Fr., 15.09.2017

Münster Contra:Musik für die Mitte

Sollte es das etwa schon wieder gewesen sein? Bitte nicht. Die Idee eines Kulturforums auf dem Hörsterparkplatz ist zu wertvoll, als dass man sie aufgrund eines skeptischen Gutachtens einfach verwerfen dürfte. Man spürt geradezu die Erleichterung einiger Verantwortlicher, das Thema nun nicht mehr anfassen zu müssen . . .


Fr., 15.09.2017

Münster Bundesweiter „Park(ing) Day“

Beim „Park(ing) Day“ verwandeln Engagierte in vielen Städten Auto-Parkplätze für ein paar Stunden in Räume, die ihnen besser gefallen: Sitzecken, Cafés, Spielplätze, Minigärten und temporäre Radspuren.


Fr., 15.09.2017

Aleš Šteger in der Stadtbücherei Chronist des Alltags der Weltgeschichte

Aleš Šteger berichtete in Wort und Bild von seinen Erlebnissen an Brennpunkten unserer Zeit.

Münster - Den slowenischen Autor Aleš Šteger trieb es in den vergangenen Jahren an zahlreiche Orte, wo sich in jüngster Zeit Geschehnisse ereignet haben, die für Schlagzeilen in der Weltpresse sorgten. Von Ulrich Coppel


Fr., 15.09.2017

Aktion „Woche der Gold-Handys“ Sammelaktion bringt 6022 Handys

Sammelaktion bringt 6022 Handys. Foto: Bistum Münster

Münsterland - Für die Aktion „Woche der Gold-Handys“ des Hilfswerks „missio“ sind im Bistum Münster in einer Woche 6022 Handys gesammelt worden. Das hat das Bistum am Freitag gemeldet.


Fr., 15.09.2017

Programm „Lucky Man“ So war der Auftritt von Comedian Luke Mockridge in Münster

Ein glücklicher Mann: Comedian Luke Mockridge bei seinem Gastspiel in der Halle Münsterland.

Münster - Luke Mockridge ist aus Kinder- und Jugendzeit heile ins Erwachsenen-Alter hinübergewechselt. Wie er sich nun als „Lucky Man“ fühlt, das erzählte er in der ausverkauften Halle Münsterland. Von Arndt Zinkant


Fr., 15.09.2017

Brandstiftung Schutzhütte im Südpark zerstört

 

Münster - Ein Feuer hat am frühen Dienstagmorgen im Südpark die Schutzhütte am Teich zerstört. „Wir gehen von Brandstiftung aus“, sagt Franz-Josef Gövert, Abteilungsleiter im Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit.


Fr., 15.09.2017

Vier Autoren im „Wunderkasten“ Lesung mit Kuschel-Faktor

Kirsten Lambeck (l.) vom Wunderkasten und Anna Sonnabend (r.) von der Westfälischen Reihe freuen sich auf eine gemütliche Lesung mit (v.l.) Michael Katgeli, Gabriele Vincke, Doris Cohausz und Anna Elisabeth Hahne.

Münster-Gievenbeck - „Alles im Kasten“ heißt es am 28. September in Gievenbeck – oder vielmehr: „alles im Wunderkasten“. Um 20 Uhr findet in der gleichnamigen Buchhandlung am Rüschhausweg 6 die zweite Autorenlesung des Selbstverlags Westfälische Reihe statt.


Fr., 15.09.2017

Münster bereitet "Parking Day" vor Rollrasen statt Asphalt

Der Aktivist Joachim Bick hält ein Plakat zum Parking Day.

Münster - Der Rollrasen ist bereit: In Münster hat am Freitagmittag der erste "Parking Day" begonnen. An mindestens vier Stellen in der Stadt sind auf Parkplätzen für kurze Zeit kleine, grüne Erholungsorte entschanden. Bis zum Abend soll die Aktion auf die (Um-)Nutzung öffentlichen Raumes aufmerksam machen. Von dpa/wn


Fr., 15.09.2017

Feldzug gegen Autos Parking-Day-Programm

Münster - Zur Rückeroberung des öffentlichen Raums von den Autos ruft ein münsterisches Aktionsbündnis zum Internationalen „Parking-Day“ am heutigen Freitag auf.


Fr., 15.09.2017

Kalender „Rätselhaftes Münster“ Liebe zur Stadt stärken

Präsentieren stolz den Kalender (v.l.): Stadthistoriker Dr. Ralf Klötzer, Stiftungsvorstand Hans-Peter Kosmider, Fotograf Andreas Lechtape, Claudia Büchel als Leiterin der Stadtbücherei und Achim Sommer, Geschäftsführer der Bürgerstiftung

Münster - Verstecke Orte oder nur eine neue Perspektive: Der Kalender „Rätselhaftes Münster“ zeigt in seiner sechsten Auflage wieder spannende Orte in der Stadt. Von Anna Spliethoff


Fr., 15.09.2017

„Unverpackt-Station“ in den Arkaden Kunden „zapfen“ im Superbiomarkt frische Lebensmittel selber ab

Selbst abfüllen können Kunden im Superbiomarkt in den Arkaden von nun an Müsli, Gummibärchen, Kaffeebohnen & Co.

Münster - Ein stärkeres Umweltbewusstsein prägt zunehmend auch den Einzelhandel – bei Maßnahmen zur Plastiktüten-freien City oder bei der Vermeidung von Verpackungsmüll. Ab Freitag bietet auch der Superbiomarkt in seiner Filiale in den Arkaden 21 Produkte unverpackt an


Fr., 15.09.2017

Auf Socha-Foto wiedererkannt Ausgestelltes Familienglück

Kinder, wie die Zeit vergeht! Vor 40 Jahren noch im Kinderwagen, ist Dr. Philipp Pröbsting seinen Eltern Eveline und Heribert über den Kopf gewachsen. Berthold Socha (l.) hat das Bild vor 40 Jahren aufgenommen. Bis zum 24. September sind seine Fotografien rund um die Skulpturen noch im Stadtmuseum zu sehen.

Münster - Im Stadtmuseum fand jetzt ein Treffen statt, das alte Erinnerungen an die Skulptur-Projekte 1977 weckte. Eveline und Heribert Prösting machten mit ihrem Spross im Kinderwagen vor den Billardkugeln am Aasee eine Rast, als Berthold Socha auf den Auslöser drückte. Von Maria Meik


Fr., 15.09.2017

Der neue Film von Hella Wenders Zusehen beim Wachsen

Eine der Hauptfiguren: Samira über ihren Büchern  

Münster - Kinder aus der früheren Grundschule Berg Fidel, heute Primusschule sind die Helden des ersten Kinofilms der Regisseurin Hella Wenders, die in Münster aufgewachsen ist. Der neue Film erzählt, wie es mit ihnen weitergegangen ist. Von Karin Völker


Fr., 15.09.2017

Nach tödlichem Unfall Prozess gegen FDP-Politiker Alvaro eingestellt

Nach tödlichem Unfall: Prozess gegen FDP-Politiker Alvaro eingestellt

Köln/Münster - Der Prozess gegen den FDP-Politiker Alexander Alvaro wegen eines tödlichen Verkehrsunfalls, bei dem 2013 ein junger Mann aus Münster ums Leben kam, ist am Donnerstag eingestellt worden - unter Auflagen.   Von dpa


Fr., 15.09.2017

Radweg an der alten B 219 Der schnellste Weg

Radweg von Setex bis zum Kreisel am Hallenbad. Entlang der Landstraßen darf man auch als Radfahrer unterwegs sein..

Greven - Die Veloroute von Münster nach Greven soll am Ende über die alte B 219 führen. Das schlägt die Verwaltung vor. Von Günter Benning


Fr., 15.09.2017

Münsterland-Festival Griechisches Doppelpack

Treten beim Münsterland-Festival auf: Svavar Knútur (oben l.), Nikolas Anadolis (oben r.), die Geschwister Lydia und Konstantinos Boudounis als String Demons (unten l.) und Imam Balidi.

Kreis Warendorf - Filigran und doch von beeindruckender Präsenz sind die Skulpturen der isländischen Künstlerin Sigrún Ólafsdóttir. Sie bilden in diesem Herbst die Vorhut für mehr Kultur aus Island und Griechenland im Kreis Warendorf. Denn das Münsterland Festival bringt neben der Ausstellung, die bereits am Freitag, 15.


Fr., 15.09.2017

Neues Leben in der Uni-Villa Jordaan Nach Umbau bald wieder Tagungen im Landhaus Jordaan in Wettringen

Vertreter von Universität und Universitätsgesellschaft freuen sich mit den Architekten, dass die Villa Jordaan bald wieder als tagungsstätte genutzt werden kann.

Münster/Wettringen - Das Leben wird bald in die Villa Jordaan auf dem Rothenberg zurückkehren. Nachdem das Landhaus der Universität Münster 2012 aus Brandschutzgründen geschlossen werden musste, hat es lange gedauert, bis die Problematik gelöst und die Finanzierung gesichert war. Im Herbst 2016 begannen die Umbau- und Renovierungsmaßnahmen am und im Gebäude – und stehen nun vor dem Abschluss. Von Wolfgang Attermeyer


Do., 14.09.2017

Koki Tanaka zeigt Videos zum Thema „Wie zusammen leben und das Unbekannte teilen“ Miteinander sprechen

Koki Tanaka (großes Bild) zeigt in der Präparation des Geoinstituts Videos von einem Workshop, in dem Münsteraner laut über das Miteinander nachdenken.

Münster - Dieses Skulptur-Projekt ist was für Liebhaber: Vier Stunden Film-Material zeigt acht Menschen, die miteinander reden und gelegentlich Impulse von anderen Menschen bekommen. Die Fragestellung ist ebenso spannend wie wichtig: „Wie zusammen leben und das Unbekannte teilen“. Von Gerhard H. Kock


Do., 14.09.2017

Podiumsdiskussion Flüchtlingen eine Heimat bieten

Alexandra Hippchen (l.) und Gabriele Markerth haben die Podiumsdiskussion organisiert.

Münster - Zwischen Willkommenskultur und rechten Parolen: Über Flüchtlinge und deren Rechte und Pflicht ins Gespräch kommen ist wichtig. Das findet zumindest der Runde Tisch „Münster für ein humanitäres Bleiberecht“. Von Anna Spliethoff


Do., 14.09.2017

Spannende Benefizlesung für die Krebsberatung Miss Marple ermittelt an Bord

Daniela Schwerdt und Frank Montenbruck laden ein zur Benefiz-Lesung auf der MS Günther am 8. Oktober.

Münster - Daniela Schwerdt schlüpft am 8. Oktober auf der MS Günther in die Rolle der Miss Marple und steckt ihre Nase in anderer Leute Mordangelegenheiten. Die Gäste erwarte ein spannender und humorvoller Abend, heißt es in der Ankündigung. Der kommt einem guten Zweck zugute: Der Erlös dieser Benefizveranstaltung fließt an den Förderverein Krebsberatung Münsterland e.V.


Do., 14.09.2017

Bundestagswahl 2017 Endspurt im FDP-Wahlkampf

Bundestagswahl 2017: Endspurt im FDP-Wahlkampf

Mit Generalsekretär Johannes Vogel, Schatzmeister Hermann-Otto Solms und dem schleswig-holsteinischen Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Kubicki (v.l.) erhielt Münsters FDP prominente Unterstützung beim Endspurt im Wahlkampf. Von Frank Polke


13276 - 13300 von 16172 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung