Di., 01.08.2017

Name für Känguru-Waisenkind steht fest Kleine „Sonne“ hüpft durch den Allwetterzoo Münster

Die Känguru-Waise entwickelt sich im Zoo unter liebevoller Obhut ihres Ziehvaters Ralf Nacke prächtig.

Münster - Über 600 Leser haben sich an der Aktion „Findet einen Namen für das Känguru-Waise“ beteiligt - die Jury hatte die Qual der Wahl. Jetzt hat das kleine Beuteltier aber nun endlich einen Namen: Von Helmut P. Etzkorn

Di., 01.08.2017

Lehrstellen-Bilanz Viele Unternehmen möchten ausbilden

Auch Chefkoch André Skupin im Hotel Kaiserhof hat mit einer Lehre begonnen und ist heute der einzige Sternekoch in Münster.

Münster - Zum Ausbildungsstart am 1. August sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster noch fast 1000 Lehrstellen unbesetzt, davon 318 in der Stadt Münster. Jugendliche, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, haben weiter gute Chancen, heißt es in einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit.


Di., 01.08.2017

Handwerkskammer Münster verzeichnet ein Plus 3611 Azubis im Handwerk

Münster - In diesem Sommer beginnt für 3611 Handwerkslehrlinge im Bezirk der Handwerkskammer Münster die Ausbildung. Das sind 187 mehr als zum Stichtag Ende Juli 2016, teilt die Handwerkskammer mit. Das Münsterland verzeichnet ein Plus neuer Lehrverträge von 8,7 Prozent.


Di., 01.08.2017

Wolf Lepenies bei „Gelehrte im Theater“ Kultur wird überschätzt

Wolf Lepenies sprach als „Gelehrter im Theater“ über das Verhältnis von Kultur und Politik in Deutschland.

Münster - Der Soziologe Prof. Dr. Wolf Lepenies sprach im Stadtmuseum über das Verhältnis von Kultur und Politik in Deutschland. Von Maria Conlan


Di., 01.08.2017

Geplanter Modellversuch Stadt Münster will kostenlos Hanf verteilen

Das Rauschmittel Hanf steht im Mittelpunkt einer Studie, die die Stadt plant.

Münster - Die Stadt hat nun den Antrag für einen Cannabis-Modellversuch bei der zuständigen Bundesbehörde gestellt. Sollte er genehmigt werden, dann werden per Zufallsprinzip 200 Münsteraner ermittelt, von denen die Hälfte ein Jahr lang kostenlos Cannabis erhält. Von Martin Kalitschke


Di., 01.08.2017

Zum Thema Cannabis

Cannabis, Hanf, Gras – hinter den Namen verbirgt sich das gleiche Rauschmittel. In Deutschland sind Besitz und Weitergabe von Cannabis nach wie vor verboten. Dennoch ist es die in der Bundesrepublik am häufigsten konsumierte Droge.


Di., 01.08.2017

Wartung und Reinigung in den Sommerferien Drei Hallenbäder ab Sonntag geöffnet

Durchgehend auf Badegäste freut sich das Hallenbad Kinderhaus, das erst Anfang Juli wiedereröffnet wurde. 

Münster - Die Sommerwochen nutzt das städtische Sportamt für Wartung und Reinigung in den Hallenbädern. Dennoch muss niemand auf den Schwimmspaß unterm Dach verzichten, stehen doch drei Hallenbäder als Alternativen zur Verfügung.


Di., 01.08.2017

Ausbildungsende ist Ursache Arbeitslosigkeit steigt im Sommer leicht an

Christian König, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster 

Münster - „In den Sommermonaten steigt die Arbeitslosigkeit in jedem Jahr vorübergehend an“, berichtet Christian König, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, in einer Pressemitteilung. Besonders deutlich fällt demnach die Zunahme der Arbeitslosigkeit in der Gruppe der unter 25-Jährigen aus.


Di., 01.08.2017

„Sprache und Kunst: Skulptur-Projekte“ Boccia spielen im Nuclear Temple

Spielerisch lernen die Kinder und Jugendlichen über die Kunst die deutsche Sprache.

Münster - Drei Frauen leiten den Ferienkursus „Sprache und Kunst: Skulptur-Projekte“ vom Schulamt. Hier lernen zwölf Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren spielerisch Deutsch, während sie gemeinsam die Kunstwelt erkunden.


Di., 01.08.2017

Einsatzvorbereitung für den 10. bis 12. September Polizei-Hubschrauber kreiste wegen des Weltfriedenstreffens über Münster

 

Münster - Für irritierte Blicke sorgte ein Hubschrauber der Polizei, der am Dienstagmorgen über der Innenstadt von Münster kreiste. Der war aber nicht etwa auf der Suche nach Verbrechern, sondern wegen des bevorstehenden internationalen Weltfriedenstreffens in der Luft. Von Markus Kampmann


Di., 01.08.2017

Anwohner hatte Hilferufe gehört Hubschrauber über Hiltrups Musikerviertel

 

Münster-Hiltrup - Ein Polizeihubschrauber drehte am vergangenen Montagabend gegen Mitternacht einige Runden über dem so genannten Musikerviertel in Hiltrup-Mitte.


Di., 01.08.2017

Vakanz im Polizeipräsidium beendet Nach zwei Jahren: Frank Kaiser ist neuer Kripochef

Polizeipräsident Hajo Kuhlisch (l.) begrüßt den neuen Kripochef, den Leitenden Kriminaldirektor Frank Kaiser, in Münster.

Münster - (Aktualisiert) Der gebürtige Bochumer Frank Kaiser (58) ist jetzt Kripochef in Münster. Polizeipräsident Hajo Kuhlisch hieß den neuen Direktionsleiter im Polizeipräsidium willkommen.


Di., 01.08.2017

Skulptur-Projekte 2017 Erneut Übergriff auf Kunstwerk

Das technische Equipment dieses Kunstwerks wurde in der Nacht zu Dienstag gestohlen.

Münster - (Aktualisiert) Die Serie von Übergriffen auf Kunstwerke der Skulptur-Projekte reißt nicht ab. Jüngstes Opfer: die Installation des japanischen Künstlers Koki Tanaka in einem Universitäts-Gebäude an der Johannisstraße.  Von Martin Kalitschke


Di., 01.08.2017

Diesel-Debatte „In Münster keine Fahrverbote“

 

Münster - In Münster drohen keine Fahrverbote für Dieselfahrzeuge. Das hat die Bezirksregierung betont. Sie geht davon aus, dass die Schadstoff-Grenzwerte auch so ab 2018 eingehalten werden. Von Martin Kalitschke


Di., 01.08.2017

Spiel und Action für Kinder von sechs bis 13 in der Stubengasse Kika-Moderatorin Jess kommt für Kinder-Ferienaktion nach Münster

Fernseh-Moderatorin Jess betreut eine der Stationen bei der großen Ferienspaßaktion der Stadtwerke Münster und dem Organisationsteam des Münster-Marathons.

Münster - Sie moderiert beim Kinderkanal – zusammen mit dem ehemaligen Pop-Sänger Ben – die Sendung KiKA Live. Jetzt kommt Jessica Lange, besser bekannt unter ihrem Moderatoren-Namen Jess, nach Münster.


Di., 01.08.2017

Kunst schafft Erlebnisse Kleine Geschichten am Rand der Skulptur-Projekte 2017

Die Skulpturen sind in der Stadt – sie ziehen Menschen an und schaffen Kunst-Erlebnisse.

Münster - Die Skulpturen sind in der Stadt – und sie ziehen Menschen an, schaffen Kunst-Erlebnisse. Hier eine kleine Sammlung von Geschichten am Rand der Skulptur-Projekte: Von Karin Völker


Di., 01.08.2017

Vorstoß gegen Kindesmisshandlungen „Doctor-Hopping“ soll erschwert werden

Vorstoß gegen Kindesmisshandlungen : „Doctor-Hopping“ soll erschwert werden

Münster/Düsseldorf - Kindesmisshandlungen fallen oft beim Kinderarzt auf. Stellt der Nachfragen, wechseln viele Eltern den Mediziner. Doctor-Hopping nennt sich das Phänomen. Ärzte dürfen sich wegen der Schweigepflicht über Verdachtsfälle nicht austauschen. Das soll sich in NRW ändern. Von Kristin Kruthaup, dpa


Di., 01.08.2017

Diesel-Diskussion beschäftigt Firmen und Privatkunden Händlern stinkt die Unsicherheit

Luftverschmutzer Diesel: Nach Angaben der Bezirksregierung sind Dieselfahrzeuge zu einem erheblichen Teil für gefährliche Stickoxide in der Luft verantwortlich.

Münster - Eine gewisse Unsicherheit von Privatkunden bekommen Autohändler derzeit zu spüren. Ambitionierte Dieselfahrer denken über Alternativen nach. Für die Nutzfahrzeuge gibt es dagegen keinen Ersatz für die Dieselmotoren. Von Gabriele Hillmoth


Di., 01.08.2017

Stadtwerke rüsten langsam gegen Feinstaub um Ab 2018 kommen erste Wasserstoff-Busse nach Münster

Elektrobusse sollen in den kommenden Jahren die Dieselfahrzeuge im ÖPNV in Münster ablösen.

Münster - Im Kampf gegen die lokale Feinstaub-Umweltverschmutzung setzen die Stadtwerke Münster auf eine Umrüstung der Flotte weg vom Dieselantrieb hin zu Elektrofahrzeugen. Auch Wasserstoff-Busse kommen ab 2018 zum Einsatz. Von Helmut Etzkorn


Di., 01.08.2017

Nach Entscheidung des Verwaltungsgerichts Stadt Münster legt Beschwerde gegen Kita-Platz-Urteil ein

Aref Kaup und Kadisha Grosvenor – hier mit ihrem Sohn Leon – hatten vor dem Verwaltungsgericht Münster geklagt und Recht bekommen.

Münster - Die Stadt Münster hat am Montag Beschwerde gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts eingelegt, einer Familie einen Kitaplatz in Münster zur Verfügung stellen zu müssen. Die Stadt werde die Begründung innerhalb der Monatsfrist an das Oberverwaltungsgericht als nächsthöhere Instanz schicken, heißt es in einer Pressemitteilung.


Di., 01.08.2017

Pizzeria musste wegen des Drecks vorübergehend schließen Keine Genehmigung: Stadt legt Baustelle still

Wegen der Baustelle vor seiner Pizzeria litt Abdul-Mouin Khatouna unter Staub und Dreck, veranlasste sogar eine behördliche Prüfung.

Münster - Knapp drei Wochen hatte der Münsteraner Abdul-Mouin Khatouna mit Staub und Dreck durch eine Baustelle vor und im Gebäude zu kämpfen, in dem er eine Pizzeria betreibt. Doch damit ist nun vorerst Schluss: Die Stadt legte sie still, weil noch keine Baugenehmigung erteilt war. Von Markus Kampmann


Mo., 31.07.2017

Tierquälerei in Münster 13 Perserkatzen ausgesetzt

Vera Rieger mit einigen der ausgesetzten Katzen. Sie müssen jetzt erst einmal gesund gepflegt werden.

Münster - Unbekannte haben in der Nacht zum Montag vor dem Tierheim an der Dingstiege in zwei Transportkörben insgesamt 13 Perserkatzen ausgesetzt. Zum Teil sind die Tier in einem gesundheitlich schlechten Zustand und müssen jetzt erst einmal aufgepäppelt werden.


Mo., 31.07.2017

Tier seit Freitag herrenlos Besitzer von Schwein „Schnitzel“ unbekannt

Tier seit Freitag herrenlos : Besitzer von Schwein „Schnitzel“ unbekannt

Münster - Noch immer hat sich der Besitzer des Minischweins „Schnitzel“, das am Freitag Passanten in Mecklenbeck zugelaufen ist, nicht gemeldet. „Es gibt zwar viele Statements in den sozialen Netzwerken, aber keine konkrete Hinweise“, so der Journalist und aktuelle Schweinchen-Betreuer Marc Endres. Von Helmut Etzkorn


Mo., 31.07.2017

Stadt stellt Antrag für Cannabis-Modellprojekt Hanffreunde kritisieren „Gratis-Gras“

 

Münster - Die Stadt Münster gab am Montag auf Ihrer Internetseite bekannt, dass sie den Antrag für ein Cannabis-Modellprojekt beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) eingereicht habe. 


Mo., 31.07.2017

Kindertheaterreihe „Roter Hund“ Manchmal liegt das Glück ganz nah

Akrobatik zum Auftakt: Postbote Fritz (Felix Ahlert) möchte Rita (Clara Gracia) mit den tollsten Kunststücken beeindrucken.

Münster - Nichts wünscht sich Rita so sehr wie einen richtigen Brief. Jeden Morgen guckt sie in den Postkasten, und immer ist er leer. Bis eines Tages ein Brief mit unbekanntem Absender ins Haus flattert.


16801 - 16825 von 18861 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region