Mi., 14.06.2017

Blumenampeln zieren die Marktallee Blütenpracht für die Marktallee

Hängten gestern die Blumenampeln an der Marktallee auf: Die Johanniter-Mitarbeiter Giesbert Schulz (l.) und Alex Wrublewsky mit Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (r.).

Münster-Hiltrup - Am Mittwoch hängten Mitarbeiter der Johanniter 25 bepflanzte Blumenampeln in der Marktallee auf. Nach dem Erfolg der Aktion im letzten Jahr soll nun in jedem Jahr eine sommerliche Blütenpracht die Hiltruper Einkaufsstraße aufwerten. Von Christina Hustedt

Mi., 14.06.2017

Schüler spielen „Kleider machen Leute“ Große Bühne für junge Schauspieler

Nicht nur in die schauspielerische Leistung, sondern auch in die Kostüme und das Bühnenbild investierten die Beteiligten viel Arbeit.

Münster-Hiltrup - Nach einem Jahr Vorbereitungszeit hatten die Schüler der KvG-Unterstufe ihre große Premiere mit ihrer Musiktheater-Version von Gottfried Kellers „Kleider machen Leute.“


Mi., 14.06.2017

Pfandbons als Spende Direkt-Spende an der Bon-Box

Die ersten Bon-Box in Hiltrup geht in Betrieb. Die Spenden kommen dem Verein „Jugendhilfe direkt“ zu Gute. Wie es funktioniert, erläutern (v.l.) Karl Franke, Jan Kaven (beiden Stadtteiloffensive), Max Wiewel (Wiewel-Lebensmittelmarkt), Linus Weistropp (Stadtteiloffensive) sowie Hans-Werner Kleindiek (Jugendhilfe direkt).

Münster-Hiltrup - Wer möchte, kann ab sofort seine Pfandbons bei Edeka-Wiewel am Bahnhof nicht nur an der Kasse einlösen, sondern Spenden. In der Box zwischen den Pfandrückgabeautomaten werden die Bons gesammelt und der Geldwert kommt der „Jugendhilfe direkt“ zu Gute. Von Michael Grottendieck


Mi., 14.06.2017

Italienisch gestimmte Liebe zu Brahms Fabrizio Ventura präsentierte die zweite Sinfonie von Giuseppe Martucci

Münster - Lieben Sie Brahms? Wer die berühmte Frage bejaht, wird auch die zweite Sinfonie von Giuseppe Martucci mögen, die Fabrizio Ventura am Dienstag beim Sinfoniekonzert präsentierte. Denn die musikalische Sprache des 1909 in Neapel gestorbenen Italieners ist nicht weit weg von derjenigen des deutschen Romantik-Solitärs. Von unseremMitarbeiterChristoph Schulte im Walde


Mi., 14.06.2017

Unfall auf Nienberger Straße Fahrradfahrer bei Zusammenstoß mit Traktor umgekommen

Mit einem Traktor stieß ein Fahrradfahrer am Mittwochmorgen auf der Nienberger Straße zusammen.

Münster - Folgenschwerer Zusammenstoß: Am Mittwochmorgen hat ein Traktor-Fahrer beim Abbiegen einen entgegenkommenden Radler übersehen. Der Radfahrer starb an den Folgen des Unfalls. Von Markus Kampmann


Mi., 14.06.2017

Motorradtage 2017 in Münster Am Sonntag: Busse umfahren den Prinzipalmarkt

Am Sonntag umfahren einige Stadtbuslinien den Prinzipalmarkt.

Münster - Am Sonntag umfahren einige Linien der Stadtwerke zwischen 12 und 14 Uhr die Innenstadt, da der Prinzipalmarkt wegen der Motorradtage 2017 gesperrt ist.


Mi., 14.06.2017

Zweiter Flohmarkt am Samstag Kunst, Kitsch und Krempel auf der Promenade

Großer Andrang unter hohen Bäumen: Dank des Flairs und des abwechslungsreichen Angebots wird wieder viel los sein auf Münsters Promenadenflohmarkt.

Münster - Stöbern, Feilschen, Kaufen: In Münster herrscht am Samstag (17. Juni) zum zweiten Mal in diesem Jahr wieder geschäftiges Treiben. Grund ist der Promenadenflohmarkt zwischen Aasee und Schloss, der alle Freunde von Kunst, Kitsch und Krempel anlocken wird.


Mi., 14.06.2017

Stadtwerke rüsten Fuhrpark um Busfahren wird teurer

Eine insgesamt positive Bilanz zogen die Stadtwerke Münster am Mittwoch.

Münster - Trotz schwieriger energiepolitischer Rahmenbedingungen haben die Stadtwerke Münster eine sehr positive Bilanz für das Jahr 2016 vorgelegt. So wurden 30 Prozent mehr Energie erzeugt. Buskunden müssen sich aber auf teurere Preise einstellen. Von Karin Höller


Mi., 14.06.2017

Mittsommernacht auf der Hammer Straße Kaufleute rollen Teppich aus

Laden auf die Hammer Straße ein (v.r.): Meike Schulzik, Andre Kornet, Richard Lesting, Andrea Többen und Agnes Meile – das Organisationsteam des Mittsommers.

Münster - Die Kaufmannschaft auf der Hammer Straße rollt für ihre Kunden am Samstag (17. Juni) den roten Teppich aus. Zum sechsten Mal wird das Mittsommerfest gefeiert.


Mi., 14.06.2017

Viehoff-Gruppe wächst Familienunternehmen hat den Durchblick

Bernhard (l.) und Johannes Kleikamp (r.) freuen sich mit Augenoptikermeister Florian Ruch sowie Augenoptikerin Judith Reddig über das „Optische Institut“ am Stammsitz, das jetzt neu eröffnet wurde.

Münster - Das Familienunternehmen Viehoff wächst. Gerade hat der Optiker in seinen Stammsitz an der Ludgeristraße eine Millionen Euro investiert und das Haus vom Keller bis zum Dach umgebaut. Prototyp ist ein „Optisches Institut“, für das drei Augenoptiker zusätzlich eingestellt worden sind. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 14.06.2017

Unfall auf der Kristiansandstraße 23-jähriger Quadfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 23-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Kristiansandstraße lebensgefährlich verletzt worden.

Münster - Ein 23-jähriger Münsteraner wurde am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Kristiansandstraße lebensgefährlich verletzt.


Mi., 14.06.2017

Firmen-Übernahme Obsthof und Ökullus von Verkauf des Gartencenters Münsterland nicht betroffen

Betroffen von Veränderungen ist nur das Gartencenter.

Münster-Handorf - Der Verkauf des Gartencenters Münsterland an Dehner hat keine Folgen für Ökullus und für den Obsthof. Beide Unternehmen sind eigenständig. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 14.06.2017

Aids-Hilfe ändert ihren Namen Anlaufstelle für intime Fragen

Der neue Vorstand der Fachstelle für Sexualität und Gesundheit (v.l.): Beate Sietmann, Markus Giesbers, Werner Schäfer (vorne), Dora Steimer und Frank Nackat

Münster - Die Aids-Hilfe Münster hat Markus Giesbers als Vorsitzenden im Amt bestätigt. Die Mitglieder stimmten überdies dafür, den Zusatz „Fachstelle für Sexualität und Gesundheit“ im Vereinsnamen nach vorne zu rücken.


Mi., 14.06.2017

Schulleiter geht doch nicht in Pension Jansen verlängert am „Schlaun“

Dr. Lothar Jansen bleibt noch ein weiteres Jahr Schulleiter am Schlaun-Gymnasium.

Münster - Seine Stelle war schon ausgeschrieben, das Wiederbesetzungsverfahren lief. Nun bleibt dem Schlaun-Gymnasium überraschend doch noch der bisherige Schulleiter erhalten. Von Karin Völker


Di., 13.06.2017

Sechster BASF-Schultriathlon Kinder sollen in Bewegung kommen

Zum Schultriathlon laden ein (v.l.): Stadträtin Cornelia Wilkens, Sportamtsleiter Michael Willnath, Ralf Pander (HR-Management der BASF Münster), Helmut Neuhaus (Verein „Wasser + Freizeit“), Dr. Ralph Schomaker (leitender Arzt des Zentrums für Sportmedizin), Triathlet Mario Caruso, Thorsten Imsieke (Sportamt) und Thorsten Küster (Sportlehrer und Berater im Schulsport der Bezirksregierung).

Münster - Sportlich geht es am Hiltruper See zu, wenn dort am 5. und 6. Juli im und um das Freibad der 16. BASF-Schultriathlon stattfindet. Dann werden über 800 Schülerinnen und Schüler von 18 Grundschulen und vier weiterführenden Schulen ihr sportliches Können unter Beweis stellen. Von Maximilian Keldenich


Di., 13.06.2017

Sonnensystem Jupiter ist der älteste Planet

 

Washington/Münster - Welcher Planet war zuerst da? Forscher haben die Entstehungsgeschichte des Jupiters analysiert.


Di., 13.06.2017

Uraufführung im Boulevard Münster: „Eine gelungene Ausrede“ Der Klempner steht immer dazwischen

Missverständnisse sind der beste Weg zur Komik (v.l.): Erik Voß, Dirk Hermann und Marion König

Münster - Roland Heitz ist im deutschsprachigen Raum definitiv der Experte für Pierre Sauvil. Sämtliche deutschen Erstaufführungen des französischen Theaterautoren hat Heitz auf die Bühne gebracht. Und jetzt das: eine Uraufführung. Von Gerhard H. Kock


Di., 13.06.2017

Baumaßnahmen an der Kanalstraße Nur ein Provisorium

Provisorisch sollen  die zwei neuen Aufgänge sein, die zurzeit auf den erhöhten Deich und zur neuen Aabrücke führen. Später sollen barrierefreie Wege diese Holzgatter ersetzen.

Münster - Rund zehn Millionen Euro sind für Baumaßnahmen an der Kanalstraße veranschlagt. Nach dem Bau einer Fußgängerbrücke wurde der Deich höher gelegt, der vor Aa-Hochwasser schützen soll. Jetzt wird die Kanalisation vergrößert, dann folgt ein Pumpwerk. Von Gabriele Hillmoth


Di., 13.06.2017

Mordprozess gegen Mann aus Afghanistan Staatsanwalt fordert Höchststrafe

Der Angeklagte und einer seiner Verteidiger

Münster - Im Prozess gegen den Mann aus Afghanistan, der seine von ihm getrennt lebende Ehefrau im Oktober 2016 in ihrer Gievenbecker Wohnung getötet hat, hat der Staatsanwalt eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes gefordert. Die Verteidigung plädiert auf eine Verurteilung wegen Totschlags. Von Karin Völker


Di., 13.06.2017

„Hörstation“ in der Filiale an der Windthorststraße Lauschen nach Skulpturgenuss

Filiale wird „Hörstation“ (v. l.): Frank Butzlaff (Sparkasse), Frauke Schnell (Kulturamt) sowie Erhard Hirt und Andreas Weber (Cuba)

Münster - Ein zehnwöchiges Kulturprogramm „mal eben“ in sechs Wochen auf die Beine gestellt: Die Skulptur-Projekte machen es möglich. Von Gerhard Heinrich Kock


Di., 13.06.2017

„terre des hommes“-Arbeitsgruppe feiert Jubiläum Bildung für alle Kinder ist das Ziel

Mit Texten, Musik und Bühnenshow leistete die Arbeitsgruppe „terre des hommes“ einen Beitrag zur Kampagne „Wie weit würdest Du gehen?!“, die anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Hilfswerks ins Leben gerufen wurde.

Münster - Kultur lenkt Menschen von alltäglichen Problemen ab und wird auch gerne zur Zerstreuung genutzt. Insbesondere die Literatur setzt sich aber auch kritisch mit gesellschaftlichen und politischen Problemen auseinander. Von Max Keldenich


Di., 13.06.2017

Festival „Erhaltet den Hawerkamp“ steigt am Mittwoch Kunst, Kulinarisches und jede Menge Musik

Auf dem Hawerkamp-Gelände wird am Mittwoch viel los sein: Bereits zum 18. Mal steigt das Hawerkamp-Festival.

Münster - Mit Kunst, Kulinarischem und jeder Menge Musik wartet der Verein Hawerkamp 31 am Mittwoch (14. Juni) auf: Das Festival „Erhaltet den Hawerkamp“ steht bereits zum 18. Mal in den Clubs und auf dem Außengelände auf dem Programm. Von Markus Kampmann


Di., 13.06.2017

Skulptur-Projekte 2017 Hafen-Steg im Zeitraffer- und Eishallen-Skulptur im 360-Grad-Video

Skulptur-Projekte 2017 : Hafen-Steg im Zeitraffer- und Eishallen-Skulptur im 360-Grad-Video

Münster - Seit dem Wochenende ziehen Kunstbegeisterte und Neugierige durch Münster, um sich die Skulptur-Projekte anzusehen. An zwei Publikumsmagneten haben wir unsere Video-Kamera aufgebaut.


Di., 13.06.2017

Ursache ist noch unklar Auto brennt komplett aus

Ursache ist noch unklar : Auto brennt komplett aus

Münster-Gievenbeck - Ein Mazda fing Dienstagnacht am Borghorstweg in Gievenbeck Feuer. Das Fahrzeug brannte zwischen 0.15 und 0.20 Uhr komplett aus, berichtet die Polizei.


Di., 13.06.2017

Polizei sucht Zeugen Erst angepöbelt,dann niedergetreten

 

Münster - Zwei Unbekannte pöbelten am Montag gegen 23 Uhr einen 51-jährigen am Hafenweg in Höhe eines Fitnessstudios an. Doch dabei blieb es nicht: Einer der beiden trat den Münsteraner zu Boden.


14076 - 14100 von 15196 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung