Mi., 25.11.2020

Debatte um Abriss Schornstein am Germania-Campus vorerst gerettet

Der Schornstein auf dem Germania-Campus wird nun doch nicht abgerissen.

Münster - Was wird aus dem Schornstein am Germania-Campus? Über diese Frage wurde in Münster schon lange debattiert. Jetzt gibt es ein Ergebnis. Von Martin Kalitschke

Mi., 25.11.2020

Stadt stellt Strafanzeige Illegale Rodungsaktion an der Weseler Straße

Kahlschlag an der Weseler Straße: Bei der Rodungsaktion am einstigen RWE-Areal mussten auch städtische Bäume der Säge weichen.  

Münster-Mecklenbeck - Es soll sich um ein Missgeschick gehandelt haben: Bei Arbeiten am ehemaligen RWE-Areal wurden illegalerweise Bäume und Sträucher der Stadt Münster gefällt. Die hat jetzt Anzeige erstattet. Von Thomas Schubert


Mi., 25.11.2020

Nach Brandbrief von Pflegekräften Personalrat: Hunderte UKM-Mitarbeiter solidarisieren sich

Nach Brandbrief von Pflegekräften: Personalrat: Hunderte UKM-Mitarbeiter solidarisieren sich

Münster - In einem offenen Brief an der Vorstand der Uniklinik Münster (UKM) haben Pflegekräfte Überlastung - vor allem in der Intensivmedizin - beklagt. Jetzt reagiert der Personalrat auf den Brandbrief der Mitarbeiter.  Von Karin Völker


Mi., 25.11.2020

Corona-Pandemie Notfonds der Uni sprudelt wieder

Corona-Pandemie: Notfonds der Uni sprudelt wieder

Münster - Mehr als eine halbe Million Euro konnte die Uni Münster in der ersten Hochphase der Corona-Pandemie an Studierende in finanzieller Not zahlen. Das Geld kam aus einem extra eingerichteten Notfonds. Auch jetzt sind dort bereits wieder viele Spenden eingegangen. Von Karin Völker


Mi., 25.11.2020

Neue ehrenamtliche Bürgermeister Angela Stähler will Kommunalpolitik lebenstauglich gestalten

Neue ehrenamtliche Bürgermeister: Angela Stähler will Kommunalpolitik lebenstauglich gestalten

Münster -  Seit der vergangenen Ratssitzung - der ersten nach der Kommunalwahl im September - hat Münster drei neue ehrenamtliche Bürgermeister. Eine von ihnen ist Angela Stähler von der CDU.


Mi., 25.11.2020

Baulandentwicklung in Münster Platz für 200 neue Wohnungen in Gremmendorf

Baulandentwicklung in Münster: Platz für 200 neue Wohnungen in Gremmendorf

Münster - Die Stadt will in Gremmendorf neues Bauland schaffen. Das Ziel: bezahlbare Ein- und Mehrfamilienhäuser. Bis zu 200 neue Wohnungen könnten so in Münster entstehen. 


Mi., 25.11.2020

Bei Angriff schwer verletzt 20-Jähriger mit Blumenstrauß und Flasche attackiert

Bei Angriff schwer verletzt: 20-Jähriger mit Blumenstrauß und Flasche attackiert

Münster - Ein 20-jähriger Mann wurde am Dienstagabend am Hauptbahnhof schwer verletzt. Zwei unbekannte Täter griffen ihn unvermittelt an, schlugen ihn mit der Faust ins Gesicht und traten ihm in den Rücken.


Mi., 25.11.2020

Covid-19 Zwei weitere Corona-Todesfälle in Münster

Covid-19: Zwei weitere Corona-Todesfälle in Münster

Münster - Die Stadt Münster hat am Mittwoch zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Ein 91-jähriger Mann und eine 87-jährige Frau sind gestorben.


Mi., 25.11.2020

Corona-Pandemie Internationales Jazzfestival in Münster fällt aus

Corona-Pandemie: Internationales Jazzfestival in Münster fällt aus

Münster - Die Nachricht kommt angesichts der Corona-Pandemie wohl wenig überraschend: Die Stadt hat das Internationale Jazzfest im Januar 2021 abgesagt. Eine neue Auflage soll aber spätestens im Januar 2022 stattfinden.


Mi., 25.11.2020

Gespräche und Aktionen Vierteltreffs als offene Ohren in der Krise

Ingrid Haase (l., „Kleines Ost“) und Simone Hannig (Quartiersentwicklung Aaseestadt und Pluggendorf der Caritas) tauschen sich über Angebote aus, die trotz Corona stattfinden können.

Münster - Nichts geht mehr in Corona-Zeiten? Nein, sagen die Mitarbeiter vieler Vierteltreffs in Münsters Stadtteilen. Gute Gespräche und viele andere Angebote bestehen weiterhin. Sie können gerade für Senioren, die sonst wenig Kontakte haben, eine große Hilfe sein. Von Renée Trippler


Mi., 25.11.2020

Polizei sucht Täter Frau vor Bankfiliale in Kinderhaus ausgeraubt

Polizei sucht Täter: Frau vor Bankfiliale in Kinderhaus ausgeraubt

Münster - Als sie am Dienstagabend gerade die Tageseinnahmen eines Geschäfts bei einer Bank in Kinderhaus abgeben wollte, wurde eine Frau in Kinderhaus überfallen. 


Mi., 25.11.2020

Weihnachtliche Mini-Stadt Ein Winterwunderland im Treppenhaus

Helmut Adorf hat eine weihnachtliche Winterlandschaft gebaut.

Münster - In einem Treppenhaus in der Aaseestadt steht eine weihnachtliche Winterlandschaft, die Groß und Klein begeistert. Helmut Adorf, einer der Bewohner, hat sie in den vergangenen Monaten im Keller des Hauses gebastelt. Von Martin Kalitschke


Mi., 25.11.2020

Neues Unterrichtskonzept Am Hildegardis-Berufskolleg ist digital ganz normal

Schülerinnen und Schüler an der Hildegardisschule arbeiten mit Tablets. Das Digitale ist jetzt an der Schule Programm.

Münster - Stell dir vor, du gehst zur Schule und bekommst ein Tablet . . . Klingt nach Science Fiction? Nicht an der Hildegardisschule. Das bischöfliche Berufskolleg ist stolz darauf, digitalen Unterricht uneingeschränkt ermöglichen zu können. Von Karin Völker


Di., 24.11.2020

Historiker Malte Thießen zum Corona-Impfstoff „Die Krise scheint nun endlich kontrollierbar“

Prof. Dr. Malte Thießen 

Münster - Wenn der Impfstoff kommt, wird alles gut? Nicht so vorschnell, sagt der Historiker Malte Thießen. Die Einführung eines neuen Impfstoffs ist immer eine anspruchsvolle Aufgabe. Die Probleme seien nicht zu unterschätzen . 


Di., 24.11.2020

Insolvenz in Eigenverwaltung November-Lockdown wirft Appelrath-Cüpper wieder zurück

Kerstin Dobischok macht sich wegen des aktuellen Lockdown-Light zwar Sorgen, blickt aber dennoch optimistisch in die Zukunft.

Münster - Seit über einem halben Jahr, seit dem ersten Lockdown und der Schließung der Geschäfte, befindet sich der Modehändler Appelrath-Cüpper in Insolvenz in Eigenverwaltung. Die münsterische Filialleiterin zeigt sich grundsätzlich optimistisch, ist aber gleichzeitig auch besorgt. Von Joel Hunold


Di., 24.11.2020

Holzofenbäckerei verkleinert Filialnetz Pohlmeyer gibt Rothenburg-Filiale auf

Die Holzofenbäckerei Pohlmeyer an der Rothenburg (Archivbild)

Münster - Die Holzofenbäckerei Pohlmeyer schließt 2021 zwei Filialen. Damit reagiere das Unternehmen auch auf anhaltende Personalknappheit, heißt es.


Di., 24.11.2020

Corona Krisenstab denkt über Böller-Verbotszonen nach

Noch schreiben in der Messehalle Nord Auszubildende ihre Prüfungen Doch für das Impfzentrum muss Lara Aupke von der Halle Münsterland dafür sorgen, dass Tische und Stühle bald verschwinden.

Münster - Der Aufbau eines Impfzentrums in der Halle Münsterland ist in Planung. Und auch für den Silvesterabend gibt es in Münsters Corona-Krisenstab bereits erste Gedankenspiele. So könnten zum Beispiel Verbotszonen ausgewiesen werden. Von Dirk Anger


Di., 24.11.2020

Altersstatistik Münster ist eine der jüngsten Städte in NRW

Altersstatistik: Münster ist eine der jüngsten Städte in NRW

Münster - Münster ist jung - zumindest lässt sich das mit Blick auf die anderen NRW-Städte sagen. IT NRW hat jetzt die aktuelle Altersstatistik herausgegeben. Von Martin Kalitschke


Di., 24.11.2020

Nach Infektionsfällen in Friseursalon „Cabelo“ öffnet wieder - mit noch mehr Abstand

Christel Vieth und Andreas Steinke haben in ihrem Friseursalon „Cabelo“ mit der Wiedereröffnung noch weitere Maßnahmen zur Abstandseinhaltung auch unter Kollegen ergriffen.

Münster - Nach zweiwöchiger Zwangspause hat der Friseursalon „Cabelo“ nun wieder geöffnet. Sechs Mitarbeiter hatten sich mit Corona infiziert, laut der Geschäftsführerin wohl aber nicht im Laden. Dennoch sind die Maßnahmen noch einmal verschärft worden. Von Renée Trippler


Di., 24.11.2020

AWM legen Wirtschaftsplan vor Abfallgebühren in Münster steigen um 6,7 Prozent an

AWM legen Wirtschaftsplan vor : Abfallgebühren in Münster steigen um 6,7 Prozent an

Münster - Die Stadt Münster hebt Gebühren an: Im kommenden Jahr müssen Bürgerinnen und Bürger höhere Abgaben für die Abfallentsorgung sowie die Straßenreinigung leisten.


Di., 24.11.2020

Verkehrs-Info Nachtarbeiten an der Siemensstraße führen zu Vollsperrungen

Verkehrs-Info: Nachtarbeiten an der Siemensstraße führen zu Vollsperrungen

Münster - Ab Mittwoch (25. November) wird die Siemensstraße für Asphaltarbeiten nachts voll gesperrt. Eine Woche lang kann es dort laut dem Amt für Mobilität und Tiefbau zu Lärmbelästigung kommen.


Di., 24.11.2020

Bauarbeiten Nächtliche Umleitungen auf dem Hohenzollernring

Bauarbeiten: Nächtliche Umleitungen auf dem Hohenzollernring

Münster - In mehreren Nächten müssen sich Autofahrer am Hohenzollernring auf Umleitungen einstellen. Auch die Busse in Richtung Telgte können nicht ihre gewohnte Route fahren. 


151 - 175 von 22413 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland