Di., 29.08.2017

Fotogalerie auf der Windthorststraße Kunst am Bürgersteig

Kunst am Bürgersteig hat die Interessengemeinschaft Windthorststraße organisiert. Initiator der Kampagne ist Wolfgang Nietan (l.), hier zusammen mit Jürgen Salamon. Großformatige Fotos wurden an der Fassade der Raphaelsklinik angebracht.

Münster - Die Windthorststraße kann Abwechslung gebrauchen, meint die dort beheimatete Interessengemeinschaft von Anliegern. An der Außenwand der Raphaelsklinik wurde am Dienstag eine Fotoausstellung angebracht. Vorsichtshalber beantragten die Initiatoren erst gar keine Genehmigung von der Stadt. Von Karin Völker

Di., 29.08.2017

Bundespräsident kommt am Donnerstag Stadt flaggt für Steinmeier-Besuch

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Münster - Zum Besuch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier flaggt die Stadt am Donnerstag (31. August) am Stadtweinhaus mit den Fahnen von Bund, Land und Stadt, außerdem hängt am Rathausgiebel die Rathausfahne.


Di., 29.08.2017

Saison geht weiter Freibäder bleiben länger geöffnet

Das Freibad Stapelskotten bleibt bis Sonntag geöffnet - je nach Wetterprognose eventuell auch länger.

Münster - Die Freibäder Hiltrup und Stapelskotten bleiben über Donnerstag (31. August) hinaus zunächst bis zum kommenden Sonntag (3. September) geöffnet.


Di., 29.08.2017

Zwei Tätern gelang die Flucht Automaten-Knacker festgenommen

 

Drei Täter wollten Dienstagnacht einen ganzen Automaten an der Scharnhorststraße abmontieren. Doch Zeugen beobachteten sie. Einen Täter schnappte die Polizei.


Di., 29.08.2017

Theaterakademie Köln eröffnet Standort in Münster Schauspielschule im Kammertheater

Die Theaterakademie Köln eröffnet in Münster einen Standort; das freut den Kölner Robert Christott (l.) und den Münsteraner Andrej Lazarev (r.).

Münster - Die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Schauspiel Theaterakademie Köln expandiert und eröffnet zum Wintersemester 2017/18 eine Niederlassung in Münster.


Di., 29.08.2017

„Sight Connection“ mit Johanna Reich und Daniel Burkhardt Interventionen in der Bank

Johanna Reich zeigt in „Der Blick auf die Welt“ auf menschlicher Haut berühmte Bilder der Zeitgeschichte.

Münster - „Sight Connection“ – „Blickverbindung“ ist der Titel der ersten Kunstausstellung im Altbau der NRW.BANK. Die Medienkünstler Johanna Reich und Daniel Burkhardt, die in jungen Jahren den Förderpreis der Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit (GWK) erhielten, haben zwei Arbeiten speziell für die nordrhein-westfälische Förderbank in Münster entwickelt.


Di., 29.08.2017

Doppelte Ehre für den Holocaust-Überlebenden Leslie Schwartz Ein Vorbild für alle

Leslie Schwartz (2.v.l.) mit Markus Lewe (l.), András Orgoványi vom ungarischen Konsulat (Mitte), Andrea Óhidy (2.v.r.) und Michael Keller vom amerikanischen Konsulat.

MÜNSTER - Die Freude war riesig, sein „großer Tag“, wie er sagte, war gekommen. Leslie Schwartz wurde von der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft Münster e.V. die Ehrenmitgliedschaft verliehen, unter anderem als Anerkennung seiner Verdienste in der Aufarbeitung des Holocaust. Zuvor trug er sich im Friedenssaal im Beisein von Oberbürgermeister Markus Lewe in das Goldene Buch der Stadt ein. Von Dagmar Kolb


Di., 29.08.2017

Stadt und Deutsche Funkturm GmbH unterzeichneten Vereinbarung Mobilfunk-Kapazität soll erhöht werden

Münster - (Aktualisiert) Die Stadt Münster will die Mobilfunk-Kapazität erhöhen. Dafür haben Oberbürgermeister Markus Lewe und der Chef der in Münster ansässigen Telekom-Tochter Deutsche Funkturm GmbH, Bruno Jacobfeuerborn, eine Absichtserklärung unterzeichnet. Von Markus Kampmann


Di., 29.08.2017

Kulturfest und lange Nacht der Museen und Galerien Schillernder Schauraum

Roter Teppich  auf dem Platz des Westfälischen Friedens: Am Donnerstag (31. August) wird der Schauraum (hier ein Bild aus einem der vorigen Jahre) wieder eröffnet. Hier wird drei Nächte lang gefeiert.

Münster - Zum diesjährigen Schauraum-Auftakt ist Pusten angesagt. Wenn Oberbürgermeister Markus Lewe am Donnerstag (31. August) um 17.30 Uhr auf dem Roten Platz hinter dem Rathaus das Kunst- und Kulturfest eröffnet, sollen Tausende von schillernden Seifenblasen in den Himmel steigen.


Di., 29.08.2017

Umleitungen sind ausgeschildert Münzstraße zwischen 21 und 5 Uhr gesperrt

Das ehemalige Finanzamt an der Münzstraße war im Oktober 2015 mit Sanitärcontainern für die Flüchtlingsunterbringung ausgestattet worden. Diese werden nun wieder abgeholt.

Münster - Heute kommt es auf der Münzstraße in Höhe des ehemaligen Finanzamtes zu Verkehrsbehinderungen. Umleitungen sind ausgeschildert.


Di., 29.08.2017

Stadträtin Cornelia Wilkens ist in einer Urlaubsregion aufgewachsen „Ich bin ein Stadtmensch“

Malta war in diesem Sommer das Reiseziel von Sozialdezernentin Cornelia Wilkens.

Münster - Eigentlich könnte sich Stadträtin Cornelia Wilkens die Urlaubsfrage sehr einfach machen. Denn die 40-Jährige stammt vom Bodensee und damit aus einer Region, wo andere Urlaub machen. Vielleicht kommt daher die starke Beziehung zum Wasser und zu den Bergen, vermutet sie. Von Gabriele Hillmoth


Di., 29.08.2017

Polizeiaktionen in Hamm und Münster Durchsuchungen nach Erpressungsverdacht im Rockermilieu

Polizeiaktionen in Hamm und Münster : Durchsuchungen nach Erpressungsverdacht im Rockermilieu

Hamm/Münster - Ein besonders schwerer Fall von räuberischer Erpressung führte am Dienstagmorgen zu Polizeieinsätzen im Rockermilieu: Es wurden Durchsuchungen in Hamm und Münster durchgeführt.


Di., 29.08.2017

Vier Jugendliche nehmen an Projekt teil Junge Europäer führen durch den Dom

Führen Besucher in ihrer jeweiligen Muttersprache durch den Dom (v.l.): Christopher Pierce, Gert Segers, Sofia Carmona und Carla Behrends.

Münster - Vier Jugendliche unterhalten sich am Eingang des St.-Paulus-Doms mit anderen Besuchern – in unterschiedlichen Sprachen: Gert Segers aus Belgien, Carla Behrends aus Wiesmoor in Deutschland, Christopher Pierce aus Großbritannien und Sofia Carmona aus Spanien führen Besucher kostenlos durch den Dom und beantworten Fragen in ihrer jeweiligen Muttersprache.


Di., 29.08.2017

Open-Air-Treffpunkt „Cornern“ an der Kiosk-Ecke

Die Ecke Hansaring / Albersloher Weg hat sich in den vergangenen Monaten zum beliebten Open-Air-Treffpunkt entwickelt. Nicht nur am Wochenende ist hier eine Menge los.

Münster - Wer sich in diesem Sommer am Wochenende der Kreuzung Hansaring / Albersloher Weg nähert, dem fällt auf, dass sich neben den Kneipen und Clubs im Hansaviertel ein neuer Open-Air-Treffpunkt etabliert hat. Die „Kiosk Ecke“ ist hier Dreh- und Angelpunkt. Wer in Münster „cornern“ will, tut dies am besten dort. Immer mittendrin im Geschehen: Kiosk-Besitzer Yildiray Yildirim. Von Jörn Krüßel


Di., 29.08.2017

Mobilfunk-Kapazität soll erhöht werden Mehr Internet für alle

Mobilfunk-Kapazität soll erhöht werden : Mehr Internet für alle

Münster - Ob Schauraum, Skulptur-Projekte oder Katholikentag im nächsten Jahr: Die Veranstaltungen ziehen Besucher und Touristen nach Münster. Schnell wird ein Selfie geknipst und in den sozialen Netzwerken verteilt. Was man in so einem Moment nicht möchte, ist im Datenstau zu stecken, weil  jeder gerade das Mobilnetz nutzt. Die Stadt Münster will die Mobilfunk-Kapazität an Hotspots im Stadtgebiet erhöhen. Von Markus Kampmann


Di., 29.08.2017

Veranstaltungswochen mit 40 Angeboten Alles rund um Demenz

Mitglieder des Arbeitskreises Demenz präsentierten jetzt unter Leitung von Sprecherin Stefanie Oberfeld (2.v.l.) das Programm für die ersten Demenzwochen in Münster.

Münster - Menschen mit dementiellen Veränderungen möchten am normalen Leben teilhaben. An wen können sie sich wenden? Angehörige möchten mehr darüber erfahren, wie sie mit der Erkrankung umgehen können. Die ersten „Münsteraner Demenzwochen“ eröffnen die Chance, viele Angebote kennenzulernen. Von Gabriele Hillmoth


Di., 29.08.2017

Arbeiten starten mit Verzögerung Willingrott: Mühsamer Baubeginn

Am Willingrott wird gebaut – vier Monate später als angekündigt.

Münster-Handorf - Gegen die Baugenehmigung für ein Flüchtlingsheim am Willingrott haben Anwohner geklagt. Dennoch darf mit dem Bau begonnen werden, entschied jetzt das OVG. Von Lukas Speckmann


Di., 29.08.2017

Polizei suchte älteren Mann Hubschrauber kreiste über Südosten Münsters

Polizei suchte älteren Mann : Hubschrauber kreiste über Südosten Münsters

Münster - Die Aufmerksamkeit von Anwohnern zog am frühen Montagabend ein Hubschrauber der Polizei auf sich, der über den südöstlichen Stadtteilen von Münster flog. Hierbei handelte es sich um einen Sucheinsatz auf der Luft. Vermisst wurde ein Senior.


Di., 29.08.2017

Ehrung für Leslie Schwartz Von der Pflicht, Zeugnis abzulegen

Der in Münster lebende Holocaust-Überlebende Leslie Schwartz präsentiert eine Gefangenen-Liste des Konzentrationslagers Dachau mit seinem Namen.

Münster - Der in Münster lebende Holocaust-Überlebende Leslie Schwartz wird am heutigen Dienstag im Friedenssaal empfangen. Danach ernennt ihn die Deutsch-Ungarische Gesellschaft zum Ehrenmitglied. Von Martin Kalitschke


Di., 29.08.2017

„Denkmalschutz in Gefahr“ Streit um geplanten Neubau neben historischem Torhaus

Noch ist das Grundstück neben dem denkmalgeschützten Torhaus am Neutor leer. Ein auswärtiger Investor will hier zwei Wohn- und Geschäftshäuser errichten – sehr zum Ärger der Nachbarn.

Münster - Um ein Neubauprojekt neben dem denkmalgeschützten Torhaus am Neutor ist ein Streit entbrannt. Die geplante Bebauung beeinträchtigt das historische Gemäuer, kritisieren Nachbarn. Von Martin Kalitschke


Di., 29.08.2017

Stickoxid-Belastung Keine Klage gegen Münster

In Münster wird der Grenzwert für Stickoxide zwar überschritten – aber nicht hoch genug für eine Klage der Deutschen Umwelthilfe.  

Münster - Die von der Deutschen Umwelthilfe angekündigte Klagewelle mit dem Ziel einer besseren Luftreinhaltung betrifft insgesamt 62 Städte in Deutschland – nicht aber Münster. Von Klaus Baumeister


Mo., 28.08.2017

Javkhlan Ariunbold stellt „Lollipop Twister“ in einen Dialog zum Wewerka-Pavillon Architektur dient der Malerei

Javkhlan Ariunbold hat den Boden des Wewerka-Pavillons zu ihrer Leinwand gemacht.

Münster - Wäre es ein Wettbewerb, hieße es Spiel, Satz und Sieg für die Malerei. Dabei ist der Sparringspartner von Javkhlan Ariunbold kein Geringerer als der Wewerka-Pavillon. Von Gerhard H. Kock


Mo., 28.08.2017

Treibgut-Reihe 2017 endet Der Hafen tanzt

Treibgut-Reihe 2017 endet : Der Hafen tanzt

Münster - Am Samstagabend konnte man fröhlich klatschende, tanzende und ausgelassen feiernde Menschen am Hafen vor dem Hot Jazz Club antreffen. Das Treibgut-Kollektiv hatte zum letzten Festival mit der MS Anaconda geladen und aus diesem Anlass ein sensationelles Line-up zusammengestellt, heißt es in einer Mitteilung der Organisatoren.


Mo., 28.08.2017

140. Mühlhäuser Kirmes Gardetanz auf der Kirmes

Eine große Delegation aus Münster war zur 140. Mühlhäuser Kirmes gereist. Beim Festumzug am Sonntag verschenkten die Vereinsmitglieder die Fähnchen in den Stadtfarben von Münster an Kinder.

Münster/Mülhausen - Münsters Fahnen in Thüringen: Eine große Delegation besuchte am Wochenende die 140. Mühlhäuser Kirmes.


Mo., 28.08.2017

Gastspiel von Rochus Aust in der Freien Gartenakademie Mit den Trompeten den Asphalt belauscht

Klänge einer Straße auf der Straße – Rochus Aust zieht mit Anwohnern zur Klangpflanzung in der Freien Gartenakademie

Münster - Mitten auf der Kreuzung Langemarck- und Wermelingstraße stehen Klänge – eine Schubkarre, darauf ein Stück Lüftungsschacht, zwei Trompeten sind den Griffen angebracht, ein Mann im gelben Overall und Schuhen mit einem roten Blitz-Zeichen auf dem Rücken geht umher, verteilt Zettel an die Umstehenden. Von Andreas Hasenkamp


13626 - 13650 von 16196 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung