Do., 26.04.2018

Nach schwerem Unfall auf Autobahn Stillstand auf Münsters Straßen: Innenstadt war total dicht

Lange Autoschlangen quälten sich am Mittwoch – wie hier am Stadtgraben – durch die Stadt.

Münster - Streckenweise ging ab Mittwoch auf vielen Straßen in Münster nichts mehr. Der Verkehr staute sich in langen Schlangen und quälte sich stundenlang nicht nur über die Hauptverkehrswege. Auch viele Schleichwege rund um Münster waren dicht. Der Grund war ein schwerer Unfall auf der Autobahn 1, der folgenschwere Auswirkungen hatte. Von Gabriele Hillmoth

Do., 26.04.2018

Beratungsstelle für Prostituierte im Münsterland Hilfe bei Schulden und mit Behörden

Beraten Prostituierte (v.l.): Sozialarbeiterin Sabine Reeh, Pfarrerin Birgit Reiche und Sozialarbeiterin Tanja Mesic

Münster - Nach Ost- und Südwestfalen gibt es nun auch im Münsterland eine Prostituierten- und Ausstiegsberatung. Mit einem Bulli sind die Sozialarbeiterinnen auf dem Weg zu den Frauen. Von Anna Spliethoff


Do., 26.04.2018

Plätze am Hohen Heckenweg lösen Diskussionen aus Alte Briten-Häuser für Obdachlose

Thomas Schulze auf´m Hofe (3.v.r.) vom städtischen Sozialamt führte Anwohner durch die alten Briten- Häuser, in die demnächst obdachlose Familien einziehen sollen.

Münster - Acht alte Briten-Wohnungen am Hohen Heckeweg sollen künftig als Obdachlosen-Unterkünfte dienen. Das löst Diskussionen in Rumphorst aus. Von Klaus Baumeister


Do., 26.04.2018

Debatte im Schulausschuss Ratsgymnasium: Mensa ist greifbar nah

Die Fassade des Ratsgymnasiums wurde bereits umfassend saniert. Jetzt soll die Schule eine Mensa bekommen.

Münster - Das Lange warten auf eine Mensa hat am Ratsgymnasium vielleicht bald ein Ende. Der Schulausschuss hat die Pläne der Verwaltung bestätigt, jetzt muss nur noch der Umweltausschuss zustimmen. Von Anna Spliethoff


Do., 26.04.2018

Wilma T. kämpft sich zurück in den Alltag 54-Jährige wurde bei Amokfahrt schwer verletzt

Wilma T. wurde im Evangelischen Krankenhaus Johannisstift von Chirurgie-Chefarzt Dr. Stefan Nöschel (l.) und Oberarzt Dr. Johannes Graf betreut. Am Montag wird die 54-Jährige aus dem Krankenhaus entlassen.

Münster - Am 7. April wollte Wilma T. mit ihrer Schwester in Münster nur das schöne Wetter genießen. Kurze Zeit später liegt sie mit schwersten Verletzungen im Evangelischen Krankenhaus Johannisstift. Sie ist ein Opfer der Amokfahrt. Von Anna Spliethoff


Do., 26.04.2018

54-Jährige wurde bei Amokfahrt schwer verletzt Wilma T. kämpft sich zurück in den Alltag

Metelen - Am 7. April wollte Wilma T. mit ihrer Schwester in Münster nur das schöne Wetter genießen. Kurze Zeit später liegt sie mit schwersten Verletzungen im Evangelischen Krankenhaus Johannisstift. Sie ist ein Opfer der Amokfahrt. Von Anna Spliethoff


Do., 26.04.2018

Vergewaltigungsprozess am Landgericht Muslima erhebt schwere Vorwürfe gegen Gutachterin

Vergewaltigungsprozess am Landgericht: Muslima erhebt schwere Vorwürfe gegen Gutachterin

Münster-Gievenbeck - In der gemeinsamen Wohnung soll ein 26-Jähriger seine Ehefrau vergewaltigt haben. Mit dem Vorwurf hatte die Frau ein Strafverfahren am Landgericht gegen den mittlerweile von ihr geschiedenen Mann angestrengt. Nun wurde der „Ex“ freigesprochen – weil die Frau nicht als Zeugin aussagen wollte. Der Grund: ein Zerwürfnis mit einer Gutachterin. Von Klaus Möllers


Mi., 25.04.2018

Chemiealarm am Eggenkamp Ammoniak ausgetreten

Chemiealarm am Eggenkamp: Ammoniak ausgetreten

Greven - In einem Betrieb im Gewerbegebiet Am Eggenkamp in Greven ist am späten Mittwochabend Ammoniak ausgetreten und freigesetzt worden. Feuerwehr und Polizei waren mit mehr als 150 Einsatzkräften aus Greven, Altenberge und Ibbenbüren vor Ort. Die Bundesstraße B481 und die Straße Am Eggenkamp waren während des Einsatzes voll gesperrt. Von Peter Beckmann und Jens Keblat


Mi., 25.04.2018

Konzerthalle Musikcampus spaltet die Gemüter

Diskutierten über Konzerthalle und Musikcampus (v.l.): Bernward Tuchmann, Beate Vilhjalmsson, Prof. Dr. Johann Wessels und Ulrich Krüger

Münster - Zehn Jahre nach der krachenden Ablehnung für eine Musikhalle in Münster durch einen Bürgerentscheid steht das bereits jahrzehntelang diskutierte Thema weiter auf der Agenda der Kommunalpolitik sowie privater Interessengruppen. Von Benjamin Scholz


Mi., 25.04.2018

Münster Eile bei Verträgen für Berlin

Münster: Eile bei Verträgen für Berlin

Münster - Jetzt geht es mit Hochdruck weiter: Noch vor der Sommerpause sollen die Kaufverträge über die Kasernengrundstücke in Gievenbeck und Gremmendorf den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags erreichen. Dafür muss der Stadtrat die entsprechenden Vorlagen in seiner Sitzung am 16. Mai absegnen. Von Dirk Anger


Mi., 25.04.2018

Schulbauernhof in Telgte 109 000 Euro für den Emshof

Münster - 109 000 Euro erhält der Schulbauernhof Emshof vom nordrhein-westfälischen Umweltministerium. Jetzt wurde der Förderbescheid übergeben. Mit dem Geld unterstützt das Ministerium den Emshof zwölf Monate lang bei der qualifizierten Bildungsarbeit für eine nachhaltige Entwicklung. Von Stefan Flockert


Mi., 25.04.2018

Museum für falsche Entscheidungen am Hawerkamp eröffnet Irrige Lieben und Münster als Erlösung

Mitglieder der Klasse Buetti (v.l.: Sebastian Liebl, Luisa Kömm und Sarel Debrand-Passard) stellten die ersten Ausstellungsstücke des Museums für falsche Entscheidungen vor.

Münster - Vor bald 30 Jahren sangen Salt-N-Pepa „Let’s Talk About Sex“ gegen letzte Tabus im freien Amerika. Die Kunstakademie geht noch weiter: „Let’s Talk About Fails“. Die Klasse Buetti fordert die Welt auf, „Überwinde Deine Peinlichkeit“, und eröffnet dafür eigens ein „Museum der falschen Entscheidungen“. Von Gerhard Heinrich Kock


Mi., 25.04.2018

Heimspiel mit Prominenz Nils Hohenhövel und Samuel Koch stellen „Draußen in meinem Kopf“ vor

Heimspiel mit Prominenz: Nils Hohenhövel und Samuel Koch stellen „Draußen in meinem Kopf“ vor

Münster - Obwohl Samuel Koch vom Hals abwärts gelähmt ist, absolvierte er 2014 eine Schauspiel-Ausbildung. In dem Film „Draußen in meinem Kopf“ spielt er einen jungen, an Muskeldystrophie erkrankten Mann, der sich langsam mit seinem Pfleger anfreundet. Am Dienstag stellten Regisseurin Eibe Maleen Krebs und die beiden Hauptdarsteller ihr preisgekröntes Kammerspiel vor. Von Helmut Jasny


Mi., 25.04.2018

Verwaltungsgericht: Rücknahme des Flüchtlingsstatus war rechtens Falsche Syrer überführt

Das Verwaltungsgericht in Münster hat die Klage einer vorgeblich aus Syri­en stammenden Familie abgewiesen.

Münster - Das Verwaltungsgericht in Münster hat die Klage einer vorgeblich aus Syri­en stammenden Familie abgewiesen, die sich gegen die Rücknahme des ihr zuvor zu­erkannten Flüchtlingstitels wehrt. Von Elmar Ries


Mi., 25.04.2018

Shopping Queen Tag 3: Knallbunter Kaufrausch mit 78 Jahren

Shopping Queen: Tag 3: Knallbunter Kaufrausch mit 78 Jahren

Münster - Die Münster-Ausgabe des TV-Formats Shopping Queen geht in die dritte Runde: Diesmal beweist die älteste Kandidatin, die je in der Sendung von Mode-Profi Guido Maria Kretschmer aufgetreten ist, dass Alter nicht vor Modegeschmack schützt. Beige Bluse zum Gesundheitsschuh? Nicht mit Antje aus Münster.  Von Leonie Düttmann


Mi., 25.04.2018

Doppeltes Fest in der guten Stube Hansemahl und Auftakt zum Europäischen Kulturerbejahr

Doppeltes Fest in der guten Stube: Hansemahl und Auftakt zum Europäischen Kulturerbejahr

Münster - Am Mittwochmorgen sah es noch auf weiten Teilen des Prinzipalmarkts nicht allzu festlich aus, doch das wird sich schon am Samstag (28. April) ändern – und zwar gleich doppelt. Von Björn Meyer


Mi., 25.04.2018

Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte A1 blieb nach Unfall über Stunden gesperrt

Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte : A1 blieb nach Unfall über Stunden gesperrt

Münster - Auf Autobahn 1 kam es am Mittwochmittag zwischen den Autobahnkreuzen MS-Nord und -Süd in Richtung Dortmund zu einem Unfall. Wie die Polizei mitteilte, ist die Bergung der Fahrzeuge abgeschlossen und ein Fahrstreifen wird freigegeben.


Mi., 25.04.2018

Test an zwei langen Wochenenden Stadt stellt Kompost-Toiletten am Aasee auf

Test an zwei langen Wochenenden : Stadt stellt Kompost-Toiletten am Aasee auf

Münster - Münsters Grünanlagen sind beliebte Treffpunkte. Wenn das Wetter mitspielt, stehen Ausspannen, Spielen oder auch Grillen im Freien hoch im Kurs. Weil scheinbar aber weiterhin Büsche und Grünflächen als Toilette missbraucht werden, will die Stadt am Aasee ein neues Angebot auszuprobieren.


Mi., 25.04.2018

Online-Rollenspiel Borkener Burgkaplan begeistert im Internet mit Stift und Papier

Online-Rollenspiel: Borkener Burgkaplan begeistert im Internet mit Stift und Papier

Borken - Der bärtige "Kirchendude" ist wieder dabei: Das erste Online-Rollenspiel mit Burgkaplan Hanno Rother aus Borken haben 700.000 Menschen auf YouTube angeschaut. Nach dem Video-Hit aus 2017 gibt es im Mai die nächste Live-Ausgabe - vor ganz spezieller Kulisse.  Von Gudrun Niewöhner/pbm


Mi., 25.04.2018

Südpark Urweltmammutbaum vom Blitz getroffen

Südpark: Urweltmammutbaum vom Blitz getroffen

Münster - Einer der beiden Urweltmammutbäume, die im Südpark in der Nähe des Teiches stehen, ist bei dem Gewitter am Sonntag von einem Blitz getroffen worden.


Mi., 25.04.2018

Bezirksvertretung beschließt den Ausbau Im Sundern: Hohe Kosten für Anlieger

Die Straße im Sundern ist aus Sicht des Tiefbauamts bislang nur eine provisorische Baustraße.

Münster-Ost - Der Ausbau der Straße Im Sundern in Mariendorf kommt die Anlieger teuer zu stehen. Aber er ist nicht aufzuhalten: Die Bezirksvertretung gab jetzt grünes Licht. Von Lukas Speckmann


Mi., 25.04.2018

Konzert im Jovel Backi Backhausen feiert Geburtstagssause

Peter "Backi" Backhausen an seinem Instrument: Am Dienstag feierte das Musik-Urgestein im Jovel seinen 70. Geburtstag.

Eigentlich wollte Peter „Backi“ Backhausen, münsterisches Musiker-Urgestein und einst Trommler im Panikorchester von Udo Lindenberg, seinen 70. Geburtstag viel kleiner feiern – aber dann wurde es am Dienstagabend doch eine Riesensause mit vielen illustren Gästen. Von Gunnar A. Pier


Mi., 25.04.2018

Ulla Hahn las bei 15. Literatur-Plus-Benefizveranstaltung Die Frau, die mit den Ohren schreibt

Waren bei der Benefizveranstaltung dabei (v.l.): Dr. Ansgar Scheipers (Vizepräsident der Bezirksregierung), Hermann Wallmann (Literaturverein Münster), Ulla Hahn (Lyrikerin), Dr. Wolfgang Geßmann (Vors. der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft Münster e.V.).

Münster - „Alle Karten waren ruckzuck vergriffen“, so Dr. Ansgar Scheipers, Vizepräsident der Bezirksregierung. In der Bürgerhalle am Domplatz fand am Montag mit 150 Gästen die 15. Literatur-Plus-Benefizveranstaltung statt. Von Maria Conlan


15601 - 15625 von 22405 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland