Di., 24.10.2017

Themenabend im Stadtarchiv „Verbotener Umgang“ kostete das Leben

GrevenMünster - Zwangsarbeiter Franciszek Banaś wurde von den Nazis ermordet. Mit obskuren Begründungen.

Di., 24.10.2017

Landesverfassungsgericht Münster Protest gegen Sperrklausel bei Kommunalwahlen: „Verfassungsbruch mit Ansage“

Hätte es bereits 2014 eine 2,5-Prozent-Sperrklausel gegeben, dann wären aktuell ÖDP und Piraten nicht im Rat der Stadt vertreten.

Münster - Vor dem Verfassungsgericht in Münster wurde am Dienstag die Sperrklausel bei Kommunalwahlen in NRW verhandelt. Kritik an der Regelung kommt in Münster unter anderem von Piraten, ÖDP und Linken. Von Martin Kalitschke


Di., 24.10.2017

Roland Jankowsky stellte seine „François Villon“-CD vor Overbeck besingt Mordbuben und gefallene Mädchen

Im Hot Jazz Club stellte der Schauspieler Roland Jankowsky seine Villon-CD vor.

Münster - „Ganz Paris kennt die Adresse!“ Wo das Licht schummrig leuchtet. Wo sie alle verstohlen hinschleichen: „Hier verkehren Adel, Dichter, Polizei, Beamte, Richter  . . .“. Von Arndt Zinkant


Di., 24.10.2017

Erbdrostenhofkonzert widmete sich den Naturhörnern Schöne Töne aus der Brauerei

Historische Naturhörner, Drehventilhörner und Fortepiano spielten (v.l.) Oliver Kersken, Riko Fukuda und Joaquim Palet zur Eröffnung der Erbdrostenhofkonzerte.

Münster - Ausgerechnet die Apparaturen in einer Brauerei sollen einen findigen Instrumentenbauer vor 200 Jahren auf die Idee gebracht haben, die bis dahin üblichen Naturhörner mit Ventilen zu versehen. Von Brigitte Heeke


Di., 24.10.2017

Frank-Muschalle-Trio tritt auf Frank-Muschalle-Trio mischt auf

Das Frank-Muschalle-Trio (v.l.) Dirk Engelmeyer (Schlagzeug/Gesang), Frank Muschalle (Piano) und Matthias Klüter (Kontrabass) tritt am 24 November auf.

Münster-Kinderhaus - Kinderhausern ist Frank Muschalle bestens bekannt: Vor Urzeiten übte er nahezu täglich auf dem Flügel im Bürgerhaus. Seit vielen Jahren ist er auf den großen Festivals der Boogie-Woogie-Szene zu hören.


Di., 24.10.2017

3300 Stellen bedroht? Telekom wechselt Dienstleister

3300 Stellen bedroht?: Telekom wechselt Dienstleister

Münster/Bonn - Die Auftragsvergabe der Deutschen Telekom an den dänischen Industriedienstleister ISS sorgt auch in Münster für Unmut. Bisher werden die Immobilen der Telekom von der Strabag-Tochter PFS mit Sitz in Münster und Frankfurt gemanagt und betreut. Von der Gartenarbeit bis zum Post- und Umzugsservice reicht der Service. Doch spätestens im Juli 2019 ist Schluss. Von Jürgen Stilling


Di., 24.10.2017

Auch in Münster „Reichsbürger“ beschäftigen Ämter

 

Münster - Selbst ernannte „Reichsbürger“, die die Existenz des bestehenden Staates betreiten, beschäftigen auch die Verwaltung in Münster. Von Karin Völker


Di., 24.10.2017

Zeugen gesucht Zehnjähriges Mädchen angefahren

 

Münster-Kinderhaus - Ein unbekannter Autofahrer fuhr am 16. Oktober um 7.15 Uhr auf der Kreuzung Wilkinghege / Ecke Gasselstiege eine zehnjährige Radlerin an und flüchtete anschließend, ohne sich zu kümmern, wie die Polizei jetzt am Dienstag berichtete.


Di., 24.10.2017

Polizei sucht Zeugen Vier Unbekannte rauben 28-Jährigen auf der Promenade aus

 

Münster - Am frühen Montagmorgen wurde ein 28-Jähriger auf der Promenade in Höhe Badestraße ausgeraubt. Die Täter gingen zu viert gegen das Opfer vor. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.


Di., 24.10.2017

52-Jährige schwer verletzt Geisterradlerin auf der Steinfurter Straße

 

Münster - Bei einem Unfall am Montagmorgen auf der Steinfurter Straße wurde eine 52-jährige Radfahrerin schwer verletzt, nachdem sie mit einer Geisterradlerin zusammengestoßen war.


Di., 24.10.2017

Youtuberin für Nachhaltigkeit Kraftfutter fürs Internet

Auf dem Bett ihrer minimalistisch eingerichteten Wohnung filmt Pia Schulze ihre Videos. Bevor sie die Videos hochlädt, werden diese niemandem gezeigt.

Münster - Minimalismus im Bad statt schicker Schminke – eine Münsteranerin bewegt sich auf etwas ungewöhnlicheren Youtube-Pfaden. Zehntausende folgen ihr bereits. Von Björn Meyer


Di., 24.10.2017

Gewerbeverein sagt Traditionsveranstaltung ab Weihnachtsmarkt in Wolbeck fällt in diesem Jahr aus

Gewerbeverein sagt Traditionsveranstaltung ab: Weihnachtsmarkt in Wolbeck fällt in diesem Jahr aus

Münster-Wolbeck - Nun ist es endgültig: „In diesem Jahr wird kein Weihnachtsmarkt in Wolbeck stattfinden“, bestätigt der Vorsitzende des organisierenden Gewerbevereins, Ralph Koschek, auf Anfrage. Der Grund: Es fanden sich zu wenig Anbieter. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 24.10.2017

Peter Pan-Musical in der Halle Münsterland Held will nicht Erwachsen werden

Die Abenteuer von Peter Pan bringt das Theater Liberi am 3. Dezember als Musicalfassung in der Halle Münsterland auf die Bühne.

Münster - Für immer Kind im Nimmerland: Am 3. Dezember (Sonntag) um 15 Uhr werden im Messe- und Congress-Centrum (MCC) Halle Münsterland große und kleine Träumer ab vier Jahren auf die Insel der Fantasie entführt.


Di., 24.10.2017

Katrin Bauerfeind in der Aula am Aasee Vom Wahnsinn, eine Frau zu sein

3sat-Moderatorin Katrin Bauerfeind ist am 18. November in der Aula am Aasee zu Gast.

Münster - „Kann ich emanzipiert sein und trotzdem ohne Unterwäsche in die Stadt?“ Solche Fragen stellt Katrin Bauerfeind in ihrem aktuellen Programm. Die „Geschichten, die Männern nie passieren würden“ erzählt sie am 18. November in der Aula am Aasee in Münster.


Di., 24.10.2017

Glenn Miller Orchestra in Münster Alte, neue und geborgte Hits

Das Glenn Miller Orchestra macht am 13. Februar in der Halle Münsterland Station.

Münster - Mit der neuen CD im Gepäck, die pünktlich zum Tour-Beginn erscheinen wird, und dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ geht das Glenn Miller Orchestra 2018 und 2019 auf große Europa-Tour. Halt macht es auch in Münster: am 13. Februar in der Halle Münsterland.


Di., 24.10.2017

Ehrenamtliche sind enttäuscht Kein Platz unter dem Brückendach

Eingepackt in Kartons: Georgios Tsakalidis, Jahan Shakibapour und Jalal Kanjori (v.l.) inspizieren die über 2000 Bücher der Persischen Bibliothek, die derzeit im Keller der „Brücke“ lagern.

Münster - Seit 1995 gibt es in Deutschland, immer am 24. Oktober, den Tag der Bibliotheken. Ins Leben gerufen wurde er von keinem Geringeren als Richard von Weizsäcker, damals Bundespräsident. In der Universitätsstadt Münster gibt es viele Bibliotheken, – große, gut besuchte. Doch nicht um alle Büchereien in der Stadt steht es gut. Von Björn Meyer


Di., 24.10.2017

Kurioses auf dem Uni-Gelände am Jesuitengang Bücher an Bäumen – und am Boden

Hier baumelt das Kommunalrecht, dem aufgehängten Stein machen Regen und Wind weniger aus

Münster - Bibliotheken sind in einer Universität ja nichts Besonderes. Nun aber ist zwischen Fürstenberghaus und der Landsberg­schen Kurie an der Pferdegasse eine bibliothekarische Kuriosität entstanden.  Von Karin Völker


Di., 24.10.2017

Bilder der Gefangenenbücherei Denkschrift erschienen

Gerhard Peschers, hier 2015 bei einer Lesung, ist Vorsitzender des Fördervereins Gefangenenbüchereien. Er hat die Denkschrift erstellt.

Münster - 2007 wurde die Gefangenenbücherei der Justizvollzugsanstalt Münster als Bibliothek des Jahres ausgezeichnet. Doch der zwischenzeitlichen Evakuierung der Einrichtung, die aufgrund mangelnder Bausubstanz erfolgte, fiel auch die Bibliothek zum Opfer. Ein Großteil der rund 10 000 Medien, mehrheitlich Belletristik sowie Sach- und Fremdsprachenliteratur, wurde ausgelagert. Von Björn Meyer


Di., 24.10.2017

Schwerer Arbeitsunfall in Hiltrup Bauarbeiter kappt Stromkabel und wird schwer verletzt

Schwerer Arbeitsunfall in Hiltrup: Bauarbeiter kappt Stromkabel und wird schwer verletzt

Münster-Hiltrup - Schwerer Arbeitsunfall am Dienstagmorgen kurz vor 10 Uhr am Merkureck in Hiltrup. Bei Erdarbeiten kappte ein Baggerfahrer ein Stromkabel der Stadtwerke. Von Helmut Etzkorn


Mo., 23.10.2017

Not­operation Schwerverletzter bricht zusammen

Not­operation : Schwerverletzter bricht zusammen

Münster - Ein Schwer­verletzter schleppte sich am Freitagabend um 20.50 Uhr in ein Krankenhaus an der Loer­straße und brach dort im Eingangsbereich zusammen.


Mo., 23.10.2017

Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2018/2019 Stadt: Kita-Navigator für 2018 nutzen

 

Münster - Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien bittet laut Pressemitteilung Eltern, die für ihre Kinder zum 1. August 2018 einen Platz in einer Kindertageseinrichtung in Münster suchen, diesen möglichst früh im Kita-Navigator Münster vorzumerken. So können der Bedarf an Betreuungsplätzen noch früher erkannt und Lösungen für Engpässe entwickelt werden.


14651 - 14675 von 18255 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region