Fr., 10.11.2017

Rabiater 80-Jähriger Senior spuckt Fahrradfahrerin ins Gesicht

Rabiater 80-Jähriger: Senior spuckt Fahrradfahrerin ins Gesicht

Münster - Ein Unbekannter hielt am Dienstag um 20 Uhr am Alten Fischmarkt eine Fahrradfahrerin fest, beleidigte sie und spuckte ihr ins Gesicht. Die 18-Jährige war mit ihrer Leeze verbotswidrig auf dem Gehweg gefahren, berichtet die Polizei.

Fr., 10.11.2017

„Wilsberg: Straße der Tränen“ So wird die neue Wilsberg-Folge am Samstag

„Wilsberg: Straße der Tränen“: So wird die neue Wilsberg-Folge am Samstag

Münster - Schnelle Urteile, eine digitale Hetzjagd - der neue Wilsberg-Fall im ZDF beleuchtet die Nachteile der sozialen Medien. In der Offline-Welt gibt es dafür zahlreiche Vorbilder. Der 55. Fall aus Münster aber verpasst eine Chance. Von Carsten Linnhoff, dpa


Fr., 10.11.2017

Botanischer Garten Feinschliff im grünen Juwel

Herbert Voigt ist als technischer Leiter des Botanischen Gartens in den Ruhestand gegangen.

Münster - Herbert Voigt ist ein echter Typ. Mit Zopf und Rock steht er ab und zu bei botanischen Fitnessgängen mitten in seinem Pflanzenreich und verteilt an die Teilnehmer Knospen und Kräuterspitzen als Kostproben. Dazu fordert er zu Yogaübungen auf. Das hält fit, sagt Voigt, der mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Rund 30 Jahre war er als technischer Leiter des Botanischen Gartens im Einsatz. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 10.11.2017

Schlafforschung Digitale Welt zerrt an Schlafrhythmen

Für die Gesundheit ist Schlaf sehr wichtig, betonten beim Auftakt (v.l.) Dr. Alfred Wiater sowie die Tagungsleiter Prof. Peter Young und Prof. Svenja Happe aus Telgte.

Münster - Für die körperliche und psychische Gesundheit spielt ausreichend viel Schlaf eine enorme Rolle. Dies ist eine der Botschaften, die zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) gehört. Von Klaus Möllers


Fr., 10.11.2017

2500 Brillenfassungen geklaut Spurensuche nach Einbruch bei Optiker

Die Alarmanlage wurde am Donnerstag bei Kalthoff an der Salzstraße installiert.

Münster - Die Polizeiermittlungen laufen nach dem Einbruch und dem spektakulärem Diebstahl von 2500 Brillenfassungen bei Optiker Kalthoff in der Salzstraße auf Hochtouren. Doch eine heiße Spur gibt es noch nicht. Von Karin Höller


Fr., 10.11.2017

Cannabis-Modellprojekt gestoppt Hanffreunde kritisieren „realitätsfremde, bürokratische Scheuklappen“

Zwei Gramm Cannabis sollten jede Woche an ausgewählte Probanden verteilt werden.

Münster - „Wie ein Behördenschreiben aus den 1960er-Jahren.“ Die Hanffreunde in Münster kritisieren die Ablehnung des Modellversuchs zur kontrollierten Abgabe von Cannabis scharf. Das Projekt sei nicht aus wissenschaftlichen, sondern aus ideologischen Gründen verboten worden.


Fr., 10.11.2017

Pfarreiratswahlen Der Wahl fehlen die Wähler

Im Bistum Münster werden am Wochenende die Pfarreiräte gewählt. Sorgen machen die Wahlbeteiligung und auch die Zahl der Kandidaten.

Münster - Knapp ein Drittel der Münsteraner sind am Wochenende zur Wahl aufgerufen. Doch nur wenigen machen von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Von Anna Spliethoff


Fr., 10.11.2017

106. Geburtstag Wilhelmina Bartelsheim ist die älteste Bürgerin Münsters

Wilhelmina Bartelsheim

Münster - Wilhelmina Bar­telsheim feiert am Freitag ihren 106. Geburtstag – und ist damit die älteste Bürgerin der Stadt. Geboren wurde sie am 10. November 1911 in Sterkrade, einem Stadtteil von Oberhausen. „Das war aber Zufall“, sagt ihre Tochter Irmtraut Lange. „Ihre Eltern sind Holländer.“ Von Anna Spliethoff


Do., 09.11.2017

Umzug zur Friedrich-Ebert-Straße 110 Schulamt weicht der Sanierung

Der Stadthausturm soll ab Januar 2018 saniert werden, das Schulamt muss deshalb schon jetzt weichen.

Münster - Die Sanierung des Stadthauses 1 an der Klemensstraße schreitet laut einer Pressemitteilung der Stadt voran. Anfang 2018 beginnen die Arbeiten im Stadthaus-Turm. Daher müssen die dort untergebrachten Organisationseinheiten des Amtes für Schule und Weiterbildung und des Schulamtes für die Stadt Münster den Gebäudeteil verlassen.


Do., 09.11.2017

Debatte in der Industrie- und Handelskammer Mobilität ohne Auto – geht das?

Sie diskutierten über Mobilität (v.l.): Joachim Brendel, Julius Roberg (beide IHK), Robin Denstorff (Stadtbaurat), Wolfgang Stricker (IHK), Jörg Pantenburg (Galeria Kaufhof), Reinhard Schulte (Stadtwerke) und Dirk Anger (WN, Moderator)

Münster - Preisfrage: Wenn junge Menschen vor der Wahl stehen, entweder auf ihr Smartphone oder auf ihren Führerschein zu verzichten – wie entscheiden sie sich? Von Klaus Baumeister


Do., 09.11.2017

Universität Münster Rekord bei Stipendien

230 Studierende der Universität werden von 81 Förderern unterstützt.

Münster - Die Universität Münster hat im soeben begonnenen neuen Förderjahr so viele Stipendien wie noch nie vergeben.


Do., 09.11.2017

Münster Drei Fragen an: Regina Laudage-Kleeberg

Regina Laudage-Kleeberg

Worin bestehen die Aufgaben eines Pfarreirats?


Do., 09.11.2017

Landesmuseum präsentiert im Lichthof „Idee und Form“ von Reiner Ruthenbeck Renaissance der Raute

Reiner Ruthenbecks „Bodenraute 130/1300“, 1991 erstmals installiert und nun wieder reaktiviert, ist eigentlich nur eine ausgelassene Fläche zwischen weißen Blättern.

Münster - Nach den turbulenten Tagen der Skulptur-Projekte 2017 kommt nun wieder etwas Ruhe und Muße ins Westfälische Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte am Domplatz in Münster. Was nicht heißt, dass der Ausstellungsbetrieb ruht. Im Gegenteil. Landesmuseum und Westfälischer Kunstverein bitten an diesem Wochenende zu einem Dreiklang. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


Do., 09.11.2017

Verwaltungsrat sagt Ja Gefängnis-Neubau ein wenig weiter

Die Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße in Münster ist in die Jahre gekommen. Jetzt sind die Neubau-Pläne ein Stück weiter. 

Münster - Der Neubau des Gefängnisses in Münster ist ein kleines Stück weiter. Jetzt hat der Verwaltungsrat des Landesbaubetriebs zugestimmt. Von Dirk Anger


Do., 09.11.2017

Erinnerung an Pogromnacht Gedenken in der Synagoge: „Nie mehr wegschauen“

Am Ende der Feierstunde wurden Lichter angezündet – von (v.r.) Alfred Buß (Präses der Evangelischen Kirche in Westfalen i.R.), Sharon Fehr (Gemeindevorsteher), Oberbürgermeister Markus Lewe, Ruth Frankenthal und Pfarrer Jürgen Hülsmann (beide Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit) und Kantor Yotam Zarafi.

Münster - Am 9. November 1938 brannten in Deutschland Tausende jüdische Geschäfte und Synagogen. In einer Gedenkstunde am Donnerstag forderte der jüdische Gemeindevorsteher Sharon Fehr, „nie mehr wegzusehen“. Von Martin Kalitschke


Do., 09.11.2017

Oxford-Professor stellt Buch vor Im Würgegriff der Gewalt

Drei Jahrzehnte lang bestimmte Gewalt den Alltag in weiten Teilen Europas. „Der Galgenbaum“ heißt diese zeitgenössische Darstellung, auf dem der französische Künstler 1632 Kriegsgräuel festhielt.

Münster - Der Oxford-Professor Peter Wilson hat ein Monumentalwerk über den Dreißigjährigen Krieg geschrieben. In England wurde es als Geschichtsbuch des Jahres ausgezeichnet. Am Freitag stellt er den Band im Landesmuseum vor. Von Martin Kalitschke


Do., 09.11.2017

„Anscheinswaffe“ wird vernichtet 15-Jähriger bringt Pistole mit zur Schule

 Das Bild zeigt die sichergestellte Anscheinswaffe (unten) und im Vergleich die Dienstpistole der Polizei (oben).

Münster - Seine Lehrerin staunte nicht schlecht: Aus der Schultasche eines 15-jährigen Schülers purzelte am Donnerstag eine Pistole. Neben Büchern, Heften und Frühstück hatte der Jugendliche, so die Polizei am Donnerstag, eine „Anscheinswaffe“ mit sich geführt.


Do., 09.11.2017

Beamte sollen gestohlenes Fahrrad „knacken“ Mutmaßlicher Hehler bittet Polizei um Hilfe

Beamte sollen gestohlenes Fahrrad „knacken“: Mutmaßlicher Hehler bittet Polizei um Hilfe

Münster - Dümmer geht´s nimmer – so lässt sich die jüngste Meldung der Bundespolizei in Münster interpretieren. Von deren Beamten wollte sich nämlich ein mutmaßlicher Hehler ein gestohlenes Fahrrad aufschließen lassen. Von Uwe Wahlbrink


Do., 09.11.2017

Marihuana sichergestellt Dieb bittet Polizei Fahrradschloss zu knacken

Marihuana sichergestellt: Dieb bittet Polizei Fahrradschloss zu knacken

Das war keine gute Idee: Ein 22-Jähriger wollte, dass die Polizei ihm ein Fahrradschloss knackt. Das Problem: Das Rad war gestohlen.


Do., 09.11.2017

Oberverwaltungsgericht Münster Islamverbände scheitern mit Klage zu Religionsunterricht

Oberverwaltungsgericht Münster: Islamverbände scheitern mit Klage zu Religionsunterricht

Münster - Sind Islam-Verbände als Religionsgemeinschaften anzusehen – und dürfen damit rechtlich auf Augenhöhe mit der katholischen und evangelischen Kirche Re­ligi­ons­un­terricht anbieten? Diese Frage beantwortete das Oberverwaltungsgerichts Münster am Donnerstag mit „Nein″. Von Elmar Ries


Do., 09.11.2017

Münster im Fokus von Betrügern Polizei warnt vor Anrufen von falschen Polizisten

Münster im Fokus von Betrügern: Polizei warnt vor Anrufen von falschen Polizisten

Münster - Im Zweifel auflegen: Münster gerät aktuell erneut in den Fokus von betrügerischen Anrufern. Die Polizei wendet sich mit einer Warnung an die Öffentlichkeit. Denn die Täter sind gewieft.


Do., 09.11.2017

Live Tour 2017 Funk- und Soulmusiker Seven im Jovel

Seven 2017 im Jovel. Foto: Gunnar A. Pier

Münster - Der Sänger Seven wird als hoffnungsvoller Funk- und Soulmusiker auf dem Sprung zum ganz großen internationalen Durchbruch gehandelt. Am Mittwoch war er im Jovel​: Von Ulrich K. Coppel


Do., 09.11.2017

18. Hochschultag in Münster Tausende Studenten von morgen besuchen die Stadt

Zentraler Anlaufpunkt für die Schülerinnen und Schüler ist ein Info-Zelt vor dem Schloss.

Münster - 17.500 Schüler haben sich am Donnerstag beim 18. Hochschultag über das Studienangebot in der Uni-Stadt Münster informiert. Schon früh am Morgen trafen Busse aus ganz Nordwestdeutschland am Schlossplatz ein. Sogar von der Nordseeküste kamen Besucher. Von Martin Kalitschke


Do., 09.11.2017

Infoveranstaltung für Senioren Die Lebensqualität erhalten

Die Hantel 30 Sekunden halten und so die Armkraft testen: Der „Alltags-Fitness-Test“ des Stadtsportbundes Münster war eine von vielen Stationen beim städtischen Infotag für Senioren am Mittwoch im Rathaus.

Münster - Gesundheitsförderung und Prävention sind wichtig für die Selbstständigkeit und das Wohlbefinden im Alter. Die Stadt informierte im Rathaus unter dem Motto „Gesund und aktiv, älter werden in Münster“. Von Helmut P. Etzkorn


15776 - 15800 von 19640 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland