Mi., 05.07.2017

Neue Spiel- und Sportwelt Alte Möbelhalle auf links gedreht

Im Ninjoy an der Robert-Bosch-Straße erleben Besucher von einem bis über 60 Jahren unter anderem einen Trampolin-Park auf über 2000 Quadratmetern, einen Motorik-Spielplatz und eine Arena mit verschiedenen Sportbereichen.

Münster - Eine ehemalige Möbelhalle an der Robert-Bosch-Straße haben Tom Ahlemeyer und Holger Walterscheid komplett auf links gedreht. 18 Monate hat der Umbau gedauert, zwei Millionen Euro wurden investiert. Jetzt hat „Ninjoy“ seine Testphase überstanden.

Mi., 05.07.2017

Müll im Garten Räumung gefordert - Eilverfahren wegen Verfügung der Stadt

 

Münster-Kinderhaus - Die Stadt Münster ist im Streit um Müll, den ein Hauseigentümer in Kinderhaus im Garten seines Reihenhauses hortet, aktiv geworden. Die Verwaltung hatte dem Mann bis zum 26. Juni eine Frist gesetzt, sein Grundstück zu räumen. Jetzt klagt der Mann gegen den Bescheid beim Verwaltungsgericht. Von Karin Völker


Mi., 05.07.2017

Eurobahn Rückreise mit Hindernissen: Endstation Bahnhof Mersch

Mit der Eurobahn auf der Rückreise aus dem Urlaub haben einige Mitglieder einer Reisegruppe aus Münster Erfahrungen gemacht, die ihnen nicht gefallen haben.

Münster - Eine bunt gemischte Reisegruppe, die zum Teil aus Madeira und Hongkong Richtung Münster unterwegs gewesen ist, strandete mit dem Zug auf dem Bahnhof Mersch – mitten in der Nacht und kein Anschluss in Sicht. Ein strapaziöses Urlaubsende. Von Martina Döbbe


Mi., 05.07.2017

Stiftung Bürger für Münster Bockow und Kring ergänzen das Team

Neu im Vorstand: Dr. Jörg Bockow (l.) und Prof. Dr. Thorn Kring. In der Mitte Vorsitzender Hans-Peter Kosmider.

Münster - Mit Dr. Jörg Bockow und Prof. Dr. Thorn Kring sind zwei engagierte Akteure ins Führungsteam der Stiftung Bürger für Münster aufgerückt. Die beiden ehrenamtlich Aktiven sollen sich um die Öffentlichkeitsarbeit und die Gewinnung junger Mitglieder für Projekte innerhalb Münsters kümmern. Von Helmut Etzkorn


Mi., 05.07.2017

WDR-Porträt zum 60. Geburtstag Frei von Lobhudelei: Film über Götz Alsmann feiert Premiere

WDR-Porträt zum 60. Geburtstag : Frei von Lobhudelei: Film über Götz Alsmann feiert Premiere

Götz Alsmann wird nächste Woche tatsächlich schon 60 Jahre alt. Der WDR ehrt den münsterischen Musiker und Entertainer mit einem Filmporträt, das am Dienstag in Münster vorgestellt wurde. Trotz der fehlenden „ultimativen Lobhudelei“ war Alsmann „ganz ergriffen“. Von Harald Suerland


Mi., 05.07.2017

Architekturrundgang führt in den Stadtteil Berg Fidel Topographie zum Staunen

Berg Fidel: der Skatepark vor Münsters höchstem Wohnhochhaus, dem „Weißem Riesen“

Münster - Am kommenden Wochenende führt die Münster-vor-Ort-Tour nach Berg Fidel. Mit seinen rund 6000 Einwohnern ist dieser Stadtteil heute vielfach nur als graue Großsiedlung vor Augen. Längst ist dieses Bild jedoch schon widerlegt – durch Sanierungen, nahe Grünräume und viel soziales Miteinander in einem bunten Stadtteil.


Di., 04.07.2017

Rückkauf von Taxi-Konzessionen 500.000-Euro-Antrag schnell vom Tisch

 

Münster - Es gibt in Münster zu viele Taxi-Konzessionen. Aber die Stadt hat kein Geld, überzählige Konzessionen zurückzukaufen. Von Klaus Baumeister


Di., 04.07.2017

NRW-Landeskabinett tagt im Rathaus in Münster Zu Beginn seiner Regierungsarbeit: Laschet "umarmt" Westfalen

Das neue Kabinett</hervorhebung> um Ministerpräsident Armin Laschet (vorn Mitte) versammelt sich gemeinsam mit Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (vorne, rechts) auf der Treppe des historischen Rathauses von Münster.

Münster - "Auswärtsspiel": Am Dienstag fand die erste Kabinettssitzung des neuen NRW-Kabinetts nicht in Düsseldorf - sondern in Münster statt. Die schwarz-gelbe Ministerrunde tagte rund eine Stunde im historischen Rathaus. Von Hilmar Riemenschneider


Di., 04.07.2017

Schul-Experten zur Ausgestaltung des Ganztags Eltern wollen flexible Betreuung

Im Café Colibri in der Stadtbücherei diskutierten Schul-Experten auf Einladung der CDU-Ratsfraktion über den offenen und gebundenen Ganztag.

Münster - Eltern wünschen sich mehr Flexibilität bei der Betreuung im offenen Ganztag. Sie wollen ihre Kinder an manchen Nachmittagen selbst betreuen. Die CDU-Ratsfraktion hatte am Montag deshalb zu dem Thema "offener versus gebundener Ganztag" zu einer Diskussionsrunde eingeladen. Von Karin Völker


Di., 04.07.2017

TEDx im Zug Projekte für bessere Welt

Ingo Hoff war einer der Sprecher, er berichtete über seinen 48-Stunden-Lauf nach Amsterdam.

Münster - Eine Plattform für Ideen: Das ist TEDx. Dieses Mal ging es um Grenzüberschreitungen – deshalb wurde die Veranstaltung auch in einem Zug durchgeführt. Von Maria Conlan


Di., 04.07.2017

Christian Nachtigällers Skulptur steht wieder an der Promenade Die „Stars and Stripes“ sind zurück

Christian Nachtigäller (2. v. r.) baute mit Unterstützung von Jörg Siemers (l.) am Montagabend seine Skulptur „Proud America?“ wieder auf. Apotheker Cajus Brüning ermöglichte dies.

Münster - Die Passantin bremst, steigt vom Fahrrad, schaut kurz auf die Arbeit und sagt: „Ach, da ist sie ja wieder“. Gerade mal 48 Stunden lang stand Christian Nachtigällers Skulptur „Proud America?“ Mitte Juni – im Fahrwasser der gerade eröffneten „Skulptur-Projekte“ – auf der Rasenfläche an der Promenade beim Ludgeriplatz (diese Zeitung berichtete). Von Petra Noppeney


Di., 04.07.2017

Nach fast 70 Jahren löst sich der Theaterring auf Bei der Volksbühne fällt der Vorhang

Klaus Hayen war 35 Jahre lang Vorsitzender des Theaterrings Volksbühne.

Münster - Es sei eine Kopfentscheidung gewesen. Das betont Klaus Hayen (74) immer wieder. Fast 70 Jahre nach der Gründung löst sich der Theaterring Volksbühne zum 31. August auf. Der Vorstand habe sich einstimmig darauf geeinigt, sagt der Erste Vorsitzende. Niemand sei dazu bereit gewesen, Aufgaben innerhalb des Vereins zu übernehmen, begründet er den Schritt. Von Christina Schreur


Di., 04.07.2017

Historiker Michael Wolffsohn erzählt über seine Familie Viele Schichten der Geschichte

Michael Wolffsohn im Theater Münster

Münster - Deutschland und Israel – die große und die kleine Welt; Professor Michael Wolffsohn kennt sie beide, denn er war in beiden zu Hause. Kurz vor der Gründung des Staates Israel geboren und dort 1953 eingeschult, kam er wenig später nach Deutschland. Von unseremMitarbeiterArndt Zinkant


Di., 04.07.2017

Abschied von Realschule im Kreuzviertel Wünsche und Ziele sind Voraussetzung

103 Schülerinnen und Schüler entließ die Realschule im Kreuzviertel bei einem Festakt.

Münster - Die Realschule im Kreuzviertel entlässt 103 Schüler, davon mehr als die Hälfte mit einem mittleren Schulabschluss mit Qualifikation. Für die zwölf Absolventen des bilingualen Zweigs fand neben dem Fremdsprachenunterricht „Englisch“ auch der Erdkunde- und Geschichtsunterricht in englischer Sprache statt.


Di., 04.07.2017

Stiftung Mitmachkinder „Bildung ist der Schlüssel für eine gute Zukunft“

Grund zur Freude: Renate Fritsch-Albert (l.) überreicht Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder eine Spende von 17 500 Euro.

Münster - 17 500 Euro spendet die Westfalen-Gruppe für das Projekt „Deutsch-Sommer“ der Stiftung Mitmachkinder. Von Martina Döbbe


Di., 04.07.2017

Straßenbaustellen im Sommer Vollsperrungen und Nachtarbeit

Straßenbaustellen im Sommer : Vollsperrungen und Nachtarbeit

Münster - Etliche Straßenbaustellen stehen in diesem Jahr auf dem Sommerprogramm des Tiefbauamtes. Fast alle werden sich erheblich auf den Verkehrsfluss auswirken. Um die Zeiträume von Verkehrsbehinderungen möglichst kurz zu halten, stehen auch Vollsperrungen und Nachtarbeit an.


Di., 04.07.2017

Kabinettssitzung in Münster NRW-Landesregierung tagt im historischen Rathaus

Kabinettssitzung in Münster : NRW-Landesregierung tagt im historischen Rathaus

Münster - Schwarze Limousinen auf dem Prinzipalmarkt: Am Dienstagmittag ist das schwarz-gelbe NRW-Kabinett in Münster eingetroffen. Im Rathaus könnte die neue Landesregierung eine erste wichtige Entscheidung treffen. Von Elmar Ries


Di., 04.07.2017

Hallenbad Kinderhaus Hallenbad Kinderhaus wird Sonntag eröffnet

Sonntag wird das Kinderhauser Hallenbad nach drei Jahren Renovierung wieder eröffnet.

Münster-Kinderhaus - Mit einem Tag der offenen Tür wird das Hallenbad Kinderhaus am Sonntag (9. Juli) nach fast drei Jahren wiedereröffnet. Ab 10 Uhr sind die Münsteraner eingeladen, sich ein Bild von dem runderneuerten Bad zu machen.


Di., 04.07.2017

Amtsübergabe am UKM: Thomas van den Hooven löst Michael Rentmeister ab Der „Neue“ setzt neue Ziele

Amtsübergabe nach 18 Jahren als Pflegedirektor des UKM: Michael Rentmeister (2.v.l.) übergab dieses Amt an seinen Nachfolger Thomas van den Hooven (2.v.r.). Mit auf dem Foto der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Robert Nitsch (r.) und der Kaufmännische Direktor Dr. Christoph Hoppenheit (l.)

Münster - Mehrere Monate konnten der „Ehemalige“ und der „Neue“ die Weiterentwicklung der Pflege am UKM (Universitätsklinikum Münster) gemeinsam vorantreiben. Jetzt übergab Pflegedirektor Michael Rentmeister sein Amt endgültig an seinen Nachfolger Thomas van den Hooven, heißt es in einer Pressemitteilung.


Di., 04.07.2017

Hot Jazz Club Ska und Reggae mit den Skatalites

Die Skatalites präsentieren am heutigen Dienstagabend Ska und Reggae live im Hot Jazz Club.

Münster - Die Skatalites stehen am heutigen Dienstag ab 20 Uhr auf der Bühne des Hot Jazz Club. Sie präsentieren Ska, Reggae und Rocksteady.


Di., 04.07.2017

Neubau der Dütebrücke A1 wird nachts gesperrt

Gesperrt wird die A1 rund um die Dütebrücke.

Osnabrück - In den Nächten zu Mittwoch und Donnerstag wird die Autobahn A1 jeweils von 20 bis 5 Uhr in Fahrtrichtung Bremen zwischen dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück und der Anschlussstelle Osnabrück-Hafen gesperrt. 


Di., 04.07.2017

Treibgut-Konzertreihe Musikpicknick im Schlossgarten

Als die Musiker kamen, hörte der Regen auf. Viele Musikbegeisterte verfolgten den Treibgut-Abend im Schlossgarten, bei dem erstklassige Musik auf dem Programm stand.

Münster - Viel los war am Wochenende im Schlossgarten, wo mehrere Musiker im Rahmen der „Treibgut“-Festivalreihe auf der Bühne standen. Weitere Konzerte sind in den kommenden Wochen geplant.


Di., 04.07.2017

Früherer OB-Kandidat als Dezernent in Iserlohn heißer Favorit Köhnke vor dem Absprung

Jochen Köhnke 

Münster - Er hatte seinem Chef in der münsterischen Stadtverwaltung einen spannenden Oberbürgermeister-Wahlkampf abgerungen: Jetzt steht Jochen Köhnke vor dem Absprung aus Münster. Von Dirk Anger


16151 - 16175 von 17660 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland