Do., 12.09.2019

„Aktionstage Ökologischer Landbau“ auf dem Domplatz Testessen mit Kartoffeln und Tomaten

Am Freitag findet wieder ein Testessen von Öko-Produkten auf dem Biomarkt vor dem Dom statt.

MÜnster - Verschiedene Kartoffel,- Tomaten- und Käsesorten probieren und damit auch noch den Erzeugern helfen? Geht am Freitag (13. September) wieder auf dem Ökologischen Bauernmarkt am Dom in Münster. Im Rahmen der „Aktionstage Ökologischer Landbau“ gibt es dort ein leckeres und informatives Testessen.

Do., 12.09.2019

Details zum Etat-Entwurf 2020 Schulen und Kitas gehen ins Geld

Details zum Etat-Entwurf 2020: Schulen und Kitas gehen ins Geld

Münster - Viele Zahlen und viel Geld, große Aufgaben und große Ausgaben: Unsere Zeitung hat einmal in den Haushaltsentwurf der Stadt Münster für 2020 geschaut. Von Klaus Baumeister


Do., 12.09.2019

Carola Möllemann-Appelhoff wird heute 70 Jahre alt Sie steht für eine ganze Ära

Die FDP-Politikerin Carola Möllemann-Appelhoff saß am Mittwochabend noch im Rat, am Donnerstag feiert sie ihren 70. Geburtstag.

Münster - Eine der bekanntesten münsterischen Politikerinnen feiert Geburtstag, Carola Möllemann-Appelhoff. Hier eine Würdigung ihrer jahrzehntelangen Arbeit. Von Klaus Baumeister


Do., 12.09.2019

„Dom-Gedanken“ „Reaktionärer Idiot“ - Wolf Biermann findet in Münster klare Worte

Mit Liedern und im Gespräch mit Organisator Prof. Dr. Michael Rutz (rechts) beschäftigte Biermann sich mit der Frage "Warum ich Europäer bin?"

Münster - Wolf Biermann zum Finale der Reihe "Dom-Gedanken" nach Münster einzuladen, war ein Volltreffer. Der Lyriker und Liedermacher ist inzwischen 82 Jahre alt und wortmächtig wie eh und je. Eine Stunde lang diskutierte er am Mittwochabend im Paulusdom mit dem Journalisten Michael Rutz. Stand Rede und Antwort, war so witzig wie geistreich und sang seine Lieder. Von Elmar Ries


Mi., 11.09.2019

Amtsgericht bremst Klage aus Die LEG muss nachsitzen

 

Münster - Welchen Nutzen haben die neuen Fenster, die die LEG in ihren Wohnungen einbauen möchte? Das fragen sich nicht nur die Mieter, sondern auch das Amtsgericht. Von Björn Meyer


Mi., 11.09.2019

Stadt darf 164. 627 Euro nachfordern Zu  viel  Miete:  Hausherr  muss  zahlen

 

Münster - Im geförderten Wohnungsbau ist die Miete gedeckelt. Ein münsterischer Hauseigentümer hätte wegen günstigerer Baukredite die Miete sogar senken müssen. Weil er das jahrelang nicht getan hat, muss er nun über 160 .000 Euro an die Stadt zahlen. Es hätte für ihn noch schlimmer kommen können . . . Von Lukas Speckmann


Mi., 11.09.2019

Aktuelle Stunde im Rat zur umstrittenen Moschee in Hiltrup Kritik an Terror-Predigt – Vertrauen in Rechtsstaat

 

Münster - Auf Antrag der AfD hat sich der Rat am Mittwochabend in einer Aktuellen Stunde mit dem im Internet verbreiteten Terror verherrlichenden Video eines Predigers aus dem Imam-Mahdi-Zentrum beschäftigt. Von Dirk Anger


Mi., 11.09.2019

Erste Förderpreisausstellung der Volksbank Junge Spitzenkunst aus Münster

Artur Moser hat den ersten Förderpreis Kunst der Volksbank Münster erhalten. Der Absolvent der Kunstakademie Münster malt nicht nur handwerklich und inhaltlich virtuos, sondern gibt den traditionellen japanischen Zierknöpfen Netsuke eine europäisch psychologische Dimension.Artur Moser hat den ersten Förderpreis Kunst der Volksbank Münster erhalten. Der Absolvent der Kunstakademie Münster malt nicht nur handwerklich und inhaltlich virtuos, sondern gibt den traditionellen japanischen Zierknöpfen Netsuke (kl. Bild) eine europäisch psychologische Dimension.

Münster - Die „Neun“ ist eine der spannendsten Ausstellungen in der Stadt. Denn hier sind „Neun“ auf dem Sprung – von der Kunstakademie Münster in eine vielversprechende Zukunft. Und die Qualität der jungen Künstler ist hoch, was auch die Jury gestern lange beschäftigte, die sich am Ende für Artur Moser entschied. Von Gerhard H. Kock


Mi., 11.09.2019

Günter Wallraff zu Gast am Theater Münster Journalist, Rollenspieler, Moralist

Er untersucht gesellschaftliche Zustände: Der kritische Geist Günter Wallraff ist am Dienstag im Theater zu Gast.

Münster - Populär wurde er als „der Mann, der bei ‚Bild’ Hans Esser war“ – Günter Wallraff, Deutschlands berühmtester investigativer Journalist und Schriftsteller, hat es sich seit Jahren zur Aufgabe gemacht, Missstände sichtbar zu machen, Menschen aufzurütteln und im Idealfall für Konsequenzen zu sorgen. Am Dienstag (17.


Mi., 11.09.2019

Farbanschlag auf Laden von AfD-Ratsherr Lewe: Gewalt nicht akzeptabel

Farbanschlag auf Laden von AfD-Ratsherr: Lewe: Gewalt nicht akzeptabel

Münster - Nach dem Farbanschlag auf das Geschäftslokal des AfD-Ratsherrn Martin Schiller hat Oberbürgermeister Markus Lewe zu Beginn der Ratssitzung am frühen Mittwochabend (11. September) eindeutig Stellung bezogen. Von Dirk Anger


Mi., 11.09.2019

Städtischer Etat für 2020 umfasst 1,3 Milliarden Euro Münster wächst – der Schuldenberg auch

Städtischer Etat für 2020 umfasst 1,3 Milliarden Euro: Münster wächst – der Schuldenberg auch

Münster - Der Haushaltsentwurf liegt auf dem Tisch, jetzt beginnen die Beratungen: 1,3 Milliarden Euro möchte die Stadt Münster im kommenden Jahr ausgeben. Da die Einnahmen nicht reichen, wächst der Schuldenberg. Von Klaus Baumeister


Mi., 11.09.2019

Klima-Politik "Fridays for Future"-Protest vor Ratssitzung

Klima-Politik: "Fridays for Future"-Protest vor Ratssitzung

Münster - Konsequente Klimapolitik gefordert: Auch vor der Ratssitzung am Mittwoch protestierten "Fridays for Future"-Anhänger vor dem Rathaus.  Von Dirk Anger


Mi., 11.09.2019

BASF-Schultriathlon 2019 Eisern in der Coburg

Vor dem Start ins kalte Nass erhielten die knappe 270 jungen Sportler eine Einweisung.

Münster - Im Juli hatte es aufgrund des Eichenprozessionsspinners nicht geklappt. Doch am Mittwochmorgen fand der BASF-Schultriathlon doch noch statt. Nur in etwas anderer Form als gewohnt. Von Björn Meyer


Mi., 11.09.2019

Zeitraffer-Video vom "Schauraum" Sechs Tage "Roter Platz" in zwei Minuten

Zeitraffer-Video vom "Schauraum": Sechs Tage "Roter Platz" in zwei Minuten

Münster - Sechs Tage "Roter Platz" in zwei Minuten: In einem Zeitraffer-Video aus zahllosen Bildern vom Platz des Westfälischen Friedens während des Kunst- und Kulturfestivals "Schauraum" sieht man den Platz vom Auf- bis zum Abbau. Hier geht es zum Video. 


Mi., 11.09.2019

Aktionstag der Behindertenverbände Teilhabe für alle noch nicht selbstverständlich

In der Stadtwerke-Mehrzweckhalle informierten am Dienstag Vereine und Selbsthilfegruppen über ihr facettenreiches Angebot für Menschen mit Behinderungen.

Münster - Das Thema „Teilhabe für alle“ stand im Mittelpunkt eines Aktions- und Informationstages der Vereine, Verbände von Menschen mit Behinderungen und Selbsthilfegruppen in der Stadtwerke-Mehrzweckhalle. Eine Erkenntnis: In Münster ist noch viel zu tun. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 11.09.2019

Infotag am 14. September Wohnraum für Studierende dringend gesucht

Infotag am 14. September: Wohnraum für Studierende dringend gesucht

Münster - Von Entspannung auf dem Wohnungsmarkt für Studierende kann keine Rede sein. Ganz im Gegenteil. Für viele, die sich zum Wintersemester in Münster eingeschrieben haben, wird es sehr eng. Darauf weist der Arbeitskreis Studentische Wohnraumversorgung am Samstag (14. September) von 10 bis 13 Uhr am Domplatz vor dem Bankhaus Lampe mit einem Infotag hin.


Mi., 11.09.2019

Sechsjährige ist an Lymphknotenkrebs erkrankt Zwei mögliche Stammzellenspender für Lotta wurden gefunden

Sechsjährige ist an Lymphknotenkrebs erkrankt: Zwei mögliche Stammzellenspender für Lotta wurden gefunden

Hopsten/Münster - Es war eine wunderbare Nachricht für die kleine Lotta aus Schale und ihre Familie: Für das sechsjährige Mädchen, das an Lymphknotenkrebs erkrankt ist, sind zwei mögliche Stammzellenspender gefunden worden. Von Linda Braunschweig, Anke Beiing


Mi., 11.09.2019

14. ADAC-Kiepenkerl-Klassik startet Samstag in Amelsbüren Mit 81 Jahren auf die Strecke

Maserati-Verkaufsleiter Ricardo Kuhn, AC-Vorsitzender Wolfgang Husch, der Verkaufsleiter des Löwencentrums, Stefan Göckener, sowie Fahrtleiter Heinz Schmidt und Joachim Helms (v.l.) stellten das Programm der 14. ADAC-Kiepenkerl-Klassik vor.

Münster-Amelsbüren - Einen 81-Jährigen quer durchs Münsterland zu schicken, auf diese Idee käme wohl kein halbwegs erzogener Mensch. Zumindest wenn es sich um eine Person handeln würde. Bei Autos ist das etwas anderes – wie die 14. Auflage der ADAC-Kiepenkerl-Klassik beweist, die am Samstag (14. September) in Amelsbüren startet. Mit dabei: ein „Senior“ der Marke Morgan 4+4.


Mi., 11.09.2019

Wirtschaftsförderung und Deutsche Funkturm im Gespräch „Münster ist bei 5G vorne mit dabei“

Auf dem Fernsehturm sprachen Dr. Bruno Jacobfeuerborn (l.) und Peer Kollecker (r.) von der Deutsche Funkturm GmbH sowie Dr. Thomas Robbers und Dr. Christina Willerding von der Wirtschaftsförderung über das Thema 5G.

Münster - Alle Welt redet von 5G und den damit verbundenen Möglichkeiten. Das Wichtigste, damit aus Zukunftsvisionen auch Realität wird, ist jedoch die technische Infrastruktur. Insofern hatten die Vertreter der Deutschen Funkturm GmbH als Gastgeber beim „Fokus Immobilien Spezial“ der Wirtschaftsförderung Münster Spannendes zu erzählen.


Mi., 11.09.2019

23-Jähriger in Haft Polizei nimmt Einbrecher-Duo fest

23-Jähriger in Haft: Polizei nimmt Einbrecher-Duo fest

Münster - Festnahme mitten in der Nacht: Polizisten haben am Dienstag (10. September) um 3.15 Uhr an der Kanalstraße nach Hinweisen von Zeugen einen Mann und eine Frau festgenommen, die sich dort an Haustüren zu schaffen machten. Zuvor waren sie nach Polizeiangaben bereits woanders eingebrochen.


Mi., 11.09.2019

„Münster vor Ort“ unterwegs am Bröderichweg Unbekannte Inseln im Inselviertel

Umgeben von Landschaft: die Hauptzentrale der Provinzial am Bröderichweg.

Münster - Bäuerlichen Ursprungs, aber heute ein moderner Büro- und Ausbildungsstandort: Das Inselviertel beiderseits des Bröderichweges ist städtebaulich spannend. In der vorletzten „Münster vor Ort“-Tour am Wochenende nimmt Architekt Stefan Rethfeld die Teilnehmer mit auf ein abwechslungsreiches „Insel-Hopping“.


Mi., 11.09.2019

NRW-Kulturministerin Pfeiffer-Poensgen im Interview Musik-Campus: „Keine Abstriche machen“

Isabel Pfeiffer-Poensgen ist seit 2017 Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Münster/Düsseldorf - Die Wissenschafts- und Kulturministerin von NRW, Isabel Pfeiffer-Poensgen, hält die Pläne für den Musik-Campus in Münster für eine gute Idee. Sie sieht aber zunächst die Stadt am Zuge, erklärte sie im Interview mit unserer Zeitung. Von Hilmar Riemenschneider


Mi., 11.09.2019

Nach Farbattacke gegen Geschäft Noch keine heiße Spur – Prozess terminiert

Das Geschäft von AfD-Ratsherr Martin Schiller (kl. Bild) an der Wolbecker Straße war am frühen Montagmorgen von Unbekannten beschmiert worden.

Münster - Während die Polizei nach der Farbattacke auf das Geschäft von AfD-Ratsherr Martin Schiller ermitteln, hat das Amtsgericht inzwischen den Termin für eine Verhandlung wegen Körperverletzung terminiert. Schiller muss sich dort wegen Vorfällen in der Stadtbücherei 2018 verantworten. Von Dirk Anger, Markus Kampmann


151 - 175 von 15733 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland