Mi., 21.06.2017

Galerie Steinrötter zeigt Bittersüßes von Carsten Weitzmann Trojanische Bilder

Jeden Tag ein Bild hat Carsten Weitzmann gezeichnet. Claus Steinrötter zeigt sie.

Münster - Carsten Weitzmann macht sich viele Bilder und überprüft sie immer wieder. So erscheinen seine Menschenbilder in vielschichtigen Situationen, die nie in einem endgültigen Letzten enden. Claus Steinrötter zeigt in Petersburger Hängung dessen 365 bittersüße Zeichnungen und Ölbilder unter dem Titel „Carpe diem“.

Mi., 21.06.2017

Der Musikverein feiert mit seinem Konzertchor Jubiläum in der Petrikirche 200 Jahre gute Töne für Münster

Der Konzertchor blickt auf eine 200-jährige Geschichte zurück, in der er als Musikverein das kulturelle Leben der Stadt Münster maßgeblich prägte – mit dem historischen Logo (kleines Bild).

Münster - Es lag in der Luft. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts waren im Zuge der Aufklärung Literatur- und Debattierkreise, Lese- und Philosophiezirkel entstanden.


Mi., 21.06.2017

Pindakaas Saxophon Quartett bietet Schulen drei Kinderprogramme an Großes Theater für kleines Geld

„Alla Turca“ ist eines von drei Angeboten, die von Schulen und Veranstaltern gebucht werden können.

Münster - Mit „Alla Turca“ brachte das Pindakaas Saxophon Quartett im vorigen Herbst sein bislang erfolgreichstes Kindermusiktheaterstück auf die Bühne: Rund 14 000 Grundschulkinder sahen in Westfalen das orientalische Musikmärchen. 2017 finden die Schulkonzerte erneut im Rahmen der Reihe „Klassik für Kids“ in Kooperation mit der Kultur Kooperative Münster und dem Europäischen Klassikfestival statt.


Mi., 21.06.2017

Handwerkskammer bietet Telefonsprechstunde zu Praktika an Handwerk meldet noch 56 freie Lehrstellen in Münster

Die „Starthelferinnen“ der Handwerkskammer Münster: Judith Meißmer (r.) und Julia Börmann.

Münster - Wenn es um Praktikumsplätze im Handwerk geht, dann sind Julia Börmann und Judith Meißmer in der Handwerkskammer Münster die richtigen Ansprechpartnerinnen. Die beiden Frauen werden auch als „Starthelfer“ bezeichnet. Als solche sitzt Julia Börmann am Donnerstag (22. Juni) am Telefon, wenn Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern anrufen und Fragen rund um Praktika in Handwerksbetrieben haben. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.06.2017

Spotify-Sondercharts Das sind Münsters Sommer-Hits

Spotify-Sondercharts : Das sind Münsters Sommer-Hits

Münster - Bushido, Helene Fischer, 257ers - das muss man hören, wenn man Münsters aktuellen Musikgeschmack kennenlernen will - behauptet jedenfalls der Musik-Streamingdienst Spotify. Von Jana Eisberg


Mi., 21.06.2017

Langes Warten auf Baugenehmigung Umbau des Rewe-Markts am Hansaring hat mit Verspätung begonnen

Der Umbau des Rewe-Marktes am Hansaring hat bei laufendem Betrieb begonnen. Demnächst wird der Markt sich bis auf das Nachbargrundstück erstrecken.

Münster - Das Hafen-Center am Hansaring in Münster wird gebaut, auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Ring ist ebenfalls eine Baustelle eingerichtet. Dort feilt der Rewe-Markt an einer Erweiterung, die schon jahrelang geplant ist. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.06.2017

The New Look: Chanel versus Dior Comeback der Weiblichkeit

Die dreidimensionale Kleidung von Dior zeigt das Foto „The New Look of Dior (Place de la Concorde, Paris, August 1947).

Münster - Eindeutig waren die Damen in der Mehrzahl unter den gut 100 Besuchern. Sie wollten im Theatercafé mehr über Chanel, Dior und die Modewelt der 50er-Jahre erfahren. Von Maria Conlan


Mi., 21.06.2017

Sicherheit beim Sommer-Send Send-Filmer irritieren die Polizei

Hier wird der Send dicht gemacht: Von der Frauenstraße wird es keine Zuwegung mehr geben.

Münster - Die Polizei kündigt für den am Donnerstag beginnenden Sommer-Send eine erhöhte Präsenz an. Unbekannte hatten beim letzten Send Filmaufnahmen gemacht. Warum, ist unklar. Das Sicherheitskonzept ist verschärft worden. Von Ralf Repöhler


Di., 20.06.2017

Protest gegen TTIP Tango tanzen für fairen Handel

Tango für fairen Welthandel (v.l.): Gotwin Elges, Mechthild Könemann und Jörg Rostek planen die Veranstaltung.

Münster - Sie kämpfen für einen fairen Welthandel – und wollen Menschen von ihren Ansichten überzeugen. Das Bündnis „Münster gegen TTIP“ veranstaltet am 24. Juni eine Tanzveranstaltung. Von Anna Spliethoff


Di., 20.06.2017

Tag der Selbsthilfe am 24. Juni 40 Gruppen stellen sich vor

Sie wollen der Selbsthilfe ein Gesicht geben (v.l.): Anne Friedrich und Paul Claahsen (beide Kommunale Stiftungen Münster) sowie Marco Tammen und Renate Ostendorf (beide Kontaktstelle für Selbsthilfe im Paritätischen Zentrum).

Münster - Sich austauschen und informieren – das geht in Selbsthilfegruppen. Für fast jedes Problem gibt es auch Unterstützung. Zumindest in Münster scheint das der Fall zu sein, denn hier agieren inzwischen über 300 Selbsthilfegruppen. Eine ganze Reihe wollen sich wieder der Öffentlichkeit präsentieren: beim „Tag der Selbsthilfe“ am Samstag (24. Juni) von 10 bis 15 Uhr vor der Lambertikirche.


Di., 20.06.2017

Fünftägiger Sommer-Send startet am Donnerstag Sommer-Send: Ein Himmel voller Elefanten

Freuen sich mit Tom, dem Tiger, auf den Sommer-Send (v.l.): Johannes Lammers (Stadt Münster), Fritz Heitmann (Schaustellerverband) und Marktmeister Wolfgang Rölver.

Münster - Münster freut sich auf den Sommer-Send, der am Donnerstag auf dem Schlossplatz beginnt. Bis einschließlich kommenden Montag locken 170 Fahrgeschäfte und Buden. Zwei neue Karussells sind dabei. Von Ralf Repöhler


Di., 20.06.2017

Viereinhalb Jahre Haft für Haupttäter Einbrecherbande muss ins Gefängnis

 

Münster - Der Haupttäter (28) einer ganzen Einbruchsserie in Münster und Umgebung ist am Dienstag zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Einer seiner Komplizen (29) muss dreieinhalb Jahre, ein weiterer (24) drei Jahre ins Gefängnis. Von Klaus Möllers


Di., 20.06.2017

Teddybär-Krankenhaus 2017 Legostein im Teddy-Bauch

Auch Puppen werden im Teddybär-Krankenhaus vor dem Schloss untersucht und behandelt: Noch bis Freitag kümmern sich Studenten dort um die kleinen Patienten.

Münster - Einmal nicht aufgepasst, ist der Lieblingsteddy auch schon aus dem Bett gefallen. Wie gut, dass das Teddybär-Krankenhaus wieder seine Zelte aufgeschlagen hat. Da helfen Medizinstudenten bei jedem Wehwehchen. Von Anna Spliethoff


Di., 20.06.2017

Sperrung der Umgehungsstraße Suche nach Blindgängern auf der B 51

Sperrung der Umgehungsstraße : Suche nach Blindgängern auf der B 51

Münster - Stundenlang war am Dienstag die Umgehungsstraße (B 51) in dem Teilstück zwischen Warendorfer Straße und Wolbecker Straße gesperrt. Der Grund: Der Kampfmittelbeseitigungsdienst überprüfte eine Reihe von Verdachtspunkten nach möglichen Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg.


Di., 20.06.2017

Ausstellung im Kirchenfoyer Lyrik auf Holz verewigt

Die Künstlerin Gabriele Sobke präsentiert vom 21. Juni bis zum 23. Juli meist heitere Gedichte und Kurzgeschichten, die sie auf Holz fixiert hat. Das Kirchenfoyer wird so zum Schauplatz einer eher ungewöhnlichen Kunstausstellung.

Münster - Die münsterische Künstlerin und Dichterin Gabriele Sobke präsentiert unter dem Titel „Wort-Kunst“ ihre erste Ausstellung vom 21. Juni bis 23. Juli im Kirchenfoyer Münster. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 20.06.2017

Open-Air-Theater Wolfgang-Borchert-Theater sorgt für „Sturm“ im Hafenbecken

Intendant Meinhard Zanger mit (v. l.) den Dramaturginnen Tanja Weidner und Silvia Drobny sowie der Schauspielerin Jannike Schubert, die fest ins Ensemble kommt.

Münster - „Wir werden immer wieder auf den ,Sommernachtstraum‘ im Gasometer angesprochen“, erzählt Meinhard Zanger: Das Publikum hätte zu gern eine Fortsetzung der legendären Shakespeare-Inszenierung vom Intendanten des Wolfgang-Borchert-Theaters. Von Harald Suerland


Di., 20.06.2017

Büromarktstudie Neue Flächen für Büros gesucht

Das Projekt „Dock 14“ entsteht am Hafen. Das Areal gehört zu den nachgefragten Standorten für Büroflächen. Dies geht aus der Büromarktstudie hervor, die Dr. Thomas Robbers (kleines Foto, r.) und Mathias Kersting präsentierten.

Münster - Auf Münsters Büroimmobilienmarkt gibt es zurzeit nicht in allen Lagen, Qualitätsstufen und Mietpreissegmenten passgenaue Angebote. Die Situation ist nach der jetzigen Analyse der Wirtschaftsförderung noch einmal kritischer geworden. Von Gabriele Hillmoth


Di., 20.06.2017

Nachwuchs im Allwetterzoo Münster Hochbedrohte Primatenart: Drei Varis auf einen Streich

Drei Varis auf einen Streich kamen im April auf die Welt und erkunden jetzt den Allwetterzoo.

Münster - Drei auf einen Streich – nach den Zwillingen aus 2016 brachte Mutter „Maria Letizia“ am 28. April gleich drei kleine Varis zur Welt. Alle drei sind wohl auf und erkunden jetzt nach und nach ihre Innenanlage, so dass die Zoobesucher mit etwas Glück in die niedlichen Vari-Knopfaugen blicken können.


Di., 20.06.2017

„Treibgut“-Festival Herzblut für handgemachte Musik

Das „Treibgut“-Festival hat seine Wurzeln im münsterischen Hafen, zog dann aber zum Schlossgarten-Pavillon um.

Münster - Sommer, Sonne, „Treibgut“: Die Festivalreihe startet wieder – am 1. Juli (Samstag) im Schlossgarten-Pavillon. In diesem Jahr wartet „Treibgut“ gleich mit sieben Veranstaltungen auf. Über 24 Künstler und Künstlerinnen aus dem Bereich Singer-Songwriter werden bei den Veranstaltungen erwartet.


Di., 20.06.2017

Aktion "Lichtblicke" Passenger holt heute kostenloses Konzert nach

Aktion "Lichtblicke" : Passenger holt heute kostenloses Konzert nach

Münster - Heute Abend auf dem Domplatz ist es endlich so weit: Passenger holt das im Dezember ausgefallene kostenlose Konzert für die Aktion "Lichtblicke" nach.


Di., 20.06.2017

Skulptur-Projekte Nach Kunst-Diebstahl leuchten nur noch fünf LED-Schirme

Ein LED-Schirm ist weg, außerdem wurden ein Laptop und Festplatten entwendet.

Münster - Jana Duda, Pressesprecherin der Skulptur-Projekte, begab sich am Montag schnurstracks zum Gelände am Haus Kump. Unbekannte hatten dort, wie bereits berichtet, am Wochenende Teile einer Installation des japanisch-amerikanischen Künstlers Ei Arakawa entwendet. Vandalismus oder Souvenirjagd? Von Johannes Loy


Di., 20.06.2017

Fassadensanierung Überwasserkirche: Frischzellenkur für den Turm

Der Turm der Überwasserkirche ist weithin sichtbar ein­gerüstet.

Münster - Wieso die Überwasserkirche? Die ist doch gerade erst saniert worden! Stimmt, aber nicht der Turm. Und der ist offenbar überfällig. Von Lukas Speckmann


Mo., 19.06.2017

Gemälde von Gerhard Meyerratken in der Frauenstraße 24 restauriert Die Heimkehr der „Hausbesetzer“

Freude über die Rückkehr des Bildes von Gerhard Meyerratken in die Kulturkneipe „Frauenstraße 24“: Norbert Hacker (früherer Vorsitzender des Vereins Frauenstraße 24), Jürgen Brakowsky, Sabine Hetzel-Meyerratken und Ralf Kampmann-Wisker.

Münster - Im März 2011 wurde das Bild abgehängt. Es landete, sorgsam aufgerollt, in der städtischen Kunsthalle im Speicher am Hafen. 2016 musste es seinen Platz dort räumen. Danach verbrachte es ein paar Monate in der Privatwohnung von Jürgen Brakowsky. Bis ein Restaurator gefunden war, der es reinigte und überarbeitete. Von Petra Noppeney


Mo., 19.06.2017

Mitglieder wählen Spitze Peter Mai bleibt Vorsitzender des DGB-Stadtverbandes

Das neu gewählte Führungsteam des DGB-Stadtverbandes.

Münster - Auf der konstituierenden Sitzung des münsterischen Stadtverbandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) wurden der Vorsitzende Peter Mai (IG BCE) und sein Stellvertreter Carsten Peters (GEW) für eine weitere Amtszeit wiedergewählt.


13526 - 13550 von 14743 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region