Sa., 23.09.2017

Bistumstag in Münster Tausende Besucher beim Diözesan-Kolpingtag

Auch das durfte nicht fehlen: Puppentheater für die kleinsten Besucher im Märchenzelt.

Münster - Viele Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene - aber auch Informationsstände und Debatten zu gesellschaftlichen Themen: Der Diözesan-Kolpingtag am Samstag deckte ein breites Spektrum ab. Tausende Besucher wurden erwartet. Von Maria Conlan

Sa., 23.09.2017

Baumhaseln tragen in diesem Jahr besonders üppig Harte Nüsse unterm Reifen

An der Hammer Straße wurden in den 1980er-Jahren besonders viele Baumhaseln gepflanzt. Deren Früchte knirschen in diesem Jahr kräftig unter den Fahrradreifen.

Münster - Es knirscht und ruckelt unterm Reifen. Was Autofahrer vielleicht kaum spüren, bemerken Radfahrer beispielsweise an der Hammer Straße oder an der Staufenstraße umso deutlicher. Es sind die Früchte der Baumhasel (Corylus colurna), die in diesem Jahr in besonders großen Mengen auf der Straße, auf dem Radweg und auf dem Bürgersteig liegen. Von Lukas Speckmann


Sa., 23.09.2017

Von Olberg ruft zum Splitting auf SPD will Erststimme der Grünen-Wähler

SPD-Bundestagskandidat Robert von Olberg 

Münster - Unmittelbar vor der Wahl ist der Druck besonders groß. Da der SPD-Bundestagskandidat Robert von Olberg im Münster-Barometer hinter der CDU-Kandidatin Sybille Benning liegt, will er in den letzten Stunden vor der Wahl insbesondere die Grünen-Wähler um die Erststimme bitten. Von Klaus Baumeister


Sa., 23.09.2017

Bundestagswahlkampf 2017 Pro und Contra: Wählen per Mausklick

Bundestagswahlkampf 2017: Pro und Contra: Wählen per Mausklick

Münster - Briefwahl boomt. Viele wollen wählen - immer häufiger von zuhause aus. Wäre es da nicht sinnvoll, bei der Bundestagswahl auch über ein Internetportal seine Stimmen abgeben zu können? Ein Pro-und-Contra. Von Anna Spielthoff, Kay Böckling


Sa., 23.09.2017

Tagung zum Thema Pressefreiheit Das Problem mit den „Fake-News“

Podium im Franz-Hitze-Haus (v.l.): Direktor des Hauses Antonius Kerkhoff, seine Stellvertreterin Maria Kröger, Prof. Dr. Sebastian Müller-Franken, Amtsgerichtsdirektor a.D. Heinrich Arning und Dr. Norbert Köster

Münster - Zum Thema „Gefährdungen der Pressefreiheit durch staatliche Teilhabe an öffentlicher Kommunikation“ versammelten sich jetzt mehr als 250 Rechtsanwälte, Richter, Notare und Justiziare aus der Diözese Münster im Franz-Hitze-Haus. Dazu eingeladen hatte das Bistum Münster.


Sa., 23.09.2017

Münsteraner bei "Das Supertalent" Die Nervosität schnell besiegt

Sam Salea mit Omlé

Münster - Am Samstagabend ist sein großer Auftritt: Sam Salea aus Münster ist mit seiner Handpuppe Omlé in der Casting-Show „Das Supertalent“ zu sehen. Wie sein Auftritt bewertet wurde, durfte Salea leider noch nicht verraten – aufgelöst wird erst in der Show. Von Daniel König


Sa., 23.09.2017

Ideen für Angelmodde Kita-Plätze und Sozialdienste gefragt

Ihr Wunschliste für Angelmodde haben Anna-Maria Ittermann und Herbert Baczewski schon mal erstellt. Sie hoffen, bei ihrem Treffen am heutigen Samstag mit Vertretern der Stadt auch Gehör zu finden.

Münster-Angelmodde - Anna-Maria Ittermann und Herbert Baczewski sind am heutigen Samstag dabei bei einem Stadtspaziergang. Sie haben viele Ideen, die sie mitbringen. Von Klaus Baumeister


Sa., 23.09.2017

Franziskus-Forum informiert Auf Operationen richtig vorbereiten

Die Experten des Abends (v.l.): Raphael Everding, Jennifer Rass, Dr. Klaus Frerker, Linda Roreger, Dr. Ulrike Teßarek, Dr. Georg Fischer, Dr. Harald Pohlmeier, Dr. Simone Gurlit, Renate Sasse und Marita Meinert

Münster - Beim aktuellen Franziskus-Forum informierten Experten aus dem St. Franziskus-Hospital und dem Franziskus-Carré darüber, was zu beachten ist, wenn älteren Menschen eine geplante Operation bevorsteht.


Sa., 23.09.2017

Europaabgeordneter berichtet in St. Ida Pieper denkt an „Brexit Light“

Polit-Talk in Gremmendorf (v.l.): Marc Würfel-Elberg Vorsitzender CDU Gremmendorf, Dr. Markus Pieper und Sybille Benning.

Münster-Gremmendorf - Rund 50 Gremmendorfer – unter ihnen auch ehemalige Angehörige der britischen Streitkräfte und deren Familienangehörige – kamen jetzt im Jugendheim St. Ida zusammen. Dort berichtete der Europaabgeordnete Dr.


Fr., 22.09.2017

Krisenhilfe Münster wird 30 Theaterstück zum Geburtstag

Schauspieler Florian Bender und Chefdramaturgin Tanja Weidner des Wolfgang-Borchert-Theaters haben nach dem Stück mit den Freunden und Begleitern der Krisenhilfe Münster über das Thema Suizid gesprochen.

Münster - Michael Wörmann, Vorstandsvorsitzender der Krisenhilfe Münster, blickt von der Bühne in die Runde: „Ich sehe hier die gesamte Psycho-Soziale Szene Münsters“. Anlässlich des 30. Geburtstags der Krisenhilfe, die Menschen bei akuten persönlichen Problemen Telefon- und Krisenbegleitung anbietet, haben sich Freunde und Wegbegleiter des Vereins im Wolfgang-Borchert- Theater versammelt. Von Joel Hunold


Fr., 22.09.2017

Endspurt im Bundestagswahlkampf Knisternde Spannung bis zuletzt

232 394 wahlberechtigte Münsteraner entscheiden am Sonntag darüber, wer das Direktmandat für den Bundestag gewinnt. 

Münster - Showdown im Bundestagswahlkampf 2017: 232 394 wahlberechtigte Münsteraner entscheiden am Sonntag darüber, wer das Direktmandat für den Bundestag gewinnt. Obwohl mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Sybille Benning und SPD-Herausforderer Robert von Olberg nur zwei der insgesamt 13 Direktbewerber eine realistische Chance haben, ist für knisternde Spannung gesorgt. Von Dirk Anger


Fr., 22.09.2017

Direktmandat und Listenplätze Wann ist wer in Berlin?

Das Direktmandat in Münster gewinnt traditionell CDU oder SPD. Die Entscheidung fällt also zwischen Sybille Benning und Robert von Olberg. Da beide Kandidaten keinen guten Listenplatz haben, wird es der/die Unterlegene schwer haben, ohne Direktmandat in den Bundestag zu kommen.


Fr., 22.09.2017

Verkehrsspiegel auf Münsters Straßen „Eine trügerische Sicherheit“

Die Spiegel gegen den toten Winkel von Lastwagen- und Busfahrern sind an Kreuzungen nicht unumstritten.

Münster - An fast allen neuralgischen Kreuzungen mit Unfallschwerpunkten in Münster hängen inzwischen Verkehrsspiegel, die das Risiko des „toten Winkels“ für Radler bei rechts abbiegenden Lastwagen minimieren sollen. Ein renommierter Unfallforscher hält nichts von diesen Spiegeln. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 22.09.2017

Kreativ und bunt Das B-Side-Festival ist eröffnet

Kreativ und bunt: Das B-Side-Festival ist eröffnet

Münster - Mit einem Glas Sekt eröffnete am Freitagabend die Projektleiterin Shubangei Yogendra Das „B-Side-Festival“. Im Anschluss gab es eine urbane und nachhaltige Gardening-Aktion. Pflanzkästen wurden mit Gartenerde und unterschiedlichen Pflanzen aufgefüllt und anschließend verteilt. Von Matthias Ahlke


Fr., 22.09.2017

Zwölfte Oktoberfest-Gaudi auf der „Wiesn“ am Jovel eröffnet O‘ zapft is

Zwölfte Oktoberfest-Gaudi auf der „Wiesn“ am Jovel eröffnet: O‘ zapft is

Münster - Mit kräftigen Holzhammerschlägen auf den Bierfass-Zapfhahn eröffnete Oberbürgermeister Markus Lewe am Freitagabend das zwölfte Oktoberfest. Von Helmut Etzkorn


Fr., 22.09.2017

Prozess vor dem Verwaltungsgericht Private Musikschule ist Nachbarn zu laut

Vor dem Verwaltungsgericht Münster ging es am Freitag um eine private Musikschule.

Münster - Eine Musikschule an der Dechaneistraße sorgt für Ärger in der Nachbarschaft: Mieter eines benachbarten Hauses fühlen sich durch die Übungsstunden gestört. Sie gehen deshalb gerichtlich gegen die private Musikschule vor, in gleich zwei Verfahren. Eines verloren sie am Freitag vor dem Verwaltungsgericht. Von Markus Kampmann


Fr., 22.09.2017

Nach Streit an Engelenschanze Versuchter Totschlag: Junger Mann in Untersuchungshaft

 

Münster - Nach der Auseinandersetzung am Mittwoch im Engelenschanzenpark erließ ein Richter gegen den 32-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl. Er folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und ordnete gegen den Marokkaner wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung Untersuchungshaft an.


Fr., 22.09.2017

Erstes Rathauskonzert der Saison in Münster Launig bis zum Kehraus

Musizierten im Rathausfestsaal: Miloš Dopsaj, Friederike Wiechert, Risa Kobayashi und Jochen Schüle (v. l.)

Münster - Sicht- und hörbaren Spaß hatten Musiker und Publikum beim ersten Rathauskonzert der neuen Saison am Donnerstagabend. Allein die nicht alltägliche Besetzung mit Flöte, Fagott, Posaune und Klavier regt zum Schmunzeln an: Was kann man denn da überhaupt spielen? Von Frederik Wittenberg


Fr., 22.09.2017

Reihe geht der Geschichte der Bewegung und ihrer Radikalisierung auf den Grund Friedensdialoge über Täufer

Laden ein zur Reihe „1648 – Dialoge zum Frieden“ (v.l.): Prof. Alfons Kenkmann, Bernadette Spinnen von Münster Marketing, Oberbürgermeister Markus Lewe und Prof. Franz-Josef Jakobi.

Münster - Die Veranstaltungsreihe „1648 – Dialoge zum Frieden“ knüpft im Reformationsjahr 2017 an eine historische Episode an, die Münster fundamental geprägt hat und noch heute Anlass für brisante Diskussionen ist: das Wirken der Täufer, einer emanzipatorischen, religiös-reformatorischen Bewegung, die in eine Schreckensherrschaft überging und 1535 in der belagerten Stadt unterging.


Fr., 22.09.2017

Lützowstraße ist gesperrt Lastwagen rutscht in Graben

In den Graben ist ein mit Sand beladener Lkw an der Lützowstraße gerutscht.

Münster - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich an der Lützowstraße ereignet. Dort ist ein Lastwagen in einen Graben gerutscht. Die Straße ist bis auf Weiteres komplett gesperrt. Von Helmut Etzkorn, Markus Kampmann


Fr., 22.09.2017

Guerilla-Aktion gegen Wohnungsnot Aktivisten bauten Baumhaus an Aaseekugeln – Stadt montiert es ab

Unbekannte Aktivisten des „Kollektivs Möhre“ haben ein Baumhaus unmittelbar neben den Aaseekugeln gebaut. Am Freitag ließ die Stadt es wieder entfernen. Nur einige Plakate wiesen och auf die Aktion hin.

Münster - Aktivisten des „Kollektivs Möhre“ haben Donnerstagabend ein Baumhaus unmittelbar neben den Aaseekugeln in Münster gebaut, als Zeichen des Protests gegen die aktuelle Entwicklung auf dem Immobilienmarkt. Doch die Stadt machte kurzen Prozess mit dem Guerilla-Kunstwerk. Von Helmut Etzkorn


Fr., 22.09.2017

Caroline Kebekus setzt auf Krawall-Komik Was der Mensch so alles auswirft

Saufen, Kotzen und Furzen: Caroline Kebekus  hält sich gerne bei solch deftigen Themen auf. Das Publikum scheint das alles begeistert zu inhalieren.

Münster - Wo Frauen nach Bieren lechzen, die weibliche Flatulenz veralbert wird und Kotz-Fontänen durch Fliegengitter spritzen, kann das Motto nur „Pussy-Terror“ heißen. Von Arndt Zinkant


13176 - 13200 von 16223 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region