So., 29.10.2017

94. Jahrestag zur Gründung der Türkei Stadtspitze bleibt Empfang fern

Zum Empfang des türkischen Konsulates im Rathausfestsaal kamen speziell Vertreter türkischer und türkisch-deutscher Vereine sowie von einigen öffentlichen Einrichtungen. Von der Stadt allerdings – fast – niemand.

Münster - Den 94. Jahrestag der Gründung der Republik Türkei durch Atatürk feierte das Konsulat in Münster am Freitagabend mit dem Empfang im Rathausfestsaal. Von Klaus Möllers

So., 29.10.2017

Hilfe für Familien Brückenbauer der Hilfe

Amy winkt fröhlich: Wer die Kleine sieht, ahnt nicht, wie schwer krank sie ist. Ihre Mutter Debbie Grove ist dankbar für die Hilfe von (v.l.) Cordula van Dyk, Katrin Beewerth und Elisabeth Böke.

Münster - Der Bunte Kreis und die Königskinder kümmern sich um Familien mit schwer kranken Kindern. In vielen Fällen arbeiten sie dabei auch gemeinsam. Von Martina Döbbe


So., 29.10.2017

Bahnreisende harren in Münster aus Kurzfristig Endstation

Wer von Münster per Zug Richtung Norden wollte, hatte gestern Nachmittag schlechte Karten.

Münster - Sturmtief Herwart ist weitgehend an Münster vorbeigezogen. dennoch waren die Folgen des Sturms zu spüren – am Hauptbahnhof. Von Björn Meyer


So., 29.10.2017

Münster Sturmfolgen

Sturmtief Herwart hat Münster gestern weitgehend verschont. „Wir waren überrascht, wir hatten mit mehr Einsätzen gerechnet“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr gestern. Lediglich ein paar abgeknickte Bäume, sowie Schäden an Telefonleitungen am Kaldenhofer Weg sowie am Coppenrathsweg verzeichnete die Wehr.


So., 29.10.2017

Independent-Ikone Sóley im Großen Haus Islands leise singende Sonne

Sóley bot ihre blütenweißen Melodien erkältungsbedingt ganz zart dar.

Münster - Die isländische Independent-Ikone Sóley schien am Samstagabend mehr Jugend ins Große Haus zu locken als eine komplette Theatersaison. Ihr Konzert war eine Kooperation des Theaters mit dem Münsterland-Festival, das in diesem Jahr unter dem Motto „Island-Griechenland“ steht. Von Günter Moseler


So., 29.10.2017

Starker Soundtrack zur Arte-Doku über Luther Fetter Sound für den Reformator

Die beiden Sänger Axel Feige und Felicitas Breest begeisterten ebenso wie das Werk des Komponisten George Kochbeck, der bescheiden zwischen den Musikern Platz nahm.

Münster - Eine Binsenweisheit sagt, der evangelischen Kirche mangele es an „Weihrauch“ – also Prunk und Pracht im weitesten Sinne. Die Interpreten des „Luthercode“ schienen unterm nüchternen Gebälk der Erlöserkirche angetreten, um hier Abhilfe zu schaffen. Mit Hall und Streichern, Wort und Gesang, Lichtgewölk und Laser-Show. Wer bräuchte da noch Weihrauch? Von Arndt Zinkant


So., 29.10.2017

The Lee Ellroy Show: Beklemmendes Tanztheater Trauma nach dem Mutter-Mord

Die beiden Protagonisten  bewegen sich durch eine beklemmende Szenerie.

Münster - Das Spiel beginnt als amerikanische Vorstadtidylle. Die Mutter sitzt in der Küche, während der Sohn mit seinem Fahrrad um das Haus saust. Nur die Kulisse wirkt fremdartig. Denn das Gebäude besteht vollständig aus Plexiglas, in dem sich die Protagonisten wie in einem Aquarium bewegen. Von Helmut Jasny


So., 29.10.2017

Roter Teppich für Franz Schubert Vom Klavier-Impromptu bis zum Elektro-Pop

Zwei plaudernde Pianisten im Zeichen Franz Schuberts: Arnulf von Arnim (l.) und Götz Alsmann sinnieren über das Wienerische.

Münster - Der Philosoph Ludwig Wittgenstein notierte einmal: „Der Fleiß der Großen ist, unter andrem, ein Zeichen ihrer Kraft, abgesehen auch von ihrem inneren Reichtum.“ Der Metaphysik-Zertrümmerer des 20. Jahrhunderts verwies auf die Transzendenz der Kunst als Ergebnis schierer physischer Energie. Von Günter Moseler


So., 29.10.2017

38-Jähriger verhaftet Alkoholisierter Radler wurde gesucht

Symbolbild 

Münster - Weil er alkoholisiert mit dem Fahrrad unterwegs war, wurde ein Radfahrer an der Weseler Straße angehalten. Es stellte sich heraus, dass er mit Haftbefehl gesucht wurde.


So., 29.10.2017

50 Euro erbeutet Mann mit Messer bedroht

 

Münster - Auf der Siemensstraße wurde am Samstag ein 25-jähriger Mann aus Havixbeck beraubt. In Höhe der Bahnunterführung drängte ein unbekannter Täter den Mann um 15.15 Uhr in ein Gebüsch, hielt ihm ein Messer an den Hals und forderte Bargeld.


So., 29.10.2017

KIG feiert Prinzessin Michi I. „Ich liebe den Karneval!“

Die KIG Sprakel-Sandrup-Coerde feierte ihre neue Prinzessin Michi I.: Sie erhielt viel Applaus bei ihrer Vorstellung.

Münster-Sprakel - Die KIG Sprakel-Sandrup-Coerde setzt ein zweites Mal auf Frauen-Power: Prinzessin Michi I. übernimmt in dieser Session das närrische Zepter. Von Reinhold Kringel


So., 29.10.2017

Haus der Wohnungslosen komplett evakuiert Feuerwehr-Großeinsatz: Parallele Brände in Tiefgarage am Hauptbahnhof Münster

Haus der Wohnungslosen komplett evakuiert: Feuerwehr-Großeinsatz: Parallele Brände in Tiefgarage am Hauptbahnhof Münster

Münster - (Aktualisiert: 15.30 Uhr) Gleich zwei Alarmierungen gingen nahezu zeitgleich bei der Feuerwehr und Polizei in Münster am Sonntagvormittag ein: Parallel mussten die Rettungskräfte und Ordnungshüter daraufhin Richtung Hauptbahnhof zu zwei Bränden ausrücken.  Von Helmut Etzkorn


So., 29.10.2017

Protestaktion von angehenden Psychotherapeuten 200 Akademiker prangern geringe Ausbildungsvergütung an

Protestaktion von angehenden Psychotherapeuten: 200 Akademiker prangern geringe Ausbildungsvergütung an

Münster - Schlechte Bezahlung, hohe Ausbildungskosten und trotzdem Vollzeitbelastung mit viel Verantwortung – Psychotherapeuten in Ausbildung protestierten am Samstagnachmittag in der Stubengasse in Münster gegen ihre Ausbildungssituation. Von Maximilian von den Benken


So., 29.10.2017

Herbsteinsatz für die Abfallwirtschaftsbetriebe 1000 Tonnen Arbeit für „Laubjäger“ - Räumpflicht für Anwohner

Das Laub am Straßenrand häuft sich derzeit. Wenn es in den nächsten Tagen regnet, werden schnell die Gullys verstopft. Die Stadt bittet deshalb die Anwohner, nicht auch noch ihre Blätterabfälle aus den eigenen Gärten auf die Straße zu fegen.

Münster - Rund 75 Mitarbeiter der städtischen Abfallwirtschaftsbetriebe sind aktuell in Münster im Einsatz gegen das Herbstlaub. Bis Mitte November werden rund 1000 Tonnen Blätter eingesammelt. Die Stadt bittet Gartenbesitzer, ihr Laub selbst zu entsorgen. Von Helmut P. Etzkorn


So., 29.10.2017

Hirnforscher Hans-Christian Pape aus Münster wird Präsident der Humboldt-Stiftung Wissenschaft geht nur international

Prof. Dr. Hans-Christian Pape, Direktor des Instituts für Physiologie der Universität, ist zum neuen Präsidenten der Alexander von Humboldt-Stiftung berufen worden.

Münster - Die Alexander-von-Humboldt-Stiftung ist in Deutschland eine der wichtigsten Wissenschaftsorganisationen. Sie fördert die internationalen Beziehungen der deutschen Wissenschaft. Als ihr neuer Präsident wurde jetzt der Hirnforscher Prof. Hans-Christian Pape, Direktor des Instituts für Physiologie an der medizinischen Fakultät der Universität Münster berufen.


Sa., 28.10.2017

Interview mit Historiker Professor Dr. Jakobi zur Diskussion über die Käfige am Lambertikirchturm

Franz-Josef Jakobi vor der Lambertikirche: In der Frage wie mit den dort aufgehängten Käfigen zu verfahren ist, hat er eine klare Meinung.

Münster - Professor Dr. Franz-Josef Jakobi spricht sich im Interview für eine bessere öffentliche Dokumentation der Käfige an St. Lamberti aus. Derweil gibt es auch Stimmen, die Käfige abzuhängen. Von Björn Meyer


Sa., 28.10.2017

Robert Nippoldts Buch über das Berlin der Zwanziger Jahre . . . und eine Frau mit zehn Gehirnen

Fünf Jahre brauchte Illustrator Robert Nippoldt für sein Buch „Es wird Nacht im Berlin der wilden Zwanziger“. Auf 244 Seiten taucht er ein in die Sinfonie der Metropole auf dem Pulverfass zwischen 1918 und 1933

Münster - Im Lichtglanz der Boulevards werden nächtliche Straßen zu erleuchteten Fluren. Überall öffnen sich Türen. Zu Etablissements, in denen Herren im Dreiteiler mit Damen im Cocktail-Kleid nebst Boa den Shimmy tanzen, zu Bühnen, Ateliers und Hinterhof-Mietshäusern. Von Peter Sauer


Sa., 28.10.2017

Die Winterzeit beginnt Zeitumstellung bringt den Jetlag

An den Uhren wird in der Nacht auf Sonntag gedreht – wie schon hier bildhaft an den großen Zeigern am Lambertikirchturm. Die Uhren werden von drei auf zwei Uhr zurückgestellt.

Münster - Müde, träge und erschöpft: Viele Menschen haben mit der Zeitumstellung zu kämpfen. Ein Mediziner verrät, was hilft. Von Anna Spliethoff


Sa., 28.10.2017

„Hackathon“ zur Stadtentwicklung Ideen zum Wohle der Stadt

In das Digital Hub am Hafen laden Alexander Sommer (l.) und Sebastian Köffer Stadtentwickler und Programmierer zum ersten „Münsterhack“ ein.

Münster - Über zwei Tage werden rund 40 Programmierer und Stadtentwickler neue Wege beschreiten und innovative Lösungen für die Stadt suchen. Die Ergebnisse werden bei einer Veranstaltung am 11. November öffentlich präsentiert. Von Björn Meyer


Sa., 28.10.2017

Mit Haftbefehl gesucht Ladendieb fährt betrunken in Polizeikontrolle

Mit Haftbefehl gesucht: Ladendieb fährt betrunken in Polizeikontrolle

Münster - Am Freitagabend ist ein Münsteraner in eine Geschwindigkeitskontrolle gefahren. Das kommt schon mal vor. Allerdings war der 38-Jährige mit dem Fahrrad unterwegs, betrunken und wurde auch noch von der Polizei gesucht.


Sa., 28.10.2017

Hauptportal wird geöffnet Spektakuläre Installation in St. Lamberti

So ähnlich wie vor einem Jahr der Kölner Dom soll kommende Woche St. Lamberti erstrahlen.

Münster - Am Reformationstag und zu Allerheiligen findet in St. Lamberti eine außergewöhnliche Kunstinstallation statt. Dafür wird sogar zum ersten Mal seit langer Zeit das Hauptportal am Prinzipalmarkt geöffnet. Von Martin Kalitschke


Sa., 28.10.2017

FH-Studierende sind mit dem „Smart Mirror“ für den Multimediapreis nominiert Kritischer Blick in den klugen Spiegel

Im Smart Mirror sieht man zunächst sich selbst, im nächsten Augenblick aber Rückwärtsgeschichten von Produkten, die Mikroplastik enthalten. Der Spiegel wird zur bedienbaren Oberfläche und zeigt die Auswirkungen von Mikroplastik-Verschmutzung der Ozeane.

Münster - Die FH Münster ist mit dem Projektvorhaben „Smart Mirror – Bewusstsein schaffen für die unsichtbare Gefahr von Mikroplastik“ beim Hochschulwettbewerb „Im Wissenschaftsjahr 2016/17 – Meere und Ozeane“ ins Rennen gegangen. Jetzt ist das Projekt für den Deutschen Multimediapreis nominiert.


Fr., 27.10.2017

„Queerstreifen“ präsentieren Independent-Filme aus aller Welt Großes Kino und viele Dokumentationen

Pedro Almodóvar hielt in Cannes eine flammende Rede für „120 BPM“. Mit dem Film wird das Queerstreifen-Festival eröffnet.

Münster - Die 19. Queerstreifen finden vom 2. bis 5. November im Cinema statt. Das Festival zeigt neue schwule, lesbische und queere Independent-Filme aus allen Teilen der Welt.


16976 - 17000 von 20664 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region