Do., 13.07.2017

Rat beschließt Übergangslösungen Provisorische Kitas gehen ins Geld

Vorübergehend wurde die Wartburgschule als Flüchtlingsunterkunft genutzt. Nun erfolgt der Umbau zur Kita.

Münster - Das Unbehagen der Ratsmitglieder war am Mittwochabend deutlich zu spüren, als die beiden „Interimsmaßnahmen zur Sicherstellung des Rechtsanspruches auf Kindertagesbetreuung“ anstanden. Von Klaus Baumeister

Do., 13.07.2017

Einzelhandel feiert Absolventen Viele sehr gute Abschlüsse noch übertroffen

Der Handelsverband in Münster feierte den Abschluss der Auszubildenden.

Münster - Der Einzelhandel feiert seine Ausbildungsabsolventen. Zahlreiche Prüflinge haben ihre Lehre mit sehr guten Leistungen abgeschlossen.


Do., 13.07.2017

Erna-de-Vries-Realschule verabschiedete 82 Schüler Auf zu neuen Wegen

Mit ihrem Abschluss in der Tasche verließen nach der feierlichen Verabschiedung 82 Schüler und Schülerinnen die Erna-de-Vries-Realschule.

Münster - Mut, Beharrlichkeit und das Quäntchen Glück wünschte Rektorin Sabine Leifhelm bei der Entlassfeier den Zehntklässlern der Erna-de-Vries-Realschule für ihren weiteren Lebensweg. Sich selber hatten die Zehntklässler mit ihrem Motto: „Ich pack‘s. – Mit Vertrauen neue Wege gehen“ Mut zugesprochen.


Do., 13.07.2017

Verärgerte FDP stimmt nicht mit ab Lebhafte Debatte um Wasserwerke

Das Wasserwerk Vennheide wird vorerst noch nicht geschlossen.

Münster - Wegen eines kurzfristigen Änderungsantrags zur geplanten Schließung zweier Wasserwerke zeigte sich die FDP im Rat verärgert – und stimmte nicht mit ab. Von Dirk Anger


Do., 13.07.2017

Titel „Schule ohne Rassiumus“ verliehen Espa-Kolleg zeigt Courage

Schüler der Klassen Praxis in Ausbildung (PiA) und der Fachoberstufe singen „Schrei nach Liebe“; der Schulleiter der ESPA, Norbert Göttker (vorne,r.), und Pate Detlef Jöcker zeigen das Plakat des Titels.

Münster - „Flagge zeigen – Verantwortung übernehmen“ war das Motto des Schulfests 2017 des Espa-Berufskollegs. Aktionen der Schülerschaft prägten es, aber die Schule bekam auch etwas verliehen am Donnerstag: Das Berufskolleg der Evangelischen Sozialpädagogischen Ausbildungsstätte Münster gGmbH erhielt den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Von Andreas Hasenkamp


Do., 13.07.2017

Kampfmittel-Suche auf der Umgehungsstraße B 51: Ein Abschnitt wird ab 24. Juli gesperrt

Die Arbeiten auf der Umgehungsstraße – hier ein Foto von Ende März – gehen weiter: Für die Suche nach Kampfmitteln wird ein Teil der B 51 ab dem 24. Juli gesperrt.

Münster - Ab dem 24. Juli wird die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Münsterland die Umgehungsstraße (B 51) zwischen Warendorfer Straße und Wolbecker Straße für rund zwei Wochen sperren.


Do., 13.07.2017

Teilstück der Coermühle wird gesperrt Straßenbauarbeiten auf Coermühle

Die Biologische Station ist ab Freitag (14. Juli) nur vom Hessenweg aus zu erreichen. Die Fahrbahn der Coermühle zwischen Wöstebach und Hessenweg wird saniert.

Münster-Coerde - Ab Freitag (14. Juli) wird die Straße Coermühle auf dem Stück zwischen Hessenweg und Wöstebach gesperrt. Von Katrin Jünemann


Do., 13.07.2017

Bundeskanzlerin kommt im August nach Münster Merkel will für Benning trommeln

Erst Anfang April war Bundeskanzlerin Angela Merkel (l.) beim Landesparteitag der CDU in Münster, als noch Armin Laschet (vorne, r.) als Wahlkämpfer in der ersten Reihe für den Regierungswechsel in NRW kämpfte. Im August will Merkel nun Sybille Benning (2. Reihe, Mitte) im Bundestagswahlkampf unterstützen.

Münster - Die Bundeskanzlerin kommt wieder in die Domstadt: Mit einem Wahlkampftermin wolle Angela Merkel CDU-Bundestagskandidatin Sybille Benning unterstützen, heißt es in einer Pressemitteilung.


Do., 13.07.2017

Stationsleiter Marius Wulle im Interview Manche Patienten bringt die Polizei

Marius Wulle ist Stationsleiter auf einer geschützten Akutaufnahmestation in der St.-Rochus-Klinik, einer psychiatrischen Fachklinik in Telgte.

Münster - Marius Wulle ist 26 Jahre alt und arbeitet seit drei Jahren als Gesundheits- und Krankenpfleger im St.- Rochus-Hospital, einer psychiatrischen Fachklinik in Telgte. Seit einem halben Jahr ist der Münsteraner Stationsleiter auf einer geschützten Akutaufnahmestation. Von Miriam Hoffs und Mervenur Aydin


Do., 13.07.2017

Rund 70.000 Euro Sachschaden Nach G20-Treffen: Unbekannte beschädigen 15 Polizeifahrzeuge

 

Münster - Das G20-Treffen in Hamburg hat auch in Münster Folgen: In der Nacht zum Donnerstag beschädigten unbekannte Täter gleich 15 Einsatzfahrzeuge der Bereitschaftspolizei Münster.


Do., 13.07.2017

„Gebrauchsanweisung“ für die Skulptur-Projekte von Gerhard Heinrich Kock Auf Tuchfühlung mit der Kunst

Kompakte Infos: Der aktuellste Kunstführer zu den Skulptur-Projekten 2017 liegt jetzt vor.

Münster - „Erwachsene müssen draußen bleiben!“. Das gilt für Thomas Schüttes „Nuclear Temple“. Denn dort passen nur Kinder rein. „Mit Film und Teppich gegen die makellose Halle!“ Diese Überschrift passt haargenau auf die feinen Interventionen von Nora Schultz im Riesen-Foyer des neuen Landesmuseum-Anbaus. Von Johannes Loy


Do., 13.07.2017

Fabrizio Ventura: Abschied des Generalmusikdirektors Nächtlicher Spuk und heller Morgen

Zwischen Theater und Aasee: Für Fabrizio Ventura sind in Münster die Tage des Abschieds gekommen. Am kommenden Samstag dirigiert er bei den AaSeerenaden Ottorino Respighis Rom-Triptychon.

Münster - Es waren zehn gute Jahre für Münsters Kultur-, Theater- und Musikszene. In diesen Tagen stehen für Generalmusikdirektor Fabrizio Ventura die letzten Konzerte mit dem Sinfonieorchester an. Im Theater Münster und bei den AaSeerenaden. Vorerst aber bleibt der gebürtige Römer, der zunächst frei arbeiten wird, der Stadt Münster weiterhin verbunden. Von unseremRedaktionsmitgliedHarald Suerland


Do., 13.07.2017

In Münster legen alle Schulformen zu 150.167 Schüler wechselten in NRW zu weiterführenden Schulen

1257 Schüler wechselten zum Schuljahresbeginn an ein münsterisches Gymnasium, im Bild das Paulinum. Das waren 51 mehr als im Vorjahr.

Münster - Zu Beginn des Schuljahres 2016/17 wechselten innerhalb Nordrhein-Westfalens 150 167 Schüler von der Grundschule auf eine weiterführende Schule. In Münster gewannen alle Schulformen Schüler hinzu.


Do., 13.07.2017

Suppenküche soll 60 Senioren versorgen Mahlzeit rollt mit Lastenfahrrad an

Marius H utanu, Mitarbeiter in der Suppenküche, erreicht nun mit dem Lastenfahrrad viel schneller auch die alten Menschen, die nicht mehr in die Suppenküche kommen können, so wie die blinde Victoria Ö. (kleines Foto).

Münster - Bernhard Balsliemke und Fritz Heudtlaß von der Interessengemeinschaft „Hilfe für Nadrag“ waren in Rumänien. Im Gepäck ein Lastenfahrrad für die Suppenküche, damit kranke alte Menschen ihre warme Mahlzeit ins Haus geliefert bekommen. Von Maria Meik


Do., 13.07.2017

Ratsbeschluss Taxipreise steigen ab Oktober

Ratsbeschluss : Taxipreise steigen ab Oktober

Münster - Zwei Jahre nach der letzten Erhöhung werden die Taxipreise ab Oktober erneut angehoben. Das hat der Rat der Stadt Münster am Mittwochabend beschlossen. Von Klaus Baumeister


Do., 13.07.2017

Inklusion in der Montessori-Schule in Münster Es geht doch

Mats geht in die Montessori-Schule in Münster. So wie er lernen dort alle Kinder in ihrem eigenen Tempo.

Münster - Inklusion kann sehr wohl funktionieren. Wie, das zeigt seit mehr als zehn Jahren die Montessori-Schule in Münster. Von Stefan Werding


Do., 13.07.2017

Wende in der Finanzpolitik CDU kritisiert Kämmerer: Zu sparsam

Wende in der Finanzpolitik : CDU kritisiert Kämmerer: Zu sparsam

Münster - Das hat es im Rat noch nicht gegeben. Der stellvertretende CDU-Fraktionschefvorsitzende Dr. Dietmar Erber feuerte am Mittwochabend eine Breitseite gegen den Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier (ebenfalls CDU) ab. Er warf ihm eine Politik der Einschüchterung im Umgang mit dem Rat vor. Von Klaus Baumeister


Do., 13.07.2017

Heike Fischer siegt beim Wettbewerb der Westfälischen Reihe Buchgewinn dank Bauchgefühl

Heike Fischer (r.), Gewinnerin des diesjährigen Schreib­wettbewerbs der Westfälischen Reihe, nimmt die ersten ­Exemplare ihres Buches von Autorenberaterin Maike Schößler entgegen (l.).

Münster - „Vielleicht lag es am freien Genre, dass die Teilnahme und das Niveau beim diesjährigen Schreibwettbewerb so hoch wie nie waren“, freut sich Maike Schößler, die Autorenberaterin der Westfälischen Reihe. 


Mi., 12.07.2017

Wasserversorgungs-Konzept Keller sollen trocken bleiben - Wasserwerke später zu

Das kleine Wasserwerk geist/Vennheide soll genauso wie das Werk in Kinderhaus geschlossen werden. Doch der Beschluss verzögert sich. Zunächst soll die Stadt ein Wasserversorgungskonzept bei der Bezirksregierung einreichen. 

Münster - Die Schließung von zwei Wasserwerken in Münster ist noch nicht endgültig beschlossen. In jedem Fall aber werden den Anwohnern trockene Keller versprochen. Von Dirk Anger


Mi., 12.07.2017

Übungsgelände Dorbaum und Handorf-Ost Freizeitspaß inmitten von Munitionsresten

Landschaftlich reizvoll und dennoch für ungebetene Besucher gefährlich: Der Truppenübungsplatz Dorbaum ist grundsätzlich gesperrt. Dennoch treffen die Feldjäger bei ihren Streifengängen immer wieder auf Reiter, Mountain-Biker und Menschen, die dort mit Geländemaschinen unterwegs sind. „Lebensgefährlich“, sagt die Bundeswehr.

Münster - Reiter, Radler und Kradfahrer nutzen den Truppenübungsplatz Handorf-Dorbaum gern als „illegalen Abenteuerspielplatz“. Weil im Boden noch Munitionsreste schlummern und Soldaten dort täglich trainieren, ist das Betreten des weitläufigen Areals lebensgefährlich, so die Bundeswehr. Von Helmut P. Etzkorn


13976 - 14000 von 15662 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region