So., 09.07.2017

Lachyoga am Aasee Gib mir ein „Ha!“

Lach-Yoga am Aasee - Gib mir ein „Ha!“

Münster - Lachen mit Anleitung, aber ohne Grund – das machen die Teilnehmer von Lachseminaren. Klingt vielleicht verrückt, macht aber gute Laune. Ein Besuch beim Lachyoga. Von Jana Eisberg

So., 09.07.2017

Abiturienten des Gymnasiums St. Mauritz erhielten ihre Reifezeugnisse Traumnote 1,0 für vier Schülerinnen

Tabea Lüker nahm den Sonderpreis der Mathematiker-Vereinigung für ihre Leistungen im Fach Mathematik von Schulleiterin Anke Wilkens entgegen.

Münster - Nach einem stimmungsvoll gestalteten Gottesdienst in der St.-Petronilla-Kirche in Handorf erhielten am Samstag die Abiturientinnen und Abiturienten des Gymnasiums St. Mauritz ihre Reifezeugnisse.


So., 09.07.2017

Überfall auf Supermarkt Angestellter mit Pistole bedroht

 

Münster - Mit einer schwarzen Pistole bedrohte ein unbekannter Räuber am Freitagabend gegen 20 Uhr einen 20-jährigen Angestellten in einer Filiale eines Supermarktes an der Robert-Bosch-Straße.


So., 09.07.2017

Ein Chor feiert Geburtstag und erfreut sein Publikum Emphase mit schöner Klang-Entfaltung

Nicht nur optisch eine Wucht: der Studentische Madrigalchor.

Münster - Selten sieht jemand, der 70. Geburtstag feiert, so jung aus wie der Studentische Madrigalchor. Das liegt natürlich an der Fluktuation innerhalb der Sängerschaft; die Probleme, die eine im Schnitt dreisemestrige Mitgliedschaft mit sich bringt, kamen auch zur Sprache – dem gestrafften Unibetrieb sei’s geklagt. Umso verblüffender die hohe Qualität, die am Samstag beim Jubiläumskonzert vorgeführt wurde. Von Arndt Zinkant


So., 09.07.2017

Packende Geschichte brillant präsentiert Vom Fischer und seiner Not

Der junge Fischer gerät in einen heftigen Sturm. Daniel Rothaug machte den Monolog von Jón Atli Jónasson zum Ereignis.

Münster - Der Mann ist schwer. So schwer, dass im ganzen Haus die Dielen knarren, wenn er morgens aufsteht. Aber bei Sturm, wenn er draußen auf See ist, dann ist diese Schwere gut. Das erklärt er seiner Mutter, bevor er sich auf den Weg zum Anleger macht. Zu Fuß. Aber er träumt von einem Auto. Und von einem Mädchen. Mit dem Auto hofft er bei dem Mädchen landen zu können. Doch dann kommt alles ganz anders. Von Helmut Jasny


So., 09.07.2017

Faszinierendes literarisches Experiment Ein Fahrgast im Drama und im Protokoll

Eine Geschichte in Varianten präsentierte Frank Heibert, der das Original von Raymond Queneau gemeinsam mit Hinrich Schmidt-Henkel übersetzt hat.

Münster - Man kann eine Geschichte auf vielerlei Weise erzählen. Stellt sich nur die Frage, ob es dann noch die gleiche Geschichte ist. Von Helmut Jasny


So., 09.07.2017

Überraschende Wendungen und scharfe Pointen Affären und Gespräche im Café

Im Café wird mächtig debattiert.

Münster - Ein ganzes Jahr lang war Theaterpädagogin Rike Voswinkel mit ihrem Drama „Gemeinwohl“ beschäftigt. Für die von ihr geleitete Theatergruppe erschuf sie das Stück, von der Idee bis zur Inszenierung. Seit Jahresbeginn probte das Ensemble. Am Freitagabend war im sehr gut besuchten Theaterpädagogischen Zen­trum Premiere. Von Ulrich Coppel


So., 09.07.2017

„Münster Mittendrin“: Musik am laufenden Meter traf sämtliche Geschmäcker

Das Stadtfest bot ein buntes und abwechslungsreiches Live-Programm auf den verschiedenen Bühnen.

Münster - Das Stadtfest „Münster mittendrin“ bot auch am Samstag ein buntes und abwechslungsreiches Live-Programm auf den verschiedenen Bühnen. Besonders die kleinen Besucher kamen auf ihre Kosten. Von Jörn Krüßel


So., 09.07.2017

Stadfest "Münster Mittendrin" Münster feiert Nena

Stadfest "Münster Mittendrin" : Münster feiert Nena

Münster - 10.000 Fans haben am Samstagabend Nena auf dem Domplatz gefeiert. Fast 2 Stunden lang spielte sie ihre größten Hits, aber auch brandneue Songs.  Von Martin Kalitschke


So., 09.07.2017

Illegales Labor an der Uni Nicht  ganz ohne Tierversuche

Ein Rhesus-Affe mit einem Implantat wird im Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen (Baden-Württemberg) von einem Tierpfleger gefüttert. An der Uni Münster werden 40 Makaken und 120 Marmosetten gehalten.

Münster - An der Universität Münster wurde kürzlich ein illegales Tierlabor entdeckt – Anlass zu einem Gespräch über die Regeln für Tierexperimente. Ein Gespräch mit einem Forscher und dem Tierschutzbeauftragen der Hochschule. Von Karin Völker


So., 09.07.2017

"Münster Mittendrin 2017" Das passiert am Stadtfest-Sonntag

"Münster Mittendrin 2017" : Das passiert am Stadtfest-Sonntag

Münster - Auch am Abschlusstag wird auf der Festmeile in der Altstadt ein vielfältiges Programm mit Musik, Kunst, Kultur und Sport für Jung und Alt präsentiert. Hier der Überblick über das Programm am Sonntag.


So., 09.07.2017

875 Jahre Albachten Ein ganzer Stadtteil in Partylaune

Der Chor „Return to music“ brachte dem Stadtteil musikalisch ein Ständchen. Oberbürgermeister Markus Lewe (kl. Bild r.) gratulierte dem Stadtteil: „Herzlichen Glückwunsch, Albachten!“. Norbert Freckmann vom Orga-Team (l.) freute sich über ein gelungenes Fest.

Münster-Albachten - Ein ganzer Stadtteil feiert ausgelassen: Albachten wird 875 Jahre alt, das Organisations-Team hat ein dreitägiges Festprogramm auf die Beine gestellt, bei dem keine Wünsche offen bleiben. Zu den Gratulanten zählt unter andere, auch Oberbürgermeister Markus Lewe. Von Siegmund Natschke


So., 09.07.2017

Wiedereröffnung des Kinderhauser Hallenbades Sogar Lewe packt die Badehose aus

Spaß für Klein und Groß: Das frisch sanierte Hallenbad hat für Jedermann etwas zu bieten. Nach wie vor besonders beliebt ist das große Schwimmerbecken. Der symbolische Schlüssel wurde am Sonntag an die Bademeister übergeben (kl. Bild).

Münster-Kinderhaus - Drei Jahre lang hat es gedauert und 5,2 Millionen Euro gekostet, bis es am Sonntag wieder hieß: „Wasser marsch!“. Denn das Kinderhauser Hallenbad öffnete nach dem Jahrhundertunwetter im Juli 2014 erstmals wieder seine Türen. Von Franziska Eickholt


Sa., 08.07.2017

Pro und Contra Diskussion um die doppelstöckigen Fahrradständer im Hamburger Tunnel

Pro und Contra : Diskussion um die doppelstöckigen Fahrradständer im Hamburger Tunnel

Münster - Im Hamburger Tunnel und vor der Radstation sind zweistöckige Fahrradständer aufgebaut worden. Sollen sie dauerhaft am münsterischen Hauptbahnhof verbleiben? Von Klaus Baumeister und Martin Kalitschke


Sa., 08.07.2017

CDU-Ratsfraktionschef Weber reagiert auf Kritik an City-Maut „Keine verbohrte Verkehrspolitik“

 

Münster - In der CDU-Geschäftsstelle an der Mauritzstraße stand dem Vernehmen nach in den vergangenen 48 Stunden das Telefon kaum still. Immer wieder fragten Münsteraner nach der City-Maut aus dem schwarz-grünen Ratsantrag. Ein Prüfauftrag an die Stadtverwaltung sei das, mehr noch nicht, lautete standardmäßig die Antwort.


Sa., 08.07.2017

Fotostrecken Münsteraner Schüler feiern ihren Abschluss

Fotostrecken : Münsteraner Schüler feiern ihren Abschluss

Münster - Am Freitag (07.07.) feierten Schüler des Paulinums, des Gymnasiums Wolbeck, des Kant-Gymnasiums in Hiltrup und des Abendgymnasiums Münster ihre Abi-Bälle. Hier Impressionen der Feiern in Bildern:


Sa., 08.07.2017

Probleme am Schulbau Weiterbildungskolleg wird nicht fertig: Rochade stockt

Auch der Ausbau der Dreifaltigkeitsschule wird sich durch die Verzögerung am Bau des Weiterbildungskollegs verspäten.

Münster - Das neue Weiterbildungskolleg der Stadt Münster wird nicht – wie geplant – zu Beginn der Sommerferien fertig. Das hat auch gravierende Folgen für die Dreifaltigkeitsgrundschule. Von Karin Völker


Sa., 08.07.2017

Streit um Beiträge Kreisvorstand wirft Bezirksvertreterin aus der CDU

Rote Karte für Elke von Göwels (links): Die CDU Münster hat die Bezirksvertreterin aus der Partei ausgeschlossen. 

Münster - Die CDU Münster hat Elke von Göwels, Bezirksvertreterin in Münster-Ost, die Mitgliedschaft entzogen. Nicht etwa wegen „parteischädigenden Verhaltens“ – was überdies die Einschaltung eines Parteigerichts erfordert hätte. Sondern weil sie offenbar monatelang ihre Beiträge schuldig blieb. Von Lukas Speckmann


Sa., 08.07.2017

Polizei-Hundertschaft und Ärzte aus Münster in Hamburg im Großeinsatz Mittendrin im G20-Chaos

Hamburg versinkt beim G20-Gipfel zumindest teilweise im Chaos.

Münster - Brennende Autos, Straßensperren, Dutzende von Verletzten: Hamburg versinkt beim G20-Gipfel zumindest teilweise im Chaos. Mittendrin eine Einsatzhundertschaft der Polizei Münster und Ärzte des Franziskus-Hospitals, die einen großen Notfall-Behandlungsplatz am Südrand der Hansestadt aufgebaut haben. Von Helmut P. Etzkorn


16026 - 16050 von 17621 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland