Mi., 11.10.2017

Polizei sucht Zeugen Rasierklingen und Scherben auf zwei Spielplätzen versteckt

Polizei sucht Zeugen: Rasierklingen und Scherben auf zwei Spielplätzen versteckt

Münster - Eltern aufgepasst! Auf zwei Kinderspielplätzen in Münster haben Unbekannte Rasierklingen und Glasscherben versteckt. Die Polizei sucht Zeugen. Von WN

Mi., 11.10.2017

Raubüberfall auf Sonnenstudio Bewaffneter Räuber forderte im Sonnenstudio Bargeld

 

Münster-Hiltrup - Mit einer Pistole hat ein Unbekannter ein Sonnenstudio an der Marktallee überfallen. Dabei erbeutete er mehrere hundert Euro.


Mi., 11.10.2017

Wasserbecken, Wildpinkler, Speckbrettplätze und Pflege im Fokus Vorschläge für den Südpark

Herz des Südviertels: Den rund vier Jahrzehnte alten Südpark, früher ein Kasernengelände, möchte die Stadt so bald wie möglich sanieren.

Münster - Der Südpark ist grüne Lunge und Herz seines Viertels zugleich: Die Stadt möchte am Mittwochabend im ABI Südpark die Ergebnisse der Bürgerbefragung hinsichtlich der anstehenden Sanierung präsentieren. Von Björn Meyer


Mi., 11.10.2017

Resolute 71-Jährige Falsche Handwerker vertrieben

Resolute 71-Jährige: Falsche Handwerker vertrieben

Münster - Durch ihr resolutes Auftreten hat eine 71-Jährige zwei mutmaßliche Diebe aus ihrer Wohnung vertrieben. Die beiden hatten sich als Handwerker ausgegeben.


Mi., 11.10.2017

Umstrittene Karate-Halle Klage von Münster 08 bringt Bauplan der Gesamtschule Ost ins Wanken

Die jetzige Halle des Karatevereins Shotokan steht auf dem Baugelände für die Schule und soll neben dem Ostbad neu entstehen – doch dagegen klagt der SC Münster 08.

Münster - Der Sportclub Münster 08 bringt mit einer Klage gegen die Stadt vor dem Verwaltungsgericht womöglich den engen Zeitplan für den Bau der Gesamtschule Ost ins Wanken. Im Stadthaus ist von einem „bösen Foulspiel“ die Rede. Von Karin Völker


Mi., 11.10.2017

Seit fünf Monaten kein warmes Wasser Zum Duschen auf den Bürgersteig

Heidelore Carl zeigt den Duschcontainer auf dem Bürgersteig direkt gegenüber dem Rewe-Markt, den sie nicht betreten möchte. Seit fünf Monaten ist er für viele Mieter der Gasselstiege 31 die einzige Möglichkeit für eine warme Dusche.

Münster - Seit Mai ist die Mehrheit der Mieter in der Gasselstiege 31 ohne warmes Wasser. Die einzige Möglichkeit auf eine warme Dusche ist ein Container auf dem Bürgersteig – für Männer und Frauen gemeinsam. „Eine Zumutung“, findet eine Mieterin. Von Björn Meyer


Mi., 11.10.2017

Bremer Platz „Bahnhofsszene nicht verdrängen“

Keine Szene-Verdrängung will Richard Halberstadt.

Münster - Wenn Anfang November die Bauarbeiten auf der Ostseite des Bahnhofs starten, soll nach Vorstellungen von Grünen und CDU ein größerer Grünbereich für die dort ansässige Szene erhalten bleiben. Von Helmut Etzkorn


Mi., 11.10.2017

Skulptur-Projekte: Welche Kunstwerke sollen gekauft werden? Populäres nicht auf der Liste

Vorgeschlagen wird unter anderem „Tender Tender“ von Michael Dean im Landesmuseum.

Münster - Die 15-köpfige Kunstkommission hat getagt, beraten und entschieden. Jetzt stehen die zehn Arbeiten fest, über deren Verbleib die Politik entscheiden muss. Von Gerhard H. Kock


Mi., 11.10.2017

Doch noch Kontroversen? Ankauf von Skulptur-Projekten

Kasper König vermisste schmerzlich die Kontroversen bei den Skulptur-Projekten 2017. Was vielleicht auch an der Harmlosigkeit der Arbeiten lag. Jetzt hat die Kunstkommission eine ­Liste derjenigen Arbeiten vorgelegt, die zum Ankauf empfohlen werden. Die Kriterien? Scheinbar wurden diejenigen ausgewählt, die unter den Lieblingsskulpturen die geringste Zustimmung beim Publikum erhielten.


Mi., 11.10.2017

Bürgerinitiative Eisenman-Brunnen soll in Münster bleiben

Der Eisenman-Brunnen soll nach dem Willen einer Bürgerinitiative in Münster bleiben.

Münster - Eine Bürgerinitiative will erreichen, dass der Promenaden-Brunnen von Nicole Eisenman dauerhaft in Münster bleibt. Man stehe bereits in Kontakt mit der Künstlerin, die von der Idee „begeistert“ sei. Von Martin Kalitschke


Mi., 11.10.2017

Mehr Raum für Nähe Im Hospital fast zu Hause

Gutes Team:  Dr. Michael Böswald kontrolliert mehrmals im Jahr Franziskas Blutdruck und untersucht die Nierenfunktion der Siebenjährigen.

Münster - Von der medizinischen Versorgung in der Kinderklinik des Franziskus-Hospitals ist Familie Merschhoff total überzeugt. Die Unterbringung der kleinen Patienten und ihrer Eltern müsste aber verbesert werden – deshalb unterstützen sie auch die Kampagne „Mehr Raum für Nähe“.


Di., 10.10.2017

Bauchspeicheldrüsentag „Betroffenen die Angst nach der Diagnose nehmen“

Patientin Ursula Liebig  im Kreis ihrer Ärzte an der Raphaelsklinik: (v.l.) Dr. Ulrich Peitz, Prof. Dr. Dr. Matthias Hoffmann und Dr. Erik Allemeyer.

Münster - Am Samstag (14. Oktober) lädt die Raphaesklinik ein zum einem Informationstag, bei dem sich alles um Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse dreht. Von Martina Döbbe


Di., 10.10.2017

Vorwurf der Volksverhetzung Ermittlungen gegen „Ultimo“

Die Staatsanwaltschaft Münster hat Ermittlungen gegen das Szene-Magazin „Ultimo“ eingeleitet.

Münster - Die Staatsanwaltschaft Münster ermittelt gegen das Szene-Magazin „Ultimo“ wegen Volksverhetzung. Wegen eines „Gedichts“ waren zuvor zwei Strafanzeigen gestellt worden. Von Martin Kalitschke


Di., 10.10.2017

Narrenoberhaupt in den Startlöchern Prinz in Pumphose

Mit Pumphose und roten Lackschuhen will Prinz Christian Lange am 11.11.die Narrenherzen erobern. Neben ihm (v.l.) die Adjutanten Thorsten Geuting und Dirk Meyer-Potthoff sowie Hofschneider Wolfgang Hinrichs.

Münster - Einen Monat vor dem Elften im Elften hat der designierte Prinz Karneval, Christian Lange (37), seine „Dienstkleidung“ fertig: Der Freudenthaler wird in roten Lackschuhen und einer Pumphose auftreten. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 10.10.2017

Stadt und Radstation-Betreiber verlängern Zusammenarbeit Bremer Platz fest im Blick

Der Betreiber der Radstation am Hauptbahnhof soll auch die Radstation am Bremer Platz übernehmen. Das wurde jetzt vereinbart.

Münster - Die Radstation auf der Westseite des Hauptbahnhofs ist ein Erfolg, die neue Radstation am Bremer Platz soll einer werden. Deshalb vereinbarten die städtische WBI als Bauherr und Georg Hundt als Betreiber eine Zusammenarbeit. Von Klaus Baumeister


Di., 10.10.2017

Angst vor Dieselauto-Fahrverboten „Existenz steht auf dem Spiel“

Diskussion im Autoforum (v.l.): Marcus Büttner (Kfz-Verband NRW), Ernst Robert Nouvertné, (Sprecher der Fabrikatshändler NRW), Prof. Dr. Willi Diez (Institut für Automobilwirtschaft), Hermann Bleker (Autoforum), Thomas Peckruhn (Deutsches Kfz-Gewerbe

Münster - Kraftfahrzeug-Hersteller fürchten existenzgefährdende Werteverluste und Rücknahmeverpflichtungen. Deshalb müsse es gelingen, bereits zugelassene Dieselautos so umzurüsten, dass sie von etwaigen Fahrverboten ausgenommen werden, hieß es bei einem Autoforum in Münster.


Di., 10.10.2017

African Water baut Brunnen im Südsudan Die Pumpen verfallen

Langsam verfällt das Material: Diese Großbohr-Anlage, die vor vielen Jahren in Nottuln ihren Dienst aufnahm, bohrte bis zum Dezember 2013 im Norden des Südsudan Tiefbrunnen bis zu 300 Meter Tiefe. Heute ist sie „nur noch ein Kinderspielplatz“, wie Christian Runge es formuliert. Ohne die Stammesälteren läuft im Südsudan nichts. Deshalb setzt Christian Runge auf gute Kontakte.

Münster - Irgendwo im Norden des Südsudans stehen geplünderte Wasserpumpen und verfallen langsam. In Münster sitzen Hella und Christian Runge und verzweifeln fast. Sie haben die Pumpen installiert, sie hätten sie gerne weiterbetrieben – doch ein erneuter Bürgerkrieg jagte sie aus dem Land. Jetzt fehlen Geldgeber. Dabei ist der Mangel an sauberem Trinkwasser ein großes Problem in dem ostafrikanischen Land. Von Gunnar A. Pier


Di., 10.10.2017

Sparkasse Münsterland Ost Mehr Selbstbedienung und höhere Gebühren

 

Münster - Die Sparkasse Münsterland Ost ändert ihre Öffnungszeiten, schließt samstags ihre City-Filiale mitten in Münster und dreht kräftig an ihrer Gebührenschraube. Von Gabriele Hillmoth


Di., 10.10.2017

Polizei sucht Zeugen 33-Jähriger im Bahnhof niedergeschlagen

Polizei sucht Zeugen: 33-Jähriger im Bahnhof niedergeschlagen

Münster - Ein 33-jähriger Pole wurde am Montag im Fußgängertunnel des Hauptbahnhofs von hinten niedergeschlagen. Der Täter wird noch gesucht.


Di., 10.10.2017

Laumann und der Landarzt-Mangel NRW-Gesundheitsminister sieht Uni-Klinikum Münster in der Verantwortung

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann kritisiert die Uni-Klinik Münster.

Münster - Deutliche Worte in akademischem Ambiente: Angesichts eines immer dramatischer werdenden Landarztmangels hat NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann die Verantwortlichen in Ausbildung und Selbstverwaltung scharf kritisiert. Von Elmar Ries


Di., 10.10.2017

Drogenhandel fortgesetzt 15-Jähriger wieder festgenommen

 

Münster - Polizisten stellten am Montagnachtmittag erneut den 15-jährigen Iraker nach einem Drogen-Deal, den Beamte bereits am Freitag zuvor nach dem Handel mit Marihuana festgenommen hatten.


Di., 10.10.2017

Warenhauskette in der Krise Kaufhof will Einschnitte bei Löhnen und Gehältern

Bei Galeria Kaufhof in Münster herrscht Unruhe.

Düsseldorf/Münster - Der Warenhauskonzern Kaufhof drängt angesichts seiner angespannten wirtschaftlichen Lage auf Einschnitte bei Löhnen und Gehältern der etwa 21.000 Mitarbeiter. Die Belegschaft in der münsterischen Filiale an der Ludgeristraße ist beunruhigt. Von Gabriele Hillmoth/jst/dpa


16801 - 16825 von 20163 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland