Mi., 28.06.2017

Wirbelsäulenchirurgie Bei Null angefangen

Nathalie Wollitz (M.)  zählt zu den ersten Patienten in der Wirbelsäulenchirurgie, die Prof. Dr. Ulf Liljenqvist aufgebaut hat. Ihre Mutter Marie-José ist begeistert vom Erfolg der OP.

Münster - Prof. Dr. Ulf Liljenqvist hat die Wirbelsäulenchirurgie am Franziskus-Hospital aufgebaut. Sie besteht seit zehn Jahren und registriert inzwischen jährlich 10.000 ambulante Patienten und 1500, die operiert werden müssen. Von Martina Döbbe

Mi., 28.06.2017

Nachfolgerin von Beate Unger war bereits früher an der Astrid-Lindgren-Schule tätig Ingrid Wernsing kehrt zurück

Ingrid Wernsing

Münster-Gelmer - Zum Schuljahresende wird die Leiterin der Astrid-Lindgren-Schule in Gelmer, Beate Unger, ihren Ruhestand antreten. Die Nachfolge ist nun geregelt: Ingrid Wernsing, vormals selbst Lehrerin in Gelmer, übernimmt die Schulleitung. Von Klaus Möllers


Mi., 28.06.2017

Prostitutionsschutzgesetz Neue Regeln: Anmeldepflicht bringt Arbeit

Personen, die sich prostituieren, benötigen laut Stadtverwaltung ab 1. Juli eine Anmeldebestätigung von der Stadt Münster.

Münster - Zum 1. Juli tritt das sogenannte Prostituiertenschutzgesetz in Kraft. Betroffen von den Veränderungen sind Prostituierte, Betriebe und auch die Stadt.


Mi., 28.06.2017

Außengastronomie Münster ist für Gastronomen ein teures Pflaster

Für die Außengastronomie müssen Gastronomen zahlen, in Münster sogar vergleichsweise viel.

Münster - An vielen Ecken in der Innenstadt kann der Kaffee oder das Kaltgetränk im Freien genossen werden. Die Gastronomen müssen dafür aber tief in die Tasche greifen. Von Klaus Baumeister


Mi., 28.06.2017

Stephan Us erklärt Beton zu Kunst am Ludgerikreisel Leerer Sockel ist jetzt „Skulptur 36“

Stephan Us hängt ein Schild an dem Platz auf, an dem bis 1987 Bronzefiguren gestanden haben.

Münster - Die Skulptur-Projekte wachsen – zumindest inoffiziell: Ein leerer Platz vor dem Stadthaus zwei am Ludgerikreisel wurde gestern zur „Skulptur 36“ der drei Monate andauerten öffentlichen Ausstellung. Von Christina Schreur


Mi., 28.06.2017

Dr. Norbert Köster seit einem Jahr im Amt Generalvikar: Großer Wandel im Bistum

Die Priesterweihe im Dom von Münster ist immer eine feierliche Angelegenheit. Jedoch gibt es immer weniger Priester, beklagt Generalvikar Dr. Norbert Köster.

Münster - Seit einem Jahr ist Dr. Norbert Kösters Generalvikar im Bistum. Dort sieht er einen großen Wandel anstehen.


Mi., 28.06.2017

Nässe Rutschgefahr auf der Promenade

Auf der Promenade – hier am Buddenturm – wird es rutschig, wenn Lindenblüten und Regen fallen.

Münster - Wochenlang war es trocken, jetzt kam dann auch in Münster der von Gärtnern und Landwirten ersehnte Regen. Doch die Nässe hat einen Nachteil, sie verwandelt die Promenade in Münster stellenweise in eine Rutschbahn, weil die Lindenblüten von den Bäumen fallen. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 28.06.2017

Erste Kabinettssitzung im münsterischen Rathaus Laschet macht Versprechen wahr

Armin Laschet ist neuer NRW-Ministerpräsident.

Düsseldorf/Münster - Ministerpräsident Armin Laschet erfüllt sein Versprechen: Das erste Arbeitstreffen der neuen schwarz-gelben Regierung findet in Münster statt. Von Hilmar Riemenschneider


Di., 27.06.2017

Ausstellung im Naturkundemuseum zur westfälischen Artenvielfalt Westfalen war schon immer ein Einwanderungsland

Das Mammut hat genauso wie der Neandertaler einst in Westfalen gelebt. Sie gehören zur Karawane, die der Mittelpunkt der neuen Dauerausstellung im LWL-Naturkundemuseum ist. Diese widmet sich dem Kommen und Gehen der Artenvielfalt in Westfalen.

Münster - Lebten in Westfalen einst Wasserbüffel und Säbelzahnkatzen? Was ist mit Wolf, Schwarzstorch und Fischotter? Fragen, denen die neue Dauerausstellung des LWL-Naturkundemuseums ab Freitag auf den Grund geht. Von Sarah Kuhlmann


Di., 27.06.2017

Ballettschule Heidi Sievert im Theater Münster Tiere der Nacht in Aktion

Der Nachtbus war ein Bild im Tanzabend „Schritt für Schritt“ der Ballettschule Heidi Sievert im Großen Haus des Theaters.

Münster - 300 Tänzer ab vier Jahre spazierten durch die Nacht – in ihrer getanzten Geschichte, die am Montagabend über zwei Stunden die Theaterbesucher unterhielt. Von Maria Conlan


Di., 27.06.2017

Wettbewerb des Bundespräsidenten Münster, die Hauptstadt der jungen Geschichtsforscher

Mehr als 200 Teilnehmer des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten kamen am Dienstagnachmittag im Rathausfestsaal zusammen.

Münster - 237 Kinder und Jugendliche aus Münster haben am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten teilgenommen. Am Dienstagnachmittag kamen sie im Rathausfestsaal zu einer Feier zusammen. Von Martin Kalitschke


Di., 27.06.2017

Lager in Amelsbüren löst bisherigen Standorte am Mittelhafen ab Platz für 17 000 Paletten

Das neue Gefahrstofflager in Münster wurde eröffnet.

Münster-Amelsbüren - Das Unternehmen Imperial Logistics International nimmt in Münster ein neues Gefahrstofflager in Betrieb. Am neuen Standort im Hansa-Business-Park in Amelsbüren stehen 9000 Quadratmeter Logistik-, Technik- und Büroflächen zur Verfügung, heißt es in einer Pressemitteilung.


Di., 27.06.2017

Grundstein für Bauprojekt der „Wohn- und Stadtbau“ gelegt 25 neue Wohnungen für die Schmittingheide

Bei der Grundsteinlegung halfen Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson und Sandra Wehrmann, Geschäftsführerin der „Wohn- und Stadtbau“.

Münster - Die Schmittingheide wird bald um 25 günstige Mietwohnungen reicher sein. Das öffentlich geförderte Bauprojekt in Münster-Ost wurde am Dienstag in Anwesenheit von Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson feierlich eröffnet. Von Nabila Lalee


Di., 27.06.2017

Nächtliche Projektion - mit Video Graffiti-Comeback an der Hafenkäserei

Nächtliche Projektion - mit Video : Graffiti-Comeback an der Hafenkäserei

Münster - Nächtliche Erscheinung: Am Wochenende feierte ein optischer Zankapfel am münsterischen Hafen ein Comeback - wenn auch nur ein vorübergehendes… Zur Überraschung von Passanten erstrahlte plötzlich das umstrittene Graffiti an der Hafenkäserei - obwohl es an dieser Stelle eigentlich längst entfernt worden war. Von Mirko Ludwig


Di., 27.06.2017

Musikshows im Planetarium: Pink Floyd, Harfenklänge und Tabaluga Abtauchen in andere Welten

„Zauber der Anderswelt“ mit Musik von Christine Högl gibt es am 28. Juli um 19.30 Uhr zu sehen und zu hören.

Münster - Im Planetarium Musikshows erleben mit der Musik von Pink Floyd, Harfenmusik von Christiane Högl oder den deutschen Liedern von Peter Maffay: Im Juli sind wieder zahlreiche Musikshows im Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu sehen. Eintauchen in andere Welten und das Planetarium mal außerhalb von astronomischen Programmen erleben, ist das Motto.


Di., 27.06.2017

Performance am Paulinum mit Musik, Gedichten und Theater Schüler stellen die Frage nach der Sättigung

„Sättigung“ ist das Thema der Performance, die Schüler des Paulinums heute noch einmal aufführen. Es gibt Musik, Filme, Gedichte und Theater.

Münster - Wie satt sind wir Menschen? Sind wir übersättigt?


Di., 27.06.2017

Landesmuseum: Kunstwerk des Monats Juni Linde als Symbol für Westfalen

Münzbecher „Dortmunder Femelinde“ (um 1845/50)  von Friedrich Messing (1799-1868)

Münster - Nicht mal fünf Zentimeter misst das Kunstwerk des Monats Juni, der Münzbecher „Dortmunder Femelinde“, das im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ausgestellt wird.


Di., 27.06.2017

Ungewöhnliche Geburt Neun Straußen-Küken im Zoo geschlüpft

 

Münster - Ungewöhnliche Straußengeburt in Zoo in Münster: Gleich neun Küken sind Mitte Juni aus ihren Eiern geschlüpft. Eines der Tiere hat ein schwarzes Federkleid, was nach Angaben des Zoos von Dienstag sehr selten und auf eine Farbstörung zurückzuführen ist.


Di., 27.06.2017

Polizei: Autofahrerin missachtet Vorfahrt Radfahrerin bei Unfall im Kreisel leicht verletzt

 

Münster - Eine 35-jährige Radfahrerin wurde am Montagabend bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.


Di., 27.06.2017

Abiturball des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums Abiturienten lassen blaue Luftballons steigen

Abiturball des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums : Abiturienten lassen blaue Luftballons steigen

Münster - Abiturball des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums: Der diesjährige Abiturball der Abiturientia 2017 fand in der Speicherstadt statt. 125 Abi-Absolventen feierten gemeinsam mit ihren Eltern, Verwandten und den Lehrern den Abiturball in den Räumen an den Speichern 10. Zu Beginn des Tanzabend gab es ein opulentes Buffet und die Rede des Stufensprechers Moritz Piepel sowie Präsente an die Lehrer. Von Matthias Ahlke


Di., 27.06.2017

Wilsberg reist nach „Morderney“ Drehstart für neuen Münster-Krimi

Wilsberg ermittelt diesmal auf „Morderney“. Da bleibt von Urlaub und Entspannung nicht mehr viel übrig …

Münster - Münsters berühmtester Privatdetektiv ermittelt auf „Morderney“, so der Arbeitstitel des neuesten ZDF-Münster-Krimis. Die Wilsberg-Folge wird derzeit auf Norderney gedreht. Anfang Juli macht das Team der Produktionsfirma Warner Bros. auch in Münster Station.


Di., 27.06.2017

SV 91 feiert den Sommer Feststimmung im Wersepark

Spielten beim Sommerfest der SV Münster 91 auf: „Die Zwillinge“ aus Münster.

Münster-Sudmühle - Das Programm ließ keine Wünsche offen: Den Startschuss zum diesjährigen Sommerfest der SV Münster 91 im Wersepark Sudmühle legten vormittags die Beachvolleyballer mit ihrem „Beach-in“-Turnier.


13376 - 13400 von 14745 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland