elternhaus bis zum Film-Ruhm

Hannelore Hoger stellte bei Weverinck ihre spannenden Lebenserinnerungen vor.

Münster - „Ich werde nicht viel über Bella Block sagen“, erklärt sie und fügt nach einer kurzen Pause hinzu: „Deswegen sind Sie doch hier?“ Gemeint sind die Leute, die am Samstag zu Weverinck ins Kap 8 kamen, um Hannelore Hoger aus ihrer Autobiografie „Ohne Liebe trauern die Sterne“ lesen zu hören. Wobei sie das mit der Autobiografie auch gleich wieder einschränkt. Von Helmut Jasny


So., 19.11.2017

Polizei sucht Zeugen Maskierter raubt Tankstelle aus

Polizei sucht Zeugen: Maskierter raubt Tankstelle aus

Münster - Ein Unbekannter hat am Freitagabend eine Tankstelle in Münster-Nienberge ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen, wie sie am Sonntag mitteilte.


So., 19.11.2017

Jugendrat wird gewählt Noah mischt sich ein

Noah Börnhorst, 16 Jahre alter Schüler vom Ratsgymnasium, ist einer von drei Jugendrats-Vorsitzenden.

Münster - In der kommenden Woche wird in Münster ein neuer Jugendrat gewählt. Noah Börnhorst, einer der drei aktuellen Vorsitzenden, berichtet aus dem Alltag des Gremiums und erzählt, warum er erneut antreten wird.


So., 19.11.2017

Ausgezeichnete Jungautorin Das Chamäleon, das mal ein Reh war

Lea Wahode wird für ihren Text „Die Anfangsfrage oder Cul de Sac“ ausgezeichnet. Auch in Münster will sie sich in Zukunft Inspiration für Kurzgeschichten holen. Ein mögliches Thema vielleicht: Fahrräder. Denn deren Vielzahl in Münster gefalle ihr sehr gut.

Münster - Sie lebt erst seit Kurzem in Münster, derzeit ist sie aber in Berlin: Dort wird Lea Wahode für einen Text über Identität ausgezeichnet. Von Björn Meyer


So., 19.11.2017

KG Klüngelwache zeichnet BMK-Geschäftsführer Bernhard Averhoff aus Der höchste Ehrenorden

Ehrung bei der Klüngelwache (v.l.): Adjutant Michael Kersten, Wachkommandant Rainer Golebski, Kommandant Peter Farwer, BMK-Geschäftsführer Bernhard Averhoff, Intendantin Ursula Grünert und Neuzugang And Margers

Münster - Ihren höchsten Ehrenorden für Verdienste im münsterischen Karneval und in der Brauchtumspflege verlieh die KG Klüngelwache am Wochenende im Handorfer „Wersehof“ an BMK-Geschäftsführer Bernhard Averhoff. Von Reinhold Kringel


Sa., 18.11.2017

Interview mit NRW-Justizminister Biesenbach „Auf diese Truppe bin ich stolz“

Die Kriminalität im Darknet mit Waffenhandel (oben links) oder Cyber-Attacken (unten links) will NRW-Justizminister Biesenbach wirksamer bekämpfen. Die Gerichte sollen mehr Personal erhalten, die Pläne für die JVA Münster (unten rechts) wurden erläutert.

Düsseldorf - Im Darknet sollen sich Drogen- und Waffenhändler nicht sicher fühlen. Die schon jetzt erfolgreiche Staatsanwaltschaft für Cybercrime in Köln will Justizminister Peter Biesenbach massiv verstärken. Schlagkräftiger soll die Justiz auch im Alltag werden. Von Hilmar Riemenschneider


Sa., 18.11.2017

Tierfreunde sind sauer Katzenfallen werden gestohlen

Katzenfallen werden aktuell gestohlen. Doris Hoffe und Werner Garbe sind verärgert.

Münster - Unbekannte haben in der Haskenau mehrere Katzenfallen gestohlen, die zuvor von Tierschützern dort aufgestellt wurden. Mit den Fallen werden verwilderte Katzen eingefangen, kastriert und dann wieder vor Ort freigelassen. Von Helmut Etzkorn


Sa., 18.11.2017

Münsters neue CDU-Kreisvorsitzende Benning setzt auf die Frauenkarte

Die münsterische CDU-Prominenz beglückwünschte Sybille Benning (M.) zu ihrer Wahl (v.l.): Dorothee Feller, Josef Rickfelder, Simone Wendland, Markus Lewe und Dr. Stefan Nacke

Münster - Münsters CDU hat eine neue Kreisvorsitzende. Mit 85,2 Prozent der Stimmen wählten die Mitglieder am Freitagabend bei einer Parteiversammlung in der Stadthalle Hiltrup Sybille Benning zu Nachfolgerin des bisherigen Vorsitzenden Josef Rickfelder. Von Klaus Baumeister


Sa., 18.11.2017

Unfall auf der Grevener Straße Auto erfasst Fußgänger

Bei einem Unfall auf der Grevener Straße ist ein Mann aus Münster schwer verletzt worden.

Münster - Bei einem Verkehrsunfall am späten Freitagabend ist ein 29-jähriger Mann aus Münster schwer verletzt worden, als er von einem Wagen erfasst wurde.


Sa., 18.11.2017

Machbarkeitsstudie für 80.000 Euro Stadt prüft Leihradsystem

„Mein Rad“ heißt das Leihradsystem in Mainz, das als Vorbild dient.

Münster - Die Stadt Münster will für 80.000 Euro ein Gutachten in Auftrag geben, um die Frage prüfen zu lassen, ob sich die Einführung eines öffentlichen Leihrad-Systems in Münster lohnt. Von Klaus Baumeister


Sa., 18.11.2017

Klage wird neu aufgerollt Juristisches Ringen um Umgehungsstraße geht weiter

So soll die Umgehungsstraße (B 51) aussehen, wenn sie fertig ist.

Münster - Kein Urteil, aber eine heftige Kontroverse: Seit Freitag verhandelt das Oberverwaltungsgericht wieder über die Zulässigkeit der bereits im Bau befindlichen Umgehungsstraße (B 51). Von Klaus Baumeister


Sa., 18.11.2017

Sozial-kultureller Arbeitskreis sagt ab Kein Karneval für Senioren

Den Seniorenkarneval des Sozial-kulturellen Arbeitskreises in der Halle Münsterland wird es 2018 nicht geben.

Münster - Es ist ein Novum in der knapp 60-jährigen Geschichte des Sozial-kulturellen Arbeitskreises (SKA): Erstmals wird es in dieser Session keine Karnevals-Großveranstaltung für Senioren in der Halle Münsterland geben. Es fehlt an Sponsoren-Zusagen. „Traurig, aber aktuell leider nicht zu ändern“, so SKA-Präsident Dr. Markus Flecke. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 17.11.2017

„Freuynde und Gaesdte“ spielen in geheimem Keller eine Gaunerbiografie Harte Sondierungsgespräche

Gauner und Gendarm (v. l.): Vidocq (Johan Schüling) sinnt darüber nach, wie er den Kommissar (Zeha Schröder) davon überzeugen kann, dass er ernsthaft die Seiten wechseln will. „Freuynde und Gaesdte“ haben für ihr neustes Husarenstück einen konspirativen Keller in Münster gefunden.

Münster - Es ist erstaunlich, was „Freuynde + Gaesdte“ immer wieder an Spielorten auftun. Für ihr neues Stück „Kaschemme, punkt Acht“ ist es ein alter Bierkeller. Von Helmut Jasny


Fr., 17.11.2017

Skulptur-Projekte: „fourth house“ von Hrein Fridfinnsson Kunst-Haus zu teuer im Unterhalt

Zwei Mal täglich wurde das Haus im Sternbuschpark während der Skulptur-Projekte poliert.

Münster - Erst stand es nicht zur Verfügung, weil der Künstler keinen dauerhaften Platz für sein nomadisches Haus wollte. Jetzt hat das Kulturamt Nein gesagt: Das „fourth house“ von Hrein Fridfinnsson wird also nicht dauerhaft im Sternbuschpark aufgestellt. Von Gerhard Heinrich Kock


Fr., 17.11.2017

Kinderuni auf Forschungsreise Tauchgang zu schwarzen Rauchern

Einen Gesteinsbrocken von einem Unterwasser-Vulkan zum Anfassen bot Geologe Prof. Dr. Harald Strauß bei der Kinderuni.

Münster - Geologe Prof. Dr. Harald Rauch nimmt Kinder mit auf eine Forschungsreise zu den Unterwasser-Vulkanen im Pazifik. Der Tauchroboter fördert spannende Proben zutage . . . Von Karin Höller


Fr., 17.11.2017

Plädoyers im Verfahren um versuchten Totschlag Ehefrau im Streit fast erstochen

 Am Freitag, dem dritten Verhandlungstag, wurden die Schlussanträge gestellt.

Münster - Für sieben Jahre soll der albanische Familienvater ins Gefängnis, der Anfang Mai in Roxel mit einem langen Küchenmesser seine Ehefrau fast erstochen hätte. Das forderte die Staatsanwaltschaft am Freitag in ihrem Plädoyer am Landgericht. Von Klaus Möllers


Fr., 17.11.2017

Leser zur neuen Stadtwachen-Uniform „Spielmannszug sieht 08/15 aus“

Der Spielmannszug marschierte bei der Proklamation am 11.11. erstmals in neuer Kluft über den Prinzipalmarkt.

Münster - Die Musikanten der Karnevalistischen Stadtwache treten nicht mehr in den Traditionsuniformen auf, sondern tragen eine Blaue Jacke zur schwarzen Hose. Das einheitliche Erscheinungsbild ist damit futsch, aber ohne die neue „Kleiderordnung“ hätte die Stadtwache nach eigener Einschätzungen keine jungen Leute mehr für den Spielmannszug begeistern können. Von Helmut Etzkorn


Fr., 17.11.2017

Kunstwerk des Monats: Allegorie auf Prinz Wilhelm II „Fake news“ im 17. Jahrhundert

Ein Gegner von Frieden und Abrüstung: Prinz Wilhelm II. von Nassau-Oranien hier als Friedensbringer!

Münster - Als Kunstwerk des Monats November präsentiert das Landesmuseum die rare „Allegorie auf Prinz Wilhelm II. von Nassau-Oranien (1626-1650) als Friedensstifter“, der in Wirklichkeit keiner war . . .


Fr., 17.11.2017

Brand in Garage an der Graelstraße Feuerwehr entdeckt Hanfplantage

Feuerwehr-Einsatz in der Graelstraße

Münster - Überraschender Fund: Die Feuerwehr entdeckte am Freitagmittag bei einem Löscheinsatz in einer Garage eine kleine Hanfplantage. Von Helmut Etzkorn


Fr., 17.11.2017

Karnevalsehrung bei den Schlossgeistern Närrisch verdient gemacht

 Daumen hoch für die neuen Ehrensenatoren der KG Schlossgeister (v.l.): Ehrensenator Rudi Laarmann, Laudator Jürgen Felmet, Ehrensenator Ingo Giesen, Ehrensenatorin Monika Göddeker, Laudator Rüdiger Holtmann, Ehrensenatspräsident Michael Potente und Schlossgeister-Präsidentin Petra Schattmann.

Münster - Für ihr närrisches Engagement im münsterischen Karneval ehrte die KG Schlossgeister Monika Göddeker, Rudi Laarmann und Ingo Giesen. Von Wolfram Linke


13151 - 13175 von 17185 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region