Fr., 23.02.2018

Gewerbeverein Mehr Parkraum für Geschäfte in Gremmendorf

Die Last ist auf mehr Schultern verteilt: Zum Vorstand des Gewerbevereins Gremmendorf / Angelmodde gehören (v.l.) Ralf Kunicke, Uwe Lappe, Christoph Rohling, Thomas Leugner, Jens-Uwe Linke, Eric Terbrüggen und Marc Würfel-Elberg.

Münster-Gremmendorf - 2019 soll das Grange-Fest zurück nach Gremmendorf kommen. Das wurde bei einem Treffen des Gewerbevereins bekannt. Ein dringendes Anliegen sind geschäftsnahe Parkplätze bei einem Umbau am Albersloher Weg. Von Andreas Hasenkamp

Fr., 23.02.2018

Wochenend-Exkursion „Vogelfilialen“ der Rieselfelder

Winterliche Stimmung am großen Stausee in den Rieselfeldern

Münster-Coerde - Am Samstag (24. Februar) geht es in einer zweistündigen Wanderung zu den Gittruper Baggerseen. Anmeldung bis um 13 Uhr am 23. Februar.


Fr., 23.02.2018

Unternehmen integrieren Menschen mit Behinderung Motiviertes Team schwört auf Technik

Thomas Pahls (l.) im gEspräch mit Mitarbeiter Gerard Hulin.

Münster - Technik erleichtert heute die Arbeit der Menschen mit Behinderung. Das berichtet Garten- und Landschaftsbauer Thomas Pahls von der Gemeinnützigen Umweltwerkstatt GUW. Eins von drei integrativen Unternehmen, das die Regionalagentur Münsterland mit einer Besuchergruppe ansteuerte. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 23.02.2018

Gemeinnütziges Second-Hand-Geschäft Größeres Lokal für DRK-Kleiderladen

Sie freuen sich über das neue Ladenkokal (v.l.): Ulrike Pohlmann, Claudia Dominiak, Doris Beiing, Gudrun Sturm und Stephania Fischer-Weinsziehr.  

Münster - Das Rote Kreuz bietet seit über drei Jahren günstige Second-Hand-Mode an der Wolbecker Straße an. Wegen der hohen Nachfrage zieht das Geschäft jetzt in ein größeres Ladenlokal.


Fr., 23.02.2018

Weltgästeführertag am Samstag Münsters menschliche Aushängeschilder

Die Innenstadt ist das Revier der Gästeführerinnen Gertrud Sommer (l.) und Brigitte Mühlenhoff.

Münster - Sie machen aus Fremden bestenfalls Faszinierte: Seit über 25 Jahren kümmern sich Mitglieder des Vereins „Gästeführer-Team Münster & Münsterland“ um die Gäste der Stadt. Eine ungewöhnliche Führung erwartet Interessierte am Samstag. Von Björn Meyer


Fr., 23.02.2018

Jury besucht das Annette-Gymnasium Auf dem Weg zur „Schule des Jahres“

Lehrer des Annette-Gymnasiums – darunter Schulleiterin Anette Kettelhoit (vorne, M.) sowie aktuelle und ehemalige Schüler waren nach dem Besuch der Jury sichtlich gut gelaunt. Die Bildungsexperten bescheinigten der Schule sehr gute Arbeit.

Münster - Eine Jury des „Deutschen Schulpreises“ hat zwei Tage lang das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium besucht. Ihr Urteil fiel sehr positiv aus. Im März wird die Schule erfahren, ob sie zur Preisverleihung nach Berlin fahren darf. Von Martin Kalitschke


Fr., 23.02.2018

Bäume gefällt Kahlschlag am Hauptbahnhof

Auf der Ostseite des Hauptbahnhofs sind mehrere Bäume gefällt worden.

Münster - Kahlschlag am Hauptbahnhof: Auf der Ostseite sind etliche Bäume gefällt worden. Hier soll ein neuer Gebäudekomplex entstehen. Von Martin Kalitschke


Do., 22.02.2018

Meerwiese: Scintilla und Cactus zeigen „zeit.punkt.neu“ Konstruktive Neugier verbindet

Gemischtes Ensemble: Geflüchtete und deutsche junge Leute haben ein Theaterstück über die „Neugier“ entwickelt.

Münster - Am Anfang stand ein ungewöhnlicher Sprachkursus, entwickelt hat sich ein Ensemble. Das münsterische Theater Scintilla präsentiert in Kooperation mit Cactus Junges Theater das Stück „zeit.punkt.neu“ für Kinder ab acht Jahren. Von Gerhard H. Kock


Do., 22.02.2018

Schnapsfläschchen als Fugenkitt Jeckes Trauerspiel am Prinzipalmarkt

Schnapsfläschchen als Fugenkitt: Jeckes Trauerspiel am Prinzipalmarkt

Das Pflaster am Prinzipalmarkt ist in den vergangenen (Karnevals-)Wochen deutlich geglättet worden – allerdings weder von der Stadt, noch wirklich fachgerecht. Von Björn Meyer


Do., 22.02.2018

Hilfe für verwaiste Eltern Anlaufstelle für den schlimmsten aller Fälle

Im Haus der Familie bieten Yvonne Krabbe (l.) und Andreas Schmidt, hier mit Edith Thier, Leiterin der Einrichtung, ein Gespräche für verwaiste Eltern an.

Münster - Für Eltern gibt es keinen fürchterlicheren Gedanken, als dass ihr Kind vor ihnen stirbt. Kommt es aber zu einem solchen Unglück, dann bieten das Haus der Familie und die EFL im Bistum Münster Unterstützung. Von Björn Meyer


Do., 22.02.2018

Verkehrsplanung Millionen für rote Fahrradstraßen

In den nächsten fünf Jahren sollen alle Fahrradstraßen rot markiert werden – so ähnlich wie der Radweg am Lütkenbecker Weg, allerdings dann auf kompletter Straßenbreite.

Münster - Die Fahrradstraßen in Münster sollen rot markiert und weitere Straßen in Fahrradstraßen umgewandelt werden. Dafür nimmt die Verwaltung eine Menge Geld in die Hand. Von Martin Kalitschke


Do., 22.02.2018

Jahresversammlung bei der Amateurbühne Münster-Ost 25 Jahre im Vorstand

Der Vorstand (v.l.): Gaby Eickelpasch, Daniela Hölker, Beate Isken-Göttfert, Klaus Lemper, Beate Ruhkamp, Manuel Ro­reger, Jenny Koban und Tobias Mensing

Münster - Die Amateurbühne-Münster-Ost zieht. Bei der Jahresversammlung freute sich der Verein über die große Teilnahme der Mitglieder. Der Saal im Pfarrer-Eltrop-Heim an der Wolbecker Straße war bis zum letzten Platz gefüllt. Dies freute die Mitglieder des Vorstandes umso mehr, weil in diesem Jahr die turnusmäßigen Wahlen auf der Tagesordnung standen.


Do., 22.02.2018

Emotionale Debatte über die Platanen am Hansaring Am Hansaring brennt der Baum

Sehr aufmerksam waren die Zuhörer im Stadtwerke-Gebäude, als über die geplante Fällung von zwei Platanen am Hansaring diskutiert wurde. Stadtwerke-Chef Dr. Dirk Wernicke (r.) nahm Stellung zu den Vorwürfen.

Münster - Bei einer Bürgerversammlung im Stadtwerke-Gebäude machte Stadtrat Wolfgang Heuer die Zusicherung, dass die Platanen am Hansaring erst nach Abschluss einer derzeit laufenden Prüfung gefällt werden. Die Gegner drängen auf Alternativen. Von Klaus Baumeister


Do., 22.02.2018

Umweltfreundliche Filter Hengst bekommt NRW-Innovationspreis

Michael Böhm (M.) und das Team von Hengst, das innerhalb von gut drei Jahren den Pkw-Ölfilter der Zukunft entwickelt hat.

Münster - Fahrzeugbauingenieur Michael Böhm freut sich auf Montag. An diesem Tag wird ihm und seinem Team in Düsseldorf der Innovationspreis der Landes NRW verliehen. Die Hengst-Entwickler haben einen neuen Ölfilter kreiert, der eine Motorlebensdauer überstehen soll und damit viel Sondermüll erspart. Von Gabriele Hillmoth


Do., 22.02.2018

Verkehr Ampel-Umbau am Hansaring

Die Ampel an der Kreuzung Hansaring/Schillerstraße wird umgebaut.

Münster - Der Hansaring ist derzeit wegen des Streits um die Fällung zweier Platanen in aller Munde. Um Radfahrer und Fußgänger zu schützen, wird eine Ampel umgebaut.


Do., 22.02.2018

Tarifstreit Poststreik trifft Münster nicht hart

Ein Briefträger der Deutschen Post.

Münster/Bonn - (Aktualisiert) Nach drei ergebnislosen Verhandlungsrunden bei der Post hat Verdi zum Warnstreik aufgerufen. Die Post nennt die Aktionen „unnötig“ und hält die Folgen in Münster für überschaubar. Von Björn Meyer/dpa


Do., 22.02.2018

Erwartete Kältewelle Münsters Minus-Rekord wird wohl nicht geknackt

Eiskalt, aber meist sonnig: So soll das Wetter in den kommenden Tagen werden.

Münster - Am Wochenende begeben sich die Temperaturen in Münster auf Sturzflug. Sibirische Kälte und Dauerfrost bis Anfang März sind angesagt. Der Rekordwert von Silvester 1996 wird aber wohl nicht geknackt. Von Martin Kalitschke


Do., 22.02.2018

Oberverwaltungsgericht zieht Bilanz So viele Asylverfahren wie nie zuvor

Oberverwaltungsgericht zieht Bilanz : So viele Asylverfahren wie nie zuvor

Münster - Die Verwaltungsgerichte ächzen unter einer wahren Klageflut vor allem aus dem Asylbereich. 2017 gingen bei den sieben Gerichten des Landes NRW rund 110.200 neue Verfahren ein – mehr als doppelt so viele wie 2015 und achtmal so viel wie 2013. „Die Lage ist nach wie vor dramatisch. Von Frank Polke


Do., 22.02.2018

Zusammenstoß mit Betonwand Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau

Symbolbild

Am Mittwochabend (21.2.) gegen 19.35 Uhr verlor ein 45-Jähriger Mann aus Senden auf der A1 die Kontrolle über seinen Wagen und verletzte sich schwer. 


Do., 22.02.2018

Zusammenstoß auf Kreuzung 77-Jährige erlitt bei Unfall schwere Verletzungen

Zusammenstoß auf Kreuzung: 77-Jährige erlitt bei Unfall schwere Verletzungen

Münster-Mecklenbeck - Schwer verletzt wurde am Mittwochnachmittag bei einer Auto-Kollision in Münster-Mecklenbeck eine 77-jährige Frau, die in einem der am Unfall beteiligten Fahrzeuge als Beifahrerin saß.


Do., 22.02.2018

Forschung Dumbo-Krake in Münsters Uniklinik untersucht

Das Foto des Dumbo-Kraken, nachdem das Tier geschlüpft war. Er wurde im Uniklinikum radiologisch untersucht.

Münster - Beinahe niedlich sind diese Wesen, die aussehen, als kämen sie von einem fremden Planeten. An der Uniklinik wurde jetzt mit einem MRT in das Innere des rätselhaften Dumbo-Kraken geguckt.


Do., 22.02.2018

Akademische Orgelstunde Neue Heimat für Orgelstunden

Bei der akademischen Orgelstunde am Mittwoch spielten Jurate Landsbergyte und ihre Sohn Vytautas Oskinis im Gedenken an die Unabhängigkeitserklärung ihres Heimatlandes Litauen vor 100 Jahren auf Einladung von Porf. Joachim Dorfmüller (r.) – ausnahmsweise in St. Lamberti.

Münster - Nach über 30 Jahren zieht die „Akademische Orgelstunde“, eine vom Uni-Professor Joachim Dorfmüller in Münster initiierte Konzertreihe, um. Die Dominikanerkirche steht bekanntlich nicht mehr zur Verfügung. Von Karin Völker


Do., 22.02.2018

Umweltpreis der Stadt Münster Gute Ideen für die Umwelt gesucht

„Jetzt bewerben“ fordern (v.l.) Anke Feige (Geschäftsführerin des Umweltforums), Helga Hendricks (Projektleiterin), Karin Gindler-Hilge (Vorsitzende des Umweltforums), Stadtrat Matthias Peck und Uschi Sander (Grünflächenamt) auf.

Münster - Müll vermeiden, Verkehr beruhigen oder Bäume pflanzen: Beim Umweltpreis der Stadt ist alles erlaubt. Ab dem 1. März sind Bewerbungen für die neue Auflage möglich. Von Anna Spliethoff


Do., 22.02.2018

Abenteurer und Autor Dennis Gastmann Einmal quer durch Japan: Von ruhig bis schrill

Dennis Gastmann im Lotussitz im Fushimi Inari Tempel in Kyoto.

Münster - Er ist mit Haien getaucht und hat sich im Stierkampf versucht. Jetzt war der Autor Dennis Gastmann in Japan unterwegs – und hat seine Erlebnisse wieder festgehalten. Von Anna Spliethoff


13176 - 13200 von 18861 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland